Dunkel

Megacrash - Die große Enteignung kommt (Günter Hannich)

NuoViso.TV
Abonnieren
Aufrufe 365 260
91% 4 443 398

Bereits Monate vor der Eurokrise und der Finanzkrise warnte Günter Hannich vor diesen in seinen Publikationen. Doch seine aktuellen Prognosen werden diese beiden Krisen deutlich übertreffen. Günter Hannich warnt vor einem bevorstehenden Megacrash, welchen auch viele andere Finanzexperten seit langem befürchten. Warum es laut Günter Hannich zwangsläufig zu einem Crash der Finanzmärkte kommen muss, zeigt er in diesem Vortrag auf. Alle Indikatoren welche auch in der Vergangenheit zuverlässig zu einem Crash führten, stehen auf Rot. Um einen solchen möglichen Crash glimpflich zu überstehen, sollten Sie selbst einige Regeln befolgen und einen großen Bogen um bestimmte Finanzgeschäfte und Investitionen machen.
Jetzt Kanal Mitglied werden und alle Vorteile nutzen: de-vid.com/show-UCPOmsF_XgQohcJhdj58zshgjoin

Am

 

15 Nov 2018

Günter hannichmegacrashgeldinflationdeflationcrashbörsebörsencrasheuro

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 1 014
Marc Hauschild
Der Crash kommt in 1-3 Monaten
hans wurst
hans wurst Vor Tag
Der malt ja echte Höllenszenarien an die Wand. Wenn wirklich so ein Megacrash komm,endet das durch die heutige Vernetzung der Menschen untereinander,in kompletter Anarchie. Da wird sich dann mal zm Plündern der Supermärkte verabredet,oder zum fröhlichen Lynchmob,etwa mal einen "Banker"oder Politiker,oder "Reichen"aufzuknüpfen. Schöne neue Welt.
Siegfried Ernst Pokrant
Da kann er mal durch Tschernobyl spazieren und schön inhalieren!!
Viktor Henkel
Viktor Henkel Vor 5 Tage
Sehr praktische Beratung. Vielen Dank!
Mirko Jänicke
Mirko Jänicke Vor 5 Tage
Eigenlob stinkt. Du bist ja deeeer Hecht schlechthin.
Phylax Miller
Phylax Miller Vor 5 Tage
soso, die Strahlung von Atombomben sind nach 2 Wochen weg, ah.. ja.... soso...... diese Zerfallsreihenrechnung stammt bestimmt aus Japan !
frank Ossi
frank Ossi Vor 8 Tage
Wie schafft man die Menschheit so ignorant gegen diese Fakten zu machen. Keiner glaubt mehr an Liebe, Familie, Geborgenheit. Gier,Dummheit, Lügen und Hetze zeigt die Welt heute. Träumen von Frieden und Nähstenliebe aber nichts dafür tun.
frank Ossi
frank Ossi Vor 4 Tage
Me, reality vs. The Matrix 🙏
Me, reality vs. The Matrix
Mein Respekt, gut geschrieben.
Birgit Deckner
Birgit Deckner Vor 10 Tage
Die Folgen des eigenen Tuns - unsere fehlenden Generationen sind ganz legal dem Unrechtsparagraphen 218 zum Opfer gefallen....
Guido Hafner
Guido Hafner Vor 10 Tage
Der Durchschnittsschweizer soll eine Million auf der Seite haben.: Arschloch!
Ralf Fink
Ralf Fink Vor 7 Tage
@Guido Hafner Ich vermute, dass er nicht damit die Arbeiterklasse mein😉
Guido Hafner
Guido Hafner Vor 10 Tage
Ich bin Schweizer: wer denkt, daß viele Schweizer eine Million haben, ist ein Arschloch!
Norbert Sandow
Norbert Sandow Vor 12 Tage
Sollen Sie machen , ich habe ein gutes Messer Zuhause , denn dann gibt es Mord und Totschlag , dann fahre ich mit der guten Klinge nach Berlin 😎🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪😎Sieg Hallo !😎👍🇩🇪
Christian Meier
Christian Meier Vor 12 Tage
Simple Lösung - die Börse & Aktien abschaffen !
Rüdiger Weissmann
Rüdiger Weissmann Vor 12 Tage
Crash Crash Crash. Nööööööö liebe Crashgurus. Genug der Hirnwäsche. Es kommt der Weltkrieg und dann lässt man die Wirtschaft den Bach runter. Das heutige System wird noch einen Zyklus durchmachen bevor es dann um 2100 in eine "Neue Welt" geht.
Christoph Kramis
Christoph Kramis Vor 13 Tage
Leider hat der normale Schweizer keine Million. Solche Pauschalaussagen würden mir als normaler Schweizer den Zugang zu diesen wichtigen Themen verschliessen und mich am gesamten Inhalt zweifeln lassen. Es ist schade, denn es ist meiner Meinung nach sehr wichtig, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen.
Erik Schiegg
Erik Schiegg Vor 14 Tage
Das ist eine grossartige, naturwissenschaftlich-philosophische Herangehensweise! Chapeau!
I
I Vor 15 Tage
Die Schweizer gelten als die Wohlhabendsten der Welt (abwechselnd mit den Islaendern). Erwachsene Schweizer besitzen im Durchschnitt mit ca. 540.000 Dollar das Zehnfache des globalen Durchschnittsvermögens. Deutsche, mit rund 200.000 Dollar, stehen dagegen auf Platz 20. Das Median-Vermoegen der Schweiz liegt bei ca. 250.000 Dollar. In Deutschland liegt es bei ca. 47.000 Dollar.
Julia Sachers
Julia Sachers Vor 15 Tage
Wer sich an den im europäischen Vergleich niedrigen Lohnstückkosten erfreut darf sich über das geringe deutsche Medianvermögen nicht beschweren!
die Deutsche 63
die Deutsche 63 Vor 17 Tage
Der Euro wird hundertprozentig scheitern! Und zwar bald!! Wer dann überleben will, sollte sich mit Gold, Silber, usf. schützen! Aber nicht durch sogenannte "Fond´s" oder in der Bank im Schließfach. Vergrabt es, wenn ihr nichts anderes zum Verstecken habt!
Andi Meier
Andi Meier Vor 19 Tage
Wenn sich irgend eine verkappte "Elite" tatsächlich einbilden sollte, dass sie dem Volk noch den Todesstoß versetzen können, dann wäre das somit ihr eigenes Todesurteil!
Slurm for free
Slurm for free Vor 19 Tage
Ihr müsst verstehen, dass der Durchschnittsbürger durch seine Arbeit und seine Steuern das Geld real erwirtschaftet, das die Banken aus dem Nichts schöpfen. Die Banken pumpen durch Schulden Geld in das System - je mehr Schulden, umso mehr Geld ist im Umlauf und umso weniger ist der einzelne Dollar, Euro oder Yen wert. Der Wert des Geldes verhält sich umgkehrt proportional zur Menge des im Umlauf befindlichen Geldes und die Menge dieses Geldes ist gleich der Menge der Schulden. Der Leverage (das Verhältnis von Eigenkapital zum verliehenen Geld) liegt bei Geschäftsbanken bei ungefähr 1 zu 10 - das ist das sog. 'Fractional Reserve Banking System'. Die Bank verleiht also das Zehnfache seines Stammkapitals und diese Schuld ist durch die Arbeit der Schuldner gedeckt. Der Schuldner verspricht in so und soviel Jahren sogen wir mal 5% der geliehenen Summe plus die geliehene Summe zu erwirtschaften. In der Zwischenzeit kann die Bank mit diesem Geld, das sie irgendwann einmal haben wird weiterarbeiten... Wenn nun der Schuldner das Geld aber nicht erwirtschaften kann (aus welchem Grund auch immer) wird ein Schuldenschnitt gemacht und die Bank erhält nun vielleicht 25% der Gesamtsumme an realen liquiden Mitteln, wovon aber ursprünglich nur 10% existierten. Das ist was in Finanzkrisen passiert - Banken pumpen Geld (=Schulden) in das System und pusten den Ballon nach und nach auf. Dann lässt man eine systemisch relevante Bank pleite gehen, worauf ein Run aus den Märkten entsteht. Die Anleger versuchen so schnell so viel zu retten wie möglich und auch die Sparer bei einem Bankrun. Es wird aber recht schnell klar, dass nur sehr wenige ihre Einlagen retten können - die Meisten gehen leer aus. Logisch, denn die Weltwirtschaft ist ein Negativsummenspiel, denn wenn jeder Dollar, Euro oder Yen mit einer Schuld belegt ist, dann bedeutet das, dass unmöglich mehr erwirtschaftet werden kann, als Geld überhaupt vorhanden ist. Man muss also anderen etwas 'wegnehmen' um seine Schuld letztlich tilgen zu können. Viele Sparer oder Anleger oder Schuldner können aber bei einer Bankenkrise die Zinsen nicht mehr 'erwirtschaften' und müssen den og. Schnitt machen... Investment-Banken arbeiten zusätzlich mithilfe der Ponzi-Pyramide. Dh zB Goldman Sachs kauft über Tochterunternehmen immer wieder Finanzprodukte von Goldman Sachs und somit steigt der Aktienkurs. Ein Run entsteht, eine Blase. Wirtschaftskrisen sind im Grunde eigentlich nichts anderes als eine gezielte Zentralisierung von Vermögen in den Händen derer, die schon im Vorfeld mehr als 50% der Menge kontrollierten. Und selbst wenn der golbale Finanz-Prädiktor in einer Krise viel Geld verlieren sollte - der Rest der Weltwirtschaft verliert im Verhältnis mehr. Es geht nicht darum wer wieviel Geld verliert, es geht darum wer nach der Krise mehr von der Gesamtmenge kontrolliert! Deshalb wirft der globale Finanz-Prädiktor immer wieder seine Netze aus und holt sie anschließend wieder ein - es handelt sich um ein Abfischen von Vermögen zum Zwecke der totalen Enteignung der Menschheit. Das kann auch ganz gut an der Sinuskurve des Leitzinses festgemacht werden - das sind fingierte Zyklen von Konjunktur und Rezession zum Zwecke der Zentralisierung von Vermögen. Ihr arbeitet nicht für euch! Ihr arbeitet für die Beitzer der Banken! Eigentlich ist jeder der arbeitet, Steuern bezahlt und Schulden hat ein Sklave. Auch ein ziemlich hoher Prozentsatz der Einkommenssteuer wird auf die Tilgung von Staatsschuld verwendent. Müsste ich nochmal genau nachschauen... Eigentlich wurde die Einkommenssteru nur zu diesem Zwecke geschaffen. Im Wesentlichen geht es hier um die Frage 'Wer darf das Geld schöpfen'? und 'Was ist Geldschöpfung'? Zu diesem Thema empfehle ich die Dokumentationen von BILL STILL - besonders 'Money Masters' und 'The Secret of Oz'... ARTE hatte auch mal ne gute 2-Teiler Doku zur Wirtschaftskrise 2008 gemacht. 'Der Tanz der Geier' oder so... INSIDE JOB ist auch ne super Doku... Aktien Gesellschften sind auch sehr interessant, wenn man mal so richtig abcashen will. Der Wert der Aktie basiert hauptsächlich auf den Interpretationen von Analysten und wenn ein Unternehmen Analysten (auch mithilfe von Rating Agenturen) überzeugen kann, bald sehr viel Geld zu erwirtschaften, dann steigt der Aktienkurs. Zur Zeit der Dot-Com Krise gab es unglaubliche Markt-to-Market Transaktionen - siehe ENRON... Die versprachen irgendwann mal Kraftwerke in Brasilien zu bauen und cashten dafür ab. Die Unternehmungen wurden aber nie realisiert. Gute Doku dazu: ENRON - The smartest guys in the room. TESLA ist auch so ein Fall - die haben noch nie schwarze Zahlen geschrieben, aber einen astronomischen Aktienwert. Ist schon irre das alles! p.s. Zum globalen Finanz-Prädiktor, der FEDERAL RESERVE in den USA, bitte folgendes anschauen: 'Federal Reserve Banking System als Steuerungssystem aller Prozesse der Welt' de-vid.com/video/video-kH8GMTOg4jc.html UND 'Nikolai Starikov - Das Zentalbanksystem' de-vid.com/video/video-Sc7plqqI89k.html Starikov erklärt kurz und bünding das betrügerische System des 'currency boards' (Dollar-Deckung), welches nach Bretton Woods (Gold-Deckung) eingeführt wurde. Die Grundlage ist und bleibt jedoch das Betrugssystem der Zentralbanken an sich...
Siegmar Henne
Siegmar Henne Vor 19 Tage
Schulden wurden in der Geschichte immer gestrichen, letzdendlich. Bluten mußten i.d.R. die Reichen, bzw. die Geldanleger, selten bis nie die Mächtigen.
Karapana
Karapana Vor 19 Tage
Der Kapitalismus in seinem Lauf zum Sterben den Sozialismus braucht. (Frei nach Max Mustermann).
Christian Koch
Christian Koch Vor 15 Tage
Du meintest Marx Mustermann.
Mikel W
Mikel W Vor 21 Tag
Irgendwann wird es unerträglich... da kommt der Rechtspopulist raus...
Oya Karavalla
Oya Karavalla Vor 22 Tage
Einfach denn eides eid ablegen wer nichts hat kann nichts geben
Michel Fontanive
Michel Fontanive Vor 23 Tage
Was für ein scheiss, der normale Schweizer hat keine Million! Nicht einfach so!
Ugur Yeukseloglu
Ugur Yeukseloglu Vor 23 Tage
die wahr schon da
Hotel California
Hotel California Vor 23 Tage
Egal wer hier Pro und Kontra ist. Fakt ist, diese Menschheit wird sich definitiv (und Gott sei Dank) selbst zerstören! Dann hat dieser Planet und die Natur endlich wieder Ruhe vor dem Parasit Mensch.
Gabi Hirsemann
Gabi Hirsemann Vor 23 Tage
Das Problem ist, der Herr Hannich sagt seit 20 Jahren ständig vorher, daß das System demnächst crasht. Sicher wird es früher oder später einen finalen Zusammenbruch geben. Die Frage ist nur, wann? Die Sache kann sich gut und gerne noch einige Jahrzehnte hinziehen. Aber im Wesentlichen hat er recht.
M R
M R Vor 23 Tage
WAHRHEIT ODER PFLICHT Das heutige Geldsystem baut auf Vertrauen, um die Landesspezifischen Währungen zu stabilisieren. Die Lösung/Kunst ist es die Kurvendynamik der Maktzyklen zu minimieren. Dies Bedarf einer massiven Medienkommunikation der Vertrauensbildung. Ohne Vertrauen in der derzeitigen Marktendphase ist endlich. Bis Alle Instrumente ausgeschöpft sind. Zinsmechanismus, Einschränkung, Kanalisierung und Fokussierung der Investitionsmöglichkeiten in den Markt zur Stabilisierung des Geldumlaufes. Leider verstehen die Mütter und Väter diese komplexen Zusammenhängen nur selten, da der einzelne zu sehr mit Alltags und Existenzproblemen beschäftigt ist Oft fehlt leider auch die Bildung oder der transparente Informationszugang. 90% der verfügbaren Informationsquellen werden regional genutzt. 70% der Generation 60+ kann nur beschränkt Englisch oder liess globale Informationsquellen. Oder geht einfach zum regionalen vertrauten BankBerater von dem er als Informationsquellen abhängig ist. Der Interessenkonflikt besteht schon alleine, wenn die Eltern zur Beratung einer Bank gehen, welches Hauptimteresse Kapitalbildung und Rendite darstellt. Jedem muss klar sein das die Generierung von Vertrauen das einzige Mittel zur Verzögerung allerdings keine Vermeidung der nächsten Marktphase darstellt. Der Handelskonflikt USA CHINA, massive US stock buybacks nach dem ERSTEN crash- Vorboten Ende letzten Jahres welches gerade noch durch den Präsidenten selbst in einer Nationalen Ansprache als massiven vertrauensbildenden Massnahme suggeriert wurde, Bildung eines TRIPLE TOP beim US Dow Jones, Sicherung der Rohstoffzugänge (ÖL) durch den gewollt eskalierenden USA Iran KONFLIKT, Verbindlichkeitszusagen der EU als Vertrauensbildende Massnahmen in die EUR Währung... 99% der Bevölkerung ist sich absolut nicht im klarem welche geopolitischen Strategien gerade unternommen werden, um sich vorzubereiten. Spitze des Eisbergs sind Militärausgaben. Allerdings ist das nur Säbelrasseln der TOP 3. West gegen Ost USA CHINA Russland.. Eine unabhängige Weltwährung wird es geben wenn das Geldsystem genau das Vertrauen verliert. Und das wird beschützt mit ALLEN verfügbaren auch noch so absurden Mitteln. Unvermeidbar wird ein massiver Geldfluss in scheinbar sichere Anlagen fliessen wie Gold. Aber Gold ist ebenfalls abhängig von den massiven Käufen der Banken und WeltStaaten. Das bedeutet auch keine Unabhängigkeit da dies nur Reserven darstellen welche ebenso im Falle eines Krieges verkauft werden muss. Die zukünftige Weltwährung muss dezentral, inflation sicher und total unabhängig von länderspezifischen Stärke der Ekonomien sein. Das ist der Grund warum Bitcoin in jedem Portfolio einen Platz finden MUSS aus Sicht des einzelnen Bürgers. Jedem muss klar sein, dass genau dieser Ansatz entgegen der vertrauensbildenden Massnahmen der Weltpolitik, Banken, Staaten zur Absicherung und Verzögerung des derzeitigen katastrophalen Geldsystem steht. Die Banken, WeltStaaten und Politiker scheuen den Bitcoin wie der Teufel das Weihwassser. Jeder Bankberater wird erst dann zu einer zentralen Währung raten, wenn die Bank selbst davon profitiert. Das ist das System des Interessenkonflikt. Man muss verstehen welche hochkomplexen Gesamtzusammenhänge und Kräfte gerade wirken. Da wundert es nicht warum eine unabhängige zentrale Währung nicht mit offenen Armen empfangen wird und eine Interessenvertreter in den Medien (Spiegel, Fokus, Handelsblatt etc) verzerrte oder Vertrauenzerstörende Massnahmen im Auftrag ihrer Lobbyisten (Politik, Banken etc.) durchführen. Der Bitcoin ist der Kampf den es sich zu kämpfen lohnt, um eine Veränderung und Aufbau einer unabhängigen Weltwährung und um dem derzeitigen auslaufenden Geldsystem entgegenzuwirken mit einer Ideologie zum Wohle jedes einzelnen Bürgers und der Unabhängigkeit. Was den Blick derzeit trübt ist eine zu starke Fokussierung auf die Preisentwicklung der Medien, was bestätigt dass der Gesamtzusammenhänge und der anstehende Weltwandel des Geldsystem noch verschleiert. Ich wünsche jedem viel Glück beim anstehenden Crash. Es werden noch einige vertrauensbildende Massnahmen folgen bis einigen bewusst wird das die derzeitige Klimadiskussion auch ein Teil der Ablenkung vom grossen ganzen darstellt. Denn ohne einem funktionierendes Geldsystem können auch keine Solarzellen gebaut werden.
Anna Schmidt
Anna Schmidt Vor 24 Tage
Hallo, wusstet Ihr das? Eine 90jährige Frau sitzt wegen einer unerwünschten Meinung im Gefängnis. Nicht in Korea, China oder Venezuela, nein, in DEUTSCHLAND. Ursula Haverbeck, eine warmherzige, intelligente, humorvolle und gütige Frau von großer Herzlichkeit und großem Wissen, sitzt in Haft. Eine junge Partei ( die-rechte.net/) setzt sich für ihre Freilassung ein und hat sie zur Spitzenkandidatin der Europawahl gekürt. Bei einer Wahl würde sie Immunität genießen und müsste freigelassen werden. Bei der Europawahl gibt es keine Prozenthürde. 0,6% reichen für einen Einzug ins Europaparlament, das sind je nach Wahlbeteiligung ca. 180 000 Stimmen. Wir bitten darum JEDEN, bei der Europawahl Ursula Haverbeck zu wählen, damit sie ihr Leben nicht im Gefängnis beenden muss. Es geht diesmal nicht darum, irgendeine Partei zu wählen oder politische Forderungen durchzusetzen, sondern einem wunderbaren Menschen, der sich dem System auch im hohen Alter nicht gebeugt hat, eine Stimme zu geben. Bitte verbreitet dies weit im Netz und geht wählen, egal, ob Ihr überzeugte Nichtwähler oder Anhänger irgendeiner Partei seid. Jede Partei kann es verschmerzen, dieses eine Mal nicht so viele Stimmen zu bekommen, bei Ursula geht es aber um das Leben. Und sie wäre obendrein eine bessere Abgeordnete, als 99% aller Abgeordneten, die heute in der EU vertreten sind. Sie spricht nicht nur ein gepflegtes Deutsch, sondern auch fließend schwedisch und englisch und neben ihrer Lebenserfahrung ist ihr Wissensschatz eine Bereicherung für jeden Zuhörer. Lasst sie nicht in Gesinnungshaft sterben! Dieses Mal solltet Ihr wählen gehen, selbst wenn Ihr mit dem Rollstuhl in die Wahlkabine gefahren werden müsstet . Ursula Haverbeck (90) sitzt im Gefängnis für eine Meinung. Ursaula wählen, Freiheit für Ursula Haverbeck. endederluege.blog/2019/04/30/freiheit-fuer-ursula-haverbeck-der-radiospot-von-die-rechte-ist-online/
Anna Schmidt
Anna Schmidt Vor 24 Tage
Hallo, wusstet Ihr das? Eine 90jährige Frau sitzt wegen einer unerwünschten Meinung im Gefängnis. Nicht in Korea, China oder Venezuela, nein, in DEUTSCHLAND. Ursula Haverbeck, eine warmherzige, intelligente, humorvolle und gütige Frau von großer Herzlichkeit und großem Wissen, sitzt in Haft. Eine junge Partei ( die-rechte.net/) setzt sich für ihre Freilassung ein und hat sie zur Spitzenkandidatin der Europawahl gekürt. Bei einer Wahl würde sie Immunität genießen und müsste freigelassen werden. Bei der Europawahl gibt es keine Prozenthürde. 0,6% reichen für einen Einzug ins Europaparlament, das sind je nach Wahlbeteiligung ca. 180 000 Stimmen. Wir bitten darum JEDEN, bei der Europawahl Ursula Haverbeck zu wählen, damit sie ihr Leben nicht im Gefängnis beenden muss. Es geht diesmal nicht darum, irgendeine Partei zu wählen oder politische Forderungen durchzusetzen, sondern einem wunderbaren Menschen, der sich dem System auch im hohen Alter nicht gebeugt hat, eine Stimme zu geben. Bitte verbreitet dies weit im Netz und geht wählen, egal, ob Ihr überzeugte Nichtwähler oder Anhänger irgendeiner Partei seid. Jede Partei kann es verschmerzen, dieses eine Mal nicht so viele Stimmen zu bekommen, bei Ursula geht es aber um das Leben. Und sie wäre obendrein eine bessere Abgeordnete, als 99% aller Abgeordneten, die heute in der EU vertreten sind. Sie spricht nicht nur ein gepflegtes Deutsch, sondern auch fließend schwedisch und englisch und neben ihrer Lebenserfahrung ist ihr Wissensschatz eine Bereicherung für jeden Zuhörer. Lasst sie nicht in Gesinnungshaft sterben! Dieses Mal solltet Ihr wählen gehen, selbst wenn Ihr mit dem Rollstuhl in die Wahlkabine gefahren werden müsstet . Ursula Haverbeck (90) sitzt im Gefängnis für eine Meinung. Ursaula wählen, Freiheit für Ursula Haverbeck. endederluege.blog/2019/04/30/freiheit-fuer-ursula-haverbeck-der-radiospot-von-die-rechte-ist-online/
Thorsten Seehofer
Hoffentlich bleibt die gute Frau genau da. mediathek.daserste.de/Panorama/Wohlt%C3%A4ter-Hitler-Besuch-bei-Auschwitz-L/Video?bcastId=310918&documentId=27885996
Jonnes __
Jonnes __ Vor 24 Tage
Ich mag solche Videos, sind besser als Horrorfilme. Pflanzen (Bäume) wachsen zu Beginn rasend schnell, aber prozentuell in jedem Jahr weniger. Ab einem bestimmten Alter (40 - 60 Jahre) nimmt das Wachstum auch in absoluten Zahlen (Festmeter Zuwachs) ab. Aber das Wachstum gibt es bei Bäumen natürlich bis zum Ende, bis zum Tod... Alles ist zyklisch! Der Turmp wird's schon richten ;-) .
Ilker Bingöl
Ilker Bingöl Vor 25 Tage
Deutschland soll zum 3. mal als Prügelknabe herhalten... ich wünsche den Deutschen und dem Rest genug Intelligenz das richtige zu tun
Heike Scharne
Heike Scharne Vor 22 Tage
Dann kann man auch in Hundezwinger Brot holen wollen. Ich habe da wenig Vertrauen in unsere Landsleute, in Zeiten von Antifa, Grünen etc.
Crash & War
Crash & War Vor 26 Tage
Beschäftigt euch mit den Prophezeiungen des Sehers Alois Irlmaier und ich werdet erkennen, wo wir heute stehen und wie die Zukunft aussieht. MFG, Crash & War.
MeineMeinungMNN
MeineMeinungMNN Vor 18 Tage
Du auch hier? :D
Adrian Lindauer
Adrian Lindauer Vor 26 Tage
Hochinteressant, ich denke 2019 knallt es bald..Dow Jones wird 50% korrigieren, div risiken lauern wie Rekordverschuldung USA,Iran-Konflikt, Handelskrieg China etc
V
V Vor Monat
Mach dich mal bitte schlau wie Russland und China eingekesselt ist , Land und Meer ... wir stehen bei denen an den Grenzen ,und dann die Nuklearwaffen die bei uns und den Nachbarn direkt gegen Russland gelagert werden ist auch kein Zeichen von Frieden, Mit Nuklearwaffen greift man nicht an um danach was davon zu haben ,Land und Technik existiert danach nicht mehr . Aber Flugzeugträger ,Sanktionen Soldaten ,Panzer und Schiffe an den Grenzen andere Länder sind dazu gedacht an zu greifen . Wir sind die die immer und immer wieder Provozieren und keine anderen Meinungen hier oder wo anders akzeptieren .Ps die die den Nutzen daraus ziehen sind auch immer die selben ,und die die am meisten leiden sind auch immer die selben ! Welches Land hat mehr kriege begonnen wie alle anderen zusamen ... die Russen oder China ? Ich bin mir nicht so sicher on es schlimmer wird wenn das mal ein Ende hat , ich kenne das Russische Folk und keine normaler Russe dort möchte Krieg ,und nach all dem was war reichen sie uns immer noch und immer wieder die Hand . Mal ansehen,würde uns allen helfen ! de-vid.com/video/video-PLPLUKEmVRs.html
Hyper Hektor
Hyper Hektor Vor Monat
Schade der er noch am Zins hängt und nicht das echte Problem nennt was den Zins erst zum Problem machen kann! Das 1.Gelddruckmonopol und das 2.Steuermonopol des Staates. Zinses wären kein Problem wenn es 1 und 2 nicht gäbe. ich empfehle mal Charles Krügers videos Wirtschaft komplett verstehen de-vid.com/video/video-vVQLDqVKF8w.html Ab 59:00 wird es echt schmerzhaft als erfahrener Investor da zuzuhören xD, kleiner Tipp: Wer lernen will wie man erfolgreich investiert der fragt nicht den Fleischer, nicht den Bankberater und auch keinen Crashproheten! sondern Jemand der in seiner Dispziplin nachweislich dauerhaft Erfolg hat, bei Aktien Warren Buffet u.a.. Viele begreifen auch nicht: ich frage einen Aktenguru auch nicht was er von Gold oder Bitcoin hält sondern Jemand der nachweislich Erfolg mit Bitcoin oder Gold hat! Einfache Regel und doch so oft ignoriert. Bei Bitcoin z.B. hat er den Chart überhaupt nicht verstanden Bitcoin wächst Zyklisch und das regelmäßig von 1 auf 10$ dann auf 100$ dann auf ~1200$ dann auf 19666$ also 10-faches Wachstum oder mehr ist da normal und der Crash auch. (Ich bin seit 6 $ dabei). Man kauft auch nicht beim Hochpunkt sondern immer nach dem Crash. Einfach mal lernen wie man Charts richtig analysiert würde da sehr helfen...
Paul Paulus
Paul Paulus Vor Monat
Selten solchen Unsin gesehen, wer es nicht glaubt, google`t einfach mal nach hösten Steuern..... Der Rest des Vortrages ist ebenso Geistlo...*Hust* Geistreich.
Johnny Jackson
Johnny Jackson Vor Monat
Bänksters in den Knast schicken, und das Volk an die Macht.
5versuche keinbockmehr
der typ erzählt - wie für einen pseudotruther üblich - sehr viel müll. aber höre ihm genau zu und lies anschließend die österreichische schule (vom schlechten staatsgeld zum guten marktgeld - polleit). hier wird ein bisschen mehr wahrheit als im main erzählt. gib dir die ös und du wirst erkennen das er ebenso lügt. ....ebenso im auftrag der elite. letztere braucht einen künstlichen wiederstand - der die kritischen fängt - und weiterhin steuerbar hält. alternativ lässte das buch weg und folgst ihm wie auch jahrelang dem main.
Helmut Samson
Helmut Samson Vor Monat
alles schön, aber der gute Günter sagt wieder nicht, was wir machen sollen, also produziert nur Depressive
Pazi Pest Wagner
Endlich nennt es mal jemand beim Namen !!!! Top
II--Crazy--II
II--Crazy--II Vor Monat
Oh scheiße was mach ich jetzt mit meinem Reihenhaus😰😱
Miss Boom
Miss Boom Vor Monat
Ihr hättet mal Ethikbanken mit reinnehmen sollen. Sog. Banken, die nicht in Waffenindustrie und Derivate investiert. Dadurch sind sie am Wenigsten für sog. Crashs verantwortlich. GLS, Etikbank und Triodos sind da die drei Großen.
yet not a robot
yet not a robot Vor Monat
rhetorisch ist der Mann eine Katastrophe. Auch hat er seine eigenen Zahlen nicht im Griff. Dies ist wahrscheinlich auch der Tatsache geschuldet dass im deutschen eine Milliarde einer englischen Billion entspricht. Ergo der Faktor 1000 mischt sich munter unter Aufzählungen.
Ducking Farkness
Ich denke, wenn alle aufwachen, kommt das große "R".... vorausgesetzt es haben alle die Eier dazu!
Rainer Murmann
Rainer Murmann Vor Monat
Die Russen haben ihre Bomben modernisiert . Wenn Atom Bomben so verseuchend wirken würden wie angenommen, dann würde in Hiroschima heute kein Aß mehr leben.
Wado Mei Satire!
Hat irgend ein normaler Bürger in den letzten 20 Jahre einen ehrlichen Politiker kennengelernt?😏😅😂🤣😲 Zudem hat der Durchschnitt Schweizer keine CHF. 100‘000.00🤔
Der Unberühmte
Der Unberühmte Vor Monat
#AmEnde ... des 3. Jhds. A.D, enthielt der Denarius kein Silber mehr ... Bis ins Jahr 64 A.D. betrug das Raugewicht bei hohem Silbergehalt 4,55 g ("Silberling"). Judas verriet Jesus für 30 Silberlinge ...
Michael Zirkenbach
Hr. H. Was sagen Sie zum exponentiellen Wachstum der Weltbevölkerung? Einige Zahlen: 2019 7,7Mrd; 2000 5,7 Mrd; 1980 4 Mrd; 1960 3 Mrd; 1928 2 Mrd; 1800 1 Mrd; 1500 500 Mio; 500 250 Mio, 0 = Beginn der heutige Zeitrechnung 125 Mio weltweit; 10.000 vChr ca. 1 Mio. Was hat das für Auswirkungen auf das Geld usw.? Siehe www.dsw.org!
TOFKAS01
TOFKAS01 Vor Monat
Ach ja, die alten Angstmacher die ihre Schäfchen abzocken....
reiner
reiner Vor Monat
Nicht Deutschland ist verschuldet, sondern die BRD GmbH, und die haftet bis 25.000 Euro!!!
TOFKAS01
TOFKAS01 Vor Monat
Hahahhaha. Der Blödsinn ist nun wirklich schon uralt den du da behauptest....
brigitte soleil
brigitte soleil Vor Monat
Clever die Italiener, Schulden machen auf Teufel komm raus und dann aussteigen vom Euro und Deutschland bezahlt
Gary Zies
Gary Zies Vor Monat
Tja, die sind halt gewiefter als die Deutschen. Die Deutschen halten sich an alle Spielregeln bis ans bittere Ende. Die anderen halten sich nur solange an Spielregeln bis sie keinen Nutzen mehr davon haben.
Herzschrittmacher
Der Part mit der Besteuerung der Immobilien ist interessant. Aktuell wird ja über die Anpassung der Grundstückssteuer debattiert, bin gespannt was da rauskommt. Die CO2 Steuer ist doch genau der gleiche Käse. So, wir wissen jetzt also, dass hier entschieden was falsch läuft. Was nun?
Grimbold
Grimbold Vor Monat
Ja, leider war ich gezwungen mein Haus aufgrund der Krankheit meiner Frau und des dazu gehörenden Verdienstausfalls dieses Jahr um zu finanzieren. Ich wußte gleich das es nur so lange gut geht bis der Crash kommt. Mit dem Crash rechne ich seit Ende 2016 jedes Jahr. Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis er kommt. Man wird aber so lange warten bis überall auf der Welt der Nationalismus wieder Einzug erhält, nicht um sonst sind gerade in diesen Zeiten die ach so bösen Rechten auf dem Vormarsch. Den Crash und den Krieg wird man dann einfach denen in die Schuhe schieben und danach ist der Weg frei für den totalen Kommunismus. Betreibt Krisenvorsorge und gebt euch lieber mit einem alten Auto zufrieden anstatt euch zu verschulden. Kauft euch auch zusätzlich einen kleinen Roller oder Moped um etwas mobil zu bleiben, Treibstoffvorrat inklusive. Alkohol, Tabak, Kaffee, Schokolade, Tampons, Toilettenpapier usw werden heiß gehandelte Wahren sein.
Andreas Deringer
Ich bin geschockt
Speedy Gonzales
Speedy Gonzales Vor Monat
Der Crash kommt schon sehr bald, mann muss sich ja nur mal die immer höher werdenden Immobilienpreise anschauen. Die verdreifachen sich innerhalb eines Jahres. Ein paar Prozent mehr Leitzinsen, bedeuten Crash, weil die Kredite nicht mehr zurückgezahlt werden können. Immense Verschuldungen der Eigentümer drohen... die Preise für Immo. müssen dringend wieder fallen..... solange der Zins so niedrig ist.
Lois Lane
Lois Lane Vor Monat
Scheiß Banken. Kann noch jemand denen klarmachen, dass bei Krediten KEIN Geld irgendwo "fließt". Das wird in dem Moment der Kreditaufnahme erzeugt (=giriert). Wenn diese Penner sowieso Geld aus Luft schaffen können, dann sollen sie es einfach ohne Kreditvergabe tun. Die Zentralbanken sollen einfach pausenlos Geld drucken. Na und? Dann bricht das System zusammen. Na und? Ist mir sowas von scheißegal.
sparkydog2
sparkydog2 Vor Monat
IRRTUM! Eine Volkswirtschaft kann sehr wohl ständig wachsen - sie muß es sogar - alleine die Effizienzsteigerung bewirkt einen Zuwachs - alles andere ist Stillstand! ES REICHT - die Erklärung mit dem 'Josefspfenning'....haha - der Typ hat alles nur abgekupfert - nichts nachgerechnet....kopfschüttel........und weg.....
Clark Griswald
Clark Griswald Vor Monat
2019 und es wird offen über Enteignungen gesprochen!!!
we nbg
we nbg Vor Monat
Kein Zufall
EnginePoweredArt
27:20 Wenn sich die Rendite eines Unternehmens nicht erhöht, währenddessen der Aktienkurs aber immer weiter steigt, dann ist das Inflation.
anto toan
anto toan Vor Monat
So ein Voll Idiot!!! Die Italiener wissen das Deutschland falsch gespielt hat von Anfang an, und denen geht nicht am Ar... vorbei, die leben selbst in Armut seit 2008.. Ab der min. 40 glaube ich, was Er über Italiener gesagt hat ist eine Frechheit, Als quasi der Deutscher immer der Brave ist, und der Ausländer immer der Verbrecher ....
katerTONY1
katerTONY1 Vor Monat
ich bin dafür, dass wir in Deutschland deutlich höhere Löhne ab sofort erhalten! Dann werden unsere Preise zwar etwas teurer aber wir nähern uns den Preisen der anderen Länder an. Ausserdem haben alle anderen mehr auf dem Konto als wir Deutschen. Wir sind fast am Ende des pro Kopf Vermögenss... wie kann das sein?! Ganz einfach... wir Arbeiter werden extrem schlecht bezahlt und warum?... weil wir nicht auf die Straße gehen um für unsere Rechte einzustehen (wie in FR die Gelbwesten). Unsere Volk läßt sich an der Nase ziehen und bedankt sich noch (um keinen Ärger zu provozieren)... das ist echt traurig
Andy Osten
Andy Osten Vor 2 Monate
auch ein Volkswirt kann natürlich auch den Crash +Krise kommen sehen, wenn er nicht ganz blöd im Kopf ist
Kekulevonstradonitz
Kekulevonstradonitz Vor 2 Monate
Die Frage ist: Wie viele Crashs hat Herr Hannich schon prophezeit, die nicht eingetroffen sind? Die Antwort ist: Unzählige. Wenn man nur oft genug warnt, bekommt man irgendwann recht. Unabhängig von oben Gesagtem sollte man mindestens das haben, was die Bundesregierung empfiehlt: Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen. Da werden echt Campingkocher und ordentliche Vorräte empfohlen. Die Geldanlage soll auch krisenfester werden, das steht da zwar nicht in der Broschüre. Ist aber wichtig. Man soll zwar mit Krisensituationen rechnen und Vorsorge treffen, nicht aber vergessen, optimistisch und guten Mutes zu sein. Es könnte auch sein, dass alles anders kommt, als man denkt. Oder gar nicht. Nur voraussehen, das kann der Schwarzmaler Hanisch sicher nicht!
Theo Epple
Theo Epple Vor 2 Monate
Gehts jetzt los? de-vid.com/video/video-frnmqh0vleA.html
Thomas F
Thomas F Vor 2 Monate
Schrecklich diese Weltuntergangs-Propheten!
BlitzkriegBub
BlitzkriegBub Vor 2 Monate
Nein, eher lustig wie der Trottel es schafft ständig mit seinen Prognosen danebenzuliegen... „Durch Ukraine-Krise: Deutschland vor Finanz-Chaos.“ „€uro-Untergang droht jetzt.“ „Der €uro-Tod kommt.“ „Deutschlands Finanzsystem droht im Chaos zu versinken!“ „Spätestens 2014 kommt der €uro-Untergang. Sorgen Sie jetzt vor!“ Ende 2014 wurden die Schlagzeilen aktualisiert. Danach hieß es: „Spätestens 2015 kommt der €uro-Untergang. Sorgen Sie jetzt vor!“ „Krisenwarnung: DAX dreht durch + Zusammenbruch kommt - Alarmstufe Rot: Aktien-Crash 2015“
n kle
n kle Vor 3 Monate
was er über volkswirte redet ist unsinn, denen sind blasen und schieflagen schon bewusst... und unfassbare Polemik mit den "jungen Männern", die terroristen sind und täglich leute erstochen werden. Ökonomisch kann man seine Ansichten vertreten theoretisch, vieles ist überzogen (damit verdient er halt sein geld - kann man verstehen) aber AFD populismus mittragen? und seine verteidigung gegen den rechtsradikalen vorwurf... verteidigung durch opferrolle und übertreibung - Seine Arroganz ist unerträglich und er stellt sich als AllesBesserWisser hin - damit will er euch einfangen! dann seid ihr ja die schlauen die das auch alles verstehen... mit dem Gefühlsgebastel macht er sich reich... auch diese BITCOIN verschwörungstheorie xD der macht sich sooo lächerlich
--
-- Vor 3 Monate
Jesus sprach: "Ihr habt den Teufel zum Vater, der ein Menschenmörder war von Anfang an und ........ der Vater der Lüge. IHR ! tut die Werke Eures Vaters .... Warum hört ihr meine Worte nicht "WEIL IHR NICHT AUS GOTT SEID (sondern vom Teufel). "Wen meinte Jesus mit "Ihr" ? Es ist vorhergesagt, dass es eine NWO unter der Führung von "Satanisten" geben wird; deswegen sagte Merkel auch "Wer wie ich eine Neue Weltordnung will" und Schäuble will die Nationalstaaten abschaffen und Schwule und Lesben sind Gott ein Gräuel" = Babylon = (Merkel legalisiert das, was Gott ein Gräuel ist ! ); das alte babylonische System wird, wie vohergesagt, auferstehen. spätestens zwischen 2026 und 2032 bevor diese Erde zwischen 2032 und 2040 im Feuer vergehen wird !
Sunny Camper
Sunny Camper Vor 3 Monate
Passende Empfehlung zum Thema: Video: „Euro- Weltwirtschaftskrise 2019/20! Entfesselte Geldpolitik. Fakten & 5 Bereiche in denen Du Dich jetzt vorbereiten musst. Detailvideo Geld & Vermögen: m.de-vid.com/video/video-Hgz5PdNdBZg.html
Die Göttin der Jagd
Genial erklärt , Genau mein Reden und dafür werde ich nur Angefeindet , Grausam denn ist man sofort Nazi ,leider auch im Bekanntenkreis traurig traurig - aber leider war .
Erich Jeske
Erich Jeske Vor 3 Monate
Herr Hannich, auf der einen Seite wollen Sie Zinsen und dann reden Sie von Zinssklaverei. Was denn nun? Bei den Atombomben kommen Sie ganz weit weg von der Realität. Die Strahlung der kleinen Bomben auf Hiroshima und Nagasaki sind heute noch messbar und sehr schädlich für die Menschen. Noch nie was von einem nuklearen Winter gehört?
Dirk Meyer
Dirk Meyer Vor 3 Monate
Super Video!
Walter Menzi
Walter Menzi Vor 3 Monate
Das sagt die Bibel voraus, nur liest dieses Buch fast niemand
ZacMcKracken
ZacMcKracken Vor 3 Monate
im prinzip hat er ja recht - aber die vergleiche mit der natur HINKEN extrem !
Hotel California
Hotel California Vor 23 Tage
Finde ich nicht. Im Gegenteil, er hat es sehr bildlich und für jeden Idioten gut verständlich erklärt. Wachstum ist nicht unendlich!
ZacMcKracken
ZacMcKracken Vor 3 Monate
uuuhhhhh - ein wahrsager !!!
WOGOPOLOGIE Wort-Gold-Potenz-Logik
DANKE für die Informationen. Das zu erfahren - de-vid.com/video/video--bevDXUsUcU.html wäre dazu ebenso aufschlussreich
andreas finger
andreas finger Vor 3 Monate
Einer von den Dummschwätzern, die den Euro verteufeln und dann Produkte in Euro verkaufen ;-) Jede Pappnase kann einen Crash vorhersagen.
Anu Anu
Anu Anu Vor 3 Monate
Liebe Leute, die Welt wird von böösartigstem Narzisten gelenkt....!!! Politik, Wirtschaftsbosse.....etc....alles Narzismus !!! Gib dem dummen Volk Brot und Spiele, dann konnten die Eliten mit dem Volk machen was sie wollten, den das dumme Volk war ja mit Brot und Spiele abgelenkt !!!!!!!! Heute, gibt dem dummen Volk immer noch Brot und Spiel, nur heute heissen die Spiele eben : Iphone's, Gameboys, Sex, Pornos und Transgender, ......und das dumme Volk merkt nicht worin sie stecken und schon gar nicht was mit ihnen gemacht wird !!!!!!!!!!!!!!!........... denn das was heute an Brot und Drecksspiele läuft, ist bösartigstes Narzistisches Teufelswerk !!!!!!!!!!!!!! Und Jeder ist sich selbst der nächste.......Leute ihr seid dumm geboren - niemals dazu gelernt....und das alles vergessen !!!!!!!! Von Vollpfosten kann m nicht erwartet werden, dass diese noch aufwachen !!!!!!!
Carol Rumble
Carol Rumble Vor 3 Monate
richtig: exponentionelles Wachstum kollabiert, wie zB Inet-Revshare-Systeme a la "adpack" und "adpack pro" ! = PONZI-Systeme. Zinses-Zins: "Dank" an Amschel-Mayer-Rothschild u. ff.
Carol Rumble
Carol Rumble Vor 3 Monate
Ja, ja...Geschäft mit der ANGST: Davon lebt größtenteils auch der Kopp-Verlag.
Carol Rumble
Carol Rumble Vor 3 Monate
...carpe diem: Bestellt Euch noch einen fetten SUV auf "Finanzierung" !
die Deutsche 63
die Deutsche 63 Vor 3 Monate
Tut mir leid! Habe auf den falschen Knopf gedrückt! Auf jeden Fall werden aber jene Parteien, die unsere friedliche, christliche Gesellschaft kaputt machen wollen, an vielen von GOTT vorgegeben Geboten scheitern! Auf Grund dessen, dass ich an die Liebe Jesus Christus, an unsere "Mutter Maria" und an all jene von GOTT gesandten Engel glaube weiß ich, dass die Zeit des teuflischen Einflusses auf die Mehrzahl der Menschen der Vergangenheit angehört! Die von den Satansanbetern für eine "Eineweltregierung" wird es nicht geben!! JESUS CHRISTUS sei vor!! Amen!!!!!!!!!!!
Gerhard Gaus
Gerhard Gaus Vor 3 Monate
die Deutsche 63 ...was für ein Schmarrn...
die Deutsche 63
die Deutsche 63 Vor 3 Monate
Es ist gut so, dass nicht nur wir wissen wann wir "abgestraft" werden, sondern auch die so genannte "Elite"! Aber diese "Elite" weiß wesentlich mehr als die einfachen Menschen! Und diese "Eliten" versuchen bis auf "Teufel komm raus" die Vorsehung zu ändern! Können sie aber nicht mehr! Und darum versuchen sie nun noch alles mögliche ied
J. Matz
J. Matz Vor Monat
Diese Eliten werden schon sehen wie weit sie ohne die normale Bevölkerung kommen. Ein König ist ohne Untertan kein König mehr , muß seine Schuhe selber putzen und machen.
Tony Schnurrpfeil
Tony Schnurrpfeil Vor 3 Monate
Wie lange wohl würde eine beliebige Regierung bestand haben, die allen Immo Eigentümern eine 20 % Grundschuld einträgt? Doch ein Wort zum Exponentiellen. Tatsächlich laufen exponentielle Prozesse stetig weiter so lange ihnen nicht der Rohstoff ausgeht. Doch ab einem gewissen Punkt ohne jede praktische Auswirkung. Und das beobachten wir seit einiger Zeit im Finanzsystem. Dort wird mit Zahlen jongliert die nie eine reale Entsprechung finden können. Wie er sagte, es gibt keine Erdkugel aus Gold. Aber, ... Das Exponentielle wirkt ja genau so in der Ökonomie. Und dort stehen wir kurz vor der technologischen Singularität. Also einer Wirtschaft die de facto Leistungen erbringen kann die einer praktisch unendlichen Geldmenge entsprechen. Offensichtlich wächst dabei die Effizienz der Ökonomie schneller als die Geldmenge. Denn wir beobachten nicht etwa die zu erwartende Hyperinflation, die wir nach allen bekannten Regeln der Ökonomie längst haben müssten, sondern im Gegenteil im Schnitt fallende Preise. Und das gab es noch nie vorher. Deshalb halte ich derartige Vorhersagen für völlig unmöglich. Nehmen wir noch den Einfluss der nun kommenden KI dazu, wird der Nebel noch dichter. In vielem stimme ich dem Vortrag aber zu.
Pjotr Wesselyivanowitsch
11.2.2019 Klare Worte von Hans-Georg Maaßen bei der "WerteUnion"! "Immer wieder habe die Politik neue Abschiebegründe geschaffen, nur beim Vollzug gehe es nicht voran. „Die CDU hat sich immer wieder darauf eingelassen, Rechtsattrappen zu schaffen“, sagt er." Aus dem Artikel: „Noch immer gebe es durchschnittlich 500 illegale Einreisen pro Tag aus sicheren Drittländern nach Deutschland. Hinzu komme politisch gewollter Familiennachzug. Das seien rund 200 000 Migranten pro Jahr - die eine Infrastruktur einer Stadt wie Kassel benötigen. Noch immer kämen 70 Prozent der Schutzsuchenden ohne Papiere und werden aufgrund von Eigenangaben registriert.“ Wenn der nicht weiß, wer soll dann wissen? Immer noch 500 illegale Einreisen täglich, JA, TÄGLICH !!!!! 70% der Illegalen ohne Ausweispapiere !!!! Dazu der STATISTISCH NICHT ERFASSTE Familiennachzug. Jedes Jahr ein neues Kassel !!!! Wenn der nicht weiß, wer soll dann wissen? Und dennoch werden viele Millionen von den schlafenden Lämmern in der kommenden Europawahl für die Altparteien stimmen. die UNO ist ein strategisches Projekt von globalen Kriegsmächten ! im Prinzip: ein idealer Staatsbürger , heimatlos , wurzellos ( als neuer Marshallplan der Menschheit ) Verfügungsmasse der UNO für eines UN-Weltstaates ! ( man könnte meinen , es handelt sich um die Erschliessung eines neues Ölfeldes - Gerhard Wisnewski ) Man muss nur mehr Migrant rufen, und man wird rundumversorgt! Die UNO gegründet von Roosevelt und Churchill 1941 ... eines der schlimmsten Strategen und Kriegsherren Mit „Softpower“ ein sogenanntes Weltregimes die Länder einzubinden - hier kommt die Fratze der Diktatur zum Vorschein. (Die Menschen, die Migranten sind , der neue Rechteträger und als Einheimischer genießen Sie keine Rechte nach diesem Pakt : Gerhard Wisnewski! ) Die UNO und deren Vasallenregierungen und die Stiftungen werden dies alles definieren. z.B: die Amadeu Antonio Stiftung
Peter Paul G. Müller
Ich erwarte bei einem Finanzcrash einen Lastenausgleich auf Immobilien von ca. 25%. So hat sich der Staat auch nach dem 2. Weltkrieg saniert. Das wird aber in mehreren Länder der EU so kommen.
Tris Rochlani
Tris Rochlani Vor 4 Monate
Ich weiss, Weltuntergang ist toll, aber; die Krisen sind Teil des Systems. Deswegen hält sich der Kapitalismus ja so gut.
klaus dieter Kasperle
wer spart ist ein Idiot.
MaximumAntidote
MaximumAntidote Vor 4 Monate
Einiges hat ja Hand und Fuß. Aber das mit dem Exporten ist ja vollkommener Schwachsinn. Natürlich erhalten die Unternehmen Geld für die Waren die exportiert werden. Sonst wären die schon längst Pleite. Oder verschenken wir unsere Waren jetzt im Ausland?Apple kriegt ja im Gegenzug für ihre Handys auch Geld von uns.
John Doe
John Doe Vor 4 Monate
Die Unternehmen schon, der Staat muss für diese Exporte haften und bekommt im Gegenzug nur Wertlose Schuldscheine (zumindest bei einem Exportüberschuss). Früher konnten diese Schuldscheine ganz einfach in Gold umgewandelt werden, welches seit der Auflösung von Bretton Woods nicht mehr möglich ist (Keine Gold gedeckte Währung mehr), daher stammen die hohen Deutschen Goldreserven. Wenn sie es im Detail verstehen möchten setzen sie sich mit dem Target 2 System auseinander. Ps: Würden sie einem Zahlungsunfähigen alle ihre Sachen verkaufen und dafür Schuldscheine ohne Sicherheiten entgegennehmen?
Spökenkieker
Spökenkieker Vor 4 Monate
Dreht den Eliten doch einfach den Geldhahn zu!! Konsumverzicht, Konsumverzicht! man muss nicht jeden Schwachsinn kaufen nur weil der Nachbar es hat!! Oder die Werbung alle einlullt!
Marco Berger
Marco Berger Vor 4 Monate
Stimmt, alles ist in einer Blase gefangen, sogar der Urin.
s3nsi milla
s3nsi milla Vor 4 Monate
Also haben die Superreichen schon lange ein Plan und wollen den crash :?
Daniel Kaltenrieder
Daniel Kaltenrieder Vor 4 Monate
Immer die Reiche Schweiz! Die unwichtigsten 20% der Schweizer besitzen vermögen, der rest dreht jeden cent wie alle in Europa.
Bernhard Tsuballa
Bernhard Tsuballa Vor 4 Monate
Bei 22:50 sagt Herr Hannich "Wir haben die niedrigste Geburtenrate in der ganzen Welt. Kein Land hat eine so geringe Geburtenrate wie Deutschland." Das ist falsch. Deutschland steht auf Rang 213 von 226 Rängen. Eine noch geringere Geburtenrate haben Italien, Japan, Südkorea und Taiwan um nur die bekanntesten Länder zu nennen. Herr Hannich bezeichnet sich als Wissenschaftler und verweist auf seine genaue wissenschaftliche Recherge. Meine Sicht zu dem DE-vid-Beitrag: Der Mann will einfach nur seine Bücher und Vorträge verkaufen und greift dann auch mal gerne zu blumigen Falschaussagen. Genauso unseriös wie die Aktiengurus Ende der 90er Jahre. Da wurden Wertzuwächse von 50, 100 "ach was wir reden hier von tausenden Prozent an Wertzuwachs" in der Telebörse versprochen. Hinterher kam heraus: Der "Guru" hat sich vorher mit den sehr marktengen Papieren selbst eingedeckt und 2 Tage nach Ausstrahlung der Sendung mit hohem Profit verkauft.
Fuchs Franz
Fuchs Franz Vor 4 Monate
Ja bla bla das Buch muß verkauft werden......... Börsencrash gibt es immer wieder und es geht dann immer wieder Bergauf........
Martin W.
Martin W. Vor 4 Monate
Es wird zu 100% auch nach dem schlimmsten aller Megacrashs niemals - und ich meine wirklich NIEMALS - zu einem Krieg in Europa kommen. Warum? Ganz einfach: Es fehlt an Soldaten. Ja, wirklich! So banal ist das. Woher sollen denn bitteschön all die jungen, schneidigen Männer herkommen, die mit einem "Hurra" auf den Lippen in den Krieg ziehen? Dem Herrn Jannich müsste diese Paradoxie am ehesten auffallen, denn er thematisiert die demographische Krise der westlichen Gesellschaften schließlich selbst. Europa - und Deutschland vorneweg - vergreist. Wenn der Kontinent in dieser desolaten Lage auch noch seine ausgedünnten Alterskohorten zwischen dem 18ten und 30zigsten Lebensjahr in kriegerischen Konflikten verheizen würde, ja, in Gottes Namen, wer soll dann noch in einem anschließenden Frieden die Kinder für ein Weiterbestehen der Gesellschaft zeugen, wer soll die freien Arbeitsplätze für qualifizierte Facharbeiter belegen, um die Wirtschaft am laufen zu halten, damit unteranderem die Versorgung der stark wachsenden Rentnerschar gewährleistet wird, wenn die Jugend zuvor zu einem großen Teil auf dem Schlachtfeld niedergestreckt wurde? Zudem: Wenn das einzigste Kind stirbt, dann stirbt mit ihm auch die jeweilige Familienlinie. Würden die trauernden Eltern, denen gewahr wird, dass sie niemals Opa und Oma werden können, nochmalig jene Politiker und Parteien wählen, die dafür gesorgt haben, dass sie als die Huberts aus Wattenscheid oder die Meiers aus Paderborn sang- und klaglos ausgerottet wurden? Eher würden sie doch wohl zu einem Hieb- und\oder Schlaggerät greifen und zur Revolution aufrufen. Ein Krieg wäre weltweit für jede vorhandene überalterte Gesellschaft suizidal. Für die Bevölkerung, für die Wirtschaft und erst recht für jene hasardeurhaften Politiker, die sich zu einer bewaffneten Auseinandersetzung hinreißen lassen würden. Fazit: Kriege kann es ausschließlich nur in Zeiten des sogenannten "Youth Bulge" geben, in denen mehr Kinder als zur Bestandserhaltung der vorherigen Generation geboren und aufgezogen werden. Also wie beispielsweise zu Zeiten Kaiser Wilhelm dem Zweiten, als jede deutsche Familie um die 6 bis 8 Kinder (und mehr) hatte, anstatt wie optimalerweise 2,14 Kinder pro Frau, um die Bevölkerung stabil zu halten oder wie aktuell 1,4 Kinder pro Frau, wobei bei dieser niedrigen Fertilitätsrate die deutsche Bevölkerung nach einer endlichen Zeit unvermeidbar komplett aussterben wird.
Kai Mediator
Kai Mediator Vor 4 Monate
Sehr interessant. Lohnt sich komplett anzuhören. Kommt mit auf meine homepage: www.kaimediator.de
S. Grün
S. Grün Vor 4 Monate
Unbedingt ansehen: warum der Euro scheitert: m.de-vid.com/video/video-mRxoFUNBE5Y.html
heinrich huber
heinrich huber Vor 4 Monate
Hallo! Also mein Land und Haus etc.ist alles bar bez. Bei mir kommt keine Bank und will Geld ! Ich habe ein Garten mit 8000 Quadratmeter, und Fisch Teich . Inklusive eigenes Grundwasser !Essen haben wir genug .Und alles steuerfreie ! Ich habe pro Monat 2 Rechnungen ! Euro 20.- für Internet . Und 20 .- für Strom. Den Rest brauch ich persönlich ! Wer noch in Europa lebt , und steuern bez. ,muss echt bescheuert sein ! Gut haben wir Europa schon 2012 verlassen ! Gruß. 5.2.19. Thailand.
Jesus AusNazararett
Jesus AusNazararett Vor 4 Monate
Das wird ein Spaß wenn der Crash kommt. Enteignung wird nur den Volk es einfacher machen die Reichen und die Politiker zu töten. Ich wette wenn sie enteignen dann werden die Reichen nicht enteignen. Das wird ein Klassenkrieg den die Unterzahl mit ihren Kindern nicht überleben werden und das ist gut so, weil sie es selbst verschuldet haben. Wären sie nicht so egoistisch würden es kein Crash geben. Kapitalismus funktioniert nicht mit Zinsen, das sieht man doch ganz klar durch den Anstieg der Staatsschulden überall auf der Welt. Politiker sollten mal zur Abwechslung ihr Land regieren und sich nicht von den Reichen kontrollieren lassen. Neo-Liberalismus ist kein Liberalismus , denn es gibt keine 2. Variante davon. Man kann nicht glauben wie dumm Mensch aus der Oberschicht sind aber egal solche Idioten müssen ausgerottet werden. Danach ist es wichtig das Banken und das Geld der Staat wieder kontrolliert, keine Zinsen und max. Vermögen von 1 mio Euro pro Person. Wenn man keine Zukunft hat, macht man auch keine Kinder. Das sollten auch für alle Hautfarben zählen sonst steigt der Rassismus und gleich es aus. Blut ist dicker als Wasser. Atomwaffenargument stimmt nicht ganz und außerdem vergisst man auch die Atomabwehrraketen, die dafür sorgen das die Isotope ungezündet auf den Boden fallen sehr lange strahlen. Das Bikini-Atoll ist auch noch verstrahlt. Ach ja ich habe mein Geld in einen Bolzenschneider, einer Nachtsichtbrille(Militärqualität) und ein paar anderen wirklich legalen Werkzeugen investiert. Ich habe keine Essensvorart, brauche ich auch nicht, denn ich werde es mir von Reichen holen.
Nächstes Video
Working in retail part 3
1:12
TSM Fortnite House Tour!
15:51
Aufrufe 1 851 682