Dunkel

Tödliche Licht-Esoterik? Warum Finn Bogumil starb | STRG_F

STRG_F
Abonnieren
Aufrufe 719 673
95% 16 812 881

Finn Bogumil wurde nur 22 Jahre alt. Er glaubte an die sogenannte "Lichtnahrung", ein esoterisches Konzept mit Anhängern auf der ganzen Welt. Angeblich soll es möglich sein, komplett ohne Essen und Trinken zu leben - und sich nur von Licht zu ernähren. Das versuchte Finn. Er starb dabei im Dschungel auf einer karibischen Insel. Wie kam Finn überhaupt auf diese krude Idee? Wie liefen die letzten Wochen in Finns Leben ab? Woran ist er gestorben? Diesen Fragen geht STRG_F-Reporter Christian Deker in Deutschland und auch in der Karibik nach. Er trifft Finns Familie, Freunde und auch Menschen, die an die "Lichtnahrung" glauben.

Ein Film von Christian Deker und Hristio Boytchev
Kamera: Henning Wirtz, Stefan Söffgen, Sebastian Sievert
Schnitt: Claudia Qualmann
Musik: Michael Dommes
Redaktion: Dietmar Schiffermüller

#lichtnahrung #funk
_______________
Jeden Dienstag

Ihr habt Themenvorschläge? Schreibt uns an: strg_f@ndr.de

Ihr wollt nichts verpassen?
Abo: tinyurl.com/strg-f
Twitter: twitter.com/STRG_F
Instagram: instagram.com/strg_f/
Facebook: facebook.com/strgfofficial/

Wir sind Teil von funk! Mehr Infos gibt's unter:
DE-vid: de-vid.com/u-funkofficial
Web-App: go.funk.net
Facebook: facebook.com/funk
Impressum: go.funk.net/impressum

Film & Animation

Am

 

12 Mär 2019

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 8 112
STRG_F
STRG_F Vor 7 Tage
Liebe Community, seid euch bitte bewusst, dass es für die Familie von Finn ein sehr harter Schicksalsschlag ist. Auch sie lesen Kommentare. Wir bitten euch dies beim Kommentieren im Hinterkopf zu behalten. Die Playlist: 00:00-00:33 Marteria & Casper - Denk an dich feat. Kat Frankie 00:35-00:57 Michael Dommes - In sich gekehrt 01:06-01:27 Michael Dommes - In sich gekehrt 02:23-02:49 Dommes&Rother - Schicksalsweg 05:30-05:41 Dommes&Rother - Schicksalsweg 07:51-08:10 Michael Dommes - Falscher Lichtweg 08:31-09:02 Michael Dommes - Falscher Lichtweg 09:30-10:01 Michael Dommes - Subtile Untersuchung 12:07-12:51 Michael Dommes - Prolog Hang 15:53-16:08 Michael Dommes - Lichtnahrung (Remix) 16:08-16:30 Michael Dommes - In sich gekehrt 17:34-18:30 Michael Dommes - Lichtnahrung (Remix) 22:06-22:36 Michael Dommes - Beschwörungs-Pad 23:21-23:28 Michael Dommes - Falscher Lichtweg (Variation) 23:50-24:32 Michael Dommes - Lichtnahrung 27:58-28:34 Michael Dommes - Urban Exploring 29:08-29:27 Michael Dommes - Unter der Oberfläche 30:21-30:44 Dommes&Rother - Schicksalsweg 31:45-32:25 Dommes&Rother - Reflektieren 32:50-33:09 Dommes&Rother - Ungewisse Zukunft
mcsbeats22
mcsbeats22 Vor 15 Stunden
Ich sehe das eher als eine Art (Wieder-)Herstellung der Urtriebe und Urinstinkte.
CazMatazz
CazMatazz Vor 20 Stunden
Dann sollen sie sich aus dem Internet fernhalten. Es ist richtig und wichtig, dass solche Idioten an den Pranger gestellt werden.
Marina Naumann
+Franz Peters krass 😫 man kann niemandem mehr glauben 😫
Marina Naumann
+Janni Sally frag dich einfach, wer die sonne erschaffen hat. ich kann nicht zu ihr rauf sehen, ohne blind zu werden. aber ich habe einen gute kontakt/respekt zu ihrem erschaffer ;-) das göttliche licht ist so hell und unübersehbar .... aber natürlich ist es von gott nicht gewollt, dass wir seine leckeren unzähligen nahrungsmittel nicht verzehren. sein verdauungssystem ist mega perfekt ausgerüstet und alle unsere organe profitieren endlos davon (walnüsse, avocados & co.)
Marina Naumann
+Yasmu Nawa ja, respekt vor finns familie ist sehr wichtig. bin auch nur durch zufall hier ....
CloudMcRip
CloudMcRip Vor 45 Minuten
Somit hat Finn bewiesen das es nicht nur reicht sich von Licht zu ernähren.
Schullitz
Schullitz Vor Stunde
Tja wieder mal ein verblendeter der durch eine bescheuerte Idee, die lediglich darauf abzielt anderen das Geld aus der Tasche zu ziehen, gestorben ist...
Alexander marten
Alexander marten Vor Stunde
Was ist den Bitte das für ein dünsinn.?.menschen kommen nicht im realen Leben mit liebe klar?..,noch lichtnahrung? Joga...leben, lieben schon zuviel...? ....jetzt noch lichtnahrung. ? Irgendwann hört mal alles auf , meiner meinung....im realen leben...dünnsinn....schwachsinn....selbsvernichtung, nicht mehr, nicht weniger....selbstliebe zuleben, wäre gesünder....geht auch ohne suppermärkte....Menschen und konsum...was für eine kranke Gesellschaft Die nochnichtmal lieben versteht und kann...da mal anfangen....lichtnahrung. ...selbstzerstörung.....der tod....auf freitod...?klasse...tolle idee
Phil B.
Phil B. Vor 2 Stunden
Afrika: Das Essen ist knapp das Wasser warm, sandig und voller Keime. Es sind fast 50 Grad und wenn die Leute doch einfach mal aus ihren Baracken kommen würden und sich lange genug in der Sonne stellen würden so müssten sie nicht mehr verhungern. Pflanzen essen ja schließlich auch kein Hamburger zum Mittagessen sie sitzen einfach in der Sonne und essen genüsslich UV-Strahlen aus dem Weltraum. Es ist so einfach ihr afrikanischen Kinder legt euch statt nach Essen und Trinken zu suchen einfach in die Sonne und hofft das ihr wenn ihr älter seid kein Hautkrebs habt der ist habe ich jedenfalls gehört ungesund, naja verhungern müsst ihr ja jetzt nicht mehr. #WelthungersnotGelöst
yzno
yzno Vor 2 Stunden
Später erstmal kein Frühstück sondern warten bis die Wolken weg sind und richtig Volltanken :))
BeautyMoonUnicorn1
BeautyMoonUnicorn1 Vor 2 Stunden
Der war wohl magersüchtig
keinohrhasi79
keinohrhasi79 Vor 3 Stunden
Lichtnahrung, Flacherdler, Reptiloide.. Die Gründe, warum jemand anfängt an son Dummfug zu glauben liegt nicht an Drogen.. Es gab schon immer einen Prozensatz Menschen die in unserer Gesellschaft zu Grunde gehen.. Die einen bekommen Depresionen, andere begehen Suizid und der Rest glaubt irgendwann an abstruse Theorien.. Wenn also jemand, der als junger Mensch dem Alles gelingt, der kein Scheitern kennt, auf eine abstruse Idee wie "Lichtnahrung" anspringt, dann wird sich dieser Mensch auch zu tode hungern..
GODisAll
GODisAll Vor 4 Stunden
Finns Familie beeindruckt mich sehr durch die Offenheit, mit der sie mit diesem tragischen, überaus schmerzhaften Vetlust umgeht und sich ohne Rücksicht auf sich selbst an die Öffentlichkeit wendet, um andere vor einer Widerholung zu bewahren. Danke! Ich habe selbst einen erwachsenen Sohn und weiß, dass es für Eltern natürliche Grenzen gibt, außerhalb derer sie ihre erwachsenen Kinder nicht mehr erreichen können. Selbst beziehungsmäßig bestmöglich aufgestellten Familien können nicht über alles diskutieren. Ein erwachsener Mensch ist für sich selbst cerantwortlich. Es tut mir Leid, was Sie erleben mussten, und ich achte Sie für Ihre Haltung. Ihr Schicksal berührt mich sehr.
benn8499
benn8499 Vor 4 Stunden
Darwin wäre stolz
bakelove00 bakelove
bakelove00 bakelove Vor 4 Stunden
Wenn man die wahre religion nicht hat, dann bastelt man sich eine oder sucht sich eine aus. Traurig.
Tom Z.
Tom Z. Vor 4 Stunden
Extremer bullshit wir leben in Deutschland ESST DOCH EINFACH !Selten so einen bullshit gehört,diese Lichtnahrung ... Hoffe das Menschen aufhören an so'n shit zu denken ...dennoch ist der Beitrag gut gemacht ! Ich komme nur nicht auf diese Menschen klar die das praktizieren ...
Ein Antonius
Ein Antonius Vor 5 Stunden
Nur wechselwarme Organismen, sprich Reptilien und co. können wirklich die Energie des Lichtes für sich nutzen.
Par Ish
Par Ish Vor 5 Stunden
Thomas tut mir so sehr leid.... so ein herzensguter Mensch :(((
Max Musterman
Max Musterman Vor 6 Stunden
Traurig das Menschen echt an sowas glauben..
WithExtraDip
WithExtraDip Vor 6 Stunden
Was ein Kek
Conorius
Conorius Vor 6 Stunden
😂😂😂das ist das absurdeste, was ich in letzter Zeit gehört habe...wie kann der Reporter bei den ganzen Idioten so Ernst bleiben?!😅
Desi 2513
Desi 2513 Vor 7 Stunden
Die arme familie mein beileid ! Wie kann ohne nahrung und trinken leben das kann sehr gefährlich werden… das ist LEBENSNOTWENDIG..wtf echt
N3mo
N3mo Vor 7 Stunden
Frage : Wenn die Dame nichts anderes braucht als Licht und Sauerkraut und Smoothies, warum ist dann in ihrem Kühlschrank eine angebrochene Pasta Soße und eine Flasche Wein ? mhhhhhhhhhh merkt ihr selber oder ?
Markus Knoop
Markus Knoop Vor 7 Stunden
Weil manche so dumm sind und das im Film glauben soll der verboten werden oder was jetzt? Wer ernsthaft glaubt, dass man von Sonnenenergie und Licht leben kann ist ungebildet, dumm oder psychotisch. Die verwechseln da was, das geht schon allein nicht da wir keine Chloroplasten besitzen und die die behaupten es zu schaffen, haben im Nachhinein zugegeben, dass sie täglich trinken und eine Kleinigkeit essen (für 45kg Menschen reicht das auch wenn man den ganzen Tag in der Sonne Gammelt) -_- Tut mir leid, aber ich habe für solche Trottel kein Mitleid, dann müsste man alles verbieten und wir leben wie in Nord Korea.
Michael Brachmann
Michael Brachmann Vor 7 Stunden
Ich kann nie glauben auf welch kreative Arten sich Menschen ihr potentiell absolut gutes Leben versauen. Wir haben so viel Essen im Westen. Und dann kommen diese Vollidioten...
Advo
Advo Vor 7 Stunden
Ich klick auf das Video weil ich denke: Bogumil... Das ist doch der Kerl aus "Der Herr der Ringe". Stattdessen lande ich in einem 30-Minuten-Klopper über Menschen die denken, sie könnten Licht essen... Immer wenn ich denke ich hätte alles gesehen...
Peter Plan
Peter Plan Vor 7 Stunden
Wie dumm ist das den. ..
Din Viesel
Din Viesel Vor 7 Stunden
Also es war ein Erwachsener, Mündiger und Inteligenter Mensch, dann zu sagen die Doku sei Schuld das er gestorben ist wie hier unterschwellig suggeriert wird ist recht Unprofessionell. Hier wird der Tod eines Menschen für Klicks genutzt. Ich und hunderttausende anderer Menschen haben diese böse Doku auch gesehen und Wir leben noch. Genauso wie hunterdausende Egoshooter Games zocken und sich trotzdem nicht eintscheiden es am nächsten Tag in der Schule mal auszuprobieren. Tut mir leid für ihn das sein Traum nicht in erfüllung ging aber in der Dokumentation wurde uasdrücklich erwähnt das es Todesfälle gab wegen dieser Fastenart und man soll es nicht alleine und nicht ohne Ärztliche Beobachtung machen. Er hat sich aber entschlossen alleine tausende von Kilometer zu reisen und alleine in einem schwer zugänglichen Terain zu leben in einer Hurrikangegend.
*sevenstars*
*sevenstars* Vor 6 Stunden
Du siehst aber auch scheinbar nur das was du willst. Es wird doch ausdrücklich zitiert, dass in dem Film vor den Gefahren gewarnt wird.
Peter Plan
Peter Plan Vor 7 Stunden
Dumme sterben nie aus....die haben doch alle ein dachschaden ...ohne essen und trinken. ..sterben sie alle. ...
Charlotte Elisabeth
Charlotte Elisabeth Vor 7 Stunden
Es erinnert einen doch stark an Magersucht.
Oliver Kahn
Oliver Kahn Vor 7 Stunden
Es soll ja tatsächlich Leute geben, denen grüne Blätter am Sack wachsen
Tim Taylor
Tim Taylor Vor 7 Stunden
sehr schlechter einseitiger beitrag, daumen runter
*sevenstars*
*sevenstars* Vor 6 Stunden
Gehörst du zu den Menschen, die meinen Photosynthese zu betreiben?
NoMans Land
NoMans Land Vor 8 Stunden
Das soll diese Bittl mal in Afrika erzählen und zack... Welthungerproblem gelöst
Baka Crazy
Baka Crazy Vor 8 Stunden
Ich kann diese “Lichtleute“ beim besten Willen echt nicht verstehen... Mehr kann ich echt nicht sagen. Seine Familie tut mir leid. Und auch Thomas tut mir echt leid.
LeXR6
LeXR6 Vor 8 Stunden
Kam mir am Anfang wie eine Sekte vor
Marc Koukal
Marc Koukal Vor 8 Stunden
An alle die an diesen scheiß glauben so so einen Müll verbreiten Schämt euch ihr habt Finn alle mit auf dem Gewissen! Mein Beileid an die Familie und ich hoffe dass ihr offener Umgang mit dem Tod ihres Sohnes und Bruders andere die dem Weg in den sicher Tod folgen die Augen öffnet bevor es zu spät ist.
lolman sos
lolman sos Vor 8 Stunden
Wenn Licht Nahrung ist warum sterben dann so viele Kinder in Afrika an dem Hunger Tod . Jetzt Mal ehrlich die Eltern tun mir mega leid aber diese Licht Leute sind für mich sekten Mitglieder . Diese Frau die meint daß sie nur Licht isst muss man aufklären damit sie aufhört und damit sich nicht noch mehr Leute umbringen durch den Hunger Tod.
moonatnoon
moonatnoon Vor 8 Stunden
Ich frage mich warum der Journalist Christian Decker den Thomas Allan nicht in der Arm genommen, als er geweint hat?
xoxo Christina xoxo
xoxo Christina xoxo Vor 8 Stunden
Kranker Typ
jacky dien
jacky dien Vor 8 Stunden
Danke an die Familie, an die Freunde und alle die Menschen die finn kennen lernen durften. Danke das ihr das mit uns geteilt habt obwohl es euch sichtlich schwer fiel! Mein aufrichtiges beileid. Ich wünsche euch von Herzen alles gut und viel Kraft!
xGxPhantom Zzz
xGxPhantom Zzz Vor 8 Stunden
Naja recht leichte Lösung man eröffnet nen Camp wo die kostenlos hingehen können um sich von Licht zu ernähren und hällt die dann im Camp bis die checken dass es schwachsinn ist...oder verdursten.
xGxPhantom Zzz
xGxPhantom Zzz Vor 8 Stunden
Das ist die Sache mit Psychedelics, sein es Shrooms, LSD, oder was auch immer er sich für eine "Pflanze" reingepfiffen hat(..das im nächsten Satz genannte Marihuana war es zumindest nicht), man muss sich da ganz langsam antasten und auch bereit dafür sein, plus es kommt immer die Biochemie ins Spiel. Als (eher trauriges) Beispiel mein Vater. Kommt mit allem klar, egal was er sich in die Birne schmeißt. Andere Essen einen getrockneten Pilz, er nimmt sich die Dinger und macht daraus nen Brotaufstrich (also weitaus mehr als das 100 Fache von einem einzelnen Pilz) und meinte selber das er damit immer noch gut umgehen konnte wohin die Personen mit einem komplett abgekaspert sind und in der Ecke geheult haben. Also Moral der Geschicht : Klein anfangen, wer sich ne Pappe wirft und denkt nach 10 minuten was zu spüren und dann nochmal 2 hinterher schmeißt, wird früher oder später merken dass sein Gehirn "dahin schmilzt". Von Psychoaktiven Drogen wird man ziemlich schnell matschig in der Birne, dafür bleibt man körperlich Gesund.
Walter White
Walter White Vor 9 Stunden
Thomas hat mich ehrlich sehr berührt... echt traurig und er macht sich bestimmt bis heute noch Vorwürfe wieso er nicht früher bei ihm war... 😔, eine echt gute Doku die mich sehr zum nachdenken gebracht hat, ich wünsche der Familie sehr viel Stärke...
Atlantis
Atlantis Vor 9 Stunden
Wow, das ist hart. Vielen Dank, dass ihr diesen Film gedreht und der Familie damit mehr Zuhörer verschafft habt. Rest in peace, Finn.
Fabian Meyer
Fabian Meyer Vor 9 Stunden
Moral von der Geschichte? Immer ne Packung Knichtlichter einpacken.
Mr.Soris
Mr.Soris Vor 9 Stunden
Mein Beileid an die Familie.
Lukas Haslwanter
Lukas Haslwanter Vor 10 Stunden
das ist wirklich schwachsinn😯😒
Samed Karaman
Samed Karaman Vor 10 Stunden
Zitat Einstein: Es gibt zwei Dinge die unendlich sind. Erstens: Die Dummheit der Menschen. Zweitens: Das Universum. Beim ersten bin ich mir nicht so sicher.
jesusIndeed
jesusIndeed Vor 10 Stunden
wie verblödet muss man sein?
3playLP
3playLP Vor 10 Stunden
Das ist das dümmste was ich je gehört habe
Geralt von Pivo
Geralt von Pivo Vor 10 Stunden
Alle die diese kruden Ideen verbreiten gehören ins Gefängnis!
Do Ku
Do Ku Vor 11 Stunden
Wenn ich das mal vorher gewußt hätte, hätte ich ja viel Geld gespart xD ;-)
joe the sheep
joe the sheep Vor 11 Stunden
selbst wenn Lichtnahrung funktionieren würde, wer will denn bitte so n' Lauch sein?
Swen Moll
Swen Moll Vor 11 Stunden
Scheint denen die Sonne dann aus dem Arsch oder wofür haben wir den?? Ach ja sitzen..logisch..
Marry Bam
Marry Bam Vor 11 Stunden
4 Mahlzeiten die Woche, das ist keine Lichtnahrung, das ist Magersucht und eine Krankheit
Pegasus D
Pegasus D Vor 11 Stunden
Ich bin geschockt das Junge Menschen Jenseits von der Logik Leben und so einen Blödsinn Glauben. dem Nächst kommen Nachrichten von Selbstmördern die Freiwillig über eine Klippe springen weil sie daran Glauben in den Himmel zu kommen... oder was. Liebe Eltern Bitte warnt eure Kinder vor solchen Irre Führenden Filmen. die gibs doch überall und lasst sie bloß keine Drogen nehmen
LE Gaming DE
LE Gaming DE Vor 11 Stunden
wenn Finn klug gewesen währe hätte er nicht an so ne scheiße nicht geglaubt
LE Gaming DE
LE Gaming DE Vor 11 Stunden
Dummheit in seiner hellsten form XD
Future HelpLine / Lui
Future HelpLine / Lui Vor 11 Stunden
watch mein neustes DE-vid Video " Future HelpLine Lui "
Nex
Nex Vor 11 Stunden
Also ich nenne das "Natürliche Selektion".
Artur E.
Artur E. Vor 12 Stunden
Ich will nicht respektlos rüberkommen, aber DAS muss sein: *F*
San-Go
San-Go Vor 12 Stunden
Ein Freund aus dem Studium (!) kam vor ein paar Jahren ernsthaft mit Lichtnahrung an. Über so viel Dummheit eines Freundes, mit dem ich auf der Universität war, habe ich mich sehr geärgert. Klar haben wir keine Naturwissenschaften studiert, aber so viel Chemie, Physik und Biologie sollte man auch als Geisteswissenschaftler verstehen, dass man weiß, Lichtnahrung ist was für Pflanzen und nicht Menschen.
Bitbit TV
Bitbit TV Vor 12 Stunden
Die Leute die an Lichtnahrung glauben, sind nicht nur _verblendet_ xD
Rick Sanchez
Rick Sanchez Vor 12 Stunden
Weil er immer wieder gut ist: 1972: 2019 gibt es Raumschiffe, schwebende Skateboards und künstliche Intelligenz 2019: Die Erde ist flach... Ich ernähre mich von der Sonne.... Lasst und Mauern bauen und Uploadfilter anschaffen
DerBoeseMann007
DerBoeseMann007 Vor 12 Stunden
Szene? Das sind quasi-religiöse Sekten die mit missionarischen Eifer ihren Bullshit verbreiten, ohne jede Rücksicht auf Verluste. Genauso wie Impfgegner, Homöopathieangläubige, TCM-Verehrer und Akupunktur-begeisterte. Da kann man zehnmal die wissenschaftlichen Fakten auf dem Tisch legen (alles wirkt maximal durch den Placeboeffekt, wenn man Pech hat ist es sogar gefährlich). Und wie das nun mal so ist bei religiösen Fanatikern: Am Ende sterben Menschen.
DerBoeseMann007
DerBoeseMann007 Vor 12 Stunden
Die Angehörigen können einem bei sowas nur leid tun.Es ist ganz schwierig solche Leute noch zu erreichen. Hab mich auch schon in der Situation befunden.
Sonja Cukic
Sonja Cukic Vor 12 Stunden
Es gibt ja ein Chines der der Nobelpreis bekamm fast/intervalfasten
noname
noname Vor 12 Stunden
auf dem letzten foto sieht er aber nicht sehr abgemagert aus
Oliver S.
Oliver S. Vor 12 Stunden
Angeblich wer der junge Mann ja ein recht guter Schüler. Bereits in der 5. Klasse lernt man in Biologie, dass man nicht nur von Luft und Liebe leben kann. Ich verstehe das nicht, wie man trotz dieses absoluten Basiswissens auf solch eine Ideologie hereinfallen kann
Jo jo
Jo jo Vor 12 Stunden
Naja eigentlich erst in der 7. wenn es um Zellen etc. geht, also auch Unterschiede vom Menschen zum Tier. Es hat mich vor allem entsetzt das es zum Lehrplan gehört eine Pflanze unter dem Mikroskop zu betrachten. Aber eigentlich ein Beispiel wie schnell Esoterik ausarten kann, und wie stark so etwas Identität und Gemeinschaft vermittelt. Trotzdem ein trauriger Vorfall, es tut mir für Familie und Freunde sehr leid.
Nina Hagn
Nina Hagn Vor 12 Stunden
Was mir bei dem (ansonsten guten) Dokumentarfilm etwas gefehlt hat war eine kurze Erklärung für die physischen Phänomene, die ja tatsächlich beim Fasten auf längere Zeit auftreten, die nur absolut nichts mit der Aufnahme von Licht als Nahrung zu tun haben. Ab einem gewissen Maß an Nahrungsmangel geht der Körper in eine Art “Katastrophenmodus” über, er gibt einem Energie und Klarheit und Glückshormone um einen zu befähigen in einer (aus seiner Sicht) zu Nahrungsarmen Umgebung doch noch etwas Essbares zu finden, er will verhindern, dass man verhungert. Kommt dann noch starke Dehydration dazu kommt man in einen Tranceartigen Zustand, in dem kein klarer Gedanke mehr möglich ist. Ich bin nur ein einigermaßen informierterer Laie und hätte mich über die Aussagen dazu von Seiten eines Arztes gefreut, denn wenn man vor Lichtnahrung warnen und auch diejenigen erreichen will, die dies bereits probiert und diese “positiven” Effekte gespürt haben, würde es vielleicht helfen, diese zu entlarven. Da ich danach auf DE-vid nach eben solchen Informationen gesucht und erschreckend wenig darüber, dafür aber erschreckend viele esoterisch anmutende Videos über Lichtnahrung gefunden habe, möchte ich noch hinzufügen, dass diese Dokumentation auf jeden Fall auch ohne diese zusätzliche Information wichtig ist.
Sabine Behrendt
Sabine Behrendt Vor 12 Stunden
Lichtnahrung? Höchst Krimminell!
Burgplayer
Burgplayer Vor 12 Stunden
Für alle die mit so etwas Anfang wollen hier zwei Wörter für deinen Denkanstoß: Hungersnot Afrika
Paul Raal
Paul Raal Vor 12 Stunden
Frage an Expertin Angela Bittl: Wozu brauchen Pflanzen eigentlich Blätter, wenn sie sich auch ohne von Licht ernähren könnten? Fehlt ihnen der Glaube, oder?
Unknown User
Unknown User Vor 13 Stunden
Diese ganzen Verschwörungstheoretiker sollten verboten werden. Das ist auf Dauer eine reine Gefahr für alle Anhänger.
kezwikHD
kezwikHD Vor 13 Stunden
The black guy is such a lovely personality and it is so sad whatching him crying about the death of finn
Tom Borntraeger
Tom Borntraeger Vor 13 Stunden
Finn hat nichts mehr gegessen. Titel: "Warum Finn Bogumil starb". WARUM IST DER TYP WOHL GESTORBEN? _big thonkh_
xPsycho88
xPsycho88 Vor 13 Stunden
und wie schaffen die menschen das mit "licht aufnehmen" aber kein hautkrebs?
10 000 rpm
10 000 rpm Vor 13 Stunden
Mann hab ich ein Kohldampf! Gut hab ich eine Taschenlampe im Haus!
巨人の肩
巨人の肩 Vor 13 Stunden
Warum wird das inhaltlich so ernst genommen? Licht-esoterik klingt stark nach ner psychose. Wenn leute "licht-esoterik" nachgehen, dann brauchen sie doch ärztliche hilfe.
whanowa
whanowa Vor 13 Stunden
Finns Tod geht auf's Konto all der Quacksalber und Schlangenölverkäufer, die sich dann selbst heimlich des Nachts bei Mäckens die Burger reindrehen. Schweine.
Holz Kopf
Holz Kopf Vor 13 Stunden
Schon das so etwas jetzt herangezogen wird um als ,,Rechtfertigung'' für Zensur zu suggerieren.
巨人の肩
巨人の肩 Vor 13 Stunden
Ok, menschen sind wohl keine lichtwesen. Sind pflanzen lichtwesen? Die ernähren sich mit licht, luft und wasser.
巨人の肩
巨人の肩 Vor 13 Stunden
Hab grad mein biobuch aufgemacht. Da steht "Menschen sind keine pflanzen."
gameschlange
gameschlange Vor 13 Stunden
Natürliche auslese..
Denise Neumann
Denise Neumann Vor 13 Stunden
Man ist doch total Antriebslos ohne Essen und Trinken. Sowas geht auf Dauer doch gar nicht.
The Gaming Stash
The Gaming Stash Vor 13 Stunden
Ist das ne geheime kampange für natürliche selektion ? wer es macht stirbt und ist also zu dumm ?
YusPl4ys
YusPl4ys Vor 13 Stunden
Mein Beileid an die Familie
Corpus Callosum
Corpus Callosum Vor 13 Stunden
Angela Bittl kennt also 2000 Menschen PERSÖNLICH, die Lichtnahrung praktizieren? Selbst wenn sie nur einen einzigen Tag mit jedem dieser Menschen verbracht hätte, dann müsste durchgehend 5,5 Jahre lang täglich mit einem anderen Menschen zusammen sein. Auf ihre Aussage ist wohl genauso viel Verlass, wie auf die These der Lichtnahrung ;D
xPsycho88
xPsycho88 Vor 14 Stunden
er kannte keine angst & er musste erst ins feuer fassen damit er merkt wie heißt es ist. schlechte kombi. wundert mich nicht was nun passiert ist.
ButlerTV
ButlerTV Vor 14 Stunden
Ich empfinde viele Kommentare unter diesem Video als respektlos gegenüber dieser Anschauung, dass der Mensch ohne Nahrung überleben könne.
Aldi_ talk
Aldi_ talk Vor 14 Stunden
Uuuuhhhhh löööl
Miri M
Miri M Vor 14 Stunden
Eine sehr schöne Duko:)
fjellyo32
fjellyo32 Vor 15 Stunden
Man Ich bin gestern erst aus der Karibik zurückgekommen! Man Ich vermisse es jetzt schon!
Cynthia Shepard
Cynthia Shepard Vor 16 Stunden
Es tut mir Leid um den armen Jungen. Leider ist das Problem das Leute da rein rutschen in solche Szenen und durch Videos schauen und sich mit anderen über diese extrem Diäten/Lebensweisen austauschen sich quasi selber einer Gehirnwäsche unterziehen. Ich war selber lange Zeit Vegan, auch mit Wasserfasten und es war einer der schlimmsten Zeiten meines Lebens. Haarausfall, Zähne haben gelitten etc. Man fühlt sich aber durch die Gewichtsreduktion und den positiven Anklang anderer in solchen Gruppen bestätigt und wenn man dann aufhört wird man verschmäht von seinen "Freunden". Was viele auch nicht wissen ist das Lichtnahrung oder Breatharianismus eine Praxis aus der antiken Zeit Indiens ist und die Gläubigen dachten das der Mensch nur Prana (Lebensenergie) benötigt um zu bestehen. Der Grund warum sich viele Leute auch so gut fühlen beim Fasten ist das man total benebelt ist und nicht mehr klar denken kann. Man fühlt sich auch als ob man schwebt und sogar "näher" zu Gott ist. Aber in Wahrheit ist es ein langsamer Prozess des Verhungerns.
Freelance Gaming - Sci-Fi, Strategie & Mehr
Zu viel Salvia Divinorum in Süd-Amerika abbekommen, würde ich vermuten.
Just AnotherSoul
Just AnotherSoul Vor 16 Stunden
Ein spiritueller Lehrer sagte zu einem seiner Schüler der ihn auf das Thema Lichtnahrung ansprach folgendes. "Nur Lichtwesen können sich von Licht ernähren, ein physischer Körper braucht physische Nahrung. " Das klang sehr einleuchtend für mich und solang man spirituell nicht so weit fortgeschritten ist, Materie zu Manifestieren und seinen Körper zu reinem Licht werden zu lassen, wie u.a. von Jesus Berichtet wurde als er auf einen Berg stieg ein Licht erschien und er zu Lichtwesen sprach und er selbst wohl zu Licht wurde. Aber von dieser Art von Bewusstsein sind die meisten Menschen wohl weit entfernt. Natürlich kann man sich nach einer Mediation in der Natur bei Sonnenschein sehr sehr Energie geladen fühlen, aber deswegen sollte man die Nahrung nicht gleich aufgeben. :) Es obliegt natürlich jedem selbst, bei solchen dingen auf seine Intuition und auf sein eigenes Körpergefühl zu hören und bei alle spirituellen Erkenntnissen vorsicht walten zu lassen in dem Sinne, ob die Erkenntnis wahr ist und wenn sie wahr ist , ist sie auch für mich wahr und wenn ja, hab ich sie zu 100% verwirklicht oder stehe ich grade erst am Anfang. Ich denke da grad z.B. an den Satz "Geist über Materie" ich habe keinen Zweifel, das der Geist alles Erschaffen kann, aber deswegen kann ich es noch nicht und folglich kann ich auch nicht voll und ganz danach Leben, ich habe vielleicht das Wissen und ein gespür das es wahr ist, aber für mich ist es nooch nicht wahr, wenn ich ein Gegenstand nehme ist er immernoch fest und wenn ich feste Materie nicht erschaffen oder verändern kann wie soll ich dann die Materie meines Körpers erschaffen. Ich weis die Worte kommen für den jungen Mann leider zu spät und ich wünsche und hoffe das seine familie trotzdem irgendwie frieden finden kann und das sie nicht der esoterik oder dem spirituellen die schuld geben. In der Tat "Gibt es mehr Dinge zwischen Himmel und Erde als eure Schulweisheit sich träumen lässt", wir befinden uns wahrlich in einem Wunder der Schöpfung, doch es ist immer obacht geboten, vorallem hier auf diesen Planeten, die Irrwege hier scheinen fast Endlos und es ist wichtig sehr Achtsam zu sein und mit sich selbst verbunden zu sein und auf seinen Körper und sein gefühl und seine Intution zu hören. Und der Verzicht auf Nahrung während man den Körper noch mit dem Rauchen von Canabis belastet ist gelinde ausgedrückt unfassbar unvorsichtig und unachtsam und ich muss ehrlich sagen als ich von dem Thema Lichtnahrung erstmals hörte fand ich es auch sehr interessant, aber bei meiner Recherche las ich bald von den Todesfällene, und mir wurde gleich ganz anders und ich nahm etwas Abstand zu dem Thema irgendwas dachte ich stimmt da nicht und ein wenig später brachten dann die Worte des Spirituellen Meisters die Ich weiter oben anführte, mehr Klarheit zu dem Thema. Es ist so simple ein physischer Körper braucht physische Nahrung. Es war mir schon fast ein wenig unangenehm so etwas offensichtliches zu übersehen, aber wir sind alle hier um zu lernen. Und der Tod ist nicht das Ende , der Tod des Jungen ist nicht vergebens , wenngleich sein Schicksal mich doch mit traurier erfült. Ich hoffe seine Familie und Freunde finden wieder Frieden und vielleicht etwas Trost in den folgenden Text, für den Fall das Sie oder jemand anders der jemanden verloren hat, das hier liest, es gibt in der Tat ein Leben nach dem Tod und das ist nichts woran ich glaube, schon als Kind konnte man micht nicht davon überzeugen das der Tod das Ende, ich war grade mal 6 und hielt diese Aussage als ein Erwachsnen Sie mir gegenüber äußerste für das mit Abstand Dümmste was bis Dato jemals jemand in meinem Leben im meiner Gegenwart gesagt hat und obgleich ich die Gegenfrage des Erwachsnen zu dieser Zeit nicht beantworten konnte, was denn nach dem Tod komme, lies ich nicht ab von meiner Meinung, ich war mir absolut sicher. Diese Sicherheit stammt aus den Erfahrungen meiner Seele und viel mehr noch, in diesem Leben sah ich es mit eigenen Augen. Am Todestag meines Onkels - ich sah seinen Toten körper da liegen und doch sah ich, ihn aufrecht sitzen in Energieform und ich blickte diesen Energetischen körper an und ich spürte seine Verwunderung , wahrscheinlich weil ich ihn direkt ansah und nicht seinen physischen Körper und interessanterweise beschrieb eine seiner Schwestern später , zu meinem erstaunen das sie das Gefühl hatte als würde er dort Sitzen und zu hören '(jeder war ein paar minuten alleine und in dem Raum nach seinem ableben), außerdem gab es allerhand seltsamen interaktionen mit u.a. technischen Geräten im Umfeld aller Geschwister in den nächsten Tagen. Und einige Freunde berichteten mir ähnliche Sachen, wenn Sie das abbleben einer Nahstehenden Person miterlebten, zum Beispiel wachte jemand frühs auf und der Wecker war stehen geblieben und wie derjenige später an diesem Tag herraus fand war ein naher Verwandter in diese Nacht zu eben dieser Zeit gestorben. Wenn man ein wenig über Nahtoderfahrungen oder Todesfälle recherchiert findet man solche Ereignisse sehr häufig. Der Tod ist nur der Übergang in eine andere Form, nichts wahres stibt je wirklich, wie die Physik schon sagt Energie kann nicht zerstört nur ungewandelt werden und wir Menschen leben viele viele Leben und wenn ihr das was ich sage Erfahren wollte, so beabsichtigt es einfach, erwartet keine Wunder von heut auf Morgen, vielleicht werdet ihr dieses Wissen erst wirklich Erfahren, wenn ihr selbst auf dem Sterbebett liegt, aber dann ist das genau der richtige Zeitpunkt oder vielleicht seid ihr erst dann dafür offen, aber wann auch immer solch eine spirituelle Erfahrungen den Weg in euer Leben bahnt wird Sie Friede und Wissen mitbringen und in diesem speziellen Fall kann es helfen schmerzen über das ableben eines oder mehrer Nahsteheneder Menschen entgültig zu verarbeiten und los zu lassen, die Trauer wird wohl nicht gleich verschwinden aber in dem Wissen das der Tod nicht das Ende ist, schlummert wahrer Frieden und durch ihn kann man trost finden und die enstanden Wunden Heilen lassen. Ich wünscht jeder dass jeder das Erfahren kann wirklich Hautnah nicht nur als Gedanke im Kopf sondern als tiefes Wissen, dass würde den Umgang mit dem Tod hier so unendlich viel leichter machen. Jedem der bis hier her gelesen hat alles alles Gute!
IronShio
IronShio Vor 16 Stunden
Sehr gutes Video! Mich macht es nur unglaublich sauer...
Klaus InBerlin
Klaus InBerlin Vor 16 Stunden
Licht-Esoteriker sind fast gar nicht zu unterscheiden von Crystal-Meth Konsumenten. Und erreichen das gleiche Ergebniss ...
Klaus InBerlin
Klaus InBerlin Vor 16 Stunden
Vegetarísmus Stufen: Stufe 1: Kein Fleisch Stufe 2: Kein Fisch Stufe 3: Keine Michprodukte Stufe 4: Keine tierisch erzeugten Produkte Stufe 5: Keine Pflanzen Stufe 6: Keine pflanzlichen Produkte Stufe 6: Nix was lebt Stufe 7: Nix was einen Schatten wirft ... und ich habs immer für nen dummen Witz gehalten. Vieleicht is die Erde ja doch flach ...
Chali Cherry
Chali Cherry Vor 16 Stunden
Ich habe auch gefastet, aber um abzunehmen. Ich kann nur sagen nach 7 Tagen kann man nicht mehr klar denken man ist nur noch anwesend. Man ist gestresst und genervt total Matsch im Kopf. Nach 14 Tagen tritt der Moment ein wo man keinen Hunger mehr spürt weil der Körper schwächer wird. Nach 21 Tagen bekommt man keine Nahrung mehr runter weil man so geschwächt ist, dass selbst das zu viel ist und der Durst lässt langsam auch los. Der Grund weshalb man dann alleine sein will ist, dass man nicht in Versuchung kommen möchte und sich auch gar nicht mit Nahrung auseinandersetzen möchte. Irgendwann kommt dann der Moment wo dein Körper sagt halt stop. Der Kreislauf bricht immer wieder kurz zusammen und irgendwann bist du zu schwach zu stehen, aber arbeitest du trotzdem weiter wirst du zusammenbrechen und in Deutschland würde man dann ins Krankenhaus kommen und anschießen in die Psychiatrie weil das Fasten auch zur essstörung werden kann.
Chali Cherry
Chali Cherry Vor 17 Stunden
Selbst Pflanzen überleben nicht ohne Wasser also warum sollte der Mensch nicht auch eingehen ? Verstehe nicht wie es dazu kommt, dass es tatsächlich Menschen gibt, die denken man könnte nur von Licht leben. Alleine biologisch gesehen ist das auf Dauer nicht möglich 🤔
Los Jetzt
Los Jetzt Vor 17 Stunden
Ganz ehrlich, einfach mal ein Physiologiebuch aufschlagen. Bei allem Respekt. Wir Menschen sind nicht "ganz einfach pures Licht". Ich weiß nicht welchen Wahnideen die Menschen noch so hinterherrennen wollen wenn das so weitergeht? Nicht genug dass wir uns wegen etablierten Religionen gegenseitig die Köpfe einschlagen... Das Gute an den Lichtnahrungsjüngern ist nur eines: Sie schaden lediglich sich selbst und sonst niemandem. Sie sind nicht voller Hass, sondern glücklich. Davor hab ich immerhin mehr Respekt als vor religiotischen Märtyrern, auch wenn ich die jeweiligen Hirngespinste für in etwa gleich groß halte.
Listen Toit
Listen Toit Vor 17 Stunden
ayahuasca ist nicht für jeden ...
zillacamo
zillacamo Vor 17 Stunden
am ende des monats habe ich wohl unterbewusst immer licht-esoterik betrieben, gab halt nix zum beißen lg
Nächstes Video
My School Dress Codes
6:20
Aufrufe 4 387 135
Pop Culture
5:01
Aufrufe 1 156 577