Dunkel

Reifenwechsel: Diese Fehler sollte man niemals machen!

Die Autodoktoren - offizieller Kanal
Aufrufe 508 497
96% 4 924 161

Heute dreht sich bei den Docs alles um den Räder- und Reifenwechsel. Ein gutes Beispiel für schlechte Rädermontage in Eigenregie zeigt: da kann einiges schief laufen. Außerdem lassen die Docs ein passives gegen ein aktives Reifendruckkontrollsystem antreten - welches System meldet den Druckverlust schneller? Das Ergebnis ist eine faustdicke Überraschung...

Am

 

Die AutodoktorenautodocsVOXHymberReifenwechselWohnmobilRäderwechselRäderwechsel am WohnmobilFordFord C MaxReifendruckkontrollsystemaktivpassivaktives Reifendruckkontrollsystempassives ReifendruckkontrollsystemRDKSLuftdruck

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 100
makitaki1
makitaki1 Vor 2 Tage
16:30 ihr hattet ja am anfang ne Überdeutliche Werbung für Scheiben rep im Hintergrund :P , ich vermute auchmal deswegen die laaaaaaaange kafffeeeeeeee pausi vor dem Posteram Anfang :D ^^ gg
Jürgen Zeulner
Jürgen Zeulner Vor 6 Tage
Hallo Doktoren, super Videos macht ihr, ABER, ich finde die immer recht lang ✌️🤷‍♂️
James Ryan
James Ryan Vor 10 Tage
MMI: Multi Media Interface immer schön zu sehen eure Videos
Sandra Birk
Sandra Birk Vor 12 Tage
Stickstoff in den Reifen wurde von Flugzeugreifen Füllungen abgeschaut ,was den Sinn hat , Platz ein Reifen an Flugzeugen und es entsteht Funkenflug ,kann es mit Stickstoff keine Flamme entstehen .... für Autoreifen ist das nicht wirklich interessant und hat keinen bewiesenen Vorteil
Peter Kroll
Peter Kroll Vor 14 Tage
Wenn der Reifen schleichend den Druck verliert, dann zeigt das passive System das nach einigen Minuten Fahrzeit an. Wenn man einen plötzlichen drastischen Reifendruckverlust hat, dann merkt man das doch auch selber. Die Warnung eines aktiven Systems kann da wenig helfen. Eigentlich ist das passive System doch ausreichend, oder?
Ralle Rallnix
Ralle Rallnix Vor 18 Tage
das ist ja mal klasse mit den hubstützen! 5 tonnen auf ne normale bühne geht ja nicht
Francoise Lutz
Francoise Lutz Vor 21 Tag
moin moin Zusammen. Es sollte sich selbst erklären dass niemand fehlbar ist. Klugscheißer brauchen wir hier nicht. Jeder sollte die Arbeit die die Jungs hier leisten respektieren und sich das Beste heraus ziehen. Ich finde Euch und Euer Team klasse. Habe schon eine Menge gelernt. Internetforen und Eure Berichte sind eine tolle Wissensbank die man nicht schlecht reden und unterschätzen sollte. Macht so weiter, bleibt gesund und menschlich, noch wichtiger behaltet Euren Spaß
Motorsägen und Forst
Seit wann hat Jürgen ein Tattoo ?
hans Peter
hans Peter Vor 27 Tage
Je älter man wird , desto mehr Bedienung brauch man im Alter
hans Peter
hans Peter Vor 27 Tage
Ich habe morgends immer ein Geräusch im Darm , Herr Arzt können Sie mir helfen 😂
hans Peter
hans Peter Vor 27 Tage
Wie den Rest macht die Kaffee Maschine alleine ? 😂 Gibt auch Mechaniker Roboter die machen das auch bald ALLEINE 😂😂
Hu Go
Hu Go Vor Monat
Bei Ford mit dem Aktiv System ist es wie folgt: Wenn ich die Reifen wechsel, so braucht das fahrzeug eine gewisse Fahrtstrecke um den wechsel zu bemerken. Originale Sensoren sind bei Ford selbst anlernend. Es reagiert ab 0,3 bis 0,5 bar. Das beim Cmax im Video ist ein aktives System zeigt allerdings nicht den Druck des einzelnen Reifens an, gleiches beim Focus MK3. Beim Focus MK3 reagiert es auch schon im stand. Ist ein Sensor außer Funktion (Knopfzelle leer, Verbindung zum Fz verloren) so wird die gleiche Fehlermeldung wie bei Druckverlust ausgegeben - RDKS-Fehler, Reifendruck überprüfen. freundliche Grüße aus Bremen
Nils
Nils Vor Monat
6:05 das ist kein Auto, das ist ein Schiff 😅
Riding Marcel
Riding Marcel Vor Monat
na was sieht mein auge denn da? ist das etwa eine ausgeglühte bremse hinten links :D?
Sternenforscher Schnuppe
Die Atemluft besteht zu 78% aus Stickstoff. Verliert der Reifen nach langer langer Zeit durch das Gummi hindurch Luft, ist es nicht das Stickstoff was austritt sondern die 22%, füllt man nun wieder nach wird der Stickstoffanteil immer immer größer. Es ist also völliger Unsinn dieses Reifengas (100% Stickstoff) zu kaufen...
Ju Ud
Ju Ud Vor Monat
Reifenluftkontrollsystem - ist a ne feine Sache - aber der Autofahrer wird immer mehr in den Hintergrund geschubbst. Nur an nichts mehr denken müssen. Nur keine Verantwortung mehr übernehmen. Auf der einen Seite gut, auf der anderen . . . . . verdammt nochmal . Wenn man neue Reifen hat dann geht man halt mal ein Paar Tage hintereinander an die Tanke und schaut mal selbst nach, Das sollte man auch mal sowieso machen, denn die beste Elektronik kann ja auch mal ausfallen. Dann fährt man und baut einen Unfall weil das SYSTEM (welches auch immer) mal versagt, wen verklagt man da ?!?!?!
Herr Schumacher
Herr Schumacher Vor Monat
Nummernschilder in Kamera das ist nicht in Ordnung (Datenschutzverletzung Holger!!!) Denke mal dran könnte Teuer werden!
Strange Times
Strange Times Vor Monat
31:40 nun wer sagt denn, daß das nach Kilometern erst angezeigt wird, ich denke, da spielt eher die ZEIT eine Rolle?!
Strange Times
Strange Times Vor Monat
zum RDKS: ich halte von dem ganzen technischen Schnick- Schnack sehr wenig! Je mehr Spielereien, umso mehr Fehler (umso mehr Kohle für Reparaturen!)! Sollten sich E- Fahrzeuge wirklich massenhaft durchsetzen, sehe ich schwarz für den "kleinen Mann", der sich dann wohl nur noch mit irgendwelchen elektronischen Reparaturen auseinandersetzen muss! Es gibt einfach KEINE zuverlässige Elektronik und schon gar nicht bei Fahrzeugen, die vielen Umwelteinflüssen (Temperatur, Druck, Wetter) ausgesetzt sind. Die zuverlässigste Variante ist & bleibt die mechanische Technik, mit möglichst wenigen beweglichen Teilen! Würde es heutzutage einen EMP (kann locker durch Sonnen- Eruptionen ausgelöst werden) geben, würden diese Computer auf Rädern einfach stehen bleiben! und außerdem noch: ALLE diese Systeme können gehackt werden!! ...und die Überwachungsmöglichkeiten sind unbegrenzt, den "Schlapp- Hüten" geht da glatt einer ab!
Strange Times
Strange Times Vor Monat
03:45 klaren Menschenverstand findet man heutzutage nur noch selten, lieber Jürgen!
Metalhammer1993
Metalhammer1993 Vor Monat
Holger wegen dem Reifengas, das bringt nicht wirklich was. Es ist Stickstoff ja aber rate was die Luft zu knapp 80% ist. Stickstoff und dann ist da noch knappe 19% Sauerstoff dabei. Ich hab mal gerade geguckt. Je nachdem womit man rechnet, ist Stickstoff größer als Sauerstoff, das ist mit dem Van der Wals Radius z.B. i ein unterschied von 3pm pro atom (Stickstoff 155, Sauerstoff 152) oder bei berechneten Atomradien für Stickstoff 65pm für Sauerstoff 60. Hat was damit zu tun, dass Sauerstoff ein Proton mehr im Kern hat, und die außen rumfliegenden Elektronen besser anziehen kann, ich erspar dir die Chemophysik. allerdings wäre die Welt Lustig wenn unsere Luft aus Stickstoff und Sauerstoffatomen bestehen würde. Da würde eine Menge zimelich wilder Chemie passieren. Was wir uns angucken müssen ist die Größe der Moleküle. Also bei Stickstoff N2 bei Sauerstoff O2. Und das Sauerstoffmolekül ist aufgrund der Dreifachbindung zwischen zwei Stickstoffen wieder kleiner. Damit entweicht Stickstoff danbn doch wieder etwas flotter. müsste es zumindest. Da würde uns z.B. der sogenannte Kovalente radius helfen. Der Funktioniert so: man nimmt zwei Atome des selben Elements, packt die aneinander und misst vom Mittelpunkt eines Atoms bis zum anderen und teilt das ganze durch zwei. Und da gewinnt dann tatsächlich minimal der Sauerstoff. Stickstoff hat einen Kovalenten Radius von 71pm Sauerstoff einen von 73. Also ist es letzten Endes quatsch. Wenn man alles durchrechnet wäre der Sauerstoff letzten Endes 1,5pm größer er ist nur 20-21% der Luft also sollte Luft geringfügig besser als Reifengas sein ,allerdings so geringfügig besser, dass ich am Verstand desjenigen zweifel, der das wirklich testen möchte. Was für eine längere Haltbarkeit der Reifen oder des Druckes sprechen könnte, wenn man die Reifen immer mit N2 befüllt ist die Tatsache, dass Sauerstoff recht reaktiv ist und die Reifen über die Zeit eventuell leicht angreifen könnte, während N2 zu den langweiligsten Verbindungen überhaupt ist. Man muss molekularem Stickstoff schon ziemlich "wehtun" damit er reagiert. Ihr solltet allerdings alt genug sein um noch SF6 Schwefelhexafluorid als Reifengas zu kennen. Absoluter Klimamörder aber das hat funktioniert. Allein das Schwefelatom ist größer als ein Stickstoffmolekül^^ Das war so gigantisch in den Ausdehnungen das hat durch keine Ritze gepasst. Aber Stickstoff als Reifengas könnte einzig und allein durch seine chemische Inertheit funktionieren. Die Molekülgröße hat da keinen realistischen Einfluss. SF6 war solange es nicht mit Ozon und starkem UV-licht beballert wurde auch recht inert. (wie z.b. in der Ozonschicht, weswegen es verboten ist. War lange Zeit auch der Gegenversuch zum Helium. Herlium machte die Stimme lustig hoch nach nen Zug SF6 klingst du wie Batman.)
Ralph Werner Teitge
Ralph Werner Teitge Vor 2 Monate
Soviel ich weiß, muss nach jedem Reifenwechsel das aktiven Rdks und der Bordcomputer des Fahrzeuges neu angelernt bzw. verbunden werden. Zusätzlich gibt es noch unterschiedliche Anprechschwellen des Systems je nach gwünschtem Luftdruck z.B. Sport, Comfort. etc, Mit freundlichem Gruß
michel rinsche
michel rinsche Vor 2 Monate
Der Blödsinn gehört doch zu euch das macht euch doch aus
roiste87
roiste87 Vor 2 Monate
Ihr habt eine richtige Geile Einstellung. #WirSindAlleMenschenNimandIstPerfekt #WAMNP
roiste87
roiste87 Vor 2 Monate
Wir alle sind Wamp.
Leben am Limit
Leben am Limit Vor 2 Monate
33:20 ich mach mich nass vor lachen. Klasse Idee
doubleT84
doubleT84 Vor 2 Monate
Es gibt aktive Systeme die keinen Überblick über die genauen Werte zeigen. Richtig bescheiden.
Falk Frei
Falk Frei Vor 2 Monate
Um Himmels Willen! Uns wurde beigebracht, dass 3-Achser verboten sind, weil der olle Adolf den fuhr. Wurde Jürgen deswegen schon zur Gesinnungsüberprüfung im Amt einbestellt? Die legen ihm doch den Karren glatt still! www.swissdaimleraddict.ch/der-klassiker-den-viele-gerne-vergessen-wuerden-mercedes-benz-g4-w31/
accuracy 622
accuracy 622 Vor 2 Monate
Super super Videos. Immer weiter machen Männer. Pfeift auf die Meckerer
TheHyminator
TheHyminator Vor 2 Monate
Wenne diese Alu Käppchen drauf hast, kann es sein das die Oxidieren. Lieber Plastekäppchen. :) Man muss das RDKS nach jedem Radwechsel zurück setzen. :D
Rafael Schlupkothen
Rafael Schlupkothen Vor 2 Monate
ha ha ha dann sollte man Helium füllen, :-D :-D werden die Reifen Leichter :-D
Daniel Grânkin
Daniel Grânkin Vor 2 Monate
Was für auf jeden Fall im Tankdeckel
Pro-Migrant
Pro-Migrant Vor 2 Monate
RDKS Ford: aktiv, Sensor sitzt am Ventil, reagiert recht zügig, benötigt Rotation um zu senden ( macht Sinn, es sendet sich sonst die Batterie "tod" ) Anlernen ist ähnlich wie im Audi, der aktuelle Reifendruck wird angelernt macht das Fahrzeug von selbst ( macht nicht jedes aktive System ) . Wenn also vom Bediener "jetzt anlernen" mit falschem Reifendruck erfolgt ist, kann man Luft verlieren bis der Arzt kommt, da meldet nichts. An eine Störung glaube ich hier nicht, einfach falsch angelernt............
ShiningDragon
ShiningDragon Vor 2 Monate
Danke euch für die informative Sendung. Wieder einmal habt ihr mein Wissen erweitert. :)
Familie Naumann
Familie Naumann Vor 2 Monate
Repariert ihr auch E Autos ?
4X4 Logistik
4X4 Logistik Vor 2 Monate
Das passive System holt sich die Informationen meist vom ABS-Geber am Rad bzw. Bremsscheibe. Das hat aber den Nachteil, dass sobald beide Reifen auf eine Achse gleich wenig Luftdruck hat keinen Fehler anzeigt.
4X4 Logistik
4X4 Logistik Vor 2 Monate
Die Hersteller geben nicht den optimalen Luftdruck an, sondern den Mindestluftdruck, damit die Reifen sich nicht bei zu wenig Druck kaputt walken. Ergänzenderweise noch erwähnt; ob ein Reifen sich mittig oder kantig mehr ablaufen bei zu wenig oder zu niedrigem Luftdruck ist soweit richtig. "Aber". Bei Niederquerschnitts- und breiten Reifen sieht das wieder anders aus. Denn da kann man manchmal beobachten, dass diese sich mittig und kantig ablaufen. Bei niedrigem Luftdruck und langsamer Geschwindigkeit wirkt sich dies auf die Aussenkanten aus und sobald die Geschwindigkeit sich erhöht wirkt die Fliehkraft auf die Mitte des Reifen und fährt sich dort schneller ab. Ein weiterer Punkt weshalb man den Reifen nicht zu stark aufblasen sollte, man schont damit die Stossdämpfer und andere Anbauteile des Fahrwerks.
Caba Sevenjhazi
Caba Sevenjhazi Vor 2 Monate
Zum Thema Stickstoff: Die Aussage, dass die Moleküle größer sind ist soweit richtig, was man aber vielleicht auch noch anmerken sollte und was bei aktiven Reifendruckkontrollsystemen nicht zu vernachlässigen ist, dass bei dem sogenannten Reifengas die Feuchtigkeit gegen null geht. Da die meisten Sensoren bzw. Ventile der RDKS Systeme aus Aluminium bestehen beugt man hier die Korrosion vor und spart sich auf Dauer einiges an Geld.
BARZOSAURUS 205
BARZOSAURUS 205 Vor 2 Monate
Ihr seid echt super🤘🏻 Weil ihr noch echt bock habt autos zu reparieren😍 Das was einem halt lieb und heilig ist😊👌🏻
Jörg Meiring
Jörg Meiring Vor 2 Monate
40:51 die Sensoren senden nur bei Bewegung und auch nur (vielleicht) alle 20 Minuten. Das sieht man bei heißer Autobahnfahrt. Bei plötzlichem Druckverlust senden sie aber immer SOFORT. Das spart Batterie. Meine Sensoren (Opel) sind 3,5 Jahre alt und immer noch Batterie OK.
Jörg Meiring
Jörg Meiring Vor 2 Monate
28:20 Audi, da weiß man was (für´n Schrott) man hat... ;)))
Sven Dahmen
Sven Dahmen Vor 2 Monate
"Hinten links Mitte" ... wo wäre dann "Vorne links Mitte"...? :-)
Lovisa Yoder
Lovisa Yoder Vor 2 Monate
Reifen online und günstig im Reifen-online-Shop von Reifenschubert.de kaufen. Sommerreifen, Winterreifen und Ganzjahresreifen - in unserem Sortiment haben wir die passenden Marken und Größe für Ihr Auto, Leicht-Lkw, LKW oder Motorrad! www.reifenschubert.de
Hartmut K
Hartmut K Vor 3 Monate
ihr braucht einen w-lan-reifendruckprüfer die sind schlauchlos ^^.
Hartmut K
Hartmut K Vor 3 Monate
ich halte das mit dem stickstoff für tullux, nach 2--3 mal nachfüllen ist eh fast nur stickstoff im reifen. die moleküle sind halt etwas größer als die von sauerstoff.
davner86
davner86 Vor 3 Monate
Hi kann es sein das die anderen Räder bei dem. Ford im Kofferraum gelegen sind und das Fahrzeug diese Werte ausgelesen hat statt die von den falsch montierten?
Ludwig Konig
Ludwig Konig Vor 3 Monate
Sensor hier sensor da tralala.
Ulle brettfahrer
Ulle brettfahrer Vor 3 Monate
schönes wohnmobil. kein schnäppchen so ein teil. würde mir auch gefallen
Markus R
Markus R Vor 3 Monate
Reifendruckkontrollsystem? Schön, wenn es funktionieren würde. Was hilft es, wenn man sich nicht drauf verlassen kann? Einfach mal ein Reifenluftdruckmesser in die Hand nehmen und alle Reifen vor Antritt der Fahrt prüfen. Am besten einen mechanischen, der auch ohne Batterie funktioniert. Aber die heutige Gesellschaft braucht ja für alles eine "App" - schade, das eine Gehirn-App noch nicht erfunden wurde.
Hartmut Thomas
Hartmut Thomas Vor 3 Monate
Das mögt ihr nicht gerne lesen : du brauchst keine Sommerreifen . der Winterreifen bringt dich zu jeder Jahreszeit und bei entsprechend angepassten Witterungsverhältnissen bzw. entsprechender Fahrweise immer gesund durch den Straßenverkehr . Der Sommerreifen versagt hingegen völlig bei Eis und Schnee . Bei dem gezeigten Urlaubsfahrzeug ist es ja noch krasser . Der zahlt ja allein für Räderwechsel und Einlagerung pro Jahr fast 200 € .
Gunter Beh
Gunter Beh Vor 3 Monate
41:09 : Wenn das Elektronische Helferlein Versagt, dann wird es in der Regel Teuer das zu beheben.
Christoph Höfl
Christoph Höfl Vor 3 Monate
Normalerweiße ist es bei Ford so, sobald komplett neue Sensoren montiert werden müssen sie den Fahrzeug mit einen Tester neu angelernt werden und danach muss man sich erst Speichern
Beat Niederhauser
Beat Niederhauser Vor 3 Monate
Also nichts für ungut die Radmuttern falsch zu montieren ist schon eine Leistung....Sicher wurden sie mit dem Drehmomentschlüssel angezogen..... Wenn man 2 linke Hände und kein technisches Verständnis hat, muss man halt bezahlen, so einfach ist das. Vielen Dank für das Video habe einiges gelernt und euch gerade abonniert. Ich frage mich wie ich die letzten 40 Jahre ohne Reifendrucksystem über die Runden gekommen bin....bei fast jeder Tankstelle kann man den Reifendruck prüfen wenn man weiss wie es geht...und man nicht Angst hat, sich die Hände schmutzig zu machen!
Mark Schmitz
Mark Schmitz Vor 4 Monate
Reifengas soll bei High Performance Reifen verhindern, das sich bei Temperaturanstieg bei hohen Temperaturen die Luft ausdehnt und die Reifenfläche sicher zu sehr verändert. Es soll im gesamten wohl ein besseres Fahrverhalten bringen ! Also ganz ehrlich teuer für normale Auto und bringt da nix ... Sportwagen die auch so genutzt werden kann man sowas echt gebrauchen :-)
Markus Kasper
Markus Kasper Vor 4 Monate
Also wer nicht am Fahrverhalten bemerkt, wenn bei einem Reifen nur noch 1 bar drauf ist, sollte besser kein Auto fahren.
Kajatan78
Kajatan78 Vor Monat
Dann musst du mindestens 50% der Leute das Fahren verbieten
Markus R
Markus R Vor 3 Monate
Ist mir auch passiert, aber bei moderaten Geschwindigkeiten fällt es wirklich nicht eklatant auf. Problem ist, bei breiten Reifen kann man es auch nicht sehen.
Frank
Frank Vor 4 Monate
Eure Videos sind schon echt klasse und sehr informativ. Ich habe da aber mal eine Bitte an Euch und alle die hier mitlesen. Bitte seid immer vorsichtig mit Apps auf dem Smartphone und vor allem auch mit neuer Technik, die ja so komfortabel und das Leben so leicht machen soll. Wie z.B. Whatsapp, Alexa und Co. Es sind oftmals Spionagewerkzeuge ( Datensammelgeräte) der Industrie. Apps nehmen sich oftmals viel zu viele Berechtigungen heraus, die für die Funktion gar nicht gebraucht werden, aber dem Entwickler helfen, noch mehr Geld mit Daten zu verdienen, die ihr eigentlich gar nicht preis geben wollt. In diesem Sinne, weiterhin viel Erfolg und Gesundheit im neuen Jahr.
Pohl Volker
Pohl Volker Vor 4 Monate
Stickstoff dehnt sich bei Temperaturschwankungen nicht aus, das ist der einzige Vorteil...
Franky
Franky Vor 4 Monate
Stickstoff im Reifen is Geldschneiderei.....meine Meinung. Bei den heutigen schlauchlosen Reifen kontrollier Ich genau einmal im Jahr den Luftdruck , beim Wechsel ...und stimmt immer.
guido kohlhagen
guido kohlhagen Vor 4 Monate
Hallo, sehr interessant Eure Berichte. Vielen Dank dafür, habe schon einiges davon für eigene Reparaturen nutzen können. Hier aber mal die Frage nach der Reifenwucht mit diesen Sensoren. Sollte man sie mit gewuchtet haben und man mal keine Batterie auf Lager hat, sollte man die leere nicht entfernen oder ?
Bosshafter 00
Bosshafter 00 Vor 4 Monate
1: 37 ganz normale Funktionsweise einer Zahnradpumpe.. lernt man als Landmaschinler im 2.Lehrjahr kennen die Kfzler ja ned da hörts scho auf :P
Lost SCHLUMPFI URBEX & LOST PLACE
Mein Gott, wenn sich jemand mal falsch ausdrückt.... Ich hätte besseres zu tun als ständig andere zu verbessern. Viel Grüsse Ausserdem macht mein Wagen auch immer Geräsche, der macht immer IKU, IKU, IKU....
Ibims1Maxim
Ibims1Maxim Vor 5 Monate
Hi, Jürgen oder Holga. Ich selber bin 12 kenne mich schon gut mit autos aus. Habe schon viel wissen von meinem Opa ich war schon mit eineinhalb jahren am schrauben.aber jetzt komme ich zu dem problem vom auto meiner mutter. Wir fahren einen VW Passat B5 Baujahr 1989 und der quietscht beim lenken und klackert beim losfahrem ich vermute das es die Mangette ist aber es kann auch sein das es der Querlenker ist wehre cool das wen ihr mir die frage beantworten könntet
Josef Bodden
Josef Bodden Vor 5 Monate
Ach was ich binn die ganze Sommer sesong mit Winterreifen gefahren ich weiß das man das nicht tun soll aber egal in 2 Jahren wird das Fahrzeug eh getauscht 😂
inekic
inekic Vor 5 Monate
Mein Renault Laguna III hat Reifendruckkontrolle, original eingebaut - ich denke, ein aktives System. Trotzdem, wenn ich z.B. auf die Winterreifen auf Stahlfelgen (ohne RDKS) umsteige, zeigt er erst etwa nach einer halben Stunde oder 10 Km, dass er keine Daten hat...
Jupp der Wal
Jupp der Wal Vor 5 Monate
Glaube nicht, dass das ein Fehler von Ford ist. Der Kunde war ganz offensichtlich selber tätig am Räderwechseln. Wer weiß, was der da eingegeben hat.
Angelo Todisco
Angelo Todisco Vor 5 Monate
Nehmt Geld für die Anrufe 1.99 wie bei den Service nummern! Ah ja umsonst ist nicht mal die Kiste. Und die kostet das wichtigste.
wolf310ii
wolf310ii Vor 5 Monate
Was passiert denn bei so einem passiven System wenn man ne halbe Stunde durch einen Kreisverkehr fährt?
Jürgen Weber
Jürgen Weber Vor 5 Monate
Es ist auffällig, dass das Mikrofon bei Holger oft auf dem "P" der Latzhose hängt..
Julian
Julian Vor 5 Monate
Der hat das Reifendruck Kontrollsystem noch auf den alten Reifen
w Zhao
w Zhao Vor 5 Monate
Vielen Dank für diese Video, das hat mir sehr geholfen.
Schroeder Max
Schroeder Max Vor 5 Monate
Zwei Helden in Köln
Stephan Jäger
Stephan Jäger Vor 5 Monate
Wahre Größe! Jungs, ihr macht nen tollen Job, und was für einen Unterschied macht es denn für die meisten in welcher Richtung das Öl gedrückt wird. :-)
Stefan Stockhowe
Stefan Stockhowe Vor 5 Monate
Hallo!Ich schaue eure Videos regelmäßig. ..Ein absolutes muß.Macht weiter so...Meine Frage wäre ,kann man Reifendrucksensoren wieder aufladen?......Vielleicht mit Induktion? .....Wenn nicht wäre das eine echte Marktlücke.Achso fahre einen Audi A4 B7 Bj.2006
Ma Ja
Ma Ja Vor 5 Monate
wenn auf einer Seite das Profil abgefahren ist........................... dann ist im Reifen auf einer Seite mehr Luft............... bei einem Plattfuß fehlt ja auch nur unten die Luft ! :-D :-D :-D
Opfi Pip
Opfi Pip Vor 5 Monate
Es ist immer wieder erfrischend, wenn jemand zugeben kann, dass er was falsch gemacht hat. Daumen hoch!
IITREKKIEII
IITREKKIEII Vor 5 Monate
Ganz im Ernst: Mir geht es tierisch auf'n Sack das es ständig Klugscheisser in den Kommentaren gibt und die beiden sich daher fast bei jedem Video am Anfang rechtfertigen. Außerdem finde ich es ziemlich dreist die beiden in den Betrieben ständig anzurufen. Was soll das? Habt ihr keine Mechaniker bei euch um der Ecke? Geht denen auf den Sack oder fragt einen der Klugscheisser hier...
Thomas Rille
Thomas Rille Vor 5 Monate
Brauch kein Mensch ist von der EU so vorgeschrieben damit man mehr in die Werkstatt muss.
DonDeTango
DonDeTango Vor 5 Monate
Ich meine Stickstoff wird auch deshalb genommen, weil die Ausdehnung bei unterschiedlichen Temperaturen weniger stark ist, als bei Sauerstoff. Soll heißen der "Luftdruck" im Reifen schwankt weniger bei kalt und warm. Macht für mich daher schon Sinn, zumal wie von euch schon gesagt, auch weniger Luft verloren geht.
christian pimmel
christian pimmel Vor 5 Monate
Das passive System macht keinen Sinn aus Sicherheitsgründen. Ford hat Aktiv verbaut ,bei jedem Fahrzeug ab 2014 .
Ronald de Rooij
Ronald de Rooij Vor 6 Monate
Ich habe keine blasse Ahnung was für ein Reifendruckkontrollsystem in meinem Auto ist. Ich weiss nur es funktioniert schon bei 0.3 Atm zu wenig druck. Ich muss ehrlich sagen, ich verlasse mich seit ich das weiss auf das System.
Schnabeltier7I4
Schnabeltier7I4 Vor 6 Monate
Das Video ist interessant und lehrreich keine Frage.. Aber ich bin wegen des titels verwirrt. An welcher Stelle zeigen sie denn die fehler auf die man beim Reifenwechsel nicht machen sollte?
Janeczka Unicus
Janeczka Unicus Vor 6 Monate
Das mit den Radmuttern verkehrt herum ist ja echt krass!!!
noelvpressvideos
noelvpressvideos Vor 6 Monate
In einem Punkt muss ich dich korrigieren: wenn man mit zu wenig Luft fährt walkt der Reifen, die Krakasse wird vor allem seitlich ständig verzogen und deshalb sehr heiß und irgendwann platzt die dann auch an einer Stelle. Die Karkasse arbeitet normalerweise auch aber eben noch im vertretbaren Bereich. Deshalb darf man ja auch seitlich kein Loch abpfropfen an der Lauffläche schon wenn es nicht zu groß ist. Die anderen Erklärungen sind alle recht gut.
Filme Gerne
Filme Gerne Vor 6 Monate
Mehr wie 0,5 Bar wie angegeben sollte man nicht auf die Reifen ballern. :D Z.B. der Reifen braucht 2,7 Bar dann sollte man nicht mehr wie 3,2 Bar drauf machen. Weil dann hat man das mit dem Bogen. :D Euer Kameramann ist echt mit vollen Körpereinsatz dabei (fast Stolperer über den Reifen) :D
Ja Nein
Ja Nein Vor 6 Monate
Lasthalteventile
Han Yokai
Han Yokai Vor 6 Monate
Qualifizierte Angaben ... xD Das Schutzblech klappert, also Walkman lauter ... Warum habe ich einen Hörsturz? xD
Sancheesto
Sancheesto Vor 6 Monate
Radmuttern falsch herum angezogen oh oh oh unser HBZ Lehrer würde den als Pomfrittschlosser deklarieren XD
Sancheesto
Sancheesto Vor 6 Monate
Mensch das Telefon, bei uns klingelt das auch stendig und der Chef kommt manchmal lange Zeit nicht da zu auf Situationen in der Werkstatt ein zu gehen weil er ständig mit Kunden reden muss, und wir als Gesellen und Auszubildende müsse dann das auch öfters machen wen der Chef mal grade weg ist. Das nervt!
Silvio Carrapeiro
Silvio Carrapeiro Vor 6 Monate
Servus, habe Active Sensoren und die zeigen auch nur wärend der Fahrt und nach ca. Ab 200 Meter Grüße, Silvio
Markus
Markus Vor 6 Monate
Ich habe an meinem Skoda auch noch ein passives Reifen-Kontroll-System und schon bei 0,2 bis 0,3 Bar Differenz schlägt es an.Euer Test mit 1 Bar ist deshalb nur bedingt realistisch, denn im Realbetrieb tritt der Verlust entweder sehr schnell auf, dann hilft nichts mehr, oder es tritt so langsam auf, dass genug Zeit für eine Warnung vorhanden ist, ohne, dass der Reifen ein kritisches Stadium erreicht.Positiv war bei mir, dass das System auch eine defekte Hinterradbremse festgestellt hat (Bremse löste nicht mehr), da der Reifen sich auch bei Wärme auch anders verhält und die Sensorik ein Problem erkannt hat.
Baldur Fuchs
Baldur Fuchs Vor 6 Monate
Doch, Flüssigkeit ist komprimierbar. Und zwar hat Wasser bei etwa 4.000 bar ein 14% geringeres Volumen
Kanal 25
Kanal 25 Vor 6 Monate
fehler kann passieren
Stefan Metz
Stefan Metz Vor 6 Monate
Ein Hammer das mit dem nicht funktionierende Reifendruck Systems. Ihr seid spitze.
Stefan Metz
Stefan Metz Vor 6 Monate
Seid ihr Homo?
Johannes Böttcher
Johannes Böttcher Vor 6 Monate
Habt ihr schon ein Video, in welchem ihr zeigt, wie eine Scheibe repariert oder ausgetauscht wird?
HaulinWulf
HaulinWulf Vor 6 Monate
Zum Thema Stickstoff als "Reifenfüllung" Stickstoff dehnt sich bei Wärme nicht so stark aus, so dass man bei längeren Fahrten im Sommer eher den "normalen" Reifendruck und ein gleichmäßigeres Abfahren der Reifen hat. Wird noch teilweise angeboten. Kostet aber extra... Unsere Atmosphäre besteht ja nur zu 78% daraus *grins*
kartoffelbaer1
kartoffelbaer1 Vor 7 Monate
Es wäre super wenn Ihr mal diesen Mythos vom Einfetten der Radmuttern thematisieren könntet :) Manche sagen: gewinde fetten. Andere sagen: Konus fetten. Wieder andere sagen beides fetten oder garnicht fetten/ölen.. Theorieist ja, dass durch nen rostigen Konus Drehmoment verloren geht beim anziehen, der dann in fehlendem Anpressdruck an der Nabe resultiert
soefrie87
soefrie87 Vor 7 Monate
Das Video ist sehr informativ, hat mit dem Titel aber gar nichts zu tun. Bin auch Fan von euch, aber für Clickbait gibt einen Daumen runter!
Adler
Adler Vor 7 Monate
Wow! Ihr seid saumäßig gut engagiert bei der Sache und gebt uns hobbyschraubern auch noch Telefonseelsorge (Es gehrt natürlich um echt was weiter!) in einem 1,5h Zeitfenster! Respekt an euch und viel Erfolg euch allen samt eurem Team!
patrese993
patrese993 Vor 7 Monate
Ba ba ba, ba na na naa...
Davor Kalin
Davor Kalin Vor 7 Monate
Warum tut ihr euch das an. Die Leute sind sowieso so undankbar ICH HAB EIN GERÄUSCH AN MEINEM AUTO! Naja dann Auto bitte herbringen IHR SEITS DOCH KEINE Wahrsager
Nächstes Video