Dunkel

Aus dem Rahmen: Kapuzinergruft | 01.11.2017/ORF III

ORF Dokumentationen
Aufrufe 269 478
91% 1 062 101

Bis heute sind die Kapuziner die "Hüter" jener Gruft, in welcher die Kaiser des Hauses Habsburg beigesetzt wurden; 138 Personen, darunter 12 Kaiser und 19 Kaiserinnen. Die kunstvollen Sarkophage und Grufträume erzählen dabei mehr als 400 Jahre europäischer Herrschaftsgeschichte.
________________
Erstmalige Ausstrahlung: 01.11.2017, 17:05 / ORF III
________________
Fair Use (und vergleichbare Gesetze in anderen Ländern) für Bildungszwecke ist anzuwenden.
"Copyright Disclaimer Under Section 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for "fair use" for purposes such as criticism, comment, news reporting, teaching, scholarship, and research. Fair use is a use permitted."

Am

 

3 Nov 2017

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 145
Aнастасия Романовой
Eure Bemerkungen über die Historikerin Frau Unterrainer sind absolut daneben, zumindest die Allermeisten. Das Ihr Deppen Euch nicht schämt? Meine Nerven.. Ich dachte hier wird angeblich zensiert Herr Uploader? Doch ned?
Tonaks de Vaz
Tonaks de Vaz Vor 2 Monate
37:37 FERDINANDVS MAXIMILIANVS IMPERATOR MEXICANORVM
Citygirl _girl
Citygirl _girl Vor 2 Monate
Wirklich sehr beeindruckend und absolut sehenswert
luca
luca Vor 3 Monate
kann die alte beim reden das schmatzen lassen fuckt nur ab
Mundlinga
Mundlinga Vor 3 Monate
Lauter arroganzler und Volksausbeuter, von den kaisern bis zu den Hochnasigen individuen in der sendung. aber unglaublich das die mit sowas auch noch geld machen.
Sabine Richters
Sabine Richters Vor 4 Monate
Ich war schon 2 mal dort und würde gerne noch mal dorthin. Im Rahmen einer Führung.
Der Toto
Der Toto Vor 8 Monate
Frau Unterrainer kann ich mir sehr gut in der Mistress Rolle vorstellen, 👍
martin hansmann
martin hansmann Vor 8 Monate
toller film vor allem die schnitte der bestattungen
D Adler
D Adler Vor year
15:45 de.m.wikipedia.org/wiki/Maximilian_II._Emanuel_(Bayern)
Stefan Nawrath
Sehr beeindruckend.
Pete Your adviser
Ekelhaft diese Sakrofarge
lhzook
lhzook Vor year
I wish this would have had English captions!
Koksal Ceylan
Koksal Ceylan Vor year
Its Zeta the queen of austria We dont now her, Who wants to come in? its dying,sinsful person , we now her ,let her in!. I finde that fantastic but afcoure hippocritical but fantastic!.
Goethe93
Goethe93 Vor year
10:31 da ist ja ein Blowjob zu sehen 😂
Pascal Biebel
Pascal Biebel Vor year
Die Frau ist toll.
cilene garcia
cilene garcia Vor year
Assunto e interessante e lindo pena que não sei alemão
Silex #Machinima
schmatz doch noch mehr... boaaa
S B
S B Vor year
Die Satansgruft
Polartag
Polartag Vor year
15:30 Sehr befremdlich okkult, dieser bizarre Totenkult.
Elisabeth Huttelmaier
Hotel Heritage Bhaktapur
Elisabeth Huttelmaier
Key Facts Distances
silverdollar1921
ich selbst war dort und hab das aber ein bisschen sehr anders in erinerung.
caro line
caro line Vor year
Diese schmatzende frau versaut mir diese super interessante doku.
Florida Jogi
Florida Jogi Vor year
Also derjenige der die musik ausgesucht hat gehoert aber auch unter aufsicht gestellt......
Ruby Elle
Ruby Elle Vor year
Wow, hatte Tränen in den Augen. Sehr schöne Zeremonie muss ich sagen
CathWarrior
CathWarrior Vor year
29:13 Respekt. Ich hätte nicht die Nerven und die Geduld dafür.
Zero Zero
Zero Zero Vor year
Ich finde die Politik sollte die alten Kaiser aber auch deren im Leben stehenden Nachfahren viel mehr Achtung und Respekt entgegen bringen als es aktuell der Fall ist. Wien, ohne Habsburger, hätte vermutlich den Charm von Linz oder einer beliebigen anderen "Beton-Industrie-Stadt" und kein Tourist würde sich dort hin verirren. Das Erbe, die Hinterlassenschaft der Habsburger hingegen lockt immer noch Millionen von Touristen an und bringt Devisen in die Kassen der Stadt Wien und auch der Rest vom Land profitiert massiv davon - kein Japaner würde ohne "Sissi + Franz" nach Österreich kommen, Mozart / Berge / Skifahren hin oder her. Und genau deshalb sollten wir tunlichst dafür sorgen dass Glanz & Glorie niemals verblassen und über kurz oder lang werden wir die Familie Habsburg dafür brauchen. Wie und in welcher Form auch immer, aber ich gebe zu bedenken dass die Hochzeit von Harry und Meghan Markle alleine in den USA 29 Million (!) Menschen gesehen haben, in Deutschland waren es 6 Million und auch in Österreich waren es 900.000 (jede/r 10te!) sich das angesehen hat. So eine Werbung kann man mit Geld nicht kaufen! Einfach mal darüber nachdenken ob wir das nicht auch könnten...
Uschi Glas
Uschi Glas Vor year
Sehr Schön 👍👍👍
Auditenova Gradradbacher
Wenn ich diese prächtigen Grabmäler sehe, denke ich nur: die Leute, die leben!
DeNilsPipe
DeNilsPipe Vor year
Diese Historikerin gehört zu einer der wenigen Frauen die noch Stil hat! Tolles Outfit, hohe Intelligenz. Kurzum: eine faszinierende Frau!
manuo01
manuo01 Vor 21 Tag
@Firstname Lastname Stil kann man sich nicht kaufen. Man schaue sich nur die ganzen Neureichen an.
Firstname Lastname
verdient auch genug um sich solche fetzen leisten zu können...
Goethe93
Goethe93 Vor year
Und auch sehr attraktiv. Ich würde mich gerne mal mit ihr über Geschichte unterhalten
Justus Liebig
Justus Liebig Vor year
Dem Kaiser bleibt auch nichts erspart. Orfler in seiner letzten Ruhestätte.
Paul Kusmierz
Paul Kusmierz Vor year
How sad.that we have more views of the living talking so and so little of the beautiful sculpture created in respect for the famlly royal who caused it all
Rem Lion
Rem Lion Vor year
bleibt eins zu sagen der ursprung des grossen habsburger geschlechts liegt in der schweiz schloss habsburg im kanton Aargau
Oriane deGray
Oriane deGray Vor year
Das stimmt schon, nur hieß das Schlss nicht Habsburg, sondern es war die Habichtsburg.
wasiuuu1
wasiuuu1 Vor year
thanks for the docu , did understand a little , anyhow did watch the whole lot ..very interesting , THX U :-)
Inder Tat
Inder Tat Vor year
0:37 genau vor dem Eingang war ich auch schon gestanden.
Markus Gamperl
SUPER!!!!👍🏻
John There
John There Vor year
Ich war tatsächlich schon in den 60ziger Jahren des letzten Jahrhunderts in der Kapuziner-Gruft und dann wieder in 2012. Der erste Besuch hinterlies einen nachhaltigen Eindruck, beim zweiten Besuch hatte ich das Gefühl ein 'steriles' Museum zu besuchen.
Stefan Schmidt
Tote gehören ins Krematorium oder in die Erde, aber nicht vor sich hingammelnd in irgendwelche Grüfte.
Croip3
Croip3 Vor year
offensichtlich waren diejenigen, die dort unten liegen, anderer Meinung.
Juju Rellama
Juju Rellama Vor year
Tolles Video, fuer morbide Zeitgenossen
Susanne
Susanne Vor year
😋👌🎻⛑️💠🎇😵😵😵👍👍👋
Yuno Gasai
Yuno Gasai Vor year
Omg diese schmatzt Geräuche dieser Frau geht mir so auf die Nerven...
RalphSutton
RalphSutton Vor year
Manfred Huber Genau wie du! Ihr könntet zusammen lernen...😂😂😂
Manfred Huber
Manfred Huber Vor year
celine Armstrong Lern zuerst mal richtig deutsch zu schreiben bevor einen Kommentar abgibst .Du hohle Nuss.
Nächstes Video
Aus dem Rahmen
5:05
ExFreundin !
6:44
Aufrufe 125 419