Dunkel

Star Wars Jedi: Fallen Order im Test / Review

GameStar
Abonnieren
Aufrufe 654 042
97% 16 106 380

Spiele für Steam, Uplay und Co. jetzt digital bei Gamesplanet.com kaufen: bit.ly/2of1MR0 (Werbung)
Über 1.400 exklusive Videos gibt‘s bei GameStar Plus: bit.ly/2uU529W
Die Macher der Titanfall-Serie liefern mit Star Wars Jedi: Fallen Order endlich wieder ein gutes Spiel mit der Star-Wars-Lizenz ab. Als Mix aus Dark Souls, Uncharted und Metroid Prime liefern Publisher EA und Entwickler Respawn mit Jedi: Fallen Order ein eindrucksvolles Singleplayer-Erlebnis, das fast durchweg überzeugen kann.
Welche Schwächen und Stärken Star Wars Jedi: Fallen Order nun letztlich hat, fasst unser Redakteur Dimitry Halley im Testvideo zusammen und zeigt dabei jede Menge Gameplay-Szenen aus dem Spiel, das jetzt für PC, PS4 und Xbox One verfügbar ist.
Star Wars Jedi: Fallen Order auf Amazon kaufen:
PC - amzn.to/2XnMwS0
PS4 - amzn.to/2qpRyRN
Xbox One - amzn.to/2pxjNOc
Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GameStar: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.
Test mit Wertung zu Jedi: Fallen Order auf GameStar.de
www.gamestar.de/artikel/star-wars-jedi-fallen-order-im-test-die-macht-ist-stark,3351254.html
Star Wars Jedi: Fallen Order auf GameStar.de:
www.gamestar.de/spiele/star-wars-jedi-fallen-order,67.html
Let's Play zu Jedi: Fallen Order mit Michi und Fritz auf GameTube:
de-vid.com/video/video-yCAB9tqk8xc.html
GameStar auf Facebook:
facebook.com/GameStar.de
GameStar bei Twitter:
twitter.com/gamestar_de
GameStar auf Instagram:
instagram.com/gamestar.de

Gaming

Am

 

15 Nov 2019

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 1 732
GameStar
GameStar Vor 22 Tage
Hallo Community, Den Test mit Wertung zu Jedi: Fallen Order lest ihr hier: www.gamestar.de/artikel/star-wars-jedi-fallen-order-im-test-die-macht-ist-stark,3351254.html
Nicolas Schultz
Nicolas Schultz Vor 19 Tage
Bei dieser Review gibt es viele Sachen wo ich einhaken möchte, klar es ist mehr subjektiv was einem gefällt, aber die Story als durchdacht und mit viel Liebe zum Detail zu bezeichnen ist eine doch arge Übertreibung. Viele Handlungsstränge verlaufen einfach im Sand die Alienspezies der Seffo deren Tempel man erforscht sind letztlich vollkommen egal und das sie am Ende ihre Zivilisation vernichtet haben vollkommen uninteressant und ist eigentlich auch nur eine Nebeninformation, die Rebellion ist ebenso so schnell da, wie sie auch wieder verschwunden ist Forest Whittaker's Character aid Rogue One würde halt eingebaut, weil er der einzige Charakter war den Respawn benutzen durfte und danach wird er gerade Mal einmal kurz erwähnt und die fürchterlichen Inquisitoren die Cal jagen wirken überhaupt nicht bedrohlich. Sie verhalten sich nicht wie brutale Jäger, sondern wie ein bekannten den man zufällig über den Weg läuft und man aus Höflichkeit ein Gespräch anfängt. Ebenso kann man den Endkampf mit einem gewissen Hand nicht wirklich aus Story Gründen rechtfertigen, er wurde einfach eingefügt, da er nunmal zu Star Wars gehört und wehe es gibt ein Spiel, wo er nicht auftaucht. Bei den Mängeln kann ich nur zustimmen, wie bei den Beispiel mit Dark Souls nehmen sie viele Elemente aus anderen Spielen und ahmen sie nach, leider bloß nicht so gut wie das Original. Deswegen finde ich diese Kombination nicht wie der Kritiker hier gelungen, sondern wirkt eher wie eine Kreatur von Frankenstein, von krude zusammengewürfelten Spiel Elementen, die man besser nicht kombiniert hätte. Außerdem wirkt die Story nicht in sich geschloßen auch wenn viele nicht zu Ende erzählte Handlungsstränge auf halben Wege über Bord geworfen wurden, ist das Ende nach dem Endkampf vollkommen überstürzt und fühlt sich noch verdient. Vor allem mit dieser Mentalität von "auf ins nächste Abenteuer", die dabei deutlich im Raum steht. Ich bin mir nicht sicher ob es für das Spiel Story Dlc erhält oder gleich ein zweiter Teil geplant ist, aber dieses Ende und damit eigentlich auch das gesamte Spiel wird nur als erster Teil einer größeren Geschichte behandelt und hat damit meiner Meinung nach Probleme auf eigenen Füßen zu stehen. Im Fazit finde ich hätten dem Spiel ein paar Sidequests gut getan um die Welt und auch die ganzen aufgegriffenenen Handlungsstränge zu erkunden (z.B. auf einem Planeten der Rebellion helfen, nachdem sie ja bereits in der Story wollten das Cal ihnen hilft), dabei muss es aber auch nichts großes sein, ein gutes Vorbild wäre da God of War PS4. Genauso stört das Ende wo zu sehr angedeutet wird das die Geschichte noch nicht zu Ende ist und neue Abenteuer warten, so hat es schon Spiderman PS4 gemacht und hat mit dem Ende dafür gesorgt, dass sich die Story nicht abgeschloßen anfühlt, Jedi Fallen Order hat da wohl zu viel Inspiration von dem großen Bruder Marvel genommen. Als letztes wollte ich auch kurz erwähnen das die Steuerung auch auf dem Gamepad Feintuning verträgt es hat die halbe Spielzeit gedauert bis man alle Fertigkeiten erlernt und man sich enddlich wie ein Jedi fühlt, dass ist aber viel zu lang und bis dahin hat man sowieso schon den Spaß verloren, da man so viele verpatzte Sprünge hatte und in den Tod gestürzt ist, obwohl die Fähigkeit des Doppelsprungs die ganze Zeit vorhanden ist und es keinen guten Grund gibt warum man so lange warten sollte bis man sie bekommt
Dirty Music
Dirty Music Vor 3 Stunden
Naja die positive Bewertung lässt sich für mich irgendwie nur schwer nachvollziehen. Die Story ist ok, kommt aber nicht an die der Battelfront-Kampagne oder gar alter Star Wars Games ran. Technisch ist das Spiel auf dem Niveau eines Spiels aus 2010 in einem frühen Betastadium. Eine richtig lebendige Welt gibt es auch nicht, richtige Star Wars Atmosphäre kommt so leider nicht auf. Zur jetzigen Zeit kann ich allen andern nur raten, falls ihr ist auf die Story habt, schaut euch Let's Plays an oder wartet bis das Spiel deutlich günstiger ist, Vollpreis ist es auf keinen Fall wert.
Reuterss
Reuterss Vor Tag
72%. Maximal.
Lukas Gruber
Lukas Gruber Vor 2 Tage
Tolle spiel ja! Die kämpfe sind gut gelungen, die welten an sich sehen echt schön aus und es passt einfach aber für 15-20 stunden spaß 60-70€ zu verlangen ist halt schon etwas heftig...
x_ spiedet
x_ spiedet Vor 2 Tage
Kann man es gut spielen auch wenn fast keine Ahnung von Star wars hat?
Hasso Sigbjoernson
+GameStar ... Ihr nehmt in dem Video sehr oft Bezug zu "Metroid Mania"? und den "Souls"-Spielen. Nun ... ich kenne beides nicht wirklich. Hättet ihr das nicht an ähnlichen Story Titeln, wie Horizon Zero Dawn, Uncharted oder Tomb Raider erklären können? Oder ist Jedi: tFO jetzt doch nicht mit den von mir genannten vergleichbar?! Dark Souls ist doch so ein Kampf-Spiel, wo man ständig nur kämpft, oder? Ich dachte jedoch, Jedi TFO ist ein Story Adventure?! ... Hmm... Will sagen: es ist schwierig, wenn ihr Titel als Vergleich aufführt, die vielleicht ein völlig anderes Genre sind.
Merque de Lyon
Merque de Lyon Vor 3 Tage
Keine Ahnung woher die ganzen positiven Kommentare herkommen, wo doch im Video selbst ausdrücklich gesagt wird, dass es in seinen Teilbereichen nicht an den Big Boys heranreicht. Wer das kauft, um EA zu "zeigen wie sie es in der Zukunft weiter machen sollen", dem lege ich auch nahe in zwei Tage auf den Nikolaus zu warten.
Tonnendach420
Tonnendach420 Vor 4 Tage
Ich finde Fallen Order grandios, einfach genial! Doch Knights of die old republic kann es aus meiner Sicht nicht schlagen! Das Spiel hat mich bisher am meisten gefesselt!
D S
D S Vor 5 Tage
Ein Ginger Jedi na toll aber ein Darth Maul Game kommt nicht raus!!
Thomas Hoff
Thomas Hoff Vor 5 Tage
south park macht auch schon werbung für das game :D
Volker Puttmann
Volker Puttmann Vor 6 Tage
Angespielt, als Okay befunden, wird ganz sicher nicht gekauft. Casual Souls Like mit Charakteren und Story von der Stange. Besser bewertet als Dark Souls 3. Die Maps sind billigstes Jump n Run für welches man keinerlei Skill braucht, in denen man dann orientierungslos durch die Gegend wabert um schlecht platzierten Gegnern zu begegnen. Das Kampsystem ist Okay, die Story generisch. Besser als Dark Souls 3 ist es nicht im Ansatz. Ähnlich wie God of War (Neuauflage) nur ein bisschen besser, weil die Kämpfe besser sind.
ExTA So Uchiha
ExTA So Uchiha Vor 6 Tage
also wer die Spawn Punkte gesetzt hat, gehört geschlagen. sonst top game.
Jens Dreier
Jens Dreier Vor 7 Tage
Ein Beitrag über ein neues Star Wars Spiel das 13.13min geht, Anspielung auf Star Wars 1313? Well played GameStar. =P
lucalone
lucalone Vor 7 Tage
wäre auch mal schön wenn disney nen neuen GUTEN star wars film machen würde! die letzten waren der der letzte dreck!!
Franky S
Franky S Vor 7 Tage
richtig geiles game , nur sein unterkiefer ist echt schlimm zum anschauen , und ihr will man dauernd die augen wieder zurückdrücken ;)
19BGinner janee
19BGinner janee Vor 7 Tage
Ich bin wohl zu alt. Bisher jedes Singleplayer Game gespielt. Hoffnungsvoll diesem hier entgegengefiebert. Aber, ich find es einfach nicht gut. Abgesehen von dem allgemein bemängelten Fehlen abgetrennter Gliedmaßen ist das der reinste StarWars-Kindergarten. Bei möglichst vielen soll es ankommen. Das merkt man. Mit zehn oder zwölf Jahren hätte ich das Spiel wohl gut gefunden. Allgemein ein gewöhnungsbedürftiger Look. Diese in Richtung Comic-Art triftende Darstellung, der verwaschene Untergrund gefällt mir nicht. Sinnlose, oder einfach seltsam, unpassende Ausrufe von gegnerischen Troopern ("Ich habe Schaden verursacht!"). Man läuft irgendwie von Gegner zu Gegner und metzelt sich halt im Hacknslay durch. Solange man das Timing beherrscht, kann kaum was passieren. Das Kampfsystem wirkt total durchgeskriptet und bietet keinen Platz für eigene Kreativität. Der Weg ist mir immer durch seltsam an der Wand positionierte Gitter oder Kletterpflanzen aufgezeigt. Ich balanciere mühelos über Rohre, ohne daß es das Spiel stört, dass ich mich gerade eigentlich in den Abgrund manövrieren würde. Die Spielfigur wirkt wie angeklebt. Selbst wenn ich einen Meter seitlich angelaufen komme werde ich wie magnetisch vom Hindernis angesaugt, sodass ich nicht fallen könnte, selbst wenn ich es wollte. Ich habe das Spiel drei Stunden lang auf der schwierigsten Stufe gespielt und es dann ohne zu zögern bei Origin wieder zurückgeben. Ich verstehe den Hype nicht. Kann mir das nur damit erklären, dass es wirklich lange nichts mehr in dieser Richtung aus dem StarWars Universum gab und jetzt alle nach diesem Strohhalm greifen um sich diesen notgedrungen schönzureden. Spielt mal wieder die alten JK teile usw. Wagt den Vergleich und dann wisst ihr was ich meine. Grüße!
Arschparty
Arschparty Vor 7 Tage
Geil fände ich ja ein Add-On, ja ein richtiges Add-On, mit nem neuen Planeten oder 2 auf denen man mehr Geschichte zu den Zeffo entdecken kann. Aber ganz im Stil des Hauptgames. Respawn kann das!!!111einseinself
MultiGhetto15
MultiGhetto15 Vor 7 Tage
Auser Gut aussehen , und 1 Lichtschwert kann dieses Spiel leider überhaupt nichts . Schlecht durch und durch , Story zieht sich und is öde ( Und wer für die Idee war den Joker aus der Serie Gotham als Hauptdarsteller reinzupacken sollte sich das Leben nehmen . 95% Nur Kopiert und Geklaut . Nennt es lieber Tomb Raider Jedi . Wenn ihr schon jeden scheiß , zich Rätsel etc Koppiert . Erbärmlich bei so viel Geld so viel Scheiße abzuliefern .
Wegen dein Baum
Wegen dein Baum Vor 8 Tage
das ist scheiße, wer spielt singeplayer...
Hamza Polat
Hamza Polat Vor 8 Tage
Scheiss spiel 90% Puzzles 10% Kämpfe Zum Glück habe ich es gecracked und nicht gekauft
Blackseb
Blackseb Vor 9 Tage
Die größte Schwäche von dem Spiel: Man spielt auf der falschen Seite.
444Impact444
444Impact444 Vor 9 Tage
Spiegel Rüstung ist zu OP !
1xDöner nur Fleisch Das war's.
Also ich weiß auch nicht, warum das Spiel so gehypt wird. Ich habe Star Wars Spiele immer gerne gespielt bis auf BF. Aber dieses hier ist für mich nix halbes und ganzes. Beispiel. Bei Kotor hatte ich aufgrund des Artdesigns immer das Gefühl auf einem anderen Planeten zu sein. Hier aber nicht. Es sieht alles irgendwie gleich aus. Das Kampfsystem finde ich echt grottig. Beispiel. Der Jota holt aus um anzugreifen und ich weiche aus, btw ausweichen ist ziemlich beschissen, und während ich ausweiche holt der Jota immernoch aus und schlägt erst dann zu, wenn ich meine Ausweichrolle beendet habe. Weiche ich später aus, ist es zu spät. Überhaupt ist das Balancing grottig. Der Charakter braucht eeeewig bis er mal zum Schlag ausholt. Ist ja schön, wenn ich Frame by frame sehe, wie toll er sein Ding schwingt, aber bis ich erstmal draufholze, aufgrund dieser achso superduper tollen Schwertanimation, habe ich schon 3x was abgekriegt. Jaja Dark Souls. Mag ich nicht, weil es einfach zu langsam und träge ist. Ninja Gaiden ist eher mein Fall. Damals sowie heute suchte ich die ersten beiden Teile immernoch. Und mit den Machtformen haben sie sich auch sehr zurückgehalten. Für mich hat dieses Spiel leider einen sehr faden Beigeschmack. Warum? Es fühlt sich für mich und das ist meine Meinung, die hier nicht das Maß ist, einfach halbgar an. Hmmm. Wie soll ich das formulieren? So, als ob man jemanden die ganze nervt und am Ende gibt diese Person nach und knallt euch einfach lieblos einen Krümmel vor die Füsse.
Chris G
Chris G Vor 11 Tage
der hauptdarsteller sieht aus wie der joker bei Gotham XD
ᴇʟɪᴀꜱ
ᴇʟɪᴀꜱ Vor 11 Tage
Finde teilweise zu wenig Spawnpunkte zu komplexe Maps und zu lange Missionen
Jake Bro
Jake Bro Vor 11 Tage
Achtung Spoiler: Was ist wirklich am aller schlimmsten finde ist dass man auf den Maps keine Schnellreisen zwischen den Meditationsorten machen kann teilweise läufst du gefühlte Stunden irgendwo hin bis du endlich da bist wo du hin willst Vorallem weil die meisten Platanen noch jede Menge Untergrund haben das sorgt teilweise für Frustration Und ich finde es etwas schade dass die Schwester der Nacht uns am Ende nicht gegen Darth Vader zur Hilfe kommt wäre interessant zu sehen was ihre Magie ausrichten hätte können Und gegen starke Gegner auf hohem Schwierigkeitsgrad ist das Kampfsystem etwas ausbaufähig die blocken gefühlt alles und die Parieren Taste bringt kaum was ja es soll ja schwer sein aber gegen Bossgegner sind Treffer meiner Meinung nach eher Zufall als wirkliche Taktik und man hätte noch mehr Kombis haben können man hat die leichten Standard Treffer und die schweren die nicht so viel bringen weil Cal viel zu lange braucht um sie auszuführen Davon abgesehen finde ich das Spiel aber absolut geil
CyberpunkTV
CyberpunkTV Vor 12 Tage
04:04 is klar :D
Rosors1000
Rosors1000 Vor 12 Tage
Joa Game ist ganz ok allerdings nichts Welt bewegendes eher ein Uncharted im Star Wars Universum hätte mehr erwartet gerade Story mäßig
elka.
elka. Vor 12 Tage
Oh ich hab die Black Pearl
Stilgarsan
Stilgarsan Vor 12 Tage
Ich hatte ja überlegt das Spiel in nem Keyshop zu kaufen. Aber bei dem Verzicht auf DLC etc. ist es mir doch die 10 Euro mehr wert.
UT99master
UT99master Vor 12 Tage
Voll der MÜLL!!!!!!!!!!!!! Im chapter 2 habs ichs deinstalliert. Übel der Fail!
Siegfried Marx
Siegfried Marx Vor 13 Tage
Dark Souls im SW Universum? Och nö...
Sebeastian
Sebeastian Vor 13 Tage
Das Spiel ist einfach schlecht. God of war für ps3 mit prince of persia mix bissl hochgerendert. Ist halt EA ..und Star Wars ^^ funktioniert halt nicht mehr so richtig
Catminator
Catminator Vor 13 Tage
Kein Multiplayer??
Falke359
Falke359 Vor 13 Tage
Muss man heutzutage schon Leute vor "Spoilern" warnen, weil man Inhalte des Spiels zeigt... ich werd alt.
Luca Schaefer
Luca Schaefer Vor 13 Tage
Soll das ein Lichtschwert oder ein Leuchtstab sein ? So ein Müll.
Nase Müller
Nase Müller Vor 13 Tage
Luca Schaefer hä
Omega DeRose
Omega DeRose Vor 14 Tage
spiel ist der absolute müll 65 euro für ein 20 stunden spiel sind viel zu viel, Star Wars Unleashed, das war noch ein Spiel bei dem man das Gefühl hatte im Star Wars Universum zu sein. Hier wird auf den aktuellen zu der frustrations games aufgesprungen bei dem man Gefühl 1mio mal stirbt bevor man weiter kommt. Spaß ist etwas anders. Dazu ist es auch noch lieblos umgesetzt und selbst auf der PS4 Pro läuft es nicht flüssig. Da kann es schon passieren das der Gegner auf einmal vor dir steht und dich mit einem Schlag zum respawn Bildschirm schickt.Also mal ernsthaft.. selbst Jedi Knight vor 10 Jahren, hatte eine bessere Steuerung! Und von der Story her kann man das Spiel mit Tomb Radier vergleichen.. ich hatte definitiv mehr erwartet! Wer Rätsel mag und auch gerne gegen Insekten das Lichtschwert kreisen lässt, für den ist das Spiel perfekt! Die meisten Wege sind vorgeschrieben und man hat nur wenig Spielraum seinen eigenen Weg zum Ziel zu suchen. Mir ist die Lust aufs Spiel vergangen.Viel zu viel gehupse und andauernd muss man den Weg suchen weiß nie wie es weitergeht Gegner versinken mitten im Kampf im Boden die KI wenn man sie so nennen darf ist Strunzdumm bzw die Bossgegner schwer wie bei Darksouls die Grafik nur Mittelmäßig und die Spielzeit mit 12-15 Stunden sehr kurz.Das Spiel selber ist eine bittere Enttäuschung. Man rennt im Prinzip vorgefertigte Level ab, die einem nicht wirklich viel Überraschendes bieten, wodurch sich das Ganze halt wie ein aufwändiges Jump&Run anfühlt. Die Charakterentwicklung ist lächerlich und auch die 2-3 kosmetischen Gimmicks im Spiel hauen keinen vom Hocker.Mehr Inhalt bietet es trotzdem nicht und genau Dieser, ist bei dem Spiel mehr als dürftig. In der heutigen Spieleentwicklung, bin ich an Open World gewöhnt und auch an Storys, die einem Entscheidungsmöglichkeiten lassen. Bei Spielen wo der Preis Im oberen Drittel anzuordnen ist, ist Das ein Muss. Als kurzer Wochenendimbiss nicht schlecht. Allerdings ist es dafür nicht mehr als 15 - 20 Euro wert.Uncharted meets Star Wars Gameplay unter aller Sau,Kämpfe sind meistens One hit ein Treffer und du bist weg, Speicherpunkte sind der grösste Dreck einmalweg und rennst durch die ganze Karte wieder. Der name der entwickler Respawn ist das was im spiel am meisten zu sehen ist.
mathis 611
mathis 611 Vor 15 Tage
Also ist das ein reines Single Player Game und es beinhaltet nur 20std Spielzeit ? Das ist ja eine absolute Frechheit. Wenn es ein open world Spiele wäre, wäre es ja okay. Aber das ist es ja nicht...
Movieplanespotting
Movieplanespotting Vor 15 Tage
Nun das Spiel hat manchmal so seine Macken was die Grafik angeht und ist zu 100% nicht vollständig entwickelt worden, aber hauptsam schnell noch vor Weihnachten auf den Markt bringen. Dennoch ein inhaltlich super Spiel.
Sharôn Opehliac de Clair
Die Kletterpassagen sind so Prince of Persia xD
Nächstes Video
Ninja made a bad tweet
18:47
Aufrufe 5 219 654