Dunkel

Reifenwechsel: Diese Fehler sollte man niemals machen!

Die Autodoktoren - offizieller Kanal
Aufrufe 324 944
96% 5 764 215

Heute dreht sich bei den Docs alles um den Räder- und Reifenwechsel. Ein gutes Beispiel für schlechte Rädermontage in Eigenregie zeigt: da kann einiges schief laufen. Außerdem lassen die Docs ein passives gegen ein aktives Reifendruckkontrollsystem antreten - welches System meldet den Druckverlust schneller? Das Ergebnis ist eine faustdicke Überraschung...

Autos & Fahrzeuge

Am

 

13 Apr 2018

Die AutodoktorenautodocsVOXHymberReifenwechselWohnmobilRäderwechselRäderwechsel am WohnmobilFordFord C MaxReifendruckkontrollsystemaktivpassivaktives Reifendruckkontrollsystempassives ReifendruckkontrollsystemRDKSLuftdruck

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 1 195
F3NR!R
F3NR!R Vor 7 Tage
Ich bin ein großer Fan eurer Arbeit und Videos. Selbst als jahrelanger Mechatroniker lerne ich einiges von euch. Weiter so!
Nate Maier
Nate Maier Vor 7 Tage
OberMinions
Benjamin K
Benjamin K Vor 8 Tage
Wie misst das ABS denn genau, wann mein Reifen jetzt eine Umdrehung gemacht hat?
Luke Duke
Luke Duke Vor 9 Tage
So wie es aussieht ,sind rechts die Radmuttern vom Ford falsch herum montiert.Schöne Grüsse,macht weiter so.
Castro Nevic
Castro Nevic Vor 14 Tage
Ab 17 Uhr bei Jürgen , ich melde mich ich habe nämlich wirklich ein Problem , obwohl ich schon ,das Zündmodul, Zündkerzen, Benzinpumpe ,Relais Benzinpumpe,Benzindruckregler ,Batterie ,Anlasser getauscht habe springt mein Auto einfach nicht gut an
Bass is mylife
Bass is mylife Vor 27 Tage
Die Leute die in einer Werkstatt arbeiten haben irgendwie das geilate leben. Naja die haben ihren spaß und können immer wieder Testfahrten machen. Wenn sie Glück haben steht schon mal ein Lamborghini in der Garage, dann haben die so richtig ihren spaß.😂😂😂
Erwin Schäfer
Erwin Schäfer Vor 28 Tage
Was ist ein Hochdruck Sensor bei der Klimaanlage und wo sitzt er beim vw passat bj.2012
irgendwieanders1
irgendwieanders1 Vor 29 Tage
Wie ist das jetzt eigentlich mit Winterrädern und den 4mm Profiltiefe?
Mhunter Rhunter
Mhunter Rhunter Vor Monat
26:00 er wird vorallem wärmer weil er mehr walkt :)
Mhunter Rhunter
Mhunter Rhunter Vor Monat
kleine Anmerkung zum Anfang, Öl ist schon komprimierbar, aber halt sehr gering als Beispiel: Luft hat ein Kompressionsmodul zwischen 0,000101 und 0,000142 GPa und Öl zwischen 1 und 1,6 GPA
BurnForMusik78
BurnForMusik78 Vor Monat
3:33 Ist ja legendär! Kannst Du nicht? de-vid.com/video/video-IDV-T4OfPTs.html 8:57 Erstens das und man kann den Wagen ja auch unterlegen, wenn man 100% sichergehen will! 41:20 Da fällt einem wirklich nix mehr ein...
Kay Breter
Kay Breter Vor Monat
mein Peugeot 807 mault nach ein paar 100m, wenn mindestens 50kmh erreicht sind das der Reifendruck nicht stimmt und wo. manchmal nervt es :)
Kay Breter
Kay Breter Vor Monat
Ich würde gerne eine Frage stellen, meine Frau fährt einen Peugeot 807 Benziner, ich habe den gleichen Wagen als Diesel. Vor kurzem ist bei mir die BSI ausgetauscht worden weil mein Linker Blinker nicht mehr wollte. Der gleiche Linke Blinker macht nun bei meiner Frau nix mehr. Bei mir ging dadurch das Blinklicht schneller, als Hinweis auf den Fehler. Bei meiner Frau ist nix zu Hören, wenn Sie dafür nach rechts Blinkt und diesen dann ausstellt blinkt dieser noch 3 mal nach, man hört zumindest das klicken was gesteuert von der BSI über das Autoradio kommt. kann man mit diesen Informationen sagen ob die BSI defekt ist oder ist es besser einen Diagnose Check in seiner Werkstatt durch führen zu lassen. Verwunderlich ist das wenn der Wagen einige Zeit gestanden hat alles Ok ist, wenn dieser allerdings dann warm ist und einmal von der Zündung genommen wurde die Macke erst ersichtlich wird. Es wäre schön wenn Ihr einen Tipp für mich hättet. Vielen lieben Dank
L A
L A Vor Monat
Hmmm.. so ein fettes Reisemobil mit so dünnen Stützen komplett hochbocken..??!!.. Ich würd's nicht machen! Die Stützen sind zur Stabilisierung und zum ausnivilieren gedacht, aber nicht um so'n fettes Teil komplett hoch zu heben! Dafür sind die viel zu klein Dimensioniert!
Gehteuch Nichtsan
Die Leute rufen an weil sie ein Problem mit dem Auto haben? Okay....., weil der Verbrennungsmotor ja schon sehr komplex ist.... Stellt euch mal vor die wären IT Profi's, da gibt es statt 100 Ursachen ca. 1 Mio Ursachen :D
Denim Steinert
Denim Steinert Vor Monat
natürlich kann man Flüssigkeiten komprimieren...
Heinz Schumacher
Die Wärmeausdehnung von Stickstoff ist geringer als die von Luft. Konstanterer Druck bei Temperaturwechsel.
christoph brandt
Ich hab auch nene cmax dxa. Der hat kein reifendruckkontrollsystem. Evtl liegt da der fehler? ;->
Frank Sommer
Frank Sommer Vor Monat
cooles Video wieder mal, vielen Dank. Und ich werd mir nun fuer meinen 16 Jahre alten Scenic einen Nachruestsatz kaufen, wusste bislang gar nicht, dass es so was gibt, aber ist durchaus sinnvoll bei 30Tkm im Jahr...
Heiko Walter
Heiko Walter Vor Monat
Hallo Jungs Ihr habt mich voll beschrieben ! Mir ist noch nie ein Fehler passiert ,bloß die Praxis ist immer Bullshit ! Aber Spaß bei Seite , wer arbeitet macht Fehler und muß manchmal auch Blutzoll bezahlen ! Und die besten Tipps kommen von Leuten die einem bei der Arbeit zugucken ! Weiter so ! Ihr sei Inspiration pur !
NowoCorp TV
NowoCorp TV Vor Monat
Ihr sagtet ja das der Kunde am Ford die Reifen gewechselt hat! Hat er oder ihr die Räder auch wieder neu angelernt? Das war bei meinem CMax auch das Problem. Der hat nix gesagt! Und auf einmal ging das Reifen-Druck system los. Das es einen Fehler gibt. Dar die Werkstatt wo ich war die Räder nicht neu verbunden hat mit dem rdks! Kurz zur meiner Vertragswerkstatt er mit dem Gerät rund ums Auto gelaufen, Auto hupte bei jedem Rad fertig😊
Fischdose1
Fischdose1 Vor Monat
1:46 Hallo, ihr seit doch auch nur Menschen und Menschen machen nun mal Fehler. Das ist doch ganz normal. Ich schaue Euren Kanal sehr gerne, Macht weiter so.
Joerg T.
Joerg T. Vor Monat
Thema Ölpumpe, Wir sind doch Alle bloß Menschen, Jungs!!!
hans Mustermann
hans Mustermann Vor Monat
1. "Klaren Menschenverstand" könnt ihr abhaken, den nutzt kaum noch jemand :) 2. ihr seid klasse, haters gonna hate, lasst euch nix erzählen.
Sebastian Diel
Sebastian Diel Vor Monat
Bitte lesen!! Hallo Autodoktoren. Der Ford C-Max muss nach dem Rädertausch zuerst in den Anlernmodus gebracht werden!! Ansonsten funktioniert RDKS nicht! Das geht entweder direkt mit dem Guttmann Tester selbst, oder über eine Kombination aus Bremse treten und Zündung an/aus. Die richtige Kombination für den Wagen findet ihr im Guttmann Tester. Wenn ihr es geschafft habt den Ford in den Anlernmodus zu bringen, dann hupt der Wagen einmal zur Bestätigung. Dann könnt ihr mit eurem Guttmann Handgerät die Sensoren am Fahrzeug anlernen. Die richtige Reihenfolge zeigt das Handgerät an. Nach jedem angelernten Sensor hupt der Wagen. Insgesamt muss es also 5x hupen. Lernt man nicht nach dieser Methode an, dann kommt erst nach 10 - 20 km eine Fehlermeldung am Fahrzeug. Bei dem Wagen muss nach jedem Radwechsel diese Methode durchgeführt werden. Mit freundlichen Grüßen Sebastian Diel
J Gerkens
J Gerkens Vor Monat
Kleiner Tipp zu den nachgerüsteten aktiven Sensoren: Immer vorher das Ventil einfetten, sonst gammeln die nämlich fest.
Mexx Mexxem
Mexx Mexxem Vor Monat
Die Überschrift des Videos ist "Diese Fehler sollte man niemals machen". Welche Fehler denn bitte? Bis auf die falschherum angebrachten Muttern wurde doch nicht über Fehler geredet?! Oder habe ich was übersehen? MfG
KindGottes92
KindGottes92 Vor Monat
Bei Renault braucht man die Betriebsanleitung für den Reifendruck...
Senffabrik
Senffabrik Vor Monat
12:07 25°C, also irgendwie, finde ich das etwas kalt..
Senffabrik
Senffabrik Vor Monat
1:50 Leute, ihr seid Meister, ihr habt garantiert öfter versagt als andere es versucht haben ;)
Christian Müller
Hey 😀 wie heisst das klebeband ??
Simon Schliebener
Hallo ihr lieben Beiden, tolle Videos. Ich bräuchte mal eine Empfehlung. Welchen Drehmomentschlüssel würdet ihr empfehlen für einen Radwechsel, wo das Preis- Leistungsverhältnis passt. Vielleicht könntet ihr mit eurer Erfahrung mir weiter helfen. Es gibt so viele Bewertungen im Netz, da sieht keiner durch und die letzten 3 Preiswerteren aus dem Baumarkt sind mir auseinander gefallen. Und wo bekommt man noch Original Ersatzteile für einen Skoda Octavia 1u BJ Juni 2003. Ich wäre sehr dankbar für eure Tipps. Übrigens ein echt toller Kanal. MfG, Simon.
Ohlukei
Ohlukei Vor Monat
Macht doch mal eine Sendung zum Thema Reifenwechsel (alte Reifen runter, neue Reifen drauf). Ich bekomme selbst aus Fachwerkstätten meine Räder nach dem Reifenwechsel sehr oft beschädigt zurück. Und die Räder sind mit 16 " bis 17 " nicht groß. :-(
Evil Knivel
Evil Knivel Vor Monat
Ich hab auch ein Geräusch, aber am Motorrad und das hört man nur wenn der Motor läuft. Jemand meinte das könnte der Motor sein...hmmm...wenn der Motor aus ist, ist auch das Geräusch weg....alles sehr misteriös.. ;)
Funhubble
Funhubble Vor Monat
Gibt es solche Glufamichel ?? Beim aktuellen Smart gibt es auch Sensoren aber auch nur eine Anzeige wenn etwas nicht stimmt, dann muss man erst alle Reifen überprüfen um herauszufinden welcher Druckverlust hat. Hätte man auch da schön in den Bordcomputer einbinden können wo dann alle Drücke angezeigt werden. Wird aber wohl dem Gesetz genügen und dann macht man da nicht mehr als man muss. Sehr schönes WM übrigens, sieht mal richtig Teuer aus...
Dennis Holzwarth
Bei dem aktiven System von Ford zum aktivieren einmal Bremspedal drücken 3 mal züdung an und aus ,danach zündung anlassen bremse drücken und dann nochmal zünund dreimal an und aus dann hupt das Fahrzeug und ihr könnt die anlernen ^^
DaKasio
DaKasio Vor Monat
Bei meinem Fabia RS dauert die Warnmeldung des passiven Systems in der Regel 50 km. Passiert jedes Mal nach dem saisonalen Wechsel der Räder.
TurboTimmy
TurboTimmy Vor Monat
Räderwechsel oder Reifenwechsel? Da gibt es einen Unterschied.
Biker Luchs
Biker Luchs Vor Monat
Muss sagen bin ein großer Fan von euch. Euer Sachverstand und eure Fähigkeiten sind einfach super. Aber dieses Video geht ja leider völlig am Thema vorbei. 1. Fahren wahrscheinlich 95% aller Zuschauer PKWs 2. Wurden die Basics des Radwechsels nicht angesprochen wie z.b. das über Kreuz anziehen und die Verwendung eines Drehmomentschlüssels. 3. War das Thema Reifendruckkontrollsystem viel zu ausführlich. 4. Thema Reifenalter, Wahl und Profiltiefe völlig außer acht gelassen. 5. Sicherung und Aufbocken ist nicht übertragbar auf den Pkw. 6. Heißt es „Radwechsel“ und nicht „Reifenwechsel“, denn es wird das Rad und nicht der Reifen auf der Felge gewechselt. usw. usw. Für 44 Minuten erstaunlich wenig nützlicher Inhalt. Einfach nur Schade, das solltet ihr nochmal anständig machen und zwar am normalen Pkw.
Jakob Sutter
Jakob Sutter Vor Monat
Schon gut, macht mal wieder für Normale, die Millionäre schauen bestimmt nicht zu.
roland dusch
roland dusch Vor Monat
Hallo, das RDKS funktionniert, nur hat der (DIY) Kunde den Reifendruck NICHT über Menü in den Bordcomputer abgespeichert (hab einen Focus). Der Bordcomputer macht erst nach 5 bis 8 km eine Kontrolle und dann kommen das Leuchten und Meldung. Bemerkung : Alufelgen haben Kopfmuttern , die kann man nicht verkehrt montieren. Der Focus und C-max sind untere Mittelklasse, dir haben keine Druck Anzeige, nur Warnleuchte. Weiter so, Ihr macht das toll. Nur manchmal hab ich das Gefühl, da fehlt eine Information. Der Laïe merkt das nicht, der Hobbyschrauber schon. Grüße an Alle
Tobias Lenz
Tobias Lenz Vor Monat
MMI heisst eigentlich MenschMaschiene Interface
JoJoker101
JoJoker101 Vor Monat
Bei Ford erkennt man es am Ring der unter dem Ventil decklchen ist. :) Außerdem müssen die Räder nach jedem wechseln neu angelernt werden, da das Auto noch die Sensoren der Sommerräder gespeichert hat. Also sind die winter Räder dem Auto nicht bekannt.
Felix Breier
Felix Breier Vor Monat
Und beim nächsten Radmuttern lösen bitte wenigstens mal einen Wagenheber verwenden
Madara Winkler
Madara Winkler Vor Monat
Alle flüßigkeiten kann man komprimieren allerdings ist der effekt sehr geringfügig weshalb man der einfachheit zu gute beim rechnen die komprimierung vernachlässigt.
Paul
Paul Vor Monat
Der Ford hat ein aktives System. Das erkennt man unter anderem daran, dass um den oberen Teil des Ventils ein kleiner Gummi Ring ist. Zudem kann man den Sensor beim auf und ab bewegen des Ventils gegen die Felge „klopfen“ hören. Und die Orginal RDKS Ventil Deckel bei Ford sehen anders aus. RDKS ist seit 2014 Pflicht in Neuwagen. Jedoch wird zwischen PKWs und Transportern unterschieden. Transporter sind meistens noch ohne Systeme. Jedenfalls ist das so bei Ford.
Happy Hardcore Paradise
in bezug auf die reifendruck kontrolle, hätte man den druckverlust auf der vorderachse im vergleich zu hinterachse bemerkt (physisch)? durchs lenken oder andere aktionen ?
Hanspeter Lecreq
Jungs Super.
Hagen von Tronje
21:36 eigentlich sind die Reifen aber fertig... :-)
Hagen von Tronje
Ist aber ein riesen Aufwand mit den aktiven Sensoren, wenn man mal unterwegs etwas Luft nachpumpen muss.
Bernhard Mair
Bernhard Mair Vor Monat
Die Sensoren bzw. die Batterien in meinem KIA Ceed BJ 2010 funktionieren noch immer. Die Haltbarkeit bei Sommerreifen sollte also deutlich länger sein als 3-4 Jahre...
kuhmilch
kuhmilch Vor Monat
Ich glaube ich rufe mal an. Bei mir ist so ein Geräusch am Auto.
Leø
Leø Vor Monat
Sind 4,9 Bar nicht einwenig viel ? 3 Bar wäre ja ok aber 5 Bar da spürste ja jede Bodenwelle im Rücken
Dennis Nattkämper
ich habe 0,2 bar zu viel drinne XD in meinem ford jh1 btw der hat glaube ich noch nicht mal ein passives system für die reifen XD
Nyghtus
Nyghtus Vor Monat
ich rufe garnicht erst an, ich fahre direkt beim Jürgen vorbei weil es meistens ein Komisches Geräusch ist.
L A
L A Vor Monat
Nyghtus genau, das nennt man heutzutage "Dialogannahne" oder "Direktannahme" 🤢
Toby K
Toby K Vor Monat
Jungs wenn der Kunde die Räder selber gewechselt hat und die Radmuttern schon falsch drauf gemacht hat, dann weiß er mit Sicherheit auch nicht das nach dem Radwechsel die RDKS auch jedes Mal im BC einmal neu angemeldet werden muss, hmm eigentlich hätte die RDKS meckern sollen, aber ok, derzeit ist Wechsel hoch Zeit und täglich Brot die RDKS nach dem Wechsel neu an zu melden und das euch das naheliegende nicht in den Sinn kommt einmal zu kontrollieren zeigt doch einmal mehr wie schlecht wir Schrauber bezahlt bzw verdienen bei dem ganzem Elektronik geraffel und verbaute Technik da is es schwer den überblick zu behalten bzw nach zu vollziehen ansonsten immer interessant so wie amüsant euch über die Schulter zu schauen und jaaaa manchmal schüttel auch ich mit dem Kopf wenn mal was nicht sooo ganz richtig ist aber Hey die dann am lautesten schreien sollen erstmal selber vor die Kamera treten und sich zum Löffel machen
iX El
iX El Vor Monat
Blöd bei dem passiven System, zumindest bei meinem Golf VI, dass er nicht sagt, welcher Reifen und ob zu viel, oder zu wenig drauf ist. Mir ist die Bremse hinten rechts festgegangen, durch die Wärme hat sich er der Reifen erhitzt und das System hat angeschlagen. Funktioniert also, jedoch ohne weitere Infos.
thomas knorr
thomas knorr Vor Monat
Einen schönen guten Tag .Ich benutze das selbe Reifendrucksystem im Wohnmobil wie Sie.Ich habe auch das Problem das sich der bootsanhänger schlecht einbucht.Jetzt meine Frage welche Antenne zur funkverstärkung benutzen Sie und wo schließe es an.Vielen Dank im Voraus Thomas.Und weiter so!!
hetten2001
hetten2001 Vor Monat
Ich hatte das auch mit der Zahnradpumpe erwähnt, wenn es falsch verstanden wurde, sorry dafür. Das war ein einfacher normaler Denkfehler das passiert jedem irgendwann "1x" TOP Videos, weiter so!
Seppl
Seppl Vor Monat
Also ich bin ADR-Fahrer und bei den LKWs haben wir Stickstoff in den Reifen, um die Brandgefahr, bei einem Reifenplatzer bzw. bei überhitzten Bremsen zu minimieren (kein Sauerstoff = kein Feuer). Auch Flugzeuge haben Stickstoff in den Reifen, glaube ich, genau aus dem gleichen Grund.
Peter Himisch
Peter Himisch Vor Monat
Mein Vater hatte mir als Fahranfänger mit auf den Weg gegeben, bei jedem Tanken, etwas Zeit einzuplanen, damit mir ein Rhythmus ins Blut übergehen sollte. Immer erst tanken, wenn der Wagen kurz vor Reserve steht und dann volltanken. In der Zeit IMMER Kühlwasser und Bremsflüssigkeit mit einem Blick kontrollieren. Wenn Tankvorgang abgeschlossen ist, bezahlen und dann zum Luftdruckplatz fahren. Dort alle 5 (fünf) Reifen kontrollieren, ob der Druck stimmt und ganz zum Schluß (Das Auto hat ja nun ne Weilge gestanden - . Ölstab rausziehen und überzeugen, dass das Öl am Stab keine Wasserblasen oder Schmiere am Messstab hat und nicht zu dunkel ist. Außerdem soll das Öl dann immer am MINIMUM-Stand zu sehen sein. Wenn nicht, dann am nächsten Tag (der Motor sollte eine Nacht stehen) den Füllstand kontrollieren und ggf. bis MAX auffüllen, ABER NIE mehr als bis MAX! ...... Ob diese Vorschläge nun gut oder nicht waren, mag jeder für sich selbst entscheiden - Fakt ist, ich bin in den letzten 32 Jahren nie wegen eine Panne liegen geblieben, die mit Öl, Wasser, Bremsen oder Reifen zu tun hatte. Allerdings habe ich rausfinden müssen, wer das Licht an läßt, steht nachher im Dunkeln :-) ........... Ich finde die Serie und "unsere Doctoren" klasse! .... doch die ganzen Entschuldigungen und Erklärungen, wegen einem Plastikbecher oder Q5 war aber ein Q3 oder dem Kinderkram, den ich da so manchmal mitbekomme! ..... gibt es wirklich Menschen, die sich den Kanal nur anschauen, um zu stänkern ? ...... Bitte - Bitte macht weiter mit Euren Sendungen! Ich finde sie prima ..... das Team und die Hauptdarsteller sowieso :-)
Peter Himisch
Peter Himisch Vor Monat
Achja - von wegen immer fast Reserve und immer volltanken ...... ich sollte immer ausrechnen, wie denn der Verbrauch war, da fiel mir auch der Zusammenhang mit Luftfilterwechsel, Zündkerzen, Ölwechsel mit Filter - sparsamer Fahrweise und Raserei auf, was mich heute zwar zügig fahren lässt, aber mich doch immer wieder zur langsameren Fahrt animiert und so konnte ich auch zweimal sehen, wie der Verbrauch hoch ging, der in beiden Fällen einen Defekt in der Kraftstoffversorgung vermuten lies und in der Werkstatt bestätigt wurde!
Jan A
Jan A Vor Monat
moin gibt es sommer reifen die keine laufrichtung symbole haben?
Oliver Len
Oliver Len Vor Monat
Soo, wie ist nun bei einem tiefergelegtem Auto? Wo der Sturz so gut es geht eingestellt ist und der reifen trotzdem auf beiden Seiten eindeutig stärker innen abgefahren ist Der reifenmonteur meinte mit weniger reifendruck fahren Was sagt ihr dazu??
Klaus 2017
Klaus 2017 Vor Monat
Flüssigkeiten können Komprimiert werden.......
Nibor Nibor
Nibor Nibor Vor Monat
Mal eine frage... Wenn ich mit zu wenig Reifendruck fahre, sagt ihr ja, dass sichder Reifen erhitzt und platzen kann, aber würde sich der Reifendruck im Reifen nicht durch die hitze erhöhen und somit wieder ausreichend sein?
dmue82
dmue82 Vor Monat
äh, ist das nen Laser-temp messgerät bei 30:55?? infrarot messgeräte möchten 25-30cm Aând haben....
silys
silys Vor Monat
Na - der Druck muss gar nicht so tief fallen, damit die Reifendruckkontrolle eine Meldung ausgibt. Bei meinem passiven System habe ich einen Alarm bekommen, als der Druck eines Rades bei 1,6 bar war (normal wären 2,2 bis 2,5). Dass die Systeme eine gewisse Zeit brauchen, ist nicht wirklich schlimm. Die meisten Reifenschäden sind so klein, dass die Luft sehr langsam entweicht. Gerade bei aktiven Systemen geht es auch nicht anders. Würden die Sensoren den Druck ständig senden, wären die Batterien sehr schnell leer. Passive Systeme sind schon erstaunlich... mein F01 hat ab Werk ein passives RDC und Reifen mit Notlaufeigenschaften. Dass das überhaupt funktioniert...
Sägen Frosch
Sägen Frosch Vor Monat
Fehler passieren jedem. Ärgert euch nicht über dumme/sinnlose Kommentare. Ich bin selber Schrauber und behaupte einfach mal: Ihr beide seid super. Schaue mir gern eure Videos an. Macht weiter so!!
Roger Hüsch
Roger Hüsch Vor Monat
Hallo, ich fahre ein Citröen C4 2015. Bei Sommerreifen sind Direkte Sensoren drin. Bei Winterreifen sind keine Senoren drin. Die Fehler Meldung beim Winterreifen kommt erst nach ca. 80 km an, die Meldung sagt, es sind keine Sensoren vorhanden. LG. Roger.
fredi king
fredi king Vor 2 Monate
".......die normale Umgebungstemperatur sind schon 78% N....."? :,D
CarWick
CarWick Vor 2 Monate
Geile Videos von euch. Das passive Reifendruckkontrollesystem find ich nich so toll. Ich hatte letztens das Problem dass bei allen 4 Reifen (über den Winter) der gleiche Druckverlust da war. Da das System aber mit Rollumfang funktioniert gab es keine fehlermeldung. Könnt Ihr ja mal testen ;-D einfach mal auf allen 4 Reifen 1bar ablassen und fahren mal sehen was pasiert
Niko B.
Niko B. Vor 2 Monate
Den maximal zulässigen Reifendruck der vom Hersteller des Reifens erlaubt ist steht auf dem Reifen in PSI. Meistens 350 PSI was ungefähr 3,5 Bar entspricht. Aber meines Wissens wölben sich aktuelle Reifen bei zu viel Druck nicht. Würdet ihr mal den Test machen, 5 Bar rein pumpen und dann ein Lineal drauflegen? Würde mich interessieren.
Basti
Basti Vor 2 Monate
Liegt das nicht auch an der Brennbarkeit von Stickstoff?
moeppetz2011
moeppetz2011 Vor 2 Monate
Der reifendruck vom Hersteller besagt nicht dass es damit am besten läuft, sondern mit dem höchsten fahrkomfort. Des weiteren ist es fast nicht möglich einen reifen an einer Tankstelle so voll zu pumpen, dass er bauchig wird. Dafür sind die geflechte im Bereich der lauffläche viel zu stabil. Und bitte p?hat eure Videos ein ganz klein wenig besser durch...
Peter Ofenbaeck
Peter Ofenbaeck Vor 2 Monate
Habe jetzt nicht alle Kommentare gelesen. Aber mich würde folgende Frage zum Reifenwechsel interessieren: Ich tausche die Reifen einer Fahrzeugseite immer so, dass die mit mehr Profil auf die stärker belastete Achse kommen, bei Frontantrieb also nach vorne. Es gibt aber auch die Empfehlung, die Reifen mit dem besseren Profil immer hinten zu montieren. Wenn man dieser Empfehlung folgt und Frontantrieb hat, bekommt man völlig ungleichmäßigen Verschleiß. Wenn die Vorderreifen runter sind, ist auf den Hinterreifen noch ordentlich Profil. Tausche ich nun nur die Reifen auf der Vorderachse, bekomme ich meistens nicht mehr die gleichen Reifen, sondern einen Nachfolgetyp, fahre also nun mit Mischbereifung. Das kann es doch nicht sein, oder?
CarWick
CarWick Vor 2 Monate
Fahr am besten ein Saison mit den Reifen auf der Vorderachse und in der nächsten Saison fährst du die Reifen von der Vorderachse auf der Hinterachse.
Doc Blue
Doc Blue Vor 2 Monate
holger du heist aber nich faul obwohl du hier als faule sau wirkst mit deim kaffee . aber keine sorge ich würde es nicht anders machen erst mal kaffee ^^
Troll ohne Namen
Troll ohne Namen Vor 2 Monate
Wie sieht es den mit der Unwucht bei dem Nachrüßtsystehm aus?oder gibt es da keine?
axwellwow
axwellwow Vor 2 Monate
Wieso 25 Grad? das ist doch nichts?
Nord Friese
Nord Friese Vor 2 Monate
Stickstoff in den Reifen mindern das Poltergeräusch bei schlechten Straßen. Mag ich nicht mehr missen. LG
bam bam bigolo
bam bam bigolo Vor 2 Monate
Ihr schaltet ja mehr Werbung als Pro7...:P
Stefan Ovcharov
Stefan Ovcharov Vor 2 Monate
Es tut mir Leid, dass ich kritisieren muss, aber der Grund für die Reifenfuhlung mit Stickstoff hat ja gar nichts zu tun damit, dass Stickstoff dicker als Luft ist. Der Grund für die Nutzung von Stickstoff ist der Mangel der Feuchtigkeit da drin. In der normalen Umgebungsluft gibt es ja ganz viel Wasserdampf und darum lässt sich der Druck in den Reifen ändern, was ungewünscht ist. Durch die Temperaturänderungen kann das Wasser entweder kondensieren oder verdampfen. Bei Stickstoff sowas passiert nicht, deshalb halten Reifen länger.
Star Light
Star Light Vor 2 Monate
Fehler können einem jeden von uns passieren. Absolut richtig ist es, wenn man wie die beiden dazu steht. Ist doch absolut kein Hals- und Beinbruch...
CAVALIER REPORTAGE
CAVALIER REPORTAGE Vor 2 Monate
www.ebay.de/itm/TireMoni-Checkair-Reifendruckkontrollsystem-TM-210/253356933201?hash=item3afd400051:g:PxYAAOSw8cNUPTtD
Alex T.
Alex T. Vor 2 Monate
Habt ihr die Räder gewechselt da dauerts länger ehe das System anzeigt weil die anderen Sensoren sich erst anlernen müssen hab ich schon bei mehreren Marken mitbekommen
Karl Heinz
Karl Heinz Vor 2 Monate
Zu dem C-Max, ihr habt gesagt der Kunde hat die Reifen selbst gewechselt, das RDKS arbeitet erst dann ordentlich wenn es auch angelernt wurde, sprich die sensoren müssen in einer bestimmten Reihenfolge (bei Ford VL ,VR,HR,HL)aus dem Standby-Modus aufgeweckt werden und danach mit korrekt eingestelltem Luftdruck im Kombi-Instrument zurückgesetzt werden, dann funktioniert es auch und springt in der Regel auch beim Starten des Motors sofort an.
Tobias Göbke
Tobias Göbke Vor 2 Monate
Danke für die Erklärungen zu den Reifendruckkontrollsystemen. Hatte mich schon immer gefragt wie die Hersteller das machen (insbesondere bei der passiven Variante). Wenn das System schon 1 Leben gerettet hat ist es vielleicht nicht unberechtigt. Trotzdem nervt mich die viele (Überwachungs-)Technik. Wieder ein Puzzle-Teil mehr das Geld kostet und gewartet werden muss.
manamana
manamana Vor 2 Monate
:-) genialer Anfang!! Respekt an euch! Wir sind alle Menschen! Ihr seid nette!
YHBeats
YHBeats Vor 2 Monate
Ihr seid einfach mega alle Miteinander! Ihr werdet immer erfolgreicher auf DE-vid und das find ich berechtigt und toll. Was für eine Zeit auch dafür drauf geht puhh...
c2ashman
c2ashman Vor 2 Monate
Super Video. Und lasst euch nicht von diesen Besserwissern ärgern. Die gibts vor dem Bildschirm leider zu genüge.
TheHeinrichLanz
TheHeinrichLanz Vor 2 Monate
EcoBoost und Automatik im Ford... Wer will sowas fahren :O
HappyAlexandros
HappyAlexandros Vor 2 Monate
Super! Weiter so! Danke!!!
crapcbm
crapcbm Vor 2 Monate
nein ... die geben mal zu, wenn sie Mist erzählen und machen? Dass man das noch erleben darf ... Ja Fehler passieren. Sollte man dann auch dazu stehen und nicht die Leute hier veralbern.
Tobias Lehnertz
Tobias Lehnertz Vor 2 Monate
Zum Geräusche sehen empfielt sich den Kaffee demnächst mit RedBull zu kochen
Alex Alex
Alex Alex Vor 2 Monate
Für das Thema kann ich euch vom Krafthand Medienverlag den Band 14 Praxiswissen " Reifendruck Kontrollsysteme" empfehlen.
József Kaszás
József Kaszás Vor 2 Monate
Ich habe immer gemerkt und da durch auch gewusst dass ihr 0-ahnung habt in manschen Grundkenntnisse ! Ihr betreibt nur Besserwisserei.
Max Tp
Max Tp Vor 2 Monate
43:20 Diesen Fehler solltet ihr übrigens auch nie machen: Radmuttern mit dem Schlagschrauber festhämmern.
Fkean 65
Fkean 65 Vor 2 Monate
*INTERTAINMENT 😂😂😂🤣. Bestes Englisch 👌👌😅* … Entertainment und Interface …
Werner Abel
Werner Abel Vor 2 Monate
1,9 Km beim passiven System - Bitte klärt mich auf, aber ist es nicht so, dass dieses System nur bei einer längeren Geraden funktionieren kann, weil in den Kurven die inneren Räder sich immer langsamer drehen als die äußeren?? Wie soll der BC dann einen Unterschied zu allen 4 Rädern berechnen können, wenn ich gerade im Ortsgebiet viele Kurven fahren muss? Da finde ich das passive System aber ziemlich bedenklich...
Werner Abel
Werner Abel Vor 2 Monate
*Neu wuchten??* Hab da eine Frage zum Nachrüsten eines aktiven RDKS so wie es der Jürgen am Womo hat. Wenn ich von einem normalen Staubschutznippel auf eben diesen doch größeren und durch die Batterie und Innenleben etwas schwereren Stoppel umrüste, müsste ich doch rein theoretisch den Reifen neu wuchten lassen. Der "Neue" Stoppel müsste ja doch schwerer sein als dieser Staubschutznippel - Oder fällt diese Gewichtsdifferenz so gering aus, dass es nicht nötig ist , neu zu wuchten? Würde mich auf Antwort sehr freuen und sorry falls es hier schon mal gefragt wurde - Aber 1055 Kommentare sind nicht grad wenig zu lesen und manche wie man weiß ja auch nicht sehr konstruktiv...
Marc A
Marc A Vor 2 Monate
Komisch das bei eurem Q5 das erst so spät erkannt wird. Ich fahre privat eine neuere E-Klasse (2014) und eine älter A-Klasse (2008) welche beide mit passiven RDK Systemen ausgestattet sind. Hier meldet mir das System immer z.B. schon direkt nach dem Reifenwechsel beim umparken das was nicht stimmt. Was die serienmäßigen aktiven Systeme betrifft so ist das ganze ein sehr teurer Spaß, da man ja dann sowohl in Winter UND Sommerreifen diese Sensoren verbaut haben muss, was nicht grad günstig ist. und ein fahren OHNE diesen Sensoren rein rechtlich ein Verlust der Betriebserlaubnis bedeutet (Extra erkundigt beim Tüv und Hersteller)
Nächstes Video