Dunkel

Dresden 1945 - Mitschnitt der COMPACT-Veranstaltung

COMPACTTV
Abonnieren
Aufrufe 28 679
98% 2 354 45

Auszugsweiser Mitschnitt der COMPACT-Veranstaltung am 8. Februar 2020 zur Vorstellung der COMPACT-Geschichtsausgabe "Dresden 1945. Die Toten, die Täter und die Verharmloser" (zu bestellen unter compact-shop.de). Mit den Referaten von MdB Jens Maier (AfD) und Chefredakteur Jürgen Elsässer.
COMPACT hatte am 8. Februar zu einer der wenigen Gedenk- und Protestveranstaltungen für die Toten der Bombenangriffe vom 13. und 14. Februar vor 75 Jahren nach Dresden eingeladen - der Saal war mit 160 Besuchern überfüllt. „Wie viele starben? Wer kennt die Zahl? An Deinen Wunden sieht man die Qual. Der Namenlosen, die hier verbrannt. Im Höllenfeuer aus Menschenhand.“ Die Inschrift auf dem Dresdner Heidefriedhof war das Leitthema eines bewegenden Abends.
COMPACT-Geschichtsausgabe "Dresden 1945. Die Toten, die Täter und die Verharmloser" hier bestellen: www.compact-shop.de
---------------------------------------
JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN!
Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via Pay Pal unter bit.ly/2FsKEhQ oder per Überweisung an COMPACT Magazin GmbH auf das Konto IBAN: DE70 1605 0000 1000 5509 97. Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie diesen DE-vid-Kanal.

Am

 

13 Feb 2020

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 706
COMPACTTV
COMPACTTV Vor 4 Tage
JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN! Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via Pay Pal unter @t oder per Überweisung an COMPACT Magazin GmbH auf das Konto IBAN: DE70 1605 0000 1000 5509 97. Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie diesen DE-vid-Kanal.
Zäpfchen
Zäpfchen Vor 3 Tage
@Claudia Müller vernetzen .
Zäpfchen
Zäpfchen Vor 3 Tage
@Thomas Härtel vernetzen .
elenalenina
elenalenina Vor 2 Stunden
mit den deutschen muss es endlich kurzer prozess gemacht werden
Fulvius
Fulvius Vor 7 Stunden
Die Infos gehören in die Schulen.
Hasbara Buster 1960
Hasbara Buster 1960 Vor 14 Stunden
Die Wahrheit passt halt nicht zu der verschriebenen Geschichte. Mein Rat dazu: Wenn man Geschichte schreiben will, sollte man sich in erster Linie der Wahrheit bedienen.
Der Patriot Bayerns
Der Patriot Bayerns Vor 15 Stunden
Die Alliierten haben am Kriegsende noch tausende deutsche getötet, ohne Widerstand !! Ein erbärmlicher Haufen von Feiglingen. Deutschland ist immer noch besetztes Land bis 2099 und ohne jegliche Souveränität. Das sagte Obama bei einer Rede in Ramstein.
chanel 2
chanel 2 Vor 23 Stunden
Das kommt dabei heraus, wenn sich die Russen neben RT und Sputnik einen weiteren Desinformationskanal wie COMPACTTV ausdenken: Grütze von selbstmitleidigen Geschichtsrevisionisten.
hiok23
hiok23 Vor Tag
Und Hr. Elsässer, sie reden vom "schamlosen" Opferzahlen rechnen, reden anschließend aber dann doch minutenlang nur über die Opferzahlen...auch "schamlos"? Und Hr. Maier- wie gewohnt schwach, reines AFD-Reingewasche...
jürgen bielitz
Komme nicht darum einiges persönliches erlebtes zuzufügen , war damals noch 10 jahre wir waren verschütet die hälfte der Hausbewohner blieb unter den Trümmern meine Mutter und Bruder hat man rausbuddeln können .Unter der Unterführung an der Antonstrasse lagen viele welche die ersten zwei Angriffe überlebt hatten und dann noch durch Luftminen den Tod fanden .Habe mit eigenen Augen gesehen wie man Leichen auf Pferdefuhrwerke geworfen hat um Die Leute in Massengräbern zu verscharren .Den verwesungsgeruch konnte man. noch nach Monaten in der Stadt empfinden !
chanel 2
chanel 2 Vor Tag
12:05 was redest du da, du selbstmitleidiger Vogel... Niemand hat den Deutschen das Recht genommen, ihrer Opfer zu gedenken. Wir Deutschen werden aber niemals Hitler, Goebbels, Eichmann, Bormann, Heß, Rommel und den anderen gedenken. Auch nicht ihren Handlangern, bis hinunter zu den niedrigsten Rängen - und das waren viele. Wir werden den Amerikanern, Engländern und anderen für immer dankbar sein, dass sie uns und den Rest der Welt von dem NS-Abschaum befreit haben (ausser den Russen natürlich). Nachdem was die Deutschen damals in Europa angerichtet haben, muss man sich nicht wundern dass jemand Dresden bombardiert hat. Verglichen mit dem, was die Deutschen mit Bomben angerichtet haben, guckt euch mal Warschau und andere fremde Städte an, dagegen ist Dresden ein kleiner, bedeutungsloser Furz mit NUR ein paar zehntausend Toten. Auch wenn Spinner wie ihr weiter lügt mit euren sechsstelligen Opferzahlen. Ich bin mir sicher, dass die Bomben auch nicht wenige Täter erwischt haben.
chanel 2
chanel 2 Vor Tag
Hört auf euch immer hinzustellen und von dem Opfermythos der Deutschen zu fantasieren, obwohl wir damals die Täter waren, ihr selbstmitleidigen Jammerlappen.
chanel 2
chanel 2 Vor Tag
1:03 Eines der gößten Kriegsverbrechen des 20sten Jahrhunderts ist der Massenmord den die Deutschen in KZs und in fremden Ländern durchgeführt haben. Die paar tausend Toten in Dresden, die sehr bedauerlich sind, sind jedoch NICHTS im Vergleich zu dem millionenfachen Massenmord, den die Deutschen damals angerichtet haben. Irgendwan wehrten sich die anderen gegen den deutschen Terror - da muss man einfach die Schuld unserer alten Generationen eingestehen und hinnehmen, das die anderen dann mal die Altstadt von Dresden plattgemacht haben. Beschäftig euch mal lieber damit was die Deutschen mit Warschau gemacht haben - DAS war eine zerbombte Stadt. Und anderen, fremden Orten, statt hier ständig einen auf Opfer zu machen. Statt zu lügen und ständig diese selbstmitleidige Grütze zu verbreiten. Lächerlich.
Willie McBride
Lieber Herr Elsässer, vielen lieben Dank! Man hat unsere Engel verbrannt! Dieses Pack von Unmenschen ist sich nicht zu blöd, "Harris, do it again!" zu blöken. Danke für Ihre zutiefst menschliche Rede! Sie haben einen Abbonenten für Ihr Magazin COMPAKT mehr. Ganz, ganz lieben Dank!
Jens Scheel
Jens Scheel Vor Tag
Judea betreibt auch nicht seit 75 Jahren Gehirnwäsche in Japan sondern lediglich bei dem deutschen Volk aus gegebenen Anlaß. Ich beanspruche für mich den Esausegen.
Lyxin 44
Lyxin 44 Vor Tag
Vielleicht sollte ich mal die Tagebücher und Feldpostbriefe aus Dresden vor und nach dem Feigen nächtlichen Angriff der Engländer hier hochladen . Der dritte Angriff wurde von den Amerikanern geflogen weil die Amis sich nicht an feigen Nächtlichen Angriffen beteiligten . Der dritte Angriff ist aber genauso Abartig und verstößt genauso gegen die Haager Landkriegsordnung wie die Unmenschlichen Nachtangriffe ( die nur auf Befehle vom Ober Kriegsverbrecher und Rachefeldzug Spasten / Versager " Winston Churchill " angeordnet wurden . Die Amerikaner konnten gar keine Ziele am Tag ausmachen weil ganz Dresden in Flammen stand und rauchte . Deshalb haben die Amis ihre Bomben ohne Sicht auf die Verletzten und Flüchtlinge abgeworfen und auch diese eingeäschert . Es gab schätzungsweise um die 250.000 Tote Zivilisten und Verwundete Soldaten die Eingeäschert wurden
Herbert Mische
Unfassbar, was für eine perverse Geschichtsklistierung durch die versifften Altparteien zwecks Dauergehirnwäsche betrieben wird!!! Die abscheulichen Kriegsverbrechen der alliierten Schweinhunde sind unverzeihlich; die Alliierten waren keine Befreier, sondern barbarische Plünderer und Räuber. Die Liste der perversen alliierten Kriegsverbrechen bzw. Nachkriegsverbrechen ist endlos, man denke nur an Hisroshima, Nagasaki, Dresden, Königsberg, Berlin, Hamburg, Nürnberg, Katyn, Möhnetalsperre, Rheinwiesenlager, etc........
Kurt N
Kurt N Vor Tag
Das war auch den Alliierten bekannt; zudem waren die Dächer mit dem Roten Kreuz markiert. Dresden war kein militärisches Ziel. Die militärischen Ziele lagen außerhalb des Stadtkerns und wurden von keiner einzigen Bombe getroffen. Dresden war schutzlos und ohne Gegenwehr den vier Angriffswellen vom 13.bis 15. 2.45 den alliierten Bombenangriffen ausgeliefert.
Kurt N
Kurt N Vor Tag
Ein sehr schlechter Ton Compact TV, wie unter Wasser aufgenommen-
Andreas für LAMMGOTTES
Der Sprecher nach Jürgen E. sagte, Zitat: " Wer sich vor dem Teufel schützen will, muß durch die Hölle gegangen sein..." - Klingt ja mächtig reißerisch. Doch entspricht das auch der Wahrheit? Ich denke nicht, ja ich bin überzeugt NEIN. Kein Mensch kann einfach so durch die Hölle gehen und könnte dann dem Teufel widerstehen! Nur allein der HERR JESUS hat dem Teufel den Kopf zertreten, nur jeder Mensch, der sich von damals an, an IHN, den Fürsten des Lebens, dem Weg, die Wahrheit und d a s Leben hält, hat die Möglichkeit dem Teufel, dem Menschmörder und Lügner von Anbeginn zu widerstehen. Wenn ihr doch nur glauben könntet!!!
Roter Milan
Roter Milan Vor Tag
Danke, für diese berührende, zutiefst ehrwürdige Veranstaltung zum Gedenken der Toten des verbrecherischen angloamerikanischen Bombenangriffs auf Dresden. Die Toten mahnen uns, nie wieder Krieg! Nochmals vielen Dank, an Herrn Elsässer für seinen zu Herzen gehenden Beitrag. Ein Wermutstropfen, betr. des nachfolgenden Redners: bei einem solch leiderfüllten Anlaß , lacht man nicht lauthals und unterläßt die gegenwärtige Politik, das war der Gipfel der Geschmacklosigkeit!
Reichskaiser Siegfried
Bomben-Holocaust! 😡😥💣
sepp erdmann
sepp erdmann Vor Tag
mich würde mal interessieren was die englische und amerikanische bevölkerung dazu sagt ,DANKE für den beitrag ,er ist augen öffnent
Chris Toph
Chris Toph Vor Tag
Hier tummeln sich also die ganzen Hirnverbrannten. Leute, was ist bloß los mit euch?
Richard Mathews
Alles geplant von immer den gleichen Satanisten. Die Pyramide des Teufels . Krieg Hungersnöte Armut . Augen auf machen siehe Kirche in Dresden dort sieht man die Pyramide des Dollars eingearbeitet. Geht den göttlichen Weg mit Muttererde. Mein Beileid an alle Gefallenen Menschen auf diesem Planeten. Verlasst den Satanistischen Weg legt eure Waffen nieder Soldaten. 👺👺👺👺👺👺 geht nach Hause zur eure Familien und macht Liebe. Werdet wach es sind immer die gleichen Leute die am Krieg verdienen. Satanisten die Pyramide 🦋🌈🌈🌈🐬🌼🐝🐝🐝🌻
chanel 2
chanel 2 Vor Tag
Manchmal frage ich mich warum die Engländer nicht ganz Dresden weggebombt haben... Dann müsste man sich eurer dümmliches, erlogenes Geschwätz nicht anhören.
chanel 2
chanel 2 Vor Tag
Compact und AfD - aus Russland ferngesteurte Landesverräter machen hier einen auf "wir sind für Deutschland". Ihr seid Clows und Deutschlandfeinde, die die Russen mit Trollfabriken und Geld aufgebaut haben und weiter finanzieren, um den Westen zu schwächen. Und ihr Doofis fallt auf die russische, anti-Deutsche, anti-amerikanische und anti-westliche Propaganda rein. Schade um die Schäden die ihr Deutschland zugefügt habt. Jedoch: Wir Deutschen sind heute nicht mehr so saublöd wie 1933 und ihr werdet diesmal, isolierte Dummschwätzer bleiben und niemals regieren. Siehe Thüringen.
chanel 2
chanel 2 Vor Tag
Den Massenmord haben die Deutschen begangen. Das sich die anderen wehren ist ihr Recht. Nur Feiglinge stehen nicht zu ihren Taten. Sich dann aufregen das die Engländer bisschen Dresden bombardiert haben. Da ist drauf geschissen, ihr Spinner.
guenan endres
Tja, so ist das eben wenn man Weltkriege beginnt, und verliert - bzw. nicht durch Aufgabe beenden kann, da man u.a Auschwitz auf dem Gewissen hat. Jeder Nicht-Nazi der in Dresden ums Leben kam ist natürlich ein Opfer des Krieges, folglich zu bedauern. Die Anzahl dieser Opfer ist allerdings nur ein Vogelschiss, in Relation zu - von Deutschen (!) - im 2ten Weltkrieg ermordeten.
Meg Atalig
Meg Atalig Vor Tag
Danke für Ihre exzellente Arbeit, hochgeschätzt! Ich werde Ihnen eine gute Spende aus US zusenden. Vor der Kulisse der deutschen Politik Landschaft ( die AfD ausgenommen) sind Sie ( und Thorsten Schulte) wie ein wohltuendes Wunder. Meine Familie kam aus Hinter Pommern. God Bless Europe 💙🇩🇪🇬🇧🇨🇭🇮🇹🇦🇹🇫🇷💯🍀❗️
Bernhard Bulenda
Merkel, du antideutsche Sau was sagst du dazu? Der Oberschlesier
Gaylord Retclyffe
Warum kein Wort über das Dresden Buch von David Irving?
Wahrsager2006
Das ist traurig. Ich habe die Rede noch nicht ganz gehört, aber dass David Irving nicht genannt wurde, ist wirklich bedauerlich. Wahrscheinlich ist die Angst zu groß, in die Naaazi-Ecke gestellt zu werden. Aber mal ehrlich: Wer sich heute noch darüber echauffiert, als "Nazi" betitelt zu werden, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
Martin Thiel
Martin Thiel Vor 2 Tage
COMPACTTV: Von welchen schweren Verbrechen reden sie Herr Elsässer? Wenn ich noch lebende Zeitzeugen befrage sagen die mir immer alle, dass die Deutsche Armee die sauberste von allen war! Wie erklären sie sich das Herr Elsässer? Ich meine allein schon der Fakt, dass sie schon seit Jahren in der "Aufklärungszene" tätig sind und trotzdem keine große Ahnung haben von dem was in Dresden geschar, zeigt doch, dass sie Probleme haben die volle Wahrheit akzeptieren zu wollen und Probleme haben danach suchen zu wollen. Schon klar, wenn man immer noch schön brav an das "Holocaustmärchen" glaubt, dass man dann gehirngewaschen ist und die Lügen glaubt die erzählt werden. Sie müssen aber irgendwann mal erwachsen werden, Herr Elsässer und aufhören zu träumen! Ein weiterer Fehler den sie haben ist, dass sie links sind. Links ist immer falsch und war auch schon immer falsch und ist jetzt wieder falsch, siehe BRD!
Martin Thiel
Martin Thiel Vor Tag
@Wahrsager2006 : Elsässer ist auch nur ein Bettnässer!
Martin Thiel
Martin Thiel Vor Tag
@malunamaba : So ist es!
malunamaba
malunamaba Vor Tag
Richtig . Mut zur Wahrheit geht anders .
Wahrsager2006
Ein wohltuender Kommentar - ernsthaft.
Artariastein i.Sa.
Jürgen Elsässer hat den richtigen Ton und die richtigen Worte gefunden. Raum finden für Trauer. Für diesen Völkermord.
Sabine Reinsberg
Sabine Reinsberg Vor 2 Tage
Was da in Dresden passiert ist, ist so grauenhaft und unmenschlich! Aber, es war nicht nur Dresden, es waren noch viel mehr Städte. Noch schlimmer ist, daß sogar Zoos beschossen wurden, weil da hätten sich ja Deutsche verstecken können. Und wenn wir gedenken, warum nicht auch an die Opfer der Rheinwiesen? Weil es uns verboten wird? Ich gedenke dieser Opfer! Warum wird es uns verboten? Weil dann jeder sehen könnte, daß die "Retter" genauso unmenschlich waren, wie die Nazis.
Johann Peter Zander
Dresden wurde da zerbomt als viele, man rechnet mit 500000 Flüchlingen aus Ostpreussen dort waren. Just in diesem Augenblick, als diese Flüchtlige in den Strassen von Dresden waren, ist diese Stadt mit Brandbomben der Alliierten angezündet worden. Ich kenne ein paar derer die das trotzdem überlebt haben. Das war nur ein kleiner Teil des Hohlen Klaus an den Deutschen Völkern. Die Rheinwiesenlager tragen auch noch mit dazu.
Single Malt Whisky Enthusiast
Wir sollten es den Japanern endlich gleichtun !
Rien ne Va plus
Absolut meine Rede, aber sehen Sie nur unsere degenerierte Jungend an, man hat uns des kostbarsten beraubt völlig unbemerkt.
Always Right
Always Right Vor 2 Tage
Mein Vater war in den letzten Kriegsjahren Gefangener in einem Stalag in Dresden. Er war ein Feuerwehrmann und überlebte seine Verhaftung in den Niederlanden nur weil er ein Erste-Hilfe-Diplom hatte und mann ihn bei die Pflegung von Soldaten in den Dresdner Lazaretten einsetzen mochte. Trotz der Tatsache, dass er die Deutschen als Feind betrachtete, half er den Feuersturm zu löschen und rettete viele deutsche Zivilisten. Auf der letzter Seite seines Tagebuchs, der aus dieser Zeit erhalten geblieben ist, schrieb er: "Dieser Krieg ist völliger Wahnsinn."
Ingrid Käsche
Ingrid Käsche Vor 2 Tage
Sehr gute Veranstaltung gegen das Vergessen. Menschen, die durch die Phosphorbomben in Brand geraten sind, rannten wie Fackeln in das Wasser der Elbe. Das Wasser konnte sie nicht löschen, da Phosphor durch Wasser nicht gelöscht werden kann. Mit dem Wort grausam kann das nicht ausreichend ausgedrückt werden. Das waren eindeutig auch Kriegsverbrechen!!! Warum bleibt das von Herrn Steinmeier unerwähnt? Herr Steinmeier bitte beantworten Sie mir diese Frage. Bin sehr gespannt auf Ihre Antwort.
Joshua Smith
Joshua Smith Vor 2 Tage
Respekt Compact! Wir deutschen wurden massivst über die Jahrzehnte nach dem WK2 belogen, sollten nur einseitig an „grausame Kriegsverbrechen der Nazis“ erinnert werden. Gleichzeitig hat man alles was die „andere Seite“ betraf nicht in den Geschichtsbüchern erwähnt ..und durch DE-vid und Internet im generellen kam pö a pö nun heraus dass die Deutschen in der Zeit in den Krieg hineingetrieben worden sind , wie auch in WK1..alles nur wegen finanziellen Interessen. Der WK2 lief deshalb noch grausamer ab als der erste weil die deutschen damals einen führer hatten der sich nicht beugen wollte ...das war halt das große Verhängnis der totalen Zerstörung Deutschland in 1945 mit all den grausamen Details die über die letzten Jahre zum Vorschein kamen über die deutschen
Germanen Herz
Germanen Herz Vor 2 Tage
In DRESDEN starben mehr Menschen als in Hiroschima & Nagasaki zusammen !
Ryszard Sobczak
Ryszard Sobczak Vor 2 Tage
Jawohl! Luftwaffe hat auf Warschau und London Bonbons geworfen !!!
I. G.
I. G. Vor Tag
Idiot
Hans Jürgen Ochsenfahrt
the whole agenda of rebuilding dresden - like the polski did it with Danzig - bombed to trash... was for me from beginning - kitsch - and kohls - kohns frankist - try to put the history back into the scheinskopf of nirvana - it never took place... do not learn from history... they want our lifes - our youngest... what a arrogance... of fakers and shakers... never standing on own feets... nice . calculate with generations - and the kulture industry - the dumb down - tv - mason foundet... make the war and they blame you at the end... the crazy ones... psychopaths with carefully destroid childhood... sorry not all - where are the great liberal post war theologes gone... now hardcores took over... second worldwar sold to our parents and grandparents and them before as the last war... now they play with hellfire again... unbelivible...
Hans Jürgen Ochsenfahrt
who controls history - controls all... and behind the terror brigades - antifa statesponsert - jakobinen sudo socialists - the money of the olligarchs and israel... nice for the german hater agenda... all about - the adorno agenda - do not touch the oeconomics - do it per destroing institutions - symbols - the possibilities to act.. all with foucault in turbomode.. structural violence - sociologes - in germany the warmongers - interventionists - all from the tribe... with loyality - to all others but not us.. i hated as child and later long german symbols - flags - but not its enough. more than enough... enven the five hundret years of printing press - luther luther bible... creating the possibility of german language - and volk - they kicked this with warmongering bishops out - merkel brought as star rosemaries baby obana in on the kirchentag... a massmurderer.. merkel wipes us out for her pakt with bnai brith and the future worldhegenom all bow down to... a monstrocity - a masskilling gang...behind... create teh worldwide wandeer the prekariat - and steinmeyer - a place in olligarchie in the skies... destroi every symbol... call heimatkunde - from first time of bretton woods fashistic.. unbelivible... what a tower of babylon... with the superiours - the cehaters - the illusionists cooking with water... without any sense for reality calcule or identity - identity the merkel foucault roleplay.. quote for the .... unbelivible... the hateagenda goes on... roll over and they kill... see irak - murderous sanctions - and they did it.. like aasslickers aseaters... blame every war on the others calculate with ignorants paid by sorosh... sleepwalkers on the roof... think albert pike... to the speech - very moderate - and silent - of course - the structures in dreesden are at steak - the bombs can fall again... some work hard on it... psychopaths.. greatest criminals of all timje.. the hospital was open the sickos on a walk they lokked up the personal.. now the new normal... only one smbol allowed - a fake temple - a three d - b . movie installation... we deal here with jerusalem took the victory over greece... kitsch infantilismus - magie - and no konflikt of interests - but all in querfronts... the niveau of game of thrones.. by a boiling head... written - its only a game on paper...
Gee Pee
Gee Pee Vor 2 Tage
In stiller Trauer für die Ausgebombten, Verglühten, Erstickten, Zu-Asche-Zerfallenen, deren Opferzahlen von der Offizialpresse bezüglich Dresden mit "maximal 25'000" angegeben wird. Dresdens OB Roßberg sagte im Jahre 2004 zur von ihm beauftragten "Historiker-Kommission" sinngemäß : "Eine Opferzahl, die am Ende über 25'000 liegt, werde ich nicht akzeptieren". Soweit zu den wahren Geschichtsrelativierern und Verharmlosern und ihrer Pathologie von "maximal 25'000" ! --- Die Differenz zur Wahrheit stirbt somit ein weiteres Mal !
Krisztina Molnàr
In der ungarischen Wikipedia ist von mindestens ca. 135 tausend Opfer die Rede....... Ich wollte den original ungarischen Text hier einkopieren, aber es geht und geht und geht nicht.....
Karl-Heinz Böhm
Karl-Heinz Böhm Vor 2 Tage
Jens Maier AfD 👍.
ARCO.
ARCO. Vor 2 Tage
Die *_LINKE REGIERUNG_* und ihre Schärgen *_ANTIFA 1933plus_* katapultieren uns, strategisch gewollt, in die Vergangenheit. Wir brauchen 1. eine _ENTLINKIFIZIERUNG_ . 2. eine _ENTGRÜNIFIZIERUNG_ *Das macht den Todesstoß Deutschlands rückgängig, zwar mit riesigen Kolateralschäden,* doch die Kraft der Mitte wird Deutschland wieder aufbauen *FRIEDE•FREIHEIT•VERNUNFT•MITTE•AFD*
wonderfalg
wonderfalg Vor 2 Tage
Chemtrails auf 4:00
Achimlein
Achimlein Vor 2 Tage
Die sogenannten "Alliierten" machen doch bis auf den heutigen Tag GENAU DAS (weiterhin UNGESTRAFT !!!), was sie damals mit Dresden (und insgesamt dem Deutschen Reich) gemacht hatten....... !!!! ----> Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien, usw. usf. etc. pp. ............ 🙄😯😕😲🤑😨😱😰🥶😈🤓💀☠👻👽👾🤖
Emy Xxx
Emy Xxx Vor 2 Tage
Wir haben auf Googel gelesen,das sich die CDU/CSU aus Bayern schon an die EU verkauft haben.Deswegen auch das Theater mit den Zerfall.Könnte dieses möglich sein.????
Pantoffelheld
Pantoffelheld Vor 2 Tage
Danke Herr Elsässer!
Meer Freud
Meer Freud Vor 2 Tage
500.000 innerhalb einer Nacht vergast. Das kommt der Wahrheit nah.
Kruemelmatz
Kruemelmatz Vor 2 Tage
So grausam, was damals in Dresden geschehen ist. ☝️ Nie wieder !!!!
Peter Cordes
Peter Cordes Vor 2 Tage
"Der Angriff auf die mit Flüchtlingen überfüllte Stadt Dresden am 13.2.1945 forderte alleine etwa 250.000 Tote.“ Dr. Konrad Adenauer am 13.2.1955. Quelle: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Wiesbaden 1955, Seite 154
Renate Schlösser
Churchill,Roosevelt sind Kriegsverbrecher. Sowie Stalin,Mao,Hitler. Genauso in der heutigen Zeit. Toni Blair,Bush,Obama auch Kriegsverbrecher sind.Die Völker wollen keine Kriege,es sind die dahinter die Strippen ziehen wie Sie es heute wieder versuchen.
Dannenberg Volker
Eine mir vorliegenden Broschüre aus den sechziger Jahren nennt man die Zahl von 360 000 Opfern! Wir sollten nicht der Umerziehung das Wort Reden. sondern die Fakten unserer deutschen Schicksalsgemeinschaft endlich beginnen als Wahrheit zu Erkennen!
Dannenberg Volker
Es gibt kein zurück,...niemals !
Zauberhafte Fee
Zauberhafte Fee Vor 3 Tage
Sehr guter Vortrag!
brellaff
brellaff Vor 3 Tage
Ich bin aus Luxemburg, dort habt Ihr die Deutschen auch sehr grosses Leid verursacht, davon redet Ihr heute nicht! Ihr habt unsere Jugendt Zwangsrekrutiert wo die meissten in Russland gefallen sind! Ihr habt London und andere Städte Bombardiert und nun stellt Ihr euch als Opfer dar?! Ihr Habt Wind gesät und Sturm geerntet! Ich finde es Traurig das Ihr Euch jetzt als Opfer darstellen wollt! Die Deutschen Opfer habt Ihr euch selbst zu zu schreiben! Das Deutsche Volk von Heute hat aber nichts mehr mit dem Volk von damals zu tun! Also wann hört Ihr endlich auf, die Nazi Keule zu schwingen? Mir als Luxemburger geht das so langsam auf den Sack! Vor allem hört auf euch schuldig zu fühlen, ihr ward nicht dabei Ich auch nicht also lasst uns über diesen Titel Nazi endlich den sand des vergessens über breiten.
Wahrsager2006
Das deutsche Volk existiert heute nur noch marginal, sondern vielmehr eine Ansammlung von meist hirntoten, bunten von Schuldstolz erfüllten Holoklaus-Apologeten. Der Wind wurde von euch gesät, ihr wolltet ja unbedingt Israel haben. Also hört auf, rumzujammern!
brellaff
brellaff Vor Tag
@8dzenja6 Lies die letzten 2 Sätze!
brellaff
brellaff Vor Tag
@8dzenja6 Lies meine 2 letzten Zeilen!
jean Morel
jean Morel Vor 3 Tage
Die Deutschen waren alle Nazis, sie stolzierten, als sie siegten. Die Deutschen schwelgten in der Bombardierung von Warschau, Amsterdam. Die Deutschen verwüsteten Frankreich und den Rest Europas. Sie sind für den Tod von zig Millionen Menschen verantwortlich und wollen, dass wir um Dresden weinen. Nein, wir werden niemals um die Deutschen weinen. Ich Franzose, ich denke zuerst an französische Opfer und alle anderen Europäer, aber niemals weder an die Deutschen noch an die Österreicher oder die Italiener.
jean Morel
jean Morel Vor 2 Tage
@legacy Sie waren ein völlig fanatisches Volk, und Hitler schuf keinen Fanatismus, das deutsche Volk war bereits 1870 und 1940 fanatisch. "Deutschland vor allem", alle Deutschen haben daran festgehalten und haben es immer getan. Gott schütze mich davor, Deutscher zu sein, wir Franzosen sind Universalisten. Ich sehe, dass sich Ihre Leute nicht viel verändert haben, weil sie jetzt so tun wollen, als wären sie Opfer des Krieges. Die Bombardierung von Dresden war notwendig, um Ihren Stolz zu senken. Ihr Volk war stolz, sie stimmten Hitler zu, als er die minderwertigen Rassen einschließlich der lateinischen, der slawischen und sogar der französischen klassifizierte.
rolf fladowskie
rolf fladowskie Vor 3 Tage
ich bin dresdner-ddr kind-bei uns waren die leichen-auf 500000(halbe mille)festgelegt-laut schule-und das glaube ich schon-es war ja nicht nur dresden mitte-wie glaublich gemacht-ging bis neustadt-pilnitz-war flächen bomadierung-und nicht nur dresden altstadt.hier wird gelogen und falsch informiert-bis sich die balken biegen-sagt ja auch putin.
Diethard Michael Meyer
Auch diese Tragödie war Teil des Weltkriegsgeschens. Deshalb kann man nicht isoliert betrachten, sondern es muß immer das Ganze gesehen werden. Insofern ist Dresden nicht besonders. Das aus Afrika Befehle kommen ist AFD-Kacke. Bei manchen dieser Obrigkeitsgestörten wird der Rechsstaat nie ankommen. Ein wiederlicher Betroffenheitskult wird hier praktiziert. Kollektivtrauer ist unnötig.
Nächstes Video
Dresden Blasted
10:53
Aufrufe 16
Dresden Blasted (1945)
10:48