Dunkel

Sowas habt ihr noch nicht gesehen! - John Wick 4 Filmkritik 

BeHaind
Abonnieren 544 Tsd.
Aufrufe 420 Tsd.
50% 1

Wenn ihr richtig, RICHTIG gute Action wollt, gibt es im Kino aktuell nichts Besseres als John Wick. Punkt! Zu schade, dass der vierte Teil plötzlich deutlich mehr Geschichte erzählen will - und das gelingt ihm nicht ganz. Mehr dazu in der Filmkritik.

Unterhaltung

Am

 

15 Mär 2023

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE : 1,2 Tsd.   
@xXR3DRAG0NXx
@xXR3DRAG0NXx Vor 11 Monate
58 Jahre? Wow, der Mann ist gut gealtert.
@mrlefern4167
@mrlefern4167 Vor 11 Monate
Ist wie wein
@mukklmann
@mukklmann Vor 11 Monate
@@mrlefern4167 du hast Adrenochrom falsch geschrieben.
@wooolves3749
@wooolves3749 Vor 11 Monate
@@mukklmann ach verpiss dich mit deinem schwurbler shit
@PinHeadSupliciumwtf
@PinHeadSupliciumwtf Vor 11 Monate
Sein Kollege im Film ist ein Jahr älter.
@Damiaen.
@Damiaen. Vor 11 Monate
@@mukklmann Das ist doch das von den Reptiloidenmenschen die die New-World-Order durchführen, oder?!
@R-SXX
@R-SXX Vor 11 Monate
Ich war bei dem Film Statist und durfte mit Keanu ein paar Sätze wechseln... ein unendlich sympatischer Mann, ein absoluter Filmliebhaber und obwohl seine Szenen beendet waren, saß er noch um 3 Uhr morgens draußen und schaute zu. Der Film wird ein Schmaus! :)
@marcolucariofilmkritik5497
Genialer Typ. Freue mich schon auf den Film
@samsa4212
@samsa4212 Vor 11 Monate
Jo, super Typ. Bin mal in die U-Bahn eingestiegen und n Meter neben der Tür stand er rum, war aber nicht sofort zu erkennen. Er hat aber sofort bemerkt, dass ich kapiert habe wer er ist - beide kurz gelächelt und damit war es für mich erledigt. Er war schließlich eindeutig privat unterwegs. Habe mich dann irgendwo hinsortiert und paar Stationen später kam er rüber und fragte ob er das richtige Ticket gekauft habe. Ich habe nur kurz draufgeguckt, ja ist korrekt, aber er hat es mir in die Hand gedrückt und ist ausgestiegen. Jetzt besitze ich ein rückseitig signiertes Bahnticket von Keanu Reeves :)
@maik.the.bike.
@maik.the.bike. Vor 11 Monate
​@@samsa4212 In Berlin...?
@Dosenrave0li
@Dosenrave0li Vor 11 Monate
#neid 😢 Wie kamst du zur statisten-rolle? :)
@DoctorAssiOffiziell
@DoctorAssiOffiziell Vor 11 Monate
Bin gespannt auf den Film freut mich sehr das du den Mann der John Wick spielt und bei Cyberpunk oder auch in Constantin eine geile Rolle gespielt hat Kennenlernen durftest. Ich finde es immer faszinierend wie bodenständig manche Menschen dann doch noch sind auch wenn jeder ihren Namen kennt ich denke der Mann liebt seinen Job.
@TheFuzzle1
@TheFuzzle1 Vor 11 Monate
Ich hab auf das Erwähnen der vogelperspektiveartigen Kamera gewartet. Ich fand es einfach genial, wie ruhig und ohne Schnitte dort Action stattfand, auf die jeder andere Regisseur draufgezoomt und geschnitten hätte. Fast schon gleichgültig fährt hier die Kamera über die krassesten Szenen hinweg und es wirkt unfassbar gut.
@hartleeroy197
@hartleeroy197 Vor 11 Monate
Ich liebe diese Szene, sowas habe ich in meinen ganzen Leben noch nie gesehen. Der Film war der Hammer.
@Katepenelopemegan
@Katepenelopemegan Vor 11 Monate
Die war so geil. Wie die Hundeszene im 3ten. Hat man vorher noch nie gesehen
@MrFeierkind
@MrFeierkind Vor 11 Monate
Das hat mich extrem an Commandos oder Hotline Miami erinnert
@mcmanilordofthedarkness7075
Moin..Einfach jo..eine Minute vorher hatte ich gedacht..tja was soll jetzt noch kommen??? Und siehe da kamera überflug..geil😊
@yoshikamiyafujidesu
@yoshikamiyafujidesu Vor 11 Monate
Der Oneshot war echt das Highlight am Film... hat mich direkt an den legendären Oneshot aus Hard Boiled erinnert
@Drumming_Monkey
@Drumming_Monkey Vor 11 Monate
Interessanterweise stört mich Keanus inzwischen etwas hölzerne Bewegungen so gar nicht, denn John ist ja unendlich geschunden und prügelt sich da tagelang durch. Da passt es recht gut zur Story, dass der Hauptdarsteller keine Bewegungen eines 20-jährigen mehr hat. PS: RIP Lance Reddick
@moon1890
@moon1890 Vor 10 Monate
Der Mann hat keine klassische Sportler- Figur heißt kompakt Muskel bepackt weder zu groß noch zu klein. Er ist eher der Eiffelturm, groß lange Beine oben drauf ein kleiner Kopf, also quasi die Figur eines Models. So einer sieht elegant aus kann sich aber verständlicherweise nicht so flink bewegen wie ein Jackie Chan.
@mrgentlegamer2673
@mrgentlegamer2673 Vor 10 Monate
Ich weiß nicht ob ich von schlechten Filmen im Kino in letzter Zeit einfach gebranntmarkt bin, aber ich fand den Film pure Folter. Teil 1 - 2 haben mir extrem gefallen, Teil 3 war schon fast Verdummung, und der Teil hat dem Ganzen jetzt die Krone aufgesetzt. Ohne Sinn und verstand hunderte, generische "Bösewichte" erledigt, und am Ende war es mir einfach egal wer oder wie er stirbt. War einfach froh draußen zu sein.
@TutorialFux
@TutorialFux Vor 11 Monate
Ich komme gerade aus dem Kino und es war ein absolutes Fest für mich. Die Story passt seit Teil 1 auf einen Bierdeckel und das stört mich nicht. Ich schaue das aufgrund der überzogenen Action genau so wie Mission Impossible und genau in diesem Punkt ist das für mich der beste Teil der Reihe! Alleine die Club-Szene. Oh my god. Der Stil, die Musik. Ein Fest für alle Sinne. 9/10! So einen brachialen Oldschool Shit macht einfach fast keiner mehr. Die von dir erwähnte Shooter Sequenz von oben habe ich auch wahnsinnig gefeiert. Die hat auch mein Gamer Herz sofort höher schlagen lassen. 😁💥🔥
@angeglatzt2502
@angeglatzt2502 Vor 11 Monate
Kam gerade aus dem Kino. Mein Gamer ❤ hat auch höher geschlagen. Diese Sequenz war der Wahnsinn.
@IchbinRome
@IchbinRome Vor 10 Monate
Ich weiß nicht, der Film ist sehr unterhaltsam und die Kamera ist sehr gut, aber die Story finde ich leider schlecht. Wieder nur ein generischer Bösewicht, kein Gamechanger Moment, keine hohe Kammer, niemand wichtiges stirbt, die haben sich echt nichts mehr getraut. Kein twist, nichts was die Story voran bringt. Eher im Gegenteil, die Story wird zurück gedreht damit man eventuell noch ein paar Filme in diesem Universum drehen kann. Sehr enttäuschend!!!
@thunderbrotherschinaeditio656
@@IchbinRome niemand wichtiges stirbt? Abgesehen mal von John selbst, Charon hatte eine relativ wichtige Rolle im dritten und sonst gibt es ja nur den Bowery King und Winston. Der Osaka Chef ist ja gestorben. Skarsgard war auch der Hammer, generisch fand ich den nicht. Was du bist keine hohe Kammer meinst keine Ahnung, und Game Changer Momente gab es schon
@IchbinRome
@IchbinRome Vor 9 Monate
@@thunderbrotherschinaeditio656 was hat sich den jetzt verändert? Nichts, es ist jetzt alles wie vor Teil eins, niemand wurde "vernichtet", keiner der großen Kammer wurde gezeigt, irgendein generischer Marquise, und dann auch noch eine Gangsterboss Szene, wo er einfach alle umbringt. Mit Osaka habe ich gehofft das was passiert, aber nein, alle tot und er beamt sich ein einfach wieder durch die ganze Welt, achja, Bowery King ist selbstverständlich auch der Chef aus Paris und man kann das Finale natürlich auch mit einem Duell enden lassen. Wollte er nicht am Ende von Teil drei alle und jeden töten? Die Kammer zerstören und sich für alles rächen? Aber nein, er ist tot, Continental wird aufgebaut, jeder ist wieder frei, keine Konsequenzen oder Verluste bei der Kammer. Also ist die ganze Geschichte von John Wick fürn Arsch, er hat ein paar Gangster aufgemischt und sonst hat er nichts geschafft.
@amadeusdrecyclingart2421
Bei nem wirklich guten Action-Film ist der darsteller die Würze. Sitrb langsam, Lethal Weapon, True Lies, The Rock....die 90er wussten, worum es geht. Für mich schafft es John Wick als erste Figur seit dieser Zeit, an dieses Feeling anzuschließen.
@crashoverwrite5196
@crashoverwrite5196 Vor 11 Monate
Bin auch der Meinung. Es kommt Nostalgie auf ohne die alten filme zu sehen. Die Welt von Wick ist interesannt und Oneliner ala Schwarzennegger sind mein ding.
@elroytorb7015
@elroytorb7015 Vor 11 Monate
John Wick und der Equalizer...für mich zwei Actionreihen der Extraklasse. Und bei beiden Reihen fand ich den ersten Teil jeweils am stärksten.
@herrschniedler4207
@herrschniedler4207 Vor 11 Monate
equalizer ist, zumindest in punkto action, mist
@Fremdo
@Fremdo Vor 11 Monate
Was auch mega war... Nobody ❤
@stefansts2
@stefansts2 Vor 11 Monate
Equalizer fand ich tatsächlich beide teile gleich gut 🤔
@elroytorb7015
@elroytorb7015 Vor 11 Monate
@@herrschniedler4207 ah ja, okay.
@Adocart1
@Adocart1 Vor 11 Monate
Wenn man nur Hollywood Schrott kennt! Dann nennt man John Wick und the Equalizer!
@MsPoison79
@MsPoison79 Vor 11 Monate
Wenn David einen Film positiv bewertet, aber nicht als perfekt.. können wir davon ausgehen, dass er mega ist! 😂😂❤
@ereignishorizontab7218
Na ja, Avatar 2 fand er auch gut...
@juliusbahr1010
@juliusbahr1010 Vor 11 Monate
@@ereignishorizontab7218 Avatar 2 war ja auch fantastisch.
@AlexTheRush
@AlexTheRush Vor 11 Monate
​@@juliusbahr1010genau deiner Meinung
@ereignishorizontab7218
@@juliusbahr1010 Technisch war der Film natürlich eine Meisterleistung, auch die Schauspieler waren sehr gut, alles andere war für mich leider enttäuschend.
@realBenni
@realBenni Vor 11 Monate
Ich freu mich so auf den Film. John Wick ist einfach mega. Kann die Filme locker 1mal pro Jahr sehen.
@steffenmichael9001
@steffenmichael9001 Vor 11 Monate
5:30 es ging ihm nicht um das geklaute Auto. Seine Motivation war der getötete Hund dem ihm seine verstorbene Frau hinterlassen hat
@Petroschka1979
@Petroschka1979 Vor 11 Monate
Exakt
@ds4179
@ds4179 Vor 11 Monate
Und am ende einfach nur das überleben aufgrund der ermordung im continental
@Lukas-ri8vs
@Lukas-ri8vs Vor 11 Monate
Außerdem lag ein Brief seiner Frau im Handschuhfach des Autos
@ludwigvan3649
@ludwigvan3649 Vor 10 Monate
Danke, dass es einer sagt! :D Und die Szenen in Japan in Teil 4 spielen übrigens auch nicht in Tokio, sondern in Osaka.
@toro5280
@toro5280 Vor 10 Monate
Ich würde sagen das war eher der Anlass. Der richtige Grund war dass John aus einer Welt kam wo man für seine Fehler/Taten mit dem Leben bezahlt hat. Der Schiksal hat ihm das genommen was ihm Alles bedeutete. Krebs hat seine Frau getötet und John konnte sich nicht rächen. Er konnte aber den Schmerz nur dadurch verarbeiten dass jemand dafür zahlte. Nur meine Meinung.
@Grubengrabgeraet
@Grubengrabgeraet Vor 11 Monate
Die Szene mit dem Finger in der Wüste hat absolut Sinn gemacht! John wick ist ein Assassine (Attentäter) die ihren Ursprung im Arabischen Raum haben und als Treueschwur wurde sich da gerne mal der Ringfinger abgehackt. Sieht man auch gut bei Assassins Creed auch wenn es eine andere Reihe ist. Daher passt die Szene in der Wüste ganz gut, ich fand halt nur das der „Mann hinter allem“ etwas zu unspektakulär aussah für seine Macht.
@jalifritz8033
@jalifritz8033 Vor 11 Monate
Er hat doch in Teil zwei oder drei den Finger abgeschnitten und auch seinen Ehering weggegeben den wollte er wieder.
@Charlie-kq9qh
@Charlie-kq9qh Vor 11 Monate
Seit deinem Video über Longtakes achte ich immer mehr darauf und muss sagen, dass sie mich immer mehr beeindrucken und bei den John Wick Filmen mit dem Schwierigkeitsgrad umso mehr. Wegen der Figur John Wick angeht war ich auch am überlegen, ob das so passt. Beim letzten ansehen viel mir aber ein, dass er ja eigentlich kein „netter“ Typ ist. Er war ein skrupelloser Auftragsmörder, der im Auftrag auch mindestens ein Massaker angerichtet hat. Nicht umsonst ist der eine oder andere ganz froh, dass er in Ruhestand ging. Er stieg aus wegen seiner Frau und nach einigen Andeutungen muss er sich für sie stark gewandelt haben. Das er nach ihrem Tod und nachdem ihm das einzige, was ihn noch richtig mit seiner Frau verbunden hat, genommen wurde, relativ wenig Probleme hat, relativ schnell wieder seine alte Skrupellosigkeit rauszuholen, kann ich ihm so schon deutlich eher abnehmen. Wenn man ihn so betrachtet ist er halt nur kein netter Typ mehr, sondern eher ein Monster, dass mal in Rente war. So oder so freue ich mich auf gnadenlose Longtakes mit verdammt hohem Schwierigkeitsgrad.
@DillxCorleone
@DillxCorleone Vor 11 Monate
Ich fand den Tracker eigentlich sehr interessant und seine Motivationen waren nicht großartig kompliziert, aber nachvollziehbar. Gerade für John Wick-Fans sollten sein Handeln gegen Ende mehr als offensichtlich sein! Für den Plot hat er tatsächlich keinen großen Einfluss gehabt, aber ich fand ihn trotzdem super. Von ihm hätte ich gerne ein Spin-Off gesehen!
@dunicht6376
@dunicht6376 Vor 11 Monate
Sehe ich genauso. Wegen seines Kampfstils und des Hundes war er sogar meine Lieblingsfigur im Film. Ich fand auch gut, dass er (leichter Spoiler) John Wick teilweise aus der Patsche geholfen hat und ihm dadurch zumindest etwas die Plot Armor abnehmen konnte.
@svenleiser7799
@svenleiser7799 Vor 10 Monate
Mein Eindruck ist, dass man beim Tracker etwas rausgeschnitten haben muss. Irgendwie so eine, zwei Minuten, die erklären, warum er überhaupt so viel Geld braucht und deswegen John Wick jagt. Warum er Wick teils aus der Patsche hilft, ist im übrigen schnell erklärt: Das Kopfgeld für Wick kriegt nun einmal nur derjenige, der ihn erledigt. Also muss er vorher die anderen umnieten, bevor er Wick erwischt.
@assasin1754
@assasin1754 Vor 9 Monate
​@@svenleiser7799 Auf mich hat er einfach wie ein unscheinbarer Geshäftsmann gewirkt, das also als motivation, der für sich so viel Profit wie möglich rauszuschlagen wollte
@TheRealAssix
@TheRealAssix Vor 10 Monate
Dieser Longtake war atemberaubend! Ich bin froh durch dein Film-ABC darauf zu achten, das macht Filme soooo viel interessanter und darauf zu achten hebt die Qualität sooo enorm! Nochmal danke dafür lieber David! ❤️
@TheOrignalTRockz
@TheOrignalTRockz Vor 2 Monate
…geklaut von Spielberg (Minority Report)
@harrykarpfinger4368
@harrykarpfinger4368 Vor 10 Monate
Was noch zu erwähnen wert ist, der Dark Techno Sound zu den Kampfszenen macht das Ganze nur noch mehr zum Gänsehautspektaktel.🤪👏
@marotigaming2179
@marotigaming2179 Vor 11 Monate
Der erste Teil ging nicht ums Auto sondern um den Hund 🐶, es war für ihn als ob man dafür gesorgt hat das seine Frau noch einmal stirbt. Ich denke Video gerne, weiter so
@julienvandaak2301
@julienvandaak2301 Vor 11 Monate
Ich finde die kugelsicheren Westen eine sehr gute Idee, um die Actionsequenzen etwas glaubhafter zu gestalten. Wenn diese nicht wären, hätte es noch weniger Sinn, dass John diese ganzen Kämpfe ohne Treffer überlebt XD
@dipsyreid3524
@dipsyreid3524 Vor 11 Monate
3 Stunden nicht nötig gewesen? Ich werde jede Sekunde davon genießen ❤
@philriverdragon2741
@philriverdragon2741 Vor 11 Monate
Die 3 Stunden fallen überhaupt nicht auf.
@TutorialFux
@TutorialFux Vor 11 Monate
​@@philriverdragon2741Finde ich auch. Ein absolutes Actionfest, vor allem die zweite Hälfte. 🔥
@DimonDmx
@DimonDmx Vor 11 Monate
Beim zweiten Sichtung fand ich das genau richtig. Nur so kann sich die Legende John Wick verabschieden.
@DailyShit.
@DailyShit. Vor 10 Monate
Ich ging rein ohne etwas zu wissen und hatte das Gefühl es waren 5 Stunden vergangen
@xXAlmdudlerXx
@xXAlmdudlerXx Vor 10 Monate
Ich fand die Jagd auf dem Weg zum Duell hätte man deutlich kürzer gestalten sollen.
@irevisibel9237
@irevisibel9237 Vor 11 Monate
Kann’s kaum erwarten! Wie bei allen JW-Teilen: Kopf aus, Spaß an und genießen 😊
@oek85
@oek85 Vor 3 Monate
Ich wundere mich massiv wie du den Film bewertet hast. Krass wie Meinungen auseinander gehen. Du scheinst zum ersten Mal an Geschmacksverirrung zu leiden befürchte ich. Für mich einer der miesesten Filme die ich in den letzten fahren gesehen habe. Das der Film keine einzige Szene hatte, die wirklich nicht im Studio spielt, setzt dem auch noch die Krone auf. Alle greenscene!
@Askari178
@Askari178 Vor 2 Monate
Ich liebe die John Wick Reihe, ich habe damals am Anfang gedacht oh man irgendwie kommt immer das gleiche aber wenn man in diesem Universum drin ist ist man einfach nur begeistert
@captaina.673
@captaina.673 Vor 9 Monate
Ich stimme dir bei vielen Kritiken zu 100% zu, aber das hier war eine unglaubliche Enttäuschung. Musste mich regelrecht durchquälen und dachte die ganze Zeit nur " Wo bleibt denn nun das, was man so noch nicht gesehen hat?!" Dazu dann noch der Bösewicht in Berlin, da hat wohl jemand zu viel Rammstein gesehen. "Ich hab keine Lust" - ja so ging es mir während des quälend langen Films leider auch.
@datomax83
@datomax83 Vor 21 Tag
Danke, wenigstes einer der noch ein wenig bei Verstand ist. Ich kann gar nicht aufzählen wie oft ich mit den Augen rollen musst ! Bitte John bleib liegen...
@Tim072
@Tim072 Vor 11 Monate
Tolles Video, wie immer! Bin sehr gespannt auf den Film, habe die Teile davor sehr gemocht. Ich glaube allerdings nicht wirklich, dass der Kontrast im Hinblick auf die körperliche Leistung im dritten Teil auf Keanu Reeves Alter zurückzuführen ist - zumindest nicht primär - denn das wird der Leistung, die dort gebracht wird, nicht wirklich gerecht. Es wird vielmehr daran liegen, dass er nicht selten mit absoluten Kampfkunst-Koryphäen vor der Kamera steht - da fällt es einfach auf, wer „nur“ Schauspieler ist, und wer das Ganze im besten Fall schon ein Leben lang macht. Keanu Reeves liefert eben eine (hervorragend) einstudierte Choreografie ab, dass die Bewegungen da nicht das gleiche Maß an Finesse haben, sollte eigentlich klar sein. Yayhan Ruhian (eben einer der beiden Darsteller in der letzten Szene des dritten Teils) ist nur vier Jahre jünger als Keanu, widmet sich aber seit seinem 13. Lebensjahr dem Kampfsport. Gerade vor diesem Gesichtspunkt wird meiner Meinung nach deutlich, wie respektabel die erbrachte Leistung von Keanu Reeves ist. Diese Hingabe sieht man definitiv nicht bei jedem Schauspieler.
@BongoBong2008
@BongoBong2008 Vor 11 Monate
Wie neidisch ich immer bin, dass du die Filme so viel früher schauen kannst als wir ;-)
@emmamamasteidle5522
@emmamamasteidle5522 Vor 11 Monate
ich bin auch neidisch drauf vorallem wie er gesagt hat keanu war auch dabei....
@FriesyRider
@FriesyRider Vor 11 Monate
Den phänomenalen One-Shot von oben haben wir "Cluedo"-Szene genannt, weil man die Räume so sah, wie es auf dem Cluedo Spielbrett aussieht. Die Szene war tatsächlich unfassbar gut und den ganzen Film würde ich eher mit den Augen und Erwartungen ansehen, die ich mehr an Kunstwerke als an Actionfilme stelle. Die "Dialoge" haben auf jeden Fall für manchen Lacher gesorgt
@hartleeroy197
@hartleeroy197 Vor 11 Monate
Diese Szene hat mich speziell an GTA 1 und 2 erinnert da die ersten Teile von der Vogelperspektive gespielt wurde. Ich liebe diese Szene.
@turanserce2344
@turanserce2344 Vor 10 Monate
Dieser Film hat mich so kalt gelassen. Nur der 1. und der 2. Teil haben mir wirklich gefallen.
@jurgenprochnow920
@jurgenprochnow920 Vor 9 Monate
Es gibt immer Ausnahmen, zum Glück bist du Diese hier.
@sanakiyamam1987
@sanakiyamam1987 Vor 11 Monate
10:14 einfach Hammer. wenn ein Film zu gut ist, dann will man dass es kaum zu Ende geht. Für mich einfach Perfekt. Kann auch 3 Stunden gehen.
@julienvandaak2301
@julienvandaak2301 Vor 11 Monate
Als Actionfilm ist dieser Streifen ein Meisterwerk. Habe ihn heute gesehen und war wirklich fasziniert. Man sollte den Film aber als Kunstwerk sehen, nicht als realistische Verfilmung, dann wird man begeistert sein. Das Ende und die Schlussszequenz habe ich hingegen nicht in dieser Art kommen sehen. :-)
@xSiLeNcExReApErx
@xSiLeNcExReApErx Vor 10 Monate
Wer Actionfilme als realistisch betrachtet, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen😉
@sgefrascz8123
@sgefrascz8123 Vor 10 Monate
Das Ende war einfach kacke 😂 Wofür das ganze jetzt? Er hätte ein Ende analog seinem Beginn in Teil 1 verdient gehabt. Alles aus den 4 Filmen im Endeffekt für nichts - das hat die ganze Reihe ad absurdum geführt.😢
@shabazzdisciple7278
@shabazzdisciple7278 Vor 10 Monate
Dem kann ich nur zustimmen. Das Ende fand ich genial und fast logisch. Ein Happy End hätte nicht gepasst und der Tod ist der einzigste Ausweg für John Wick; endlich frei zu sein.
@aquilag.bianco8463
@aquilag.bianco8463 Vor 10 Monate
@@shabazzdisciple7278 ja, aber eben der offizielle "Tod". Er wollte schon immer aussteigen, ist jetzt "weg". Eigentlich die logische und perfekte Vorlage für Teil 5: die finale Vernichtung der Hohen Kammer, wenn diese am wenigsten damit rechnet. Aber KR wird auch nicht jünger...müsste also bald kommen.
@Vanessalein
@Vanessalein Vor 9 Monate
@@xSiLeNcExReApErx Mission Impossible ist eine Ausnahme. 😂
@Legendofz1984
@Legendofz1984 Vor 11 Monate
Du bist für mich ein Paradoxum: Als du noch im Schwerpunkt Gaming machtest, da dacht ich mir: "Gar kein Plan der Mann". War nicht mein Ding . Dann kam Film und ich fand deine Auftritte immer so massiv stark, die Hintergründe authentisch und du sprachst über meine Lieblings-Franchises. Ich dacht mir: "Cleveres Kerlchen aber seh ich jetzt bissl anders und der is bissl arg skeptisch der Mann, geht mir grad auf die Nuss" Mittlerweile schau ich den Kanal... kp? 3 Jahre lang? und reg mich auf um dir dann wieder recht zu geben. Mach weiter so! DAS ist Unterhaltung!
@thehansmaulwurfexperience2768
Ich habe ihn gestern Abend gesehen und unterschreibe deine Einschätzung vollkommen - sowohl bei den Schwächen als auch bei den Stärken. Insbesondere die Szene in dem Haus mit der Shotgun ist absolut sehenswert.
@davidmueller5678
@davidmueller5678 Vor 10 Monate
Hey😊 Finde es absolut noch erwähnenswert, dass man sehen konnte, wie lichttechnisch ausgefeilt jede einzelne Szene war . . . Das auf der großen Kinoleinwand, das war (verzeiht mir den etwas abgedroschenen Superlativ) cineastisch Premiumklasse 😎👍🏻
@vuperman3399
@vuperman3399 Vor 10 Monate
Man merkt bei deiner Filmkritik wirklich, dass du Ahnung vom Filmemachen hast! Ich höre dir gern zu und du sprichst mir so oft aus der seele
@BauStampfer
@BauStampfer Vor 11 Monate
#danke für den Beitrag. 👍 Ich war am letzten Wochenende im vierten Teil und kann ihn absolut empfehlen 😍🥰 das Keanu älter wird merkt man, aber es macht nicht weniger Spaß und er macht immer noch einen verdammt guten Job. ☺ vor allem für einen vierten Teil. Er hätte ruhig etwas mehr Dialog haben können, aber es war trotzdem okay. Der Film lebt über Mimmik und Gestik auch sehr gut. Im Kino kracht der Film richtig, daher unbedingt dort angucken :) Und die Szene mit der langen Kamerafahrt war auch für mit etwas, dass ich bisher noch nie gesehen habe. Und ich habe schon sehr viel gesehen 😅
@crowcorvinus3173
@crowcorvinus3173 Vor 11 Monate
Hallo, ich hab jetzt "zufällig" deine Kritik gehört. Obwohl ich anhand des Titels es mir nicht ansehen wollte, weil ich etwas "müde" bin . DAchte es kommen nur Lobeshymnen, die ich im Detail nicht nachvollziehen kann . Jetzt hast Du mich aber echt 12 Minuten angehalten, finde deine Kritik total treffend !! Obwohl ich ,Ja ICH, 52 Jahre alt und Comic-Freak seit ich 6 Jahre alt war ;-) . Ein "BLADE" Fan der ersten Sekunde bin . Du hast es auf den Punkt getroffen und dafür bekommst du von mir ein großes Lob. Bist ein "Kenner" !!
@dennishopper2701
@dennishopper2701 Vor 11 Monate
OK KRASS dachte erst der Videotitel ist ironisch, aber wie im Film wird es ab der Hälfte besser 😉Hört sich gut an. Ist ja schon geil im selben Kino zu sitzen wie Keanu Reeves 😅😎🍀
@solokom
@solokom Vor 11 Monate
Der 1. Teil war super, der 2. ok, der 3. war mir dann bereits zu übertreiben bis zur Albernheit. Den 4. werde ich höchsten Mal streamen.
@JanskiPolanski
@JanskiPolanski Vor 11 Monate
Mit 58 kann Keanu Reeves körperlich vielleicht nicht mehr mit den 20 jährigen Mithalten. Das ändert aber überhaupt nichts daran, dass der Grund warum ich John Wick sehen möchte, weiterhin Keanu Reeves ist Wenn er weiterhin mit so viel Leidenschaft dabei ist wird er sich daran vermutlich auch so bald nichts ändern.
@Fonkykane
@Fonkykane Vor 10 Monate
Irgendwie passt es ... wenn man mal überlegt was JW in den 3 Teilen zuvor körperlich eingesteckt hat wird die Sache rund. Mich hat das nicht gestört
@andysledge
@andysledge Vor 11 Monate
die over the top scene mit der dragonbreath absolut insane
@Einbaukueche
@Einbaukueche Vor 3 Monate
Ich war so froh als dieser Film einfach vorbei war.. mein Gott ist das alles überzogen..
@crazyvolucris
@crazyvolucris Vor 11 Monate
Danke für die Review… bin ein großer Fan und kann da das ein oder Andere Auge zudrücken 😝 vielen Dank und weiter so… deine Reviews sind einfach spitze 🤘🏻👍🏻
@Apprentice_of_Epitaph
Wenn man bedenkt der erste Teil war nicht mal groß angekündigt und jetzt ist einfach eine Blockbuster Reihe 😂🎉
@wooolves3749
@wooolves3749 Vor 11 Monate
Gott bin ich froh dass du den Film gut fandest
@fynn7522
@fynn7522 Vor 11 Monate
Ja wa? Jetzt kann man den guten Gewissens schauen gehen.😄
@rolisander7154
@rolisander7154 Vor 11 Monate
Warum@wooolves3749? Hast du keine eigene Meinung? 😅 Unglaublich wie abhängig die Menschheit teilweise von Medien geworden ist. 😂 Und das schlimmste daran, das es für deinen Satz wie diesen auch likes gibt 🎉
@Guzioo
@Guzioo Vor 11 Monate
@Unmei Der nächste Mensch der denkt das er ja aus der "matrix" lebt und alle anderen Schafe sind. Glaub mir, du bist die meist manipulierteste Person, realisier das und versuch dich zu ändern. Musst mir nicht danken "^^"
@chaTzon
@chaTzon Vor 11 Monate
@Unmei und doch kommentierst du zu einem kritiker video. Du weisst ja...die größte Schublade ist mit den Menschen die denken anders zu sein :)
@Baronsky-nq8de
@Baronsky-nq8de Vor 11 Monate
@@rolisander7154 kann sowas auch nicht verstehen. BiLDet euch doch eure eigene meinung zu irgendwelchen dingen. Ich sehe mir auch hin und wieder solche videos an. Zur reinen unterhaltung. Seine meinung interessiert mich aber nicht. Aber interessant, wie abhängig sich manche leute machen.
@AbstractReplayer
@AbstractReplayer Vor 10 Monate
Oh das ist interessant zu hören, dass du die Osaka Action nicht mochtest. Zu Filmstart war ich mit 4 Freunden drin und habe mich nachher auch mit 3+ Leute unterhalten die zusätzlich auch im Saal saßen, und da bist du mit dem Part sogar gar nicht allein. Ich mochte in der Szene aber sehr, dass da deutlich mehr Charaktere zur Schau gestellt wurden als nur Joh Wick 50 Minuten lang durch eine Metzelei zu verfolgen. Man hat da von einem Bogenkämpfer, Katana Künstler und einem Blinden ziemlich gut choreographierte Action, die für mich sehr abwechslungsreich wirkte. Die Szenen danach sind definitiv deutlich besser, aber ich fand die ersten Minuten auch gar nicht so obsolet. Vor allem weil auch die kugelsicheren Anzüge die Gelegenheit dazu geboten haben, dass man etwas kreativer mit den Gegnern umgegangen ist, als sie einfach mal schnell übern Haufen zu ballern. Da kann ich es persönlich schon entschuldigen, dass man vorerst nicht so kreativ wurde wie man es später in Paris war. Für mich persönlich hat es sich zum besten Teil der Reihe hochgerungen, aber die Personen mit denen ich geredet habe, fanden vergangene Teile doch besser. Bei einem Kollegen auf Anfrage hin wie er denn die speziellen Szenen fand (360 Car Spin, Top-Camera shot, etc) kriegte ich als Antwort: "naja, wenn man halt auf solche Details achtet...". Tut schon etwas weh das zu hören. Viele sind da wohl mit der Erwartung rangegangen, dass die Story deutlich weiter ausgebaut wird und haben die Action Sequenzen einfach an sich vorbeigehen lassen. Finde ich persönlich sehr schade, denn das Minimum das wir an Story bekommen haben hat mir eigentlich gereicht und im Gegenzug wurde ich sehr gut mit der Action entzückt. Kommt wohl immer darauf an mit welcher Erwartung man reingeht oder was für Anforderungen man an einem Film hat.
@fabianhaase9606
@fabianhaase9606 Vor 11 Monate
Gerade raus. Einfach nur ein spektakulärer Film. Ein Wahnsinn, was die hier an Action bieten. ❤
@tormentor.gaming
@tormentor.gaming Vor 11 Monate
Absolut geiler Film ! 💪🏻 Die von oben gedrehte Actionszene war atemberaubend, ich war so drin und hab einfach nur gehofft das es nicht endet, mega !!!
@walkertalker3232
@walkertalker3232 Vor 10 Monate
War richtig enttäuscht als ich das Kino verlassen habe. Die Aktion im zweiten Part war schlecht. John wird von Autos angefahren, springt von einem Haus, rennt durchs Kreuzfeuer und selbst bei freiem Sichtfeld treffen die Gegner nicht. Das war mir einfach zu viel Plot Armor. Klar gab es das davor auch nur nicht so offensichtlich. Der Film hat mich stark an Mr Nobody erinnert, wo der der Hauptcharaktereinfach alles eingesteckt hat. Auch schon im ersten Part hat es hier und dort gehapert, wo einige Gegner rumgezappelt haben, um darauf zu warten, dass ihre Szene mit John beginnt. Vom blinden Assassinen will ich gar nicht anfangen. Das war ein Griff ins Klo. Naja, die ganze Aktion hat der dritte Teil viel besser gemacht. Der vierte Teil bringt mir nichts neues. Bei der Story hätte ich mich gewünscht, dass John die gesamte Kammer hops nimmt. Hätte man sicher machen können, die Story ist sowieso seit dem dritten Teil eher nur Nebensache. Wie John gegangen ist, für eine Freund, das fand ich gut. Das Ruder konnte auch das Ende für mich trotzdem nicht rumreißen. Ich würde mir dennoch eine weiteren John Wick Film wünsche. Diesmal eine Vorgeschichte, die eine Mission mit der er aussteigen konnte.
@Andor2022
@Andor2022 Vor 11 Monate
Ich werde diesen Film im Kino sowas von abfeiern ❤️💪🏻 Freue mich unendlich auf John Wick ❤️
@philriverdragon2741
@philriverdragon2741 Vor 11 Monate
Ich war gestern drin. Die 3 Stunden sind überhaupt nicht aufgefallen. Die Sequenz aus der Vogelperspektive war echt der Hammer. Hab ich so auch noch nicht gesehen. Auch fand ich gut, dass der Film nicht sofort mit Action beginnt, sondern sich erst langsam aufbaut.
@HigHFunTV
@HigHFunTV Vor 11 Monate
Waren wir im selben Film? Action langsam aufbaut?
@Tez_the_Dragonworm
@Tez_the_Dragonworm Vor 11 Monate
Woow! Wie geil, dieses Jahr ist endlich mal wieder seit Jahren ein tolles Filmjahr bis jetzt. Nice! ☺️👀💛💛💛
@brozelot8217
@brozelot8217 Vor 11 Monate
Freue mich mega auf den Film. 3 Std. Action? Dafür lebe ich.
@TarnkappenToast
@TarnkappenToast Vor 11 Monate
Naja, laut David wohl eher 1,5 Std Action :D
@schaltgetriebe6726
@schaltgetriebe6726 Vor 11 Monate
Jeder Kritikpunkt ist Geschmackssache Apsolut jeder.. Du redest da als ob es ein Regelbuch für Filme gibt wo steht wie lange eine Actionszene dauern darf oder wie viel Story sein muss usw.. Ist alles Geschmackssache.. Die Story ist der Hammer und wird immer besser von Film zu Film. Der Film ein Meisterwerk in dieser Neuzeit sehr schwer zu schaffen.
@schmerz0rn
@schmerz0rn Vor 11 Monate
Wenn ich das hier so lese könnte man glauben, es gäbe nur John Wick, The Equalizer und The Raid als mehr oder weniger lohnende Actionfilm-Reihen. Dabei gabs in den letzten Jahren schon diverse Filme, die man gut und gerne mit diesen auf eine "Sehenswert" Liste packen sollte.
@whakadabellgate5699
@whakadabellgate5699 Vor 11 Monate
Danke das du über die Action gesprochen hast. Da sind wir uns sehr ähnlich und das bewundere ich an dir. Schon beim Thumbnail dachte ich mir "Der verfluchte Hund hat schon John Wick4 gesehen!" XD
@saschatheboy1
@saschatheboy1 Vor 11 Monate
Die John Wick reihe ist einfach das geilste und das Coolste was ich bisher gesehen habe.
@NoNameMan21
@NoNameMan21 Vor 11 Monate
Habe es gestern gesehen und bin deiner Meinung. Meine Liebste Szene war, wie du es erwähnt hast, wie die Kamera in die Vogelperspektive gewechselt ist. So eine geile Sequenz. ♥️
@Sethbarnes450
@Sethbarnes450 Vor 11 Monate
Fand jeden Teil toll, manche mehr manche weniger aber ja endlich wieder pure gut gemachte Action
@serkanates7359
@serkanates7359 Vor 10 Monate
Deine Bewertungen sind wirklich super und authentisch. Stellt Dir Filme so dar, wie sie sind. Robert Hofmann findet schlechte Filme auch super.
@martink7945
@martink7945 Vor 11 Monate
Habe den Film heute gesehen und er fühlt sich unheimlich befriedigend an. Hab mich ab und zu bei dem Gedanken erwischt wie glücklich ich bin, dass ich das gerade im Kino erleben darf. Sehr zu empfehlen!
@SirSadjak
@SirSadjak Vor 11 Monate
Ich habe mich dieses Jahr am meisten auf John Wick 4 gefreut. Die Story in Teil 3 hat mir aber schon nicht wirklich zugesagt (Action aber 1A) und Donnie sehe ich auch sehr gerne. Aber 3 Stunden und die Geschichte weiter in Richtung Teil 3 schrecken mich etwas ab. Dazu kommen noch meine negativen Erfahrungen bei der Premiere beim Zoo Palast. Das man lange warten muss und wenig Platz ist war klar. Aber ich war in der ersten Reihe und Keanu hat sich viel Zeit genommen, die junge Dame neben mir bekam zwei Autogramme und ein Selfie, ein Ebay Händler hat sich drei Fotos signieren lassen (wird um je 250€ angeboten) aber ich wurde ignoriert, obwohl ich direkt vor Keanu war und Stift sowie Cover zum signieren hinhielt. Zumindest hast du und Robert mir etwas Aufmerksamkeit geschenkt, vielen Dank dafür.
@dtg7957
@dtg7957 Vor 10 Monate
Ich bin grade aus dem Film raus und hab mir deine Review angesehen. Gefällt mir sehr gut. Ich ein neues Zitat für mich entdeckt:"Freundschaft, ist nur etwas Wert, wenn sie nicht nur bequem ist." Das is der wichtigste Satz für mich! Ich bin ähnlicher Meinung...und du hast recht, diese OneLiner...ja, da hätte man ihm mehr Text geben müssen. Und ja, ja, ja...diese Szene von oben...is der absolute Wahnsinn!!! Ich war mit 2 Freunden drin und diese waren ebenso begeistert!!!😊😊😊 Und,was ich auch sagen muss, der Film is einfach Bildgewaltig,den sollte man im Kino gesehen haben. Diese wunderschönen Szenen!!!
@geheimagent0009
@geheimagent0009 Vor 10 Monate
Kann aber zum Schauspiel nur eine 6 geben. Alleine der Blinde Mann der jeden gekillt hat, hat mir den gesamten Film versaut. Die eine Vortlaufende Szene war wirklich wirklich geil, aber leider hielt der gesamte Film, nicht diese Qualität. Finde den Film ehrlich gesagt sehr schlecht.
@geheimagent0009
@geheimagent0009 Vor 10 Monate
keanu reeves kann aber echt nichts dafür. Er spielt nur seine Rolle, so wie er sie bekommen hat. Für die Koreografien sollte der Mann jedoch einen Preis bekommen.
@ubrodi1
@ubrodi1 Vor 11 Monate
Gab es eigentlich schon mal eine Besprechung von Atomic Blonde? Wenn auch schon ein paar Jahre alt, ist es für mich einer der besten Actionfilme überhaupt und die eine Kampfszene, die fast 15 Minuten ohne erkennbaren Schnitt lief, ist für mich das Beste und Glaubwürdigste, was ich je an Kampfszenen gesehen habe.
@leonforis967
@leonforis967 Vor 11 Monate
Yes, Mann! Den Treppenhaus Fight kram ich alle paar Monate wieder raus und zeig ihn jemandem oder genieß ihn einfach alleine 😅
@realorthington
@realorthington Vor 11 Monate
Safeeeee
@torgiwankenobi1155
@torgiwankenobi1155 Vor 11 Monate
Yes, mal ein Special über geil choreographierte Kampfszenen ❤. Ich liebe den einen Kampf im Treppenhaus in der Daredevilserie...
@ubrodi1
@ubrodi1 Vor 11 Monate
@@leonforis967;-) geht mir genauso. Und für alle, die nicht wissen um was es geht: de-vid.com/video/video-CrPDTalA1Lc.html
@realorthington
@realorthington Vor 11 Monate
Auch richtig gut fande ich damals Revenge of the Warrior der Kampf in diesem Haus Stockwerk für stockwerk ohne erkennbaren Schnitt
@gameba3286
@gameba3286 Vor 11 Monate
Wenn es einen großen One Take gibt 🤤 ich weiß aus persönlicher Erfahrung wie lang so ein One Take dauern kann... 2 Stunden für eine Szene die unter einer Minute dauert (ohne andere Schauspieler) 😂 ich bin sehr gespannt... Danke dir 😁
@Nichtskoenn3r
@Nichtskoenn3r Vor 11 Monate
der Moment / Scene als von oben [2.5D] gefilmt wurde war mein Favo. aber der Rest des Films war für mich Persönlich wie Kaugummi. Aber ein Applaus wäre es mir nicht wert gewesen, der erste und ggf. etwas vom zweiten teil sind einfach Top und bleiben es.
@DerMarcus_27.Juni.
@DerMarcus_27.Juni. Vor 11 Monate
„Da siehst du Sachen, die hast du noch nicht gesehen.“ Okay, es lohnt sich👍🏽.
@O.G.SPOOK1
@O.G.SPOOK1 Vor 10 Monate
die taran tactical 2011 pit viper ist halt eins der highlights😍🥰 richtig toll.
@Chuckomat5000
@Chuckomat5000 Vor 11 Monate
Mal gespannt. Wollte John Wick eigentlich nach dem dritten Teil keine Chance geben. Bin aber oft mit deiner Filmmeinung überein, von daher danke für den Tipp =) Danke übrigens für deine Videos über Action- Martial Arts in heutigen Filmen. Da hab ich jede Aussage sehr gefühlt! Klar war John Wick 3 geil, aber als dort mit CGI Wurf-Messern etc. hantiert wurde, und die End Szene mit der Besetzung aus the raid so "verkackt" wurde, war ich abermals sehr enttäuscht, dass sich Hollywood so wenig Mühe gibt. Also diese Messer sahen unfassbar schlecht bearbeitet aus. Und um die kastrierten Choreographen aus raid 2 tat es mir Leid, aber es freute mich, dass sie Teil von diesem Projekt sein konnten. Schade, dass gute und klassische Action in Hollywood sehr zu wünschen übrig lässt, so vieles wird mit CGI abgedampft, das ist lächerlich. In manchen Situationen ist CGI natürlich geil, siehe Cumberbatch als Smaug. Aber im Bereich Action? Obwohl es so viele Lichtblicke gibt mit Ip Man, Ong Bak, The Raid, wo es haufenweise gute Leute, Stuntmen, Choreographen und Kameraleute gibt. Danke für den stets guten Content David
@Altairix1
@Altairix1 Vor 11 Monate
Ich (25 Jahre) bin echt froh, dass es auch heutzutage noch ne Action Filmreihe gibt, die relativ frisch is und noch solche Maßstäbe setzt.
@pogney973
@pogney973 Vor 9 Monate
Solche Action habe ich auch wirklich noch nicht gesehen, spätestens beim Longtake war ich in etwas was man vielleicht als meditative begeisterungsstarre bezeichnen kann. Warum gibst du dann trotzdem so wenig Sterne? 9/10 würde ich sagen (Wenn man bock auf Actionfilm hat). Seit langem mal wieder wirklich beeindruckendes Kino!
@Modie
@Modie Vor 10 Monate
Muss sagen, der einzige Punkt, an dem ich nicht zustimme, ist die Szene mit der Treppe. Also die war ganz nett, aber wie du erwähnt hast, gab es dieses Problem mit der Ermüdungserscheinung. Da denkst du eine Action-Sequenz ist zu Ende und dann tauchen noch mal 4 austauschbare Gegner auf. Gefühlt jede Action-Sequenz war ein paar Minuten zu lang und wäre besser gewesen, wenn man den Zusatz einfach rausgelassen hätte. Und gerade bei der Treppe hat das Herunterfallen eher Gelächter ausgelöst, weil es ehrlich gesagt auch ein wenig bescheuert aussah. Dagegen war die Tokyo-Sequenz eigentlich ganz nett, weil es ja nicht nur Waffen und Judo-Rollen gab, sondern auch Schwerter und allen möglichen anderen Spaß, wodurch es ganz unterhaltsam war. Aber ja, die Vogelperspektiven-Sequenz war wahrscheinlich die beste im Film.
@juelzlp4686
@juelzlp4686 Vor 11 Monate
"diese Aktion hat man so noch nicht gesehen" gefällt mir
@mediabook-shop
@mediabook-shop Vor 10 Monate
noch nicht gesehen, dieses wochenende hat das warten ein ende, bin sehr gespannt! :)
@sebastianwindischmann8050
Hab mir gestern zum ersten mal eine Filmempfehlung von Dir gegönnt und ich muss ehrlich sagen. Da hast Du aber mal einen Rausgehauen!
@Just4Fun-Zocker
@Just4Fun-Zocker Vor 11 Monate
Ich fand den ersten Teil gerade deshalb so gut, weil die Action relativ geerdet und realistisch war. Hier war John Wick deshalb eine Gefahr für seine Gegner, weil er einfach sehr gut in seinem Job als Killer war, er war aber trotzdem nicht unverwundbar und brauchte auch mal Hilfe. In Teil 2 wurde es schon lächerlich, er wird mehrmals im Stehen von einem Auto gerammt, aber steht einfach wieder auf als wäre er bloß gestolpert. Im dritten Teil war es nur noch albern, am Ende stürzt er die 15 Stockwerke vom Dach des Continental und humpelt danach nur ein bißchen.
@Baronsky-nq8de
@Baronsky-nq8de Vor 11 Monate
Sehe ich ganz genauso. Teil 1 war extrem stark. Aber schon Teil 2 hat gelangweilt (gefühlt 1000 Kopfschüsse) und Teil 3 ist noch schlimmer. Daueraction ohne Sinn und Verstand. Und jetzt soll das auch noch 3h dauern. Im Kino ohne mich. Allen anderen viel Spass
@richardblock4532
@richardblock4532 Vor 11 Monate
Ich emfinde die Reihe allgemein als überbewertet. Kann man sich im stream oder free TV mal geben aber wie die Reihe so dermaßen in den Himmel gelobt versteh ich nicht.
@schockofrescher
@schockofrescher Vor 11 Monate
@@Baronsky-nq8de Das Alter lässt die 3h Stunden dann auch leider nicht mehr zu, sehr schade
@Kamas222
@Kamas222 Vor 11 Monate
Genau so finde ichs auch. Teil 3 war einfach nicht gut
@RobKane001
@RobKane001 Vor 11 Monate
Ich dachte immer ich wäre der Einzige, dem es so geht.
@Kresko25
@Kresko25 Vor 11 Monate
David, ich schau deine Videos echt gern. nur wenn du jetzt ankommst und sagst John Wick 4 richtig gut sei, allein dein Titel suggeriert das, dann möcht ich gar nichts von hören und ihn direkt ohne Vorwissen dazu schauen. Lediglich eine Frage: weißt du zufällig ob der in näher Zukunft bei Wow zum Streamen erscheint? Da du die John Wick Reihe ja so angepriesen hattest, musste ich mir auch die ersten 3 Teile kaufen (ist etwas her) und ja, waren auch ganz gut, auch wenn es so ne "Ubisoft" Motivation hat. So, ich lass nun das Video ohne Ton laufen, für dne Algorythmus ^^
@marcelmathes
@marcelmathes Vor 11 Monate
Danke für die Kritik in der Mitte des Videos, das sind alles Gründe warum (für mich) alles nach Teil 1 nur noch ganz nett ist
@vomHansDampf
@vomHansDampf Vor 11 Monate
Ich habe extra erst den Film gesehen und dann dein Video, weil ich schon ahnte, was kommt. Ich fand es ähnlich wie Du. Man darf niemals den Film ernst nehmen, dann ist er gut.
@ericrenar3319
@ericrenar3319 Vor 8 Monate
Ich fand die geile.Hommage an The Warriors super,und die Top down Ansicht war genial
@martindubner4200
@martindubner4200 Vor 11 Monate
"Ob diese Freude belohnt wurde, das seht ihr jetzt." Nee, hab ich schon gesehen xD *glückliches Foto im Thumbnail *positiver Titel
@Pennywise-hn5qw
@Pennywise-hn5qw Vor 8 Monate
Wenn ein Mann wie John Wick nach Jahren Tortur nicht ermüdet ist, wäre der Film für mich nicht realistisch..John Wick 4 übertrifft alle anderen Teile und war in den Kampfszenen einfach perfekt...❤❤❤
@meikmeiker2615
@meikmeiker2615 Vor Monat
Ja ne is klar voll realistisch, ein unverwundbarer Killer den 100te von Killern nicht mal aus nächster Nähe treffen
@2MeatyOwlLegs
@2MeatyOwlLegs Vor 11 Monate
"die haben sich wieder alle möglichen sachen einfallen lassen. mit autos! mit ner großen treppe!" als ich das gehört habe musste ich irgendwie lachen weil ich mir den satz aus dem kontext gerissen vorgestellt habe^^ oh was? krass autos und treppen. danke für das video. bin sehr gespannt auf den film. ich bin kein großer actionfilm fan aber die john wick teile machen jedesmal einfach spaß.
@christiankp85
@christiankp85 Vor 11 Monate
Wie immer eine Top Kritik 👌🏾
@Peter-l
@Peter-l Vor 11 Monate
Am Samstag sehe ich ihn auch! 🔥
@RomanII1997
@RomanII1997 Vor 11 Monate
Ich hoffe, dass es tatsächlich noch einen fünften Teil gibt. Für mich war John Wick immer ein auf den Kopf gestelltes Drama und ich würde den fünften Teil als Katastrophe gerne sehen. Kleiner caveat: ich hab diesen Teil noch nicht gesehen vielleicht ist es auch zuende so und ich bin happy
@MegaJason13
@MegaJason13 Vor 11 Monate
Nächsten Freitag gehe ich in den Film. Ich freue mich schon total 😍😍😍
@mumbojumbo123
@mumbojumbo123 Vor 11 Monate
Freu mich schon auf den film
@Erik-pz3sh
@Erik-pz3sh Vor 10 Monate
Ich wusste ja,dass John Wick nur stumpfe Action ist aber einige Szenen waren einfach so übertrieben und wollten auch einfach nicht enden,sodass es mir manchmal schwer fiel nicht mit den Augen rollen zu müssen,weil das einfach schon sehr Slapstickmäßig wirkte. Trotzdem hat die Action meistens schon sehr Spaß gemacht und auch optisch hat der Film mir sehr gefallen. Mit Caine hat man einen Charakter eingeführt,den ich sehr interessant und cool fand,da hoffe ich das man in eventuellen Fortsetzungen noch mehr von ihm sieht. Alles in allem ist der Film sehr unterhaltend,wenn auch manchmal etwas sehr drüber und damit hat er genau das erreicht,was er erreichen wollte.
@juliusvivoda5647
@juliusvivoda5647 Vor 11 Monate
Er ist einfach der großartigste Schauspieler aller Zeiten. Ich freu mich schon auf den Film und werd ihn zusammen mit meiner Ma genießen, die ein Riesen Kenau Fan ist :)
@ViewtifulCelik
@ViewtifulCelik Vor 11 Monate
Danke David 🙏🏻 Bin richtig pumped☝🏼 Erst letztens Royal Warriors mit Michelle Yeoh gesehen und liebe handgemachte Action, kam aus dem Staunen nicht heraus 🔥🥹🫶🏼
@mstrr0b0t50
@mstrr0b0t50 Vor 11 Monate
Du sprichst mir einfach aus der Seele.
@bluecoke6828
@bluecoke6828 Vor 11 Monate
8:15 diese szene war so unfassbar gut. Ich hab das gesehen und mir ist literally die Kinnlage runtergefallen. Gefühlt wie im spiel sehr sehr geil. In deinen Worten: "Ein Gaumenschmauß"
@zechpreller6369
@zechpreller6369 Vor 11 Monate
Das mit dem alter hab ich auch bei Jackie Chan gemerkt in seinen letzten Filmen.. ich liebe beide sowohl Jackie als Keanu und es bricht mir leider das Herz wenn man das sieht.
@kamukameh
@kamukameh Vor 11 Monate
That's the way of life... ;-)
@Baronsky-nq8de
@Baronsky-nq8de Vor 11 Monate
​@@kamukameh keiner kommt hier lebend raus...
@concept-d
@concept-d Vor 11 Monate
Danke für deine Videos 👍😊
@MatthiasWerkmann
@MatthiasWerkmann Vor 10 Monate
Die Hausszene war wild, mit Kameraführung von oben :D
@knusprigegurke
@knusprigegurke Vor 11 Monate
Ein Meilenstein des Actionkinos, mit Maverick der Höhepunkt des modernen Actionkinos
@williamblack6912
@williamblack6912 Vor 11 Monate
Endlich mal wieder richtig gute Action.
@cornelius5926
@cornelius5926 Vor 11 Monate
9:21 Wieder so ein typischer Humor in der Reihe ^^ Die Trocadéro ist ein beliebter Touristenort in Paris. Und im Film ist es einfach ein Ort wo ein Gangster an einem Tisch sitzt und seinen Besuch empfängt 😂 Im dritten Teil mochte ich das Detail, dass auf dem Dach des Continentals die Chefetage ist und obwohl da keine Wände sind gab es Säulen, einen Schreibtisch, Stühle und einen Kamin 😂
@CouchGaming
@CouchGaming Vor 11 Monate
Sehr nice dich in Berlin auf der Premiere gesehen zu haben und dir mal kurz die Hand zu schütteln. Danke für die Nicen Worte, ich selbst war selbst einfach nur Begeistert. Habe in dem Film als Special Effects Technician mitgearbeitet und bin sehr erfreut wenn der Film so gut ankommt. Ich selbst bin einfach nur begeistert und ich freue mich den Film bald noch einmal im normalen Kino anzuschauen. PS: Keanu ist wirklich unglaublich Sympathisch.
@MasterSilvergreen
@MasterSilvergreen Vor 11 Monate
In welchem Kino war den Premiere?
@gaylord_focker
@gaylord_focker Vor 11 Monate
@@MasterSilvergreen Zoopalast Berlin
@MasterSilvergreen
@MasterSilvergreen Vor 11 Monate
@@gaylord_focker Danke. Die haben ja schicke Kinosäle, arbeite wohl für die falsche Kinokette^^
@I-come-from-the-Future
Sorry, aber fast alles besteht aus CGI-Blut, was einfach nur schlecht aussieht. Als Special Effects Person sollte man sowas hier kennen, lernen und darauf bestehen, dass es so gemacht wird: de-vid.com/video/video-ba-IxExvKb0.html
@CouchGaming
@CouchGaming Vor 11 Monate
@@I-come-from-the-Future nunja, da kann man so viel darauf bestehen wie man will, wenn die Prodfuktion darauf besteht, dass alle Blut-Effekte mit CGI gelöst werden, kann man noch so sehr mit dem Fuß auf den Boden stapfen. Mir wäre es auch lieber gewesen, wenn wir mit realen-Bluteffekten hantieren könnten. Aber es ist eben immer eine Produktion Entscheidung. Zudem wurde leider auch, wie es oft ist, viel auZeitgründen gestrichen. It is what it is
@cy7125
@cy7125 Vor 11 Monate
Ich steh auf das Continental-Universum und freue mich auf mehr background. Über mehr Konsistenz in der Story würde ich mich zwar übelst freuen, mache da aber bei einem Action-Film seufzend Abstriche in der Erwartungshaltung. Mal sehen wie er wird. Hier im 4. Teil - oder spätestens im 5., sollte der noch kommen - das Alter des Protagonisten und damit auch den Umgang mit Action oder auch Verletzungen zu verändern und anzupassen (etwa nun mit mehr Hirn statt weiterhin mit 100% Körpereinsatz zu arbeiten und erlittene Blessuren konsequent bis zum Ende des Films körperlich einschränkend wirken zu lassen), würde dem Franchise und seiner Transformation jedoch sehr gut tun. p.s. Hätte erwartet, dass Du ein, zwei Sätze zu den Matrix-Verbeugungen sagst (U-Bahn-Bank-Warteszene, 50-er-Jahre-Kacheloptik etc.) p.p.s. Die Equalizer sind auch sehr gut; aber nach John Wick liegt für mich auf Platz 2 Jack Reacher. Impossible Mission dann mit einigem Abstand auf dem 4. Rang.
@flowschiller1524
@flowschiller1524 Vor 11 Monate
Endlich wieder handgemachte Action 😃
@rocketswitch7196
@rocketswitch7196 Vor 11 Monate
Deine Kritikpunkte habe ich auch so wahrgenommen, wiegten für mich aber sogar noch schwerer. Die Action in der 2. Hälfte war wirklich gut aber zu dem Zeitpunkt war man schon ein wenig satt. 3 ⭐ würde ich nach der ersten Sichtung geben. Gefühlt war einfach jede Szene zu lang.
Nächster