Dunkel

3.500 € für DPF-Tausch! | Voodoo gegen Jürgen | Durchrostete Bremsleitung bringt Lebensgefahr

Die Autodoktoren - offizieller Kanal
Aufrufe 185 244
98% 6 303 81

Heute wird Jürgen mit Voodoo-Zauber gemobbt, eine Bremsleitung wird zum Springbrunnen und ein BMW-Fahrer soll 3.500 Euro für den Tausch eines Rußpartikelfilters zahlen. Wie weit es aus der Bremsleitung spritzt und was die Docs mit dem BMW machen? Schaut es Euch an :-) Viel Spaß!

Autos & Fahrzeuge

Am

 

23 Mär 2018

Die AutodoktorenautodocsVOXBMWBMW X6DPFRußpartikelfilter für BMW X6Rußpartikelfilter neuRußpartikelfilter verstopftDPF verstopftDPF reinigenDPF regenerieren1er BMWBremsleitung undichtBremsleitungBremsleitung bördelnRiefenRiefe in der BremsscheibeBremsbelagHolger ParschHans-Jürgen Faul

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 797
Marcus Krüger
Marcus Krüger Vor 20 Tage
BMW=Bastel mal wieder
J.P. Craven
J.P. Craven Vor Monat
Merkwürdig ist der hohe Anteil an deutscher Premiumware in den Werkstätten Parsch und Faul. Bisher ein einziger Fiat und ein Nissan Quatschei - sonst nur deutsche Ingenieurskunst, die instandgesetzt werden muß.
Funhubble
Funhubble Vor Monat
BMW Teile sind schon brutal Teuer, wenn man sich´s leisten kann und unbedingt BMW will alle zwei Jahre einen neuen kaufen. Da bleibt man aus allem raus.
gulli1337
gulli1337 Vor Monat
Ich würde mir wünschen: 1. Kameramann sollte besser mit der Kamera umgehen (Stichwort Kameraführung, Tiefenschärfe und Belichtung). Das ist aktuell auf Praktikantenniveau.. 2. Die beiden Kollegen sollten sich etwas absprechen, sie wollen immer beide gleichzeitig das gleiche erklären, das wirkt dann irgendwie amateurhaft, obwohl sie das ganz sicher nicht sind 3. Die ganzen "gespielten" Witzeleien nerven auf die Dauer. Lieber kürzere Videos mit Fokus auf die Sache. Wir sind hier wegen des Fachwissens und der interessanten Fälle, nicht wegen schlechten Witzen..
gulli1337
gulli1337 Vor 16 Stunden
nö, heulen bringt nix. Konstruktive Kritik wie ich sie gebracht habe ist besser ;)
L A
L A Vor 17 Stunden
gulli1337 heul doch
David Mauersberger
3.500 Euro für DPF? Bissl viel geld für son dingens hoff bei meinem CDTI Insignia bj 2010 er hält noch bissl bei km 72600
Norbert Schutta
Norbert Schutta Vor Monat
Die Videos gefallen mir ja und man lernt immer mal wieder was (wobei ich seit 30 Jahren selbst schraube) aber das Bördelgerät bördelt hydraulisch? Da ist nur ein Gewinde drin, was soll da hydraulisch sein?
Samir Jaâ
Samir Jaâ Vor 2 Monate
Ich bin 12 und totaler autofan ich find eure Videos echt cool mein Traumberuf ist übrigens Automechaniker
Gernot Vetter
Gernot Vetter Vor 2 Monate
Zum BMW DPF: Wenn der DPF zu ist, braucht Ihr euch nicht über Russ wundern. Der Abgasgegendruck verhindert eine komplette Verbrennung, übrig bleibt bei der Verbrennung sehr viel Russ ! Da muss kein Injektorproblem vorliegen. Zur Bremsleitung: Die Form der Leitung deutet darauf hin, dass Sie mal gestaucht / verbogen wurde. Und, wenn dann die Plasteumhüllung beschädigt ist, rostet die Leitung schneller, als eine blanke Leitung. Opel hat da auch nicht mehr Probleme, als andere Hersteller !
Key Matic
Key Matic Vor 2 Monate
Eine Voodoopuppe von López, Quandt und Winterkorn wäre doch besser gewesen 😁
Sn0w
Sn0w Vor 2 Monate
Sehr gut, dass ihr immer am Auto zeigt, was ihr meint. Kenne kein anderen DE-vid Kanal, der das so gut macht, wie ihr. Viel Erfolg weiterhin. Die Figuren sind auch klasse :)
Christian Lehner
Christian Lehner Vor 2 Monate
Für mich nicht ganz nachzuvollziehen! - anscheinend haben hier die deutschen FZGe mehr Probleme als die Japaner! - habe selber 2 Mazda 6 beides Diesel einer BJ 2011 & 2017! - der BJ 2011 hat einen KM Stand von über 310000 KM, keine Probleme damit, läuft selbst heute noch von einem Service zum Anderen durch, wird nur zwischendurch (alle 10000 KM) einmal kurz angeschaut und läuft dann die nächsten 10 Tsd zum Service. DPF Probleme kenn ich überhaupt nicht!
Thomas Hegenberg
Thomas Hegenberg Vor 2 Monate
Sach´ ma´ ... ! ! ! Muss der Kumpel da im Hintergrund unbedingt den "Vollgas-Test" fahren, während ihr den Dreh macht ... ? ? ? Ist der neu bei euch und kennt das Ritual der Aufnahmen noch nicht ... ? ? ? Lass´den doch beim nächsten Mal "Scheinwerfer einstellen" oder "Fehlerspeicher auslesen" ... Das sind dann nicht ganz so geräuschintensive Arbeiten, mit denen man ihn betrauen könnte ... Bei der BMW-Bremsleitung stellt sich mir die Frage, wie alt diese ist! Habe von Mo. - Sa. mit Fahrzeugen zu tun, die 50 Jahre und älter sind. So´n "Müll" ist mir noch nie untergekommen. Schönen Gruß an den Kollegen im "blauen Kittel" oder aber auch an seinen Mitbewerber, der da den grünen Umhang während der Hauptuntersuchung trägt und dem Wägelchen noch letztes Jahr die Verkehrssicherheit attestiert hat. Wie kommen die Jung´s nur abends in´Schlaf .... ? ? ? :-))
Bond Lj80
Bond Lj80 Vor 2 Monate
Da zeigt es sich wider oben hui unten pfui. An der Karosserie wird ein heip gemacht mit tauchen verzinken und und. Und die Anbauteile am Unterboden werden einfach nur ein bißchen schwarz lackiert und rosten nach weniger Zeit im fahrbetrieb auf der Straße. Und die Mechaniker können sich mit total verrosteten Teilen herumärgern ganz zu schweigen was das an Arbeitszeit kostet.
SwiftyChris83
SwiftyChris83 Vor 2 Monate
Wie sehen die Autodoktoren denn das Thema 2-Taktöl beim Diesel um die Hochdruckpumpe zu schützen und die Injektoren zu reinigen. Der Diesel läuft auf jeden Fall merklich ruhiger. Was sagt aber der DPF dazu? Würdet ihr auf das Thema 2- Taktöl dem Diesel zumischen mal in einem Video eingehen? 👍
Michael Beier-Frieden
Zu dem 1 er BMW, ich finde es verantwortungslos von LAU (Lauf an der Pegnitz) zu euch nach Köln zu fahren, die Bremse ist ja bestimmt nicht erst in Köln kaputt gegangen.
Bubba McGullicutty
Bubba McGullicutty Vor 2 Monate
Schöne Sauerei, die ihr da mit der Bremsflüssigkeit macht. Aber die Werstatt putzen muss eh nur der Azubi ;-).Tja, früher waren Bremsleitungen mal aus Kupfer, da war Rost kein Problem. Ist heute wohl zu teuer.
Puresglück
Puresglück Vor 2 Monate
Hallo ihr Guten Autodoktoren, eure Videos haben schon etwas von einer Serie. Bitte längere Folgen hochladen ab 45 Minuten, da wären wir euch alle Dankbar.
L A
L A Vor 17 Stunden
Puresglück mache erst einmal selber BESSER und DANN kannst du dein Maul aufreissen.
seemawn
seemawn Vor 2 Monate
Ich hatte mal n Riss in BEIDEN Bremskreisläufen auf einen Schlag. Glücklicher Weise nicht auf der Autobahn, sondern in ner Einfahrt...
LPDoOn
LPDoOn Vor 2 Monate
Wie seit ihr den zu dem BMW bei 8:00 gekommen. Der kommt ja aus Bayern XD
Sietho1
Sietho1 Vor 2 Monate
Hallo ihr beiden,macht doch mal ein Spezial über Automatikgetriebe -welche verschiedene Typen es gibt (DSG,CVT etc.),Vor/Nachteile,wäre bestimmt interessant da sich ja auch immer mehf für solch ein Getriebe entschriden,Danke und Gruß Thomas
Saban Sapan
Saban Sapan Vor 2 Monate
Ich finde ja die Beiden aus technischer Sicht ganz ok. Aber dieses alberne Gelaber geht mir so langsam auf den Sack! Wie alt seid Ihr? 12? Wirklich, ein paar Späße zwischendurch ist ja ganz lustig, aber bei jedem zweiten Wort einen dummen Spruch machen, nicht mehr!
L A
L A Vor 17 Stunden
Saban Sapan du musst es dir ja nicht angucken du tuppes
Tobias Wittenmeier
Tobias Wittenmeier Vor 2 Monate
Oh mann vor dem Tag an dem mein DPF Probleme macht hab ich Angst.... Aber das mit der Bremsleitung war schon heftig!
Arkadius Rybus
Arkadius Rybus Vor 2 Monate
Müsst ihr immer auf den Kommentaren rumreiten? Nervt ja schon. Zieht euer Ding durch, sagt ein einziges Mal in eurem Video was und denn is jut. Aber das ständige drauf rumgereite nervt. Es ist halt DE-vid und ,,normal,,!
Stanley McGomez
Stanley McGomez Vor 2 Monate
Hey Holger und Jürgen. Toll das ihr auf das Drehmoment eingeht... Letztes Jahr hab ich mir einen Druckluft-Schlagschrauber von einer sehr Billigen Firma geholt weil der für 30euro im Angebot war. (Also quasi Schrott mit Garantie)(Spaßkauf)(Sonst würd ich sowas nicht kaufen) Als ich meine Winterschlappen drauf machte funktionierte das ganz gut, also hab ich meinem Vater vorgeschlagen das Ding auch zu benutzen. Das funzte natürlich nicht weil der alte HolzfällerPapa seine Radschrauben immer per KnieKnackDrehmoment mit 1meterVerlängerung-Radkreuz festmacht. ^^ Was passiert also wenn er die Räder wechseln möchte? Nix! (geht nicht auf,weil KnallFestgerostet (und nicht nur das) die ganze Schöne Bremsanlage) (Bremschläuche, -Zylinder, -Scheiben) Fest genug damit es hält -> aber immer noch so das es locker zu kriegen ist-> und trotzdem nicht abreißt! (Was unglaublich wichtig ist) Gleichzeitig ist an Materialfestigkeit zu denken (ist dann was für uns Mechaniker). Zieht man zu fest an kann es sein das es bricht. Ich erinnere wieder an unsern Holzfäller, der hat davon keine Ahnung obwohl ich persönlich für etwas logisches empfinde. (ist wohl das MechanikerHerz) Lange Rede kurzer Sinn: 115NM für Radschrauben sollten ausreichen (berufschule sagt das), 125NM sollten aus noch cool sein. Alles was drüber ist könnte schon komisch werden. Und über Alu und Stahl lass uns Diskutieren. ;) Und auch wenn einiges dagegen spricht soetwas zu tun, es gibt bei diversen Discountern immer wieder einmal "KFZ-Werkzeug", auch wenn diese vieleicht nicht ganz so gut geeicht/geprüft ist, sodoch ists ein annäherung an den Idealwert. Sprich: Wenn so ein "billig"-Drehmomentschlüssel für 20€ viel. nicht ganz so genau sein sollte ist das immer noch besser als "Hau-Ruck-mit-dem-Fuß-aufs-Drehkreuz"! Und wenn ihr sowas nicht habt oder nicht haben wollt, fragt euren Nachbarn/Schwager/Kumpel. Irgendjemand hat sowas garantiert. Also ihr Mechaniker-mit-Leib-Seele macht weiter so, ich persönlich genieße jedes YT-Video von euch und jetzt kommentiere ich auch mal. Freue mich auf neue Videos und macht weiter so. Falls ihr einen KFZ.Mechaniker brauchen könnt sagt bescheid, ich wär dabei! ;) (dann halt raus aus Bavaria) (Für Mechatronik bin ich 1 Jahr zu Alt) Gibt aber nix was man nicht lernen kann... Eure PC´s hör ich jetz schon schaudern. ;) mfg aus Niederbayern (Schreibfehler dienen der Allgemeinen Belustigung und dürfen behalten werden. Sie dürfen auch zum wiedereinsatz verwendet werden um noch mehr Personen zu verwirren. What? Whaaaaaat?
Broers Benzer
Broers Benzer Vor 2 Monate
Lieber Jürgen,Lieber Holger:Ich habe vor meinen. MERCEDES S202 C180 T M111 Motor auf Kompressor um zubauen den Kompressor. Vom 230er M111 frage ist passt das alles und auf was muss.ich achten ? Könntet it EIN Kompressor Umbau spezial machen was man halt beachten sollte und welche Motoren dafür sich eignen für kleines Geld ?
Ch. Baumgartner
Ch. Baumgartner Vor 2 Monate
Dankeeeeeeee - suuuuuper Beiträge ! Bremsflüssigkeit ist nicht sofort tödlich. Und : Bremsleitungen dürfen nicht sofort abreißen oder -fallen, ansonsten sollte man diese austauschen. Das hat meine Erkenntniswelt stark erhellt. Eigentlich klar, tja, danke !
Patrick Fischer
Patrick Fischer Vor 2 Monate
Wer braucht schon Kat und DPF im Diesel 😂
Alfred Zuckermayr
Alfred Zuckermayr Vor 2 Monate
Unsere Politiker
Christian K.
Christian K. Vor 2 Monate
Ich hab mich am Anfang vom Video erstmal kaputt gelacht
Stephan Sängerlaub
Stephan Sängerlaub Vor 2 Monate
Ich hatte schon mal eine geplatzte Bremsleitung auf der AB. Lustig ist anders Februar 2008 das Fahrzeug mit neuer HU gekauft. Im Juni 2008 nach ner Vollbremsung wegen eines unachtsamen Wohnmobilfahrers war der Bremsdruck weg. Dann Bergab in ner Baustelle mit Handbremse zur nächsten Raststätte geschafft. Zum Glück nix passiert und nur wenige Meter davon weg hat mir eine Werkstatt die Bremsleitung geflickt und ich konnte meine Fahrt fortsetzen
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Meinem Vater platzte ein Bremsschlauch, auf der Rückfahrt vom bestandenen TÜV-HU. Auch nix passiert. Die HU-Prüfung bestätigt nur, dass das Fz. zum Zeitpunkt der Prüfung in Ordnung war. TÜV Prüfstelle - HU-Untersuchung. Der Prüfer holt aus, und schlägt mit einem Schraubenzieher vier Löcher ins Bodenblech = Auto durchgefallen, HU nicht bestanden. Die Schnittkanten glänzten metallisch = kein Rost. (Selber gesehen.) Der Autobesitzer verlangte wütend den Leiter der Prüfstelle, zeigte ihm diese Löcher, und schilderte den Vorfall. Der Leiter entschuldigte sich vielmals, und der TÜV bezahlte die Schweißarbeiten in einer Werkstatt eigener Wahl. Warum der Prüfer dass getan hat, konnte ich nicht erfahren. Das Auto war ein älterer VW-Käfer, aber technisch ok. (Das Ganze passierte vor ca. 40 Jahren.)
Peter Müller
Peter Müller Vor 2 Monate
Es gibt auch das (eher) theoretische Problem, daß die Felge bei zu hohem Drehmoment am Kegel der Befestigungsbohrung Anrisse bekommen, die sich dann zu einem Durchriss entwickeln und damit die Befestigung des Rades gefährden. .
Peter Pan
Peter Pan Vor 2 Monate
Toll, und Danke. Die Daumen nach unten können nur von der Konkurrenz stammen. Von mir auf jeden Fall nach oben.
Mathias Macht
Mathias Macht Vor 2 Monate
Ja die Erklärung, warum weshalb Drehmoment am Rad, war meilenweit unter eurem Können. Jetzt denkt der ein oder andere "wenn ich die Räder mit weniger Kraft anziehe dann bekomme ich sie ja auch beim nächsten Wechsel wieder leichter gelöst....wozu also so fest wie in der Werkstatt anziehen"
Mathias Macht
Mathias Macht Vor 2 Monate
sunnymas das stimmt soweit. Was gerne vergessen wird sind die Querkräfte und deren Verteilung. Verteilt sich schon besser über 5 gleich angezogene Radbolzen als über 5 wo ein zwei Bomzen feter angezogen sind.
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Felge und Radschrauben sind genau aufeinander abgestimmt. Material - Oberfläche - Reibung - usw. Das vorgeschriebene Drehmoment reicht aus. Die Schrauben ziehen sich danach noch etwas fester. (Trotzdem sollte man nach 20 - 50 km. nachprüfen.) Aber auf KEINEN Fall weniger Drehmoment als vorgeschrieben. Das ist lebensgefährlich !
Claudio
Claudio Vor 2 Monate
Mal wieder alles super erklärt
MetalTiger88
MetalTiger88 Vor 2 Monate
An was man nicht alles sterben kann 🤣
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Autowerkstätten haben schon diverse Gefahren. Mechaniker weist seinen Kollegen ein, der im Auto fährt. Der rutschte vom Kupplungspedal ab, und quetschte seinen Kollegen gegen die Wand. Beide Beine gebrochen. Fehler: VOR dem Auto gestanden - nicht seitlich. Durch einen Kurzschluss können frisch aufgeladene Autobatterien explodieren. Weil sich beim laden Gase entwickeln. Angenommen: Motor in der Werkstatt laufen lassen. Ohne Abgasschlauch am Auspuff. Kohlenmonoxid - Der Mechaniker schläft ein - und wacht nie wieder auf = tot. Hobbyschrauber schweißen am Auto. (Ich kam zufällig vorbei.) Sah recht professionell aus. Plötzlich brannte der Dachhimmel im Auto. Fehler: Zu lange schweißen - ohne Pausen zum abkühlen. Denn die Hitze leitet im Metall weiter. Beim schweißen am Auto muß man sehr, sehr genau aufpassen. Wo man schweißt, und was in dessen Nähe gefährlich werden könnte. Diverse nasse Lappen um die Schweiss-Stelle - könnten Leben retten. Ein halbvoller Benzintank ist eigentlich hoch explosiv. Ein randvoller Benzintank weit weniger. Obwohl die doppelte Menge an Benzin drin ist. Ich habe schon mehrmals den Benzintank (vorsorglich) ausgebaut. Oder Benzinleitungen abgebaut. Damit keine Gefahr, beim schweißen in dessen Nähe.
Henrik Hofmann
Henrik Hofmann Vor 2 Monate
Hey, vlt könnt ihr mir ja einen Tipp geben :) Ich habe einen Nissan Terrano 1 Diesel von 89. Die Klimaanlage geht aber nicht mehr, obwohl das Gas erst im Januar aufgefüllt wurde. Druck ist auch auf der Leitung. Eine Werkstatt kommt momentan nicht in Frage, da die Preise hier eine Katastrophe sind. Gibt es eine Stelle, bei der man nachgucken kann? Achja, falls es eine Rolle spielt, ist ein Rechtslenker
David Richter
David Richter Vor 2 Monate
Wieso nehmt Ihr keine Kupferleitung statt Stahlleitung zum Reparieren. Die lassen sich leichter Bördeln und super leicht verlegen.
Ronny Manzke
Ronny Manzke Vor 2 Monate
die Bremsscheibe sieht eher nicht nach einem Stein aus, wenn man den Bremsklotz betrachtet, hat er eine kleine Welle die in die Scheibe rei gedrückt hat,war bei mir auch total komisch. Was meint ihr dazu (Zeit: 26:04)
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Da unten bei den Rädern wirbel fast ständig kleine Steine umher. Während der Fahrt, und je nach Geschwindigkeit. Wie soll sich so ein Stein zwischen Bremsklotz und Bremsscheibe verkeilen können ? Denn die sind ja nur hauchdünn auseinander, wenn gerade nicht gebremst wird. Gerade so, damit der Bremsklotz nicht auf der Bremsscheibe schleift. Spreizbleche halten die Bremsklötze weg von der Scheibe.
Udo S.
Udo S. Vor 2 Monate
Früher waren die Bremsleitungen aus Kupfer. Da konnte nichts rosten. Aber Geiz ist geil, nicht liebe Autohersteller?
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Kupfer ist inzwischen recht teuer geworden. Selbst der Schrotthändler zahlt bis zu 80 Euro/kg. Kupferschrott.
Kfz Reparatur Tutorial
lieber hoger... die aussage mit dem bremsschlauch ist schon etwas gewagt von dir! wenn wir uns immer auf herstelleraussagen verlassen würden, gäbe es eine katastrofe das wissen wir beide oder? vorallem das mann einen bremssattel einfach hängen lässt tödlich enden kann
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Diese Aussage könnten bei dicken Hydraulikschläuchen am Bagger oder im Schiffsbau zutreffen. Aber so ein Gewicht an Bremsschläuchen von Autos - niemals !!! Jeder empfiehlt, die Bremssättel anzubinden, damit der Bremsschlauch NICHT belastet ist.
waldisusi
waldisusi Vor 2 Monate
BMW Schrott (Bremsleitung),wie kann so etwas sein bei einem "Premium" Fahrzeug. Mein Volvo ist 20 Jahre alt und diesbezüglich ohne Rost.
Erwin Grams
Erwin Grams Vor 2 Monate
Seit wann dürfen Azubis oder Gesellen eine agasuntersuchung durchführen???der hat der schon sein Meistertitel???
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Für sowas braucht man keinen Meisterbrief. Die Werkstatt braucht formal einen Meister mit Meisterbrief. Der aber als Meister für die Arbeiten verantwortlich ist. Ich habe als Azubi im ersten Lehrjahr bereits alleine an Kundenfahrzeugen gearbeitet. Hohlraumversiegelung der Längsholme an der Karosserie. Genau nach Hersteller-Vorgabe. (Vertragswerkstatt.) Aber ich war der einzige Azubi, der diese Arbeiten bekam. Der Meister bemerkte schnell an mir, dass ich bereits Praxiserfahrung an Autos und Motorräder habe.
Kessl1492
Kessl1492 Vor 2 Monate
9:00 "Die [Radschraube] krieg auf der Autobahn keiner [runter]. Ne Frau sowieso gar nicht" Echt jetzt??
Obscuro94
Obscuro94 Vor 2 Monate
Passen die Bremsleitungen bei jedem KFz oder ist das Fahrzeug Spezifisch? Oder muss nur die länge stimmen?
Obscuro94
Obscuro94 Vor 2 Monate
ok super, danke
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Fast alle Autos haben die gleichen Abmessungen von Bremsleitungen. Kann man also als Meterware kaufen, und davon die passende Bremsleitung anfertigen und einbauen. Wie in diesem Video gezeigt. Man kann mit einer Schnur entlang der alten Bremsleitung deren Länge feststellen. Und dann mit dieser Länge ein Stück Bremsleitung abmessen und abschneiden. Dann die passenden Schraubnippel drauf fädeln. (Achtung: Richtig herum.) Dann beide Enden bördeln = aufstauchen. Dann die neue Bremsleitung vorsichtig biegen, wie die alte Bremsleitung geformt ist. Am besten mit einem Biegegerät für Bremsleitungen. Leitung fertig - einbauen - Bremse entlüften - testen. Relativ einfache Arbeit für jeden KFZ-Gesellen.
RestartAgain
RestartAgain Vor 2 Monate
Voodoo Jürgens
André Held
André Held Vor 2 Monate
Das hatte ich auch mit der Bremse bei meinem Golf drei. Werkstatt hatte die Verbindung zum Bremsdruckzilinder nicht richtig angeschlossen und da könnte ich den Motor kitzeln
Hugo Boss
Hugo Boss Vor 2 Monate
Das mit dem Bremsen find ich echt erschreckend vor allem wenn man bedenkt das es sich hier um ein Premium Auto handelt.Sowas darf doch einfach nicht sein und sollte man eigentlich mal bei BMW zeigen was die dazu meinen.
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Ich vermisse einen Steinschlagschutz. Gerade an dieser tiefen Stelle der Bremsleitung. Aber auch bei BMW scheint mir machmal in der Konstruktion denken = Glückssache zu sein. Die planen und bauen am CAD-Computer. Aber haben die jemals mit Schraubenschlüssel etc. an einem Auto gearbeitet ? Vielleicht sogar an einem Auto, dass sie selber konstruiert haben ? Denn die sehen immer nur die einzelnen Teile oder Komponenten. Aber nicht, wenn die dann am Auto zusammengebaut sind. Ein BMW-Motor mag einzeln, und auf dem Prüfstand schick und einfach aussehen. Aber im Auto eingebaut, war kaum noch Platz zum Arbeiten, zwischen Motorblock und Karosserie. Mit viel Mühe bekam ich die zwei hintersten Zündkerzen heraus, und wieder rein. Sowas gab es früher an KEINEM Auto. Zum Vergleich: Opel Manta B. Motor auch längs eingebaut. Aber ein Traum, wie schön daran zu arbeiten ist. Selbst an den Anlasser kommt man gut ran. Ganz früher schickte der Autokäufer ggf. seinen Chauffeur ins Hersteller-Werk. Damit er in Lehrgängen lernt, wie das Auto zu warten und ggf. zu reparieren ist. (Soweit unterwegs möglich.) Also mußten die Autos so wartungsfreundlich gebaut sein, dass auch Leute sie reparieren konnten, die nicht gelernte KFZ-Mechaniker waren. (Zumindest unterwegs bei einer Panne.)
gvjhguitgui
gvjhguitgui Vor 2 Monate
Keine Schutzbrille, keine Handschuhe, meine Herren als Vorbilder sind sie etwas schwer zu vermitteln. Mein kommentar bezieht sich auf der Überprüfung des Bremsschlauches !
L A
L A Vor 17 Stunden
gvjhguitgui Heul doch
Christoph B.
Christoph B. Vor 2 Monate
Noch eine kleine Ergänzung zum Bördeln an alle die morgen selber Hand anlegen :-) ...bei beschichteten Leitungen das Ende ein paar Millimeter sauber putzen damit eine saubere metallische Wulst aufpilzt und kein Kunststoff/Lack mit eingewickelt wird.
Centurio Macro
Centurio Macro Vor 2 Monate
Die Puppen sind echt gelungen
JOZEK PAROWKA
JOZEK PAROWKA Vor 2 Monate
Uj schon 175.000 Abonnenten. Denkt an euer versprechen. Bei 200.000 jagt ihr was in die Luft :)
sinn los
sinn los Vor 2 Monate
Heutzutage ist das wirklich lächerlich das bei einem auto Baujahr 2009 die bremsleitung nach paar jahren durchlöchert und verrostet ist da die Technologie und Technik fortgeschrittener ist als vor 30 jahren nur will man heute absichtlich den menschen autos verkaufen die nur eine bestimmte zeit halten
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Ein neues Automodell wird genau durch kalkuliert, über sein ganzes Leben. Was Alles verschleißt, und was das kostet = Geld einbringt. Und das möglichst NACH der Garantie- oder Gewährleistungszeit. Damit es der Kunde zahlt.
Martin Schulz
Martin Schulz Vor 2 Monate
Ist da beim BMW X1 die letzte Radschraube abgerissen bei Jürgen ? ? Egal "The Show must go on" 😂 macht weiter so ich liebe euren Kanal.
Richard
Richard Vor 2 Monate
Nach welchen Prüfverfahren muss ich in einer Werkstatt fragen wenn ich eine Nebenluft Prüfung haben will aber mit so einer Nebelmaschine wie die "Autodoktoren" es machen.
SidFreedman
SidFreedman Vor 2 Monate
uiuiui... ein LAUfer in Köln? Ihr habt ne gute Reichweite... :) danke für die schönen Videos!
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Vielleicht war der nur gerade in Köln unterwegs - Panne - abgeschleppt ? Mir ist in Stuttgart die Kupplung am Auto ausgefallen. (Dort in einer Mietwerkstatt selber repariert.) Aber ich wohnte 350 km. entfernt von Stuttgart.
Hokus Focus
Hokus Focus Vor 2 Monate
Und Jürgen ist ein bisschen " Hhmmm" und sprachlos weil er denkt:) Hey Holger, was machst du mit deine Hand in den Hosentasche vor dem Kamera(d) -KameraMann;) - Eier schaukeln ? :)))
Ishimaru Masaki
Ishimaru Masaki Vor 2 Monate
Wenn die Bremsleitungen rosten können, warum werden die nicht aus Edelstahl gefertigt? Das kann dann ja nicht mehr rosten.
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Genau dass - frage ich mich auch. Rostfreier Stahl ist härter = lässt sich nicht so leicht biegen. Aber auch dafür könnte man mE passende Maschinen bauen. Dünnes Metallrohr - biegen - aber nicht knicken. Nicht so einfach, wie es scheint.
Holger 555
Holger 555 Vor 2 Monate
Das Einzige was ich heute gefährlich fand war der Versuch mit dem Bremsen,da sie nicht wussten wohin die Bremsflüssigkeit spritzt,gut das Holger eine Brille trägt,was aber nicht reicht wenn es ins Gesicht spritzt,für die Augen ist Bremsflüssigkeit sehr schlecht.Schon mutig von den Beiden manchmal.
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
In der Bremsflüssigkeit ist auch ein wenig Säure. Die hat die Aufgabe, die Bremsleitungen etc. innen sauber zu halten. Bremsflüssigkeit greift den natürlichen Fettschutz der Haut an. Nach Hautkontakt gründlich waschen, und dann die Haut eincremen. Warum sagen diese zwei Mechaniker dass nicht ? Wissen die dass nicht ?
Serkan Cifci
Serkan Cifci Vor 2 Monate
Das ist ja mal ein richtig schlechtes Bördelgerät schaut euch mal das von Hazet an da macht man fad geschwind im eingebauten zustand
haukekoenigroer
haukekoenigroer Vor 2 Monate
Bei mir ist Turbolader, agr und Drosselklappe seit dem VW Software Update genau so verrußt. Das gab es noch nicht Mal bei 250tkm Laufleistung
Der Kuckuck
Der Kuckuck Vor 2 Monate
Mensch waren das noch Zeiten wo man ohne TÜV-Problem eine KuNi-Leitung gebaut hat die länger hielt als das original. Diese scheiß Stahlleitungen gammeln wie die Pest, davon abgesehen lassen die sich schlecht verarbeiten.
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Tja, schau mal hin, wie teuer inzwischen Kupfer geworden ist. Selbst der Schrotthändler zahlt bis zu 80 Euro pro Kilo Kupferschrott. Nach dem am Vereinsheim dreimal die Kupfer-Dachrinnen gestohlen wurden, bauten sie schließlich verzinkte Dachrinnen ein.
IM
IM Vor 2 Monate
Ich würde dann schon bei meinem Trabi das ganze System erneuern. Und der hat nur 26 PS. PS: Ich bin auch schon tot durch Bremsflüssigkeit.
LyingCunt
LyingCunt Vor 2 Monate
Und hat wieder bestimmt so viel gekostet wie ein halbes Einfamilienhaus der Schrottkarren
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Ach, wenn den Politikern zuwenig Geld, dann wird schnell eine Steuer erhöht oder eingeführt ? Die Leute können sich ja nicht dagegen wehren, sondern müssen zahlen. Mein Bruder wohnte früher in Dtl. und arbeitete in der angrenzenden Schweiz. Er sollte damals seinen halben Netto-Lohn ans dt. Finanzamt zahlen. Aus Vorauszahlung für die Einkommenssteuer. Er wanderte nach Frankreich aus, und kehrte nie wieder zurück. Seitdem zahlt er seine Steuern in Frankreich. Aber weit weniger als in Dtl. Auch heute noch.
LyingCunt
LyingCunt Vor 2 Monate
ABer definitiv zu viele, als das die Gesellschaft sie dauerhaft tragen kann.
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Geld verdienen ist höchst relativ. Wer seinem Geldgeber mehr einbringt, als er selber kostet, kann oder könnte eine entsprechende Bezahlung bekommen. Es gibt nicht nur Politiker, die 9.500,- Euro/Monat brutto verdienen. Die betreffenden Autohersteller sind aber sehr naiv, wenn sie glauben, dass alle ihre Kunden zu solchen Großverdienern zählen. Ich wundere mich, warum so Viele noch VW kaufen. Noch nicht genug "Lehrgeld" gezahlt ? Ich habe Dinge an VW-Autos gesehen, die mE mit normalem Verstand nicht zu erklären sind. z.B. ein Kühlwasserschlauch, der so knapp gebogen und eingebaut ist, dass er garantiert durchscheuert. Sind deren Konstrukteure vielleich Alkoholiker ? Oder schlimmer ? (Ironie wieder aus.) ABS-Modul von Bosch. Am Motorblock in einem VW-Passat. So einen "Dreck" von Konstruktion würde ich Bosch vor die Füße werfen. Aber niemals in ein Auto einbauen.
LyingCunt
LyingCunt Vor 2 Monate
Bei den Preisen kommt das Vermögen bestimmt von keiner ehrlichen Arbeit. Sehe da eigentlich immer die gleichen zwei Sorten von Mensch hinter sitzen: arabische Pulverdealer oder den Randlose-Brille Midlifecrisis Sugardaddy respektive seine Soccermum.
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Naja, von irgendwas muß ja das Vermögen der BMW-Eigentümer, die Dividende, und der Bonus für die BMW-Mitarbeiter her kommen.
HMFraeser
HMFraeser Vor 2 Monate
Solch einen Verschleiß kann man aber auch herauszögern, in dem man die Leitungen sauber hält und regelmäßig einfetten. Ich habe das bei meinem astra f einmal vor und nach dem Winter gemacht und musste in 10 Jahren nie brems leitungen ersetzen, Fahrzeug war als ich es bekam bereits 17 Jahre alt.
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Ich behandle sie einmal mit Unterbodenschutz-Spray. Danach keine Probleme mehr. Deren dünne Lackschicht ab Werk ist ein sehr schlechter Witz.
Andi Broom
Andi Broom Vor 2 Monate
Wastegate hab ich bis jetzt immer nur bei JP gehört ^^ 😁
iPhil
iPhil Vor 2 Monate
9:10 aber ich hab doch meinen Drehmomentschlüssel immer dabei :D also kann ich auch auf der Autobahn wechseln :D
ManKetnas
ManKetnas Vor 2 Monate
ein neuer DPF für ein Abwrackauto ?
IM
IM Vor 2 Monate
Ich hätte das Ding auch weggeschmissen und mir stattdessen einen W123 Diesel gekauft. Die sind zwar mittlerweile wieder sauteuer und ab 500.000 km auch schon ziemlich anfällig aber gut gepfegte gibt es schon. Mit etwas Glück.
Klaus Klausen
Klaus Klausen Vor 2 Monate
Wozu braucht ein BMW Bremsen??? :-)
Breathless
Breathless Vor 2 Monate
Ich war entsetzt,so ein neues" Auto und dann die Bremsleitung verrostet. Wahrscheinlich nie gefettet. Hab ich in 25 Jahren nur einmal gesehen. Selbst 30 Jahre alte Autos haben noch die ersten Leitungen drin. Heutzutage benutzen alle Handschuhe,weil Sie Angst haben, dass Ihre Hände bei der Arbeit abfaulen, sowas mädchenhaftes kannten wir früher nicht. Rein und Asbest einatmen beim Bremsen reparieren usw, . Lebe noch!
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Wenn man jeden Tag mit so vielen Stoffen Hautkontakt hat, wäre man froh über Handschuhe. Ich war früher der Einzige, der in der KFZ-Werkstatt einen Gehörschutz trug. zB wenn sie mit den Pressluftmeißel an einer Karosserie arbeiteten. Dann probierte dieser Geselle meinen Gehörschutz aus, und war begeistert. Jetzt waren wir zu zweit, die von den Anderen ausgelacht wurden. Aber Pluspunkt im Alter: Besseres Gehör. In den 50er und 60er Jahren arbeiteten die Mechaniker tlw. in Gruben statt Hebebühnen. Oder ließen dabei den Motor laufen. Die Auto-Abgase sanken in die Gruben, und wurden von den Mechanikern eingeatmet. Mit gesundheitlichen Spätfolgen. Heute ist man klüger, und schließt einen hitzefesten Abgasschlauch an. Damit die Abgase komplett nach außen geleitet werden.
Markus Lineal
Markus Lineal Vor 2 Monate
heute morgen techniker frühstück, ein lüning, ein autodocs, dazu kaffe, lecker brötchen, so gehts gut in wochenende, danke Loits, weiter so..btw, die 600- 1000Nm, gemessen, oder geschrauberschätzt? is ne Menge, echte auch normalen Radschrauben hakte ich für unmölich, denen geb ich 500Nm, abgeknackt, dann dürften die abreißen..
Norbert
Norbert Vor 2 Monate
In der BMW Werbung ist ja immer die Rede vom `Freude am fahren` ... vom bremsen war nie die Rede ;)
Puffuser
Puffuser Vor 2 Monate
Ich liebe euch ihr seid geil !
Roman B.
Roman B. Vor 2 Monate
Das mit "...auf der Autobahn..." nervt. Keine Phantasie, Holger? Ich habe lieber auf der Autobahn ein Problem mit Bremsen, als auf eine Passfahrt bergab in den Alpen ... Für dich scheint immer die Autobahn das Schlimnmste zu sein.
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Lieber das Auto mit 50 oder 80 km/h an einer Mauer oder Leitplanke zum stoppen bringen. Oder besser vorher mit der Handbremse abbremsen, und zum Stillstand bringen. Anstatt mit 160 km/h auf ein anderes Auto drauf knallen, weil das gerade ausschert, und die eigene Bremse plötzlich defekt.
c20xeFun
c20xeFun Vor 2 Monate
Mir ist mal am Ford sierra die Leitung hinten rechts flöten gegangen. Das war genau so ein springbrunnen wie bei dem BMW. Als die neue drin war ist die kurze hinten links geplatzt, natürlich Abends um 22uhr 🤣🤣
tomtom meyer
tomtom meyer Vor 2 Monate
wie immer gut weiter so. :-)
DiesenScheißLangenNamenKannSichDochKeineSauMerken !
Bin zwar eigl. BMW und Mercedes-Fan, aber kaufen würde ich wohl nur noch Honda, Toyota, Mazda usw. Bei den Deutschen Autobauern hat man leider das Gefühl, nur noch abgezockt und gemolken zu werden.
Timo Hansen
Timo Hansen Vor 2 Monate
Eine Investition in eine sorgenfreie und goldene Zukunft! Mit dem gesparten Geld kann man ab und an saufen gehen!!!
takumaLP
takumaLP Vor 2 Monate
Toyota Corolla, eine Investition.
Timo Hansen
Timo Hansen Vor 2 Monate
Und was soll an Rückrufaktionen schlecht sein? Das ist doch positiv, wenn die Hersteller Probleme (kostenlos) beheben und nicht den Kunden damit alleine lassen, wie es ja vorallem bei Volkswagen der Fall ist... natürlich gibt es keinen Hersteller der 100% perfekt ist und nie Rückrufaktionen hat. Volkswagen bekommt seine hohen Stückzahlen zum einen durch die ganzen Rentner ("Fahren wir schon immer, VOLKSwagen muss ja gut sein"...) und zum anderen da sie hohe Rabatte auf Firmen und Geschäftswagen geben.
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Auch Toyota hatte mehrere Rückrufaktionen, wegen mangelhafter Zuliefer-Teile. An Tesla gefällt mir das durchdachte Gesamtkonzept der Autos. Wovon die anderen Marken noch weit entfernt sind. Ich glaube die Meldungen nicht, dass der VW-Konzern auf den Weltmärkten so sehr erfolgreich ist. Denn wer kauft so viele VWs, wenn andere Marken besser sind ? Die außerdem nicht mit Software schummeln.
Timo Hansen
Timo Hansen Vor 2 Monate
Das mit den klemmenden Gaspedalen stimmte soviel bekannt ist so NIE, es gab da keine konstruktiven Probleme! Mal abgesehen davon, dass es ja auch noch Bremse und Kupplung gibt. Die deutsche Presse hat es natürlich trotzdem genüsslich propagiert, ebenso wie sie jetzt gegen Tesla schreiben (müssen), weil die Werbekunden (deutsche Autolobby) sonst sauer wird und nicht mehr zahlt
Timo Hansen
Timo Hansen Vor 2 Monate
3.500€? Da soll mal noch irgendeiner erzählen, ein Diesel würde sich lohnen. Können wohl alle nicht rechnen. Wer viel fahren musst, greift zu Erdgas/Autogas oder gleich Elektro.
Timo Hansen
Timo Hansen Vor 2 Monate
Ja Volkswagen lässt billig im Ausland fertigen, in jedem Tesla stecken mehr deutsche Teile, einfach mal googeln und staunen. Mit dem Kauf eines Teslas unterstützt du die deutsche Wirtschaft mehr, als wenn du einen Abzock-Volkswitz kaufst.
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Früher waren Katalysatoren an Benzinern unverhältnismäßig teuer. Ich vermute, deswegen billiger, weil Billig-Importe aus dem Ausland auf die Preise drücken ? Viele Autoteile werden eh im Ausland produziert, und in die Neuwagen eingebaut. Klimakompressor (zB Audi) stammt aus Ungarn. Bei Audi kostet er rd 900,- Euro. Das Gleiche direkt aus Ungarn: rd 260,- Euro. Der Porsche Cayenne sei fast komplett mit Teilen aus dem Ausland gebaut. In Dtl. also nur noch die Fz.Montage.
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Gasantrieb scheint billiger. Aber 15 % mehr Verbrauch, als mit Benzin. Trotzdem interessant zB bei USA-Vans. Weil sonst hoher Benzin-Verbrauch. In den USA kostet Benzin nur die Hälfte, als wie in Europa. Deswegen fahren die Amis lieber Benziner, als Diesel.
Rock Awamleh
Rock Awamleh Vor 2 Monate
mein gott bmw heißt auch bring mich werkstatt
IM
IM Vor 2 Monate
Das war mir zu teuer! Für den wirtschaftlichen Totalschaden war mir jegliche Investition über den Ölwechsel zu teuer. Thema: Durchrostung an tragenden Teilen. Ergo: Presse und Tschüß, Trabi kaufen, Freude auf der ganzen Linie. Der hat keine Nockenwelle, kein Wasserfass, sondern Luftkühlung, zwei Kerzen, zwei querliegende Blattfedern,... und poliert habe ich den mit Wonne und Freude. Außerdem ist der als Fehlkonstruktion bekannt! Der M10 war ja unzerstörbar. Warum die dann diese M40-Koffer in die Karren bauten, entzieht sich mir jeglicher Kenntnis. Das haben die doch dann auch noch bei den ersten E36-Scheißhäusern gemacht, soweit ich das weiß. Aber die Karren waren ja eher weggerostet als das dort ein Zahnriemen reißen konnte.
Jann-Thomas Dircks
Jann-Thomas Dircks Vor 2 Monate
@IM2 von und zu ... der M40 hat auch gehalten... Vorraussetzung: regelmäßiger Ölwechsel, alle 2 Jahre neues Ölrohr über der Nockenwelle, und alle 40000 Km oder 4 Jahre neuer Zahnriemen :-)
IM
IM Vor 2 Monate
@sunnymas - Wo wir beim Thema sind: Ich geh kaputt vor Lachen! Der war echt eins a! Du hast meinen Tag gerettet! Danke!
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
oder auf englisch: Big Money Wasting.
IM
IM Vor 2 Monate
Das habe ich bei meinem E30 mit der desolaten M40-Luftpumpe auch begriffen. Das war eine Fehlkonstruktion vorm Herren. Nochmal passiert mir sowas nicht! Ich hatte immer gedacht, dass ein deutsches Auto ein deutsches Auto auch würdig vertreten kann.
Haze Baze
Haze Baze Vor 2 Monate
Hey Leute mal so ne Frage nebenbei: Thema Bremsen. Mein Opa hat sich schon bissle beschwert, dass er bei seinem Neuwagen (naja 40k km nach 3 Jahren), dass erste mal nen Bremstausch bei ca. 40000km hatte und meinte das hatte er noch mit keinem Auto zuvor, das ist zu früh ... Jetzt aber mal so gefragt. Gibt es so eine (in der Art) Faustregel, das die ersten Bremsklötze nach ca. 50k-60k km getauscht werden und wann in etwa sollte man die Bremsscheibe wechseln. Ich war dementsprechend bei 3 verschiedenen Werkstätten und 2/3 haben gesagt, Bremsscheibe muss auch gewechselt werden. (120€ ist auch nicht die Welt meiner Meinung nach und ich würde nicht selbstständig an meinem Auto rum schrauben, vor allem nicht bei denn Bremsen, denn diese SIND sehr wichtig). Aber für so alte Menschen, die gerne etwas selbst tauschen, statt extra Geld in eine Werkstatt stecken, wie könnte man erkennen, ob man die Bremsscheibe auch tauschen soll? (Außer mit SPEZIAL WERKZEUG) Naja ist zwar bissle her das Thema, da die Bremsklötze + Scheibe schon gewechselt wurden und das Auto mittlerweile 50k KM Stand hat, aber mir fällt es gerade so spontan ein. Und zu meinem Opa, ich glaube er merkt gar nicht wie oft und teilweise stark er bremst. Auch wenn ich (Führerschein seit 2 Jahren) etwas schneller und "aggressiver" Fahre, wenn keiner mitfährt natürlich, oder ich mit Family unterwegs bin, nutze ich doch oft die Motorbremse und versuche mehr Motorbremse wie normale Fußbremse zu nutzen.
Andreas Fuchs
Andreas Fuchs Vor 2 Monate
Es gibt bei der Bremsscheibe ein Verschleißmaß das normal 3mm unter der Dicke einer neuen Scheibe liegt (Im Zweifelsfall steht sowas in der Reparaturanleitung oder vielleicht im Onlineteilekatalog von z.B. ATE oder es steht auf der Bremsscheibe direkt, die Schrift ist aber meist weggerostet). Dann muss sie gewechselt werden. Ansonsten nur wenn tiefe Riefen drin sind oder so. Zum Messen brauchst du einen Messchieber und aufpassen dass du den Rand der Bremsscheibe nicht mitmisst. Bis es soweit ist dass die Scheibe verschlissen ist verbraucht man glaube ich 3 Sätze Bremslötze. Die Klötze werden gewechselt wenn sie verschlissen sind; das schätzt man meist von außen (Belagstärke unter 3mm) bzw. es gibt möglicherweise auch Warnlampen je nach Fahrzeug. Bei sparsamer Fahrweise können so Beläge auch 100.000km halten. Ich würde nicht Bremsscheiben pauschal wecheln lassen. Zu den 120€ kommen im Zweifelsfall noch Montage und Umsatzstuer dazu und ich hätte Bedenken dass sich die neue Bremsscheibe verzieht und man dann Ärger hat wenn die Werkstatt nachbessern soll.
Speedwagon1983
Speedwagon1983 Vor 2 Monate
*neugierig* was kostet ein kompletter Satz gebogener Bremsleitungen vom Hersteller und was kostet die Reparatur von dem ganzen da wenn ihr biegt? oder biegt ihr nicht?
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Bei den Teile-Preisen baut man sehr gerne die Bremsleitungen selber. Bremsleitungen als Meterware - Satz Schraubnippel - Werkzeug.
geminischweiz
geminischweiz Vor 2 Monate
kann man Kat's auch freibrennen???
Haze Baze
Haze Baze Vor 2 Monate
9:51 ASR = Anti Schlupf Regelung oder Antriebs Schlupf Regelung?? Hieß doch letzten bei euch Antriebs Schlupf Regelung xD
Ratzfaz
Ratzfaz Vor 2 Monate
Also so viele tödliche Sachen wie ihr macht, wundert es mich echt, wie ihr es bis Folge 51 geschafft habt, ohne die Hufe hochzureissen...^^
Sascha G
Sascha G Vor 2 Monate
Ratzfaz ich muß das echt mal bewerten das ist echt der geilste Spruch der hier zu lesen war
Georg Dobslaw
Georg Dobslaw Vor 2 Monate
Holger sollte seinem dicken Goldring (21:45 ) nicht in der Werkstatt oder beim Durchqueren der Sahara tragen. Sonst ist der Finger evtl. ab! Besonders gefährlich beim Schrauben an der dicken Anlasser-Plusleitung im Motorraum, wenn ein Kurzschluss gegen Masse ausgelöst wird. Der Ring glüht ganz schnell und es riecht dann nach verbranntem Fleisch!!
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Für das bischen fummeln vor der Kamera - stört so ein Ring nicht. Schau mal all die Folgen hin, was er überhaupt macht. Mehr mit dem Mundwerk, als mit den Händen. Denn sie sind ja am Video drehen. Ein Autoschrauber, der richtig zupacken muß, trägt nix an den Händen. Höchstens Handschuhe. Was sehr nützlich sein kann. Aber auch nicht immer.
Le olo1245
Le olo1245 Vor 2 Monate
Kreis Nürnberger Land (LAU) Endlich jemand aus meiner Gegend :D
Björn Blümchen
Björn Blümchen Vor 2 Monate
Der tolle TÜV ...😬
Christoph Kempkes
Christoph Kempkes Vor 2 Monate
DAs hatte ich auch mal dass mir Fachpersonal ein Gewinde rausgerissen hatte. Das war ne Heidenarbeit das wieder instandzusetzen. Seitdem ist mein Vertrauen in Pannenhelfern stark eingeschränkt. Das reparierte Gewinde hält seitdem seit 4 Jahren.
hahu001
hahu001 Vor 2 Monate
Der Wagen der da die AU bekommen hat klingt auch nicht mehr sehr gesund. Dieses Pfeifen bzw hohe Geräusch kurz bevor der hochgedreht hat, höre das nur ich falsch, oder stimmt da was mit dem Turbo nicht? Klingt ja wie ne Turbine eines Düsenjets. Und warum wird der so lange auf maximaler Drehzahl geplagt? Einige kurze Sekunden reichen da ja vollkommen aus.
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Ja, eben. Es geht auch anders, und die Messung ist trotzdem ok. Vielleicht haben sie in dieser Werkstatt eine andere Software im Prüf-PC ? Die genau nach den Prüf-Vorschriften geht = Messen x-Zeit unter Voll-Last Ab er sowas kommt beim Diesel in der Fahrpraxis nicht vor. Es sei denn ein Anfänger quält sein Diesel-Wohnmobil eine Pass-Straße in den Alpen hoch.
hahu001
hahu001 Vor 2 Monate
sunnymas ja das ist furchtbar. Auch in Ö kannst dir dann den Schaden selbst bezahlen. Sie argumentieren dann mit „ein funktionstüchtiger Motor muss das standhalten“. Also bei meinem VW Touareg wird das über OBD gemacht und dann zeigt der PC an, wie der Prüfer vorgehen soll und bei meinem musste er nur bis ca 3.200 U/min hochdrehen, was bei einem Diesel nicht Vollgas bedeutet und gut wars. Und das auch nur 2-3 Sekunden lang und ned so lange wie bei diesem Video…
sunnymas
sunnymas Vor 2 Monate
Lagerschaden im Turbolader, ist leider nichts Ungewöhnliches mehr. Nur halt teuer, wenn es auftritt. Manche wissen halt nicht, wie man eine AU mit weniger Drehzahlen macht. Der größte Horror: Als die TÜV-Prüfstelle die AU an einem Diesel-Wohnmobil machte. (Nicht mein Auto.) Hohe Drehzahlen - wann geht der Motor kaputt ? Ein Zuschauer meinte:"´Jetzt werden wieder Motoren zerstört." Der TÜV haftet mE NICHT für einen defekten Motor. Sondern dann wird behauptet:"Vorschäden."
Jens
Jens Vor 2 Monate
Ihr seid die besten.. macht weiter so 👍👍👍 Ich gucke euch täglich. Immer wieder interessante Themen die ihr habt. Bei euch wird es nie langweilig. Besonders beeindruckt hat mich Jürgens Achsvermessungscomputer ein tolles Gerät einfacher lassen sich die Achsen nicht vermessen. Macht et jut....
Da Blub
Da Blub Vor 2 Monate
Coole Idee mit den Püppchen! :)
Erdbeer Tony
Erdbeer Tony Vor 2 Monate
Ich finde diese neuen Bremsleitungen mit Plastik/Lacküberzug so bescheuert kann !an nichts mehr reparieren dran nur noch erneuern alles Mist
abudabidibibudi
abudabidibibudi Vor 2 Monate
Es tut mir leid aber dieses Gerät 19:40 ist nicht hydrolik! gruse aus MONTENEGRO :)
MEMO S.
MEMO S. Vor 2 Monate
Wieder einmal ne Geile Folge :)
TheRoundabout6
TheRoundabout6 Vor 2 Monate
"Denk dran Du stirbst wenn Du Bremsflüssigkeit an den Fingern hast" Herrlich trocken, danke Jürgen!
Oliver
Oliver Vor 2 Monate
Ich bin geschockt der RP Filter sieht aus wie gelegt wie neu O.0
Jens Harbers
Jens Harbers Vor 2 Monate
Der X6 hat keinen VTG Lader? Dachte im Diesel sind die "Standart", bzw. gehören zum guten Ton.
heros2110
heros2110 Vor 2 Monate
Die ersten Modelle von dem hatten das m.W.n. nicht.
Tom Fux
Tom Fux Vor 2 Monate
Sorry, so einen schlechten Bördel-"F" zu zeigen sollte wirklich nichts sein. Denkt bitte an die Hobby-Schrauber, die meinen das würde genügen. Daher ein "kleiner" Rüffel", Ihr wisst selber wie es aussehen muss ... :)
katarina baus
katarina baus Vor 2 Monate
51-2 für uns...
DarkFace
DarkFace Vor 2 Monate
Die Leitung ist ein Milimeter lang!
Matze Weber
Matze Weber Vor 2 Monate
Hallo seit gegrüßt ihr autodoktoren! ist das Drehmoment bei Alu's nicht eben so wichtig weil man schnell das Alu der Felge zerdrückt?! ich bin geleternter fräser daher weiß ich wie weich und plastisch diverse alu Sorten sind. deswegen ziehe ich meine Alu's recht streng nach Vorgabe an und Stahl felgen wie es 3/4 der Ellenbogenleistung zulässt.. was meint ihr dazu?
rene treitler
rene treitler Vor 2 Monate
Das ist schon Männer liebe. Hätte auch die Puppen getauscht
Nächstes Video