Dunkel

spanischen Schritt lernen

YouCanClassic
Abonnieren
Aufrufe 29 082
85% 138 23

Wer die Schulterfreiheit seines Pferdes verbessern möchte oder auch einfach nur die Kommunikation der kann dem Pferd den spanischen Schritt beibringen. Dieses Training kann man auch im Winter ausführen da man wenig Platz dafür braucht. Eine spannende Alternative zum herkömmlichen reiten. Seht das ganze Trainingsvideo und viele weitere Ideen auf www.youcanclassic.com

Unterhaltung

Am

 

15 Jan 2015

Pferd ausbildenspanischer Schrittspanish walkPferde TrainingWintertraining

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 5
flauschi Blue
flauschi Blue Vor 2 years
hallo ... ich hätte mal eine Frage. Ich habe seit 2 monaten eine Reitbeteiligung an einem 13-jährigen Schulpferd. Er ist echt toll, folgt mir schon gut an der Hamd und wir machen Schritte Richtung Freiarbeit. nur war er vor allem am Anfang seehr unausbalanciert und machte oft Taktfehler, vor allem im Linksgalopp. Ich hab viel an der Longe, an Trailhindernissen, mit Sprungreihen und im Gelände mit ihm gearbeitet, und vor allem im Gallopp läuft er viel besser . Nur im Schritt hat er vor allem mit dem Takt noch Probleme, er liebt eher den Galopp . Wäre der spanische Schritt eine Möglichkeit, das zu verbessern und ihm mit Takt und Balance zu helfen oder würde ich ihn eher damit überfordern ? Lg Flauschi
flauschi Blue
flauschi Blue Vor 2 years
Danke ^^ naja, wie gesagt, im Schritt läuft er zwar besser, aber noch nicht schön locker über den Rücken... aber da brauchen wir halt noch Zeit 😊
YouCanClassic
YouCanClassic Vor 2 years
Ja, Gelände mit Unebenheiten ist auch super! Ich freu mich dass er schon so gut geworden ist :)
flauschi Blue
flauschi Blue Vor 2 years
Hallo ^^ Ich habe den spanischen Schritt mit ihm nicht ausprobiert, sondern habe vor allem den Sommer über viel im Gelände gemacht und war mit ihm im Schritt auf unebenem und schwierigen Boden unterwegs. Wir haben sogar einen Wanderspaziergang mitgemacht, das hat seine Trittsicherheit sehr verbessert. In der Halle habe ich ihn weiter viel an Rhythmusreihen gearbeitet, auch mit halbhohen Cavaletti. Sein Galopp ist inzwischen sehr gut geworden, er trägt sich sehr schön und springt toll und taktsicher bergauf. Der Schritt ist inzwischen besser, er ist recht taktsicher, aber noch recht verspannt. Ich werde weiterüben, vielrn Dank für den Tipp mit den Seitengängen, darauf bin ich noch garnicht gekommen ^^
YouCanClassic
YouCanClassic Vor 2 years
Hallo Flauschi Blue, ich hoffe dass der Schritt schon besser geworden ist. Um den Schritt zu verbessern und taktmässiger zu bekommmen ist es vielleicht besser sehr viele Seitengänge zu reiten. Dabei ist es wichtig den Schritt wirklich "Schritt für Schritt" auszureiten. Das heisst alles wird sehr langsam und sorgfältig geritten. Der spanische Schritt ist ehr für trittsichere Pferde und könnte ein taktunreines Pferd eher verwirren. Allerdings kann man ihn trotzdem üben um die Schulter frei zu bekommen. Es schadet nichts wenn das Pferd die Vorderbeine anheben lernt. Jedoch den Takt würde ich über die Seitengänge verbessern.
Nächstes Video