Dunkel

Aus & vorbei, macht das Ding endlich dicht! Kaufhof hat keine Zukunft! Der Held am Freitagabend

Der Held
Abonnieren
Aufrufe 145 318
99% 7 400 1

Welt, willkommen beim Helden!

Kurz zu mir:
Einige von Euch kennen mich vielleicht aus meinem Held der Steine-Kanal, den ich als kleiner Held, jung und den Kopf voll Träumereien, in Frankfurt gründete. Seit vielen Jahren versuche ich dort die Welt der Bausteine zu sortieren, das entdeckte Wissen zu teilen und Euch in ruhigen Momenten auch zu unterhalten.

Nun finde ich immer wieder ein wenig freie Zeit und diese möchte ich natürlich mit Euch verbringen. Wir werden unentdeckte Welten erforschen, Abenteuer bestehen und manchmal erzähle ich einen Schwank aus meiner Jugend.

Ich wünsche Euch viel Freude & eine tolle Zeit!

Shirts & noch mehr Merch online*:
bit.ly/GetShirtsHeldderSteine
bit.ly/AmazonHeldderSteine

...und hier die weiteren Kanäle & Infos
www.held-der-steine.de
instagram.com/helddersteine
www.twitch.tv/held_der_steine
Thomas Panke
069-95863972
Laubestr. 26
60594 Frankfurt am Main

*Die Links sind Affiliate-Links. Die Angebote stammen nicht von mir, allerdings erhalte ich durch den Verweis eine Provision, wenn dann ein Kauf stattfindet, jedoch ohne dass Euch zusätzliche Kosten entstehen.
Wenn Ihr klickt und kauft: vielen Dank! :)

Unterhaltung

Am

 

16 Mär 2023

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 1 113
Thorsten Schmidtke
Thorsten Schmidtke Vor 10 Tage
Man kann es doch recht einfach zusammenfassen: Früher ging man ins Kaufhaus, weil es dort meist billiger als im Einzelhandel war. Nebenbei hat man dort mehrere Dinge auf einmal erwerben können, ohne den Laden wechseln zu müssen. Heute sind die Preise Premium, das Angebot ein Witz und das Personal zumeist lustlos unterwegs. Die Zeit dieser Universalhandelsplätze ist einfach vorbei.
Peter Desmo
Peter Desmo Vor Tag
@Ameise Einzelfall
Ameise
Ameise Vor Tag
@Peter Desmo Stimmt nicht! 2001 habe ich mich wegen einer 3er kombination aus Verkäuferinnen von Karstadt, bei Amzon angemeldet und das ist schon 20 jahre her... für mich war seit dem her die Geschichte innen Stadt schon gelaufen. Ich wollte eine CD kaufen, bin 40 km mit dem Auto gefahren, Parkgebühren, um dann von den Damen wieder weg geschickt zu werden "haben wir nicht und bestellen tun wir auch nicht". ....
Rick Simon
Rick Simon Vor 2 Tage
Fakt ist, bis vor 15 Jahren gab es einen klaren Bedarf für Kaufhof und Karstadt. Wer das bestreitet, macht sich einfach nur lächerlich. Was nun versäumt wurde, war die Anpassung an unsere Zeit, in der viel Kram nur noch online läuft. Aber eben auch nicht alles. Wenn ich z.B. ein neues Portemonnaie brauche, dann isses mir doch tausendmal lieber, wenn ich da fünfzig verschiedene auch mal in die Hand nehmen kann. Da hätte nun ein Experte rangemusst, der die Sortimente abklopft und rausschmeißt, was nur noch online läuft; und das ist halt nicht passiert oder wurde unterschätzt. Und was das Personal angeht ... wie alt bist Du denn? Außer Rentnern kenne ich niemanden, der beraten werden will in einer Kaufhof oder Karstadt-Filiale. _
J. Werner
J. Werner Vor 3 Tage
@Peter Desmo Für deren Lustlosigkeit?
Joachim S.
Joachim S. Vor 10 Tage
Ein 85-jähriger Freund von mir hat sich neulich mit seinem Rollator vom Nürnberger Süden (Langwasser) zu Galeria Kaufhof aufgemacht, um sich einen Schnellkochtopf zu kaufen. Er wollte Beratung. Aber er suchte lange nach Personal. Und wenn mal eine Bedienung in Sichtweite war, hatte er den Eindruck, sie flüchtet vor ihm. Er wartete 30 Minuten lang. Dann kam endlich jemand und empfahl ihm, in einer weiteren halben Stunde wiederzukommen. Das Personal hätte gerade Frühstückspause. Mein schwer gehbehinderter Freund beschwerte sich heftig, bis sich schließlich jemand erbarmte, ihn zu bedienen. Aber was er da gesagt bekam, wusste er selber. Schließlich hat er den Topf dann doch im Internet bestellt.
Brick Tick
Brick Tick Vor Tag
Bla bla bla
Der Lichtbringer
Als Verkäufer wird man heute von den Unternehmen auch leider nicht mehr gefördert. Man bekommt keine Warenschulung, keine Produktinformationen, nichts. Man muss sich alles selbst aneignen, ich arbeite jetzt 3 Jahre im Schreibwarenhandel und musste mir sämtliches Warenwissen selbst anlesen. Davor war ich 14 Jahre lang Bäckereifachverkäufer und wusste so ziemlich alles, was es zu Backwaren zu wissen gab.
Rick Simon
Rick Simon Vor 2 Tage
@Joachim S. ... und dann bist Du aufgewacht?
Vater Germanias(Bane.)
​@Joachim S. Oder Medien Experten!
NorthCasio
NorthCasio Vor 10 Tage
Ich habe dieses Video erwartet😂 Das erste mal in den Nachrichten gehört und sofort gewusst, was das heutige Thema wird😂😂😂
Goi Aschenbrenner
In der ersten Sekunde, als die Meldung kam, hab ich sofort an den Helden gedacht :DDD
dirk neumann
dirk neumann Vor 8 Tage
"Und wir haben das letzte Mal darüber gesprochen, dass wir nicht noch mal ein Video darüber machen." Das sollte ein Meme werden: de-vid.com/video/video-4p3XrarLkfA.html
Reinhard Krebs
Reinhard Krebs Vor 8 Tage
😂
Mawoh
Mawoh Vor 9 Tage
Ja, genau so war es auch bei mir 😂 "Kaufhof ist pleite..." Und ich denk mir "jetzt sitzt der Held vor den Nachrichten und brüllt "ich hab es euch doch gesagt!!"
Melo
Melo Vor 10 Tage
isso xD
Jonas Weiser
Jonas Weiser Vor 10 Tage
Langsam kannst eine Kaufhof Playlist machen ;)
Jules
Jules Vor 6 Tage
Karstadt / Kaufhof: Tote Pferde sterben nicht 😂
Karl-Konrad Klotzkopf
Die “Tote Pferde” Playlist. ^^
appandor
appandor Vor 8 Tage
Die Playlist muss anders lauten, weil nach Kaufhof kommt was anderes. Aber der Ansatz ist gut mit separater Playlist :-)
Hinz Kunz
Hinz Kunz Vor 10 Tage
War zu Weihnachten nochmal bei uns im Galeria Kaufhof, wollte mir dieses kindliche "Weihnachtsgefühl" noch einmal einfangen. Weihnachtsdeko, die Lichter, die Spielwarenabteilung, warmer Kakao, dieses Gefühl eben. Am Ende fühlte es sich an als würde man eine Folge Akte X aus den 90ern schauen. Alles war angestaubt, abgegriffen, spröde...
Luisa Heine
Luisa Heine Vor 8 Tage
Genau das! Generell auch Window Shopping. Zu Weihnachten und Ostern gab es immer die Animaltronics wo dann die Hässchenschule oder Weihnachtswerkstatt liebevoll dargestellt wurde. Die hatten auch oft Kooperationen mit Lego/Playmobil wo dann Hobby Bauer oder vom Konzern selbst jemand Städte und riesen Figuren mit den aktuellen Sets aufgebaut hatte. Oder zu Karneval eine ganze Etage mit (Live)Musik und Kostüm Wettbewerben für Kinder (am besten mit Kostümen die dort gekauft wurden ;D). Manchmal hatten die auch Animatoren die dann das Sortiment sei es Küche, Wohnen oder Spielzeug präsentiert hatten, oft mit festen Uhrzeiten wenn es was aufwendigeres war. Das war so super man ist dadurch voll gerne rein gegangen...
Hinz Kunz
Hinz Kunz Vor 8 Tage
@Marcel Nicht falsch verstehen, ich finde Akte X nach wie vor eine sehr starke Serie, abe man sieht ihr einfach an daß sie ein Kind der 90er und ein wenig "angestaubt"ist. Das meinte ich damit und daß nicht negativ.✌🏻
Marcel
Marcel Vor 8 Tage
Also ich finde Akte X immer noch cool. Alles Geschmackssache.
Pete Sonwood
Pete Sonwood Vor 9 Tage
Genauso war es bei mir auch, kurz vor Weihnachten. 😉😊
Laffeyh
Laffeyh Vor 9 Tage
Warmer Kakao für 10€ wahrscheinlich :D
Charlz
Charlz Vor 10 Tage
Der Held übernimmt die Lädchen für einen Euro: "Demnächst auch in Ihrer Stadt: Die Heldengalerie!"
Carrot-Bot
Carrot-Bot Vor 8 Tage
Rrrrichtig - und überall Aufkleber : Kein Lego ! 🤗
mig-L
mig-L Vor 9 Tage
Hehe, sehr originell..
Cherchez lesoir
Cherchez lesoir Vor 9 Tage
Hoffentlich nicht, weil der entläßt dann auch noch den Hausmeister
Kal Taron
Kal Taron Vor 10 Tage
Ob er dann auch die Exklusivsets bekommt? Alleine dafuer koennte sich der Euro lohnen.
Red Tyto
Red Tyto Vor 10 Tage
Als ich die Nachrichten von Galeria gelesen hatte, war mir klar, dass sich der Held der Steine wieder einmal darüber auslassen würde. Top!
xKM - The BaseTec Channel
Wo ist das denn top? Arbeiten Sie mal dort, dann finden Sie das nicht mehr top.
Max C
Max C Vor 10 Tage
Hab vor ca. nem Monat meine örtliche Karstadt Kaufhof Filiale lieben gelernt. Ja Richtig! Liegt daran, dass man in größter ruhe Hemden aussuchen und anprobieren kann weil komplett alleine in dem Laden ist. Senkt den Stress imens. Und die Preise sind aus den gleichen Gründen auch ziemlich gut gewesen. Und so bin ich wohl derjenige gewesen der mit seinen 200€ dafür gesorgt hat, dass Karstadt Eimsbüttel bleiben konnte. Die Socken waren übrigens auch ganz gut sortiert.
Ron Willsaam
Ron Willsaam Vor 6 Tage
dann warst du der zweite besucher von dem die verkäuferin gesprochen hat. die hatte sich richtig erschrocken als ich hinter ihr aufgetaucht bin, und gefragt hab wo das klo is.
Kristijan Stanic
Kristijan Stanic Vor 9 Tage
War früher auch gerne bei Kaufhof / Karstadt wenn es Angebote bei Hemden gab. Bin innerhalb von 3-4 Wochen sogar 2 mal hin weil sie dann noch weitere Farben / Muster rausgeholt haben.
I.
I. Vor 10 Tage
Ach, DU warst das......... :)
Windfisch1981
Windfisch1981 Vor 10 Tage
Dazu im Gegenteil unser ehemaliger Karstadt, der aber schon länger zu ist. Schuhe grundsätzlich nur in Größe bis 40 und ab 45, und andere Kleidung in XXS bis M. Alle anderen Größen: Einzelstücke, wenn überhaupt. Man konnte bestellen. Das kann ich aber auch selber.
appareas webdesign
appareas webdesign Vor 10 Tage
Ich sag´ das jetzt mal deutlich - ich liebe dich für dieses Statement! Ich hatte schon den Glauben an den Menschenverstand aufgegeben und befürchtet, dass ich der einzige bin, der schreit: "LASST SIE PLEITE GEHEN! BITTE!" Nun fühle ich mich nicht mehr so allein. Danke dir!
Der Astronaut
Der Astronaut Vor 8 Tage
@Markus Brogle ich frage mich immer, wieso wir Arbeitskräftemangel haben?
Markus Brogle
Markus Brogle Vor 8 Tage
@Der Astronaut wir haben Arbeitskräftemangel aller Orten. Diese paar tausend Leute haben, wenn sie es denn wollen, in kürzester Zeit einen Job. Allerdings einen, bei dem man dann auch wirklich arbeiten muss. Anwesenheit allein wird nicht mehr ausreichen.
Mirko N
Mirko N Vor 9 Tage
Ich würde Kaufhof wirklich vermissen, da konnte man beim Innenstadtbesuch immer kostenlos auf Toilette.
Hoschi
Hoschi Vor 8 Tage
Starkes Video. 👍 Der Held kann sich so prächtig in Worte ausdrücken, das quasi jeder content sehenswert ist. 🙂 Alles Gute weiterhin 🙋‍♂️
Wolfgang Herl
Wolfgang Herl Vor 10 Tage
Bestes Video ever! Ich sitze hier Schenkel klopfend. Wenn es den Helden nicht schön gäbe, man müsste ihn erfinden! ❤
Thomas Nieswandt
Thomas Nieswandt Vor 10 Tage
Karstadt, immer wieder schön .. Ich erinnere mich noch, es war 2017 oder 18, da wurde, im Winter, der kleinere Karstadt in Kiel zugemacht (ja Kiel hat zwei). Im Sommer wurde der Klotz dann ganz überraschend abgerissen. Eines tages fragte ein Bekannter "Wow, so viel Licht in er Straße...warum reißen die den ab?" Ich guckte ihn an und sagte im Scherz "Um einen größeren Karstadt zu bauen." 3 Monate später hing an der Baugrube ein Schild "Hier entsteht der neue Karstadt Sport! Jetzt auf noch mehr Fläche!" WTF??? Ja im Gebäude ist noch ein Saturn und REWE / DM, aber der große Sophienhof (Klotz aus den 60ern) steht zum Großteil Leer.
Jankru
Jankru Vor 5 Tage
@Sascha Reimke Tja, wir wollen die aber gerne besitzen und nicht leihen.
Sascha Reimke
Sascha Reimke Vor 5 Tage
Einfach mal im Leben ankommen und den Film online bestellen oder einfach mieten bzw streamen. Wer heute noch Filme kauft ist genauso lost wie die Leute die zum Kaufhof wongeln und sich dort abzocken lassen.
Jankru
Jankru Vor 8 Tage
Bei uns gabs auch mal 4 Karstadthäuser in einer 70.000 Einwohner Kleinstadt. Im Juni wird vollkommen verdient die letzte von ihnen geschlossen.
Hoschi
Hoschi Vor 8 Tage
In Lübeck ist der Karstadt Sport schon lange dicht. Bei den Preisen war der Laden eh nicht konkurrenzfähig. Der Karstadt, der noch existiert, macht regelmäßig, ein weiteres oberes Stockwerk dicht. Natürlich dort wo die interessanten Sachen, wie Multimedia und Technik angeboten worden sind. Damit gibt es inzwischen keinen, mir bekannten Laden in der Innenstadt, wo ich z.b. einen neu erschienenen Film kaufen könnte. Denn alle Alternativen sind schon dicht gemacht worden.
PiffelPaffelHühnermaffel
So , mal n`paar Beispiele . Bei einem Kaufhof wollte ich vor Weihnachten , als Geschenk , eine spezielle Schere von WMF kaufen ( die sie auch sonst in einem Hochsicherheitsglaskasten vorrätig haben ) . War natürlich nicht vorhanden , Antwort war : Es könne 2-3 Monate dauern , bis meine Scherenbestellung eintreffen könnte . Beim Onlinehändler hat es dann unglaubliche 3 Tage gedauert . Bei Saturn ähnlich . Kam dort vorbei , habe eine Mittelalter - Rock CD bestellt ( sollte ebenfalls ein Geschenk werden und zu Hause niemand anderes vom Postboten entgegen nehmen ) . Nach 2 Wochen ( kam nach Feierabend mal wieder vorbei )habe dann mal nachgefragt , he Bro - was is`n hier mit meiner CD? Jo , die Band hat ihren Vertrieb nach Österreich verlegt , schwierig dort irgendwie heranzukommen . Bestellung storniert , wieder beim Onlinehändler über Smartphone , direkt nach dem Verlassen der Marktes bestellt , 2 Tage später im Briefkasten gewesen . Soviel mal zur absoluten Verkaufkompetenz , von Mega - Top analog Unternehmen .
Heiko Oertel
Heiko Oertel Vor 8 Tage
"Früher hatte Karstadt/Kaufhof auch mal Supermärkte mit drin!" - Stimmt, die hatten im Karstadt hier mal eine echt gute Lebensmittelabteilung. Super Fischabteilung, tolle Regale mit US-Produkten, "fremden" Gewürzen etc.. Aber nach einiger Zeit hat der Konzern wohl keine Zukunft drin gesehen... und Edeka & Co. machen damit plus regionalen Produkten gute Geschäfte (sofern sie einen ordentlichen Inhaber/Marktleiter haben.
Sascha Reimke
Sascha Reimke Vor 5 Tage
Glaube die Pflege des Chefs ist zweitrangig ob ich mir Mett vom Edeka kaufe.
RadimentriX
RadimentriX Vor 9 Tage
ich war bei Müller letztens sehr überrascht wie viel süßkram da rumsteht und wie riesig die spielwarenabteilung ist. und nicht nur "spielwaren" sondern auch fortgeschritteneres wie sets für modellbahnen und RC zeugs
RadimentriX
RadimentriX Vor 8 Tage
@Jankru gut möglich, ich bin da nur reingegangen weil ich einfach mal schauen wollte was die lokalen läden so zu bieten haben in bereichen die mich interessieren, zumal man wohl da auch mal schnäppchen finden kann während bei den online-händlern alles den gleichen preis hat. überrascht war ich, sollte ich was für mein RC-hobby brauchen geh ich trotzdem ins entsprechende geschäft in der stadt, was für mich im letzten jahr auch der einzige grund war überhaupt mal in die stadt zu fahren :D
Jankru
Jankru Vor 8 Tage
Müller beobachtet aber auch, was so am jeweiligen Standort los ist, und wenn es in einem Segment keine Konkurrenz mehr gibt, wird dann schön im lokalen Sortiment eingestampft. Ich würde jetzt keine Loblieder auf Müller singen, die haben es ebenso wenig begriffen wie Karstadt. Wenn die nicht ein grosses Sortiment des täglichen Bedarfs hätten, wären die nicht, wo sie heute sind. Und wenn du da was mit Filialabholung online bestellst, wartest du ne Woche, obwohl das Produkt eigentlich im Laden verfügbar wäre. Die können gut sein, aber nur, wenn sie es müssen.
CANLEAF08⌘
CANLEAF08⌘ Vor 9 Tage
Computerspiele und Schallplatten gibt es dort auch. Ich bin dahin gegangen, als andere Elektronikhändler zu waren.
Dirk J.
Dirk J. Vor 9 Tage
Hahaha ... der jährliche Anti-Kaufhaus-Rant des Helden 😂 Immer wieder lustig wie er sich an seiner "das Kaufhaus ist kaputt" These echauffieren kann! Freue mich schon auf die nächsten Videos dieser Art in der nächsten Zeit 👍🏻
terminator3000
terminator3000 Vor 2 Stunden
jährlich? die kommen 2-3 mal im jahr.
mig-L
mig-L Vor 8 Tage
Es ist wie mit Lego. Er kann sich wunderbar daran abarbeiten und seinen Content kreieren, und die Fanboys hängen an seinen Lippen ^^
Erich M.
Erich M. Vor 9 Tage
Eine schöne Beschreibung für das Sprichwort: "Wer nicht mit der Zeit geht, der muss mit der Zeit gehen!" Tolles Video!
Lukas Weidinger
Lukas Weidinger Vor 10 Tage
als ich diese Woche gelesen habe das sie wieder pleite sind hab ich nur noch auf dieses video gewartet😂😂😂
Centurioo
Centurioo Vor 8 Tage
Exakt mein Gedanke :)
Matthias Terboven
Matthias Terboven Vor 10 Tage
Das Hightlight am Freitag Abend! Vielen Dank dafür! Und sowieso, sowas von aufen Punkt 🤗
Janosch Weihrauch
Janosch Weihrauch Vor 10 Tage
Hab gestern erst in einer reportage gesehen, das in erfurt ein leerer karstadt steht wo jetzt ein kindergarten, hotel, fitnessstudio und mehr reinkommt. Eine super idee, vorallem das mit dem kindergarten, die brauchen wir ja wirklich. Lasst einfach weg was man nicht braucht und macht was draus was wir brauchen, das läuft dann auch, weil man braucht es ja, da wäre ich gern investor wenn ich das nötige geld dafür hätte, sowas hat zukunft.
ky lord
ky lord Vor 7 Tage
Muss man nur noch Erzieherinnen finden. Die Rekrutieren bei uns schon Hilfskräfte ohne Ausbildung, teilweise auch ohne Deutschkenntnisse, was allerdings Sinn macht. Früher oder später will das niemand mehr freiwillig machen.
Buschi Ka
Buschi Ka Vor 8 Tage
Also bei uns steht der Karstadt seit Jahren leer.
Berstian
Berstian Vor 7 Tage
Ich find die Folgen über Kaufhof immer am besten🤣 Der Grund warum das am Laufen gehalten wird ist wie immer in der Politik "da geht es um Arbeitsplätze" und damit um Wählerstimmen.
jonny kowe
jonny kowe Vor 8 Tage
Früher als ich noch Kind war,gab's kein Internet. Das Highlight waren die dicken Kaufhaus Kataloge. Natürlich haben wir auch noch auf dem Land gewohnt ohne Auto. Das tollste war kurz vor Weihnachten mit dem Zug in die Stadt zu den grossen Kaufhäusern zu fahren. Mittlerweile durch das Internet sind sie nur noch gruslig.Aber ich find's großartig wenn ich einen kleinen spezialisierten Laden sehe.
terminator3000
terminator3000 Vor 4 Stunden
​@TaxiDriver Wie? Du hast das auch nicht gemacht? 😂
TaxiDriver
TaxiDriver Vor 7 Tage
Und nein, wir haben uns als Kinder aus den Katalogen natürlich nicht die Seiten mit den Damen-Bademoden und Dessous rausgerissen und in einem Schnellhefter unters Bett gelegt. Haben wir definitiv nicht gemacht 🙂
Samantha Lennox
Samantha Lennox Vor 10 Tage
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Lebron Johnson
Lebron Johnson Vor 7 Tage
@Der Böse Watz er produziert seine eigenen Videos oder etwa nicht? Mig hat schon Recht. Ich meine damit Bild und Ton-Qualität aber auch die konsequente Weigerung die modelle z.B. mit einer mobilen Kamera auch mal aus anderen Perspektiven zu zeigen, oder Produktbilder auch mal als Screenshot einzublenden anstatt stumpf den Katalog aus der Ferne in die Kamera zu halten. Ich finde dieses "amateurhafte" hatte in den ersten Jahren durchaus seinen Charme, aber 2023 und weil er das jetzt im Prinzip hauptberuflich macht wärs mal Zeit sich minimal weiterzuentwickeln.
mig-L
mig-L Vor 7 Tage
@Der Böse Watz Ich habe nicht mit ihm gesprochen. Ich wollte statt "natürlich" eigentlich "wahrscheinlich" schreiben. Das gibt dem Satz einen anderen Klang. Sorry für das Missverständnis ^^
Der Böse Watz
Der Böse Watz Vor 7 Tage
@mig-L Gutes Argument! ...allerdings, woher weißt du das so genau und behauptest es so bestimmt, hast du mit Lebron gesprochen?
mig-L
mig-L Vor 8 Tage
@Der Böse Watz er meint natürlich die Video- und Soundqualität seiner Beiträge, wo in der Tat noch Luft nach oben ist...
mig-L
mig-L Vor 8 Tage
@Lebron Johnson zum Glück hat er seine Fanboys, die ihm sowieso an den Lippen hängen ;)
Affenhirn AufEis
Affenhirn AufEis Vor 10 Tage
Hab auf der ZDF Mediathek eine Doku über den Westen und Neuaufbau angeguckt, in den 50ern war Kaufhof dass Ding . Es war unglaublich groß und beliebt. Aber nach fünf Minuten doku merkte ich dass das Konzept von den 50ern heute noch fast genau so angewendet wird . Da braucht man sich nicht wundern
MazeFrame
MazeFrame Vor 9 Tage
Hast du den Titel von der Doku zufällig da? Klingt interessant.
Kal Taron
Kal Taron Vor 10 Tage
Dieses Internetz wird sich doch eh nicht durchsetzen und mehr als ein Dutzend Computer braucht die Welt nicht. 516 kB RAM reichen auch fuer alles. ;-)
Hans Hase
Hans Hase Vor 10 Tage
Genauso ist es, das Konzept ist immer noch das von damals, der Kaufhof bei uns in der Stadt ist der letzte Ramsch laden, Personal nicht zu finden, wenn doch kommt der Satz, bitte Kollegin fragen ist nicht meine Abteilung. Und gerade sauber ist es auch nicht in dem Laden. Zuletzt sind auch die Preise teils im absoluten Gaga Land, bekommt man überall günstiger. Ne, das Ding kann echt nicht so weitergemacht werden.
Michael Hermann
Michael Hermann Vor 10 Tage
Präzise und absolut wahre Worte - Panke in's Wirtschaftsministerium...✊👊
Thomas Clemens
Thomas Clemens Vor 2 Tage
Danke wie immer für Deine Videos! Egal welches Thema, Information und Spaß sind Trumpf! Mal ne andere Frage in dieser digitalen und schnelllebigen Zeit: Welche Bücher hast Du so im Regal und welche sind Deine Top 10, die man aus Deiner Sicht gelesen haben sollte?
Franz Strohmeier
Franz Strohmeier Vor 7 Tage
In Österreich gibt es mit Kastner & Oehler ein positives Beispiel für ein (in Worten: ein) Kaufhaus, das es geschafft hat: Mitten in Graz, wurde das Haus vor vielen Jahren modernisiert, ein Versandhandel hochgezogen und vor allem lebensrettend im Rahmen der Sanierung des Gebäudes eine Tiefgarage unter das Haus gebaut.
Bettis36
Bettis36 Vor 10 Tage
Ist für mich immer wieder spannend, diese Videos. Ich hab in eine Familie eingeheiratet mit nem Mittelgroßen Einzelhandel (13.000 qm/ 80Angestellte) und uns gehts den Umständen solide. Und das obwohl wir keinen eigenen Onlinehandel haben können und kein wirkliches Sozial Media machen, so wie das hier immer vorstellst. Ich denke 70-80% unseres Sortiments kannst du online kaufen, zum Teil sogar günstiger, trotzdem halten wir uns über 40 jahren am Markt. Mal schauen ob wir den Sprung in die Zukunft schaffen, ehe wir das Geschäft wegen mangelnder Nachfolge in 15-20 Jahren vermutlich einem Großkonzern in die Hand geben müssen.
RS410
RS410 Vor 9 Tage
Eingeheiratet hmmmm...
NK
NK Vor 9 Tage
@C. Jg.wenn der markt es verlangt, ansonsten kann weg
C. Jg.
C. Jg. Vor 9 Tage
Obacht, bei ihm spricht einer der Einzelhandel betreibt. Es ist schon wichtig daß solche mittelgroßen erhalten bleiben.
Sepp Gattermayr
Sepp Gattermayr Vor 8 Tage
Servus, bei uns in der Kleinstadt gibts keinen Karstadt, aber es gab ein Kaufhaus. Das ist 2018 pleite gegenagen weil das Internetz böse ist. Daraufhin hat die Tochter des urspünglichen Gründers die Butze gekauft und umgestaltet, alle Angestellten zurück geholt und events drin veranstaltet. Seitdem läuft der Laden wieder. Ich geh gerne rein und kauf auch mal was. Sie hat es geschafft den Laden wieder Attraktiv zu machen. Keine ahnung was die verändert haben, ich bin Industriearbeiter, aber es funktioniert und ich finde es super. Grüße
Daniel Ehrlichmann
Ich bin seit Ende 2015 beim Helden dabei und freue mich sehr dass neben Karstadt gelegentlich auch sehr kompetent über Klemmbausteine informiert wird.
Jules
Jules Vor 6 Tage
Ich hatte mal ein Vorstellungsgespräch in der Hauptverwaltung von Karstadt in Essen im Bereich IT / E-Commerce und nirgendwo waren die Züge so abgefahren wie da, für eine Lost Places Tour bestimmt irgendwann mal interessant 😅
Carl Wenning
Carl Wenning Vor 9 Tage
Danke Thomas, für Deinen erfrischenden Beitrag! Ich habe selten bei Videos so oft spontan gelacht! Hier in Kempten haben damals ende der 60er die Lokalpolitiker einen Teil der Altstadt abgerissen und zugelassen, daß sich ein Hertie-Block neben der Residenz aufgebaut hat, mittlerweile Kaufhof. Kempten als Allgäu-Metropole oder so, alles unter einem Dach! Damals als Jugendlicher empfand ich das schon als Sünde wie manche andere Maßnahmen auch, aber jetzt ist der Block halt immer noch da, keine Ahnung, wie´s denen jetzt wirtschaftlich geht. In der anliegenden Gerberstraße stehen mehrere Geschäftsgebäude leer. In Halle am Marktplatz hat sich die Galeria ja auch zurückgezogen. Eigentlich halte ich es mit Herrn Precht, eine gewisse Online-Steuer zu erheben für die Belebung der Innenstädte und daß nicht für jedes Päckle 3 verschiedene Kuriere durch die Fußgängerzone oder woauchimmer hin fahren müssen. Kempten hat sich übrigens - meine Ansicht - seit ca. 15 Jahren sehr positiv verändert, schöne Stadt! Aber mei, was machmer mit den Altlasten? Liebe Grüße aus grad Italien, Carl Wenning
ky lord
ky lord Vor 7 Tage
Eine Online Steuer um ein totes Konzept am Leben zu halten? Dann gehen halt die Innenstädte vor die Hunde, solange bis die Eigentümer dort mal auf die Idee kommen niedrigere Mieten zu fordern. Warum soll man den Mietwucher in den Städten durch Steuern subventionieren?
Unbekannter Typ
Unbekannter Typ Vor 7 Tage
Was hältst du eigentlich davon, dass es in Trier innerhalb ~500m Luftlinie 2 mal Kaufhof gibt? Und die beiden dürfen auch noch geöffnet bleiben 😅
Gramnon
Gramnon Vor 10 Tage
Da hätteste durchaus mal ne Sondersendung zwischenschießen können. Denke mal jeder der hier regelmäßig schaut hats kaum ausgehalten diese Woche. Immerhin werden wohl die meisten als ersten Gedanken nach dem lesen/schauen/hören der Meldung irgendwas à la "Der Held wird sich n Keks freuen!" gehabt haben.
Samurzel
Samurzel Vor 10 Tage
Die Kaufhof videos sind immer ein Fest
terminator3000
terminator3000 Vor 5 Tage
Nur jedesmal so teuer. Es kann doch nicht sein, dass unsere Politiker jedesmal Millionen ausgeben nur damit der Held wieder ein Video macht. So sehr ich seine Videos auch mag, aber das ist es einfach nicht wert.
Squirrel Interactive
Als ich das die Woche gelesen habe, freute ich mich schon auf Freitag ich wusste auf den Helden ist verlass :D Ich liebe es
easyday84
easyday84 Vor 8 Tage
Deutschland hat Galaria Kaufhof, die Schweiz die Credit Suisse. Auf jedenfall passen gewisse Aussagen eins zu eins (Gesetzgebung, Politiker, Marktumfeld, Handlungsempfehlung des Helden). Danke für das Video Gruss aus der Schweiz
Uhrologe
Uhrologe Vor 9 Tage
Damals Ende der 90er in meiner Schule: "Die Zukunft des Einzelhandels liegt im Internet!" Heute, 30 Jahre später: "Der Onlinehandel hängt uns ab!" Heute, ich: "Ach neee..."
terminator3000
terminator3000 Vor 5 Tage
​@IVISpartakusIVI nicht Deutschland, sondern ganz speziell Kaufhof, Karstadt und damals Quelle. Otto z.b. hat den Sprung gut hinbekommen.
IVISpartakusIVI
IVISpartakusIVI Vor 5 Tage
Deutschland und Digitalisierung😂
HB 76
HB 76 Vor 10 Tage
da ist es, auf diese video hab ich die ganze woche gewartet. erstmal kaffee und die beine hoch, und ab die gute unterhaltung. der onkel hat wieder geschichten zu erzählen am lagerfeuer..................
FooDrian
FooDrian Vor 9 Tage
Was tot ist, kann niemals sterben!
K. Cee
K. Cee Vor 10 Tage
Anscheinend wird schon erfolgreich gerettet 😀 Der angeschlagene Warenhauskonzern Galeria Kaufhof will in fünf Städten seine Filialen nun doch weiterbetreiben. Hoffnung besteht offenbar auch für bis zu 25 weitere Standorte. Die Leichen reiten weiter.
ralfo1704
ralfo1704 Vor 9 Tage
Ja ist die Frage: Hoffnung für wen eigentlich?
Sabine M.
Sabine M. Vor 9 Tage
In Fulda (nicht weit vom Helden entfernt) gab es bis vor wenigen Jahren Karstadt und Galeria. Karstadt hat dann zugemacht, Gebäude renoviert, Galeria rein gezogen und bleibt wohl nun auch erhalten. Das Gebäude liegt auch präsent auf einem großen Platz und man geht halt einfach auch Mal kurz rein, ich habe da durchaus auch schon Dinge gekauft. Das ehemalige Galeria-Gebäude (50 m entfernt) wird jetzt multifunktional genutzt, mietbare Arbeitsplätze, Fläche für vorübergehende "Instagram"-Märkte, Fläche für Kindertheater etc. Ich bin sehr gespannt wie sich das entwickelt
Mr_Finches
Mr_Finches Vor 10 Tage
Wenn der Kaufhof Maßstab für die Qualität unserer Innenstädte ist, dann haben wir wirklich ein ganz anderes Problem als dieses Sorgenkind künstlich am Leben zu halten. Wieder mal ein Top-Video mit Ansichten, die sicher nichts für unsere "ich lehn mich zurück" Gesellschaft sind. Solange wir dann bei Mario Barth und Konsorten lustig vorgeführt kriegen was mit unseren Steuergeldern so alles schief läuft ist doch die Welt in Ordnung.
swip 63
swip 63 Vor 10 Tage
Die Video Reihe geht weiter 🎉🎉🎉
Alex Anders
Alex Anders Vor 7 Tage
Hallo lieber @Held du hast so recht. Müller - I love it ... und ja ich gebe zu, dieses "Feeling" im Galeria Kaufhof habe ich mir immer eingeredet und ich war vor einiger Zeit da und dort gibt es ja einen Supermarkt... aber der ist null konkurrenzfähig (höchstens die Weinabteilung - aber da gibt es auch Fachgeschäfte/Delikatessläden wo man besser beraten wird) ... ich habe dort also geguckt und siehe da - von weitem angepreist (bunt!) DRACHENFRUCHT, ich komme näher und freue mich schon auf ein Schnäppchen und dann.. EINE Drachenfrucht 9,90 Euro LOL ... ich bin sofort raus.
veritalfern
veritalfern Vor 8 Tage
Unsere Stadt Detmold hat ca. Vor 10 Jahren Karstadt abgerissen und jetzt steht dort ein Müller,C&A,Gym und mehr bin ein bisschen stolz auf unsere Stadt
Christian Benedict
Christian Benedict Vor 10 Tage
Der Vergleich mit Otto hinkt etwas: Otto war schon früh im Versand stark, mit guter Hotline-/Onlineberatung. Zudem war denen schon früh klar, das guter Service zu guter Kundenbindung führt. Der Umstieg in den Onlinehandel hat Otto auch recht früh im Blick und ist daher nach Amazon die Nummer 2 (oder 3) in DE, zwar mit Abstand aber immerhin.
D K
D K Vor 3 Tage
"Der frühere Kaufhof-CEO van den Bossche übernimmt den neuen Chef-Posten bei Galeria Karstadt Kaufhof" Jetzt wird alles gut!!! Der hat ja schon bewiesen, dass er eine Warenhauskette retten kann 😂😂😂
Gelber Buntstift
Gelber Buntstift Vor 9 Tage
Das Konzept Warenhaus kann funktionieren wenn man es richtig macht. El Corte Inglés ist ein gutes Beispiel. Galeria wird aber auch nach der x-ten Rettung nicht dieses Niveau erreichen, da einfach kein Geld in die Hand genommen wird, bzw. genommen werden kann um auf einen aktuellen Stand zu kommen. Wenn ich in meiner Heimatstadt durch Karstadt und Kaufhof gehe, dann hat sich da seit 20 Jahren nichts verändert im wesentlichen außer dass das Warenangebot immer weniger wird und man sich fragt, warum man da überhaupt rein gehen soll.
Buecher Hamster
Buecher Hamster Vor 8 Tage
Gutes Video mein Vater ist halt traurig um den Verlust von Kaufhof ich hab im versucht zu erklären warum das nicht so schlimm ist und hab im auch das Video geschickt weil du fasst es sehr gut zusammen
Umbrella Corporation
OTTO ist jetzt auch Baur Versand mit gutem Online Angebot. Lidl macht es mit seiner Kaufland Online Plattform auch nicht schlecht. Dinosaurier sind nicht umsonst ausgestorben. Gutes Video👍
polo 345
polo 345 Vor 8 Tage
Die Videos des Helden haben kaufhof den Rest gegeben!
Duchesse de Berne
Duchesse de Berne Vor 10 Tage
Diese Kaufhofvideos ist wie nach einem treten, der schon am Boden liegt!
Mammut
Mammut Vor 10 Tage
Du sprichst mir aus vollem ❤, danke👍
Aldiscon88
Aldiscon88 Vor 9 Tage
GaKaKa sorgt noch für Content beim Helden für die nächsten Jahre 🤣
LT Karhel
LT Karhel Vor 8 Tage
Wahnsinn das mein ehemaliger Ausbildungsbetrieb versucht wird, wieder zu retten. Als ich meine Ausbildung angefangen hatte 93, war das der Laden. Heute ist das Geschäftsmodell nicht mehr aktuell. Macht den Laden zu.
Markus Knitz
Markus Knitz Vor 9 Tage
Lieber Thomas, per Crowdfunding sollten wir als Community doch 1€ zusammenbekommen, damit du dir den Laden endlich kaufen kannst. Wir schaffen das!!!
Mr. Van Winters
Mr. Van Winters Vor 10 Tage
Wäre ich eine Frau, bei deiner alltäglichen Klarsicht und Weisheit, würde ich ein Kind von dir wollen🤩
BarthoDE
BarthoDE Vor 10 Tage
Ich hab drauf gewartet :D Ich wusste das es kommt und die selben Sprüche hatte ich schon als Gedanken im Kop bevor ich das Video sehe . Hahaha zu gut
BarthoDE
BarthoDE Vor 10 Tage
Achja und Thema grusel Blocks, ich bin Heizung-Sani-Boy und hör so Geschichten von anderen Firmen die Reparaturen in solchen Gebäuden durchführen... Es ist katastrophal, die alten Leitungen die letzte alle nach und nach kaputt und ständig Wasserschäden verursachen weil die Leitung alle Norm 1950 haben, teils saniert wurden aber auf einem Stand wo noch Messing verbaut wurde und das geht nach und nach kaputt .
Santa
Santa Vor 10 Tage
"Es gibt nichts bei Kaufhof, was man nicht woanders kriegen würde, bei uns in Frankfurt innerhalb der Sichtweite." Ist bei uns in Münster genauso. Man könnte z.B. einfach in die zweite Galeria Filiale gehen. Direkt gegenüber. Keine 100m auseinander. und beide bleiben offen...
theNeorax
theNeorax Vor 9 Tage
Lächerlich
B0wMaN
B0wMaN Vor 10 Tage
Solange die Alternative in der Innenstadt so aussieht, dass viele kleine interessante Geschäfte kommen, jederzeit. Sollte die Alternative jedoch aus Handyläden, Kebab Grills und Supermärkten bestehen, kann man die Innenstädte komplett vergessen. Als Kind der 80er habe ich Kaufhäuser damals geliebt, insbesondere meinen guten alten Horten. Es war für mich etwas ganz besonderes dort hinzugehen. Da gab es aber außerhalb der innenstadt nur Mini Geschäfte ohne Relevanz. Das hatte sich zum Glück bereits geändert. Jetzt, durch die Covid-Zeit, sind wir aber auch gefühlt wieder einen Schritt zurück gegangen, leider. Ich hoffe das wird wieder.
JFnotK
JFnotK Vor 10 Tage
Ja, es werden deutlich weniger Innenstädte werden, die sich im bisherigen Sinne als Einkaufszentren halten können werden.
B0wMaN
B0wMaN Vor 10 Tage
@MarcT ja, kann ich gut verstehen. Gibt auch aktuell nichts mehr was mich dort hinlockt. Eher Gegebenheiten, die mich fernhalten 😅
MarcT
MarcT Vor 10 Tage
Ist doch schon längst so mit den Innenstädten... mich zieht da nix mehr hin.
Marc van der Wielen
Licht 😍 Ton 🥰 alles wieder kuschlig 😌
2Hunky
2Hunky Vor 8 Tage
"Ich bin ja ein ruhiger Fahrer"....einfach nur gut ! Und trotzdem regst Du Dich auf....auch gut ! Ich frage mich wie lange das Thema noch aktuell bleibt bevor wirklich etwas passiert. Bis dahin zahlen wir alle ständig drauf....leider !!
My Trashbin
My Trashbin Vor 10 Tage
seit ewigkeiten nicht mehr im kaufhof gewesen, so viele andere läden haben ein so viel besseres sortiment und angebote und das teil in der stadt ist verdammt groß! so groß das viele da nur zur anderen seite durchlaufen anstatt um das gebäude zu laufen :) egal wie sich mich meine kindheit damit verbindet, es muss weg und dann sollte da ein paar andere geschäfte hin vllt + neue wohnungen, hochaus was auch immer.
My Trashbin
My Trashbin Vor 10 Tage
@Kal Taron auch wieder wahr.
Kal Taron
Kal Taron Vor 10 Tage
Das Konzept koennte immer noch funtionieren. Man muss den Klotz aber mit kompetenten Abteilungen oder Subunternehmen fuellen. Alles schlecht zu koennen, kann man sich auch im Internet geben.
Gemuese_Hochbeet
Gemuese_Hochbeet Vor 10 Tage
Das Helden Orakel hat gesprochen und es ist wahr geworden 😂
Modellbau Zammpie
Der Held wäre bestimmt auch sehr erfolgreich als Polit-Standup Comedian. Also ich würde mir für die Vorstellungen Karten kaufen.
Therodon
Therodon Vor 10 Tage
Sehr schöner Rage. Ich freue mich schon auf den nächsten nach der nächsten staatlichen Rettung 😅
dirk neumann
dirk neumann Vor 8 Tage
Der Galeria - Kaufhof - Kanal. 😀 (Was machen wir eigentlich, wenn die mal WIRKLICH ganz zu sind? Wird dann hier auch dicht gemacht?)
Michael Braun
Michael Braun Vor 7 Tage
Alle Jahre wieder, retten wir den Kaufhof. Egal was passiert und egal wie kaputt das Ding ist, wir retten einfach weiter. Eigentlich könnte Kaufhof seine Öffnungszeiten auf 0 Stunden reduzieren, und die Kohle würde trotzdem fliessen.
Karl Kl
Karl Kl Vor 10 Tage
Bei uns in Heidelberg haben die ja noch 2 Kaufhäuser. Eines am Bismarckplatz und den anderen in der Hauptstraße. Von Sortiment durchschnittlich. In Frankfurt am Main der Kaufhof auf der Zeil ist dagegen ein richtiger Nobel-Schuppen!
Mosch
Mosch Vor 10 Tage
Habe mich schon seit Tagen darauf gefreut 😀
Dennis Burcharf
Dennis Burcharf Vor 10 Tage
Herrlich 😂😂
Chris 29-5-80
Chris 29-5-80 Vor 10 Tage
​😂
Nic Bo
Nic Bo Vor 10 Tage
Isso😂
Jo Ha
Jo Ha Vor 10 Tage
Dito 😆
Wolfgang Kluck
Wolfgang Kluck Vor 10 Tage
Die Leid ertragen müssen sind nur die Angestellten. Die Bosse werden sagen das ist mir doch egal.
Ich Du
Ich Du Vor 8 Tage
Das einzigste was an diesem Geschäft wirklich noch zu retten ist oder gerettet werden muss ... Sind die Leute die ihren Job durch die Schließung verlieren ...😢
HermannFeid
HermannFeid Vor 7 Tage
Es gibt viele offene Stellen, die finden alle relativ schnell neue Jobs (wenn sie willens sind)
Der Erstaunte
Der Erstaunte Vor 10 Tage
Ich habe meine Lehre und die ersten 10 Jahre bei Karstadt erlebt! 1992 war abzusehen, daß das nicht mehr lange gut geht. Der Zentraleinkäufer gab das Sortiment vor. Ich musste 5 Stollenfussballschuhe aber nur eine Multinocke führen !Alle Fussbalvereine hatten Ascheplätze😂😂😂😂 Verkaufe einem Ubootfahrer mal einen Fallschirm! Als alles zentralisiert worden ist, ging es abwärts
Tarwod
Tarwod Vor 9 Tage
😂 aber der EK ging massiv runter 👍🤣
Andreas Klendauer
Kaufhof ist ja schon seit Jahren zwischen Insolvenz und gerade noch so 😂
Hanni Ball
Hanni Ball Vor 9 Tage
ich habe früher das Prinzip des wahren Hauses sehr geschätzt. Man hat dort eben in einem Gebäude, in einem Geschäft das gefunden, was man gesucht hat. Aber das natürlich die Preise schon vor vielen Jahren steil nach oben gegangen sind, wurde sicherlich schon jedem klar. Aber ich stimme mit dir nicht über ein, von Otto zu sprechen, der es geschafft hat. Es ist ein gewisser Bruder, der zum Beispiel das Monopol ECE aufgebaut hat. und für mich ist dieses Unternehmen überhaupt nicht tragbar. Abgesehen von den nicht gerade tollen Arbeitsbedingungen in der Verwaltung selbst. Als das Alsterhaus in Hamburg noch ein Warenhaus war und zu Karstadt gehörte, hatte man schnell begriffen, dass wir aus dem großen Gebäude mehrere Stores machen müssen. Und das hat funktioniert. vielleicht haben die Warenhäuser keine Zukunft mehr, jedoch bleibt es spannend, wann der Konzern endlich aufgegeben wird.
The Story Of Libertaria
Ich hab mich gestern abend so richtig besoffen. Mir so richtig einen in die krone gedonnert, richtig einen in die rüstung gerömert. Und dann um ca. 3 uhr morgens mit gefühlt 7 promille hab ich mir dann gedacht: „so ein kaufhof is doch ein geiles teil.“ 💁🏻‍♂️
Joe Cool
Joe Cool Vor 10 Tage
Es gibt aktuell nichts (in Worten: NICHTS) mehr an politischen Entscheidungen in diesem Land, an denen ich mich erfreuen könnte. Oder die gar irgendwie tröstlich oder vielversprechend wären...
Benjamin Hampel
Benjamin Hampel Vor 10 Tage
@Kal Taron Vieleicht haben wir Glück und es verdichtet sich zu ´nem schwarzen Loch wenn genug an der selben Stelle angeheuft ist und verschluckt die ganzen Aasgeier!🤔🤔🤣🤣🤣
Benjamin Hampel
Benjamin Hampel Vor 10 Tage
@Lies die Bibel Bruder Stimmt, er sagt ja nichts über die Zukunft, nur über die Gegenwart und die Vergangenheit.
Lies die Bibel Bruder
​@Wolfgang Kluck er ist kein Pessimist. Wenn du das anders siehst hast du Wahnvorstellungen.
Kal Taron
Kal Taron Vor 10 Tage
@AI Das ist Graviation. Da wo viel ist, wird der Rest auch hingezogen.
IMHO
IMHO Vor 10 Tage
Ich sag mal so: Wenn der Kaufhof bei uns nächstes Jahr schließt, gibt es nur noch C & A und Deichmann, wo ich meinen Klamottenbedarf decken kann. Ich gehe in keinen Laden mit lauter "Musik" und zu keiner dieser "Marken"-Filialen, wo ich für eine wertlose Einbildung mehr bezahlen muss. Was die Verödung der Innenstädte angeht, hab ich meine Meinung geändert: Lässt sie veröden. Ich rette mit meinem Einkauf keine Einzelhändler, ich rette Wuchermieten und Wucherpreise für Schrottimmobilien. Solange die Städte nicht die Mieten festlegen können, ist die Verödung der einzige Weg.
Tobias Kaul
Tobias Kaul Vor 10 Tage
Ich finde Indoorspielplätze viel sinnvoller als einen Kaufhof! Man könnte in die Kaufhäuser auch Kitas bauen!
Tarwod
Tarwod Vor 9 Tage
Ich plädiere für Freizeitparks 😃. Sowas gibt es in einem Shopping Center in Kuala Lumpur. Dort bin ich auf einer Achterbahn mit Looping gefahren ❤. Ansonsten gab es vieles für Kinder und Familien und es war dort sehr voll, obwohl man Eintritt zahlen mußte.
CANLEAF08⌘
CANLEAF08⌘ Vor 9 Tage
Indoorclimbing... Etc sowas wie Nordwand Wiesbaden.
ken_the_brain
ken_the_brain Vor 10 Tage
Oh Gott!😳 Ein Weltbild bricht zusammen. Er hat die Kammeraeinstellung geändert. Ich finds gut.👍
Louis schmidt
Louis schmidt Vor 10 Tage
Und die ersten 5. Filialen wurden schon "gerettet". Insolvenzverwalter ist schon ein cooler Job, der wird auf jeden Fall gezahlt und je länger es dauert umso besser. Frag mich ob bei den Mitarbeitern wirklich noch welche alte Verträge, dass die Angst haben nichts besseres zu finden. Und was Ikea in der City angeht - in Hamburg Altona gibt es eins in der Fußgängerzone und funktioniert.
Sean K.
Sean K. Vor 10 Tage
Man glaubt es kaum, bei uns in der Innenstadt hat vor ein paar Wochen ein Woolworth aufgemacht. Wusste nicht mal, dass es die noch gibt. Bin mal gespannt, wie lange der überlebt. 🤔
Medici
Medici Vor 10 Tage
Bidde? Da muss ich hin! Großartig!
depechemodecovers
depechemodecovers Vor 10 Tage
Ich hab mich schon die ganze Woche auf exakt DIESES Video gefreut 😅
Markus Nicola
Markus Nicola Vor 9 Tage
War letztens mal wieder in einer Galeria/Karstadt/Kaufhof Filliale. Hab mich direkt in meine Kinderheit zurückversetzt gefühlt. War alles noch wie damals, nur mit weniger Kundschaft. Aber dann kamen mir andere Dinge aus meiner Kindheit in den Sinn: Die Straßen waren durch die noch vorhandenen Panzerfahrzeuge ständig total kaputt vor allem die Borsteine abgefahren, es gab das Ozonloch, den sauren Regen, Tschernobyl, Dallas und den Denver-Clan.
GenomInc
GenomInc Vor 7 Tage
Es gibt auch Kaufhäuser bei dennen es klappt. 1. L&T in Osnabrück, die haben in ihrem Gebäude für Sportartikel eine echte Welle zum Surfen, im Hauptgebäude ist eine Markthalle mit verschiedenen Restaurant. 2. Stolz zb in Cuxhaven, weitaus kleiner als eine Karstadt Filiale aber du bekommst dort Spielwaren, Textilien, Haushaltswaren usw. Dort sind auch Kunden jeden Alters.
the verhohne people
Das kann nur der Held. Bessere Satire als im besten Kabarettschuppen!
Goldenboss
Goldenboss Vor 8 Tage
Zumindest kann man immer mal ganz gute Angebote für LEGO bei Kaufhof schießen. Da habe ich in der Vergangenheit mehrere Creatorsets (also die Modulars) mit bis zu 40% auf die UVP bekommen. Das war dann schon nicht verkehrt.
Daniel M
Daniel M Vor 9 Tage
Bei vielen der Kaufhäuser könnten sie anstelle schöne Grünanlagen errichten. Einige der Läden kenne ich, komisch das die von der Bausubstanz kaputt gespart sind 🤔
Slash Rock
Slash Rock Vor 10 Tage
Der nächste Teil der "Held vs. Kaufhof" Anthologie ^^
vickypedia1985
vickypedia1985 Vor 10 Tage
Ich war vor einigen Wochen mal im Kaufhof am Alexanderplatz in Berlin. Sogar Freiwillig! Aber nur im Erdgeschoss. OK, nur in dem Bereich, der Sephora ist 😅 Im Nachhinein wundere ich mich, weshalb der Sephora-Bereich, der übrigens brummte und wo viele junge Menschen herumwuselten, gleich unten am Eingang ist? Warum legt man nicht so einen Besuchermagneten so, dass die Menschen noch an vielen anderen Stationen vorbeigehen und sich so vielleicht noch eine andere Ware kaufen?
Mojo_Tri
Mojo_Tri Vor 10 Tage
Das ist ja ein lustiger Zufall. Gerade heute habe ich mir bei Kaufhof 2 neue Sporthosen gekauft😂
Speed0met0r
Speed0met0r Vor 10 Tage
Bis in Einem Jahr ... also nicht das ich dich nicht regelmäßig sehe ... nein nur zu diesem Thema. Ansonsten natürlich bis nächste Woche👍
IPYES
IPYES Vor 9 Tage
Ich will auch, dass die großen Kaufhäuser dicht machen. Viele kleine Läden in einem Shoppingcenter oder auf der Straße finde ich viel besser. So gibt es mehr Selbstständige draußen und es können mehr Menschen mehr Geld verdienen als ein paar ganz wenige. Vorallem werden diese dann nicht durch uns Steuerzahler gerettet werden
Pilgern fuer Atheisten
zumindest sorgt dass Ding immer wieder für Unterhaltung ich freue mich schon auf das komme Video zu diesem Thema
Reto
Reto Vor 10 Tage
Auf diesen Beitrag habe ich gewartet! 😂
Mario Luigi
Mario Luigi Vor 10 Tage
Die rote Tasse und der Ausdruck vom Donald sind einfach zu treffend. Gönnung!
The Real Carl XII
The Real Carl XII Vor 10 Tage
Endlich, auf dieses Video hab ich gewartet. Der Tag hat Struktur.
=EF= Gaming, Ao Fist, War Robots
Jetzt weiss ich endlich warum in Deutschland an vielen Orten die Internetanbindung schlecht ist. Man versuchte die Kaufhäuser zu retten.
Apf Deluxe
Apf Deluxe Vor 6 Tage
Natürlich haben Kaufhäuser in abgespeckter Form grundsätzlich eine Zukunft - wenn sie sich modernisieren und preislich an die Online-Konkurrenz anpassen. Ein modernes Kaufhaus muss mehr bieten als schnöden Konsum, ich denke da an vielfältige Freizeitangebote, gastronomische Gaumenfreuden und alles, was man online eben NICHT haben kann - und das ist so einiges. Aber man muss mit der Zeit gehen, sonst muss man mit der Zeit gehen.
Nächster