Dunkel

Die Doppelmoral der YouTuber (Kurzfilm)

AlexiBexi
Abonnieren
Aufrufe 145 459
97% 13 777 300

Wasser predigen und Wein saufen? Mit diesem Film möchte ich mit euch allen darüber Diskutieren, was der Stand ist und was wir in Zukunft ändern könnten... oder sollten.
► Danke an:
Frau Technik (de-vid.com/u-FrauTechnik)
Verbloggt (de-vid.com/u-iLoveMyKakao)
Matthias Kremp (www.spiegel.de/impressum/autor-9532.html)
Rob Vegas (robvegas.de)
Jens Herforth (de-vid.com/u-turnon)
► Instagram: instagram.com/alexibexi
► Twitter: twitter.com/alextv
► Facebook: fb.me/alextv
► Spiel mit Alex: www.twitch.tv/alexibexi
► WhatsApp: 0160 7995051(aus dem Ausland: +49 160 7995051)
► BLOG: www.alexboehm.net
► Danke an meine Patrons: www.patreon.com/alexibexi (Anika, Alexander, Bard, Daniel, Denis, Dino, Fabian, Linda, Lukas, Markus, Peter, Udo und alle anderen *herzherz*)
► Alex' 2. Kanal: de-vid.com/u-alexibexi2
Habt ihr etwas für mich? Schokolade oder Burger? HER DAMIT!
► Postfach:
Alex Böhm
Postfach 1211
21629 Neu Wulmstorf
► Packstation:
Alex Böhm
PostNummer: 817904289
Packstation 122
21629 Neu Wulmstorf
► Abonnieren und Glocke nicht vergessen!
// Dieses Video beinhaltet keine bezahlte Produktplatzierung. //
// * Tracking-Link. Keine versteckten Kosten, keine Nachteile. //
// ** Affiliate-Link. Keine versteckten Kosten, keine Nachteile. //

Unterhaltung

Am

 

9 Jun 2019

doppelmoralwwdcmesseeventsflügereisenfliegenspiegel onlinenetzweltfrau technikverbloggtrob vegasalexibexishortmoviekurzfilm

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 1 318
Birgers Blog
Birgers Blog Vor 3 Stunden
Ekelhaft!
Sven Pieloth
Sven Pieloth Vor 7 Stunden
Was ich nicht ganz verstehe: Warum tut man sich nicht zusammen um etwas daran zu ändern? Für mich wirkt das alles wie „Ich will ja die Umwelt schützen, aber...“. Wie wäre es mal seine eigenen Interessen hinten an zu stellen und gemeinsam für eine große und wichtige Sache ein zu stehen?
Peter Pan
Peter Pan Vor Tag
Zusammengefasst: Alle wollen was vom Kuchen haben und kacken auf die Umweltbilanz.
Paul Milde
Paul Milde Vor Tag
Mit Zügen fliegen👍🏻
Markus Winter
Ich fahr Diesel damit der Sommer auch warm bleibt in Zukunft... :)
A. Klett
A. Klett Vor Tag
Schönes Rechtfertigungsvideo ganz nach dem Motto wir haben jetzt mal alle kurz ein schlechtes Gewissen, aber wir machen trotzdem so weiter...
Don- Joker No Limits
Ein sehr gutes Video! 👍
Jonas_Journal
Jonas_Journal Vor 2 Tage
Wow. Was fürn geiles Video. Sehr interessante Herangehensweise an dieses Thema
Manuel D
Manuel D Vor 2 Tage
Sieht man als Influenzer die Tat, nicht zur E3 zu fliegen, als positiver Beitrag zu irgendwas? Ich verstehe nicht so ganz, wo hier der Einsatz ist. Ich sehe, das Influenzer derzeit dem gleichen Konkurenzdruck bestehen müssen, den es in der Industrie seit 50 Jahren gibt.
Manuel D
Manuel D Vor 2 Tage
Hallo, ich arbeite in einem klassischen größeren Industriebetrieb. Wir können nicht bei jedem Neuprodukt zu unseren Kunden fahren und sich das vor Ort ansehen. Es wird erwartet, dass man aus seiner Erfahrung heraus Produkte auch aus der ferne betrachten oder begutachten zu können. Wenn doch mal bei neuen Kunden ein Besuch notwendig wird, dann besteht diese aus Anreise, Termin und Abreise. Also je nach Entfernung 1-3 Tage. Den halben Tag die Sonne in LA zu genießen ist da nicht drin.
Bronco Kulitzschka
Hallo Alex super 👍 krasses Video genau auf den Punkt 🙏🙏🙏🙏👌👌👌👌
Jobst Mönter
Jobst Mönter Vor 2 Tage
Tolles Video......kl.tip Paris London Rom Kopenhagen Amsterdam Brüssel Madrid Warschau Prag....alles mit der Bahn zu erreichen aber man braucht einen Tag mehr.... Bin mal gespannt ob du ein Par Hersteller zu Statement s bekommst für ihre Lösungsansätze
Martin Z
Martin Z Vor 3 Tage
sehr schöner film. bei den interviews fas ich den schnitt etwas unruhig. und warum is bei dem blumenhintergrund alles so EXTREM blau? das riss mich richtig raus, zumal der gegenpart voll grün war. der allgemeine look ist echt hübsch! toll gemacht .
MrRavendorify
MrRavendorify Vor 3 Tage
Deine Kameraführung und Schnitttechnik ist wirklich sehr gut. Sowas ist guter Content, wenn er auch nicht perfekt sein mag. Aber DE-vid-Content ist oft sehr schlecht. Dein Kanal, insbesondere solche Videos, zeigen, dass es auch anders geht. Dieses Video hat aber eindeutig mehr Views verdient, da ich denke, dass du hier sehr viel Arbeit reingesteckt hast. Vielen Dank auf jeden Fall!
kiwiKaiser
kiwiKaiser Vor 3 Tage
Dieser Quatsch mit den ganzen Events auf der Welt verteilt hat mich damals dazu gebracht aus dieser Branche auszusteigen. Nachdem mir der dritte Hersteller untersagt hat das Bahnticket statt das Flugticket zu zahlen, obwohl es teilweise günstiger war, hatte ich die Schnauze voll. Besonders da ich den ganzen Quatsch nicht hauptberuflich gemacht habe, sondern nur nebenher. Es lässt sich einfach nicht refinanzieren, wenn ich die Reise und Co immer selbst zahlen muss. Naja, hab ich weniger Stress und seitdem sind sowieso unzählige weitere gefolgt.
Rene Kreher
Rene Kreher Vor 3 Tage
Tolles Video Danke
Immanuel Albrecht
Aufm Xperia 1 mit 21:9 4k ises herrlich, das Video 👌. Ein Augenschmaus 😋.
SteffanRa
SteffanRa Vor 3 Tage
Danke für das sehr informative Video, wo wir DE-vidr, aber auch andere Influlencer betroffen sind. Ich mit meinen kleinen 300 Abos bin zwar noch nicht in den Strudel reingerutscht das ich viel Reisen muss. Aber Hautpberuflich bedingt, reise ich jetzt schon viel und unter 10h täglich ist schon eine Seltenheit. Ich sehe selbst in den Zügen wie "gestresst" die Mitmenschen in der heutigen Welt sind. Klimaschutz ist sehr wichtig, aber wird nicht immer von allen eingehalten, leider. Für mich war der Film sehr interessant, wobei ich eine im Film vorkommende Dame im persönlichen Kontakt stehe. Für meinen Teil hoffe ich das ich öfters für unsinnige Reisen mehr Nein sagen werde. Grüße SteffanRa
dynax78
dynax78 Vor 3 Tage
Ich bin über 40... und noch nie geflogen. Ich bin dennoch ein glücklicher Mensch.
TheGerman Polo
TheGerman Polo Vor 3 Tage
Wow fūr mich ist das nicht mehr als heuchlerei
Raphael Moses
Raphael Moses Vor 3 Tage
Servus, ich schaue deine Videos echt sehr gerne! Diese Panikmache und das Fliegen zu verteufeln geht mir echt zu weit. ich finde es echt ein Witz dass die Bürger eines Landes in dem mit Abstand mit am meisten für Klimaschutz getan wird am meisten mit schlechten Gewissen belastet werden. Soll hier einem jetzt der Urlaub mit dem Flieger oder mit dem Auto oder mit was auch immer madig gemacht werden? Sich mit dem Thema zu befassen ist ja an sich richtig, aber in Deutschland ist daraus schon ein regelrecht religiöser Eifer geworden. In dem Video steckt mir viel zu viel Dramatik. (ist technisch aber hervorragend gemacht) mach bitte weiter gute Videos. Liebe Grüße aus Ingolstadt
Tree
Tree Vor 3 Tage
würde gerne mal die Meinung von Pietsmiet über das Thema hören, da diese ja Kandidaten sind, die gerne mal überall hin fliegen, auch innerhalb Deutschlands
MrPostrip
MrPostrip Vor 3 Tage
Und dauernd kommt die Werbeunterbrechung für Holidycheck...und zwar dreimal
EG Power
EG Power Vor 4 Tage
Gänsehaut während jeder Szene! Du sprichst diese Kritischen Dinge so Kreativ an das man von Anfang bis Ende gefesselt ist! Man fühlt sich von der ersten Sekunde an gefesselt und durch all die Probleme geleitet! Solche Videos verdienen eine Auszeichnung ;D Bitte mache mehr solcher Videos! Damit erreichst du mehr umdenken in Unserer Gesellschaft!!!!!
MediSpring
MediSpring Vor 4 Tage
Zug fahren ist geil. Aber viel zu teuer. Dreht die Preise um, macht das Fliegen teuer und das Bahnfahren günstig. Steig ich sofort um. Und Amerika wäre mit einer Transrapidstrecke auch schnell zu erreichen. Alles möglich. Aber die Menschen sind halt dumm. 🤷‍♂️
MC Bratgo AG
MC Bratgo AG Vor 4 Tage
Tolles Video Alex Die Frage die wir uns stellen müssen ist macht das ganze Konsumverhalten auch nicht die Menschen krank was man will immer das neuste das Beste haben ich bin auch von Mensch aber das Problem ist dass auch die Hersteller uns dazu verleiten sie präsentieren ist der Verkünden es gut und die Produkte die vor einem Jahr rauskam sind ja auch nicht schlecht warum macht Apple Google und Huawei oder Samsung Und wieso nicht noch alle heißen mal drei Jahre Pause entwickeln das Produkt und nach drei Jahren Golf man sich das Gerät esse Konsumverhalten reduziert wird man dieses Beispiel bei Apple Sie präsentieren ja nicht jedes Jahr neuen Laptop belle gut und schnell ist beziehungsweise die MacBook Pro ja aber die anderen Geräte waren jetzt 5 / 6 Jahre im Hintergrund gerückt klar das iPhone X war jetzt ein Meilenstein in neue Designs und wenn das Gerät doch über 1000 € kostet und warum verkauft man es nicht 3-4 Jahre lang wart ihr mit Updates versorgt wird und setzt sich dann in Planung und macht daraus was weil ich finde unsere Politik muss ich eh auch Gedanken machen wie wir unser Konsumverhalten regeln und auch Wohnraum schaffen müssen und das ist ja auch irgendwas ändert Und das Konsumverhalten generell muss ich weniger werden weil wenn man sich ein neues Handy, ist was passiert mit den alten Klasse gehen in den Kongo wenn auseinander gebaut aber was passiert dann mit den ganzen Chips bitte raus wirklich wieder Gold gewonnen und wird neu wieder für Seikelth oder landet es dann auch irgendwo in unsere Welt Meere man weiß es nicht und darum fand ich dein Video sehr aufschlussreich und auch sehr nachdenklich ob das auch Demenz nicht krank macht diesen ganzen Konsumverhalten mal früher in den 70 oder 80 warte Konsumverhalten ja auch sehr niedrig dann müssten man sich jetzt mal Gedanken machen ich wünsch dir für die nächsten Videos dass du so weitermachst und mir vielleicht noch ne Nachricht schreibst was du dazu denkst Christian.M
Ross iesh Herberigs
Toller (Kurz)Film, wirklich! Nur, warum haben die interviewten DE-vidr, Blogger etc. nur erzählt was sie ändern würden, aber nicht darüber geredet, ob sie konkret etwas anders machen würden; sie haben nur über andere geredet. Das gleiche ist mit Fridays For Future. Junge Leute gehen auf die Straße, um für mehr Klimaschutz zu protestieren. Wenn man aber fragt, ob sie selber etwas für den Klimaschutz tun oder sich in irgendeiner Weise geändert haben (in Bezug auf das Klima), werden (würden) die meisten sagen: "Nein." Lassen sie sich weniger mit dem Auto rumkutschieren, würden sie immer auf das neuste oder beste Handy verzichten oder auf modische Kleidung? "Nein", ist die Antwort, "ich wär sonst nicht mehr cool." Gleiches gilt für die interviewten Menschen im Video. Das Thema ist ja nicht weniger zu reisen, sonder das Klima zu schützen. Wir sollten nicht mit dem Finger auf andere zeigen, sondern bei uns selber anfangen, auch wenn es schwer sein mag. Edit: Ich bin selbst Schüler (15), gehe aber nicht zu FFF, da ich in dieser Aktion keinen Sinn sehe.
M P
M P Vor 4 Tage
Toll!
Björn Rosenberger
Hallo Alex, dieser Film ist wirklich toll. Es wäre schöm wenn du viel mehr in dieser Richtung machen könntet. Am Anfang konnte ich nicht so recht ausstehen. Aber mittlerweile finde ich deine Videos wirklich toll. Dieses Video zeigt sehr schön einige Schwachpunkte die in unserer Gesellschaft vorhanden sind. Immer schneller müssen die Infos an den Mann gebracht werden und das ganze auf Kosten der Umwelt. ch sehe das genauso wie du und ich hoffe einfach nur, dass es ein Umdenken gibt wobei solange es keinen Input von Influencern oder Redaktionen gibt sehe ich das eher kritisch. Ich finde deine Videos/Filme wirklich toll und hoffe doch sehnsüchtig, dass es bei Zeiten doch noch mehr davon geben kann. Deine Videos sind wirklich toll und regen zum Nachdenken an. Es ist wirklich eine Schande das heutzutage so mit der Umwelt und mit vielen anderen Themen so umgegangen wird. Deine, für mich, gut recherchierten Videos treffen den Nagel auf den Kopf. Es ist wirklich toll wie du mit den Sachen umgehst und ich erwarte voller Vorfreude weiterer informelll gut aufbereitete Vidoes von dir. Am Besten hat mir der Typ, den Name habe ich leider vergessen, von Turn On ( Saturn wenn ich mich nicht irre) gefallen der sagt, dass er nicht unbedingt zu jedem Event eisen muss. Die Zeit ist natürlich ein Kostenfaktor der aber mit Sicherheit nicht gegenüber der Umwelt aufgewogen werden kann. Viele Firmen möchten immer unbedingt solch ein Event zelebrieren und die Journalisten einladen aber zu welchen Kosten. Sicherlich können diese die Kosten irgendwo wieder einspielen, aber die Schäden die an der Umwelt diesbezüglich angerichtet werden sind nicht mit dem Nutzen solcher Events aufzuwiegen. Es ist wirklich schade, dass die Firmen nur den Profit sehen und somit alles in Kauf nehmen um der nächste heiße Shit zu sein. Es gibt in meinen Augen keinen guten Grund, auch nicht der der Marketing, Menschen durch die ganze Welt zu schiffen nur um den nächsten heißen Scheiß zu veröffentlichen. Dankefür dieses Video und mache weiter so. Ich finde deie Einstellung wirklich gut. Auf der einen Seite doch den neuesten heißen Scheiß zu präsentieren und trotzdem meistens zu Hause zu bleiben, Wobei ich mich dann dochfrage wieso du die Einladung zum Testen des Teslas angenommen hast? Vielleicht hast du ja dazu eine passende Antwort? Vielleicht ist dieses Video auch im Nachhinein entstanden. Es wäre schön wenn du mir darauf antworten könntest. Ich bin als Lehrer an einer Schule tätig und wunder mich immer wieder im Kleinen über die ganze Papierflut und Bürokratiekram der in der Schule durchgeführt werden muss. Wenn ich schon Arbeitsblätter für die Schüler zur Verfügung stelle dann sorge ich immer dafür,, dass die Seiten im Duplex angefertig sind da ich denke, dass wir genug schaden an der Umwelt tätigen als wir eigentlich sollten. eigentlich kommentiere ich nicht unbedingt unter Videos aber das war es mir wert. Ich danke dir vielmals für diese Art von Videos und freue mich bereits auf die nächsten Videos dieser Art. bis dahin
dasvirus79
dasvirus79 Vor 5 Tage
Ich freue mich auf den zweiten Teil und bin gespannt, welche Hersteller sich dazu äußern und vor allem wie... Es stellt sich mir aber auch noch die Frage, wo warst du nun überall für diese Interviews und wie bist du dort hingekommen? Soll kein Angriff sein, einfach nur eine Frage.
tim buerger
tim buerger Vor 5 Tage
Krasses Video und schön gemacht.
kerim kurin
kerim kurin Vor 5 Tage
Bor ihr seit echt Klasse Familie ALZEIN IST MIT EUCH
Thomas Koepke
Thomas Koepke Vor 5 Tage
Danke fürs Nichtsorumschreien! Geht doch
Tugba Mete
Tugba Mete Vor 5 Tage
Hi Alex,das was ich schreibe hat zwar nix mit dem Video zu tun aber ich wollte dir nur sagen das dein Kanal voll Hammer ist und es jedes Mal Spaß macht ob nun die alten oder die relativ neuen Videos zu sehen. Danke für lustige schöne Stunden die du mir bereits 😊😊😊👍
Immer Netter
Immer Netter Vor 5 Tage
Flieht doch bitte weiter, wir kommen als Zuschauer ja irgendwie mit. Diese blöden Kurzurlaube mit dem Flugzeug die sollten doch beendet werden.
NORMALO TV
NORMALO TV Vor 5 Tage
Danke für den Denkanstoß 👍
Gadgetpit
Gadgetpit Vor 5 Tage
Dass das Thema bei Technik-DE-vidrn EInzug hält, ist ja grundsätzlich erstmal löblich. Das wars aber auch schon, ansonsten leider - mehr Form als Inhalt - eitle, selbstgerechte Bauchpinselei - mehr Fragen als Antworten und Lösungen Wobei große DE-vidr sich das ganze Gereise ja sparen können, wenn sie sowieso häufig Testgeräte bekommen. Vielleicht könnte das noch weiter forciert werden
DieZockerZone
DieZockerZone Vor 5 Tage
interessante idee mit dem VR . jedes land könnte sein eigenes event machen ohne größen aufwand. muss aber nicht. in der VR Welt kann man auch videos an einer leinwand sehen, und in spezielle räume gehen mit warteschlange für private gespräche. also alles wie man es aus VR Chat kennt , nur weniger Cartoon und mehr serious gestaltet.
Farbrausch
Farbrausch Vor 6 Tage
Wow! Einfach toll gemacht und zum Denken angestoßen. Schön zu sehen dass sich Unbewusst viele einig darüber sind wie und was man besser machen könnte. Ich kann auch vieles nicht verstehen oder nachvollziehen was das "Ich bin erster" Denken angeht. Ich denke es ist schwer für viele diesen Mittelweg auch Nutzen und Vorteil zu finden. Würde mich freuen ein Antwort Video der Hersteller dazu zu sehen😄
Hendrik4K
Hendrik4K Vor 6 Tage
warum verdammt noch pimmel hat das Video zu wenig aufrufe ?!?! warum schauen alle weg ? bitte alle mal das video teilen, nicht wegen ehre oder was sondern ainfach um mal mehr leute zu ereichen !
Hendrik4K
Hendrik4K Vor 4 Tage
@Gadgetpit bei mir war es aber tatsächlich genau so :(
Gadgetpit
Gadgetpit Vor 5 Tage
Vielleicht, weil es wenig angezeigt wird. Ich habe von dem Video erst durch einen Comment bei iknowreview erfahren.
sebi
sebi Vor 6 Tage
Würde mich über ein ähnliches Video wie das von Rezo von dir wünschen. Denn wenn viele Leute mit einer grossen Reichweite mit machen. Kann man auch was bewegen. Würde mich über ein Video über den Klimawandel freuen.(Nicht Die Bassic Fakten die alle schon kennen, sondern was man selbst bewirken kann usw.)
Samuel Schaden
Samuel Schaden Vor 6 Tage
Warst du in Island
floehde
floehde Vor 6 Tage
Für meine Begriffe nehmen sich manche DE-vidr ein bißchen zu wichtig. Und wer es mit seinem Gewissen nicht vereinbaren möchte, der kann doch auch was "normales" arbeiten. Jammern auf hohem Niveau. Fragt mal Leute, die am Band malochen.
Peter S.
Peter S. Vor 6 Tage
👏🏼👏🏼👏🏼
Noname :)
Noname :) Vor 6 Tage
Immer dieser Klimapopulismus
Dennis ECK
Dennis ECK Vor 6 Tage
Hi Alex super nachdenkliches Video was mich jetzt zum nachdenken angeregt hat.Mach weiter so bist ein super ehrlicher und menschlicher Typ. Tausend dank dafür das du Dinge so aussprichst und dabei oftmals ein lustigen Unterton verwendest was mich manchmal echt zum Lachen bringt. Gruß Dennis
Nelo Nelo
Nelo Nelo Vor 6 Tage
Fuck ist das gut
Zombie TV
Zombie TV Vor 6 Tage
Wann kommt neues Schina Schrott
Berta Buff
Berta Buff Vor 6 Tage
Es macht keinen Sinn Influencer nach Umweltschutz zu befragen, die für Technik und Produkte werben, welche Ressourcen kosten.
Endlich schlechte Let's Plays
Wer ist noch wegen Hänno hier?
HandOfBlood
HandOfBlood Vor 6 Tage
Boah da wäre ich echt gerne deiner Einladung gefolgt. Leider war ich in der Zeit auf Malle (schön mit Ryan Air alla)
WorldofPatlok
WorldofPatlok Vor 6 Tage
Danke, tolles Video!
DanielDerFreak
DanielDerFreak Vor 6 Tage
29:16 Spock lebt!!!
Max Mustermann
Max Mustermann Vor 6 Tage
AlexiBexi, Du bist Teil des Problems. Du bist jemand der sein Geld mittels Vorstellung von Technik und 1,3 Mio. Abonnenten verdient hat. Nach ein paar Jahren fällt Dir plötzlich ein "Oh, AlexiBexi … wie konnte das nur passieren?" Du bist Steigbügelhalter der Wirtschaft; Dir wurden Unmengen an Produkten in den letzten Jahren kostenlos zugesandt, damit Unternehmen NOCH MEHR Geld verdienen. Es war eine Win-Win-Situation, für Dich, für die Wirtschaft. Deine vorgestellten Produkte wurden und werden größtenteils von Fabriken auf fremden Kontinenten hergestellt, tausende Kilometer entfernt, zu Arbeits- und Lohnbedinungen, die deiner Moral nicht gerecht werden dürften. Und nun machst Du auf investigativen Journalisten, spielst den Moralapostel (trotz Rechtfertigungen 1:00). Alex, Du bist ein rhetorisches Kampfgewicht und machst in dem emotionalen Video auf "Ich wollte bisher nichts sagen, weil ich dachte und ähm … [Kontostand und so]". Wenn Du es ernst meinst, lösche deinen Kanal oder ändere dein Thema, engagiere dich mit deinem verdienten Geld in wirkliche(!) Umweltprojekte. Du hattest vor der EU-Wahl in einem Video von Rezo mitgewirkt, in einem Video der "besseren Menschen" der Republik. Dir ist offenbar bis heute nicht klar geworden, dass die EU nichts anderes ist als ein immer größer werdender Wirtschaftsraum mit Interessen für eben jene Industrie, die hunderte von Lobbysten entsendet, um ihre Produkte noch kostengünstiger und flexibler an den Konsumenten zu bringen. Du bist offenbar gegen Nationalismus / Nationalstaaten? Vielleicht liegt darin jedoch die Lösung, denn Globalismus hat nunmal zur Folge, dass aufgrund der weltweiten ökonomischen Ungleichgewichte die Wirtschafts ihren maximalen Gewinn erwirtschaftet, Fluggesellschaften wie easyJet oder Ryanair werben nicht aus Menschlichkeit für offene (EU-)Grenzen, sondern weil das ihr Geschäft ist und sie Profit mit ihnen machen. Unternehmen setzen sich in Deutschland nicht für Vielfalt ein, weil die Mitarbeiterseelen ihnen am Herzen liegen, sondern weil Ausländer mit schlechten Sprach- und Rechtskenntnissen sich besser ausbeuten lassen. Und gutgläubige Menschen wie Du es bist, kämpfen den Weg für eben jene Kapitalgiganten den Weg frei. *Stell Dir als EU-/Welt-/Vielfalt-Freund die Frage:* Ist es für ein Unternehmen günstiger … a) ein Produkt samt Werbekampangen in nur einer Sprache, (k)einer Kultur, einer Rechtsgrundlage, unisex, … herzustellen oder b) für 192 Länder, mit über 7.000 Sprachen, einer Menge unterschiedliche Kulturen, verschiedene Gesetzesmäßigkeiten usw.?
Landes Meme-Anstalt
Die Menschen sind zu dumm um den Klimawandel zu stoppen. Nicht nur DE-vidr haben eine Doppelmoral, sondern jede einzelne Person. Alle leben nach dem Motto " ICH WILL KLIMASCHUTZ !" " Achso bei mir vor der Tür bauen wir Windkraftanlagen? dann bin ich dagegen" Darüberhinaus sind die ökologischen Alternativen einfach teuer und bieten so dem Nutzer selten einen wirklich Kaufanreiz. Es sollen keine Plastik Zahnbürsten mehr benutzt werden? klar gerne aber ich bezahle nicht 2,49 für eine Holzzahnbürste.
Max
Max Vor 6 Tage
Er sagt Kurzfilm... 30 minuten😂
Lukas Lasnik
Lukas Lasnik Vor 5 Tage
?
Jagenau das
Jagenau das Vor 6 Tage
wer braucht die ganzen produkte? die wirtschaft verbrät unsere ressourcen als gäbs kein morgen👎dein video zeigt generell ein großes problem unserer modernen gesellschaft auf. oberstes ziel sind gewinn und wachstum. nachhaltigkeit fehlt.
Tom Hase
Tom Hase Vor 6 Tage
Gibt schon einige Studien zu Kerosin Alternativen bzw Hybrid Lösungen. Preise für Flüge nicht mehr im Dumpingbereich ansiedeln und dafür Alternativen stärken. Zum Thema Bahn sag ich nichts, außer dass man mal nach Japan schauen könnte.
x x
x x Vor 7 Tage
top!
Borussia Fan
Borussia Fan Vor 7 Tage
Danke, ehrliche klare cinematography. Mal sehen was die Szene von dir lernen wird.
Silberfisch
Silberfisch Vor 7 Tage
Holy fuck ist das gut!! I love you Alex
FRANKS VLOGS
FRANKS VLOGS Vor 7 Tage
Mal wieder eine DE-vid Perle , dafür liebe ich DE-vid. Super Kurzfilm mit den richtigen Denkanstößen 😊🎬
Sascha W.
Sascha W. Vor 7 Tage
Absolute Hochachtung, das ist kein YT Video das ist ein Format welches professionell recherchiert umgesetzt und spannend geschnitten ist. Absolut Perfekt.
Bob Power64
Bob Power64 Vor 7 Tage
...unser Planet ist ca. 4,567 Mrd Jahre alt. Wie alt sind wir? Was glaubt Ihr, wer älter wird? Wir werden uns leider erst ändern, wenn es zu spät ist!
Matzes Video Butze
Ich fang mal mit dem rethorisch sehr wichtigen "Gutes Video Alexi...toll gemacht Alexi" Bla Bla an. Wobei ich die Videos wirklich mag. Was ich auch hier mag ist, die Tatsache dass in der WIR Form geredet wird. Also alle DE-vidr, Instafaker, Grippeheinis und -tussis (ihr wisst schon Influencer und so) eingeschlossen werden. Genug der Huldigung. Wieviel CO² hat die Erstellung des Videos verballert? Inklusive Allem! Herstellung Rechner, Stromverbrauch, Recherchen und und und? Na? Influencer berwirken im Grunde nicht allzuviel wie die Vergangenheit immer wieder gezeigt hat. Von (musste ich grad googeln) Rezo hat man seit seinem Hammervideo nix mehr gehört. Warum? Alexi vor Frau Merkel im Interview? N Schosshündchen! Warum? Achja...Kohle! Wenn hier irgendjemand über CO² Austoss reden möchte....nehmt doch einfach mal die Baubranche ins Visier....Stoppt den sozialen Wohnungsbau, den Strassenbau...alles was gebaut, abgebaut und verarbeitet wird. Stoppt den Abbau von Lithium, seltenen Erden, erschiesst jeden der mit 30 noch keine Kinder hat, erschiesst jeden der seine Kinder grossgezogen hat und sie selbstständig sind. Die Aufgabe der Eltern ist ja, evolutionstechnisch, gesehen erledigt. Stichwort GLEICHGEWICHT! Aus dem Gleichgewicht des Planeten sind wir eh schon lang raus..und es gibt nur noch eine Richtung...ich hoff jetzt einfach mal dass der Planet uns überlebt und etwas schlaueres folgt. Liebe Influencer...stellt euch mal vor, dass das Internet aussfällt. Was seit ihr dann noch wert? Wer seit ihr dann? Genau.....Nichts! Ihr wollt was bewirken? Geht in die Politik! Was seit ihr dann? Genau! Menschen die den Lobbyisten folgen müssen. Dem Mainstream folgen. Hauptsache Fresse halten und bloss keine eigene Meinung propagieren. Man könnte seinen Sessel verlieren. Influencer verdienen ihr Geld auch nur mit dem Aufspringen auf den Mainstream. In diesem Video wurden einfach wieder mal andere Influencer instrumentalisiert um Kohle zu generieren. Wenn man sich mal einfach die Klickzahlen von Rezo anschaut...vor 5 Monaten....2,4 Mio...vor 2 Wochen....3,8 Mio.....vor 3 Wochen (Medienpushed) 14 Mio....vor 2 Wochen nicht mal 1 Mio. So...liebe Influenzer...mein Fazit. Macht weiterhin einfach bezahlte Produktetests, rekelt euch an irgendwelchen Infinitypools aber versucht euch bloss nicht an irgendwelchen Weltverbesserungsvorhaben. Das wird einfach nicht gut gehen. Ihr kämpft einfach wie der Typ damals (Stichwort Windmühlen) mit so ziemlich stumpfen Waffen. Und Fuck YEAH....LEIDER!
John Dough
John Dough Vor 7 Tage
Deutschland hat Alex nicht verdient.. nur 130.000 views nach 3 Tagen? Wobei REZO schon MEHRERE MILLIONEN views in der selben Zeit hat. Und Alex's Videos sind nicht nur so reichhaltig und vom Inhalt her so wichtig, tiefsinnig und gut recherchiert wie REZO sondern auch KÜNSTLERISCH gedreht (nicht nur zuhause vor einer Kamera sprechen).
Sven Kortmann
Sven Kortmann Vor 7 Tage
Hallo, sehr guter Kurzfilm mit einem etwas anderen Blick auf die Techblase. Die Megaevents sind sicherlich für den Zuschauer alle gleich, egal von welchem Techyoutuber sie kommen. Dennoch glaube ich, dass die Hersteller ein Gefühl vor Ort vermitteln wollen. Das wäre per Video oder AR nicht vergleichbar. Eine Umweltschonendere Art zu Reisen, wäre da jedenfalls absolut wünschenswert. Zeppelin, E-Flugzeuge oder vielleicht noch etwas das wir noch nicht auf dem Schirm haben. Ich bin mir Sicher das auch dieses Problem durch Technologie früher oder später erschlagen wird.
KHöhne
KHöhne Vor 7 Tage
Gut gemacht!!!!
Andree Mark
Andree Mark Vor 7 Tage
Der Rob! Alex es ist sooo lange her auf Sevenload. Ihr beide habt maßgeblich meine sucht nach diese Art von Videos ausgelöst.
Cubi Reviews
Cubi Reviews Vor 7 Tage
Nicht jedes Event muss vor Ort abgedeckt werden. Aber ich schaue Videos auch, weil ich gerne mitbekommen möchte, wie das Feeling vor Ort war. So etwas erlebt man im Live Stream nicht. Auch die Möglichkeit direkt vor Ort mit Kollegen und den Herstellern diskutieren zu können, ist wirklich sehr gut. Dazu mal eine Meinung zu Geschäftsreisen abseits der DE-vid-Blase. Ich muss als Ingenieur jedes Jahr viele tausend Kilometer im Auto und im Flugzeug zurücklegen. Einige der Reisen sind komplett sinnlos und wären auch per Telefonkonferenz möglich gewesen. Andere Termine wiederum erfordern auf jeden Fall meine Anwesenheit vor Ort. Bestimmte Kulturen finden es unhöflich wenn man sich nicht einmal die Mühe macht auch persönlich vor Ort aufzutauchen. Da fliegt man schon einmal für ein Kennenlernen nach Südkorea. Vieles ließe sich mit Sicherheit durch global verteilte Manpower lösen. Will man häufig aber nicht, da man so Verantwortung und auch Wissen abgeben muss. Und ja privat will man natürlich auch noch verreisen, da Geschäftsreisen einen zwar rund um die Welt, aber da auch nur ins Werk und ins Hotel führen. Die Welt ist groß und schön und wenn man sich heute jederzeit, alles anschauen kann. Warum nicht? Wer soll einem das verbieten?
schnubbel76
schnubbel76 Vor 7 Tage
Schönes Video. Was ich für mich daraus mitnehme? Mit dem Konsum der Influencer und Reviewer Channels, die massiv in der Welt unterwegs auf Reisen sind, förder ich die Zerstörung der Umwelt. Konsequenz? Ausmisten meiner Abo-Liste, diejenigen aussortieren, die übermäßig viel durch die Welt reisen und mich auf die beschränken, die im günstigsten Fall ihr Produkt von der Wohnzimmercouch aus reviewen, da sie es, wenn auch mit einer Verzögerung von 4 Wochen, vom Hersteller geschickt bekommen haben, oder gar selbst gekauft haben und wissen wovon sie reden und hoffentlich unabhängiger berichten. Letztlich interessiert mich das Gedöns auf der Messe nicht, ich will harte Fakten und Eindrücke zu einem Produkt. Und wenn ich 1000 Euro für das neue Smartphone ausgebe, guck ich mir das Ding lange und genau vorher an. Wofür brauch ich es 2 Tage nach Release nur um dann festzustellen, dass der Akku nach 4 Wochen explodiert? Also, reisende Messe-Influencer aussortieren und auf regionale qualitative Anbieter setzen, die dann halt den Preis der geringeren Exclusivität mit sich bringen. Quasi von von billigem destruktiven Nestle-Schrott zu teurem Bio-Produkt vom Markt der Region wechseln. Klingt vernünftig.
Mine Bros
Mine Bros Vor 7 Tage
Like wer auch immer mit zügen fliegt 27:14
The lovely Fox
The lovely Fox Vor 7 Tage
Ich liebe diese Kurzfilme :)
TheDaydreamer009
TheDaydreamer009 Vor 7 Tage
Total gutes Video!
Roger Jordi
Roger Jordi Vor 7 Tage
Ich höre da vor allem Weltmeister im sich selber belügen. Man merkt einfach, dass sich keiner wirklich aufrichtige Sorgen um den Planeten macht. Aber wieso sollten sie auch. Solange sogar Wissenschaftskanäle den Weltuntergang predigen und in der gleichen Woche Videos wie 'Warum ist der Himmel blau?' und 'Ist die Erde wirklich rund?' hochladen, ist es ja offensichtlich, dass sich die Angst dieser Experten bezüglich der eigenen Prognosen in Grenzen hält.
Kouniy
Kouniy Vor 7 Tage
Regt zum nachdenken an. Echt schön. Nächste Woche gehts übrigens nach Spanien für 20€!!
Bennex
Bennex Vor 7 Tage
Mach mal eine Playlist mit deiner Hintergrundmusik Also auch mit der von den cinematic Reviews Oder schreib einfach in die Beschreibung wie die Musik heißt Währe echt nett weil ich find die Hintergrundmusik von den Videos oft Mega nice. Danke👌🏻👍🏻 Übrigens Mega nice was du da immer auf die Beine stellst. Sowohl reviews als auch Kurzfilme. Mega Und ich Feier die Chinaschrott Videos😂
Kayriuu
Kayriuu Vor 7 Tage
Wäre es den wirklich sinnvoller wenn die events in jedem Land stattfinden? Wie groß wäre die Anzahl an personal die dort vom hersteller hingeflogen werden muss? Vor allem falls er dort keine lokalen Mitarbeiter hat.
Patrone Nürnberg
Echt ein super Video! Mal über sich selbst nachdenken und aktiv werden. Auch kleine Veränderungen zählen! :)
The Dudelino
The Dudelino Vor 7 Tage
Mir persönlich als Journalist geht es eigentlich immer darum, die Personen hinter dem Produkt kennenzulernen. Designer, Audio-Ingenieure, - diese Menschen machen kühle Technik lebendig und emotional. Und genau diese Geschichten möchte ich für meine Leser erzählen. Das sieht man ja auch an deinen Videos, die ich großartig finde. Ein Tim Cook kommt nicht so oft nach Hamburg, da musst du schon eher nach New York fliegen.
aelrubin
aelrubin Vor 7 Tage
Danke!
Lars Meier
Lars Meier Vor 7 Tage
27:14 "Also seit einem Jahr fliege ich nur noch mit Zügen" xD
Wanja Mantel
Wanja Mantel Vor 7 Tage
Immer diese Perverse hinterstimme😅
domemueller
domemueller Vor 7 Tage
Gefällt mir sehr gut! Bitte mehr davon!
Daniel Funk
Daniel Funk Vor 7 Tage
Warum machen die Hersteller nicht exklusive Livestreamorte für Influencer und Journalisten, spart die ganze Reiserei und ist trotzdem exklusiv. Plus so können noch mehr vorab etwas sehen. Z.B. 100 in Berlin bekommen ein paar Geräte, 100 in Madrid. 100 In New York.
Daniel Funk
Daniel Funk Vor 7 Tage
Alle kopieren die Apple Keynotes und jeder möchte sich dabei Übertrumpfen. Schön das Apple sich treu geblieben ist und keine Extrem aufwendigen LED-Wall Stages baut oder wie Audi ein Auto am Roboarm schütteln lässt. Sieht zwar cool aus, ist aber im Endeffekt nur Effekthascherei und Ressourcenverschwendung.
Chris B.
Chris B. Vor 7 Tage
Soviel Mut, find ich gut! Viele reden ja über die Umwelt (manchmal mit schlechtem Gewissen), die wenigsten tuen aber auch etwas für sie - einige Ansätze deiner Gesprächspartner fand ich sehr gut. Bleib weiter so kritisch! Bei all dem Hype um Creator, Influencer und Co, dem Rennen nach Clicks, Likes und der Anerkennung der User, den besten Schnitten, Sounds und Luts wundert es mich überhaupt nicht, dass immer wieder auch Depression und Aussteigen aus dem YT Hamsterrad ein Thema ist. Ich bin gespannt wie sich die Branche weiterentwickelt - vielleicht kann sich in Zukunft ne Drohne vor Ort buchen und von dem heimischen Schreibtisch steuern. Dann erübrigt sich auch der schnelle Flug über den Teich und das Anstehen und Drängeln auf dem Event mit all den Handys und Kameras vor der Nase.
Daniel Funk
Daniel Funk Vor 7 Tage
Danke für 21:9 Format. :D
Maximilian Schneider
Alexibexi, Gutes Video, ich finde das video bisschen zu lang, vorallem aber, dass die vorgestellten leute nochmal unten schrift eingeblendet werden müssten
TheK0kett
TheK0kett Vor 7 Tage
Die Weiber haben es nicht verstanden ... "Ich muss Netzwerken, das Produkt ist mir egal"
phonkyman
phonkyman Vor 7 Tage
Gäbe es nicht das Video, in dem an die 100 DE-vidr zum Nicht-Wählen von CDU/CSU und SPD bei der Europawahl aufgerufen haben, dann wäre es ein interessanter Kurzfilm. So muss ich ganz ehrlich sagen, lieber Alex: Das ganze Thema ist beschämend, auch gerade für Dich persönlich. Hier wird lang und breit erklärt, warum die Protagonisten selber nicht verzichten können auf an sich unsinnige Flüge, sie betonen sogar, wie wenig ihnen das auch gefällt, wie stressig das ist usw. Sprich: Sie rechtfertigen sich für all das, da kann man nur lauthals lachen. So funktioniert Meinungsmache heutzutage: Andere mit aggressiver Sprache und hoher Reichweite im Rücken angreifen, selber aber nix ändern wollen und sein Einkommen bezahlen lassen von Firmen, die mit allem möglichem Geld verdienen, nur nicht mit Klimaschutz. Und dann auch noch aufrufen, aus angeblichen Klimaschutzgründen nicht CDU zu wählen, weil es ja gerade so hip ist und man damit noch mehr Reichweite abgreifen kann. So ist es ja auch einfach, immer schön auf andere zeigen.
Mirko Schubert
Mirko Schubert Vor 7 Tage
...und was sagt die Öko-Bilanz dazu, wenn Du Dir Schrott aus »Schina« schicken lässt? 😛
Mannix Neff
Mannix Neff Vor 7 Tage
Lösungsvorschlag: Markenbotschafter die keinen kreativen Content bringen, sondern objektiv Informationen covern und diese dann über ein Portal zugänglich machen. Wer hands-on will, bekommt ein Leihgerät und kann seine persönlichen Erfahrungen teilen. Das führt vermutlich zu einem Rückgang der Berichterstattung, aber damit stoßen wir auf ein Problem, für das es keine einfache Lösung gibt. Es gibt zu viel. Von allem. Die "Vielfalt" der Produkte, unabhängig des Bereichs, stellt gut dar, wie der Wettbewerb der einzelnen Unternehmen den Markt mit zwar teils kreativen Neuerungen, aber am am Ende mit immer dem gleichen Produkt, flutet. Dadurch wird "Vielfalt" sugeriert. Die Waren unterscheiden sich in manchen Fällen tatsächlich von einander. Im Großen und Ganzen bleibt das Angebot aber immer das Selbe. Das ist die logische Konsequenz des Kapitalismus. Das Narrativ, der Wettbewerb würfe eine schnellere Weiterentwicklung der Produkte begünstigen und Hersteller nötigen, zukunftweisend und innovativ zu denken, halte ich für überschätzt. Die Forschung und Entwicklung findet in einem anderen Sektor statt. Desweiteren stelle ich die Notwendigkeit der "Vielfalt" an sich, in Frage.
El - Tioz
El - Tioz Vor 7 Tage
Mir fiel noch eine Möglichkeit ein, VR. Redakture, Presse, Influencer lassen sich einscannen. bei der PK gibt sind alle in 2D um vielen die Möglichkeit zu geben nah an der Bühne zu sitzen/stehen. Und wenn die Entwickler ebenfalls Digitalisiert sind, könnte auch eine KI übernehmen, somit bekommt jeder einen Entwickler mit den er sprechen kann(dann wieder in 3D).
KaeptnKBOOM
KaeptnKBOOM Vor 8 Tage
Gutes Video, aktuelle und wichtige Frage. Schau dich mal (aus beruflichen Gründen) auf tinder um. Da siehst du wer den Planeten auf dem Gewissen hat
Banana Joe
Banana Joe Vor 8 Tage
27:50 Die Bahn kommt zu spät oder gar nicht? Aber das die pünktlichste deutsche Fluggesellschaft immernoch wesentlich unpünktlicher als die Deutsche Bahn ist, weiß sie schon? Dann fährt man halt einen Zug früher. Wo ist das Problem?
Paddy Von D
Paddy Von D Vor 8 Tage
Alexi, du solltest echt mal einen richtigen Film Produzieren. Du hast so viele gute Ideen und als regisseur, wärst du der oberkracher.
Justin MPower
Justin MPower Vor 8 Tage
Das würde mich auch brennend interessieren was die Hersteller dazu sagen!
DUBstePAK
DUBstePAK Vor 8 Tage
Das wäre das perfekte Video, was man mal als kleine doku im TV laufen lassen sollte. Richtig großen Respekt an dich und alle die mitgewirkt haben, vor der ganzen Arbeit die hinter diesem Kurzfilm steckt. Das Video hat do viel mehr Aufmerksamkeit verdient als es schon hat, denn es behandelt nicht nur ein sehr wichtiges Thema, es ist zudem noch so gut gemacht, das man sich so gut darin hineinversetzen kann und sich als Teil dieser Diskussion fühlt. Es weckt in einem selbst das Gefühl, eine Verantwortung mal tragen zu müssen und sich selbst und das alles drum herum mal in Frage zu stellen. Vielen Dank für das Video Alex 😊🙏🏻
byQuaPro
byQuaPro Vor 8 Tage
stark!! sehr stark!!
Nächstes Video
my face reveal
13:05
Aufrufe 2 026 977
Swapping Boyfriends on Vacation
13:24