Dunkel

#24 LEBEN IM WOHNMOBIL😍EINBRUCH in unser Wohnmobil 😱 /Töchterchen endlich in Schweden! ❤️🍀 VLOG

Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Aufrufe 56 260
100% 2 100 0

Wir leben im Wohnmobil 🤩 In diesem Video berichten wir über den Einbruch in unser Wohnmobil. "Armer Peppo - geschlagen und beraubt."
Aber unser Töchterchen ist endlich in Schweden und darüber sind wir soooooo glücklich. ❤️🍀
Frei und so glücklich sind wir mit unserem Weinsberg Pepper, genannt "Peppo" unterwegs.

Gaby & Matzes Kaffeekasse 😍 www.paypal.me/campinglife4fun

Links zum Video:
▶ Unser Handstaubsauger: amzn.to/2LAWhct
▶ Unsere Kartenbox: amzn.to/3ryizjt

Wir bedanken uns bei Euch fürs Zuschauen und freuen uns natürlich über "a Däumle" 👍 nach oben und wenn Ihr wissen möchtet, wie es so bei uns weitergeht und uns weiter auf unseren Touren begleiten möchtet, einfach kostenlos abonnieren und s Glöckle drücken, dann verpasst Ihr kein Video mehr.
Wenn Euch das Video gefallen hat, dürft Ihr uns das gerne in den Kommentaren mitteilen. 😉 Vielen Dank.
GLG 🌏 🌈 🌞 🧡 Gaby & Matze

Das Video spiegelt ausschließlich unsere persönliche Meinung wieder.
Es gibt KEINE Beeinflussung durch andere. Alle Angaben ohne Gewähr.

Unser Zubehör:
▶ Unser Wasserkanister: amzn.to/3koQpR3
▶ Unser Feuerlöschspray: amzn.to/2ANxivb
▶ Halterung für Feuerlöschspray: amzn.to/2LR354F
▶ Anschauungsvideo Feuerlöscher: www.youtube.com/watch?v=HeMwn...
▶ Unsere Leiter: amzn.to/2LNqx2M
▶ Unser Fußraumteppich: www.onlinefussmatten.de
▶ Unsere Gummimatte fürs Fahrerhaus: amzn.to/33z5FlA
▶ Unsere Matratzen: www.die-matratzenmanufaktur.de
▶ Euroboxen: amzn.to/2JZcqG1
▶ WD40-Spray: amzn.to/34nnEx9
▶ Unsere Handyhaltung (Nachfolgemodell): amzn.to/307xK7U
▶ Unsere Schneeketten: amzn.to/2rpsryO
▶ Unser Batterie-Computer Votronic 100 S: amzn.to/2FYKLTL
▶ Unser Wechselrichter 1500 W: amzn.to/32tSAek (als Gold Edition mit USB 2.1A)
▶ Unser Ladebooster: amzn.to/2ycIZdw
▶ Unsere Netzvorrangschaltung: amzn.to/2SFo1gY
▶ Unsere Solaranlage von Büttner MT 220-2 MC: amzn.to/2JmeOqR
▶ Unsere Lithiumbatterie: www.robur-akku.de/
▶ Unser Anschlusskabel für Verbindung Batterie-Wechselrichter: amzn.to/2LHUXV8
▶ Unsere DAB-Scheibenantenne: amzn.to/2YyMh6j für teilintegrierte Wohnmobile oder Kastenwägen
▶ Unser Handstaubsauger: amzn.to/2LAWhct
▶ Unser Mülleimer: amzn.to/2NRQAqs
▶ Unsere Spülbeckenabdeckung: www.caracamping.de/
▶ WM aquatec Desinfektion & Entkalkung Set : amzn.to/35u3F0D
▶ Hygienetrio WM aquatec: amzn.to/3e35RQZ
▶ WM aquatec Silbernetz: amzn.to/3kotkyf
▶ Gummipflegestift: amzn.to/3ojy7Dk
▶ Batterien CR2032 für Thitronik-Alarmanlage und Schlüssel: amzn.to/3fIR1iB
▶Unser Wischer für Boden ,Markise und Scheibe: amzn.to/2WRBsuo
▶ Unser Campinggas-Kocher: amzn.to/3oqqEou
▶ Unsere Kartenbox: amzn.to/3ryizjt

TRANSPARENZ-DISCLAIMER: Die Amazon Links sind Affiliate Links, die zum Partnerprogramm von Amazon gehören. Wenn Ihr uns unterstützen möchtet, könnt Ihr einfach Eure Amazon-Einkäufe (können auch andere Artikel sein) über einen der unten aufgeführten Links tätigen. Es wird für Euch nicht teurer und wir bekommen eine kleine Provision. 😊 ********************************************
▶▶Instagram: campinglife4fun
********************************************

Musik:
-Track: Simon Says! - one more time (feat. Devonte) [NCS Release]Music provided by NoCopyrightSounds.Watch: de-vid.com/video/video-yfTnGA3QFgUF.htmlree Download / Stream: ncs.io/OneMoreTime
...und von www.epidemicsound.com



Am

 

29 Nov 2021

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 142
sandra dittrich
sandra dittrich Vor Monat
Ich hab den Daumen hoch für die tollen Bilder am Tag danach. Drei zusatzschlösser für alle Türen sind aber nicht unbedingt das verkehrteste.
Wally Schrock
Wally Schrock Vor Monat
Das tut mir Leid für euch. Sowas braucht man wirklich nicht. Pass weiterhin auf euch auf und genießt die Zeit. Wally 🙋‍♀️
Imke & Andreas on Tour
Hallo, danke für das Video. Schön echt ärgerlich so ein Einbruch. Auch wenn nix wichtiges und wertvolles geklaut wurde, hat man doch viel Ärger und Rennerei damit, Lasst Euch nicht Eure gute Laune verderben. Viele Grüße Imke & Andreas
CampingFieber
CampingFieber Vor Monat
Hallo Gaby und Matze, ohje, was für ein Schreck. Wir hoffen, dass Ihr Eure Scheibe schnell wieder repariert bzw. ausgetauscht bekommt. Schön, dass Ihr Euch von solch einem Vorfall nicht herunterziehen lasst 👍. Genießt die Zeit mit Eurer Tochter und lasst Euch nicht unterkriegen. LG, Sarah & Uwe
ZwoOnTour
ZwoOnTour Vor Monat
Hallo Ihr zwei/drei. Das ist aber eine schöne schei.... Gott sei Dank ist nicht mehr passiert. Wir drücken euch die Daumen das alles wieder in Ordnung kommt und lass euch die Laune nicht versauen. Wir lassen liebe Grüße da LG Klaus und Sebastian von zwoontour
Jürgen Scha.
Jürgen Scha. Vor Monat
Hallo Ihr Beiden. Da habt ihr ja echt Glück im Unglück gehabt bei dem Einbruch. Schade, dass es solche Eskapaden gibt. Lasst euch die Reise nicht vermiesen. Liebe Grüße Jürgen
Angela Brossmann
Das tut mir echt leid! Wünsche Peppo gute Besserung! 😘
Dominique Gebauer
Trotz Schlamassel, wieder sehr schöne Bilder.Genießt die Zeit und bleibt gesund. Freue mich auf die nächsten Videos.
Necat Kayhan
Necat Kayhan Vor Monat
Schade um den Schreck und den Schaden. Kopf hoch und hoffentlich noch schöne Zeit👍
Sascha B.
Sascha B. Vor Monat
Hauptsache es ist niemand zu Schaden gekommen ! Leider gibt es immer wieder Leute die zwischen "Mein" und "Dein" nicht unterscheiden können. Alles wichtige immer dabei haben, das macht ihr richtig, 100% Schutz gibt es leider nicht.
Birgit Yogazeit
Birgit Yogazeit Vor Monat
Hallo! Das ist ja ärgerlich! Aber zum Glück ist es noch halbwegs glimpflich verlaufen! Ich wünsche euch alles Gute für die weitere Zeit während eurer Auszeit! 🍀LG Birgit 🙋
Angelika Maria
Angelika Maria Vor Monat
Ohje 😟so ein Schreck, wie ärgerlich 😠 Ich weiß schon, warum ich Städte nicht mag🥺 Bin lieber auf dem Land und alleine in der Natur unterwegs 🥰 Genießt die Zeit mit eurer Tochter 🥰 Schön das es euch gibt. Weiterhin gute Fahrt 🙏
ACR Zella-Mehlis
Hallo ihr Zwei. Gottseidank hat die Alarmanlage die Diebe verjagt. Noch eine schöne Zeit ! Grüße aus dem kalten und verschneiten Zella-Mehlis
Anita HÖRNLE
Anita HÖRNLE Vor Monat
Wünsche euch eine schöne Zeit mit der Tochter u. Keine solche Zwischenfälle mehr. Fahrt immer gut Anita
Daggi s
Daggi s Vor Monat
Oh je, was für ein Schreck! 😱 Das braucht kein Mensch! Aber nun genießt die gemeinsame Zeit mit der Tochter! Alles andere bekommt ihr sicherlich geregelt! 🙂 LG Dagmar
vdamis
vdamis Vor Monat
Gagge 💩🤯Trost und Zuspruch ihr Lieben. Ich hoffe ihr bekommt alles wieder hin. Vor allem das der Schreck nachlässt 😕 LG Volker u Petra🙋🏼‍♂️👩🏻‍🦰
I. O.
I. O. Vor Monat
Tut uns sehr leid. Ich habe an der Bauchtasche sogar ein kleines Schloß. Meist im Rucksack noch den Laptop, Router etc. Bleibt im Vertrauen und genießt eure tolle Reise. LG
CHonRoad
CHonRoad Vor Monat
Ohje, was für ein Schreck😧 Gut das euch nichts passiert ist, und ihr mit eurer Tochter noch eine schöne Zeit hattet. LG Christa und Hermann
Matthias Trauppell
Hallo Ihr 3😊, ein Einbruch-Diebstahl solltet Ihr der Hausratversicherung melden…die Gestohlenen Sachen bekommt Ihr normal ersetzt‼️Viel Spaß und Freude mit Eurer Tochter ♥️ Grüße aus Hessen‼️
Gaby Elles
Gaby Elles Vor Monat
Hallo Ihr Lieben. Oh jeh, das ist immer Ärgerlich so was. Überall muss man auf der Hut sein. Mit so was rechnet man nicht. Zum Glück ist Euch nichts passiert. 🙏 Schön das Ihr es trotzdem zusammen diese schöne Natur geniessen können. Alles gute für Euch. Liebe Grüsse an Euch 3
Sbsax Z
Sbsax Z Vor Monat
Oh, das tut mir leid für euch. So etwas trübt die Wiedersehensfreude. Man rechnet in Schweden ja nun nicht gerade mit einem Einbruch, und das untertags. Gut, das es so glimpflich ablief und ihr es relativ locker wegsteckt. Drücken euch die Daumen, dass eure weitere Reise von solchen Vorkommnissen verschont bleibt.
Volker
Volker Vor Monat
Grrrrr die bösen Menschen gehören im See versenkt, hauptsache ihr habt es gut überstanden Weiter viel spass und sorgenfreie Reise 🇨🇭👍
BauJAhr78 Television
*_Das war wieder gute Unterhaltung, freue mich auf weitere Videos_*
Jürgen Cray
Jürgen Cray Vor Monat
Ihr tragt es gelassen, also keine Bange, weiter so, kann jedem passieren. Ich versuche oft mitten auf den grossen Parkplätzen zu stehen, wo sich keiner anschleichen kann, unbeobachtet.
Andreas Zwickl
Andreas Zwickl Vor Monat
Sehr genehm Berichtet alles Gute weiterhin 👍
Günta
Günta Vor Monat
Gut dass ihr das mit dem Einbruch ganz locker nehmt :-) Welche Alarmanlage habt ihr denn verbaut (ich schätze Thitronik) und welcher Sensor hat da angeschlagen? Wurde die Tür geöffnet und das registriert oder habt ihr auch einen Bewegungsmelder für den Innenraum? Danke & LG!
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Ja, das Türöffnen wurde registriert. Es ist eine Thitronic. Innenraumüberwachung haben wir nicht.
Michael Gaisbauer
das ist was einem die freude am reisen vergehen lässt,ich mache bei glasbruch auch immer ein tesastreifen drauf.gruss gaisi
Uta Lexow
Uta Lexow Vor Monat
So was ist immer ärgerlich, ihr habt ja durch eure gute Vorsorge, was Sicherheit betrifft noch Glück gehabt. Ich möchte mir so einen Einbruch nichtmal vorstellen. Zum Glück hat es ja mit eurer Tochter alles gut geklappt.
Swen Urban
Swen Urban Vor Monat
Danke für das Video . Das mit dem Einbruch ist nicht so schön 😯 aber wir werden jetzt doch auch besser wieder aufpassen .
Marianne Gerstmayr
Das tut uns leid was Euch passiert ist aber trotzdem eine schöne Zeit mit Eurer Tochter 👍
Berliner Reisebox
Anscheinend ist man nirgendwo mehr sicher, auch nicht in Schweden, das hätte ich nicht gedacht. Tut mir sehr leid das ihr dort diese Erfahrung machen musstet, es dauert eine Weile bis man so etwas verdaut hat, das weiß ich auch aus eigener Erfahrung. Mein Camper wurde in Spanien zwei mal hintereinander aufgebrochen, am ersten Tag über die rechte Seite, erst der Versuch über die Beifahrertür, durch heosave nicht möglich, dann im Heck das Rahmenfenster aufgebrochen und darüber ins Fahrzeug. Das alles auf einem großen belebten Parkplatz. Am nächsten Morgen während des Besuchs auf der Polizei Wache war dann die linke Seite dran in genau gleicher Reihenfolge, Fahrertür durch heosave sicher, dann über das Fenster an der Sitzgruppe rein, leider war nichts mehr zu holen da ja schon alles ausgeräumt wurde. Danach habe ich zwei voneinander unabhängige Alarmanlagen eingebaut, eine Innenraum Überwachung und eine Fenster und Türen Überwachung, somit kann ich nachts den Alarm aktivieren und mich trotzdem im Fahrzeug bewegen ohne das ein Sensor Alarm ausgelöst. Verlasse ich das Fahrzeug werden beide Anlagen aktiviert. Desweiteren wurde auch die Aufbautür mit einem heosave ausgerüstet und ein GPS tracker mit 4 verschiedenen Alarmfunktionen verbaut. All das ist auch am Fahrzeug kenntlich gemacht und seitdem hat sich zum Glück keiner mehr ran gewagt. Ich glaube nicht daß durch eine eingeschlagene Scheibe ins Fahrerhaus geklettert wird wenn es nicht möglich ist die Tür zu öffnen, da ist das Verletzungsrisiko zu hoch und es dauert auch zu lange, bzw ist eine schnelle Flucht nicht möglich. Es zeigt aber das man wirklich nie nachlässig sein darf was die Sicherheit angeht, so traurig das auch ist. Ich wünsche euch eine sichere Weiterfahrt und passt gut auf euch auf.
C. W.
C. W. Vor Monat
Wenn man die Sitze so dreht das die Rückenlehne den Einstieg blockiert und die Sitzflächen zueinander zeigen, dann kann man die Sitze mit einem massiven Schloss oder Kette, an den Metalhebeln zum verstellen der Sitze so sichern das man diese nicht mehr drehen kann. Somit kommt keiner mehr so leicht ins Fahrzeug und der Diebstahl des kompletten Fahrzeugs wird erheblich erschwert!
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Das ist ein guter Tipp. Vielen Dank.
Mama Lonny
Mama Lonny Vor Monat
Hallöli ihr Drei, Respekt wie ihr mit der Situation umgegangen seid. 👍😊 Es gibt immer irgendwo solche rücksichtslose Gestalten, leider. Wir wünschen euch auf jedenfall alles Liebe und Gute für eure weitere Reise. L. G. aus Thüringen 😊
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Vielen Dank ☺
Dickes Hemd
Dickes Hemd Vor Monat
Hallo, Göteborg ist leider bekannt für viele Einbrüche in Wohnmobile und Pkw. Gerade die Fahrer- und die Beifahrertür lassen sich leicht öffnen. Neben der Alarmanlage lassen sich die Türen mit abschließbaren Riegeln von Heosafe sichern. Das gleiche gilt für die Aufbautür. Und die Aufkleber der Alarmanlage bzw. Heosafe nicht vergessen. Gut sichtbar am Fahrzeug anbringen. Immer in der Hoffnung das sich die Diebe ein leichteres Opfer suchen. Viele Grüße vom Niederrhein, Rolf.
Willi Rosenstetter
Hallo, ihr drei. Tut mir leid, das ihr dieses Pech hattet. Leider kann man sowas nie ganz vermeiden. Frage wegen eurer Alarmanlage: welche benutzt ihr?
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Hallo, Dankeschön ja, das war schön ärgerlich, aber auch eine milde Lehre. 😃 Wir haben die vom Thitronik.
Rikki
Rikki Vor Monat
Ach ihr armen, ich kann mir euren Schreck sehr gut vorstellen. Für uns ist der Süden auch ein rotes Tuch, da hört man die schlimmsten Geschichten. Wir fühlen uns im Norden irgendwie sicherer und es ist ruhiger. Aber zum Glück seit ihr glimpflich davongekommen. Aber aus solchen Erfahrungen kann man nur lernen. Alles gute für eure weitere Fahrt.
Oliver Wenten
Oliver Wenten Vor Monat
Sehr ärgerlich…. Aber wie du schon sagst…. Wer rein will, der kommt auch rein…🤷🏼‍♂️…. Hoffe ihr habt den Schreck gut verdaut…👍
[ S҉  ü҉  K҉ ]
coole Family 👍👍
Adventure by Spencer
Oh nein, das mit dem Einbruch tut uns einfach nur so Leid, wir kommentieren eigentlich nicht , sondern 👀 nur, aber das ist nur noch gemein - Freude auf das Kiddy und dann 🥊 Lasst euch ja nicht unter kriegen von Vermietern, Einbrechern oder egal was! Ihr seit so sympathisch wir wünschen euch allzeit 🍀und nur noch tolle Erlebnisse 🚐💨
Michael
Michael Vor Monat
Wer im Unglück Trost sucht soll sich kein großes Glück, sondern ein noch größeres Unglück vorstellen ! Kopf hoch, der Sack ist zu ersetzen. Trotzdem natürlich ärgerlich. Ansonsten wieder ein sehr schönes Video. Walk on...👍 Viele Grüße, Michael
Jo Krause
Jo Krause Vor Monat
Es gibt leider nicht nur liebe Menschen auf der Welt.
Hans - Dirk Kumpfert
Das ist echt ein Drama 🤢🤢🤢 meine Frau und ich wechseln uns beim einkaufen ab, weil wir es vor 20 Jahren mal in Frankreich mit gemacht haben und wir konnten noch nicht einmal weiter fahren, weil die Elektrik komplett kaputt war. Wir haben dann bei einer Werkstatt 6 Tage stehen muessen , aber dann war alles gut 💖💖💖
He Ra
He Ra Vor Monat
Hallo aus Bremerhaven, ja es gibt keine 100% Sicherheit aber ihr solltet euch noch die Heosafe Zusatzschlösser für die Fahrerhaustüren gönnen. Wir haben das mit dem Zusatzschloß Heosafe für die Aufbautür kombiniert. Ob es hilft...🤔 Ansonsten bleibt so informativ wie bisher, es macht Spaß mit Euch zu reisen und hilft unsere Pläne für die Zukunft zu schmieden. Danke und einen besinnlichen 2. Advent Petra und Steffen
Ki KirKir
Ki KirKir Vor Monat
Daumen nach oben bezieht sich natürlich nicht auf den Einbruch😉….alles Liebe, Köpfe hoch…👋
Foto-Pattschull-Wiesbaden
Das braucht kein Mensch….🤔. Schöne Impressionen eingefangen. LG Heino
manu.energy
manu.energy Vor Monat
Wahnsinn wie gechillt ihr noch seid.. Zum Glück keine Wertsachen geklaut
nafflinger
nafflinger Vor Monat
Boah. Da habt Ihr ja was hinter Euch. Das braucht man echt nicht. Insgesamt wieder ein tolles Video von Euer. Schön, daß die Anreise Eurer Tochter so gut geklappt hat.👍
Im Camper
Im Camper Vor Monat
Das tut mir leid! 😟 Aber irgendwie doch Glück im Unglück gehabt. Ich drücke die Daumen, dass die Scheibe schnell ersetzt wird! Ich habe unten Ketten an den Türen und für die Schiebetür außen ein Schloß. Aber hundertprozentige Sicherheit gibt es leider nicht. 🙄 Liebe Grüße, Gery
Balou Malibu
Balou Malibu Vor Monat
oh je 🤦‍♀️ das ist sehr ärgerlich 😡 wir sind auch kürzlich mit unsrem Wohnmobil durch Göteborg gefahren und wollten dort die Stadt anschauen. Aber nachdem ich die Bewertungen der Parkplätze (aller!!!) in Göteborg bei park4 night gelesen habe, haben wir es uns anders überlegt und sind nur „durchgefahren“ ohne das Wohnmobil zu verlassen
Corina Mundrzik
Corina Mundrzik Vor Monat
Oh nein das tut mir leid,solche Banausen,aber ihr bleibt trotzdem immer in eurer Ruhe uns so schön,dass eure Tochter da is.Dann habt eine schöne Zeit zusammen
Steffen Pallmer
Steffen Pallmer Vor Monat
Solche Idioten gibt es überall. Gott sei dank ist nicht noch mehr weg. Trotzdem alles gute. Ihr seid eine tolle Familie. Viele Grüße.
harald deutschmann
harald deutschmann Vor 11 Tage
Hallo wo habt ihr die schöne Winter Plane für das Fahrerhaus bekommen? Dankeschön Harald
Siegfried Schreiber
Hej Ihr Lieben, das ist ja garnicht schön mit dem Einbruch...aber es ist ja einigermaßen gut ausgegangen! Dank auch Eurer Alarmanlage! Hoffentlich hat Eure Tochter nun nicht einen falschen Eindruck vom doch sonst sehr schönen und auch sicheren Schweden bekommen. Aber Ihr werdet ihr die schönen Seiten bestimmt zeigen! Wir haben im August auch mit unserem Wohnmobil in Kalmar bei IKEA geparkt und nicht mal die vorhandene Alarmanlage aktiviert...werden wir in Zukunft wohl nicht mehr vergessen! Weiterhin alles Liebe und Gute für Euch Drei!
A. B
A. B Vor Monat
Wirklich noch Glück gehabt. Alarmanlage und die ganzen Zusatzschlösser sind ja gut und schön, aber schützen nicht vor dem Erstangriff. Tipp von mir, ist ein mit rotes kunststoff ummanteltes Stahlseil von der Fahrer, zur Beifahrerin. Somit gehen die Türen von außen nicht auf und der Aufwand ist den Bösen viel zu hoch. Das Wichtigste ist aber das der böse Bube diese Sicherung sofort sieht. 🙂
Jörg von Rüden
Ist leider allgemein bekannt, das in Göteborg massenweise in Womos eingebrochen wird.
old JK
old JK Vor Monat
Glück im Unglück, ich schau mir gleich noch Eure Videos zum Thema Sicherheit und Einbruchschutz an.....
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Vielen Dank für Dein Feedback. Ja, wir sind im Nachhin echt froh. Ist wahrscheinlich wie mit Versicherungen. Besser ist man sie nicht, aber es ist gut, wenn man sie hat. 😉
NICOLE HAMBRECHT-FOLGER
Hallo ihr 2 man oh man da habt ihr ja glück gehabt das nicht mehr war.Bin ganz aufgeregt deswegen aber puh alles gut . Liebe Grüße
Dieter Berger
Dieter Berger Vor Monat
Hallo. sind ja keine schöne Nachrichten von Euch aber mann kann sicher nicht alles so absichern. Die Ganoven finden immer einen Weg. Zum Glück ist der Schaden nicht zu groß. Wir wünschen Euch noch viel Spaß mit eurer Tochter. Liebe Grüße aus Eberswalde
Sabine & Frank  Womo-Reiseerlebnisse
Das ist schon ärgerlich. Ich mache mir auch grad Gedanken wie wir unser neues Wohnmobil sichern. Zusatzschlösser für Fahrer/Beifahrer und Aufbautür. Gegen Scheiben einschlage gibt es halt keine Sicherung. LG von Sabine und Frank
Ralf Kepser
Ralf Kepser Vor Monat
Ja das ist echt traurig. Wir haben uns einen Türsafe einbauen lassen. Dort wo das Kartenfach ist. Irgendwo muss man ja auch seine Technik unterbringen. Euch weiterhin alles Gute in Schweden.
Manfred P.
Manfred P. Vor Monat
Gegen das Einschlagen der Scheibe hilft natürlich nichts ( Gücklicher weise "nur" das Dreickfenster ). Vorteilhaft wären absperrbare zusätzliche Türschlösser ! MfG
Peter Schieritz
Peter Schieritz Vor Monat
Mein Mitgefühl !! 2004 waren wir in Cheb CS (Eger) im Supermarkt beide (!) einkaufen. Wie wir zurückkamen- hatten uns etwas abseits gestellt- war die Aufbautür aufgehebelt und kaputt (750 €). Navi, CDs alles weg. Polizei haben wir nicht geholt, denn die finden ja doch nichts. 2009 der selbe Parkplatz- aber nur meine Frau ist einkaufen, ich habe mich mit dem Hund hinter den Camper in den Schatten gesetzt. Es war sehr warm, wir in kurzen Sachen. Erst kam ein Mann mit langem Mantel (!) auf unser Fahrzeug zu. Wie er uns (ich und Hund) sah, drehte er plötzlich ab. Wir sind wieder hinter den Camper in den Schatten. Plötzlich ein Motorengeräusch. Ein Sprinter mit rumänischem Kennzeichen und 3 jungen Männer hielt direkt neben unserem Fahrzeug. Wie wir uns zeigten legten sie den Rückwärtsgang ein und fuhren schnell weg. Nie wieder alle beide zum Einkauf. Seit dem waren wir nicht mehr in CS.
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Das können wir uns vorstellen. Wir sind mittlerweile auch noch vorsichtiger. Naja, in letzter Instanz kann man sich nicht allem schützen, aber etwas Vorsicht schadet hier nicht .😉
EURO Butscher
EURO Butscher Vor Monat
Es tut mir ja sooo leid. Lumpenpack gibt es leider überall. Lasst es euch nicht vermiesen :)
Klaus Polczer
Klaus Polczer Vor Monat
An Eurer Stelle würde ich die Glastrümmer vollständig herauslösen - geht gut, wenn Sie abgeklebt sind. Und dann die Fensteröffnung mit Plastikfolie abkleben. Wir hatten an unserem Fiat den gleichen Schaden und ihn genauso wie ihr abgeklebt. Bei der Fahrt auf einer Schnellstraße brachen die Scheibenreste aus, lösten dabei teilweise die Verklebung am Fensterrahmen und schlugen gegen den Lack der Tür. Bis ich das Auto anhalten konnte, war ein entsprechender Lackschaden noch zusätzlich entstanden, für den die Teilkasko nicht aufkommt.
Doris Schröder
Doris Schröder Vor Monat
Ich hab noch gedacht als ihr zu Ikea wolltet … Habe gerade dort in Schweden 🇸🇪 bei Ikea schon von Einbrüchen gelesen . Auch wenn mehrere Wohnmobile nebeneinander stehen und die Diebe nicht vom Geschäft aus zu sehen sind . Das geht ratz fatz. Das war wirklich blöd , gerade als eure Enkelin ankam . Aber ihr schafft das schon …. 👌🙋🏻‍♀️🥰
summitjam
summitjam Vor Monat
Hallo Gaby und Matze, im Video habt ihr erwähnt, daß ihr eine neue Batterie bekommt. Ich hab im Pepperforum gelesen, daß ihr einen Robur-Akku habt? Gab's mit dem Probleme? Ich bin auch grade dran mir einen Robur anzuschaffen! Für eine kurze Information wäre ich euch sehr dankbar!
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Hallo, gerne könntest Du mal ein bisschen zurück scrollen. In Teil 4 und Teil 5 geht es um die Batterie. Da erklört Matze das. Aber wir bekommen die Batterie getauscht.
Sabine Guttzeit
Sabine Guttzeit Vor Monat
Das ist natürlich sehr ärgerlich. Diese Stechschutzplatten haben wir auch und zusätzlich noch von Camperprotect Sicherheitsketten an allen Türen und Hecktür. Aber 100prozentige Sicherheit gibt es eh nicht. Geniesst eure Zeit trotzdem und viel Spaß.
Nelli Rehmann
Nelli Rehmann Vor Monat
Ich kann Wintec Autoglas empfehlen, die machen das sehr schnell.
Jürgen Mann
Jürgen Mann Vor Monat
Unabhängig von dem Vorfall: Man sollte niemals sämtliche Barmittel, Ausweise und Zahlkarte in einer Tasche zusammen aufbewahren! Auch wenn man diese Tasche mitführt kann man bestohlen oder beraubt werden. Wir haben daher immer alle Karten an verschiedenen Stellen untergebracht und auch Ausweise samt Sicherheitskopien nie zusammen aufbewahren. Gerade im Wohnmobil gibt es so viele Ecken, auch im Laderaum, wo man alles sicher und verdeckt verstauen kann.
Ronald Van kappel
Ronald Van kappel Vor 18 Tage
Darum sind bei uns immer zwei Dobermann Pinchers auf die wache ins wohnmobil. Niemand darf sein hand daar ein zu stecken.
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Beste Alarmanlagen ever 👍👍
Gabi Detzner
Gabi Detzner Vor Monat
Oh,das tut mir leid dass euch das passiert ist.
Erich und Monika Schelch
Oh das tut uns leid, überall gibt's solche Leute alles gute lg
outdoor enthusiast
Auf so einen Einbruch kann man echt verzichten. Gut das ihr eine Alarmanlage habt. Dazu eine Frage. Ihr habt eine Thitronik WiPro3. Wie wurde da der Alarm beim Fenstereinschlagen ausgelöst? Durch das Türöffnen von Innen durch das Reingreifen des Diebes? Das bloße scheibe einschlagen gibt kein Alarm,oder?
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Der Alarm wird durch das Öffnen der Türen aktiviert.
JÜRGEN SCHILKEN
genau, Fahrzeug, wenn irgendwie möglich, nie alleine lassen !!!
Eve HRO
Eve HRO Vor Monat
Moin, auf dem IKEA Parkplatz seit ihr nicht die Ersten und nicht die Letzen bei denen dort eingebrochen wurde. Passiert dort scheinbar häufiger , habe genau das selbe auch schon von anderen Campern dort gelesen!
M W
M W Vor Monat
Das tut mir leid für Euch … aber ich musste diesbezüglich auch leider meine Erfahrungen machen. Mein Carthago Malibu 640 wurde dieses Jahr im Juni 2021 auf einem Wohnmobilabstellplatz in Outdorp/Holland aufgebrochen. Wenn ich mal solch einen Typen zu fassen bekomme, dann könnte dieser sich gleich auf einen Krankenhausaufenthalt vorbereiten. Werde mir demnächst auch einen Baseballschläger anschaffen, falls es einer wagen würde, mich im Schlaf zu überraschen. Ich denke auch an den Einbau eines Safe. Dann gibt es ja auch noch die Möglichkeit, beide vorderen Türen mit einem Spanngurt zu sichern.
Petra Geist
Petra Geist Vor Monat
Erfahrungen die man nicht unbedingt machen muss. Ärgerlich, ABER ein Trost: Der Schaden war überschaubar. Wo habt Ihr auf dem IKEA Parkplatz geparkt? Weit weg vom Eingang? Dort wo weniger Trubel ist? Bei eurem Schlussbild: Im Roys Delikatesser in Smögen haben wir dieses Jahr auch schon gegessen! 😁👍
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Hallihallo, danke für dein Feedback. Wir haben zwar etwas seitlich geparkt, aber sogar ziemlich weit vorne. Also es war belebt dort. Das scheint diese Menschen aber wohl nicht viel abzuschrecken.
CamperMikeOldie
CamperMikeOldie Vor Monat
........und ganz wichtig, wenn man Sicherheitsvorkehrungen getroffen hat, sollte man nach außen ganz deutlich darauf hinweisen. In Köln auf dem Womo-Stellplatz wurden alle Fahrzeuge um uns herum aufgebrochen, nur unseres nicht, denn überall wo Sicherheitseinrichtungen verbaut sind, weisen Aufkleber deutlich darauf hin. Euch noch viele schöne Reiseerlebnisse. Liebe Grüße
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Danke für dein Feedback. Wir haben Aufkleber drauf aber scheinbar hat sie das nicht interessiert 😄
Bert Kremer
Bert Kremer Vor Monat
Securlux Folie von innen an die Scheiben kleben, dann öffnet keiner mehr die Scheiben. de-vid.com/video/video-1aAPsQQ6v5g.html
G-M K
G-M K Vor Monat
Echt super ärgerlich sowas,braucht kein Mensch. Die Isolationsmatte Frontscheibe sieht interessant aus. Welche ist das? Viele Grüße
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Das ist die Abdeckung von Fiamma. Du kannst mal, wenn Du möchtest, ein paar Videos zurückscrollen. Da haben wir eib Video über Wintertipps gemacht, da zeigen wir diese Haube. Grüßle Gaby & Matze
Arno Bruemmer
Arno Bruemmer Vor Monat
der schaden an der tür beträgt ca,1000 euro dasmuss die versicherung übernemen
Bertl B.
Bertl B. Vor Monat
Ärgerlich..Wir benutzen einen roten Spanngurt von Tür zu Tür. Der ist von aussen Sichtbar und schreckt schon mal ab. Wo habt ihr ne neue Scheibe bekommen ? Schöne Zeit mit Töchterchen..
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Vielen Dank für Dein Feedback. Darüber werden wir im nächsten Teil verichten.
Joe Cocktail
Joe Cocktail Vor Monat
Hallo Ihr Zwei, tut uns auch leid. Einbruch ist immer nervig. Aber man sieht, dass die Einbrecher die Schwachstelle von Fiat und Co. alle kennen. Das ist von Fiat echt nur peinlich , so eine Mechanik der Fahrertür zu verbauen. Wir haben auch dieses Prick Stop Blech verbaut. Eine zusätzliche Alarmanlage ist schon sinnvoll und werden wir , wie ihr , nachrüsten . Wir wünschen Euch weiterhin alles Gute. Grüße Nancy und Joe
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Hallo, danke für Euer tolles Feedback. Ja, da könnte man einiges verbessern. Es würde schon helfen, wenn due seitlichen Scheiben wie die Frontscheibe wären, dass es bicht splittert. Das erschwert auch. Grüßle Gaby & Matze
Signello X
Signello X Vor Monat
Ja, ja so große Parkpläze sollte man meiden, wer weis wer sich da rumtreibt.
Alfons Agricola
Alfons Agricola Vor Monat
Warum gibt es keine "hemmenden" Sicherheitssysteme seitens der Hersteller? Wieso muss alles nachinstalliert werden?
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Das ist eine gute Frage.....
Thomas Kettner
Thomas Kettner Vor Monat
Trotz dieses Erlebnisses weiterhin gute Fahrt. Was ist das für eine Kamera auf dem Dach, wie ist diese verbunden? Macht tolle Aufnahmen! Grüße aus Berlin
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Das könnte man z B mit einer Gopro machen. Da müsste jeder kucken was da am besten zu ihm passt. Bitte nicht falsch verstehen, aber da möchten wir in diesem Fall nichts dazu sagen, aus Sicherheitsgründen möchten wir da nichts empfehlen LG Gaby & Matze
Markus P
Markus P Vor Monat
Ich denke, bis auf den Rucksack habt Ihr alles richtig gemacht - ich habe die große Scheibe an der Fahrer- und Beifahrertür auch noch mit einem Thitronik Sensor abgesichert - aber die kleine natürlich nicht... Das heißt, es hätte mich genauso gefressen... Zumindest vielleicht Fake Sensoren? Aber wie Du sagst, ein WoMo wird niemals ein Safe sein... Alles Gute Euch weiterhin - der Schaden ist definitiv überschaubar!
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Hej, vielen Dank für Dein tolles Feedback. Über so eine Folie haben wir auch schon nachgedacht. Mal sehen. Gut ist die bestimmt. LG Gaby & Matze
Markus P
Markus P Vor Monat
Bei dem kleinen Fenster könnte man eine SICHERHEITSFOLIE SAFE-7MIL anbringen; ist zwar nicht zugelassen, aber die Frage ist, ob das jemand merkt... Der Hersteller meinte jedenfalls, dass diese Folie den Versuch massiv erschwert hätte.
tataywilfried
tataywilfried Vor Monat
Warum habt Ihr nicht die Reste der Scheibe entfernt? Dann man weiter fahren ohne das Splitter ins Auto fliegen.
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
So war die Abklebefläche kleiner und das geflatter beim Fahren weniger. Man kann ja nicht zu sehr zukleben, sonst sieht man nicht mehr in den Außenspiegel.
Christian Eberz
Christian Eberz Vor Monat
Wart ihr bei der Polizei 👮‍♂️ und was haben die gesagt , wegen der Versicherung ,das ihr was beweisen könnt und habt ihr Bilder gemacht . Weil das ist wichtig . Gruß Christian
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Ja waren wir. Haben nur unseren Bericht aufgenommen. Wegen Beweisen braucht man da gar nicht anfangen. Bringt nichts. Und war nur ein Bagatellschaden.
Jan La Pach on tour
Eine Nebelanlage ist ein guter Schutz, dass das Wohnmobil ausgeräumt wird. Gruß. Jan
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Was ist eine Nebelanlage?
Walter Karlheinz
Hallo ihr Drei. Hatten 2018 Glück in Malmö. Ich war in der Stadt unterwegs und meine Frau und die Fellnasen waren im Womo. Plötzlich kam ein Pkw ganz dicht am zum stehen. Einer klopft am Wagen, natürlich melden die Fellnasen diese Störung und meine Frau zeigte sich am Fenster. ( Machen Sie Camping war dann die Frage von einem der drei Personen ) die dann sofort weiter gefahren sind. ( Es waren keine Schweden ) in den Hafenstätten sammelt sich halt alles Gesindel. Wir hatten oft Kontakt mit Jungen Leuten, die Nachts die Straßen entlang fuhren und ihre Getunten Autos Präsentierten. Bei uns war dies immer der VOLVO Club. aber spätestens um 2,30 Uhr war dann doch Ruhe. Aber niemals Aggresiv oder aufdringlich. Einen richtigen Tresor haben wir schon immer im Womo verbaut. Bei unserer Rückkehr habe ich dann auch etwas aufgerüstet. Wir haben aber die Hoffnung, dass wir alles nicht brauchen. In den 4 Monaten in der Wildniss hatten wir nie Angst beim freistehen. Bei der Rückfahrt durch Malmö hätte ich wegen nichts angehalten. Mit Vollgas zur Brücke und rüber nach Dänemark. Das war die erste Begegnung dieser Art nach 20 Jahren Womo fahren. L G aus der Pfalz
Peter Becka
Peter Becka Vor Monat
Das tut mir leid für euch
Anita Honstein
Anita Honstein Vor Monat
Das tut uns aber leid für euch, es ist erschreckend. Zum Glück ist der Schaden nicht all zu groß und zu reparieren, ausser der Schminke eurer Tochter 😉, nicht falsch verstehen, meine es lustig.
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Die Sache ansich ist nicht lustig. Aber so dachten wir auch 😀 LG
Günter Brenneisen
Dumm gelaufen, die Sache mit dem Rucksack. Hätte nicht gedacht dass es in Schweden auch solch ein Gesindel gibt. In der Regel denkt man bei sowas eher an die südlichen Länder. Drücke euch die Daumen, dass die Scheibe schnell ersetzt werden kann. Das ist ein Lehrstück für andere Wohnmobilfahrer. Alles Gute für euch u. eine schöne Zeit.
airstream58
airstream58 Vor Monat
@Ursula Schmid, so ist es leider! Habe mich in Schweden bisher immer sicher gefühlt. An einer Tankstelle in Jönköping habe ich offene Aggressionen von arabischen Migranten erlebt. Mein Fazit: Wenn ich Städte wie Malmö, Göteborg oder Stockholm besichtigen möchte, bleibt das Mobil auf einem Campingplatz in der Peripherie und ich nutze den ÖPNV. Dies habe ich schon so in Südeuropa praktiziert u. bin damit auch gut zurecht gekommen. Allerdings wurde mir vor Jahren in Spanien mein Wohnwagen auf dem Campingplatz Torre La Sal ll aufgebrochen u. der PKW geklaut. Zum Glück hat die örtliche Polizei das Auto, besetzt mit Jungvolk aus der Nachbarschaft, ausfindig gemacht u. nach einer kurzen Verfolgungsjagd sichergestellt. Der Schaden hielt sich in Grenzen.
Ursula Schmid
Ursula Schmid Vor Monat
Leider sind in Schweden in den grösseren Städten mittlerweile 49 Clan-Strukturen von Nordafrikanern bekannt, die 64 No-Go Areas beherrschen. Dort getraut sich noch nicht einmal die schwedische Polizei hinein 😳😳😳 Das hat also nichts mehr mit südlichen Gefilden zu tun. Leider!!!
Harald Schneider
Warum läd eure Batterie nur noch zu 78%,hab ich was verpasst?
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Sie ist defekt. Das hat Matze was in einem ersten Schwedenteile erzählt.
Berndt Walther
Berndt Walther Vor Monat
Euro Tochter sieht ja von hinten ganz nett aus. Von vorn konnte man es ja leider nicht erkennen 🤣
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Naja, da respektieren wir einfach ihren Wunsch, dass sie das nicht wollte, dass sie so im Video zu sehen ist.😉
Kalle Schmidt
Kalle Schmidt Vor Monat
Das tut mir sehr Leid was Euch passiert ist. Das gibt es doch gar nicht. Was ist los in dieser Welt, das man am hell lichtem Tag nicht sein Womo abstellen kann. Hoffe das die Reparatur nicht so lange dauert. Lieben Gruß und eine schöne Zeit mit Eurer Tochter....
Womofan
Womofan Vor Monat
Hallo ihr Zwei, ich schaue immer wieder gerne mal eure netten Filme. Sehr ärgerlich, dass euch das jetzt passiert ist. Wenn ich darf, noch ein Tipp von mir (neben 'Fahrzeug an so einem Ort nicht alleine lassen'...). Wir haben alle Türen zusätzlich gesichert. Vorne die abschließbaren Heosafe-Schlösser, an der Aufbautür ein Abuszusatzschloss. Das alleine garantiert natürlich auch nichts, schreckt aber zumindestens deutlich ab. Da man die Schlösser vorne gerne übersieht, haben wir die Vordertüren immer noch zusätzlich mit einer aufallenden Kralle verbunden. So sieht man: Hier kommt man also über die Türen nicht ins Fahrzeug. Über die Fenster ist an so einem auffallenden Platz eher unwahrscheinlich, denke ich. Letzte Sicherheit gibt es aber leider nicht. Habt trotzdem noch eine schöne Zeit.
Campinglife4fun - Pepperonis on Tour
Vielen Dank für Deine Tipps, ja, in letzter Instanz gibt es leider keine totale Sicherheit. Aber wir jetzt schon viel vorsichtiger geworden 😊
Nächster
I'm Not Ok
8:28
Aufrufe 285 991