Dunkel

Steuerkettengeräusche: Motorschaden beim Anlassen | Öl im Kabel | Kunde verweigert Zahnriementausch

Die Autodoktoren - offizieller Kanal
Aufrufe 416 312
97% 8 111 173

Heute gibt es ein schönes Beispiel zu sehen, warum man nicht allzu lange mit Steuerkettenrasseln herumfahren sollte. Und dass es tatsächlich Kunden gibt, die einen dringend empfohlenen Zahnriementausch trotz eindeutiger Geräusche verweigern. Dazu: So verhindert man, dass Öl von der Nockenwellenverstellung in Kabel und Steuergerät eindringen.

Autos & Fahrzeuge

Am

 

16 Feb 2018

Die AutodoktorenautodocsVOXSteuerketteSteuerkettengeräuschGeräuschKettenspannerVanosNockenwellenverstellungÖlÖl im KabelÖlwechselÖlwechselintervallZahnriemenZahnriementauschMotorschadenKettenlängungMotorschaden durch KettenlängungMercedes C-KlasseHolger ParschHans-Jürgen FaulBMWBMW X3RiementriebWasserpumpeGeneratorLager

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 1 538
Heil Kräuter
Heil Kräuter Vor 4 Tage
TSI scheise
Heil Kräuter
Heil Kräuter Vor 4 Tage
Warum kann man nicht einfachzahnriehmen verbauen wie damals
Stephan Plümer
Stephan Plümer Vor 5 Tage
VW hat die Kette so konstruiert das keiner mehr eine selbige haben möchte ... BRAVO ! Generation Kreidehole-Ingenieure, viel in der Schule, nix verstanden ...
Timo Raupp
Timo Raupp Vor 10 Tage
Ich Glaub das Video gab ey schon?
MsJanjarac
MsJanjarac Vor 16 Tage
Hallo aus Frankreich Ich folge regelmäßig deinen Videoanhängen und mag es, wie du arbeitest. Ich habe eine Frage, dh ich habe ein S203-Jahr 05/2006 mit 260.000 km und letzte Woche habe ich das SRS-Problem auf dem Bildschirm gesehen Ich habe die Kabel und die Folie unter dem Sitz überprüft und ich habe nichts gefunden. Die Lampe leucht, wenn niemand auf dem Sitz ist und es ausschaltet, wenn jemand sitzt, bitte, wenn es einen Rat gibt, was zu tun ist, danke sehr
rp
rp Vor 20 Tage
jawohl, evtl. haben ja mazda und co. recht. keine übermässig aufgeladene turbo-motoren, sondern eher konventionelle sauger, die mit intelligentem einspritz-management und temeratur-management arbeiten. downsizing ist auch einer der punkte, die ich als technisch sehr bedenklich finde. wie lange arbeitet ein motor, der mit einem immer kleineren hubraum immer mehr leistung abgeben soll. ok, die jungspunde finden es toll, wenn der turbo pfeift. ich finde es nicht toll, wenn ich einen motor zerknallt habe, weil ich den turbo abgeschossen habe...
John Doe
John Doe Vor 27 Tage
Ist da nicht ein kompletter Zylinderkopf nicht einfach billiger?
Jesus Ist Gott
Jesus Ist Gott Vor 28 Tage
Bei manchen Motoren funktioniert der Kettespanner nicht richtig und dadurch geht die Kette schnell kaputt. Beim stillgelegtem Motor wird die Kette entspannt und beim Starten schlägt die sehr auf. Ein richtig funktionierender Kettespanner muss die Kette immer gespannt halten.
kabelbaum1
kabelbaum1 Vor Monat
Da beschweren sich wieder die zwei, weil sie Umsatz machen. OHNE diese Reparaturen, wäre die Werkstatt nicht so ausgelastet. Seit dankbar.
Sascha Krebs
Sascha Krebs Vor Monat
Mein BMW M54 6 Zylinder hat schon 364.000 Km runter, wechsele alle 15.000 das Schell 0W40. Die neuen Motoren sind bis auf wenige Ausnahmen alle mängel wertig konstruiert. Long Live Öl Intervalle sind schlecht für jeden Motor.
Chris W.
Chris W. Vor Monat
Ihr macht wirklich eine extrem geile Arbeit! Hut ab! Habe durch dieses Video erkannt, welches Problem die C-Klasse meiner Mutter hat. Werkstatt fand keine Lösung... Gruß
abc5713/Iamgames
Also alle 10000 km ist echt übertrieben.
Thomas Sontheim
Thomas Sontheim Vor Monat
Klasse Sendung und super Jungs. Schau ich mir immer wieder gerne an. Dabei ist mir aber ein kleines Detail in allen Folgen aufgefallen. Dürfen die Kennzeichen der Kundenfahrzeuge öffentlich zu sehen sein? Nicht das ihr noch Probleme bekommt wegen Kennzeichenmissbrauch. Ich meine damit die Idioten die in Internet genau auf solche Sachen aus sind. Ich bin mir nicht sicher und auch kein Rechtsexperte aber ich würde es an eurer Stelle prüfen ob es notwendig ist die Kennzeichen abzudecken. Man sollte das ja auf Autobörsen auch machen 😉
Hans Dampf in allen Gassen
Schraubenzieher? Bei Fachmännern heißen die Schraubendreher.
Alexander Huber
Alexander Huber Vor Monat
Manchmal meint man das Händler beim Kundenservice teuer Schmierstoffe anbieten obwohl man noch endliche km fahren kann auch wenn bei Kette das alte Öl bzw ältere besser schmiert xD naja...
Alexander Huber
Alexander Huber Vor Monat
Ausser ölfilter
PraiseTheLord
PraiseTheLord Vor Monat
Hallo Autodoktoren, ich fahr einen Golf 6, BJ. 2009 mit dem 1.4 TSI Motor mit 122 PS. Der hat ja bekanntlich auch Probleme mit der Steuerkette. Der Motor hat jetzt knapp 85000km gelaufen und so langsam hab ich das Gefühl das sich in die Motorgeräusche ein leichtes klackern mit einschleift. Zu hundert Prozent sicher bin ich mir allerdings nicht. (Werde da demnächst noch in die Werkstatt meines Vertrauens fahren) Vorab aber mal meine Frage: Sollte sich der Zustand der Steuerkette verschlechtern, zeigt dass das Fahrzeug an? Sprich geht da im Cockpit irgend eine Warnleuchte an, oder kann man das beim Golf 6 nur durchs hören feststellen? Mit freundlichen Grüßen Pascal :)
Daniel
Daniel Vor Monat
Bezüglich dem motoröl. Der filter ist ja ok im auto aber nicht fein genug. Würd man das öl ablassen und mit einem hydraulikaggregat durch nen hochdruck ölfilter pumpen kommt aus der leitung wieder gutes und sauberes motoröl. Leider bringt mein defektes hydro aggregst nur mehr 120 bar aber das was durch kam war wie neu. Mich würd mal eure meinung dazu interesieren 🙂
morphinerb
morphinerb Vor Monat
Ich hoffe der Kunde muss jetzt nicht Stundenlohn bezahlen, bei dem ganzem erklären!
HarlekinGER
HarlekinGER Vor Monat
Ich hatte einen BMW 118d BJ 2008. Die Serie hatte Kettenprobleme, aber es gabe keine Rückrufaktion. Die Mechaniker wurden angewiesen beim Kundendienst zu horchen, ob es rasselt (Vereinfacht gesagt). Letztendlich wurde bei mir dann bei Über 100t KM die Kette gewechselt, nur leider ist die rückliegend montiert. Motor rausgehoben, gewechselt, reingehoben. Alles auf Kulanz. Hat in der Werkstatt 4 Tage gedauert. Selbstkosten (BMW Preise) über 4t €.
HesseJamez
HesseJamez Vor Monat
Die Fahrradkette da is ja wohl'n Witz!
Nik Qo
Nik Qo Vor Monat
Alle 2 Minuten eine Werbung. Was soll das 🤨
zelda link
zelda link Vor Monat
Hallo, ich habe ein Video hochgeladen. ist das auch schon ein Steuerkettenproblem?
HappyAlexandros
HappyAlexandros Vor Monat
Liebe Docs, folgende Frage: Golf 5, Bj 2004, 1.4 FSI, 90 PS, Motor Code BKG. Erst 40.000 km gelaufen. Zahnriemen wegen Alter wechseln? Oder hat dieser Motor Steuerkette? Wer kann helfen?
satunou
satunou Vor Monat
schon beim w 123 230E in den 80er war es der gleiche mist alle 90000 neue steuerkette fällig man man mercedes
Mike al aswad
Mike al aswad Vor Monat
Eine ähnliche Geschichte mit dem Zahnriemen ist mir auch schon vor Jahren passiert. Hatte gerade einen gebrauchten Clio erstanden, km Stand war okay noch unterhalb 100k, aber der Zahnriemen war ca 1 Jahr über das Haltbarkeitsdatum. Ich dachte gerade daran daß das unbedingt fällig wäre, in dem Moment passiert es auch schon..... Übrigens: ihr macht die besten Auto TV Sendungen ... die VOX Autodoktores 😀😀 .... der ganze Rest im TV von den anderen ist einfach nix.
Pure Racing
Pure Racing Vor Monat
War bei meinem Golf 4 2.3l vr5 gti gut hörbar das rasseln, zum glück rechtzeitig erkannt und dann fix gewechselt. Muss aber sagen die Kette hat ca. 185.000 Km gemacht :) Leider nahm dann wohl die Qualität nach dem Golf 4 ab bei VW..
David Baumann
David Baumann Vor 2 Monate
wieso muss der kunde das tragen den jürgen ist doch das pasiert beim reinfahren???
48Mesh
48Mesh Vor 2 Monate
Holger lässt Jürgen nie ausreden und redet immer rein. Nicht die feine Ar t ;-)
A R
A R Vor 2 Monate
2:12 sagt lieber Herr Faul Zahnriemen gerissen hat er noch NIE hier gehabt. 24:20 Erzählt Herr Faul das er doch hier auf dem Hof einen gerissenen Zahnriemen gehabt. Herr Faul Sie werden sehr unglaubwürdig.
Michael Heuskel
Michael Heuskel Vor 2 Monate
Vielleicht zum Thema Vanos passend. Zu meinem Problem. Mein Auto hat gelegentlich Drehzahleinbrüche und ich habe dort evtl. die Vanos im Verdacht. Passt aber irgendwie auch nicht zum Fehlerbild das die Servolenkung teilweise aussetzt. Habe die Riemenscheiben überprüft und festgestellt das die Riemenscheibe des Generators sehr heiß ist. Der Freilauf funktioniert aber komischerweise. Könnte dieser sporadisch festsitzen und schleifen und hat ein defekter Freilauf große Auswirkungen auf Funktion der Servopumpe und Drehzahl ? Danke für jegliche Antworten. Fahrzeug : BMW 116i / BJ 2005 / Motorcode N45B16A
FireStorm-NK
FireStorm-NK Vor 2 Monate
Bei den Ketten von VW, Mercedes etc ist ganz einfach das Problem, daß der Hersteller (bei allen der selbe) ein zu weiches Material genommen hat, wodurch sich die Ketten geweitet haben.
CZTurbo06
CZTurbo06 Vor 2 Monate
Honda verbaut in ihren Autos “Fahrradketten” und es funktioniert problemlos. Diese Fehler haben irgendwie nur deutsche Hersteller .
Exprassions
Exprassions Vor 2 Monate
ich kann sagen ohne Probleme zu bekommen VAG hat hier bewußt an der kette gesperrt Aus kosten gründen, Es ist ein bekanntes Problem im Konzern allerdings sagte mir mal jemand das eine klage in Deutschland keinen Erfolg haben würde vor Gericht. Mehr darf ich Leider nicht Über meinen Arbeitgeber sagen Ohne Probleme zu bekommen
Toni Marschall
Toni Marschall Vor 2 Monate
Ich hätte auch einen schönen Fall für die Auto Doktoren. VW Polo. Nach dem Steuerkettentausch gibt es keinen Zündfunken mehr. Steuerzeiten passen. Bisher ist jede Werkstatt gescheitert.
Achim Schloßbauer
Achim Schloßbauer Vor 2 Monate
wäre da nicht ein Austauschzylinderkopf günstiger gewesen?
Heinz Prinz
Heinz Prinz Vor 2 Monate
Hallo Ihr beiden seid die einzigen auf der Welt die wirklich Ahnung haben und den Fehler bis ins Detail suchen und auch finden !
takumaLP
takumaLP Vor 2 Monate
Gibt es auch Zahnantrieb? Also gemeint direkt mit Zahnräder.
Xaniell Kowalski
Xaniell Kowalski Vor 2 Monate
Wie gut das mein alter w202 noch läuft !
xXxElCaZaDoRxXx
xXxElCaZaDoRxXx Vor 2 Monate
Also wenn man Geld sparen will beim Ölwechsel, sollte man es tun indem man einfach selbst das Öl und den Filter kauft. Ich wechsle 1 mal im Jahr nach ca. 4000 km mein 5w-40 Öl, zahle dabei 25 Euro für 5 liter öl inklusive Filter und geb der Werkstatt 25 für die Arbeit. Macht gerade mal 50 Euro im Jahr. Das muss einem die Gesundheit des Motors schon wert sein.
heizung4me
heizung4me Vor 2 Monate
Jetzt hab ich einfach mal aus reiner Neugierde in meiner billigen Russen-Karre nach der Steuerkette geschaut: Dort werkelt eine wohl dimensionierte Duplex-Kette.
Jules2192
Jules2192 Vor 2 Monate
nervt es noch jemanden, dass beide immer versuchen das Wort des anderen an sich zu reißen?... ich hab ja echt nichts gegen Unterhaltung wo alles "im Rundumschlag" erklärt wird, aber das ist echt anstengend... wie sie sich gegenseitig alles aus der Hand nehmen und die Aufmerksamkeit der Kamera auf sich lenken wollen, ist echt nervig und macht das Gesamtbild leider kaputt
Nomad
Nomad Vor 2 Monate
Doppel-Kette hatte auch schon mein VW Golf VR6 Baujahr 92 drin. Probleme gab es allerdings öfters mit dem Kettenspanner. Irgendetwas ist immer ein Problem.
Hans Meier
Hans Meier Vor 2 Monate
JP Performance hat bessere Videos, täglich (Mo.-Fr.) 11:30 Uhr
Hans Meier
Hans Meier Vor 2 Monate
JP Performance hat bessere Videos, täglich (Mo.-Fr.) 11:30 Uhr
Moritz Müller
Moritz Müller Vor 2 Monate
PUH! :) Ihr habt mir grad voll Angst gemacht :) Mein Mitsubishi hat auch eine Steuerkette, im Service heft gibt es aber keine Intervalle dafür. Also habe ich nachgesehen was das für eine Kette ist und siehe da, es ist eine doppelte wie Ihr erwähnt habt. Die Japaner hams halt drauf! ;)
Doctormotor
Doctormotor Vor 2 Monate
4000 euro 🤣🤣🤣🤣🤣🤣neu alles ja. Kriegt man gebraucht viel billiger und man kann für den Preis schon ein ganzen Motor Generalüberholz mit 2 jahre Garantie holen.
Rizz
Rizz Vor 2 Monate
Zahnriemen wechselt man oft schon nach 6 Jahren.
matthias258
matthias258 Vor 2 Monate
Ja, das allgemeine Kettenproblem. Im Grunde ist die Idee eine Kette zu verbauen besser als einen Riemen zu verbauen. In der Theorie. In der Praxis ist das aber leider in den meisten Fällen falsch umgesetzt. Hier sieht man ein sehr gutes Beispiel dafür warum diese Idee falsch umgesetzt wird. Denn, es ist wie in den meisten Fällen so, das eine zu schwache Kette verbaut wird. Was dazu führt, das sie sich längt und dann kommt es zum Schaden. Und genau das ist der Punkt. Eine Stabielere Kette geht nicht kaputt. Ergo kann man da schonmal keine, oder nur noch sehr wenig Ersatzteile verkaufen. Was nicht im Sinne der Hersteller ist. Also wird statt beispielsweise einer Duplexkette, eine normale Kette verbaut. Und zack, macht man mehr Umsatz durch gesparte Kosten bei der Herstellung und durch den Verkauf von Ersatzteilen. Daher habe ich bei jedem meiner Autos, als ich sie bekam sofort die Kette umgerüstet, und eine bessere einbauen lassen. Mein letztes Auto, hat mir ein enger Bekannter abgekauft. Der Wagen hat jetzt ca. 225.000 Km auf dem Buckel, und noch immer die Umrüstkette drin (Die Kette wurde bei 25.000 Km von mir umgerüstet), die keinerlei Verschleiß Anzeichen aufweißt. Der Motor läuft seidenweich und schnurrt wie eine Katzte. Bei dem Motor ist aber bekannt. das dort die Original Kette nur ca. 100.000 Km hält. Und was lernen wir daraus?
Mario Klann
Mario Klann Vor 2 Monate
Mein Mercedes hat Startprobleme, (leiert etwas kurz) OM 642, Problem Kettenlängung gemessen 8% bei 11% muss die Kette getauscht werden! Diese Motoren wurden je nach Modell und Baujahr mit Simplex und Duplex grfertigt. Neue Kette, Problem gelöst! Beim 2,5l Nissan Diesel YD 25 gibt es die selbe Problematik, je nach Modell wurden verschiedene Ketten verbaut der Grundmotor wird schon ca 20 Jahre mit Modifikationen produziert. Bei uns in einigen Renault, Nissan und auch Opel Transportern an zu treffen. In Australien Millionenfach im Nissan Navara, dort wird von simplex auf Duplex „zurück gerüstet“ einfach mal Navara das www befragen...
klaus maesel
klaus maesel Vor 3 Monate
Hallo wir haben ein lautes Klackern im Motor BEIM Iveco PRITSCHE ich gehe davon aus das es auch das gleiche ist wie bei euch die Iveco Werkstatt findet nichts und sagt das es ein Kapitaler Motorschaden ist ich glaube es nicht
Frops
Frops Vor 3 Monate
Beim Roten würde ich sagen, die Riemenscheibe auf der Kurbelwelle ist ausgeschlagen. Hatte ich selber erst, hörte sich genauso an. Außerdem sieht man ja hier, wie unsauber die dreht.
Hokus Focus
Hokus Focus Vor 3 Monate
Das nennt man Premium Qualität für Premium Preis (mit Lockvogel Angebot für Narren ;) und dann "Baaaf, hrrrrr, prrrr, trrrrr" und lecker,lecker, wie beim Praktiker&Schlecker :))) Was lange hält, bringt kein Geld. ;-)
Gerhard Meurer
Gerhard Meurer Vor 3 Monate
Meine alten Autos aus den 70er und 80er hatten eine Duplexkette und nicht so eine Uhrenkette wie die heutzutage.
New1
New1 Vor 3 Monate
Ich als Laie frage mich immer ob solche Fehler, wie das Anschlagen des Ventils aufgrund falscher Steuerzeiten, im Jahre 2018 nicht langsam mal durch bessere Technik ausgeschlossen werden könnten. Das was sich da abspielt mit Steuerkette, Nockenwelle usw. wirkt einfach total filigran und anfällig. In vielen Bereichen der Industrie gibt es mechanische geschlossene wartungsfreie Systeme. Das muss doch auch in der Automobilindustrie möglich sein. Das es heute keine doppelte Steuerkette mehr gibt bzw. billige Bauteile ist doch reine Masche um an das Geld der Kunden zu kommen. Ölwechsel alle 10000 KM... da kann ich auch als Laie sagen: Whoooot?! Insane? Ich bin meinen Focus 30000 im Jahr gefahren, ingsesamt 160000 KM, 5 Ölwechsel gemacht. Keine Probleme.
Alexander Schwarze
Alexander Schwarze Vor 3 Monate
Komme zwar aus den Motorrad Bereich selbst da Steuerkettenprobleme ich finde die Doppelreihigen Zahnketten sind mehr kaputt wie die sogenannten Fahrradketten bei euch.
Alexander M.
Alexander M. Vor 3 Monate
Im Video sagt Herr Faul nach 0:54 Minuten, dass der "Klopfsensor sowieso überflüssig" ist. Bei meinem Opel Zafira A 1.8 gibt es regelmäßig diese Fehlermeldung "P0325 - Klopfsensor 1 Schaltkreis Fehlfunktion (Bank 1)". Der Klopfsensor wurde daraufhin getauscht. Trotzdem tritt nach wie vor gelegentlich dieser Fehler auf. Die Motorkontrollleuchte geht an und nach einiger Zeit wieder aus. Beim Fahren, am Durchzug, an der Drehzahl usw. merkt man nichts. Was kann ich tun - außer den Fehler weiterhin ignorieren ?
Das Tier
Das Tier Vor 3 Monate
23:55 hättet ihr den Tipp "...ich würd den nicht mal mehr starten" beim Benz beherzigt wären dem Kunden die Kosten für die Überholung in 4Stelliger höhe erspart geblieben... Klar: Der Kunde war informiert.. aber gerade ihr wusstet auch was Sache ist. Das Risiko den Wagen in die Werkstatt zu fahren statt zu schieben tragt doch dann auch ihr oder sehe ich das falsch? Mich würde echt mal interessieren wie ihr das dem Kunden verkauft habt.
ottomania100
ottomania100 Vor 3 Monate
Wenn der mit Brille nicht immer soviel Unsinn erzählen würde wäre es schon ganz nett. Der Öldruck geht nirgendwo hin nur das Öl. Eine C-Klasse hatte auch noch nie ein DSG Getriebe.
NeCarbon
NeCarbon Vor 3 Monate
Super, Autodoktoren Vielen dank euer Video kommt genau zur richtigen Zeit, das mit den Öl im Kabel wusste ich noch nicht aber jetzt habe ich dank euch die Kabel bei Mercedes gekauft, kostenpunkt ca 30€ pro Stück, nicht verwundern lassen das auf dem grünen Zettel "DELPHI POLAND WERK JELESNIA" steht das sind Originalteile von MB, KEIN ebay Müll!
Wilfried Dierksmeyer
Ich muss den beiden absolut recht geben. Hatte auch das Problem bei meiner C-Klasse Bj. 2011 . Beim Anlassen traten plötzlich Klappergeräusche auf , die, wenn der Öldruck aufgebaut war , verschwanden. Bin dann sofort damit zur Werkstatt gefahren, Diagnose: Nockenwellensteller defekt und gelängte Steuerkette. An den Kosten für die Reparatur hat sich die Firma Mercedes mit der Hälfte beteiligt, sodass eine Rechnung in Höhe von ca. 2000,-€ zu bezahlen war. Zu dem Zeitpunkt hatte das Fahrzeug 112000 km runter und jede Inspektion war bis dahin durchgeführt worden.
Jonas S.
Jonas S. Vor 3 Monate
Ich habe ein Ford Monedo Bj. 2008 und muss jetzt nach 10 Jahren den Zahnriemen wechseln oder bzw nach 200.000 km
Florian Henker
Florian Henker Vor 3 Monate
Hallo Jungs, die Einheit bei dem BMW heißt VVT. VariableValveTronic. Sehr interessante, allerdings aufwendige Technik. Liebe Grüße aus München und weiter so.
Janni
Janni Vor 3 Monate
ddbnews.wordpress.com/2018/02/12/der-krieg-gegen-kinder-sexualpaedagogik-der-vielfalt-cse-agenda/ .....Jetzt kommt das Handeln..!. vk.com/photo350680055_456261563 www.verfassunggebende-versammlung.com/anmeldung-ohne-abstammungsunterlagen/
IM
IM Vor 3 Monate
Deutsche Premiumprodukte. Da kannste auch direkt einen Lada kaufen. Ist günstiger, rostet schneller, ist dafür zuverlässiger. Mein Zweitakter braucht so was alles nicht. Der hat nichtmal eine Wasserkühlung.
Jennifer Friedrich
Jennifer Friedrich Vor 3 Monate
Macht weiter so Jungs. Bekomme nicht genug von eurer Sendung. Dickes Danke
Sebastian Seitz
Sebastian Seitz Vor 3 Monate
toyota 2jz r6 tassenstössel zahnriemen alle 80t neu nie probleme und nicht so eine wegwerfkonstrunktion generell keine kette viele sachen wie laufschienen spanner kette ritzel kaputt gehen können das hab und will ich auch nicht macht weiter so ihr seit super liebe grüß an euch !!!!!
musik100
musik100 Vor 3 Monate
Zahnriemen in Öl hatte mein Citroen C3 BJ 2010 schon .So neu ist das garnicht . Muss nie gewechselt werden!!
Michael Kröger
Michael Kröger Vor 3 Monate
Tja, 2,8l Opel Reihensechszylinder, da hielt die Kette genausolang wie der Motor-also über 300.000 km-Ölwechsel und Warmfahren waren wichtig und die Märchen von 20 l Verbrauch -alles Quatsch-auf Langstrecke bis Berlin selbst bei einem Doppelvergaser und zügiger Fahrt zur Grenze nur 10l durchschnittlich verbraucht:)
Jo Piosik
Jo Piosik Vor 3 Monate
Bei Minute 19:20 ist nicht die VANOS sondern der Stellmotor für die Valvetronic (variable Ventilhubeinstellung) zu sehen. Eine variable Nockenwellenverstellung hat der Motor zusätzlich, diese ist die Kettenräder mit integiert.
Der Baron
Der Baron Vor 3 Monate
Ja der M271 Motor ....... der soll einige problemchen machen . Hab meinen mit 230tkm gekauft und hat inzwischen 250tkm auf der uhr . Kettenrasseln hat meiner noch selten und nur wenn er warm is und gestartet wird. TOI TOI TOI
Ex Why
Ex Why Vor 3 Monate
_"Kunde verweigert Zahnriementausch"_ ..doof! Selbst Schuld.
TheGizzy76
TheGizzy76 Vor 3 Monate
Ich denke Camless piston engine wird den Verbrennungsmotor nochmal eine Aufschub verschaffen, danach ist wirklich Schluss. Alleine der Wirkungsgrad ist bei Verbrennungsmotoren ernüchternd. Vielleicht hat man sich auch über 100 Jahre einfach darauf ausgeruht . Wassereinspritzung usw wäre eine vielleicht Option gewesen
Pumuckel Meister Eder
Schaut mal bei DE-vid unter: Hyundai - Warning !
Valon Playa
Valon Playa Vor 3 Monate
Wo finde ich dieses umrüstkabel für den mercedes?
schokohase74
schokohase74 Vor 3 Monate
Mein Zahnreihen hat ein Wechsel Intervall von 120000 km heute sind die Ketten oft nach 30000 km hin. Was für ein Witz.
CannabisMaker EastGermany !!!
Hallo was was es denn für ein Auto?
Maserati1
Maserati1 Vor 3 Monate
Zahnriemen ist doch viel zu aufwendig und merkst nix wenn er reisst ists zu spätMein alter Mercedes hat ne wartungsfreie Kette nich so wie die modernen Müllkisten wo andauernd was is
Mario Ohlwage
Mario Ohlwage Vor 3 Monate
ich bin spezialist in den opel 2.0ltr motoren. das hört sich ganz stark nach wapu an dieses ist leider ne kleine schwachstelle bei den motoren .... ich verwende auch dann immer ks-kolbenschmidt wasserpumpen weil selbst skf pumpen vorzeitig ihren dienst quittieren ... ich verstehe auch nicht warum die astra h 2.0 turbo motoren einen intervall von 120000km und 8 jahre haben nur weil die umlenkrollr auf der zugseite aus stahl statt aus kunnstoff ist :/ weil die wapu die selben sind! also unbeding alle 60000km bei den opelmotoren einhalten ^^ auch weitere schwachstelle sind die schönen ventielschaftdichtungen die ein ölverbrauch von über ein lieter auf 1000km auswirken xd
Николаев Роман
Absolut richtig, egal wer wass sagt, Öl wird spätestens nach 8 bis 10 tausend getauscht
Pro-Migrant
Pro-Migrant Vor 3 Monate
haha, Nockenwellensensor, Daimler..... da war doch mal was... Bereich Nutzfahrzeug auch Daimler, Tachowelle die ins Getriebe führt hat bei hoher Drehzahl / Geschwindigkeit das Öl aus dem Getriebe gepumpt ( Förderschnecke ). Der "Trucker" stieg dann mit ölverschmierter Hose aus ;-) Haben "Die" aber nachgebessert, naja kann halt mal passieren sowas .
melo beaSt
melo beaSt Vor 3 Monate
Geil bei dem Omega B, wieviel Platz da noch im Motorraum ist. Heute muss man Achsträger, Motor und Getriebe ausbauen, damit man einen Keilrippenriemen wechseln kann. ^^
Pumuckel Meister Eder
www.sgaf.de/node/253361
MastersOfChainsaw
MastersOfChainsaw Vor 3 Monate
Ich hab nen cx25ie wie ich den bekommen hab war der Motor mit Zucker verklebt und die Ventile wurden vom Kolben geschlossen. Aber nichts krumm oder so, Kopf überholt und er läuft
blasueltz123
blasueltz123 Vor 3 Monate
Der Omega B hat den 2.0 16V mit Motorcode X20XEV. Der ist bekannt für seine Wasserpumpenprobleme. Ich vermute die wurde noch nie gewechselt (ist nicht explizit vorgeschrieben). Opel schreibt nur den Tausch des Riemens vor, jedoch wird dieser über die Wasserpumpe umgelenkt. Geht die Wasserpumpe fest, ist der Riemen kaputt. Bei den V6 Motoren waren sie schlauer, da läuft die Wasserpumpe über den Rippenriemen.
alarupala ́s Satire
Verbrennungsmotoren sind nun mal nicht mehr Zeitgemäß. Weg damit.......
DropIT2Fast
DropIT2Fast Vor 3 Monate
seit jahrzent bauen die Japaner solche Rollen-Ketten rein in einfacher ausführung und siehe da: es funktioniert tadellos.
Frank Steder
Frank Steder Vor 3 Monate
Stand da nicht "E" für Einlaßseite und "A" für Auslaßseite auf den Zahnrädern der Nockenwellen?
Flofutz
Flofutz Vor 3 Monate
Wat dat denn... für ne FAHRADKETTE....
DSAW
DSAW Vor 3 Monate
Erstmal vielen dank für die tollen viedeos Nun zu mienen erfahrungen thema steuerkette Mein fahrzeug Audi A6 Allroad 4.2 V8 baujahr 2003 Motorkennbuchstabe BAS Laut meiner eigenen rechersche ein viel verbauter Motor im S4, A6 der folgenden generationen und den FSI V8 Motoren zu großen teilen gleich bis auf andere Zylinderköpfe. Fahrzeug gekauft mit ca 152000km nach einen halben jahr starke klappergeräusche beim kaltstart Nach rechersche über dieverse KFZ werkstätten verdacht steuerkette gelängt Habe dann in eigenregie mit hilfe eines befreundeten KFZ Meisters den Motor ausgebaut und die Steuerketten (4 Stück) freigelegt und getauscht, beim ausbau wurde eine gleitschiene in einzelteilen entfernt. Der schaden der gleitschiene enstand, warscheinlich, durch eine flatternde kette beim Motorstart. Sehr warscheinlich ist durch schlechtes oder falsches Motoröl waschen die öldruck getriebenen kettenspanner aus, und ermöglichen somit ein flattern der ketten im kaltstart. 40000 km später lässt sich sagen. Das bei der verwendung von Marken Öl der sorte 5w40 mit herstellerfreigabe, jeweils nach ca 2000km nach ölwechsel ein leichtes klappern im kaltstart einstellt. Bei der verwendung von Marken Öl (selbe marke) 10w40 auch nach über 7000km, keine klappergeräusche zu vernehmen sind. Daher läst sich auch sagen das gerade bei älteren Motoren zeitgemäßes Öl verwendet werden sollte und bei unsicherheit immer einen fachmann zu rate zu ziehen ist. PS: Eigene erfahrungen bin selber kein gelernter KFZ fachmann. Wer rechtschreibfehler findet darf sie geren ausdrucken und behalten;-)
kagu02
kagu02 Vor 3 Monate
Hallo kann das nur unterstreichen mit den Ketten. Hauptproblem sehe ich auch beim Öl bzw den Intervallen. Jedoch kommen manchmal noch konstruktive Probleme dazu. Gutes Beispiel: im Ford Mondeo MK3 hat der SCI Motor erheblich mehr Probleme als andere Benziner oder Diesel der Baujahre da die Kette zu schwach für den Antrieb der Hochdruckpumpe ausgelegt ist. Der TDCI der auch eine HD Pumpe hat hat eine stärkere Kette. Der SCI als einziger Benziner nicht... Über VW möchte ich gar nicht erst reden 🙈
Track_FRS2
Track_FRS2 Vor 3 Monate
VW lässt grüßen..
chriss marschke
chriss marschke Vor 3 Monate
Mal wieder ein super Video . Ich kann nur sagen vielen dank an euch und euer Team das ihr euch so viel mühe gebt und die Sachen so gut erklärt das auch voll Laien in Sachen KFZ einwenig mehr verständniss für ihren KFZ bekommen und dann lieber ein mal mehr als zu wenig in die Werkstatt fahren
M S
M S Vor 3 Monate
Die Sache mit dem Ölwechel: Da gebe ich den Docs vollkommen Recht! Ich fahre seit 25 Jahren Auto. Alle 10.000 km oder spät. nach 1 Jahr wird das Motoröl bei meinen Autos gewechselt. Billiger und einfacher kann man die Technik nicht instand halten! Danke auch für diesen tollen Kanal! Eure Video sind besser als alle TV-Sendungen zusammengenommen! Schaue fleißig Eure Vids und freue mich über jeden frischen Beitrag! Grüße!
Chriss
Chriss Vor 3 Monate
All das.... Und dann wird von Akkuwechsel bei nem Elektroauto geredet.... Schlimm schlimm...
Chriss
Chriss Vor 3 Monate
Bei 13:15... Ja so sind sie unsere Premiumhersteller.... Ruhen sich auf ihrem Ruhm aus....
Christoph Wolf
Christoph Wolf Vor 3 Monate
Zum X3 E83 mit dem 3.0 Liter Motor N52 hat einmal den E-Stelleinheit für die Ventile nent sich Valvetronik kurzgesagt es Kann den Ventiel-Hub verstellen zum anderen Vanos für Ein- und Auslas-Nockenwelle wurde hier schon erzählt also spar ich mir das. MfG Christoph Wolf
Seegal Galguntijak
Seegal Galguntijak Vor 3 Monate
Motorgeräusche? Klappernde Ventile, die nen Benziner wie nen Diesel klingen lassen, sowie ein jaulendes Lager in der LiMa. Alles keine großen Probleme, sagte man mir...
C4GIF
C4GIF Vor 3 Monate
Man sollte nicht hämisch über unsere einheimischen Autohersteller ablästern, wenn sie Probleme mit den Steuerketten nicht in den Griff kriegen. Nein, nicht bloß Mercedes, gaanz besonders auch der Herr VW! Der schickt seine Manager in Südamerika durch alle Bordelle auf der Suche nach dem No Hau. Steuerketten gibt es noch nicht so lange, erst vielleicht seit 150 Jahren. Das ist gewissermaßen Neuland für uns alle. Der klassische Maschinenbau ist hai tech und für noch nicht für alle Hersteller verfügbar. Man könnte aber vielleicht die Kinesen um Rate fragen. Die können das nämlich.
Daniel Weiß
Daniel Weiß Vor 3 Monate
Datt war jetz mal richtig informativ mit der Kettengeschichte!zwar so nix,was ich noch nt wusste,aber das Kapitel mit unterdimensionierten Ketten war ne kleine "Aha" Erkenntnis u habt da bestimmt durchaus recht!ausserdem danke für die Ölwechselgeschichte,denn seltsamerweise geht durch profundes Halbwissen hier gerade rum,daß häufiger Ölwechsel eher ungesund sei u 30.000km bei den heutigen Motoren kein Ding...Mag sogar sein,aber daß Ölwechsel ungesund= is einfach nt!Es gibt gerade viel Halbwissen u zwar zunehmend überall u zu jedem Thema.... Und meist sind's dann ausgerechnet auch noch gern gerade solche Kumpels,die sich richtig gern in Wortklauberei (auch Wortgläubig...)aufhängen.(Punkt) P.S:und Halbwissen an sich ja ntmal das Problem,solange wenigstens i d richtige Richtung,denn weiß selbst vieles nur halb,aber versuch für den fehlenden Rest wenigstens das richtige Gefühl zu bekommen in Form v bißchen nachdenken in kombi mit sonstigem Grundwissen od eben wenigsten Prinziporientiert.Und manchmal auch gut zu wissen,wenn ich was nt weiß - weil kann vorkommen!!Gebe uns der Herr diese Kraft,Grüße
Nächstes Video