Dunkel

Jungpferde ausbilden, Teil I youtube

Reiter Revue
Abonnieren
Aufrufe 90 661
89% 827 96

Beim Anreiten junger Pferde kann vieles schief gehen. Hier sehen Sie, wie man am besten beginnt.

Sport

Am

 

24 Jun 2016

AnreitenLongierenDressurWestendarpEquestrianismReitenPferdPferdesportJungpferdeReitpferdeAusbilden

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 150
Nightgrauen
Nightgrauen Vor 5 Tage
Wie wäre es, wenn man erst dem jungen Pferd mal alle Hilfen vom Boden beibringt, bevor man sich draufsetzt? Und von leichter Anlehnung sehe ich beim ausgebundenen Longieren leider nichts. Sofort so verschnallt, als müsse es versammelt gehen, dabei ist ein junges Pferd überhaupt noch nicht in der Lage sich zu versammeln. Das kommt erst nach vielen Jahren der Ausbildung. Ich bin eigentlich absolut gegen Ausbinder, persönlich, aber wenn man schon meint sie einzusetzen, dann bitte auf eine vernünftige Art und Weise. Siehe Art2Ride von Will Farber. Der schnallt sie nämlich so weit, dass das Pferd beim korrekten Vorwärts-abwärts-dehnen die Amlehnung von selbst suchen. Anlehnen heißt den Kontakt freiwillig suchen und nicht, so eng eingeschnürt zu sein, dass einem der Kontakt aufgezwungen wird.
Schleich #horse
Schleich #horse Vor Monat
Warum den sofort Sporen ?
julia emrich
julia emrich Vor Monat
schrecklich
Flanni Bayer
Flanni Bayer Vor Monat
Mit den Ausbindern kann man's ja auch übertreiben 😞
Robert T.
Robert T. Vor 2 Monate
Gruselig...
Kerstin Weber
Kerstin Weber Vor 3 Monate
Das übliche Grauen, das heutzutage leider allerorts nicht nur praktiziert sondern auch noch gelehrt wird. Die Dressur ist zu einem Trauerspiel für die Pferde verkommen.
Pferdchen 123
Pferdchen 123 Vor 3 Monate
Mein Jährling hat noch gut Zeit. Bin gespannt wie er sich mal unterm Sattel macht. 🙂
Naru Fire
Naru Fire Vor 3 Monate
Aha... Sowas nennt ihr „leicht ausgebunden“ Was für Profis. Zu euch würde ich mein Pferd nicht zur Ausbildung hingeben.
Jackie Mögele
Jackie Mögele Vor 4 Monate
Also mir gefällt auch nicht dass sie die Pferde eng ausbinden.. Gut finde ich die Erklärung dass sich Pferde nach außen stellen in Wendungen im Galopp. Das wissen viele nicht und bringen das Pferd aus dem Gleichgewicht, weil sie denken unbedingt von Anfang an auf Innenstellung achten zu müssen. Gut gefällt mir auch dass erklärt wird dass der Reiter anfangs sich im Hintergrund hält, also das Pferd nicht stört und nur als Beiwerk oben sitzt. ohne schon einzuwirken. Um das Pferd zunächst nur an das Gewicht zu gewöhnen. Auch das erste aufsitzen war sehr entspannt. Und das zunächst nur um den longenführer geführt wird, finde ich auch sehr positiv damit das Pferd nicht losbuckeln kann, sondern entspannt und ruhig im Schritt lernt mit dem Reiter klar zu kommen. Mir wäre trotzdem auch ein Kappzaum lieber um das Maul beim longieren zu schonen. Dabei dann aber trotzdem ein Gebiss dazuschnallen damit sich das Pferd in Ruhe daran gewöhnen kann. Warum das 4 jährige Pferd dann so eng geritten wird, erschließt sich mir nicht. Sehe da auch nicht wirklich, dass daran gearbeitet wird es wieder vor zu bekommen. Natürlich kann ein junges Pferd noch nicht perfekt in Anlehnung laufen, aber man sollte zumindest nicht das Problem weiter verstärken sondern von Anfang an entsprechend daran zu arbeiten. Zwar wird davon gesprochen dass es wichtig ist dass das Pferd sich nach vorne heran dehnt aber die entsprechenden hilfen sehe ich da nicht. Aus meiner Sicht haben Sporen in der Grundausbildung auch nichts verloren. Gerade wenn sie davon sprechen dass das Pferd die galopphilfen noch nicht annimmt, sollte man erst mal am Verständnis arbeiten und nicht nur aufrüsten (mehr Kraft einsetzen, Hilfsmittel etc) Trotz allem man kann in jedem Video was abschauen, und sieht somit einen möglichen Weg den man dann ja entsprechen für sich selbst abwandeln kann 😊
Salome bl
Salome bl Vor 6 Monate
das Pferd muss die Anlehnung selber eingehen, wenn man wie die dann ausbinder reinpackt kommt der schub nicht mehr durch den körper und das Pferd verspannt sich. ausserdem kann man mit einer trense an der Longe nicht stellen viele wissen das nicht und dann wird das von den angeblichen Profis auch noch falsch vorgemacht
Salome bl
Salome bl Vor 6 Monate
ich schenk denen ein geodreieck, damit die wissen wo die senkrechte ist
Ju Lis
Ju Lis Vor 7 Monate
Ich glaube die Kommentarfunktion sollte unter diesen Videos geschlossen werden... liebe Halsringreiter- wo seht ihr ein Pferd, das dauerhaft hinter der Senkrechten geritten wird? Warum wird bei einem jungen Pferd immer nur kritisiert, wo der Kopf grade ist... ich sehe ein aktives Hinterbein und einen schwingenden Rücken und zufriedene, losgelassene Pferde! Beim jungen Pferd kommt das vorne von ganz alleine, wenn der Motor von hinten "an" ist und das Pferd sich tragen lernt- und das dauert! Schlimmer ist es, wenn das Pferd wie eine Giraffe läuft und der Zügel springt (weil er ja ach so locker sein soll), zusätzlich das Hinterbein nicht aktiv ist, denn dann züchten wir uns die Rückenerkrankungen. Schon mal was von Anlehnung gehört? Ich sehe eine weiche, stets annehmende nachgebende Reiterhand, welche das Pferd sachte führt und die beiden Pferde gehen altersentsprechend schon sehr souverän. Schade, dass die Videos dieses wirklich tollen Kanals nur genutzt werden, um "Bandenprofi"-Wissen zu verbreiten und abzuhaten. Es ist doch abzusehen, dass ihr hier wieder was auszusetzen habt- also warum das Video anschauen?
Pferdchen 123
Pferdchen 123 Vor 3 Monate
Ju Lis Ja find echt Wahnsinn welche Ansichten einige hier vertreten. Die Pferde in dem Video werden doch fair gearbeitet. Kannte mal ein Mädchen(Teenager) mit roher Stute und wenig Hintergrundwissen. Deren Stute hat sie erst mal beim ersten Reitversuch abgebuckelt. Das Mädel flog runter und die Stute ließ fortan niemanden mehr aufsteigen. Mit fremder Hilfe konnte man erreichen das die Stute sich mehr oder weniger reiten lässt, oder so ähnlich. Die Stute sieht heute einige Jahre später gotterbärmlich aus. Kein Hintern, Rücken total durch, Hals dürr und keinerlei Muskeln. Nach wie vor heizt das Tier mit hochgerissenem Kopf am losen Zügel(denn man will das Tier ja nicht im Maul stören) herum. Zum heulen.
Conni K
Conni K Vor 9 Monate
Die Zügel und Beine sollten am ersten mal am der Longe nur Dekoration sein. Es ist immer wichtig immer viel Zügel zu lassen und erstmal nur die richtige Richtung zu kommen, also am Anfang!
Elli Weinert
Elli Weinert Vor 9 Monate
Es wird sooooo viel falsch gemacht bei diese Video.... Allgemein mit dem Ausbilder beim longieren pfff denen ist schon bewusst das sowas im jungen Alter(von 2-8) Jahren zu rückenproblemen führt
Schwarzer Impfgegner
Schwarzer Impfgegner Vor 10 Monate
Bitte lernt etwas über das Reiten bevor ihr hier dumme Kommentare über "die bösen Sporen" oder das "runterriegeln" schreibt. Das sind Profis und meine Pferde werde ich auch so ausbilden. (Übrigens Kiddis, es ist normal das Pferde hinter der Senkrechten geritten werden, mögt ihr das nicht, könnt ihr ja Führzügel reiten.)
SilverSammy 08
SilverSammy 08 Vor 10 Monate
"Leicht ausgebunden" ja das sieht wirklich leicht aus..... *hust* Ironie *hust*
Calista Fogbridge
Calista Fogbridge Vor 11 Monate
Pferdeprofis , ich kann nur den Kopf schütteln. Wenn ihr Profis haben wollt dann seit ihr beim nächsten Bodenarbeitstrainer ja besser aufgehoben ... Pff. Mein Tipp : Sandra Schneider , ich persönlich liebe ihre Art mit Pferden umzugehen ( von den bekannten) ansonsten Serenity Horse oder Blindly Follow Horses sind tolle Kanäle!!
Youtube Nutzer
Youtube Nutzer Vor 2 Monate
Oh gott . Nicht dein Ernst ? SANDRA SCHNEIDER ??? Da ist ein Warmblut gar nicht gut aufgehoben ,die macht ihre Pferde zu ausgelutschten "Reitpferden" die 1. Gar nicht untertreten 2. Den rücken komplett wegdrücken und 3. Auf der Vorderhand latschen . Da sind sogar diese Pferde besser geritten als die bei Sandra . Und Blindly follow horses oder Serenity Horse haben eine komplett andere reitweise als Dressur ,die reiten Klassisch und Western .
Sandra Oelsner
Sandra Oelsner Vor 11 Monate
Schade, dass auch hier mal wieder Pferde in Hyperflexion gezeigt werden....
Pferdchen 123
Pferdchen 123 Vor 3 Monate
Sandra Oelsner Hyperlexion? 😳 Also mal ganz im Ernst, weißt du überhaupt was Hyperflexion ist?
Paula
Paula Vor year
Soll kein Hate sein: Aber wenn das Pferd schon durchs Genick geht, sollte man den Inneren Zügel ein bisschen loslassen
black diamond
black diamond Vor year
Leicht ausgebunden was ist für die denn dann eng??😲😤
DunniT
DunniT Vor year
Um dem Pferd das Ausbalancieren zu ermöglichen, Hilfsverschnürung weg. Hier stimmt nix. Schicke Pferde, furchtbares Konzept
N. K.
N. K. Vor year
Furchtbar!
llleeeaa M
llleeeaa M Vor year
bei circa Minute 3 warum geht das pferd perfekt in Stellung wenn der Reiter erst ein paar mal drauf saß?
Kazumi Dinolino
sorry aber mir tun die pferde extrem leid das ist für mich kein schönes anreiten eines pferdes ich bilde meinen Hengst selbst aus und hab nochnie solche methoden gebraucht wie die leute dort zu enger sperrriemen allgemein das man einen sperrriemen verwendet dieses starke ausbinden und die sporen nein danke da bin ich echt raus.....
Neytiri Moon
Neytiri Moon Vor year
Wooow wie schön, echt, was ist an einer vollkommen unnatürlichen und ungesunden Körperhaltung und klemmenden Sattel und Reiter nicht schön?! Ich meine, die haben ja teure Ausrüstung, das müssen echte Pferdeprofis sein!! Wie ich englische Reiter hasse.. Überhaupt keine Ahnung vo. Pferden, die haben zu funktionieren und zurechtgebogen zu werden, dabei zählt nur der Wille und die Gefühle des Reiters- pures, egoistisches, ignorantes Ausnutzen...
Pferdchen 123
Pferdchen 123 Vor 3 Monate
Neytiri Moon Achja ist das so? Und beim Westernreiten ist alles Wendyworld? Die Quarter Horses die teilweise mit 2 Jahren schon unterm Sattel laufen müssen? Beim Westernreiten gibt es also keine Hyperflexion und keine übertrainierten Pferde und auch niemals grobe Hilfengebung? Ich kenne genug Beispiele sportorientierter Westernreiter deren Pferde Löcher in den Sehnen hatten oder ihren Pferden die Sporen reindrückten wie blöd. Schlechte Reiter denen das Pferd egal ist gibt es überall; ob Western, Dressur, Springen, Gangpferdereiten oder gewöhnlicher Feld- Wald- und Wiesenreiter. Wahre Pferdemenschen findet man ebenso überall. Und das der Sattel klemmt erkennst du woran?
BirneHelene 1
BirneHelene 1 Vor year
Ich finde es ja generell fragwürdig, was viele pferde unter fünf jahren schon können sollen, aber in dem video ist es echt ein bisschen zu krass. Normalerweise kann man ein pferd mit 25 noch reiten, aber bei dem rappen wird das wohl mit 15 schon nicht mehr der fall sein
Pferdchen 123
Pferdchen 123 Vor 3 Monate
BirneHelene 1 Ach ist das so? 😅 Normalerweise reitet man die Pferde 3-, 4-jährig an und stellt sie dann nochmal auf die Koppel. Meine Pferde wurden auch regulär angeritten. Seltsamerweise lief meine alte Stute mit knapp 29 Jahren noch unterm Sattel und meine aktuell älteste Stute ist 19 Jahre alt und der fehlt auch nichts.
Sonnenblume1996
Am Halfter longieren? Mit Ausbindern für eine erste "Anlehnung"!? Anlehnung sollte immer eine weiche, federnde Verbindung des Pferdemauls zur Reiterhand sein! Das ist NIEMALS durch Ausbinder zu gewährleisten! Ein Abdehnen im Hals ist nicht möglich. Furchtbar! :(
Lukinator&Lochinator Forever
👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍
Selina Hechenberger
sperrriemen sind die Hölle für pferde seht ihr nicht den schaum
Sarah Gilles
Sarah Gilles Vor 3 Monate
Das ist deren Speichel, der erzeugt wird, wenn das Pferd kaut und sich entspannt, dass ist nichts schlimmes.
Selina Hechenberger
ihr tier quälen
Sarah Gilles
Sarah Gilles Vor 3 Monate
Das ist keine Tierquälerei, mäusi :3
Lilly Schreiber
bei minute 2:00 zu geil... "einige tage später.." das ist in der selben Minute! Die brauchen hier nicht verkaufen dass sie "einige tage später" noch bis auf die Socken die gleichen Sachen anhaben.. oh man XD
Lara Michelle
Lara Michelle Vor 9 Monate
Das Pferd würde bestimmt schon mal angeritten sonst wäre das ziemlich unlogisch. Sie wollten einfach nur klar machen wie lange das normalerweise dauert. Sie haben das einfach nachgedreht...
Conni K
Conni K Vor 9 Monate
Lilly Schreiber und noch in der selben Bewegung sind 😂
Pony Dressage
Pony Dressage Vor year
Toller Beitrag, sehr feine und schöne Ausbildung junger Pferde, super erklärt vom Profi! Gefällt mir sehr sehr gut :)
Airmax Schleich
Hi leute , ich will mir bald ein Pferd kaufen und will es mit meiner Freundin selber ausbilden. Ich 😃😊☺😊kenne mich gut mit Pferden aus ABER , ich weiss nicht ab wie viel Jahren ( wenn sie noch fohlen sind ) wann man sie dann schon reiten kann also ab wie viel Jahren kann man Fohlen reiten ?könnt ihr mir Helfen ?♡♡♡😀😉😱😳
Calista Fogbridge
Calista Fogbridge Vor 11 Monate
Ok läuft , kennst dich prima aus.
Equestrian Haffi
Equestrian Haffi Vor 11 Monate
Mirry Candy du kennst dich "gut" mit Pferden aus, weißt aber nicht wie man DAS erkennt bzw. weißt nicht wann man aller frühstens damit anfangen darf. Ey ich schmeiß mich weg😂😂😂😂
Olli - Lover
Olli - Lover Vor year
Mirry Candy wtf ja du solltest dir auf jeden Fall ein Pferd selbst ausbilden wenn du das nichtmal weist ^^
Celines_tierwelt_
Mirry Candy Am besten so ab 4 damit anfangen es aus zubilden
Mariska Ramm
Mariska Ramm Vor year
das Pferd bei 4:33 min geht viel zu eng
Sarah Gilles
Sarah Gilles Vor 3 Monate
Weil das immernoch ein junges Pferd ist. Die haben die Muskeln nicht um den Kopf an der Senkrechten zu tragen.
Svenja Reimer
Svenja Reimer Vor year
Ich finde es Schade das die Pferde schon so früh angeritten werden. Aber was ich noch trauriger finde ist, das der hinter der senkrechten geritten wird
Miriam b
Miriam b Vor 13 Tage
Pferde kommen ja auch irgendwann in die Pubertät (pflegeljahre) wie Menschen und dann kann man ihnen erstmal nichts mehr bei bringen deshalb sollte man sie so im Alter von vier Jahren einarbeiten... Denn genau den Fehler habe ich bei meinem pferd gemacht und habe ihn erst mit 6 Jahren eingeritten
Lara Michelle
Lara Michelle Vor 9 Monate
Die Pferde müssen so früh angeritten werden, wenn man möchte, dass das Pferd schnell und besser lernt
Schwarzer Impfgegner
Schwarzer Impfgegner Vor 10 Monate
Svenja Reimer weil Pferde hinter die Senkrechte gehören.
horse Vlogs
horse Vlogs Vor 2 years
habt ihr tipps wie man ein junges pferd angallopiert bekommt bei mir funktioniert garnichts
Team ZB
Team ZB Vor year
Ich habe meinen Connemarawallach auch selbst ausgebildet. Das galoppieren haben wir hinter einem erfahrenem Pferd geübt. Ich habe mich mit dem Reiter abgesprochen, wann sie angaloppiert, ich habe dann auch die Hilfen für den Galopp gegeben und dann hat er ziemlich schnell verstanden, dass er jetzt auch galoppieren darf. Dann direkt loben und wenn man das ein paar mal macht, verstehen sie das recht schnell :)
Lieblingswelsh
horse Vlogs ja, hab ich mich auch gefragt... mhhh... ich weiss nicht...
Clara Do.
Clara Do. Vor 2 years
"leicht ausgebunden" 😣 0:46
Robert T.
Robert T. Vor 2 Monate
Die ideale Anlehnung ist eine Hand breit vor der Senkrechten.
Miss Horse Girl
Miss Horse Girl Vor 4 Monate
Clara Do. Nein es ist nicht eingeschnürrt... Das Pferd geht in der Senkrechten aber trozdem ist das keine "leichte" Anlehnung. Eine leichte Anlehnung ist noch in der Senkrechten sondern außerhalb. Erst eine richtige Anlehnung ist in der Senkrechten
Jot
Jot Vor year
Clara Do. is halt echt so😣
Professor _ Hors e
Professor _ Hors e Vor 2 years
Die nennen sich Profis? Sie nehmen alle Pferde hinter die Senkrechte 😠😠
Pferdchen 123
Pferdchen 123 Vor 3 Monate
Professor _ Hors e Das sind junge Pferde. Denen fehlt es einfach noch an Kraft. Die kann man nicht einfach so in Aufrichtung reiten. Die verkriechen sich eben mal hinter der Senkrechten. Deswegen bildet man sie ja auch systematisch aus.
Hannah Olding
Hannah Olding Vor 4 Monate
Junge Pferde kommen aber schnell mal hinter die senkrechte das kommt aber mit der Zeit 😉
Professor _ Hors e
Professor _ Hors e Vor 9 Monate
Nein da gehören sie nicht hin ;) außer du willst ein Kaputtes Pferd ^^
Schwarzer Impfgegner
Schwarzer Impfgegner Vor 10 Monate
Professor _ Hors e da wo sie hingehören, Anfänger.
Lil ly
Lil ly Vor 2 years
"hier sind Profis am werk" jaja "profis" 😡😠😠
Lil ly
Lil ly Vor 2 years
der Nasen reimen bei dem ersten pferd ist VIEL zu eng
Lola Lange
Lola Lange Vor 9 Monate
Jumping_max wenn du oft garkeinen drinnen hast ist das aber auch ziemlich doof denn so verteilt sich der ganze Druck nur auf das Genick..
Lieblingswelsh
Tin ker ja😔leider ist das oft so... ich hab oft GARKEINEN nasenriemen dran, ausser beim einreiten natürlich...
Saskia Schneider
Saskia Schneider Vor 2 years
Wie blöd mus man sein die Ausbinder mega eng dan der Rappe mit Sporren und voll eng zu reiten
Viktoria Glebov
Viktoria Glebov Vor Monat
+Paul Panter nekn es ist nicht entordnug das die oferde schmerzen haben es ist eunfach nicht vernünftig gemacht in dem viedeo 😣
Paul Panter
Paul Panter Vor Monat
+Viktoria Glebov Dann zeigen die im Video entweder schlechte Beispiele oder du willst gerade sagen das es für dich in Ordnung ist wenn Pferde Schmerzen haben. Das Pferde zu eng werden hat vor allem damit zu tun, dass sie der unangenehmen Handeinwirkung ausweichen wollen. Oder hat jemand schon mal ein Pferd auf der Wiese gesehen, das hinter der Senkrechten läuft? Nein? Wenn die Hand nicht so falsch einwirken würde, dann würde das Pferd seinen Kopf nach vorne Strecken sobald es keine Kraft mehr hat.
Viktoria Glebov
Viktoria Glebov Vor Monat
Und nicjt jedes junge pferd kan seinen kopf direkt tragen und läuft dan auch unter der senlrechten
Viktoria Glebov
Viktoria Glebov Vor Monat
+Paul Panter ja das ist mir schon klar😊
Paul Panter
Paul Panter Vor Monat
+Viktoria Glebov Das entscheidende ist ja nicht, was gemacht wurde, sondern wie. Wenn das so wie im Video gemacht wurde, dann ist ziemlich sicher, dass es Schmerzen dabei hatte und zu wenig Luft bekommen hat. Gibt die Anatomie so her ;)
Heike Lingelbach
Heike Lingelbach Vor 2 years
Zum vorherigen Kommentar ! Das sehe ich genau so. Hier lernt das Pferd nicht losgelassen vorwärts abwärts zu laufen. Zumal dieses Pferd für sein Alter mir schon sehr ausbalanciert scheint. Das Grundprinzip ist sicher nicht verkehrt, jedoch sollten mehr abwärts am langen Zügel über den Rücken gearbeitet werden mit mehr Entlastung. Aber das dauert halt seine Zeit und die wird leider den Pferden im Leistungssport nicht oft gegeben.
Bella la
Bella la Vor 2 years
oha ganz ehrlich bei dem ersten pferd dachte ich mir so "naja ganz so eng muss man den ja nich nehmen" aber bei dem schwarzen hab fast die kriese gekrigt..3 monate unterm sattel,4 jährig und wird deutlich hinter der senkrechten geritten das geht garnicht..
Josina Carstens
Josina Carstens Vor 3 Monate
Bella la junge Pferde machen das oft automatisch das sie hinter der senkrechten sind, bitte informier dich bevor du kritisierst.
Naru Fire
Naru Fire Vor 3 Monate
Was hier gleich wieder für Krieg entsteht. Mein Gott! Klar können die sich noch nicht selbst tragen, aber die Anschauung, wie das Pferd hinter der Senkrechten geht, erschreckt einen und das kann ich absolut verstehen! Jedoch habe ich genug Pferde mit ausbilden dürfen, wo eben mehr auf die angemessene Zügellänge, jedoch auch auf die gebrauchte Geschwindigkeit geachtet wurde, damit es eben GAR NICHT ERST in den Geschmack von Rollkur kommt. Heißt, geht es hinter der Senkrechten, wird getrieben, sodass der Kopf nach vorne kommt. Und nach kurzer Zeit war die Anlehnung von alleine an perfekter Stelle. Alles eine Frage der Einstellung und Erfahrung. Jeder macht es anders, aber es so lange von selbst in dieser Haltung laufen zu lassen ist und bleibt schmerzhaft und das sollte man dringend!!! vermeiden.
Salome bl
Salome bl Vor 4 Monate
richtig sie können sich noch nicht tragen deswegen muss man vorher das vorwärts abwärts ausbilden bis ein Pferd in reller Aufrichtung gehen kann dauert es ein paar jahre
black diamond
black diamond Vor year
frauknipi HauptSache selbst liken lachhaft 😂😂 wenn die leute meinen es ist richtig so dann lasst sie doch 😐😶es war pferde freundlich 😑
L B
L B Vor year
Die jungen Pferde haben noch nicht genügend Muskulatur im Hals um sich selber an der senkrechten zu tragen, dass ist der Grund warum das Pferd das Gewicht nach unten verlagert, es ist unheimlich anstrengend für das Pferd sich selber in der Anlehnung zu tragen! Bei dem Rappen ist die zügelführung völlig in Ordnung! Informiert euch bitte erstmal über hyperflextion und dann urteilt über andere Reiter, wenn ihr nicht mal ansatzweise irgendetwas mit der Ausbildung von jungpferden zutun habt !
Bommel Lol
Bommel Lol Vor 2 years
Warum immer rollkur? Echt folter die pferde hörenauch ohne rollkur! :/
Team ZB
Team ZB Vor year
1. Ist das noch kein richtiges am Zügel gehen, da das Pferd noch garnicht die Kraft hat, in selbsthaltung zu laufen. 2. Ist es nicht "normal" in der klassischen Dressur, dass das Pferd hinter der Senkrechten läuft, es wird nur nichts von den Richtern abgezogen, was meiner Meinung nach total schwachsinnig ist, da wenn die Nase minimal vor der Senkrechten ist, direkt abgezogen wird, obwohl die Haltung vor der Senkrechten immernoch viel gesünder fürs Pferd ist, als hinter der Senkrechten. Bitte informieren, bevor man unsinn schreibt
Lieblingswelsh
Bommel Lol rollkur ist, wenn das pferd stark hinter der senkrechten läuft, sodass das Pferde-Kinn die Brust touchiert. Dieses Pferd läuft ab und zu etwas hinter der senkrechten, was in der klassischen Dressur "normal" ist. Bitte informier dich, bevor du soetwas schreibst ;)
mille. lr
mille. lr Vor 2 years
4:24 was soll die scheiß Rollkur 😑😠😒😒😒
Lieblingswelsh
mille. lr rollkur ist, wenn das pferd stark hinter der senkrechten läuft. Und dieses Pferd wird... naja... in der "normalen" dressur-haltung... ich reite lieber mit halsring😄
Pauline Meyer
Pauline Meyer Vor 2 years
wo siehst du da denn rollkur??
Sarah01
Sarah01 Vor 2 years
ausserdem ist dieses pferd ja anscheinend noch sehr jung und hat noch nicht die kraft sich selbst zu tragen, das kommt dann mit der zeit wenn mehr muskeln aufgebaut werden. :)
LaminaTV
LaminaTV Vor 2 years
+Laura Neckermann selbst beim v/a darf es nicht hinter die senkrechte kommen!!
Nicci 16615
Nicci 16615 Vor 2 years
Also wenn ich mal MEINE meinung sagen darf.!!!!!! Mein Mopsi hat sein Alten bereiter TOD gebuckelt. Und da war er ca. 4 jahre. jetzt ist er 7 und wir mussten von 0 anfangen. und ich muss sagen es ist alles oky dass sie mit sporen reitet. so lange sie nicht DAUERHAFT die benutzt ist das OKY . ihr seht nur MOMENT Aufnahmen und ich denke dass die schon wissen was die da machen. Klar bin ich mein mopsi die ersten 5 male nich mit sporen geritten. aber dann kann man anfangen mit sporen zu Reiten. Und wenn die Besserwisser unter euch mal so reiten wie ihr das überall rum prallt wäre es für die nation einiges einfach und die bereiter hätten nich so viel zutun .😂😂😂😂 Also kein grund der aufregung die machen ihren job gut.
Sonja Franz
Sonja Franz Vor 4 Monate
Aber wofür in der Phase Sporen? Das verstehe ich nicht. Ich kann nachvollziehen, dass es an einem gewissen Level darum geht, mit den Sporen die Feinheiten zu erarbeiten. Aber beim Anreiten? Erschließt sich mir genauso wenig, wie wenn E/A-Reiter sie tragen oder man sie im Gelände braucht.
Verena Dirks
Verena Dirks Vor 9 Monate
Nicci 16615 Danke ich dachte hier sind nur kritiker. Ich bin der gleichen Meinung das die Wissen was sie tun und man nur Ausschnitte sieht.
Hanna Dutter
Hanna Dutter Vor 2 years
also leicht ausgebunden sieht für mich anders aus
Yvonne Krebs
Yvonne Krebs Vor 2 years
"beim Anreiten junger Pferde kann viel schief gehen" Danke, dass ihr zeigt, wie man es schief hinbekommt....
Schleich Power
Schleich Power Vor 6 Monate
Yvonne Krebs du hast leider recht 😥
Schwarzer Impfgegner
Schwarzer Impfgegner Vor 10 Monate
Elisa Maislinger es wird nicht geriegelt, riegeln ist an beiden Zügeln verstärkt annehmen und das abwechselnt. bitte lerne etwas über das reiten bevor hier alle dummen Kinder meinen die müssten hier dumme Kommentare schreiben.
Elisa Maislinger
Yvonne Krebs wie alt ist das Pferd? 3/4 und rennt schon perfekt....(runterriegeln!!)
Lieblingswelsh
Yvonne Krebs 😂
Tanja Willems
Tanja Willems Vor 2 years
Warum muss ein Sperrriemen genutzt werden? Total unnötig........
Equestrian Haffi
Equestrian Haffi Vor 11 Monate
Olli - Lover dann hat er es falsch erklärt!
Elisa Maislinger
die sollen das scheisverdammte Gebiss raus nehmen und mit Bodenarneit anfangen.. und nicht so runterriegeln. Wechler normaler 4 jähriger geht !Perfekt! Bitte Realistische Videos mit normalen Pferden! und vielleicht mehr Liebe zum treuen Partner Pferd zeigen!!
Anna Schumann
Anna Schumann Vor year
+Olli - Lover bullshit.... Pferde Strecken die junge überhaupt nur raus um dem Schmerz des gebisses zu entgehen, weil es auf einen sehr schmerzhaften Punkt drückt und sehr viel Gewicht darauf ist! Mit einem Sperriemen nimmt man ihnen die Chance, diesem Schmerz zu entgehen, also versuchen sie es anders durch steigen, Kopf schütteln usw
Olli - Lover
Olli - Lover Vor year
Weil der Sperriemen bei vielen Zungenstreckern benötigt wird um den Druck des Gebisses besser zu verteilen (so hat mir das mal jemand erklärt)
Clara Do.
Clara Do. Vor 2 years
Lilli x Yeah wenn pferde ihre zunge übers gebiss schieben haben sie Schmerzen am Gaumen durch das Gebiss (häufig bei einer einfach gebrochenen Wassertrense).
mona25821
mona25821 Vor 2 years
Grundsätzlich tolles Video, toll erklärt und super ausführung! Allerdings was mich daran sehr stört ist ein frisch angerittenes Pferd mit Sporen zu reiten, ist meines erachtens sehr unangebracht!!! Auch wenn der Reiter weiß wie er mit Sporen umzugehen hat, sollte dies nicht zum Anreiten junger Pferde gehören!!!
hi everybody
hi everybody Vor 5 Monate
*ist nichts
hi everybody
hi everybody Vor 5 Monate
Was ist denn deiner Meinung nach so schlimm daran? Wenn sie ihn nicht einsetzt und das Pferd nur die gabel spürt ist noch gar nichts schlimm. Und wenn das Pferd den sporen von Anfang an kennt, reagiert es evtl nicht so extrem, wenn der sporen mal mehr eingesetzt wird, ist also zur Sicherheit der nächsten Reiter. Und falls du denkst es tut dem Pferd bei einsetzten weh, ist nicht. Ein Pferd hat 7 Schichten Haut, also wenn der sporen mit leichtem Druck anliegt, spürt das Pferd ihn zwar, aber weh tut ihm es sicher nicht
Anna Schumann
Anna Schumann Vor 2 years
sehe ich genauso!
Nice Guys
Nice Guys Vor 2 years
Man könnte dem Rappen auch gerne mal im Trab das Genick öffnen, und ihn auf der Senkrechten halten anstatt ihn die ganze Zeit so übertrieben abzustellen...
Lara-Sophie T.
Lara-Sophie T. Vor 2 years
+Jil Ji Ich bzw. wir meinen das Pferd an 3.34
Jil Ji
Jil Ji Vor 2 years
+Jil Ji habe ein Pferd so
Jil Ji
Jil Ji Vor 2 years
+larasophie 17 boar siehst du überhaupt was sie ist nicht mit Sporen geritten und wenn das ist eine hilfe man reitet früh Pferde an aber wollt ihr ein Pferd das nichts kann ich habe ein aber ich brauche keine Sporen aber meine Freundin aber sie geht fein damit um!
Fluffy xs Unicorn Sx
wieso gibt es eigentlich die Tollkirsche ? 😢
a2005p _
a2005p _ Vor 2 years
Du hast voll recht 👍
Lena Marie
Lena Marie Vor 2 years
Wieso direkt mit Sporen drauf? Kein Pferd wird faul oder stumpf geboren. Sie werden so geritten.
Horse Love
Horse Love Vor 4 Monate
Sporen sind nicht zum treiben sondern zur Verfeinerung der Hilfen
carthoRse Ria
carthoRse Ria Vor year
Estelle Dupont ja ! Sie schon ! Sie erkennt , dass das Pferd zuvor noch nie schenkeldruck hatte und auch der normale Schenkel schon ausreicht, da es noch völlig fein ist ! Wenn s alles kann, mit der ausbildung abgeschlossen hat und ruhig und sicher am normalen Schenkel läuft, kann man gerne Sporen zum verfeinern nemen ! Aber wenn man von vorn herein mit Sporen reitet ist es für das Pferd normal ! villeicht sproenogar unangenehm, man bemerke der Schenkel hat eine große Auflagefläche der Sporen dagegen nur eine kleine! Für das ungesittene Pferd ist das verwirrend, da die Ausbildung auch meißt mit Händen (mit großer Auflagefläche durchgeführt wird) also villeicht solltest du nicht gleich so motzen und erst mal nachdenken und wenn du immernoch der Meinung bist sie sachlich dalegen!
carthoRse Ria
carthoRse Ria Vor year
Franka Zis ich bin auch der Meinung, dass es zu früh ist, gleich mit Sporen zu reiten ! Man kann ja erst ganz sanft mit dem Schenkel der völlig neu für das junge Pferd ist, es ausbilden 😋! später kann man dann die Sporen dazu nemen, wenn es schon alles kennt ! Ich finde erst dann bringt es wirklich den verfeinerungsefekt 😉 weil wenn es gleich daran gewöhnt ist, ist es normal und hat keinen besonderen Wert mehr ...😕
Lena Ha
Lena Ha Vor 2 years
das Sporen zum verfeinern der Hilfen dienen, falls richtig angewandt, ist natürlich wahr.Jedoch stellt sich die Frage, ob es wirklich schon notwendig ist, dass ein 4-jähriger mit solchen Hilfsmitteln geritten wird. Ich habe selber eine Stute, die erst 6 ist und die zu früh zu viel überfordert wurde. Heißt seitdem ich sie übernommen habe alles noch einmal auf Anfang und bei -5 anfangen. Ich persönlich finde es auch völlig schwachsinnig, dass manche Pferde mit 4 schon ihre ersten A-Dressuren laufen. Aber da kommt nun mal das Geld her, traurig aber wahr
cinnamon8884
cinnamon8884 Vor 2 years
"leicht ausgebunden". kappzaumarbeit mit stellen/biegen ist da die bessere alternative. dann muss das junge pferd auch nicht derartig überzäumt gehen (mit und ohne reiter). der vierjährige ist die reinste gruselpartie - ldr lässt grüßen. remontehaltung sieht anders aus.
cinnamon8884
cinnamon8884 Vor 2 years
eben aus dem grund schnallt man den ausbinder (sofern man einen benutzt) anfangs lang und lässt sie erstmal sand fressen. die investierte zeit macht sich später bezahlt. alles andere geht auf kosten des pferdes.
Marie S
Marie S Vor 2 years
+cinnamon8884 die aufrichtung eines pferdes ist ein enormer kraftakt! Es dauert einige Zeit bis genug muskelmasse aufgebaut wurde, und sich das pferd selbst tragen kann. Junge pferde neigen einfach dazu, sich ein bisschen einzurollen und suchen geradezu den stützenden zügel. Mit ldr hat das nichts zu tun. Gib den jungen zeit :)
cinnamon8884
cinnamon8884 Vor 2 years
natürlich kann es anfangs mal passieren - wenn das pferd allerdings mehr aufgekröpft oder zu tief und eng läuft als sonst was, läuft eindeutig etwas schief. vor 50 jahren liefen die pferde noch anders. das hat nichts mit perfektion zu tun, sondern mit einem ideal, das sich verschiebt und natürlich auch mit der zucht, die diesen typus hypermobiles pferd hervorbringt.
Victoria's Horsevlog
LDR ist in diesem Fall absoluter Quatsch da viele junge Pferde sich noch verkriechen. Auch eine Remontehaltung kommt er später wenn das frisch angerittene Pferd ein bisschen losgelassener wird. Niemand darf die ersten Male Perfektion erwarten.
Jil Ji
Jil Ji Vor 2 years
das Pferd hat sehr schöne Gangarten!
Miss Horse Girl
Miss Horse Girl Vor 4 Monate
Jil Ji Ja finde ich auch! :)
Nächstes Video
Michael Jung
Vor 2 years
Eignungstest
Vor 6 years