Dunkel

Sexbroschüre in Kitas sorgt für Riesen-Aufregung bei Eltern, absolut Ekelhaft seht selbst

Ein Bürger
Abonnieren
Aufrufe 101 234
81% 1 861 427

Nachrichten

Am

 

20 Feb 2018

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 2 333
Stringer Davids
Der ganze gottverfluchte Transsexuellen Quatsch, die ganze Gleichmacherei, es sind nicht alles gleich, wer so ist muss nicht damit auch noch hausieren zu gehen ! Geschlecht raussuchen und so eine Scheisse.
Mr Judge
Mr Judge Vor Tag
Rot Rot Grüne Regierung... das erklärt alles!
cornelia fischer
Die totale Kompetenzüberschreitung durch den Kindergarten ! Mütter und Väter können das sehr gut selbst.
cornelia fischer
S. Freud hat gesagt : Wenn Kinder zu früh mit Sexualität konfrontiert werden, sind sie nicht mehr erziehbar !!! Dem kann ich nur beipflichten .
Olli Berliner
Die Moderatorin ist zum kotzen! Wird auch immer wieder mit schlüssigen Kontras bloß gestellt. Kinder wollen spielen. Der ganze andere Scheiß, kommt noch früh genug.
Martin Holtmann
Das Verhalten der Moderatorin ist nicht ehrlich. Aber was tut man nicht alles für seinen Job? Unfassbar.
Peter Müller
Peter Müller Vor 2 Tage
Man fragt sich welche kranken Leute solch einen Schund beauftragen und in KiTa´s platzieren.
MsNickerchen
MsNickerchen Vor 4 Tage
Man,man, man, die Moderatorin ist ja unerträglich! Mensch mit Preisschild.
MsNickerchen
MsNickerchen Vor 4 Tage
Top Beitrag von Frau Kelle!
Alex Brand
Alex Brand Vor 4 Tage
Rockefeller: „Der Feminismus ist unsere Erfindung aus zwei Gründen Posted on 7. Juni 20138 Nicholas Rockefeller sagte dazu folgendes: „Der Feminismus ist unsere Erfindung aus zwei Gründen. Vorher zahlte nur die Hälfte der Bevölkerung Steuern, jetzt fast alle, weil die Frauen arbeiten gehen. Ausserdem wurde damit die Familie zerstört und wir haben dadurch die Macht über die Kinder erhalten. Sie sind unter unserer Kontrolle mit unseren Medien und bekommen unsere Botschaft eingetrichtert, stehen nicht mehr unter dem Einfluss der intakten Familie. Indem wir die Frauen gegen die Männer aufhetzen und die Partnerschaft und die Gemeinschaft der Familie zerstören, haben wir eine kaputte Gesellschaft aus Egoisten geschaffen, die arbeiten, konsumieren, dadurch unsere Sklaven sind und es dann auch noch gut finden.“
Alex Brand
Alex Brand Vor 16 Stunden
+Welt Frieden Weil Intelligenz kein Privileg ist ...
Judith Mercer
Judith Mercer Vor 4 Tage
Ist doch klar was die wollen: den Kindern das natürliche Schamgefühl möglichst früh "austreiben" dann werden sie schon prima manipuliert und merken später gar nicht mehr die vielfältigen Manipulationen. So wird die Masse schön "früh gelenkt". Leute wacht auf! Erzieht eure Kinder selber. Meine Kinder wissen sehr gut was für Spielarten es gibt. Ich arbeite in einer Einrichtung mit Kindern und wir beantworten alle auftauchenden Fragen, aber wir fluten sie nicht damit!
simone groß
simone groß Vor 4 Tage
Oh mein Gott ist das nicht Sache der Eltern. Ich glaube die Moderatorin hat keine Kinder ansonsten würde Sie nicht so ein Unsinn fragen.
Viktor Buchfink
Viktor Buchfink Vor 4 Tage
Ihr Gottverdamten Kinderschänder und Kinderficker last Kinder ,Kinder sein ihr gehört auf den Misthaufen und Ausgerottet.
arschsonne
arschsonne Vor 5 Tage
gender mainstream man kinder sind sexualemanzipatorisch doch auch erwachsen ,.. da muss natürlich das kind zu sexuellen handlungen an sich und anderen kindern geführt werden , egal ob tim murat fickt oder murat tim wärend er lisa anal nimmt wärend lisa lina an ihrer scheide leckt ,.. ach is das nich toll
Steve Steve
Steve Steve Vor 5 Tage
Kinder die sich so früh für Sexualität interessieren, haben evtl schlechte Erfahrungen gemacht mit so einer Pädosau
3D BILDERMACHER
3D BILDERMACHER Vor 5 Tage
Wäre man meiner Tochter im Kindergarten mit der Scheiße gekommen hätte ich der Kindergärtnerin egal ob männlich oder weiblich die Fresse eingeschlagen!
3D BILDERMACHER
3D BILDERMACHER Vor 15 Stunden
+Welt Frieden Ja ich habe es nicht mehr ausgehalten und bin mit meiner Familie nach Südamerika ausgewandert! Jetzt ist das Leben wieder schön! Deutschland wird den Bach runtergehen und die meisten sehen es nicht einmal kommen!
Ines Sickel
Ines Sickel Vor 7 Tage
Die Moderatorin hat wohl keine Kinder. Ich fasse es nicht, wie verbohrt die Moderatorin ist.
Sumi Aldebary
Sumi Aldebary Vor 7 Tage
Da kommt noch eine Sexkiste mit Dildos Peitschen Pladtikmösen etc als Anschauungsmaterial dazu.Annetta Kahane soll da mitgemacht haben eine ExDDR Faschistin? ??
Rolf Wolff
Rolf Wolff Vor 7 Tage
Die sexy Moderatorin ist voll auf meiner Seite. Lechtz!
Iris
Iris Vor 7 Tage
Ich übersetze einmal, Kinder zeugen = Aufgabe der Eltern und auf die Welt bringen ist natürlich die Aufgabe der Mutter. Das Kind ver- und umsorgen sowie großziehen = Aufgabe der Eltern. Den Rest übernimmt der Staat, damit er sich die Kinder so formen kann, wie es für den Staat gut ist. Ehrlich, so schlimm und durchtrieben ging es noch nicht einmal in der DDR zu. Lasst den Kindern ihre Kindheit und klärt sie lieber über Gefahren auf, denn das ist wichtig. Das Beispiel mit Murat zeigt wie weltfremd einige sind, Murat würde es wahrscheinlich nicht überleben, wenn er plötzlich Prinzessin spielt.
Detlev Lindner
Detlev Lindner Vor 8 Tage
Wann gibt es,so eine Broschüre,auf der Entbindungsstation ! Werden mir dann auch die Namen meiner Kinder vorgegeben ! Nenne ich mein Kind Adolf,Eva,Joseph,bin ich dann schon unter der Beobachtung von Stasi Kahane ? Wie Absurd sind diese Dreckschweine den nur ! Kinder sollen Kinder sein und nicht schon im Zarten Alter,daß Kommunistische Manifest predigen ! Das zeigt deutlich wie unsere Altlastparteien versuchen,die kleinen Seelen,zu vergiften Hände weg von meinen Kindern und Enkelkindern,sonst brennt die Kita,samt Personal ! Kahane in den Knast !
Rothe Gabi
Rothe Gabi Vor 9 Tage
Ich finde das es nicht in den Kindergarten gehört, diese aufgabe, sollten die Eltern übernehmen , es gehört noch nicht mal in die Grundschule, denn da können die Kinder in wirklich , nicht mit umgehen. ....ich als Mutter oder Vater, sollten Schritt weiße, mit den Thema "Sexualität " ran gehen......das wichtigste ist , wie sich das Kind verhalten sollte , bei bestimmte Situation , was einer mit dem Kind nicht machen darf , wo es sofort die Eltern sagen sollten....das wäre für mich am wichtigsten .....also sollten die Eltern, Es spielerisch den Kinder, es mit teilen.
t. real
t. real Vor 10 Tage
Wenn MURAT PRINZESSIN spielen würde....dann spielt's aber "ALLAHACKBAR" das sagich euch !!!!! 😜😡😡😡
Toma Jakovljevic
Toma Jakovljevic Vor 11 Tage
Gans
Nimra Gguram
Nimra Gguram Vor 11 Tage
Also so ein grenzenlosen Blödsinn. Das machen die Eltern schon wenn sie das Gefühl haben jetzt ist es so weit. Werden jetzt schon Eltern entmündigt. Es geht nicht mehr lange, kommen irgendwelche Beamte und wischen den Leuten den Arsch ab wenn sie ein Geschäft verrichtet hatten.
Ballabgabe!
Ballabgabe! Vor 12 Tage
Die Moderatorin hat wohl Anweisungen von "Oben" erhalten, oder warum verteidigt sie diese Broschüre so konsequent? Naja, das Outfit der Moderatorin passt schon mal zu diesem Thema!😱
-Angel Alexi
-Angel Alexi Vor 12 Tage
Gibt ja schon Übergriffe von Kindern auf Kinder. Das Buch wirkt schon .
ZERO CASH
ZERO CASH Vor 13 Tage
Unsere Gesellschaft ekelt mich nur noch an da wir uns an den amerikanischen Werten Orientieren wie hirnlose Maden! Kinder an Strip Stangen wie in den USA incoming! Ich sag nur supertalent.
Ulrich Beck
Ulrich Beck Vor 13 Tage
Die Madame in schwarz kann noch denken. Gut
Delly Fina
Delly Fina Vor 15 Tage
Diese Moderatorin macht ihre Arbeit gut. sie hat einen Auftrag - den GenderWahn zu verteidigen und den anderen als Diskriminierend zu verunglimpfend
Dennie
Dennie Vor 16 Tage
"27 Und Gott schuf den Menschen in seinem Bild, im Bild Gottes schuf er ihn; als Mann und Frau schuf er sie." 1.Mose 1.27 "1 Das aber sollst du wissen, dass in den letzten Tagen schlimme Zeiten eintreten werden. 2 Denn die Menschen werden sich selbst lieben, geldgierig sein, prahlerisch, überheblich, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, 3 lieblos, unversöhnlich, verleumderisch, unbeherrscht, gewalttätig, dem Guten feind, 4 Verräter, leichtsinnig, aufgeblasen; sie lieben das Vergnügen mehr als Gott; 5 dabei haben sie den äußeren Schein von Gottesfurcht, deren Kraft aber verleugnen sie. Von solchen wende dich ab! 6 Denn zu diesen gehören die, welche sich in die Häuser einschleichen und die leichtfertigen Frauen einfangen, welche mit Sünden beladen sind und von mancherlei Lüsten umgetrieben werden, 7 die immerzu lernen und doch nie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen können. 8 Auf dieselbe Weise aber wie Jannes und Jambres1 dem Mose widerstanden, so widerstehen auch diese [Leute] der Wahrheit; es sind Menschen mit völlig verdorbener Gesinnung, untüchtig zum Glauben. 9 Aber sie werden es nicht mehr viel weiter bringen; denn ihre Torheit wird jedermann offenbar werden, wie es auch bei jenen der Fall war." 2.Thimotheus 3 "6 Wer aber einem von diesen Kleinen, die an mich glauben, Anstoß [zur Sünde] gibt, für den wäre es besser, dass ein großer Mühlstein an seinen Hals gehängt und er in die Tiefe des Meeres versenkt würde. 7 Wehe der Welt wegen der Anstöße [zur Sünde]! Denn es ist zwar notwendig, dass die Anstöße [zur Sünde] kommen, aber wehe jenem Menschen, durch den der Anstoß [zur Sünde] kommt! " Matthäus 18.6 "1 Zu jener Stunde traten die Jünger zu Jesus und sprachen: Wer ist wohl der Größte im Reich der Himmel? 2 Und Jesus rief ein Kind herbei, stellte es in ihre Mitte 3 und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht in das Reich der Himmel kommen! 4 Wer nun sich selbst erniedrigt wie dieses Kind, der ist der Größte im Reich der Himmel. 5 Und wer ein solches Kind in meinem Namen aufnimmt, der nimmt mich auf." "16 Denn ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht; denn es ist Gottes Kraft zur Errettung für jeden, der glaubt, zuerst für den Juden, dann auch für den Griechen; 17 denn es wird darin geoffenbart die Gerechtigkeit Gottes aus Glauben zum Glauben,5 wie geschrieben steht: »Der Gerechte wird aus Glauben leben«.6 Gottes Zorn über die Gottlosigkeit der Menschen 18 Denn es wird geoffenbart Gottes Zorn vom Himmel her über alle Gottlosigkeit7 und Ungerechtigkeit der Menschen, welche die Wahrheit durch Ungerechtigkeit aufhalten, 19 weil das von Gott Erkennbare unter ihnen offenbar ist, da Gott es ihnen offenbar gemacht hat; 20 denn sein unsichtbares Wesen, nämlich seine ewige Kraft und Gottheit, wird seit Erschaffung der Welt an den Werken durch Nachdenken wahrgenommen, sodass sie keine Entschuldigung haben. 21 Denn obgleich sie Gott erkannten, haben sie ihn doch nicht als Gott geehrt und ihm nicht gedankt, sondern sind in ihren Gedanken in nichtigen Wahn verfallen, und ihr unverständiges Herz wurde verfinstert. 22 Da sie sich für weise hielten, sind sie zu Narren geworden 23 und haben die Herrlichkeit des unvergänglichen Gottes vertauscht mit einem Bild, das dem vergänglichen Menschen, den Vögeln und vierfüßigen und kriechenden Tieren gleicht. 24 Darum hat sie Gott auch dahingegeben in die Begierden ihrer Herzen, zur Unreinheit, sodass sie ihre eigenen Leiber untereinander entehren, 25 sie, welche die Wahrheit Gottes mit der Lüge vertauschten und dem Geschöpf Ehre und Gottesdienst erwiesen anstatt dem Schöpfer, der gelobt ist in Ewigkeit. Amen! 26 Darum hat sie Gott auch dahingegeben in entehrende Leidenschaften; denn ihre Frauen haben den natürlichen Verkehr vertauscht mit dem widernatürlichen; 27 gleicherweise haben auch die Männer den natürlichen Verkehr mit der Frau verlassen und sind gegeneinander entbrannt in ihrer Begierde und haben Mann mit Mann Schande getrieben und den verdienten Lohn ihrer Verirrung an sich selbst empfangen. 28 Und gleichwie sie Gott nicht der Anerkennung würdigten, hat Gott auch sie dahingegeben in unwürdige Gesinnung, zu verüben, was sich nicht geziemt, 29 als solche, die voll sind von aller Ungerechtigkeit, Unzucht, Schlechtigkeit, Habsucht, Bosheit; voll Neid, Mordlust, Streit, Betrug und Tücke, solche, die Gerüchte verbreiten, 30 Verleumder, Gottesverächter, Freche, Übermütige, Prahler, erfinderisch im Bösen, den Eltern ungehorsam; 31 unverständig, treulos, lieblos, unversöhnlich, unbarmherzig. 32 Obwohl sie das gerechte Urteil Gottes erkennen, dass die des Todes würdig sind, welche so etwas verüben, tun sie diese Dinge nicht nur selbst, sondern haben auch Gefallen an denen, die sie verüben." Römer 1.16 --------------------- Ich könnte die Liste noch fortsetzen, aber bereits an diesen Stellen dürfte festzustellen sein das auch Gott nicht will das dieser Genderscheiß bei Kindern ins Gehirn gepflanzt wird!!! Gott liebt jedes Kind! Gott hat Mann und Frau dafür bestimmt zusammenzuleben, zu heiraten und Kinder zu bekommen. Äußerlich ist dies ja auch erkennbar! Dieses ganze Gendergetue ist nichts anderes als die Sünde zu verherrlichen. Es gab bereits vor tausenden von Jahren auch schon Schwule und Lesben. Und auch vor tausenden von Jahren wussten die Menschen schon: Mann und Mann, oder Frau und Frau, oder Kind und Sex, das ist Falsch! Wir leben heute am Ende der Endzeit und dies führt natürlich auch dazu das die Menschen immer weniger moralische Grundsätze befolgen wollen. Viele Menschen heutzutage wollen einfach nicht mit Gott/Jesus und auf seine guten Gebote hören, nein sie wollen lieber eine "vermeintliche" Freiheit leben und das machen was sie selbst für richtig halten. Und hier dieses Video ist ein wirklich guter Beweis dafür was passiert wenn Menschen sich von Gott abwenden. Das geht dann nämlich schlussendlich alles gegen den Baum und die perversen und bösartigen Neigungen gewinnen die Oberhand.
Uschi Roll
Uschi Roll Vor 16 Tage
Es wird dadurch versucht schon im Kindesalter, die menschlichen Werte außer Kraft zu setzen. 😈 Gehirnwäsche
rene fenske
rene fenske Vor 16 Tage
MURAT spielt nicht Prinzessin ; ER ist eine Prinzessin ;) :p
AtlanUSO
AtlanUSO Vor 17 Tage
Was für eine behämmerte Moderatorin
Daniel Zimmermann
Daniel Zimmermann Vor 18 Tage
Sucht mal ne regenbogenbären familie oder so in der natur dann werdet ihr merken was diese moderatorin eigentlich für einen dreck erzählt!
Daniel Zimmermann
Daniel Zimmermann Vor 18 Tage
Sucht mal ne regenbogenbären familie oder so in der natur dann werdet ihr merken was diese moderatorin eigentlich für einen dreck erzählt!
Daniel Zimmermann
Daniel Zimmermann Vor 18 Tage
Familie von mama und pappa und kind = völkisch, rechtsextrem und nazi! Ironie aus
Daniel Zimmermann
Daniel Zimmermann Vor 18 Tage
Das wurde von pedos geschrieben und vorgeführt. Somit sollen die kinder total zerstört und kaputt gemacht werden, um eine entrissene elternlose generation heranzuzüchten. Krank einfach ekelhaft! Sofort verbieten und die verantwortlichen dafür zur rechenschaft ziehen. Pedos an den galgen!
M B
M B Vor 18 Tage
Ist das jetzt eine Moderatorin oder die Diskussionsgegnerin? 😂
Finanzkartel Knecht
Wenn interessiert was diese unfähige Reporterin meint. Seid wann ist die Meinung von Reportern und Journalisten von Relevanz? Die haben ihre Fresse zu halten und nur ihren Job zu machen und der ist eine Person von Interesse oder mit Fachwissen zu befragen wenn sie ein Interview machen und nicht ihre Unwissenheit und Beschränktheit über die Massen zu ergießen.
Claudia Abibulajewa
Es geht nicht um.sinnvolle Aufklärung sondern um das Installieren einer links / grünen Meinungsdiktatur . Es soll ein bestimmtes Weltbild vermittelt werden und unter Anderem auch um Gesinnungsschnüffelei .Ja wehe ,Du bist da ziemlich konservativ, auch noch Mädchen mit Zöpfen und Jungs im Sportverein im Sortiment - dann bist Du nämlich völkisch und machst Dich hoch verdächtig. Vielleicht sollte man Dir besser die Kinder wegnehmen ? Das Jugendamt vorbeischicken wegen Kindeswohlgefährdung ? Und den Arbeitgeber informieren wir auch mal Du Nazi !!
GT-Gamer
GT-Gamer Vor 20 Tage
Ab auf den Scheiterhaufen mit der Moderatorin
T. H.
T. H. Vor 20 Tage
Boa, nervt die Moderatorin..... Zum Glück sind unsere Kinder nicht in der Kita. Auf keinen Fall werde ich meine Kinder in diesem Alter von diesen 'Pädagogen' manipulieren lassen......
gonzo baba
gonzo baba Vor 20 Tage
Wenn die Moderatorin schon keine Hose an hat, kann sie sich auch gleich ganz ausziehen.
Für Freiheit und Gerechtigkeit - Satire, Kunst
Psychologische Kriegsführung-egal was Sie beschließen und machen, es ist dem Menschen feindlich gesonnen!
Sabi Cs
Sabi Cs Vor 21 Tag
Liebe Deutsche! Wacht endlich auf und lasst Euch doch bitte nicht ständig buchstäblich verArschen. Das ist sicher KEIN Thema für kleine Kinder sondern das verwirrt sie nur. Lasst die Kinder doch bitte wenigstens damit in Ruhe!! Macht nicht alles mit!
Rübezahl Junior
Rübezahl Junior Vor 21 Tag
Die Frankfurter Schule und die kritische Theorie kommen hier vollkommen durch. Die Kern - Familie, also die Mama, Papa Kind Familie, soll systematisch zerstört werden. Das kann man in dem Buch: Die Kritik der reinen Vernunft" gut nachlesen. Die Frage, warum man eine "Regenbogenfamilie" über die "Binäre - Familie" stellt erklärt sich so: "Das Ziel der Toleranz ist die Wahrheit. Revolutionäre Minderheiten tragen die Wahrheit in sich und die Mehrheit muss von seinen Fehlern umerzogen werden. Dies geschieht durch die Minderheit. Dadurch sind die Minderheiten priviligiert". So kann man auch ein Land zerstören. Indem man Kindern die Geschlechterrollen entzieht, alles sexualisiert und am Ende an der eigenen DEkadenz zugrunde geht. Steht auf, bevor es zu spät ist.
Rübezahl Junior
Rübezahl Junior Vor 8 Tage
+Ball0m Es ist die Dekonstruktion der Familie, die Beseitigung des Faschismus in seiner kleinsten Form und die Abschaffung der Nation und seiner Kultur im Ganzen. Die Familie gilt in der Frankfurter Schule aber auch schon im Sozialismus als Keimzelle des Faschismus. An ihrem Kopf sitzt ein Patriarch, der über alle herrscht. Dieser Umstand soll mithilfe der Dekonstruktion der Familie beseitigt werden. Der Staat übernimmt die Erziehung der Kinder, um den faschistische Gedanken bereits im Keim zu ersticken. Außerdem wird dann Privateigentum nicht mehr von einem Familienmitglied an ein anderes Weitergegeben, sondern steht der Gemeinschaft zur Verfügung. Die Beseitigung der Familie steht schon im Kommunistischen Manifest: “Aufhebung der Familie! Selbst die Radikalsten ereifern sich über diese schändliche Absicht der Kommunisten. Worauf beruht die gegenwärtige, die bürgerliche Familie? Auf dem Kapital, auf dem Privaterwerb. Vollständig entwickelt existiert sie nur für die Bourgeoisie; aber sie findet ihre Ergänzung in der erzwungenen Familienlosigkeit der Proletarier und der öffentlichen Prostitution. Die Familie der Bourgeois fällt natürlich weg mit dem Wegfallen dieser ihrer Ergänzung, und beide verschwinden mit dem Verschwinden des Kapitals. Werft ihr uns vor, daß wir die Ausbeutung der Kinder durch ihre Eltern aufheben wollen? Wir gestehen dieses Verbrechen ein. Aber, sagt ihr, wir heben die trautesten Verhältnisse auf, indem wir an die Stelle der häuslichen Erziehung die gesellschaftliche setzen." S. 478 Erinnert dich das ein wenig an die DDR? Die Eltern haben die Pflicht, zu arbeiten. Kindergartenplätze sind für alle kein Problem? Du bist immer in einer Organistation untergebracht, die dir die "richtigen" Werte vermittelt? Die Frau wird druch die Sozialisten aus ihrer "Sklaverei", um die Ziele des Sozialismus zu erreichen. Trotzki schreibt: „Echte Emanzipation der Frau ist undenkbar ohne eine allgemeine Hebung von Wirtschaft und Kultur, ohne die Zerstörung der kleinbürgerlichen wirtschaftlichen Familieneinheit, ohne die Einführung vergesellschafteter Essenszubereitung und Erziehung. Inzwischen ist die Bürokratie, geleitet von ihrem konservativen Instinkt, angesichts der ,Desintegration’ der Familie in Alarm geraten. Sie begann damit, Lobgesänge auf die Familienmahlzeit und die Familienwaschküche anzustimmen, d.h. auf die häusliche Sklaverei der Frauen. Die Krönung all dessen liegt in der Wiedereinführung der Strafbarkeit der Abtreibung durch die Bürokratie, womit man offiziell den Frauen den Status eines Packesels verleiht. In völligem Widerspruch zum ABC des Kommunismus hat die herrschende Kaste den reaktionärsten und umnachtetsten Kern des Klassensystems wiederhergestellt, nämlich die kleinbürgerliche Familie.“ (Writings of Leon Trotsky, 1937-38, 2. Auflage 1976, 129). Du musst im Kopf behalten, dass es im Kommunismus auch keine Nation gibt. Sie muss demnach abgeschafft werden. Wieder aus dem Kommunistischen Manifest: "Den Kommunisten ist ferner vorgeworfen worden, sie wollten das Vaterland, die Nationalität abschaffen. Die Arbeiter haben kein Vaterland. Man kann ihnen nicht nehmen, was sie nicht haben." S.479 Interessant dazu ist auch Wilhelm Reiche, sozialistischer Psychoanalytiker (Die Sexuelle Revolution). Er schreibt offen, dass die Zerstörung der Sexualmoral notwendig ist, um die kommunistische Gesellschaft zu erreichen. Ohne eine Früsexualisierung kann der Kommunismus nicht verwirklicht werden. Deswegen werden "Regenbogenfamilien" über die normale Kernfamilie gestellt. Und man könnte auch unterstellen, dass die muslimischen Praktiken der Kinderehe oder der Cousinenheirat dazu missbraucht werden. Entschuldige den langen Post, aber um die jetzigen Entwicklungen in Gänze zu begreifen, muss man die Motivation verstehen. Die kommunistische Bewegung und deren Weggefährten der Frankfurter Schule setzten lediglich Konsequent um. Die Ziele sind: Zerstörung der Kernfamilie, Vergesellschaftung der Familie und Frühsexualisierung, um das Endziel des Kommunismus zu erreichen. Die Frauenbewegung hat viel Gutes bewirkt und es ist nicht nur Schlechtes in dem Prozess herausgekommen, aber das Pendel schlägt wieder in eine extreme Richtung. Die Broschüre ist ein Symptom dieser alarmierenden Entwicklung, dass Deutschland in ein Zeitalter des Sozialismus zusteuert.
Ball0m
Ball0m Vor 8 Tage
Rübezahl Junior Und was haben die davon?
Der Erpel
Der Erpel Vor 21 Tag
Was für kranke Ideologien die Moderatorin vertritt! Alter ich war in der 2ten Klasse noch "angeekelt" vom Sexualkundeuntericht und sie will mit 3 bis 4 Jährigen Kindern über Geschlechtsumwandlung reden? Kranke Pädophile in meinen Augen...
Der Erpel
Der Erpel Vor 21 Tag
Schön Kinderficker "annimieren" oder was? Schreckliche Moderatorin.
Der Erpel
Der Erpel Vor 8 Tage
+Ball0m Mit dieser Bröschüre, die Pädophile Missbrauchen können, um ihre Taten zu verschleiern oder zu rechtfertigen. Es geht darum, das es in der Bröschüre gutgehießen wird, wenn Kinder "ihre Sexualität erkunden".
Ball0m
Ball0m Vor 8 Tage
Der Erpel Inwiefern werden die denn animiert?
suby 71
suby 71 Vor 22 Tage
es wird immer schlimmer.
Maik Wippich
Maik Wippich Vor 22 Tage
Diese „Moderatorin“ hat doch was an der Klatsche!!
Humanright For Legislation
Ja in einem zukünftigen islamisch domonierten Land müssen Kinderfrauen schon mit 13 heiraten und mit Sex zumindest theoretisch Erfahrungen haben, da kann man nicht bald genug anfangen mit der Sexuellen Auflärung.
Edgar Lehmann
Edgar Lehmann Vor 23 Tage
Ist nicht Aufgabe der Kindergärtner, diese Dinge möchten die Eltern, wie die Journalistin ganz richtig sagt, ihren Kindern selber vermitteln.
Peter Petersen
Peter Petersen Vor 23 Tage
Kindergartenkinder über Sexualität aufklären.... als nächstes über Kinderehen mal ganz offen auch im Kindergarten sprechen... Nachtigall ick hör dir trapsen... Leute, denkt doch mal nach. Natürlich beantwortet man Kindern alle Fragen. Aber hier wird ohne Anlass ein nicht kindgerechtes Thema reingedrückt. Und Murat spielt nicht Prinzessin, dass ist in dem Kulturkreis nicht vorgesehen. Und kein Mensch hat zwei Mütter. Das grenzt schon an Satanismus, sorry, aber ein anderes Wort fällt mir dazu nicht ein.
Ball0m
Ball0m Vor 8 Tage
Peter Petersen Kennen Sie sich gut mit Satanismus aus? Ich würde gerne die Hintergründe hinter dieser Verschwörung verstehen und Frage mich was die Satanisten damit zu tun haben.
Thilo Hofmann
Thilo Hofmann Vor 23 Tage
140 Seiten voller "Anregungen". Es ist also wahr. Wir (Deutschen?) sollen komplett zerstört werden und diese "Broschüre" trägt zweifellos dazu bei.
Ball0m
Ball0m Vor 8 Tage
Thilo Hofmann Wie denn? Und von wem? Und wieso?
Dieter Hoffmann
Dieter Hoffmann Vor 23 Tage
Transgender ist eine Ideologie die von Pädophilen Wichsern befeuert wird
ruhrradweg
ruhrradweg Vor 23 Tage
Genau das wollen die "Eliten" aus unserer Gesellschaft machen! Ein kulturell und ethisch entwurzeltes Sklavenvolk das sich leicht steuern läßt und sich mit billigem Konsum bei Laune halten läßt.
Kadir Catalbas
Kadir Catalbas Vor 23 Tage
Die Moderatorin hat nicht mal das richtig gelesen. Sie sollte doch neutral sein da sie eine Moderatorin ist. Die hat ganz bestimmt keine Kinder und hat überhaupt keine Ahnung von Erziehung
Lalalala Luckily
Lalalala Luckily Vor 24 Tage
Die Moderatorin sollte eigentlich neutral bleiben. Man merkt ihr jedoch an wie emotional sie bei dem Thema wird und in meinen Augen somit nicht für diesem Beruf gemacht ist. Dieser gender Wahn wird viele Opfer fordern. Kindern in dem Alter einzutrichtern dass es ok sei und ihnen vllt sogar dadurch einzureden dass es bei ihnen selbst der Fall sein kann homosexuell, transsexuell oder sonst was werden zu können belastet ein Kind einfach nur. Deutschland bitte, verlier nicht auch noch deine letzten Werte !!! Ihr deutschen lässt das bitte nicht zu !!
Kornelia Van Triel
Kornelia Van Triel Vor 24 Tage
Diese Verfluchte Gender GaGa -Scheisss!!
cent06333
cent06333 Vor 24 Tage
Kranke Gesellschaft.
bfkcifiirkr ebfkkfke
Sex im Kindergarten ist normal mittlerweile
bfkcifiirkr ebfkkfke
Meine Kinder kommen nicht in den Kindergarten
Peter Wind
Peter Wind Vor 25 Tage
Regenbogenfamilien? Zwei Mamas? Zwei Papas? Weiss ich bis heute noch nicht, was das sein soll. Die armen Kinder.
ExtremeDeathman
ExtremeDeathman Vor 25 Tage
Was ist nur mit den linksgrünen Menschen los? Hat man denen alle ins Gehirn geschissen?! Kümmert euch um den Faschismus aus dem Orient - dem Islam! Das ist wichtig!
schattige pinie
schattige pinie Vor 25 Tage
Eines der 19 Punkte in Karl Marx Mannifest besagt, die Familie zu zerstören. Googelt mal dieses kranke Mannifest und ihr wisst was mit uns betrieben wird. Diese Rot Grüne Brut verfolgt genau diesen Plan um das Deutsche Volk zu zerstören.
Sascha
Sascha Vor 26 Tage
Das ist keine professionelle Moderatorin sondern eine linksgrün versüffte gekaufte Drecksau. Sie schmeißt bestimmt mit ihren Freunden von der Antifa Steine auf anders Denkene
Sascha
Sascha Vor 26 Tage
Was für eine ekelhafte gekaufte Drecksmoderatorin , was dieses Drecksf... sich da anmaßen tut das ist der Gipfel der Unverschämtheit. Dieses scheiß Person sollte man an die Wand stellen
Andreka Warabejka
Andreka Warabejka Vor 26 Tage
NWO Agenda der UNO!
Evi Stohldreier
Evi Stohldreier Vor 26 Tage
Könnte die Moderatorin ihren Gast auch mal ausreden lassen?
sined mustafa
sined mustafa Vor 27 Tage
Ich sage nur Sodom und Gomorrha
sined mustafa
sined mustafa Vor 27 Tage
Perverse schweine
Svenja Jcinak
Svenja Jcinak Vor 27 Tage
Solche Themen soll ein (im besten fall) 3 jährigen Kind nicht vermittelt werden, da Kinder unbeschwert aufwachsen sollen. Wenn ein Kind fragen hat dann kann der jeweilige Elternteil diese Fragen natürlich beantworten. Aber eine Erzieherin braucht sich nicht in die Runde setzten und Männer Puppen basteln die aber ein Kleid anhaben oder so ähnlich. Das ist Quatsch. Das ist gefährlich und verwirrt nur.
sined mustafa
sined mustafa Vor 27 Tage
Nur noch AFD
sined mustafa
sined mustafa Vor 27 Tage
Findet euch mit der Schöpfung ab. Gott hat man u frau erschaffen. es ist im menschen von Natur aus drinnen das man das abstoßend findet wenn, man und man sich küssen und das ist gesundes normales empfinden und ihr wollt normale gesunde Kinder manipulieren für eure falsche Vorstellungen.
sined mustafa
sined mustafa Vor 27 Tage
Den Kindern wird die Kindheit mit irgendwelchen perversen scheiß geraubt. Verstörte Menschen seid ihr schlimmer wie Tiere.
Sabrina
Sabrina Vor 27 Tage
Wenn ein junge eine Zeit lang in diesem alter eben nen rock tragen möchte und ein mädchen ständig ein ritter sein möchte dann ist das eben so dann sollte man DAS aber eher als längergehendes Rollenspiel betrachten und NICHT als Sexualität!!! Mein gott das sind KINDER! Kinder haben mit Sexualität nichts zutun! In diesem Alter sollte man auch nicht mit kindern darüber reden! Das wirft deren welt doch durcheinander... so viel neues so viele fragen! Das kind seine rolle "spielen" lassen und schauen wo die Reise hingeht! Nicht weiter drauf eingehen... DAS kann das Verhalten ungewollt manipulieren... verstärken!
Stefan Dreistein
Stefan Dreistein Vor 27 Tage
Würde ich sofort in den Papierkorb werfen .
Angelika
Angelika Vor 27 Tage
Und sie bringen ihre Kinder immer noch in die Kitas Fragezeichen haben die Eltern langsam selbst einen an der Klatsche? Oder können Sie sich vor lauter Anpressung das Denken nicht mehr leisten. Eltern ihr tötet die Psyche eurer Kinder Punkt war das deutlich genug.
Lucsy3012
Lucsy3012 Vor 27 Tage
Meine Güte, diese ganze Gender-Debatte geht langsam echt zu weit. Jetzt werden schon die Kinder im Kindergarten mit diesem Mist konfrontiert; schlimm genug, dass wir uns jeden Tag 100% korrekt gegenüber jede ach so einzigartige Schneeflocke, die auf diesem Planeten lebt, verhalten müssen. Sagt ja keiner was gegangen, dass die Leute so leben können wie sie wollen. Aber sie sollen nicht so tun, als wären sie ausgeschlossen oder könnten etwas nicht tun. Sie können alles tun was sie wollen. Ich predige den Leuten doch auch nicht jeden Tag wie ich lebe.
Otmar Naß
Otmar Naß Vor 27 Tage
Erzieherinnen sind vernünftige Wesen. Diese Themen sind nicht kindgemäß. Und das wissen die Erzieherinnen.
Ball0m
Ball0m Vor 8 Tage
Otmar Naß Aber die Erzieher vielleicht nicht. Habe gehört das sind alles pädophile Satanisten.
Bernd Anders
Bernd Anders Vor 28 Tage
Die Moderatorin ist absolut nicht in der Lage die Auswirkungen ihrer Denkweise bei Kindern nachzuvollziehen. Sie sollte den Job wechseln zur Antonio Amadeus Stiftung da braucht man noch Leute die bevormunden. Ich habe mir das Video nicht bis zum Ende angesehen, weil die Frau unerträglich ist.
Michael Franz
Michael Franz Vor 28 Tage
Die Single Mütter auf FB reden den Mist auch noch schön. Arme Kids
Michael Franz
Michael Franz Vor 28 Tage
Transen gehören zum Psychologen und nicht in die Kitas. Ich hoffe ja doch dass die Eltern jenen Kitas die Tür einrennen und die "Pedogogen" dort mal die Leviten lesen. Der gender shice geht schon viel zu weit.
Volker Leyendecker
Volker Leyendecker Vor 28 Tage
Die Moderatorin ist ein typisches Produkt des Staatsfernsehens. Unterbricht ständig und ist in meinen Augen Strohdumm das zeigt Sie mit den Fragen die nur in eine bestimmte Richtung gehen. Frau Kelle, Mutter von vier Kindern hat die Situation sehr gut gemeistert.
Tom Jones
Tom Jones Vor 28 Tage
Schon geil wie neutral mal wieder die Moderatorin ist..
G.D. Kight
G.D. Kight Vor 28 Tage
Kinder im KITA Alter können mit so einem Thema noch gar nichts anfangen, sie sind noch dabei die Welt kennen zu lernen.
IWYVe Somtimes
IWYVe Somtimes Vor 28 Tage
Es ist wichtig, dass schon im Kindergarten die Heilsideologie des Postmodernismus an Kinder herangetragen wird. Denn die Staatsführung weiß am besten was gut für seine Bürger ist. Auch für seine kleinsten. Dazu wäre es zu gefährlich willkürlich die Erziehung den Eltern zu überlassen, die diese völkisch großziehen oder ihnen gar Zöpfe flechten könnten. Lieber soll das entsprechend indoktri..., oh entschuldigung ich meinte natürlich "geschultes", Personal machen. Satire Ende. SPD, Grüne und Linke sind gerade dabei eine DDR 2.0 zu erschaffen wärend CDU und FDP dabei wohlwollend zusieht.
Günter Theiss
Günter Theiss Vor 29 Tage
Alle Achtung .Zumindestens ein Sender der noch real berichtet
A. B.
A. B. Vor 29 Tage
Und gleichzeitig werden die Jungen, die Sport treiben und die Mädchen mit Zöpfen verdächtigt aus Nazihaushalten zu kommen. Mit voller Unterstützung des Familienministeriums.
Norbert Holassek
Norbert Holassek Vor 29 Tage
Wann werden diese Genderideologen endlich in die geschlossene Anstalt gebracht, wo sie hingehören?
Der Berliner
Der Berliner Vor 29 Tage
Mein Sohn zieht die Schuhe meiner Frau an, lasse ich ZU! Ein zweites mal passiert es nicht........versprochen! Da kann eine Kita oder Regierung nix gegen machen. Der Liebe Herrgott hat sich schon was dabei gedacht,wo er Männlein und Weiblein gebastelt hat......
Ball0m
Ball0m Vor 8 Tage
Der Berliner Und in der Bibel steht ja auch: „Und der Mann er soll keine hohen Hacken tragen, denn es ist ein Gräuel!“
Christian Li
Christian Li Vor Monat
Und mit der Broschüre "ene mene muh und raus bist du" wird das noch verschärft! Hier ein Auszug. .3: »Kinder aus völkischen Elternhäusern« In einer Kita fallen zwei Geschwister auf, die besonders zurückhaltend sind und wenig von zu Hause, z.B. vom Wochenende, erzählen. So verhalten sie sich im Morgenkreis zum Wochenbe￾ginn schweigsam und passiv. Gleichzeitig gibt es keine sogenannten Disziplinprobleme, diese Kinder scheinen besonders ‚gut zu spuren‘. Außerdem sind traditionelle Geschlechterrollen in den Erziehungsstilen erkennbar: Das Mädchen trägt Kleider und Zöpfe, es wird zu Hause zu Haus- und Handarbeiten angeleitet, der Junge wird stark körperlich gefordert und gedrillt. Beide kommen häufig am Morgen in die Einrichtung, nachdem sie bereits einen 1,5-km-Lauf absolviert haben. Nun lädt das Mädchen mehrere andere Kinder aus der Kita zum Kindergeburtstag ein. Ei￾nige Eltern, deren Kinder eingeladen sind, wissen um die Zugehörigkeit der Eltern in einer rechtsextremen Kameradschaft und machen sich Sorgen, was auf dem Kindergeburtstag pas￾sieren könnte. Gleichzeitig möchten sie ihren Kindern nicht so einfach die Teilnahme und damit auch die Möglichkeit zur Freundschaft mit dem Mädchen verbieten. Sie bitten die Erzieher*innen um Rat
Kim Schröder
Kim Schröder Vor Monat
Kinder brauchen Schutz , LIebe, und Sicherheit. . Und besonders .........schutz von Vergewaltigung . Leider ist es die Wahrheit, das die Grünen noch in den späten 80er Jahren, Sex mit kleinen Kindern legalisieren wollten. Was sind das für Tiere ???
Shiruya To
Shiruya To Vor Monat
Man merkt sofort dass die Moderatorin diesem Thema gegenüber nicht gerade neutral ist
Kim Schröder
Kim Schröder Vor Monat
Links Grüne Systempresse halt... was erwartest Du ?
nitzlnader
nitzlnader Vor Monat
SIE HABEN RECHT EIN KIND IST ERST SOWEIT MIT SEINE INTERESSE WENN ES SELBST FRAGEN DARÜBER ANFÄNGT ODER ES WISSEN WIL !!!!!!! Und vorher ist es kein Thema für das 👶
Linda Mack
Linda Mack Vor Monat
Das ist einfach widerlich! Da wird mir schlecht!!!! Hoffentlich merkt ihr wohin der Weg führen soll?
Hildegard Schulz
Bestrafung mit Zuchthaus! Punkt!
Thomas Tanner
Thomas Tanner Vor Monat
Die sollen den Kindern vermitteln, das Schwule, Pädophile,Transsexuelle und andere Dinger doch nicht völlig gaga und krank sind. Wenn ich heute mein Kind in solch einem Kindergarten hätte und ich es rausbekommen würde, würde mein Kind da nicht mehr hin gehen. Die sollten einen guten Einfluss nehmen und auf die Kinder aufpassen an statt sie zu verblöden. Wenn ich heute ein Kind in solch einer Einrichtung hätte würde ich da auch nachfragen ob die mein Kind mit solch einer Scheiße belasten.
dududu du
dududu du Vor Monat
Die Moderatorin ist bestimmt selber ein Transgenderkind der Elite
Nächstes Video
Bewußt Aktuell 16
Vor 7 Monate