Dunkel

Die Anlehnung - Klaus Balkenhol in Leverkusen Teil 1d | Die Alten Meister

REITTV
Abonnieren
Aufrufe 87 025
98% 599 7

Klaus Balkenhol gibt im Rahmen der Alten Meister in Leverkusen viele wertvolle Tipps in einer Dressurstunde.
Die Anlehnung ist nicht nur der Moment der Anlehnung der Hand und des Zügels. Die Anlehnung bezieht sich auch auf den Reiterschenkel, das Reitergewicht, den Reitertakt. Das heißt das Pferd zu verstehen und in die Bewegung einzugehen und zu fühlen. Das macht später dann die Harmonie mit dem Pferd aus.
Teil 1a: de-vid.com/video/video-3CR5tACJo4U.html&src_vid=lxVGHlQ5rlg&feature=iv&annotation_id=annotation_268147525
Teil 1b: de-vid.com/video/video-lxVGHlQ5rlg.html
Teil 1c: de-vid.com/video/video-BjjAztfAubY.html
---------------------------------------------------
Tolle Turnierklamotten gibt es hier:
bit.ly/2cSBL5j **
Reithelme, Reithosen und viel mehr kannst du hier finden:
bit.ly/2cowtNL **
Visit us:
facebook.com/REITTV
www.REITTV.de
** Affiliate Links. Das heißt das der über die Links generierte Umsatz je nach messbaren Erfolg bezahlt wird. Ihr könnt euch die Produkte natürlich auch gerne woanders kaufen :) Der Link ist lediglich ein Vorschlag, damit ihr euch das Produkt mal anschauen könnt.

Tiere

Am

 

17 Okt 2014

PferdeReitenReitsportREITTVReiten lernensüße PferdeSpringreitenHorsesEquestrianPferdesportanlehnungalte meisteralte meister reittvklaus balkenholbasisarbeit pferdversammlunganlehnung über den zügel

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 25
Gianna Nannini
Gianna Nannini Vor 9 Monate
Jawohl, so ein schön gedehntes, locker gehendes Pferd sieht man leider selten inzwischen im Dressur und Springsport. Schon die wippenden Ohren, die große Ganaschenfreiheit sind ein Augenschmauß. Aus dieser Losgelassenheit hat Dressur sich zu entwickeln, ohne daß sie verloren geht. Aber leider gibt es schon in den Kommentaren Leute, die meinen das Pferd schlurfe mit der Hinterhand. Entspannt gehende, losgelassene Pferde scheinen für einige schon gar nicht mehr zu den Sehgewohnheiten zu gehören - wer nicht in künstlicher Spannung stratzt als gäbe es keinen Morgen "schlurft". Das ist bedenklich!!!
Prisca The Pony
Wahre Worte! Das Video hat mir richtig Motivation gegeben morgen aufs Pferd zu steigen und das direkt mal so auszuprobieren. Ich persönlich finde auch das mein Pony zufriedener ist, wenn ich es nicht jeden Tag und auch mal in größeren Abständen reite, das sie dann viel lockerer und losgelassener ist... auf jeden Fall ein tolles Gefühl! Sehr gute Tipps :)
Plüschpopo Pony
Plüschpopo Pony Vor 6 Monate
Prisca The Pony Geht mir genauso 😊 Ponymann und ich hatten bis jetzt immer Schwierigkeiten mit der Anlehnung
Jessica
Jessica Vor 2 years
Das ist ein meisterhafter Dressurmeister, er erklärt in aller Ruhe und lässt sich Zeit jede schwierige Lektion/Phase/Ausdruck zu erklären. Man merkt das er sehr weise im Thema Ausbildung/Umgang mit Pferden. Ich finde ihn klasse! Und seine Späße haben das alles gelockert und lebhafter gestaltet. :)
Fanny Isi
Fanny Isi Vor 2 years
Nun ich bin Bereiterin und weiss um was es geht
Gianna Nannini
Gianna Nannini Vor 9 Monate
Es sind ja leider auch Bereiter, die die ganze Sportreiterei in Verruf bringen. Bereiter zu sein heißt an sich mal überhaupt nichts - ausser, dass man es besser wissen MÜSSTE. In der Praxis ist dem leider nicht immer so - dieses Pferd zeigt eine enorme losgelassenheit, geht zufrieden und entspannt mit Ganaschenfreiheit, ganz lockeren Ohren und einer schönen Dehnung ohne Zwang. Es schlurft auch nicht, sondern es reißt nicht überaktiv und künstlich die Füße hoch - ein entspanntes Pferd entspricht inzwischen wohl nicht mehr den Sehgewohnheiten. Auf dieser Basis kann man, wie Balkenhohl schön erklärt, erst eine Versammlung mit vermehrter Hinterhandaktivität und Lastaufnahme beginnen.
Loes EversX
Loes EversX Vor 2 years
Klaus Balkenhol ist fantastisch! Rückenentwicklung des Pferdes ist meiner Meinung nach nicht gut. "Hunters bump", weis nicht wie das auf Deutsch heisst. Und hinter dem Sattel ist der Rücken hohl.
Prinzess@Yt
Prinzess@Yt Vor 3 years
wo ist der hof
Elischen15
Elischen15 Vor 3 years
tolle reiterin, das Pferd ist sehr schön gedehnt und locker, leider sieht man heutzutage viel zu viele Leute die nicht mehr vernünftig lockern und dehnen zu Beginn
Hannah Westenberger
Super der Mann!
Xaver Leisching
Xaver Leisching Vor 3 years
Der Sprecher kann was das merkt man schon daran das er das Pferd mit langen Hals ,lange Zügel sehen will
Das Reitteam
Das Reitteam Vor 3 years
"... holen wir die Schlaufen raus - das ist schon mal ein Verbrechen,..." warum hören so wenige erfahrene Ausbilder auf einen kompetenten Mann wie ihn? Weil Kunden mit viel Geld und wenig Ahnung schnelle Erfolge sehen wollen. Ein Elend. Super schön dagegen, wie zufrieden, entspannt und motiviert das Pferd unter dieser fein einwirkenden Reiterin geht.
Stef Reinhold
Stef Reinhold Vor 3 years
Super!
Fanny Isi
Fanny Isi Vor 4 years
Hinterhand wird teilweise mitgeschleppt und Hufe nachgezogen. Schade so was zu sehen, bei einem solchen Pferd.
DiePrimaBallerina
wahrscheinlich eine die sich dadurch angegriffen fühlt, als er das mit den Schlaufzügeln erwähnt hat. Das Pferd war durch und durch in der Dehnungshaltung, da sollte man nicht erwarten, dass er da mit Schwung und Versammlung ankommt
DiePrimaBallerina
wahrscheinlich eine die sich dadurch angegriffen fühlt, als er das mit den Schlaufzügeln erwähnt hat. Das Pferd war durch und durch in der Dehnungshaltung, da sollte man nicht erwarten, dass er da mit Schwung und Versammlung ankommt
Greta&Steffel
Greta&Steffel Vor 2 years
+Fanny Isi Ist klar
Fanny Isi
Fanny Isi Vor 2 years
Ich bin Bereiterin und kenne mich da aus
leleleah1
leleleah1 Vor 2 years
Du scheinst nicht all zu viel Ahnung zu haben.
It's magic
It's magic Vor 4 years
Maßsattel von Hennig, aber die Sitzgröße passt meiner Meinung nach nicht gut zur Reiterin, bzw. wird ihr Gesäß möglicherweise durch zu kurze Bügel oder die Pauschen nach hinten gedrückt, wodurch das Gewicht der Reiterin zu weit nach hinten auf den Pferderücken einwirkt beim leichttraben. Ansonsten nach wie vor tolle Serie :)
Selina Kyle
Selina Kyle Vor 3 years
+It's magic Ja vielleicht ein halber " mehr. Wobei mein Passier auch sehr große Pauschen hat, die super für den Sitz sind. Sie mag den Sattel aber auch einfach nur den Tag gehabt haben, wer weiß, ihr Sattler hoffentlich :D.
Mrs.Nederlands
Mrs.Nederlands Vor 4 years
Ich finde die Reihe SEEHR GUT und informativ 👍
monetenmarlies
monetenmarlies Vor 4 years
"der Segen eines Handys" hahaha gefällt mir, der Balkenhol!!
Pia K.
Pia K. Vor 4 years
Sehr informativ, mir gefällt die Reihe sehr gut :)
Isabel Rainburg
Isabel Rainburg Vor 4 years
first
Nächstes Video