Dunkel

Aliens auf Siliziumbasis? | Mai Thi Nguyen-Kim

Terra X Lesch & Co
Aufrufe 177 578
97% 8 599 217

Außerirdisches Leben auf Basis von Silizium statt Kohlenstoff könnte viele Vorteile haben: Viele Exoplaneten sind für Leben mit Kohlenstoff-Verbindungen zu kalt. Wie gut eignet sich Silizium?
Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media.
Abonnieren? Einfach hier klicken - de-vid.com/u-terrax_leschundco
Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de
"Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos
Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX
Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell

Wissenschaft & Technik

Am

 

11 Jul 2018

terra x lesch & co.terra xharald leschmailabMai Thi Nguyen-Kimausserirdisches lebenAliensZDF2018DokuWeltallSiliziumAliens auf Siliziumbasis

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 1 692
ParalysedGekko
ParalysedGekko Vor 22 Stunden
Richtig coole Erklärung. Ehrlich. Tausend Dank dafür! :)
Benjo Gumbo
Benjo Gumbo Vor Tag
Ahh..jetzt nochmal für Anfänger..warum sind Silizium und Sauerstoff mal am Stabilsten (Siliziumdioxid) und mal instabil (Monosilan und Sauerstoff)?? :D
Andres Stäubli
wäre es möglich das auf Kohlenstoff basiertes Leben "künstliches" Leben auf Basis von Silizium, Phosphor etc. schafft die dann die geschilderten Nachteile in Vorteile verwandeln? ( man denke an Computer, Roboter die von Menschen gebaut werden).
Michelle Baeyens
Und, wenn dieses Leben riesig ist, und somit auch die DNA o.ä. riesig ist, geht dann nicht reintheoretisch das mit den metallen ect.? Und kann es nicht auf anderen Planeten, andere Atome geben, also welche, die auf der Erde nicht existieren und bisher auf anderen Planeten nur noch nicht gefunden wurde?
Michelle Baeyens
Wurden*
hendrik rootering
Also falls es tatsächlich Aliens auf Siliziumbasis gibt, und diese uns an Leder wollten, dann fordern wir die Kollegen einfach zum Faustkampf heraus.... Kohlenstoff Wesen sind einfach die härteren Checker :D
Thananjayan Sooriakumaran
Was ist eigentlich wenn auf dem vermeintlichen Planeten ein höherer Druck herrscht
Bernd Glückert
Bernd Glückert Vor 2 Tage
Sagenhaft gut erklärt, vor allem die Stelle mit den S- und P-Orbitalen. Vielen Dank.
Daniel Raschke
Daniel Raschke Vor 2 Tage
Erst einmal tolles Video, danke dafür. Ich hätte zum Thema Leben mal eine ähnliche Frage: Auf der Erde beziehen Lebewesen ja Energie aus der Reaktion von Kohlenwasserstoffen mit Sauerstoff. Wäre es rein theoretisch auch möglich, dass Leben entsteht ohne dass Sauerstoff in der Atmosphäre vorhanden wäre und wenn ja ob sich dieses auch hoch entwickeln könnte? Also wenn zur Energieerzeugung Wasserstoff mit Kohlenstoff zu Methan reagiert. (Atmosphäre bestünde dann eben aus Wasserstoff Stickstoff und Methan) Schon mal danke, falls Sie diese Frage beantworten und falls nicht, auch kein Problem, Sie haben immerhin auch so noch genug zu tun :D
RPG Mafia
RPG Mafia Vor 4 Tage
Auf anderen Systemen muss es ja nicht die selben Elemente geben wie auf der Erde. daher kann es ein Stoff geben der Ähnlich wie Kohlenstoff wirkt und eventuell diese Leistung Übertreffen kann, was einfach noch nicht entdeckt wurden ist, weil dieses Element zu weit weg ist um bei uns irgendwie gelandet zu sein.
Felix Hildebrandt
Du bist einfach unglaublich. Ich mache Chemie LK und nehme an einem Event in Frankfurt Teil: Zentrum für Chemie - sehr gute Schüler gehen da eine Woche hin und stellen danach eine große Presentation vor.
Hasan
Hasan Vor 4 Tage
Periodensystem hin oder her haben wir denn alle Stoffe im Universum schon gefunden?
Chiko Loco
Chiko Loco Vor 5 Tage
Keine sp2 Orbitale für Si2H4
Schinken 002
Schinken 002 Vor 5 Tage
Siliziumhalbleiter kann man im übrigen durch Kohlenstoff ersetzen, wodurch man z.B. Prozessoren aus Kohlenstoff erstellen könnte und kann. Das krasse ist, dass man diese Prozessoren viel höher takten kann. 500GHz zum Beispiel
ArvedRockt
ArvedRockt Vor 5 Tage
Aber wir können Leben mit und als Computer kreieren. Klar, dauert noch ein bisschen bis wir bei der gewünschten Komplexität sind, aber wir sind kurz davor auf der Erde Siliziumbasiertes Leben herzustellen. So abwägig ist es dann ja nicht, dass das irgendwo anders auch entstehen kann.
Chuwe Yasamato
Chuwe Yasamato Vor 6 Tage
Theoretisch zumindest ist doch auch ein Lebewesen aus Metall und Uran möglich, oder? Denn wer weiß, wie alles in anderen Universen ist.
Shenky
Shenky Vor 7 Tage
@Mai Thi Nguyen-Kim Es gibt doch schon Leben auf Siliziumbasis, siehe Glasschwämme.
Nicklas Richter
Nicklas Richter Vor 7 Tage
ok
Jakob Mannheim
Jakob Mannheim Vor 7 Tage
Warte Mai ist auf Terra X Lesch & Co? Wow, gj
Andy F.
Andy F. Vor 8 Tage
Schlau und süß^^
Darius Rosso
Darius Rosso Vor 8 Tage
:D Ich lach mich dodelig. Sehr schön erklärt. Ich finde es aber sehr lustig, wie Mai versucht das, meiner Meinung nach gröbste Brett für Schüler (nach Kohlenhydraten), die Orbitale, zu erklären. Der Beweis, dass bestimmte Sachen eben nur mit Fachsprache erklärbar sind. Plane aber einen ähnlichen Ansatz um den Schülern einfach einen Einblick in die Vielseitigkeit von Kohlenstoff zu verschaffen.
Rudolf Wickond
Rudolf Wickond Vor 9 Tage
Ich hab neulich Eine gesehen, die bestand sichbar zum Teil aus Silizium.
Taqifsha Nanen
Taqifsha Nanen Vor 9 Tage
gott
Marcotronic
Marcotronic Vor 10 Tage
Schönes Beispiel dafür, dass Schönheit und Intelligenz miteinander vereinbar sind :)
Fortressger Kief
Fortressger Kief Vor 11 Tage
Echt Top erklärt! Daumen hoch :)
Terra X Lesch & Co
Terra X Lesch & Co Vor 10 Tage
+Fortressger Kief Vielen Dank dafür! :)
goethe
goethe Vor 11 Tage
Gegen Mai möchte ich mal Mortal Kombat zocken...
12matti34
12matti34 Vor 11 Tage
Die hat sich doch hocherklärt!
Prof.X Charles Francis Xavier
Gibt es auß. Lebensformen, die auf unbekann. Element besteht. ??
NuntiusLegis
NuntiusLegis Vor 13 Tage
Ein neuer Stern am Himmel der Wissensvermittler. Behandelt wurden aber nur Analogien zum biologischen Leben. Mit Silizium lassen sich immerhin Elektronengehirne bauen, die auf einigen Teilgebieten der Intelligenz biologische Gehirne schon übertreffen.
Ink and Steel
Ink and Steel Vor 13 Tage
Vielen Dank, tolle Erklärung. Eine Frage aber: Was ist mit Schwefel? Es gibt längerkettige schwefelorganische Verbindungen und man kann in manchen RNA Molekülen soweit ich weiss Schwefel statt Kohlenstoff einbauen, bzw. findet in manchen Schwefelbakterien sogar Schwefelatome an Stelle von Kohlenstoffatomen in manchen Molekülen. Bitte um Stellungnahme oder besser noch ein cooles Video. Danke :-))
Nikita Visuals
Nikita Visuals Vor 13 Tage
Das Hakenkreuz als Logo? WOW!!*
Gitti Gold
Gitti Gold Vor 14 Tage
Wow! Danke, hervorragend erklaert. Weiss nicht wen ich fragen kann. Deshalb hier meine Bitte nach der Formel fuer Verbrennung von Eiweiss.
Mana
Mana Vor 15 Tage
ich will was dummes sagen xD Kein uns bekanntes Element kann es mit Kohlenstoff aufnehmen xD
Sko Rpion
Sko Rpion Vor 16 Tage
Ich finde das Video interessant, allerdings finde ich ein Problem bei dieser Denkweise. Leben auf Silicium-Basis muss nicht die gleiche Bedingung haben wie wir. Es kann sein, dass bei ihnen Sauerstoff als Spurenelement vorkommt, wie bei und CO2
Lattesagen
Lattesagen Vor 15 Tage
Freier Sauerstoff hätte für Silizium sowieso ein Problem. Bei uns gibt es eine Menge Silizium. Aber durch den freien Sauerstoff ist das gesamte Silizium oxidiert. Leben auf Silizium Basis nicht mehr möglich.
Christoph Englert
Christoph Englert Vor 16 Tage
Wie denn einfach so auf einen Stuhl klettern und kein Griff? Was sagt denn da die Berufsgenossenschaft dazu🤔🤔 Super Video😀😀
Simon Power
Simon Power Vor 18 Tage
Naja ich denke es gibt vieles was wir noch nicht wissen. In einem anderen Universum gelten vielleicht andere Regeln - ausderm liefern 200 Jahre chemische Forschung nicht alle Erkenntnisse welche möglich sind. Wir müssen weiter forschen
Simon Power
Simon Power Vor 16 Tage
xenon Naja ich fürchte es gibt jetzt auch ein paar Spezies weniger. Die hätten sich nicht mit mir anlegen sollen xD
xenon
xenon Vor 16 Tage
als Rick müsstest du ja wissen, dass es noch anderes Leben, in anderen Universien gibt. XD
Kobold_ LP
Kobold_ LP Vor 18 Tage
Andere Planeten können auch neue Elemente enthalten.
Amon
Amon Vor 18 Tage
Ihr habt wohl noch nie etwas vom Van-Allen-Gürtel gehört. Dort kommt überhaupt nichts durch. Die NASA hat sogar mal versucht, diesen Schutzmantel der Erde zu sprengen, was sie nichtmal im entferntesten geschafft hat. Das ist auch der Grund, warum die NASA noch nie auf dem Mond war, weil dieser Gürtel den Weg dorthion versperrt. Wenn man von Aliens sprechen kann, dann ist es also wesentlich wahrscheinlicher, wenn es gefallene Engel oder Dämonen sind.
Neocortex999 Mol
Neocortex999 Mol Vor 18 Tage
Da stellt sich dann im Anschluss aber eine weitere Frage: Wenn also Leben nur auf der Basis von Kohlenstoff möglich ist, war dann Gott unfrei in der Schaffung des Lebens. Konnte er nur ein Leben auf der Basis der physikalischen Gesetze erschaffen? Wenn dem so ist, dann wäre Gott je kein Gott oder ein Schöpfer. Weil er wäre dann ja den Naturgesetzen unterworfen. Er müsste sich den Bedingungen der Materie bzw. der Physik unterordnen. Ein solcher Gott wäre dann aber eben kein Gott mehr. Da er nicht frei wäre in seinem Tun und Wollen. Wenn also Leben nur auf der Basis von Kohlenstoff möglich ist, dann heißt dies doch ebenfalls, dass es keinen Gott gibt. Da kann man nun ja auch gleich noch einen Schritt weitergehen. Wenn also schon Gott den Naturgesetzen unterworfen ist, dann hat Gott keinen freien Willen. Ergo haben auch wir Menschen keinen freien Willen.
JumpingFlapjack
JumpingFlapjack Vor 18 Tage
Das ist schon fast so wie das Harald Lesch in Sachen Physik macht. Sehr gut erklärt :)
Marc ristau
Marc ristau Vor 19 Tage
Letzten Endes arbeiten wir Menschen aber mit Hochdruck daran Kohlenstoff basiertes Leben durch Silizium basiertes zu ersetzen.
tom091178
tom091178 Vor 19 Tage
Was ist mit Kieselsäure (H2SiO3), also dem Silizium Gegenstück zur Kohlensäure (H2CO3)? Da hat das Siliziumatom eine Doppelbindung mit dem Sauerstoffatom.
patdo1984
patdo1984 Vor 20 Tage
Was die Bindungen beziehungsweise Doppel-Bindungen betrifft, hätte man vielleicht noch erwähnen sollen, dass das Bohr-Model das hier wohl die Meisten in der Schule gelernt haben, da nicht ganz hilfreich ist, und man mal erwähnen sollte, dass das Orbital-Model das Atom-Model ist, das eigentlich heute gültige Atom-Model ist. Da man als Laie, sonst nicht versteht was es mit diesen Orbitalen auf sich hat. Ich musste das mal gesagt haben, da ich es bis vor kurzer Zeit selbst nicht gewusst habe.
tom091178
tom091178 Vor 20 Tage
Wie wäre es mit einer Lebensform die sowohl aus Silizium als auch aus Kohlenstoff besteht.
Singularity
Singularity Vor 21 Tag
0:38-0:40 genau meine worte. Das denk ich mimr die ganze zeit
system a
system a Vor 22 Tage
Du meintest ja das Silizium Verbindungen nicht so stabil sind. Kann man dann diesen kleinen Block dann da son bisschen eindrücken oder zerbrechen weil der sieht eigentlich stabil aus.
Sirizo Macgun
Sirizo Macgun Vor 22 Tage
Ne Sockenpuppe in Thumbnail?!
ediblewaves
ediblewaves Vor 22 Tage
Ich bin kein Chemiker, aber wenn die P-Orbitale keine feste Bindung eingehen können, weil sie zuweit voneinander entfernt sind, wie wäre es dann wenn der Druck erheblich stärker wäre, als bspl. auf unserer Erde? Hätte das eine Auswirkung auf die S-Orbitale?
P M
P M Vor 22 Tage
Na habt ihr die einzige Wissenschaftlerin unter 1000en gefunden, die tatsächlich ein bisschen was drauf hat und die benutzt ihr gleich als eure Gender PropagandaWerkzeug
MichaelRupprecht
MichaelRupprecht Vor 23 Tage
Hochinteressant und sehr informativ!
Terra X Lesch & Co
Terra X Lesch & Co Vor 22 Tage
+MichaelRupprecht Vielen Dank!
Medizinisches Wissen
Interessantes Video!
Terra X Lesch & Co
Terra X Lesch & Co Vor 23 Tage
+Medizinisches Wissen Danke!
Photorezeptor
Photorezeptor Vor 23 Tage
Richtige Frage gestellt aber von Prinzip her gleich beantwortet wie all die anderen Astrobiologen da draußen: Leben so wie wir es kennen muss auf den gleichen Prinzipien und Elementen wie das unsere basieren.
Mashed One
Mashed One Vor 23 Tage
Ich bin wirklich dankbar heute die Terra X Channels entdeckt zu haben. War ja immer schon ein Fan von Herrn Lesch. Nur irgendwann wurde die Zeit für seine langen Videos zu knapp. Schön zu sehen dass es euch jetzt auch im Kurzformat gibt. Informativ, kompetent und sympathisch.👌
Terra X Lesch & Co
Terra X Lesch & Co Vor 23 Tage
+Mashed One Freut uns, dass dir unser Format gefällt. :)
Judith Mkappmeyer
Judith Mkappmeyer Vor 24 Tage
10:41 ist Ethylen eine anderere Bezeichnung für Ethen?
Lattesagen
Lattesagen Vor 20 Tage
Ja, genau.
lilliso
lilliso Vor 24 Tage
Mai ist die beste, da macht lehrenen gleich viel mehr spaß
Xa Santh
Xa Santh Vor 24 Tage
wie schaut es aus mit anderen Drücken und so weiter - also zum Beispiel durch andere Graviation? hier ändern sich ja mitunter die chem. Eigenschaften bzw. Möglichkeiten
Xa Santh
Xa Santh Vor 20 Tage
genau das war damit gemeint... eine andere Stärke der Graviatation - andernfalls hätte man wohl nicht andere chem. Eigenschaften...
Lattesagen
Lattesagen Vor 20 Tage
Andere Gravitation? Die gibt es nicht. Was es gibt ist ein Planet mit mehr Masse, der hätte dann auch eine stärkere Gravitation. Was du vielleicht meinst ist eine dichtere Atmosphäre. Die Venus hat in etwa die gleiche Masse wie die Erde, aber eine deutlich dichtere Atmosphäre und damit auch einen höheren Druck.
krotomop pol
krotomop pol Vor 25 Tage
Hab öfters Labore von ihnen gesehen , aber nie ein so sauberes . XD
長門さん
長門さん Vor 25 Tage
yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science yes science
長門さん
長門さん Vor 25 Tage
Elektronegativität - Gravitation für Arme
長門さん
長門さん Vor 25 Tage
YES SCIENCE ein hoch auf alle mintstudenten
Günther Lehmann
Günther Lehmann Vor 25 Tage
Schöner Beitrag. Naja, Sci-Fi hat mit echter Wissenschaft rein gar nichts zu tun.
Unity frog
Unity frog Vor 26 Tage
Sehr gut erklärt und schönes Video. Einiges dazugelernt aber ich kann mir nicht vorstellen dass wir bereits alle Elemente des Universums kennen. Ich denke Mai ist ein sehr Intelligenter Mensch "disclaimer" ^^ aber meiner meinung nach wissen wir gar nichts! Beispiel die Mathematik. Mathe ist eine von uns ausgedachte sprache um wenigstens ansatzweise verstehen zu können was hier überhaubt los ist. Es gibt allerdings so extrem viele logikfehler wo wir dann aber einfach nur sagen: "Geht einfach nicht" beispiel 1 / 0. Was ich damit sagen möchte: "Wir können zwar sagen dass es mit unserem Wissen unmöglich ist dass hochetwickeltes Leben auf andere Elemente aufzubauen aber das Problem ist dass wir vermutlich nur einen Bruchteil der Elemente kennen" ich mag Mai auch wenn ich Ihren Nachnahmen niemals aussprechen könnte lol LG ;)
Max Massa
Max Massa Vor 26 Tage
Und wenn es dort andere Elemente gibt? Etwas, dass noch besser "funktioniert" als Kohlenstoff. Wär dies möglich?
DeglintoNisto
DeglintoNisto Vor 14 Tage
"Die meisten Elemente die es gibt sind bekannt" - Das ist vollkommen richtig, aber vielleicht für die Beantwortung der Frage unglücklich formuliert. Wichtiger ist, dass es keine Lücken mehr im Periodensystem gibt, in denen sich unbekannte, besser geeignete Elemente befinden könnten.
DrKnax
DrKnax Vor 16 Tage
Max Massa Die meisten Elemente die es gibt sind bekannt. Also nein es kann auf anderen Planeten keine anderen Elemente geben mit denen leben möglich wäre.
Marcel Bohn
Marcel Bohn Vor 26 Tage
Gibt es denn die Möglichkeit, dass es irgendwo im All chemische Elemente gibt, die wir einfach noch nicht kennen? 🤔
Terra X Lesch & Co
Terra X Lesch & Co Vor 26 Tage
+Marcel Bohn Die Möglichkeit besteht immer. :)
Lattesagen
Lattesagen Vor 26 Tage
Nein. Das Periodensystem ist vollständig. Kannst du dir gerne anschauen.
jojati01
jojati01 Vor 26 Tage
Ich wette tief im All gibt es noch viel mehr Elemente die wir noch gar nicht kennen :)
Lattesagen
Lattesagen Vor 26 Tage
Nö, gibt es nicht. Alle natürlich vorkommende Elemente sind bekannt. Und die, die man im Labor erzeugen kann, sind radioaktiv und sehr kurzlebig.
JoJo
JoJo Vor 26 Tage
Mai 😍
B0llmann
B0llmann Vor 27 Tage
Silizium is'n Loser
me myself
me myself Vor 27 Tage
super! danke! mehr davon bitte!
stuxer
stuxer Vor 27 Tage
D.h. in Beziehungen also, je negativer jemand ist, desto mehr Leute zieht er oder sie an? ;-)
zepho17
zepho17 Vor 27 Tage
Liebe May/@mailab, ich finde deine Botschaft in diesem Format viel angenehmer, als in deinem Channel. Geschmackssache, natürlich. Jedoch habe ich in deinem Channel immer das Gefühl bei Bibis Schminktipps gelandet zu sein. (Auch wenn der Inhalt natürlich dennoch gut aufgearbeitet ist ;) )
König TV
König TV Vor 27 Tage
Warum bewegen sich in den Animationen der C- und Si-Atome die inneren Elektronen viel langsamer als die äußeren?
polakrv
polakrv Vor 27 Tage
Was ein Brett! Ton aus, Kopfkino an XD
Katjuscha
Katjuscha Vor 28 Tage
Kleiner Nitpick: Si und P können Doppelbindungen eingehen, spielt allerdings keine Rolle in der "echten" Welt.
Max Schmidt
Max Schmidt Vor 28 Tage
Ich muss da an Terry Pratchett's Scheibenweltromane denken. Dort basieren Trolle auf Silizium-Basis
LiBa01
LiBa01 Vor 28 Tage
Das ist richtiges *Science* -Fiction :D
Chiara Hld
Chiara Hld Vor 28 Tage
Wissenschaft!
Tarsius
Tarsius Vor 28 Tage
Könnte das Problem der größeren Reaktivität nicht unter Umständen dadurch umgangen werden, dass ein Planet auf dem solches Leben entsteht, wesentlich kälter sein kann, als die Erde?
Lattesagen
Lattesagen Vor 27 Tage
Flüssiges Methan wäre in diesem Fall das Lösungsmittel. Also analog zum Wasser. Jedoch ist flüssiges Methan extrem kalt. Chemische Prozesse würden also sehr langsam ablaufen. Und das ist das Problem. Du müsstest einen Stern haben, der über 100 Milliarden Jahre oder länger absolut stabil strahlt. Unsere Sonne jedenfalls stahlt schlicht nicht lange genug, um Leben in flüssigen Methan entstehen zu lassen.
Tarsius
Tarsius Vor 28 Tage
Ich weiß nicht genau, es war ja erstmal nur eine Idee. Ich habe gehört, dass Methanbasiertes Leben auch vorstellbar ist (auf die Schnelle habe ich erstmal hier Wikipedia dazu: de.wikipedia.org/wiki/Leben_auf_Titan#Methanbasiertes_Leben ), aber dann ist Kohlenstoff natürlich sowieso in ausreichenden Mengen vorhanden, da würde sich dann die Frage stellen, warum SIlizium verwendet werden sollte.
Lattesagen
Lattesagen Vor 28 Tage
Und welches Lösungsmittel willst du dann einsetzen?
EggiHL
EggiHL Vor 28 Tage
Hübsch und intelligent!! wow!!
ExilWelt
ExilWelt Vor 28 Tage
wie heißt die hintergrundmukke? (das 'summen')
TimshisRapSupport
TimshisRapSupport Vor 29 Tage
Sehr erstaunlich wie viel wir wissen und uns selbst erklären können. Würde mich echt interessieren, ob wir richtig liegen und wie viel wir gar nicht wissen.
Eo Tunun
Eo Tunun Vor 29 Tage
Im Prinzip sollten Silane dann doch bei tieferen Temperaturen stabiler sein. Damit wären sie Kandidaten für Rohmaterial von Leben auf eher abgelegen, aus der Mode gekommenen Planeten weiter draußen in kalten Orbits.
Eo Tunun
Eo Tunun Vor 28 Tage
Absolut. …und im selben Planetensystem sitzt jetzt eine silane Lebensform drei Planeten weiter auf einem uralten Eisberg, trinkt einen Schluck flüssiges Methan, sieht auf seinem für DE-vid gehackten Superhyper-Allwellenempfänger unsere Kommentare, und lacht über unsere Idee der habitablen Zone. Bei näherem hinsehen fand ich die Idee des Xenomorphen aus den Alien-Filmen übrigens ganz clever. Dessen Blut ätzte sich ja durch Stahl. Das Blut einer metallischen Lebensform sollte das auch können, es muss ja Metalle verstoffwechseln können! So viel Zeit, wie da vergeht, so viel Platz, wie da ist, soviele unterschiedliche Umwelten, wie da im All existieren müssen, vermute ich, dass wir uns nicht ansatzweise ausgedacht haben, was da alles existieren kann. Als Nicht-Biologen und Nicht-Chemiker fällt mir die naive Träumerei da sicher leichter, aber wenn man sich mal alleine die komplexität des Zitronensäurezyklus ansieht, aus dem alle lebenden Zellen ihre Energie ziehen, ist der schon eine derbe Herausforderung an die Phantasie, wenn man ihn erfinden sollte, und nicht schon in lebenden Zellen vorfindet. Das ist nur einer der vielen Prozesse, die auf biochemischer Ebene das Leben in Gang halten. Ich vermute, dass die Natur da unser Vorstellungsvermögen weit überfordern wird.
Lattesagen
Lattesagen Vor 28 Tage
Auch ein Planet, der um einen roten Zwerg kreist, kann ja flüssiges Wasser beinhalten. Er kreist dann eben innerhalb von einigen Tagen um den Stern, ist also nah genug dran.
Eo Tunun
Eo Tunun Vor 28 Tage
Natürlich! Und eine Energiequelle, die ein Ökosystem nähren kann. Bei der Vielfalt an Konstellationen da draußen würde ich drauf wetten, dass irgendwo ein Planet um einen roten Zwerg kurvt, wo die Bedingungen für so etwas stimmen.
Lattesagen
Lattesagen Vor 29 Tage
Du brauchst aber immer noch ein Lösungsmittel.
Jörn Schneider
Jörn Schneider Vor 29 Tage
dich hätte ich gerne als chemielehrerin gehabt....
DerShutter _Jx_Fan
DerShutter _Jx_Fan Vor 29 Tage
Du sagst, dass es Blöd wäre, wenn sich der eigene Körper chemisch zersetzen würde. Das passiert doch aber nach dem Tod! Allein schon das körpereigene Fleisch kann doch relativ schnell sich durch die Erde und Tiere zersetzen. Allerdings ist das bei den Muskeln ja anders. Sie werden zwar auch biologisch abgebaut, zersetzen sich jedoch ohne Energiezufügung wie zum Beispiel Vitamine selbst.
Kazimierz Rychlik
Kazimierz Rychlik Vor 29 Tage
Danke,das ist toll ....
fluor 7777
fluor 7777 Vor Monat
Leider muss ich Mai Thi einer "Lüge für Kinder" bezichtigen, tatsächlich verbinden sich nicht die s- Orbitale der beiden C- Atome, sondern die sp2- Hybridorbitale (und die p- Orbitale wie Mai Thi richtig erklärt). Ich verstehe das aber, Menschen ohne Vorwissen auch noch die Hybridisierung zu erklären wäre extrem schwierig. Ich kenne das selber dass man manchen Dinge einfach nicht allgemeinverständlich ohne ein Paar Vereinfachungen erklären kann.
ScorpTec
ScorpTec Vor Monat
great danke dafür :D
Mex Pyh Proske
Mex Pyh Proske Vor Monat
Vielleicht gibt es ja doch irgendwo Leben ohne Kohlenstoffbasis.
Lattesagen
Lattesagen Vor Monat
Möglich ist alles. Hängt eben stark von den Bedingungen ab.
Thosten Deuser
Thosten Deuser Vor Monat
super Video. klasse erklärt. auch 6 Jahre nach der uni zum auffrischen geeignet 😁. lesch und Co machen einen exzellenten Job.👍
Thomas Zawadzki
Thomas Zawadzki Vor Monat
Das wollte ich immer schon erklärt haben Danke 😉 P.s du bist wirklich einer der süßesten Frauen die ich gesehen habe, bitte als Kompliment sehen 😃
Dennis M.
Dennis M. Vor Monat
Der letzte Satz und der Blick dazu, sehr interessant. 👍🏼
Caramel Shorty
Caramel Shorty Vor Monat
die alte is so furchtbar..
Lattesagen
Lattesagen Vor Monat
Wieso?
HardFacts
HardFacts Vor Monat
Mal eine Frage :) Es gibt ja heute schon die Möglichkeit aus Algen Öl und somit auch Treibstoff herzustellen, wobei der Ertrag mit Gentechnik ja noch gesteigert werden kann. Natürlich ist Gentechnik jedoch recht teuer (damals), aber mit Crispr müsste das doch machbar sein oder? Das müsste für Forschungseinrichtungen doch eine super Chance sein... Oder funktioniert das doch nicht? Ah und super Video
Trollhunter Z
Trollhunter Z Vor Monat
Lächerlich!
VitaSoniK Ultraschall
Von wem wird die Dame bezahlt? Sorry aber bitte fangt an etwas was nicht was mit unterhalten / Unten halten zu tun hat zu produzieren. Vielen herzlichen Dank im Voraus.
Francesco Spycher
Endlich einmal ein logisch fundierter Beitrag Danke dafür. Die Frau weiss wovon sie spricht TOP. Adaptives Leben sucht und findet immer Nischen .
Boku Kae
Boku Kae Vor Monat
6:31 Das ist doch eine veraltete Ansicht des Atoms, weil Elektronen niemals wirklich da sind, sondern nur eine Wahrscheinlichkeit für die Existenz haben. Das Orbitalmodell ist das Modell nach dem neusten Stand der Wissenschaft. Echt heftig, dass solch ein Kanal immer noch falsches Wissen vermitteln kann. O.o
Lattesagen
Lattesagen Vor Monat
Für die Darstellung reicht das vereinfachte Modell ja auch aus. Mai hat ja extra gesagt, dass sie nicht zu tief in die Quantenphysik einsteigen will.
Walter Sach
Walter Sach Vor Monat
Aber er hat recht. Es ist schlicht und ergreifend falsch. Es gibt keine Bahnen, sondern in den kleinsten Teilchen ist alles unscharf. Eine "vereinfachte Darstellung" heißt, dass die Information nicht gleich ist, sondern verfälscht. Das Scheibenmodell der Erde war auch viel einfacher für alle zu verstehen, weil es weniger Fragen aufwarf, die man untersuchen könnte; heißt es, dass es richtig ist? Nein! Das Bohrsche Atommodell müsste von allen Schulbüchern entfernt werden. Wenn sogar Studenten so ein Schwachsinn ins Hirn eingepflanzt wird, ist das echt traurig für die Wissenschaft. Manche Dinge kann man eben nicht vereinfacht erklären, besonders wenn es um die Realität selbst geht!
Lattesagen
Lattesagen Vor Monat
Weich nicht aus, du Penner. Widerlege das Periodensystem oder halt die Fresse. Also, Zack Zack, mit empirischen Belegen natürlich.
Terence Chill
Terence Chill Vor Monat
Latti, leidest Du eigentlich schon länger an einer Profilneurose und an Allmachtsfantasien?
Lattesagen
Lattesagen Vor Monat
Du bist ein Vollidiot. Hast du Schwachkopf denn jetzt endlich mal das Periodensystem angeschaut? Wo soll da Platz für weitere Elemente sein innerhalb der 92 natürlichen? Na los, Hopp Hopp, du Penner,. widerlege das Periodensystem oder halt die Fresse.
HaiDefinitions
HaiDefinitions Vor Monat
Interessantes Thema, wieder mal schön rübergebracht :)
Derrick Hammer
Derrick Hammer Vor Monat
Vielen Dank für den gelungenen Vortrag. Sehr gut und verständlich erklärt und auch für Laien gut nach zu vollziehen.
s4ndwichMakeR
s4ndwichMakeR Vor Monat
Grandios! Gefiel mir sehr. Jetzt würde mich noch Selen interessieren. Oder ist das Thema relativ schnell vom Tisch (weil Chalkogen)?
Crazy Hubby
Crazy Hubby Vor Monat
Was ist Leben ? Wenn die Erde jemand in 1000 Jahren besucht und findet kein "Leben" auf Kohlenstoffbasis vor, ABER hochintelligentes "Leben" auf Siliciumbasis (Das was wir heute KI nennen) ist das nicht eine logische Weiterentwicklung ? Also warum soll es da draussen kein "Leben" auf Siliciumbasis geben, wenn sie einfach ein wenig mehr Zeit hatten als wir ?
Lattesagen
Lattesagen Vor Monat
Widerlege das Periodensystem oder halt die Fresse, du Idiot.
Terence Chill
Terence Chill Vor Monat
Na na na Latti😂,bleib kuschelig...immer locker durch die Hose atmen.;-)
Lattesagen
Lattesagen Vor Monat
Schieb dir deine Copy Paste Pampe in den Arsch, du verblödeter Penner.
Terence Chill
Terence Chill Vor Monat
Latti, ich verpisse mich nicht,weil Du ein geistig Beschränkter bist,welcher hier permanent versucht die anderen User zu belehren,indem Du mit leeren Behauptungen um dich wirfst. Ich halte Dir nur den Spiegel vors Gesicht,dass Dir nicht gefällt,was Du siehst,ist nicht mein Problem,also ertrage es,kleiner Märchenprinz.
Lattesagen
Lattesagen Vor Monat
Und wieso verpisst du Arschloch dich nicht endlich mal und sonderst deine Scheiße woanders ab?
Kein Abbonent von dir!
Die Frage ist Falsch gestellt. Sie sollte lauten: Ist Leben auf Siliziumbasis in einem uns ähnlichen Sonnensystem möglich. Denn Theoretisch ist auch Leben auf zb. Edelgasbasis möglich, da in möglichen Paralleluniversen die Chemie, sowie Physik ganz anders funktionieren könnte. (Ich persönlich glaube an die Existenz von Paralleluniversen und Außerirdische Lebens, da, so die Physik, jeder Vorgang wiederholt werden kann wenn ALLE BEDINGUNGEN GLEICH ODER SEHR ÄHNLICH SIND. PS: Ich freue mich auf ihre Antwort und will hinzufügen dass ich die Videos von ihnen und ihren Kollegen sehr interessant finde und sie gern schaue! Machen Sie und Ihr Team weiter so!!!
Nächstes Video
asdfmovie11
Vor 7 Tage