Dunkel

#Migrationspakt: Rainer Rothfuß über die Hintergründe und Lösungsansätze

eingeSCHENKt.tv
Abonnieren
Aufrufe 64 892
96% 1 760 66

Dr. Rainer Rothfuß analysiert als Krisenforscher und Experte für Geopolitik die Hintergründe und Auswirkungen der Migrationskrise.
In diesem Vortrag widmet er sich speziell dem Thema UN Migrationspakt. Dieser Vertrag, der "Globale Pakt über Sichere, Geregelte und Planmäßige Migration" soll im Dezember von über 190 Staaten unterschrieben werden.
Er ist juristisch nicht bindend, es ist sogenannte "Soft Law", eine Leitlinie, also Absichtserklärungen der Länder, die ihn unterschreiben.
Aber wozu braucht es diesen Pakt? Wem dient er? Im Jahr 2000 veröffentlichte die Abteilung Bevölkerungsfragen der UN (UN Population Division) eine Studie mit dem Titel "Bestandserhaltungsmigration: Eine Lösung für abnehmende und alternde Bevölkerungen". Soll hier neues billiges "Humankapital" für die Wirtschaft und deren Wachstum ins Land geholt werden? Und was ist mit den Ländern, in denen dann diese Arbeitskräfte fehlen? Etwa in vom Krieg zerstörten Ländern, die wieder aufgebaut werden müssen? Und was ist überhaupt die Flucht-URSACHE?
Rainer Rothfuß zeigt in seinem Vortrag, dass sich die Probleme, die zu verstärkter Flucht und Vertreibung führen, sehr viel effizienter an der Wurzel vor Ort lösen lassen. Eine Hilfe vor Ort wäre beispielsweise rund 100-fach wirksamer, als die Vertreibung der Menschen aus ihrer Heimat als menschenfreundlichen Akt der humanitären Migration zu feiern. Und es muss beleuchtet werden, wer die Kriege und Krisen in den betroffenen Regionen auslöst, unterstützt und finanziert.
Der Vortrag wurde am 09.11.2018 in Bautzen aufgezeichnet.
►►► zum Podcast: hearthis.at/eingeschenkt.tv/rainer-rothfuss-vortrag-zum-un-migrationspakt/
Unterstützt uns, wenn ihr unsere Arbeit wertschätzt und mögt:
►►► www.paypal.me/eingeschenkttv
-------------------------------
Wir senden für euch! Und ihr könnt uns helfen:
►►► eingeschenkt.tv/spenden/ (Überweisung, PayPal, Flattr)
Investigativer Journalismus. Unabhängig. Kritisch. Kostenfrei - da durch euch crowdfinanziert!
Kontoinhaber: eingeschenkt.tv
IBAN: DE 58 5003 1000 1044 2280 05
BIC: TRODDEF1
Bank: Triodos Bank N. V. Deutschland
Unterstützt uns über PayPal:
►►► www.paypal.me/eingeschenkttv
►►► Bitcoins spenden:
18i5fEqPHqVqY3DiL14GScyYnXdHfFs4nJ
►►► Etherum spenden
0x1fCd3AB388C10B3d231aF35e0524113D587fD95e
►►► Unterstützt uns über Flattr:
flattr.com/@eingeschenkt.tv
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es"
- Erich Kästner -
Jeder Betrag hilft uns! Tausend Dank dafür!
Besucht, abonniert und empfehlt uns auf:
eingeschenkt.tv/
de-vid.com/u-eingeSCHENKTtv
facebook.com/eingeschenkt.tv
plus.google.com/b/116044114594677590479/+eingeSCHENKTtv/posts
twitter.com/eingeschenkt_TV
vk.com/eingeschenkt_tv
instagram.com/eingeschenkt.tv/
steemit.com/@eingeschenkttv
Podcast:
hearthis.at/eingeschenkt.tv/

Am

 

19 Nov 2018

Rainer RothfußMigrationspaktGlobal Compact for MigrationMigrationFlüchtlingeFlüchtlingskriseMigrantenEinwanderungswelleSoft LawAsylbewerberAsylantenUN Migrationspakt

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 409
Michael743212
Michael743212 Vor 7 Tage
Ihr seid wohl alle noch schlafschafe wa, die BRD ist der Besatzer von Deutschland.
Rechte Träger
Rechte Träger Vor 6 Tage
Die wollen alle in die Betreung.
Michael Mueller
Michael Mueller Vor 7 Tage
@ Michael74212 Ja du hast recht, das steht sogar auf dem Personalausweis nur scheinbar sind die deutschen inzwischen zu blöd um Lesen lesen zu können.
Kentucky Chiller
Kentucky Chiller Vor 7 Tage
Sitz hier grad beim Plasma spenden und höre den Vortrag und wunder mich über die Verblendung der Massen. Gucke nach rechts und links und jeder hat ne bz in der Hand... hab keine Hoffnung mehr..
Nina Hunn
Nina Hunn Vor 10 Tage
Dieses Video muss öffentlich Fernsehen ähnliches gemacht werden
Nina Hunn
Nina Hunn Vor 10 Tage
Politiker dieses Video bitte anschauen u weiterleiten
Geopolitische Forschung
Apropos $ Schein heiliges #MigrationsPakt Pack Rainer Mausfeld: „Das Modell Elitendemokratie ist verheerend gescheitert“ 😎 de-vid.com/video/video-XdJLkWKkZBY.html
manoftheworld1000
manoftheworld1000 Vor 12 Tage
Ich ziehe mal 2 Schlüsse aus dem Gehörten: 1. Wir leben in einem *Schurkenstaat.* 2. Durch Brüssel verläuft die *Achse des Bösen.*
Hans Rülicke
Hans Rülicke Vor 13 Tage
... die Eliten = sind das Proplem ... !!!/!!
Hans Rülicke
Hans Rülicke Vor 13 Tage
... wir haben Verpflichtungen ... ??? ... die Massemörder = Bombenmörder sind in der Verpflichtung ... !!!//!!
tom trevor
tom trevor Vor 13 Tage
Albert Pike und drei Weltkriege Fortsetzung von Teil 1: Wer war Albert Pike? Albert Pike erhielt eine Vision, die er in einem Brief, den er an Mazzini vom 15. August 1871 schrieb, beschrieb. Dieser Brief skizzierte grafisch die Pläne für drei Weltkriege, die als notwendig angesehen wurden, um die Eine Weltordnung herbeizuführen, und wir können staunen wie genau er bereits eingetretene Ereignisse vorhergesagt hat. Pikes Brief an Mazzini Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass der Pike-Brief an Mazzini für kurze Zeit in der British Museum Library in London zu sehen war und von William Guy Carr, dem ehemaligen Geheimdienstoffizier der Royal Canadian Navy, kopiert wurde. Die British Library hat mir schriftlich bestätigt, dass ein solches Dokument niemals in ihrem Besitz war. Darüber hinaus enthält Carr in Carrs Buch folgende Fußnote: Der Bewahrer der Handschriften informierte den Autor kürzlich darüber, dass dieser Brief NICHT in der British Museum Library katalogisiert ist. Es scheint seltsam, dass ein Mann von Kardinal Rodriguez 'Wissen hätte sagen sollen, dass es 1925 war ". Es scheint, dass Carr von diesem Brief von Kardinal Caro y Rodriguez aus Santiago de Chile, Chile, erfuhr, der das Mysterium der Freimaurerei enthüllte. Bis heute gibt es keinen schlüssigen Beweis dafür, dass dieser Brief jemals geschrieben wurde. Trotzdem ist der Brief weithin zitiert und wird viel diskutiert. Es folgen scheinbar Auszüge aus dem Brief, die zeigen, wie Drei Weltkriege seit Generationen geplant sind. Der Erste Weltkrieg muss herbeigeführt werden, damit die Illuminaten die Macht der Zaren in Russland stürzen und dieses Land zu einer Festung des atheistischen Kommunismus machen können. Die durch die "agentur" (Agenten) der Illuminaten zwischen dem britischen und dem germanischen Imperium verursachten Divergenzen werden verwendet, um diesen Krieg zu schüren. Am Ende des Krieges wird der Kommunismus aufgebaut und genutzt, um die anderen Regierungen zu zerstören und die Religionen zu schwächen. "2 Die Geschichtswissenschaftler werden erkennen, dass die politischen Allianzen Englands einerseits und Deutschlands andererseits, die von Otto von Bismarck, dem Mitverschwörer von Albert Pike, zwischen 1871 und 1898 geschmiedet wurden, maßgeblich zur Verwirklichung des Ersten Weltkriegs beigetragen haben. Der Zweite Weltkrieg muss gefördert werden, indem die Unterschiede zwischen den Faschisten und den politischen Zionisten ausgenutzt werden. Dieser Krieg muss herbeigeführt werden, damit der Nazismus zerstört wird und der politische Zionismus stark genug ist, um einen souveränen Staat Israel in Palästina zu errichten. Während des Zweiten Weltkriegs muss der internationale Kommunismus stark genug werden, um die Christenheit auszugleichen, die dann zurückgehalten und bis zum Zeitpunkt, zu dem wir sie für die endgültige soziale Katastrophe brauchen würden, in Schach gehalten wird Nach diesem Zweiten Weltkrieg wurde der Kommunismus stark genug, um schwächere Regierungen zu übernehmen. Auf der Potsdamer Konferenz zwischen Truman, Churchill und Stalin wurde 1945 ein großer Teil Europas einfach an Russland übergeben, und auf der anderen Seite der Welt trugen die Nachwirkungen des Krieges mit Japan dazu bei, die Flut des Kommunismus zu überwinden nach China. (Leser, die behaupten, dass die Begriffe Nazismus und Zionismus 1871 nicht bekannt waren, sollten sich daran erinnern, dass die Illuminaten diese beiden Bewegungen erfunden haben. Darüber hinaus stammt der Kommunismus als Ideologie und als geprägte Phrase in Frankreich während der Revolution prägte den Satz vier Jahre vor dem Ausbruch der Revolution. Restif und Babeuf wurden wiederum von Rousseau beeinflusst - wie auch der berühmteste Verschwörer von ihnen, Adam Weishaupt.)
1914 1922
1914 1922 Vor 13 Tage
hier wird eine sehr diplomatische und vorsichtige Sprache verwendet...die fürchterlichen Zustände in Europa brauchen deftigere Kritik.. ein sehr wichtiger Vortrag
Wolfgang Altpeter
Wolfgang Altpeter Vor 14 Tage
Es ist immer wieder eine Wohltat Rainer Rothfuß zuzuhören. Wen er und Peter Boehringer bei der AfD in der ersten Reihe agieren würden, wäre die Partei für einen Großteil der Menschen wählbar.
TAILORmoves
TAILORmoves Vor 15 Tage
Wer kann helfen? Ich suche die Stelle, wo er erwähnt, dass die Petitionen nicht zugelassen wurden.
alala lalal
alala lalal Vor 16 Tage
Hr. Dr. Rothfuß hat eine prächtige Analyse der Schwierigkeiten mit der Migration dargelegt. Eigentlich müsste der Deutsche ganz allmählich aus dem Tiefschlaf erwachen. Ich denke, das findet gerade statt. Das ist gut so und muss unbedingt gefördert werden. Dazu sind solche Beiträge, sachlich und zielorientiert, geradezu prädestiniert.
Ralf-Detlef Czelinski
Reiner Rothfuss! Dem deutschen Staat geht es nur um das Abschöpfen von Humankapital! Das ist eine neue Version der Sklaverei! Dieser Staat will nur abschöpfen! Wirtschaftliche Entwicklung nur für Deutschland.
wolf laus
wolf laus Vor 17 Tage
Warum nicht nach den ehemaligen Kolinien auteilen die aufgrund dieser Verträge heute ausbeuten und Fluchtursache sind. Nigeria, Äthopien, Sudan, Uganda, Enia, Samibia, Guinea, Sierra Leone, Ghana, Gambia = englische Kolonie = ab nach England.. Somalia, Eritrea, Libyen, Tunesien, Swasiland = italienische Kolonie ab nach Italien usw.... Wir kaufen Handys mit seltenen Erden, China Brasilien Indien USA beuten den Kontinent aus - AUF jeden Flieger 20% Steuern und Afrika ist in 5 Jahren ein Paradies
Larisa ArtGirl
Larisa ArtGirl Vor 17 Tage
Total nutzloses Gespräch. Es ist wie: Wann werden wir diskutieren: Warum lebt ein Eisbär am Nordpol und isst Fisch 😛
Larisa ArtGirl
Larisa ArtGirl Vor 17 Tage
In afrika arabische länder afghanistan tadzhikistan india pakistan wurden viel zu viel menschen geboren der dann nach europa reisen 😎
Kurt Gminder
Kurt Gminder Vor 17 Tage
INTELLIGENTES LEBEN TRÄGT IMMER IHRE ERBSÜNDE MIT SICH Die Dümmeren gibt es nur weil diese sich wahlos vermehren, wogegen die Klugen es sich genauer überlegen mit wem sie sich vermehren. Die weniger Intelligenten sind daher in der Überzahl, aber haben nicht so ausgefeilte Waffen und können ihre Gegner nicht so gut einschätzen. Wogegen die Intelligenten Lernfähiger sind, was bedeutet dass diese flexibler Reagieren können. Flexibilität, sofortiges Reagieren auf die ersten Anzeichen einer drohenden Gefahr. Besseres Informieren der Mitglieder. Intelligent werden zumeist körperlich schwächere Rassen, welche durch schläue den Starken entkommen, welche die Starken in Hinterhalte locken können, weil sie deren Verhaltensweisen genau studiert haben und darum deren Verhalten genau Vorausberechnen können. Inzwischen haben wir die Situation dass 7% Intelligentere sich so stark bewaffnet haben, dass den massenhaft sich vermehrenden Dümmeren keine Chance bleibt, diese von den Fleischtöpfen zu verdrängen. Diese 7% behandeln jene freundlich, obwohl bekannt ist, dass diese Festgefahrenen in dem Moment wenn sie die Übermacht gewinnen würden, diese ihre ehemaligen Gastgeber köpfen würden. Früher kursiere der Spruch:“ Lieber tot als rot.“ Heute mehren sich jene welche sagen: „Lieber tot als ungläubig.“ Mit solch einer zwanghaften Fixierung auf Lehren der Vergangenheit, macht man eine Gesellschaft wehrlos gegen die völlig unkalkulierbaren Gefahren welche in der Zukunft lauern können. Das Problem ist uralt, schnelle Vermehrung durch eine Entrechtung der Frauen, gegen clevere Beherrschung der Technik. Alexander der Große wollte die ständige Gefahr der Ausbreitung jener Vermehrungsstarken in Nachbarstaaten endgültig lösen und gewann tatsächlich die Schlachten gegen größere Heere. Letztlich scheiterte er aber an unbekannten Krankheitserreger gegen welche sie keine Resistez entwickelt haben. Die Evolution hat also eine natürliche Bremse eingebaut welche verhindert dass eine einzige Macht über den gesamten Erdball herrscht. Intelligenz bedeutet dass Gefahren rechtzeitig erkannt und diesen umgehend begegnet wird. Die Hauptgefahr ist die Bevölkerungsexplosion, zu begegnen ist dieser durch eine Frauenbefreiung. Religionstoleranz ist daher die Hauptkrisenquelle ignorierend. Empfängnisverhütungs Techniken für Frauen zugänglich zu machen, ist die sinnvollste Investition welche Krisen verhindert. Eine Krankheitskeime Ausbreitung zu verhindern ist die zweite präventive Maßnahme, welche letztlich auch nicht besonders viel Geldaufwand erfordert. Kein Flüchtling verlässt gerne seine Heimat, sondern wird dazu gezwungen, es wäre also in deren Interesse, möglichst Nahe der Heimat in Sicherheit zu sein. Die dritte Gefahr lauert in der Verführung der westlichen Industrie zu einem möglichst verschwenderischen Luxus-Lebensstil. In diesen Konsumterror immer noch mehr Menschen hineinziehen ist also genau das Gegenteil von jenem was gegen die kommenden Gefahren nützlich wäre. Was die Politik uns als Humanität abverlangt, das bringt uns langfristig anwachsende Gefahren. Mehr Umsatz machen will die Industrie, mehr Bevölkerung will die Politik welche unsere Ersparnisse an Leute verliehen hat, welche dieses, ohne ein weiteres Wirschaftswachstum, niemals zurückzahlen können. So kommt die Politik auf Zahlen wie 300 Millionen zusätzliche Migranten alleine für Europa gut wäre. Ignoriert wird von solchen, die vielen dadurch erhöhten Gefahrenlagen. Menschenrechts Verletzungen, Duldung von Frauenunterdrückung, rasant zunehmende Umweltschäden, raschere Ausbreitung von bisher unbekannten Krankheiten, ein Rückgang der Durchschnitts- Intelligenz, was dann solche rechtsgerichteten Despoten wie Trump, Erdogan,u.s.w. empor spült, welche Gefahren vom Tisch wischen, abstreiten und nur noch auf schnelle Gewinne erpicht sind. Mad Max World entwickelt sich also gerade zusehens. Es wird ungemütlicher, der Kapitalismus entwickelt sich zum Kannibalismus, die industrielle Revolution frisst ihre eigenen Kinder.
M S
M S Vor 18 Tage
Die USA ist das beste Beispiel für uns Deutschen da sehen wir was uns erwartet. Die Ureinwohner sind in Reservate eingepfercht worden 😡😡😡🤮🤮🤮
Mister X
Mister X Vor 19 Tage
merkel poller, polizei mit maschinenpistolen, terroranschläge, frauen schutzzonen, messerattacken, vergewaltigung, massenvergewaltigung etc weihnachtsmarkt ist jetzt wintermarkt wollen wir in so einem land leben
Gamba Movesi
Gamba Movesi Vor 19 Tage
Geschichte: Mittelalter und weiter zurück waren die Menschen in Clans und kleine Gruppen gesplittet. Diese Clans führten oft Kriege. Andere Clans reisten mordent übers Land. Mit dem Globalisieren fördern wir die Clanstrukturen. Heute heisst das Parallelgesellschaften. Die werden dann aufeinander los gehen. Haben wir ja schon. Manche Clans werden sich vereinen, andere werden einzeln kämpfen. In einem waren sich die Clans immer ...einig bzw. vereinbar. Das waren die Religionen. Christen, egal wie feindlich untereinander, sind zu den Kreuzügen. Moslems für Moslems, Dschingiskan Horden etc. Merkt ihr was? Wir fahren mit Hilfe der Eliten in das 2 Klassensystem. Die untere Klasse darf dann in Horden gegeneinander kämpfen udn werden so, hervorragend abgelenkt von den Führern. Was Hitler nicht schaffte, schaffen die Eliten jetzt weltweit. Die dummen Schafe in Deutschland sind in ihrem Gutmenschentum von der Realität Gehirn-weggewaschen worden.
Hasel Manszek
Hasel Manszek Vor 20 Tage
Weil Weiße zu schlau sind und sich nicht so wie die anderen verheizen lassen. Das mag Papa Rothschild nicht.
Brummel Teddybär
Bei seinem Vortrag wird praktisch alles zum Thema gesagt. Wir Deutschen sind nicht ausländerfeindlich oder rassistisch. Allerdings haben wir ein Recht darauf selbst zu entscheiden wie unser Land zukünftig aussehen soll und wer hier und in welcher Zahl einwandert.
Peter Panino
Peter Panino Vor 21 Tag
Es ist dumm, so zu tun, als wäre Deutschland SOUVERÄN.
Andreas Kümpel
Andreas Kümpel Vor 21 Tag
Da ich der Meinung bin dass selbst der dümmste Politiker der Alt-Parteien mittlerweile begriffen haben muss, dass die jetzige Politik viel Schaden angerichtet und viele Opfer gefordert hat, sehe ich es so. Es wird dieses "historische Experiment" durchgezogen, auf Teufel komm raus. Heißt, es wird mit der Migration massiv Geld verdient, ohne Rücksicht auf Nachhaltigkeit und Verluste. Selbst der Druck durch die Bevölkerung über die Medien auf die Politiker wird nicht funktionieren, siehe Frankreich, wo auf Demonstranten geschossen und diese niedergeknüppelt werden. Die Frage ist, welche Möglichkeiten haben wir noch und wie weit müssen wir gehen um diesen Wahnsinn zu stoppen?
Alexander Schmidt
01:12:52
Raucherbeinknacker
Raucherbeinknacker Vor 22 Tage
Den in die rechte Ecke zu stellen ist echt unglaublich.... Aber links ist heute auch nicht mehr das, was es mal war oder mal sein wollte. Und die Dummheit regiert, sinnvolle Konzepte werden einfach nicht angewendet, egal wie einfach sie sind. Da bedient man sich lieber der Verleumdung und macht Business as usual
Bertold Graf
Bertold Graf Vor 22 Tage
Sehr lauwarmer Vortag. Druck von unten ist genug da, aber die Medien sind in die Pflicht genommen zur Umerziehung des Volkes. Es ist auch kein Experiment. Es ist eine weitere Variation von teile und herrsche, und das funktioniert doch blendend für die Eliten. Schwächung und Plünderung der Völker.
H. Pumuckel
H. Pumuckel Vor 23 Tage
Es gibt keine ELITEN. HÖRT AUF DIESE BESTIEN NOCH " ELITEN " zu nennen. Das sind VATIKAN VASALLEN, DIE VATIKAN UND JUDEN DIE GANZE WELT ÜBERGEBEN WOLLEN. RAUS AUS ALLEN RELIGIONEN UND NIEDER MIT VATIKAN
Das Merkelopfer
Das Merkelopfer Vor 23 Tage
Bitte, bitte, bitte ladet Raymond Unger ein und redet über sein Buch "Die Wiedergutmacher". Es könnte einen noch größeren Impact als "Deutschland schafft sich ab" haben. Oder bespricht es wenigstens.
Janna Bekannt
Janna Bekannt Vor 24 Tage
epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_11/_01/Petition_85565.mitzeichnen.registrieren.html
Mind Blowing
Mind Blowing Vor 24 Tage
Die Leute, die heute Nazi schreien sind die Nazis von gestern.
Jue Hue
Jue Hue Vor 24 Tage
Dort wo es ein (gewollt) nicht zu diskutierendes Rechtesystem gibt, welches Raub als Grundlage hat, dort wird es regelmäßig Räuber geben. Wenn Du die soziale Wirkung privater Infrastrukturen ansiehst und begreifst, dass dieses Recht die Grundlage aller unserer Gesellschaftsformen ist, wenn dir klar wird, dass unser ZinsGeldSystem ein Teil dieser Infrastrukturen ist, dann wird klar, dass Menschen regelmäßig zu Räubern werden müssen. Dieses Verhalten nennt sich in großem Umfang - legal, ja sogar gesetzestreu - und nur in kleinem Umfang Diebstahl. Wo Unrecht die Grundlage der Gemeinschaft ist, da sollten Alternativen her.Eine wird von Silvio Gesell beschrieben und ist in der Geschichte schon 2 mal in der Praxis erfolgreich erprobt worden.Die erste Anwendung fanden seine Erkenntnisse in Deutschland in Schwanenkirchen im Jahr 1931 als die "Währung" namens Wära der Region zur Blüte verhalf. Die zweite Anwendung erfolgte in Österreich in Wörgl 1933 als die "Währung" der Arbeitsgutscheine so erfolgreich war, dass Wirtschaftswissenschaftler und Minister dort anreisten um ein Konzept zur Beseitigung der Weltwirtschaftskrise kennen zu lernen. Das Buch von Gesell, "Die natürliche Wirtschaftsordnung" ist im Web an mehreren Stellen online und als Pdf verfügbar. Das ist ein Werk von dem die Menschheit mehr lernen wird als von Karl Marx. userpage.fu-berlin.de/~roehrigw/gesell/nwo/nwo.pdf
Palpaloma
Palpaloma Vor 24 Tage
Es müsste eine "Kairoer Erklärung der Menschenrechte für den Zionismus in Israel" geben, denn es ist verboten das Leben der arabischen Minderheit (massenhaft) nicht nur zu nehmen sondern die Minderheit auch langsam zu vernichten, nur weil sie anderen Glaubens ist. Zionismus ist die nationalistisch-religiöse israelische Staatsideologie, die das Judentum für ihre politischen Zwecke usurpiert hat. Der Zionismus hat also nichts mit dem Judentum gemeinsam und ist demnach eine antisemitische und rassistische Ideologie wobei die Juden in Israel die grössten Opfer dieser Ideologie sind. Die Vernichtungskriege die vom Westen gegen die fortschrittlichsten arabischen Länder (Irak, Syrien, Libyen, Libanon) geführt werden sind die Folgen dieser 70 Jahre andauernden Unterdrückung in Palästina und der Flüchtlingsstrom eine weitere Konsequenz dieses ungelösten Konflikts.
Palpaloma
Palpaloma Vor 24 Tage
Herr Rothfuss Sie beschreiben den radikalen Islam, der nicht für alle islamischen Staaten gilt und die Todesstrafe bei Verlassen des Islams ist in solchen Ländern nicht systematisch. Mit Scharia und Todesstrafe versetzen Sie Ihre Zuhörer in Angst und Ablehnung. Das widerspricht Ihren eigenen Anschauungen.
Palpaloma
Palpaloma Vor 24 Tage
Sobald wir an anderen Kulturen tatsächlich interessiert sind kann das nur zu einer Bereicherung und Völkerverständigung beitragen. Ich sehe keine Gefahr oder Bedrohung für Deutschland.
peter Neiss
peter Neiss Vor 20 Tage
Dummkopf wohl noch nicht von den über hundert Vergewaltigungen und Dutzend Morde dieser Bereicherer
Palpaloma
Palpaloma Vor 24 Tage
Ich sehe nicht dass Migration die einheimische Kultur verändern könnte. Frankreich hat 7 Millionen Araber aus ihren ehemaligen Kolonien und das hat ihre Kultur nur bereichert!
Claudia Abibulajewa
Wir dürfen nicht mehr von ,,Volk " reden..Soweit kommt es noch ! Die Gedanken sind frei !
Claudia Abibulajewa
Der Pakt ist ein Schuss in den Ofen !
Stoertebekerxyz
Stoertebekerxyz Vor 24 Tage
Jede Lösung ist mir Recht, wo die Neger in Afrika bleiben und die Araber weg bleiben von Europa. Europa den Europäern.
B Jani
B Jani Vor 25 Tage
Die Deutschen brauchten ihr schönes Land nicht. Einwanderer bekamen es als Geschenk
Alexander Droste
Alexander Droste Vor 25 Tage
Da kommen hunderttausende Sklaven freiwillig!!!
Thomas Huth
Thomas Huth Vor 25 Tage
Experiment? Pfff.
Bootsie Ultrawave
Bootsie Ultrawave Vor 26 Tage
Jetzt die Petition gegen den Pakt unterzeichnen: epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_11/_01/Petition_85565.nc.$$$.a.u.html
FraPe
FraPe Vor 26 Tage
Ich kann mir beim besten Willen nicht erklären, warum "wir" immer Schuld am Dilemma anderer sein sollen? Das geht mir völlig auf den Sack. "Wir" liefern Waffen! "Wir" beuten Afrika aus! Wir, wir, wir... Ich darf selbst nicht einmal ne Waffe besitzen. Da soll mir z. B. auch mal einer erklären, wie meine Plastiktüten ins Meer gelangen? Die BSR sagt, die verbrennt sie. So und nun? Ich lasse mir diesen Scheiß "Wir" sind an allem Schuld-Dreck nicht mehr einreden. Sollen sie doch einfach die Richtigen beim Namen nennen, dazu sind sie aber auch zu feige.
erika müller
erika müller Vor 26 Tage
danke für Ihren Durchblick.Der ist seit langem sehr selten,
Christine Bär
Christine Bär Vor 26 Tage
6:00 Ausspruch Merkels lockte die "Flüchtlinge" an. Der deutsch -pakistanische Journalist Shams Ul-Haq hielt sich vor 2015 im Irak, Pakistan und Syrien auf. Er schreibt in seinem Buch, DIE BRUTSTÄTTE DES TERRORS, über die DEUTSCHE WELLE 🌫, die im AUFTRAG DER BUNDESREGIERUNG unter Leitung von Marxistin Anetta Kahane im Ausland Fernseh-und Radiosendungen ausstrahlte: "Eine REICHE 💰 NATION, die ausländische Zuwanderer dringend benötige, Frau Merkel schenkt den "Flüchtlingen" ein Haus 🏡." Ein Journalist des Senders verkündete, dass in Deutschland für jeden "Flüchtling" eine Unterkunft zur Verfügung stünde. Dafür würde sich Frau Merkel PERSÖNLICH VERBÜRGEN. Diese Aussage sorgte für eine Flut von muslimischen Migranten, die alle durch sichere Länder hindurch NUR nach Deutschland wollten.
Christine Bär
Christine Bär Vor 26 Tage
US-HAUPTZIEL ist KRIEG IN EUROPA ⚡ Georg Friedman - Privat - STRATFOR-REDE: "Das HAUPTINTERESSE DER USA, für das WIR IMMER WIEDER KRIEG ⚡ GEFÜHRT HABEN - im Ersten und Zweiten Weltkrieg und auch im kalten Krieg - waren die Beziehung zwischen Russland und Deutschland. Weil VEREINT sind sie die EINZIGE MACHT die uns bedrohen kann. Unser HAUPTINTERESSE besteht darin, sicherzustellen, dass dieser Fall nicht Eintritt.... Ein so ÜBERWÄLTIGEND STARKES LAND WIE DEUTSCHLAND 🌞 ist in der Lage, die EU-WEITEN Regulierungen in Brüssel und das Verhalten der Europäischen ZENTRALBANK 💰 zu BESTIMMEN...... EUROPA WIRD IHRE KRIEGE HABEN ⚡ und es wird IHRE LEBEN VERLIEREN 😴😯⚡. WIR intervenieren WELTWEIT bei den VÖLKERN, aber sie können uns nicht angreifen. DAS IST EINE SCHÖNE SACHE.". 😱. ⚡. Friedman. ⚡ In DIE LETZTEN TAGE VON EUROPA schrieb Historiker Walter Laqueur: "Der Kontinent verändert dramatisch sein Gesicht auf Grund der MASSIVEN EINWANDERUNG. Grosse Integrationsprobleme, ethnische Spannungen, unbezahlbare Sozialsysteme usw. sind die Folgen. DIE UNKONTROLLIERTE EINWANDERUNG IST DER HAUPTGRUND FÜR DEN NIEDERGANG EUROPAS, es bedeutet jedenfalls, dass EUROPA DIE ROLLE ALS ENTSCHEIDENDER MITGESTALTER DER WELTPOLITIK 🌎 AUSGESPIELT HAT. 🇺🇸 vs. 🇪🇺. Die ISlamischen Migrationsströme sind eine US-Globalisierungsstrategie. Diese stammt vom US-Militärgeostrategen Thomas P Barnett: "Der ungehinderte Strom von Einwanderern darf von keiner Regierung verhindert werden. KEIN LAND SOLL DER VERMISCHUNG ENTGEHEN." Der Milliardär Georg Soros schuf mit seinen riesigen 💰 Geldspenden an NGOs die Infrastruktur, die den Schleppern den Weg nach Europa öffnete. (Mafia😵 Drogen) Die US-GESTEUERTE MIGRATIONSWAFFE zersplittert Europa in tausend explosive 💣 Teile. IS vs CHRISTENTUM 🌞. Ex-CIA-Chef Michael Hayden: "In einer Studie der CIA wird berichtet, dass spätestens um das Jahr 2020 herum BÜRGERKIEGE erwartet werden." 😱⚡ Gute Nacht, EUROPA 😴 ☪🌛⚡
Alfred Zuckermayr
Alfred Zuckermayr Vor 26 Tage
Schaut euch dieses Dokument an (Link www.un.org/depts/german/migration/a73-12-part-II.pdf ) Da ist von Neuansiedlungen die Rede. Es ist der „Globaler Pakt für Flüchtlinge“ Ist das die Fortsetzung vom Migrations Pakt? Wer hat davon schon gehört?
Alfred Zuckermayr
Alfred Zuckermayr Vor 26 Tage
Schaut euch dieses Dokument an (Link www.un.org/depts/german/migration/a73-12-part-II.pdf ) Da ist von Neuansiedlungen die Rede. Es ist der „Globaler Pakt für Flüchtlinge“ Ist das die Fortsetzung vom Migrations Pakt? Wer hat davon schon gehört?
Martin Familienname
*Teilen → Petitionsseite 85565 ← Teilen* 1. Account einrichten ─ die haben eh eure Daten mit dem BRD Ausweis schon bekommen. 2. Account und Passwort gut sichern für spätere Petitionen. (Password Keeper) 3. Petition unterzeichnen ─ wer Gesicht zeigt, macht das Häkchen an die richtige Stelle. zur Petition: epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_11/_01/Petition_85565.nc.html immer wieder versuchen, Server ist Überlastet.
Christine Bär
Christine Bär Vor 26 Tage
Im GLOBALEN PAKT FÜR MIGRATION geht es um die globale, formale ABTRETUNG NATIONALER SOUVERÄNITÄT der einzelnen Staaten an den künftigen UN-Superstaat unter US-REGIE. Die nationalen Grenzen der Staaten werden künftig für ALLE MENSCHEN GEÖFFNET, unabhängig derer HERKUNFT KULTUR und deren ANZAHL. (IS-Invasion) Gleichzeitig wird diesen Menschen im Namen der Menschenrechte, (DIKTATUR der HUMANITÄT) Zugang zu den jeweiligen SOZIALSYSTEMEN gewährt! Offene Grenzen ohne Risiko der Zurückweisung und regelmässige GELDLEISTUNGEN 💰 aus den SOZIALKASSEN der arbeitenden, HEIMISCHEN Bevölkerung, (Sklaverei) deren monatliche Höhe oftmals ein Jahresgehalt in der afrikanischen Heimat bei weitem übertreffen. (Das so frei gewordene afrikanische Land kann dann von Konzernen ungehindert ausgeplündert werden.) Sobald dieser "nicht bindende" Pakt zu greifen beginnt und alle Staaten mit der Umsetzung dessen Empfehlungen beginnen, werden kritische Stimmen zu INTOLERANZ, FREMDENFEINDLICHKEIT und RASSISMUS umgemünzt und als strafbare HASSDELIKTE geahndet. (Der Islam kennt keine Toleranz Ungläubigen gegenüber, EINHEIMISCHENFEINDLICHKEIT ist O.k. und Rassismus ist, was die UNO gezielt betreibt. Die totale VERNICHTUNG wundervoller Kulturen durch globale VERMISCHUNG = Völkermord) (Sérgio Vieira de Mello, ehemaliger UN-Hochkomissar für Menschenrechte: "Die UNO wurde gegründet, um diese Konzeption der unvermischten (Kraft) Völker zu BEKÄMPFEN." UN-Sonderberichterstatter für MIGRATION, Peter Sutherland will die HOMOGENITÄT DER VÖLKER ZERSTÖREN. Sutherland war Aufsichtsratsvorsitzender der INVESTMENT - BANK GOLDMAN SACHS 💰. Sutherland war FINANZBERATER des VATIKANS und Präsident der internationalen katholischen Kommission für MIGRATION. -Toleranz-Prediger) Als letzter Akt von vielen, wird mit diesem UN 🤘 MIGRATIONSPAKT die ENDGÜLTIGE ZERSTÖRUNG UNSERER ABENDLÄNDISCHEN KULTUR EINGELÄUTET.🔔 www.ExpressZeitung.com "GLOBALER PAKT FÜR MIGRATION" Nr.19
Rideoak
Rideoak Vor 26 Tage
1:22:02 Tolles Schlusswort! Danke.
عزیزم
عزیزم Vor 26 Tage
Warum sagt er, es sind die Linken Schuld und dann sagt der Kapitalismus will das. Ich sehe die Verantortung beim internationalen Finanzgebaren. Die Linken haben vor ca dreißg Jahren schon vor der Einwanderung aus Afrika hingewiesen und Handeln gefordert. Den Seeheimerkreis oder die CDU als Links zubezeichnen kann man nur von einem gewissen Standpunkt aus.
Rideoak
Rideoak Vor 26 Tage
Vielen Dank, für diesen Vortrag. Übernächste Woche bin ich in Berlin. Kommst DU auch!?
Auric Freres
Auric Freres Vor 26 Tage
Der Migrationspakt ist lediglich die Ausarbeitung des Ziels 10.7 und der Punkte 23 /29 der Agenda 2030. Dort wird Klargestellt - wie dann auch im Migrationspakt (man muss sich schon mühsam durchkämpfen durch den Text um die entscheidenden Punkte zu finden): Ziel ist es Migration aus armen Ländern in Wohlhabende Länder zu fördern und geordnet ablaufen zu lassen um den Armen Ländern eine Teilhabe am Welt-Wohlstand zu gewähren. Gerade nicht!! die Facharbeiter sollen aus den armen Ländern auswandern wie eindeutig aus Ziel 2, Punkt 18 e) Zeile 4 bis 6 (deutscher Text) hervorgeht. Vielmehr sollen wenig ausgebildete migrieren dürfen, im Ausland dann ausgebildet werden und mit Starthilfen versehen (Abschiedsgeldern) dann auf freiwilliger Basis später wieder zurückkehren dürfen.(Quellen-Zitate folgen bei Interesse). Diejenigen die nicht zurückkehren wollen sollen einen erleichterten Zugang zur Staatsbürgerschaft des Ziellandes erhalten. Am gravierendsten ist jedoch der Umstand, daß die im Heimatland erworbenen Rentenansprüche im Zielland dann (natürlich auf Kosten des Rentensystems des Ziellandes) bezogen werden dürfen. Der Familiennachzug soll ausdrücklich gefördert werden. Dies bewirkt die Überschwemmung unseres Rentensystems mit Rentnern die nicht in die hiesigen Rentensysteme eingezahlt hatten. Die Rücküberweisung der im Zielland erhaltenen Geldern aus sozialen Sicherungssystemen, Renten und Arbeit in die (armen) Herkunftsländer soll durch Steuerbefreiungen gefördert werden! Dies führt zu einem "Money Drain" aus den Sozialsystemen der Wohlstandsländer in die armen Herkunftsländer. Die Gesamtvision wird mehrfach im Milleniums-Pakt, der Agenda 2030 und dem Migrationspakt beschrieben: 1. Angleichung des Wohlstands- und Bildungsniveau zwischen Armen und reichen Ländern 2. Weltbürgertum statt Nationalität, Länder statt Nationen mit politischer und gesellschaftlicher Beteiligung der Migranten in den Zielländern auf allen Ebenen (Regierung, Politik, Behörden). Der Migrationspakt erhält unter Berufung auf die Agenda 2030 nach Unterzeichnung Völker- und Menschenrechtliche Verbindlichkeit. Denn in der bereits 2015 festgelegten Rahmenvereinbarung - der Agenda 2030 - wird festgestellt: daß das System der Agenda 2030 "unteilbar, integral, und global in seiner Natur ist und universell gültig" (Agenda 2030 Punkt 55). Damit, und unter vielfacher Berufung auf die Charta der Vereinten Nationen und Menschenrechte auch an anderer Stelle reklamieren Agenda 2030 und ihr folgende Verträge/ Pakte absolute und universelle Gültigkeit für alle Staaten. Die Regierungen verpflichten sich die Ziele in inländische Gesetzgebung umzusetzen. Die Umgestaltung der Welt soll wörtlich "irreversibel", d.h. unumkehrbar werden. Der gesellschaftliche Konsens wird aktiv mit dem Instrument des sogenanntes "Mainstreaming" (Gesellschaftliche Erziehung von Oben nach Unten nach der Vorstellung Rousseau's) erreicht werden. Es existieren bereits Handbücher der UN zum Migration Mainstreaming. Hierbei kommen auch Instrumente der Sprachanpassung und der Bestrafung zum Einsatz. Jüngstes Beispiel der Sprachanpassung ist Macrons Rede in Paris in der er sich klar vom Begriff der "Nation" distanzierte und diese durch Patriotismus ersetzt. Die UN Menschenrechte und die Charta der Vereinten Nationen basierten bisher auf dem Begriff der Nation und Nationalzugehörigkeit als mehr oder minder einheitliche Gruppe hinsichtlich Sprache, Tradition, Geschichte und Herkunft. Dies spiegelt sich auch im Selbstbestimmungsrecht der Völker (Art. 1 und 55 der Charta der UN) wieder. Patriotismus zielt eher auf das Bewohnen einer Region hin und nicht auf die Zugehörigkeit zu einem Volk. Ebenso wird der Kulturbegriff und der Begriff der Kulturnation seit Jahren systematisch durch andere Begriffe im Mainstreaming ersetzt.(Leitkultur, Dominanzkultur), andere Begriffe sollen abgeschafft oder komplett umdefiniert werden (z.B. Heimat, siehe TAZ Interview mit der SPD Mitarbeiterin Karen Taylor vom 17.08.2018). Sicher ist, daß die UNO Migration-Mainstreaming schon seit mindestens 20 Jahren betreibt und fördert. Die EU ist stark in den Prozess mit eingebunden. Die Machbarkeitsstudie der EU von 2009 zur Aufnahmekapazität von EU Ländern zur Frage "Wie viele Migranten können aufgenommen werden" geht in einem Rechenmodell davon aus, daß die EU in Ihrem Gebiet bis zu 3,3 Milliarden mehr Menschen beherbergen kann / soll als in der EU 2008 gelebt haben. Für Deutschland wären das alleine ca. 200 Millionen mehr Menschen. (STUDY ON THE FEASIBILITY OF ESTABLISHING A MECHANISM FOR THE RELOCATION OF BENEFICIARIES OF INTERNATIONAL PROTECTION, 2009, EU Komission). Sicher ist auch, daß in der Agenda 2030 und im Migrationspakt auf den ersten Blick jede Menge gute Dinge stehen denen man gleich zustimmen möchte. Die Texte sind umfang- und Wortreich. Die rechtlich relevanten Passagen sind "eingestreut" und eingebettet in viele gute Worte. Es erfordert viel Mühe und kritisches Lesen um die Wahre Zielsetzung und Auswirkung zu erfassen und die entsprechenden Textstellen wahrzunehmen. Sicher ist auch, daß ein wichtiges Argument des Paktes warum die geplante geordnete Migration für die wohlhabenden Länder gut sein soll mit dem Dogma des Wirtschaftswachstums verknüpft wird: Die Überalterung und der Geburtenrückgang - am dramatischsten in den Ländern der ehemaligen Achse (Italien, Österreich, Deutschland und Japan)- führt im Kreislauf des Geldes - Geldmengenvermehrung - Zinswirtschaft - Verknappung - zu Problemen die dieses System gefährden. Dass dieses System diskutabel ist, insbesondere aus der Sicht des nicht-profitierenden Individuums, kann man nur verstehen wenn man die Grundmechanismen der Geld und Zinswirtschaft hinterblickt. Es gibt im Moment profilierungsbedürftige unions-Politiker die scheinbar den Migrationspakt kritisch hinterfragen. Auch die AFD tut dieses. Erstere tun dies aber möglicherweise nur aus taktischen Gründen, zweite tun dies möglicherweise höchst dilettantisch. Die AFD bräuchte nur ein- zwei Sätze aus dem Originaltext zitieren um das Ohr der Deutschen zu bekommen. Warum bei gewiss sehr beschlagenen und intelligenten AFD Funktionären eine so un-konkrete und dilettantische Darstellung gewählt wird erinnert mich ebenfalls an ein Theater "so tun als ob".
Quo Quovadis
Quo Quovadis Vor 26 Tage
Im Endeffekt könnte man diesen Irrsinn mit ein, zwei Sätzen erklären. Erstens, WIR BEFINDEN UNS MITTEN IM KRIEG !!! Zweitens, viele werden das erst begreifen, wenn ihre Kinder und Frauen vor ihren Augen vergewaltigt und ermordet werden eventuell auch verhungern !!!!! Mir ist bewusst, dass sich das sehr perfide anhört, muss es ja auch. Letztendlich ist es der perfideste Krieg, den die Menschheit jemals sah. GOTT MÖGE EURER SEELEN GNÄDIG SEIN !!!
Timo Schneider
Timo Schneider Vor 26 Tage
Ebenfalls ein hervorragender Beitrag. Zum Goethe Institut fällt mir ein dass das Goethe Institut in Japan in ihrem Deutsch Büchern als eine typisch deutsche Familie mittlerweile eine türkische hat.
Thomas Kunze
Thomas Kunze Vor 26 Tage
Es geht darum, billige Sklaven fürs System zu gewinnen. Und das Geld der Besitzenden über die Sozialhilfen in die Kassen der Konzerne umzuverteilen. Und es geht darum, Wachstum zu generieren; um den unvermeidlichen Zusammenbruch des Schuldgeldsystems zu verzögen. Ginge es um die Menschen, würde man einen Pakt zur Entwicklung und Befriedung der armen Länder dieser Welt schliessen! Das Ganze ist so entsetzlich einfach zu durchschauen.
Joachim Raeder
Joachim Raeder Vor 27 Tage
Über den Migrationspakt der Vereinten Nationen wird viel geredet, aber leider fehlt den meisten Bürgern eine konkrete Information über dieses angeblich „unverbindliche“ Werk, das für Deutschland weitreichende Folgen haben wird. Nicht ohne Grund sind bereits viele Länder aus der Vereinbarung ausgestiegen, die die Bundesregierung maßgeblich mitgestaltet haben soll! Warum wird Deutschland diesen Pakt unterzeichnen, der keinerlei erkennbare Vorteile für uns alle hat? Es besteht sogar die konkrete Gefahr, dass dieser Pakt dazu genutzt werden wird, um die europäischen Nationalstaaten von ihren ursprünglichen Bevölkerungen zu entkernen! Was wird hier eigentlich geplant? Ist das alles der Beginn eines Staatsstreiches gegen die nationalen Verfassungen, also auch gegen unser Grundgesetz? Warum wird die Meinungsfreiheit immer weiter eingeengt? Es ist Zeit, sich diese Fragen zu stellen! Dazu bedarf es der Informationen, die der Leser in diesem Buch, kurz und verständlich zusammengefasst findet. Er sollte davon schnell Gebrauch machen, um sich vor den Lügen der Propaganda zu schützen! EBook (2€) >>> amzn.to/2DpVjuA
stan
stan Vor 27 Tage
"Die Reichen haben einen Krieg gegen die Armen begonnen und werden ihn gewinnen!" (Warren Buffet, drittreichster Mensch der Welt, in einem Interview von 2006)
Ulrike Bhairavi Andrezejewsky
Er sollte mal von Lanz und Co eingeladen werden.
PontiffOfTruth
PontiffOfTruth Vor 27 Tage
Rainer Rothfuß - guter Mann!!!
Alfred Zuckermayr
Alfred Zuckermayr Vor 27 Tage
Die Petition gegen den UN-Pakt ist online!!!! Siehe Link epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_11/_01/Petition_85565.nc.html Bitte sofort unterschreiben. Bitte etwas Geduld, der Server ist überlastet.
Rideoak
Rideoak Vor 26 Tage
Vielen Dank, für den Link. Direkt mal gemacht. Eeetwas aufwändig, aber schaffbar.
Miriam Rechner
Miriam Rechner Vor 26 Tage
+Alfred Zuckermayr, Die Befürworter von der Umvolkung dürfen also auch noch T-Shirts mit dieser Aufschrift verkaufen und Leute, die das in der Theorie äußern, wird selbstverständlich Rassismus unterstellt. Gilt ja ebenfalls für Parolen wie "We love Volkstod", die dürfen sowohl gebrüllt als auch auf Plakaten oder Klamotten stehen, darüber regt sich niemand von den Medien auf, keinerlei Kritik an solchen deutschhassenden Parolen, aber wen wundert es noch? Hab Screenshot`s von diesem netten Shop gemacht. Bei der Petition geht es definitiv nicht mit rechten Dingen zu, reine Makulatur um das Volk in Wahrheit mal wieder für dumm zu verkaufen. Man gucke sich auch das Datum an wo sie endet, nämlich am 19.12., aber der Vertrag soll bereits 9 Tage vorher, sprich am 10.12. unterschrieben werden - Von daher ist sie komplett sinnlos. Der einzige Nutznießer ist die Politik, die konnten nämlich alle Namen von denen, die dagegen sind, hübsch speichern und wer weiß wo die Daten irgendwann landen.
Alfred Zuckermayr
Alfred Zuckermayr Vor 27 Tage
+Miriam Rechner Ob es der Server ist?????? Schauen Sie sich das an!!! (Link) humanblood.de/team-umvolkung-bio-t-shirt-maenner-2363/?c=2025 Da werden T-Shitrs mit der Aufschrift „Umvolkung“ verkauft. Und 10 Euro gehen an „Ärzte ohne Grenzen“ Ich bin sprachlos.
Miriam Rechner
Miriam Rechner Vor 27 Tage
Bist Du sicher, dass der Server wirklich überlastet ist, oder nicht in Wahrheit getrickst wird? Es dauert in der Tat ewig eh man weitergeleitet wird, und bei der Anzahl von den Unterschreibern tritt zusätzlich ein "Fehler" auf - die Zahl steigt nicht, Panne oder bewusste Mogelpackung? PS. Schweiz ist auch so gut wie raus. Die Anzahl der "Nazis" und "Ausländerfeinden" - so wie Kritiker hier bezeichnet werden - steigt immer mehr..
Cartman Bra
Cartman Bra Vor 27 Tage
Keine Ahnung, ob Herr rothfuß das lesen wird, doch ich will ihn korrigieren: die Anzahl der Meldungen ist irrelevant. Wenn man nicht gegen die Richtlinien verstößt, wird man auch nach 100 Meldungen nicht gesperrt. Wenn man verstoßen hat, genügt auch eine einzige Meldung.
elisabeth doderer
elisabeth doderer Vor 27 Tage
Ich habe es diesmal umgekehrt gemacht zuerst lese ich die Kommentare und dann sehe ich mir den Vortrag zu Ende an. Das mache ich um ein paar wichtige Gedanken auf zu schnappen und zu verarbeiten, die da bereits erwähnt wurden, bevor ich sie vergesse. Nun diesmal fällt mir nix neues zu den Kommentaren ein ausser: na gut wie lautet dieser sogenannte 2. Pakt der auch Migrationspakt genannt wird oder wie hier: "global compact on Refugee"? sehr interessant muss mir also den Vortrag anhören um zu wissen um was es da geht um irgendwas neues zu sagen. Ich halte fest: in meinen Worten zusammengefasst: 1. also wir Europäer sollen in anderen Länder keine Regierungsumstürtze herbeiführen, nur damit wir billiger an Rohstoffe herankommen, die wir für unsere konsumfreudige Gesellschaft brauchen könnten, ? 2. Wir müssen jedoch das Recht haben nicht auch mal: "nein" zu sagen "Grenzen ziehen" dürfen. Also wenn irgendein sogenanntes 3. Welt Land Probleme hat wegen der Bevölkerungsexpansion, die ins Unermessliche gehen kann, kann es nicht sein, dass wir nur weil die da keine sinnvolle Geburtenkontrolle kennen gelernt haben, wollen oder so,,, deswegen muss der sogenannte Westen dennoch nicht immer sofort die finanzielle Antwort, Rettung usw. anbieten, nur weil die eben zu viele wurden und gleichzeitig keine Ressourcen für die vielen neuen Nachzügler vorhanden sind... sehr klug ausgedrückt.. Auch bei einer auch möglichen "Misswirtschaft" eines Dritte Welt Landes soll also nicht der Westen immer sofort einspringen müssen, nur weil die eben die globalen Zusammenhänge auch von regionalen Problem- und Aufgabenstellungen nicht kennen oder überhaupt in Betracht ziehen wollen? auch sehr klug ausgedrückt... oder noch besser, dass wir wenn die zuviele Nachkommen haben und leider kein Land, Ressourcen usw. für diese Generation eingeplant haben, einfach mal in die europäischen Länder umsiedeln? ich sehe schon ich muss mir zuerst mal den ganzen Vortrag anhören um den überhaupt zusammen fassen zu können. Ich fasse das weitere für mich zusammen: also wichtig: es muss erlaubt sein diese Regeln überhaupt mal sachlich zu debattieren, sehr klug äusserst klug formuliert, tja es sollte mal erlaubt sein diese Dinge mal sachlich zu betrachten...? Also sachlich das heisst mal in Ruhe mal etwas zu betrachten? ohne sofort Entscheidungen treffen zu müssen? sehr intelligent, sowas wie eine Auszeit mal einfordern?
peter Neiss
peter Neiss Vor 27 Tage
Was gehen mich die Afrikaner an, keiner der Deutschen Arbeiter hat die Migration mit zu verantworten.
Jogi F
Jogi F Vor 27 Tage
Die Petition auf der Seite vom Bundestag ist endlich online gegangen: epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_11/_01/Petition_85565.nc.html
Brigitte Krämer-Leimbach
Sehr interessant ! Sollte sich jeder mal anhören ! Herr Rainer Rothfuß - Hut ab ! Vielen Dank !
Ywanda Chmiel
Ywanda Chmiel Vor 27 Tage
Gruss Gott Bautzen= Budischin, bud(S)=Gebot, schin weiss und Weise; Song of Songs 8,4 ' not awake my love' she is awake; budi(Slav)= awake.. since 13 II.. Drei-S-den... S-Virgo Sept. the 21 2017 Matthiew, International Peace Day; Isaiah 57,19(N Z,Q) 'lips.. peace', Salve, Salve, Salve Regina= CCCP(Russia) !!! Mat(Russia)= Mutti, thi-die W= waw=6= gold-wo-man Sachs; Rev. 2. 8-11 'Smyrna'; bechmy, smy, budemy(die Sorben)= we were, we are, we will be.. my=wir.. W=VV= NO Ten, May Day EV-rope; Sch-Aria von M-Aria; sch=schin=shin= Zahn= tand(S) but tända(S)= light a fire, the fourth Wasa Crown, Wase(S) is Spica of Virgo, Wir fahren nach..Will-kommen, Dina di Navia !
Ralf Landsberger
Ralf Landsberger Vor 27 Tage
Tolle Zukunftsprognosen der EU und Weltbank bis 2050. Man kann auch die Prognose wagen, dass es in zehn Jahren eine EU in der jetzigen Form nicht mehr gibt. Indikatoren sind der Austritt der Briten. Die politisch immer instabiler werdenden wirtschaftlichen Zustände in Italien, Spanien, Portugal, Griechenland. Auch eine europäische Finanzpolitik mit jährlich steigender Umverteilung aus Deutschland wird die EU nicht erhalten können. Sollten in Italien und Spanien Zustände wie in Griechenland eintreten wird es dort zum Staatsbankrott und einer Rückkehr in die vormaligen Währungen Lira und Peseta kommen. Die jetzt schon bestehenden und jährlich steigenden Target Salden von ca 1 Billionen Euro müßten dann vom Deutschen Steuerzahler ausgeglichen werden. Die Folgen für die Deutsche Wirtschaft sind völlig unklar. Am Ende dieser Reise steht wieder die Deutsche Mark und das Ende der Brüsseler Diktate.
franz müller
franz müller Vor 27 Tage
Lieber Rainer Rothfuß , ilange wollte ich dir mal schreiben , ich verstehe dein Thema , doch möchte ich darauf hinweisen , wenn du nach Marrakech kommst , geh mal bitte nicht in die Touristenviertel und gehe mal ein Stück raus aus Marrakech um die Herzlichkeit der moslemischen Bevölkerung zu erleben ! Hier gibt es noch große WERTE , die in Europa längst verloren sind (Menschlichkeit , Gastfreundlichkeit , Familiensinn , Respekt vor Alteren und Fremden , Verständniss für andere Kulturen , Ps. auch gibt es so gut wie keinen Rassismus im Gegensatz zu Deutschland ! Ich kenne das Land seit langem und bin echter Insider , deshalb auch : Versuchen sie bitte trotz ihres Christseins eine neutrale Sichtweise zu behalten und erklären sie den Menschen auch woher dieser Hass in manchen Ländern (und zwar in den Ländern in denen der Westen intervenierten ) kam und es in anderen moslemischen Ländern , in denen es keine Resoursenkriege gab , keine solche religiösen Konflikte gibt , trotz Kolonialzeit u.s.w ! Du erwähntest leider auch nicht , dass die Muslime genauso leiden wie die Jesiden ! Bitte spanne den Bogen weiter (von 2001 bis heute ) und vermeide bitte ein WIR Christen gegen DEN Islam ! Die Ursachen für die Konflikte liegen nicht in der Religion und der Islam ist im Prinzip friedlich !
anna41343
anna41343 Vor 27 Tage
Sehr schön und subtil eingepackte Botschaft.
Gieszkanne
Gieszkanne Vor 27 Tage
Es wurde vergessen darauf hin zu weisen, dass Dr. Rainer Rothfuß AfD Mitglied ist.
Gieszkanne
Gieszkanne Vor 23 Tage
+Corina Mader Hast du gelesen?!
Corina Mader
Corina Mader Vor 23 Tage
Gieszkanne hast du zugehört?
Fixel Heimer
Fixel Heimer Vor 27 Tage
Diese "Umfrage" am Anfang ist mmn irreführend. Da muss es sich um Hochrechnungen handeln, da sicher keine Milliarden befragt wurden..und bspw. in säkularen Staaten mit islamischer Mehrheit, wie Syrien, käme sicher kein solches Ergebnis heraus. Dort lebten Christen und andere religiöse Gruppen jahrzehntelang und in guter Nachbarschaft mit Muslimen. Das Problem ist der von den USA und Saudi Arabien geförderte wahabismus, der dort, wo er gebraucht wird zu. Regime change etc. Auch von der deutschen Regierung gefördert wird.
C.
C. Vor 27 Tage
Wir hätten alles selber in der Hand, einfach die Arbeit niederlegen ... mal sehen wie lange diese Regierung dann noch stehen würde! Aber dafür fehlt natürlich die meisten den Mut...
Thomas Press
Thomas Press Vor 28 Tage
Wer erlaubt diesen perversen Schweinen eigentlich, uns als Laborratten zu benutzen?
Kentucky Chiller
Kentucky Chiller Vor 7 Tage
Sie selber .. sie spielen Gott und haben Allmachtsphantasien welche auch nach und nach umgesetzt werden und im migrationspakt ihren derzeitigen Gipfel gefunden hat.. und wir alle werden dafür leiden
manoftheworld1000
manoftheworld1000 Vor 12 Tage
Die Millionen Wähleridioten, die diese gefährlichen Typen immer wieder auf den Schild heben!
Velinka Maigler
Velinka Maigler Vor 15 Tage
Unsere selbst ernannte Elite, weiß das,wir sind ein Duck Mäuschen Volk!
Velinka Maigler
Velinka Maigler Vor 15 Tage
WARUM haben die Franzosen mehr Arsch in der Hose als wir...?
Siebertz Ute
Siebertz Ute Vor 28 Tage
Vielen Dank an Sie, da nur wenige die richtigen Fragen in Bezug auf dieses Thema stellen. Ein sehr guter Vortrag!
Ulla S.
Ulla S. Vor 28 Tage
Danke für ihre sachliche und differenzierte Art, mit der sie das Thema GCM behandeln! Es ist der richtige Weg! Genau deshalb meiden die Befürworter jede inhaltliche Auseinandersetzung. Die Frage des "cui bono" stellt sich immer wieder, wenn doch evident ist, dass es nicht für die Herkunftsländer, nicht für die Zielländer, und letztendlich für die Migranten selbst nicht von Vorteil ist!! Nochmals danke für ihren Einsatz und ihr Bemühen für Deutschland und Europa!
Ihr armen Irren
Ihr armen Irren Vor 28 Tage
Was für ein böser Nazi! Ironie off
Jack Pot
Jack Pot Vor 28 Tage
Der Pakt liegt schon lange vor,doch ist das Volk gefragt worden,nein nicht alles verheimlicht.
carbon acid
carbon acid Vor 28 Tage
Ich finde es erbärmlich, dass diese Debatte nicht geführt wird. Das ist keine Demokratie mehr.
lulli56
lulli56 Vor 28 Tage
Danke für diesen sehr guten Vortrag mit sachlichen Informationen und gesundem Menschenverstand!
BNDbezahlterSchreiber
de-vid.com/video/video-GvM0dAjjd0s.html Wagenknechts Rede zur "Aufstehen" Bewegung ! VERBREITEN DRINGEND ! DIE QUELLE SCHEINT GESHADOW BANNED !
Der Mensch mike aus der Sippe t r o m m e r
Wer aus Kriegsgebieten kommt hat laut gültigen Asylrecht, keinen Anspruch auf Asyl, weil er schlichtweg sein Land im Stich lässt und den Feind überlässt. Asylanspruch haben nur politisch Verfolgte deren Leben in Gefahr ist und das auch nur temporär so lange der Zustand so ist. Wer sein Land im Krieg im Stich lässt, gehört normalerweise mindestens ins Gefängnis, das sollte mal den Gehirngewaschenen klar werden.
Ralf Stofer
Ralf Stofer Vor 28 Tage
Ich glaube man müsste noch ein paar Ebenen tiefer das Problem hinter dem Problem hinter dem Problem enthüllen. Und dann wären wir uns alle viel mehr einig. Dann wäre nicht mehr der instrumentalisierte Migrant das Problem sonder die wahren Verursacher und deren tatsächlichen Absichten. Es sind die Leute die diese Länder bzw der Bevölkerung ausbluten lassen. Sie sahnen nicht nur die Kohle ab sondern mißbrauchen die Geschädigten gleich noch als geostrategische Waffe. Aber solange der mündige Bürger den hanebüchenen Schwachsinn runter schluckt, den uns Politik und Medien präsentieren, ohne zu hinterfragen, wird sich kaum Widerstand formieren lassen. Wir schimpfen über Politiker und Eliten. Aber der mündige Bürger lässt sich so dreist offensichtlich auf den Arm nehmen, dass es kaum zu glauben ist. Die Politiker lachen sich auch noch unverholen schlapp und klopfen sich auf die Schenkel während sie immer dreistere Nummern durchziehen. Und rechts und links orientierte Bürger springen auch noch voll auf den Zug auf und lassen sich gegeneinander ausspielen. Wir bräuchten Enthüllungen wahrer Zusammenhänge aktueller Geschehnisse. Warum sollen die sich von allen vorhergehenen Intrigen unterscheiden. Brutkastenlüge, Vientnahm Lüge, Kosovo KZ Lüge, Irak Powels weißes Mehl-Fläschchen. Und ein paar Jahre geben die das auch noch öffentlich zu und klopfen sich wieder tränen lachend auf den Schenkel dabei. Ukraine 5Mrd hat die USA in den Putsch investiert. Syrien 1Mrd jährlich in den IS. Jetzt läuft die Migranten Nummer, das ist genau so eine Kampagne nach dem gleichen Muster. Eines Tages erfahren wir wieviele Mrd. da rein gesteckt wurden.
EdselWexl
EdselWexl Vor 28 Tage
Was man für scheiße unter Videos sieht die über dieses Thema gehen. Leute es gibt keine NWO keinen Geplanten Genozid oder sonstiges anderes. Ihr lässt wirklich das ganze Spektrum um dieses Thema Dumm aussehen. Bleibt Logisch
p b
p b Vor 28 Tage
1:18:38 "als wären wir die mini USA!" hahahahha... Herr Rothfuss! Sie sind Klasse!
XO OX
XO OX Vor 28 Tage
Der unsichtbare Krieg.
Ernst Fischer
Ernst Fischer Vor 28 Tage
Wir sind das Volk Volk Volk Volk Volk Volk Volk Volk Volk Volk Volk Volk Volk
Cornelia Heying
Cornelia Heying Vor 28 Tage
Sehr gut Herr Rotfuss Wissend intelligent herzlich gut.
Sascha Reber
Sascha Reber Vor 28 Tage
Ein Pakt sie alle zu binden und weiter zu führen. ....
Susan J
Susan J Vor 28 Tage
Die Überbevölkerung sucht ein Ventil. Das ist keine Verschwörung. Die Barmherzigkeit und der Überfluss des Westens hat Menschen entstehen lassen, die sich so nicht selbst ernähren können. Das ist brutal. Wir sind die reichen Weisen , weil wir entwickelter sind. Das ist niemanden Schuld. Glück gehabt. Das ist wie einer schönen Frau ihre Schönheit vorzuwerfen.
Claudia Buscemi
Claudia Buscemi Vor 28 Tage
Ich hätte nie gedacht das Russland auch bei diesem Migrationspakt da bei ist ...
Winfried Merkel
Winfried Merkel Vor 28 Tage
www.westendverlag.de/buch/kampf-oder-untergang/!
Thorsten Walter
Thorsten Walter Vor 28 Tage
Danke für diesen guten Vortrag Herr Dr. Rothfuss. Bitte weiter so und nicht einschüchtern lassen.
Abseits des Mainstream
Sehr gut! Liebe Grüße aus dem tiefen Westen ;-)
ATS3788
ATS3788 Vor 28 Tage
Der Drops ist gelutscht, wenn die Babyboomer in Rente gehen das spätestens implodiert das System www.achgut.com/artikel/die_tage_des_sozialstaates_sind_gezaehlt
Nächstes Video