Dunkel

Klaus Balkenhol, Perl, Juni 2014 - Teil4

Masterhorse Futterexperten
Aufrufe 54 373
96% 522 22

Masterhorse präsentiert Klaus Balkenhol zu Besuch auf dem "Gestüt Peterhof "aus der Reihe "Die Alten Meister", Reitevent in Mannheim, Juni 2014.

Am

 

balkenholklaus balkenholdressurunterrichtalter Meisteralte meisterdeinreitsport.dedeinreitsportmasterhorsedressurlehrerreiten lernenDie Alten Meistermasterhorse gmbhGestüt Peterhof

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 8
Ilvie Wittek
Ilvie Wittek Vor 4 Monate
Warum ist es okay das die Pferde heut zu Tage so hoppeln in knie und Hüfte. Das Becken nach unten gerichtet und durch den Rücken geht garnix mehr . Wirkt ungesund . In 10 -15 Jahren kommen sie alle drauf das sie HD wie beim Schäfer gezüchtet haben und dass so leicht nicht mehr raus bekommen . Grausam . Schade das es der Herr Balkenhol nicht erkennt !!!! . War ein Vorbild für mich als 26 jährige , jetzt wohl doch nicht mehr , da er entweder die Zucht entwicklung nicht sieht oder bewusst übersieht . !! , sehr schade . . Von Hyper Mobilität und Verschleiß will ich jetzt erst mal nicht anfangen . Den von hinten nach vorne Berg Abbau wissen wir sowieso alle Bescheid. Solche Pferde kann man nicht gesund und schon Gar nicht Berg auf reiten !!! Schämen sie sich Herr Balkenhol.
Carla Espen
Carla Espen Vor 4 Monate
Beide super!!!!!
Monsterknecht
Monsterknecht Vor 6 Monate
Eine Kastration ist "heute kein Problem" - klar, man kann sich heute die Natur immer und überall so zurecht basteln, wie man sie haben will - nur rede man dann bitte nicht von Tierliebe und vom "Partner" Pferd. Eine Kastration ist keine Kleinigkeit, sie ist ein schwer wiegender Eingriff, der dauerhaft den Hormonhaushalt schädigt, den Organismus schwächt, anfälliger gegen Infektionen macht und die Persönlichkeit verändert. Und er verstößt, wenn nur "prophylaktisch" und nicht medizinisch notwendig, gegen das Tierschutzgesetz - das sollte Balkenhol als Polizeibeamter eigentlich wissen. Ein Hengst ist gesünder, kräftiger, wacher, intelligenter und aufmerksamer als ein Wallach - seine Sinne und Instinkte sowie seine Persönlichkeit sind intakt. Nicht jeder Hengst ist problemlos und es gibt Hengste, bei denen ist eine Kastration aus Sicherheitsgründen notwendig, ja - aber bei pferdegerechter Haltung - z. B. in der "Männer"-Gruppe - und konsequenter Erziehung sind die meisten Hengste in den richtigen Händen ebenso problemlos zu halten wie Stuten.
Alexandras Skyline
Alexandras Skyline Vor 4 Monate
Monsterknecht Also ich kenne einige Wallache und die sind alle gesund und munter. Sie leiden nicht darunter. Sie leiden mehr darunter nicht mit anderen Pferden auf Koppel gehen zu können. Das ist bei Hengsten nähmlich deutlich schwieriger als bei Wallachen. Hengste kämpfen meistens (!) deutlich mehr als ein Wallach. Die Pferde werden verletzt und vor allem in einem Einstellerstall will nocht jeder das Risiko eingehen, sein Pferd schwer verletzen zu lassen, stattdessen vielleicht mit einem anderem Wallach zusammen stellt oder alleine auf die Koppel stellt. Es macht es einfach für mensch und tier einfacher und entspannter. So schlimm ist die Kastration nun wirklich nicht
Jess G
Jess G Vor 8 Monate
Omg this pair are spectacular! Such rhythm! This rider is marvelous
aigredoux2000
aigredoux2000 Vor 10 Monate
Thank goodness that there is someone who is still showing us the correct way to train horses for their best physical well being. Thank you.
Jason Nicholas Schwarz
gilt auch für den modernen Mann....;=)) (der beste Dressurhengst ist immer noch der Wallach)
animashstar
animashstar Vor year
Was ein Schwachsinn, man kann auch auf Hengsten gut reiten. Und nur weil ein Pferd halt seinen Tücken hat, muss man doch nicht nicht gleich die Eier abschneiden!
9Engelchen9
9Engelchen9 Vor 11 Monate
seh ich auch so jedes Pferd hat eine Daseinsberechtigung. ca 2:40 absoluter gehorsam?? bei den aussagen wird mir echt schlecht die armen Pferde die unter seiner Herrschaft hinvegetieren müssen, weil ein leben haben sie nicht mehr.
MultiCanaris
MultiCanaris Vor 2 years
Hammer !!! Nichts hinzu zu fügen
Nächstes Video
The Death of Classic Anime
13:50