Dunkel

Das gruseligste deutsche Mysterium! Der Hinterkaifeck Vorfall!

CreepyPastaPunch
Abonnieren
Aufrufe 276 604
98% 11 478 193

Hier für euch ein Video zum gruseligsten und vielleicht auch größten deutschen Mysterium. Der schreckliche Vorfall von Hinterkaifeck! Viel Spaß!
Großmann Legende: de-vid.com/video/video-GlQvwc5PYOI.html
► Merch-Shop: shop.cppunch.de/
----------------------------------------------------------------------------------------
► Kontaktmöglichkeiten:
» E-Mail: creepypastapunch@web.de
» Twitter: tw.cppunch.de/
» Facebook: fb.cppunch.de/
» Instagram: insta.cppunch.de/
» Ask: ask.cppunch.de/
» Skype: CreepyPastaPunch
» Steam: steam.cppunch.de/
» Zweiter Kanal: ps.cppunch.de/
» Let's Play Kanal: pfg.cppunch.de/
» LiveStream: live.cppunch.de/
----------------------------------------------------------------------------------------
► Musik (incompetech.com, Kevin MacLeod):
- Echoes of time v2
----------------------------------------------------------------------------------------
► Bilder (Zugriff: 24.01.2019):
- www.soulask.com/wp-content/uploads/2014/03/stadel-1.jpg
- pfaffenhofen-today.de/images/orte-gebaeude/hinterkaifeck/hinter6.jpg
- www.allmystery.de/themen/km31345-2056
- www.allmystery.de/dateien/31345,1433923456,Hinterkaifeck_03.jpg
- pfaffenhofen-today.de/images/2015_PAF/07/hinterkaifeck.jpg
- upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5b/Hinterkaifeck_Flurkarte_nach_1870.jpg
- horrorfakten.com/wp-content/uploads/2016/05/weltbild_hof.jpg
- www.donaukurier.de/storage/image/4/9/9/8/3368994_artikel-bild-full_1oTzvq_OSYzNp.jpg
- upload.wikimedia.org/wikipedia/en/2/22/Hinterkaifeck_gabriel.jpg
- upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/ae/Hinterkaifeck.jpg/220px-Hinterkaifeck.jpg
----------------------------------------------------------------------------------------
► Videos/Trailer (Zugriff: ):
-
----------------------------------------------------------------------------------------

Unterhaltung

Am

 

24 Jan 2019

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 1 439
Shusiareed
Shusiareed Vor Tag
Im öhhhhh Internet......gibt es Bilder der Leichen
Viktor Lazarevic
Viktor Lazarevic Vor 4 Tage
Psycho Andreas😂
Mikail
Mikail Vor 6 Tage
Wieso sind alle deutsche Mysterien aus Bayern??😂
Sophie Thurner
Sophie Thurner Vor 16 Tage
Ich wohn da in der Nähe
Michi Ugly
Michi Ugly Vor 17 Tage
Wer kennt die Geschichte auch von Jarrow 🙈🤷🏼‍♀️
Sar ah
Sar ah Vor 23 Tage
Hab mir grade ein paar Sachen noch bei wikipedia durchgelesen... Das ist echt gruselig! Finde so Sachen aber immer noch gruseliger, wenn sie z. B. wie hier 1922 passiert sind... Und die arme 7-Jährige... Hat noch zwei Stunden gelebt. Das ist schlimm! :(
Ronny Müller
Ronny Müller Vor 24 Tage
Wieso nicht die Haushälterin die gekündigt hat ?! Sie hätte auch nur behaupten können das Angst hat Und diese wusste auch wie man den Bauherrnhof unterhält
Yorck von Strelitz
Yorck von Strelitz Vor 25 Tage
"(...) in den ersten Kriegstagen des Ersten Weltkrieges *gefallen* (...)" (nicht >>gestorben
Iqili
Iqili Vor 17 Tage
Danke.
Luna Mukami
Luna Mukami Vor 27 Tage
1:00 Alder....😢 Da habe ich Geburtstag.... xD
Moin Moing
Moin Moing Vor 29 Tage
Lollk 4:43
onyx99S
onyx99S Vor Monat
Warum machst du solche Videos wo du fast keine Info darüber hast, dazu bist du noch ein Atheist... was soll der scheiß junge
Erdem 67
Erdem 67 Vor Monat
Klingt wie der Film within
Kira W
Kira W Vor Monat
Kennt hier niemand das Lied von Drangsal? Bin nur dadurch auf die Geschichte gekommen 😅
Lost Lucky
Lost Lucky Vor Monat
Jetzt mal für die die Die Details aushalten Auf Mehr anzeigen klicken. PS: Nichts für schwache Nerven! Leider ist bis heute kein offizieller Obduktionsbericht der 6 Mordopfer aufgetaucht. Die wenigen verlässlichen Informationen über die Kopfverletzungen stammen aus einer Telefonnotiz. Sie werden können durch einzelne Aussagen von Zeitzeugen ergänzt werden. Insgesamt finden sich folgende Angaben über die Verletzungen der Opfer: 1.1 Beschreibung der Verletzungen, Aktenfundstücke  Hinweis: Die Aktenfundstücke sind chronologisch in aufsteigender Reihenfolge angegeben. Je höher die Quellennummer, umso weiter ist diese Aussage zeitlich gesehen vom Tatgeschehen entfernt. Bitte beachten Sie dies bei der Einschätzung der Glaubwürdigkeit/Belastbarkeit der jeweiligen Quelle/Information. Name d. Opfers (Alter)Beschreibung d. VerletzungenVermutete Rekonstruktion d. Verletzungen (Klick zum Vergrößern)Gruber, Cäzilia (72) "sieben Schläge auf dem Kopfe" [4] "Würgespuren" [4] "einen Schlag in den Kopf in Dreiangelform" [4] "Schädeldecke war zersprungen." [4] "Zäz. Gruber sen. 7 Schläge - Würgspuren" [10] "Zäz. Gruber sen. 7 Schläge und Würgespuren" [16] Gruber, Andreas (63) "Vom Gruber erinnere ich mich noch, dass er an der linken Seite erheblich verletzt war." [7] "rechte Gesichtshälfte ... zerschlagen" [14] "Die Backenknochen standen heraus" [14] "das Fleisch war zerfetzt" [14] "Das Gesicht war von Blut verkrustet" [14] "in der Gegend des rechten Auges zerschlagen" [14] "Den Kopf zusammengeschlagen" [15] Gabriel, Victoria (35) "Die rechte Gesichtsseite war mit einem stumpfen Gegenstand eingeschlagen" [4] "An der oberen Schädeldecke war eine kleine runde Verletzung von einem spitzen Werkzeug kommend" [4] "Die Schädeldecke war zertrümmert" [4] "9 sternförmige Wunden am Kopfe" [5] "Würgespuren am Hals" [5] "rechte Gesichtshälfte und Schädel zertrümmert" [10] "rechte Gesichtshälfte zerschlagen" [14] "Vikt. Gabriel, rechte Gesichtsseite und Schädel zertrümmert" [16] Gabriel, Cäzilia (9) "unten am Kinn eine querverlaufende breitklaffende Wunde" [2] "die Schädeldecke zertrümmert" [4] Das neunjährige Mädchen war erheblich am Kiefer verletzt und hatte einen Büschel Frauenhaare in ihrer Hand. Ich nahm an, dass diese Haare von ihr selbst waren, die sie sich im Schmerz und Todeskampf selbst ausgerissen hat. Mir fielen auch noch die blutigen Fingerstriche am Hals auf. Meines Erachtens ebenfalls ein Zeichen dafür, dass das Mädchen mit der Hand noch Bewegungen über die schmerzende und blutende Wunde gemacht hat. [7] "als ob dem Mädchen die Kehle durchschnitten worden wäre und mit einem Schuß in die rechte Seite in Höhe der Nase getötet worden sei" [9] "Schädelzertrümmerung, Verletzungen a. lk. Unterkiefer (Kehle)" [10] "Herr Landgerichtsarzt Dr. Aumüller erklärte bei der Sektion der 11-jährigen Viktoria Gabriel, dass das Kind hätte bei rechtzeitiger Tatentdeckung noch hätte gerettet werden können, nachdem durch den Schlag eine Halsverletzung herbeigeführt worden war, die erst 2- 3 Stunden nach dem Schlag den Tod herbeiführte." [13] "Der Schädel ... war unverletzt, lediglich unter dem Kinn in der Gegend der Halsschlagader klaffte eine Wunde." [14] "11jährige Viktoria [Cilli] Gabriel erst 2-3 Stunden nach der Verletzung gestorben" [14] "einen Schlag ins Gesicht, in die Kehle und da rein" [15] "Zäz. Gabriel, Schädelzertrümmerung, Verletzungen a.li. Unterkiefer (Kehle)" [16] Gruber, Josef (2,5) "mit zerschmettertem Kopf" [1] "das Hirn auseinandergehauen gewesen" [1] "Diesem war durch einen wuchtigen Schlag die ganze rechte Schläfenseite eingeschlagen." [2] "den Schädel zerschmettert" [2] "mit zerschmettertem Schädel" [14] Baumgartner, Maria (44) "Ihr war ebenfalls durch kreuzweis geführte Hiebe der Schädel eingeschlagen" [2] "Hinterkopf wies ein Loch auf, das durch das Blut verkrustet war. Der Gerichtsarzt stellte am nächsten Tage fest, dass das Loch etwa 4 cm tief war und vermutlich von einer spitzen Hacke herrührte" [14] "einen Schlag da rein, ins Gesicht hinein" [15] "die [Anm.: Verletzungen] hatte sie auch auf der rechten Seite" [15] Gemeinsame/ verallgemeinerte Beschreibungen "Diese sämtlichen Leichen wiesen Spuren auf, die darauf hinzeigten, daß sie durch Schläge auf den Kopf umgebracht worden waren." [2] "Sämtliche 4 Leichen hatten schwere Schädelverletzungen und lagen in Blutlachen." [3] "Der Gerichtsarzt ist der Ansicht, daß die Verletzungen mit einem stumpfen Gegenstand, nicht mit der Kreuzhacke der Toten beigebracht worden ist." [4] "die sämtlichen Hofbewohner ... in bestialischer Weise erschlagen" [5] "Die Ermordeten sind alle durch Schläge auf den Kopf getötet worden" [5] "Durch diese Schraube wurden bei den Schlägen mit der Haue offenbar die bisher so rätselhaften Verletzungen, bleistiftgroße, runde Löcher an den Schädeln der Ermordeten, beigebracht." [6] "einen heftigen Schlag auf den Kopf" [8] "Die Toten, die im Kopf scheußlich zugerichtet waren" [12] "dass sämtliche Leichen das Gesicht voll Blut hatten und dass die Frauen Haare in den Händen festhielten" [11] 2 Die Tatwaffe Die meisten Verletzungen wurden nach den polizeilichen Ermittlungen den Opfern mit der Reuthaue zugefügt. Jedoch tauchen in den Akten auch Hinweise und Einschätzungen auf, die auf weitere Tatwaffen (Seite im Aufbau) hindeuten. Hier sei auf den frühen Bericht des Staatsanwaltes Renners verwiesen [5]. Zu den Tatwaffen gibt es auch eine Spezialseite mit den bisher gesammelten Aktenfundstücken. Ein Versuch, die bekannten Verletzungen den Tatwaffen zuzuordnen finden Sie hier. 3 Bemerkungen Erklärungsansätze: Was jetzt folgt sind ausschliesslich Überlegungen, die sich aus der Zusammenstellung der Verletzungsmuster ergeben. Das steht nicht festgeschrieben, sondern soll und darf ausdrücklich als Diskussionsgrundlage dienen. Viktoria: Die Wunden bei Viktoria stammen von der abstehenden Schraube. Die Energie des Schlages konzentrierte sich auf die kleine Fläche der Schraube, die den Schädel an 9 Stellen durchdrang. Viktoria ist die Einzige mit diesen auffälligen Verletzungsmustern. Das könnte darauf hindeuten, dass sie das erste Opfer war. Der Täter wollte vielleicht nur durch den ersten Schlag mit der stumpfen Seite der Haue eine Bewusstlosigkeit herbeiführen, wie man es üblicherweise vor der Schlachtung von Tieren machte. Die Schraube bzw. den von ihr hervorgebrachten Widerstand muss er schon beim ersten Schlag bemerkt haben. Es könnte sein, dass Viktoria noch bei Bewusstsein war und der Täter aus Zeitnot seine "Methode" nicht ändern konnte und weitermachte. Das spräche dafür, dass keine Übertötung vorlag, sondern, dass so viele Schläge notwendig waren, um die Tötung bzw. Ruhigstellung sicherzustellen. Frage: Wie viele der Viktoriazugeführten Schläge waren tödlich? Spricht die separat erwähnte kleine, runde Wunde für eine zweite Tatwaffe und damit vielleicht auch für einen 2. Täter? Cäzilie Gruber: Hier werden keine sternförmigen Verletzungen erwähnt, die Schläge auf den Kopf weisen auf stumpfe Gewalt hin. Kann die erwähnte triangelförmige Verletzung von dem oberen Stielabschluss der Haue stammen? Oder ist das auch ein Hinweis auf eine neue Waffe bzw. eine andere Handführung der Waffe? Die vielfältigen Verletzungen deuten darauf hin, dass das schreckliche Werk bei ihr neben Vic am Längsten gedauert hat. War sie somit das 1. oder das 2. Opfer, weil einfach genug Zeit war? Andreas Gruber: Die bei ihm beschriebenen Verletzungen deuten auf einen schnellen Tod hin, das verletzte Areal ist bei ihm als einzigstem Opfer im Stadel sehr beschränkt. Cilli: Sie weist die stärksten und vielfältigsten Wunden auf. Klaffende Wunde am Hals, lochförmige Wunde im Gesicht, stumpfe Schläge auf den Hals, zertrümmerter Schädel. Kann es sein, dass der Täter entweder aus Skrupel oder weil Cilli so viel kleiner als die vorangegangenen Opfer war, Schwierigkeiten bei ihrer Tötung hatte und versch. Waffen oder Handhabungen zum Einsatz kamen? Cilli war auch die Einzige, die wohl nicht direkt nach der Attacke verstarb, sondern noch einige Stunden weiter lebte. Die klaffende Wunde am Hals könnte z.B. mit dem Taschenmesser in Zusammenhang gebracht werden, das ein Jahr nach der Tat auf dem Dachboden gefunden wurde. Oder ist es möglich, dass mit der spitzen Seite der Reuthaue eine solche Wunde erzeugt wird? Maria Baumgärtner und Josef: Bei Beiden spricht das Verletzungsmuster für eine schnelle und gezielte Tötung. Das könnte daran liegen, dass in beiden Situationen der Täter im Gegensatz zum Stadel komplett Herr der Lage war. Dank des Lichtes, das in den Räumen gebrannt haben dürfte, konnte er ohne das Risiko eines Fehlschlages sein grausames Werk vollbringen. 4 Offene Fragen/Bemerkungen 5 Quellen/Herkunft Die Quellen beschränken sich auf offizielle Dokumente und Menschen, die vor Ort waren. 1922: [1] Aussage Schlittenbauer 05.04.1922 [2] Bericht Wiessner 06.04.1922 [3] Bericht Reingruber 06.04.1922 [4] Fernspruch z. Leichenöffnung 07.04.1922 [5] Bericht Renner 10.04.1922 1923: [6] Bericht Renner 20.10.1923 1951: [7] Aussage Kerner 27.11.1951 [8] Aussage Schrittenlocher 17.12.1951 [9] Aussage Schwaiger 17.12.1951 [10] Legende der Polizeiskizze v. "Venus" 1951 1952: [11] Aussage Sigl 10.01.1952 [12] Aussage Ritzl 31.03.1952 1953: [13] Aussage Ney 19.01.1953 [14] Aussage Ney 20.03.1953 1980: [15] Aussage Schwaiger 04.07.1980 undatiert: [16] Bildtafel zum Mordfall Hinterkaifeck, Bayerisches Armeemuseum 6 Weitere Informationsquellen Volltextsuche im Hinterkaifeck-Wiki: 
Heike Struss
Heike Struss Vor Monat
Du bist immer gut informiert und nicht zu sehr auf dem Geistertripp. Bitte zeige uns den Fall YOGZE - Günther Stoll.
Keyro 3
Keyro 3 Vor Monat
Der Kerl hat ernsthaft ein halbes Jahr da unbemerkt gelebt.
_Potterhead _
_Potterhead _ Vor Monat
Der Moment wenn man mal in der unmittelbaren Umgebung von Hinterkaifeck war und dort nachts rumgelaufen ist. Von meinem Zuhause ist das eine halbe Stunde mit dem Auto weg. Rip
CH. Koob
CH. Koob Vor Monat
Die Leichen der Familie wurden alle ohne Köpfe beerdigt ! Die Köpfe wurden von der Kriminalpolizei entfernt, wahrscheinlich zur Spurensicherung, und in einem Justizgebäude in Augsburg aufbewahrt. Dieses Gebäude wurde im 2. Weltkrieg komplett zerstört ! Das ist echt creepy !!!
Blueshell Berlin
die waffe war eine hoe
Jim Feichtinger
Jim Feichtinger Vor Monat
Ja deutsche mysterien
Der Wikinger
Der Wikinger Vor Monat
Der Mörder wurde Identifiziert 2007 wurde der fall neu aufgerollt die Ermittler haben Gentests mit verwandten der damaligen verdächtigen gemacht und haben deutliche Übereinstimmungen gefunden jedoch enthielten sie die Ergebnisse der Öffentlichkeit zum Schutz der Nachkommen (Find ich richtig meine Oma lebt aufm Dorf in Thüringen an der ehemaligen Grenze und da werden auch die nachkommen der Stasi Spitzel noch schief angeschaut jetzt stell dir vor du wohnst in Gröbern bist der Urenkel von dem und jeder weiß es - der kann weg ziehen) Die Ergebnisse wurden in einer Dokumentation aufgezeichnet und damals auf Phoenix ausgestrahlt: de-vid.com/video/video-hQOM0dckonw.html
SAMderECHTE
SAMderECHTE Vor Monat
Niemand... Wirklich niemand... Er: Doch was geschah in der Nacht
Vivi_05
Vivi_05 Vor Monat
Sad life 😂 Mein Name ist Victoria mein 3. Name ist Maria mein Vater heißt Andreas und unser Nachname ist Feck 😂 Altaaaaaaaaaa😅😩😬
Besicab
Besicab Vor 2 Monate
Der Mann hat es halt absolut verdient, so zu sterben.
Harry Propper
Harry Propper Vor 2 Monate
1:08 wie bitte?
Creepitor
Creepitor Vor 2 Monate
eine Garten-Hacke glaube ich
Claudio Wünsch
Claudio Wünsch Vor 2 Monate
So ein mordfall gab es auch im kreis Wittgenstein genau das gleiche. Bauernhof, spitzhacke,und die toten in der scheune
tjaich
tjaich Vor 2 Monate
Das ist ja der name des werkzeugs ^^ Eine Spitzhacke xD
petrik 12
petrik 12 Vor 2 Monate
Ich liebe deine videos aber nur tags
Trans All
Trans All Vor 2 Monate
„Fritz“ Heinrich Karl Haarmann Heißt der Fleischer entschuldigt den Schreibfehler
Trans All
Trans All Vor 2 Monate
Würdest du ein Video über den HAMANN Fleischer machen welcher in Deutschland während des 2. WKs in Deutschland Menschen Verarbeitete und anlockte?
Jasmin 2000
Jasmin 2000 Vor 2 Monate
Ich wohne in der Nähe von dem Ort😶
Henning Martens
Henning Martens Vor 2 Monate
Der gruseligste Vorfall ist das Schwiegermonster
Soko lol
Soko lol Vor 2 Monate
Zum Glück leb ich nicht in Deutschland hahaha
SamPerfeect
SamPerfeect Vor 2 Monate
Schau das auch noch am ersten April ..
Leon Zibin
Leon Zibin Vor 2 Monate
Ich besitze ein Buch, welches über diesen Mord berichtet.
SXNNY
SXNNY Vor 2 Monate
Bist du hauptberuflich DE-vidr oder machst du noch was anderes?
No-Name
No-Name Vor 2 Monate
Ich schaue dieses Video auf dem Handy so das das Video nur ganz klein in der Ecke ist weil ich vor sowas Angst habe hihi
GamezloHD
GamezloHD Vor 2 Monate
Am arsch danke der hof liegt 30km von mir weg 😅
Chrona
Chrona Vor 2 Monate
Shit man ich habe nur 26 min davon entfernt gewohnt XD
Killer_ Gamer
Killer_ Gamer Vor 2 Monate
ja genau immer uns in bayern kritisieren. Ihr in köln oder berlin habt eh so eine dumme und schlechte sichereit. Sogar die polizei aus vielen deutschen städten (Nicht München) brauchen die hilfe von münchnern (Aktenzeichen XY Münchner serie), Wenn jemmand umgebracht wird in münchen oder bayern braucht die polizei nicht mal ne woche um denn täter festzunehmen. Ebenso hat bayern immernoch die todesstrafe und die dinge die sie dafür brauchen aber es wurde nicht oft benutzt
Kai Schulze
Kai Schulze Vor 2 Monate
Wie wäre es mal mit Fritz haarman
Makar GMZP
Makar GMZP Vor 3 Monate
Omg wir haben ein ähnliches Buch in der schule gelesen Tannöd hieß des
flk znkl
flk znkl Vor 3 Monate
Was ein Aprilscherz
Armitricz
Armitricz Vor 3 Monate
es war der ortsvorsteher von gröbern (zu dieser ortschaft gehörte hinterkaifeck) ich komme aus ingolstadt und gröbern sind von mir aus ca.15 -20 km
Cyb plays
Cyb plays Vor 3 Monate
Alien hand ist auch groß und stark bauernhof hand alinen easy
Chris A
Chris A Vor 3 Monate
Mir ist auch etwas im Schwarzwald passiert, wo ich und meine Freunde fast ums Leben gekommen sind ich erzähle euch jetzt mal eine Story, die ich erlebt hatte und die mir bis heute nicht aus dem Kopf geht: Ende 2017 fuhr ich mit Freunden an die französische Grenze, weil wir da einen Verwandten besuchen wollten. Wir beschlossen auf der Rückreise nochmal einen Abstecher in den Schwarzwald zu machen und fuhren entlang der Schwarzwaldhochstraße. Eine Freundin meinte, dass es einen Aussichtspunkt geben würde. Es war schon dunkel aber ich navigierte zu dem Punkt, den sie mir nannte. Auf dem Weg merkte ich, dass die Straße durch einen Wald ging und die Wege gingen sehr steil nach oben. Weiter oben war ein sehr seltsames abgerantztes, großes Holzhaus. Die Freundin sagte zu mir: schau mal das sieht aus wie in einem Horrorfilm und es brannte licht. Jeder hat sich erschrocken über dieses Haus mitten im Wald. Wir fuhren weiter nach oben aber dort endete der Weg und wir mussten wenden. Knapp 50 Meter vor uns stand ein alter Mann, welcher eine Augenklappe auf hatte und sein linkes Auge war komplett weiß. Er hatte eine Axt in der Hand und bewegte sich langsam auf unser Auto zu und wurde immer schneller. Wir haben geschrien und so schnell gewendet wie es ging und sind zurück gefahren. Danach war ich komplett fertig und musste heulen. Ich war mir sicher, dass mein Leben an diesem Tag hätte enden können. Das ist keine erfundene Story! Wir haben ein Bild von dem Haus und die ungefähre Adresse.
Anime for life
Anime for life Vor 3 Monate
Das Haus siehst aus wie das meiner Freundin.....
Luca Hlr
Luca Hlr Vor 3 Monate
Du: dieser Vorfall kommt aus Bayern Ich: na ja Bayern is Groß Du: aus Hinterkaifeck Ich: Fuck nur 20km PS: Hinterkaifeck wird anders ausgesprochen und in Dialekt wird es Hinnerkaifich ausgesprochen
Ein Hobbit
Ein Hobbit Vor 3 Monate
8:30 das nennt man desertieren
Ein Hobbit
Ein Hobbit Vor 3 Monate
Wie wär's mal mit Cthulhu?
LostCity 2631
LostCity 2631 Vor 3 Monate
Vielleicht die alte Haus Frau vor Wut oder so und das mit den stritten war nur so eine move um die sache zu vertuschen
Theo Ferck
Theo Ferck Vor 3 Monate
Ich kannte die Story schon
Lenny_ Fan
Lenny_ Fan Vor 3 Monate
Ich hab normalerweiße keine Angst vor seinen Videos aber ich hab mir zu viele angeschaut jetzt hab ich Angst
Dietmar Albrecht
Dietmar Albrecht Vor 3 Monate
Hinter Kaifek oder so, ist doch Österreich ! Was ich weiss, ich glaub Oberösterreich ?!!
Alexander Kuhne
Alexander Kuhne Vor 3 Monate
Was bedeutet denn dann ,,hinterkaifek" ??
Das ist ja lol
Das ist ja lol Vor 3 Monate
Warum sind alle Dämonen, Geister usw. in Bayern
frontside 180 I
frontside 180 I Vor 3 Monate
Es gibt noch ne Theorie das einer der Leute die die Leiche gefunden hatte (Nachbarn) das war weil Viktoria einen unerlichen Sohn hatte und er sich als Vater bekennen sollte weil er Unterhalt bezahlen musste Ich halte das mit dem obdachlosen nicht so wahrscheinlich weil es angeblich eine beziehungstat war weil der Mörder die Opfer verdeckt hatte und ihm das wahrscheinlich Leid tat aber er im blutrausch alle getötet habe Andreas hatte auch einen woche zuvor dem Priester gebeochtet das er eine Münchener Zeitung am waldrang fand und Fußspuren sah und Geräusche wahrnahm Der hatte ihm daraufhin eine Pistole gegeben PS cooles Video
martin h.
martin h. Vor 3 Monate
sehr dubios..... wusste gar nicht, dass es farmen in bayern gibt..... sehr dubios
FunFun Abc
FunFun Abc Vor 3 Monate
Wer das noch liest und sich dafür interessiert sollte sich diese "Doku" zu dem Fall ansehen. de-vid.com/video/video-GzZeNf8PVEE.html
Nächstes Video
Her Yerde Sen 18. Bölüm
2:28:06
Aufrufe 1 215 793
Mucize Doktor 6. Bölüm
2:5:44
Aufrufe 1 532 251