Dunkel

Das Chemnitz-Video: "Hase" spricht

Tichys Einblick
Abonnieren
Aufrufe 82 078
% 0 0

Das "Hase, du bleibst hier"-Video hat die Bürger der Stadt Chemnitz in Verruf gebracht, die Bundeskanzlerin sprach von Hetzjagden, und der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz wurde in der nachfolgenden Koalitionskrise gefeuert. TE sprach mit der Frau, die es gedreht hat.
www.tichyseinblick.de

Am

 

17 Nov 2018

tichys einblicktichyteroland tichyachim winterjournalismuschemnitzhasemaaßen

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 231
RS_Брат
RS_Брат Vor 3 Monate
also bitte wieder Eure bayerische Brotzeit einführen!
REDHAWKSNIPERAREA51
REDHAWKSNIPERAREA51 Vor 3 Monate
Es ist unfassbar wie die Realität verdreht wird und ich fühl mich so hilflos wenn ich beim argumentieren mit linken oder Leuten, welche die ohne jeden Zweifel das glauben was System Medien berichten, falsche Fakten über falsch dargestellte Ereignisse richtig stellen muss... Es ist so frustrierend wie man von außen durch Medien und co durch lügen und übler Nachrede garnicht mehr vernünftig argumentieren kann weil es den Leuten egal ist da der Ruf oh du böser "rassist" oder "Nazi" oder einfach AfD‘ler von vorne hinein falscher weise deine Positionen diskreditiert... Bloß weil man eben das "falsche" sagt im Jahr 2018...traurig
Rosa Sarah
Rosa Sarah Vor 3 Monate
wie dumm sind diese männer eigentlich?! ich wohne in chemnitz, bin jeden tag in chemnitz unterwegs und ich hab schon oft genug miterlebt wie Ausländer von rechten verfolgt,beleidigt,bedroht und geschlagen worden! die nazis sind das problem, nicht die ausländer. ich persönlich bin öfters tags und auch nachts in chemnitz unterwegs. ich wurde noch nie von ausländisch aussehenden personen bedrängt oder angegriffen!! klar wollen viele ausländer was von deutschen mädchen, ich wurde ja auch schon nach meiner nummer gefragt...aber man kann immer nein sagen und es passiert absolut nichts. Die demo der Rechten am Freitag hat mir wieder mal gezeigt, das diese leute einfach nur krank im kopf sind! sie schlagen Reporter,filmende leute und ausländer zusammen, obwohl es auf öffentlichen veranstaltungen erlaubt ist zu filmen. im chor schreien sie alle "Widerstand, Wir sind das Volk, Scheiß kanakken , Ausländer raus oder Merkel muss weg". Mir fehlen einfach die Worte.
Wizzard Rincewind
Wizzard Rincewind Vor 3 Monate
Hallo, kleine Kinder erkennen/spüren/fühlen bereits, ob sie von einer Vertrauensperson belogen werden oder ihnen gegenüber die Wahrheit verschleiert wird. Das wirklich Schlimme ist der damit einhergehende Vertrauensverlust, unter dem auch viele Parteien mit ihren Funktionären wohl leiden. Der Bürger ist nicht so blöd, wie ihm ständig unterstellt wird. Der Zaubberer Rincewind PS: Wie reden Politiker wohl hinter vorgehaltener Hand und im vertrauten Kreis über Bürger/Wähler?
Bodo von der Donau
Bodo von der Donau Vor 3 Monate
Sehr gute Recherche. Wäre da wirklich eine Hetzjagd gewesen gäbe es wohl mehr Bilder und Videos. So hat man aus einer Mücke einen Elephanten gemacht und ein staatlich sanktioniertes Mobbing betrieben. Hoffentlich kommt dieser Einblick auch bei der mainstream Presse an. Journalisten wie Herr Tichy gibt es leider zu selten.
Erika Tempelhof
Erika Tempelhof Vor 3 Monate
Ach was , die Kommentare sind da und gleich 352 , erstaunlich. Tichy machst Du das oder yt ?
MaMMoNMaGaZiN
MaMMoNMaGaZiN Vor 3 Monate
boah ist das ein hässliches Notebook
Ilse Funk
Ilse Funk Vor 3 Monate
Und die MSM schweigen. Es ist erbärmlich.
Technics MK II
Technics MK II Vor 3 Monate
Wo jetzt genau der Beweis oder Gegenbeweis sein soll, keine Ahnung. Aber wohl auch egal: Islamisten, Rechts- und Linksextreme einfach in einen Sack stecken und drauf mit dem Knüppel. Kriminelle Asylanten gehören gnadenlos abgeschoben, der Nachzug ohnehin ausgesetzt. Zur Verteidigung sei aber auch gesagt, dass das kahl geschorene und in der Fresse tätowierte Gesindel - ebenso wie das AntiFa Gesindel - keinesfalls demokratiefreundlich ist. Und von diesen links- und rechtsextremen Halbaffen liefen in Chemnitz auch genügend rum, mit eindeutig demokratiefeindlichen Parolen.
Patrick Six
Patrick Six Vor 3 Monate
Journalistische Meisterleistung. Da gab es einen Mann der dem Video skeptisch gegenüber stand und recherchierte einfach um die Wahrheit zu finden. Und siehe da - er fand sie. Ich ziehe meinen Hut. Jetzt erwarten wir alle natürlich eine Stellungnahme von Merkel und Co. die jetzt aber nicht kommen wird. Mir ist es unverständlich wie eine Bundesregierung wegen EINEM Video, welches von einer linksradikalen Gruppierung ins Netz gestellt wurde, so ein Lügenfass aufmachen kann. Ich bin sauer, ich bin traurig und ich wünsche mir eine Veränderung in diesem Land.
sandmanneversleep
sandmanneversleep Vor 3 Monate
Das ist eine einzige Katastrophe. Nicht nur ein Versagen der Regierung sondern auch der Behörden und des Journalismus. Wie schrieb man bei der Zeit das 800 Nazis Ausländer gejagt haben? Das ding könnte aus einem schlechten Drehbuch kommen.
Mike3LV6
Mike3LV6 Vor 3 Monate
eh alles egal dies war uns anderdenkenden doch sowieso klar. für die andere überwiegende masse juckt es nicht. da gab es hetzjagden wenn nicht in dem vid. dann bestimmt woanders hat man ja von gehört - hitlergruß und nazis sowieso. wir steuern auf germany 2.0 - aka germanistan mit volldampf zu. der drops ist gelutscht. gruß aus dem sauerland
Mark Nielsen
Mark Nielsen Vor 3 Monate
Vielen Dank für die Aufklärung, Herr Tichy. Es ist schön, zu sehen, dass es in Deutschland noch Journalisten gibt, die ihren Informationsauftrag und die Recherche ernst nehmen,, während andere einfach nur die Propaganda und Lügen der Regierung weitertragen.
Befreie deinen Geist!!!!
"merkeln".... Unwort des Jahrzehnts...steht fuer Lug, Trug, Ekel, Heuchelei
Marcel Moser
Marcel Moser Vor 3 Monate
Ja und nun. Hat merkel genügend Ehrlichkeit um Sich zu entschuldigen. Ich frage mich wie viel sie für dieses Video erhalten hat.
Tech- 52
Tech- 52 Vor 3 Monate
Da labern zwei männer und es gibt etwas text. Kein zeuge äussert sich selbst. Angela zittert schon.
Toni Patrone
Toni Patrone Vor 3 Monate
Ich verstehe NICHT, warum die am Video beteiligten Chemnitzer nicht sofort an die Öffentlichkeit gegangen sind! Jetzt ist es leider zu spät. Entschuldigen wird sich jetzt niemand mehr für die Verleumdungen!
Hans Dampf
Hans Dampf Vor 3 Monate
Noch ein oder zwei solcher Veröffentlichungen Herr Tichy und sie enden wie Udo Ulfkotte. Ein Herzproblem in Ihrem Alter ist nicht selten.
Auf Wachen
Auf Wachen Vor 3 Monate
Migrationspacks an der Öffentlichkeit vorbei, Flüchtlingzuzug ohne Debatte im Parlament, Falschaussagen von Merkel ohne Folgen. Politisch nicht genehme Beamte, werden entsorgt. Diese Demokratie ist in hohem Maße in Gefahr und ich verstehe nicht wie die große Masse Deutschlands das nicht sieht. Selbst die Wirtschaft müsste doch mal Alarm schlagen, da keine Fachkräfte nach Deutschland kommen, Energiewende wird extrem teuer usw. Ich verstehe es nicht...
Craftuar
Craftuar Vor 3 Monate
Eigentlich konnte damals schon ein "Blinder mit Krückstock" erahnen das in diesem Video keine Hetzjagd gezeigt worden ist. Ich verstehe auch nicht wie manche Menschen die über Lebenserfahrung verfügen auf die Idee gekommen sind das es in Chemnitz eine Hetzjagd gegeben haben könnte. Wäre damals in Chemnitz mit derselben Handhabe vorgegangen wie es Gewaltbereite Flüchtlinge seit 2015 gezeigt haben würde in Chemnitz kein Flüchtlingsheim mehr stehen oder ein Flüchtling in der Stadt leben. Dies ist aber defintiv nicht geschehen ! Allerdings bin ich mir auch sicher das dies früher oder später passieren wird/muss weil sich die Leute irgendwann deutlicher zur Wehr setzen werden und von der Polizei,Justiz und co. keine Hilfe zu erwarten ist, lg
vDodenstein
vDodenstein Vor 3 Monate
Sehr guter Beitrag! Ein Zusatz sei mir erlaubt: NEVER EXPLAIN, NEVER COMPLAIN.
Klartext
Klartext Vor 3 Monate
Die Staatsorgane "Presse der Altparteien" lügen wie gedruckt.
Dietmar Gaedicke
Dietmar Gaedicke Vor 3 Monate
Früher hatten die Leute hierzulande noch Humor. Da gab es noch Hits (Sprechgesänge) wie "Hol mir mal ne Flasche Bier" (inspiriert von Gerd Schröder) oder das Meisterwerk "Maschendrahtzaun" von und mit Stefan Raab. So was hat die Szene heute leider nicht mehr drauf. Schade, dass ich musikalisch nicht so begabt bin. Längst hätte ich ein Lied mit dem Reim "Hase - du bleibst hier" verfasst.
Linksmacher
Linksmacher Vor 3 Monate
Bei dem unveränderten Regierungskurs stellt sich für mich nur eine Frage: Wie lange bleiben die Hasen noch hier ?
mick312
mick312 Vor 3 Monate
So lange sich weder das ZDF noch die ARD für ihre Falsche Berichterstattung nicht in den Hauptnachrichten entschuldigen sehe ich einen Verstoß gegen den Rundfunkstaatsvertrag und werde dementsprechend auch meinen Pflichten nicht nachkommen.
Friedrich K. Nobel
Friedrich K. Nobel Vor 3 Monate
Ein widerliches Land in dem wir mittlerweile leben. Das linksradikale Schweigekartell muss durchbrochen werden. Maaßen sollte auf Wiedereinstellung klagen.
Planck ́sches Wirkungsquantum
In Chemnitz waren im Jahr 2017 von 48 Tatverdächtigen für sexuelle Übergriffe und Nötigung 21 deutsch und 27 nichtdeutsch. Zum Glück wird das in den Leitmedien nirgendwo erwähnt wenn man über Chemnitz und "Flüchtlinge" berichtet.
Thomas Meyer
Thomas Meyer Vor 3 Monate
Also so lange die Frau, die das Video gedreht hat nicht wirklich selber spricht, ist das hier nur ein weiteres Video, in dem alte Männer Geschichten erzählen...
1
1 Vor 3 Monate
Der Dops ist doch gelutscht die Politik konnte das Videos für Ihre zwecke nutzen ob die jetzt unrecht haben oder nicht juckt doch keinen mehr...... Jeder Mensch mit etwas Verstand, hätte das Video von Anfang an nicht ernst genommen. Die Polizei/Politik sagt doch immer zum jetzigen Zeitpunkt können wir nichts sagen, bei sowas kann man aber sofort sagen Hetze etc schon komisch wie sich die Subjektive Sichtweise sich ändert wenn dies für die eigenen Interessen genutzt werden.
Aeonid Thiel
Aeonid Thiel Vor 3 Monate
Politisch nicht genehm.... 😂 Sehr gut 👍
Gurumaniac4000
Gurumaniac4000 Vor 3 Monate
Und demnächst küren die Hase zum Unwort des Jahres
123 456
123 456 Vor 3 Monate
Ich möchte mich für die hervorragende Recherchearbeit bedanken!
Eddy Vanderhellen
Eddy Vanderhellen Vor 3 Monate
Die einzige echte Hetzjagd, die stattgefunden hat, war die auf Maaßen.
Lui Pee
Lui Pee Vor 3 Monate
Wie sind die größte #bananenrepublik der Welt
MareImbrium
MareImbrium Vor 3 Monate
Hans-Georg Maaßen sofort wieder in sein Amt! Der Vorwurf, es gab Hetzjagden, war definitiv falsch! Maaßen hat zu Unrecht seine berufliche Existenz verloren! Ich verlange, dass das Unrecht an ihm sofort wieder gutgemacht wird und zwar mit einem KNIEFALL der Kanzlerin!
pixelsailor
pixelsailor Vor 3 Monate
Merkel hat ne Ölhaut. Die schüttelt das alles ab.
אני אוהב את ישראל
Thank you for your investigation! Good job!
Frank Meenzen
Frank Meenzen Vor 3 Monate
Für die Landtagswahlen 2019 ist das Raketentreibstoff für die AfD! Und die Ostdeutschen lassen sich von einem Herrn Merz nicht verarschen!
CoellnBrueder
CoellnBrueder Vor 3 Monate
Auch wenn Herr Winters Teufels Advokat wenig glaubwürdig ist, Ihr bislang bester und wichtigster Film, bravo!
Mark Daviz
Mark Daviz Vor 3 Monate
Es hat die Ansicht, dass die Politik erst Ruhe findet wenn Deutschland brennt.....nur wieso??
Realthinx
Realthinx Vor 3 Monate
Die Toten Hosen und ~50.000 nützliche Idioten können doch nicht irren?!
michael roeder
michael roeder Vor 3 Monate
Es gibt sicher Leute die sind Ausländerfeindlich wir haben aber eine Regierung die ist Innländerfeindlich und das steht fest mfg m
Bernd Ole Heinrichs
Bernd Ole Heinrichs Vor 3 Monate
Ex-Journalist Tichy und Lustige-Brille-Achim im "medienkritischen" Zweigespräch - besser kann man Comedy nicht machen! Thumbs up!
KSL Kunst
KSL Kunst Vor 3 Monate
Ein Paukenschlag der auch die letzten Schlafschafe wachrütteln sollte...bitte teilen und verbreiten.Steht auf gegen diese Art der Diktatur
fibbo obbif
fibbo obbif Vor 3 Monate
Früher hätte fast jeder Kanzler abgedankt nach einer solche Lüge. Heute werden einfach die Überbringer der falschen Nachricht "beseitigt"... das geht alles, wenn man 20 Jahre lang Grokos perfektioniert, und sich auf 99% der Massenmedien verlassen kann.
Henry Meyer
Henry Meyer Vor 3 Monate
einen der größten Skandale?? Ich lach mich schlapp.. das ist im Gegensatz zu der Politik hier ne Lachnummer! 19sek.. ohne Kontext und ganzem Video.. natürlich ist das nicht ernst zu nehmen.. war klar! n Deutscher wird eher sauer wenn er von anderen Autofahrern gedemütigt wird, oder kein Bier mehr bekommt, oder sein Verein verliert, aber doch nicht wegen Ausländern auf der Straße, oder wegen wirklichen Problemen! .. viel Lärm um Nichts
airborne ranger
airborne ranger Vor 3 Monate
Recherchiert doch mal wie es um die beiden anderen Opfer der Messerangriffs steht. Darüber hört man gar nichts in den Medien.
thomas tirol/florida
HABE EINE IDEE,,,Bei den naechsten Bundestagswahlen, waehlt einfach keine Ex-Stasi/SED Kanditaten. Ausser Ihr steht auf Stasi Nethoden und Goebbels Propoganda, die Eure Sender wie ZDF< ARD< WDE
Hubert Ziegler
Hubert Ziegler Vor 3 Monate
Stell dir vor das WAR eine Hetzjagd, und du (der Hetzende) wirst von deiner Braut zurück gepfiffen mit den Worten: Hasi, du bleibst hier! Du kannst dich doch NIE MEHR bei deinen ,, Eidgenossen blicken lassen...... Hahahaha
Krösermaja p
Krösermaja p Vor 3 Monate
Man fragt sich, was diese Kanzlerin sich eigentlich noch alles erlauben kann, bevor man sie davonjagt. Es reicht doch, sie hat genug angerichtet. Unglaublich sowas.
Waldmännchen Waldmännchen
Überlegt doch einmal , was man wegen eines Sekundenvideos auslösen kann, das ist der Wahnsinn. Und immer schön bei der Wahrheit bleiben.Vielen Dank.Die Regierung muss dazu Stellung nehmen und Konsequenzen ziehen.
berndl
berndl Vor 3 Monate
Erklärt vielleicht noch jemand, wer den Satz „Hase, Du bleibst hier“ zu wem gesagt hat???
ting1895
ting1895 Vor 3 Monate
Braune Clown Tichy lügt das sich die Balken biegen ! Natürlich ohne auch nur den geringsten Beweis vorzulegen, versteht sich. :DD
tangobracil
tangobracil Vor 3 Monate
Herrn Maaßen wurde massiv Unrecht getan, nur weil eine altersenile Hexe Namens Merkel die sich als Weltherrscherin fühlt die alte Schnepfe, Deutschland hasst und zu einem sozialistischen Staat ala DDR machen will,und bist du das Volk nicht willig dann lasse ich per Migrationspackt die islamistischen Mörderbanden auf euch los und zerstöre eure Heimat , mein Asylnest ist schon bereitet euch blöden Deuschen gehe ich sowieso durch lie Lappen ,so denk meiner Meinung nach Frau Pfui und handelt auch danach, ich sage nur meine Meinung
GMK31337
GMK31337 Vor 3 Monate
Danke!
Löwe von Straßburg
Maaßen hat die Wahrheit gesagt, Merkel hat gelogen. Jetzt isser halt weg der Maaßen... ps: Das Video geht in die Geschichte ein.
Magister P
Magister P Vor 3 Monate
Der Ruf ganz Deutschlands wurde von der Merkel-Seibert-Connection und den ihr blind hinterhertrabenden "Medien" in den Schmutz gezogen. Mit nennenswertem oder beträchtlichem Imageschaden, wie mir von im Ausland Lebenden, darunter Entscheidern, Managern u.dgl. berichtet wurde. Dies in einer Exportnation, deren Substanz (teils) von eben diesen Exporterfolgen abhängt! Wie wär's mit Schaden begrenzen oder beheben? Weiter Fehlanzeige?
Der Wutbürger
Der Wutbürger Vor 3 Monate
Hasi? Ich dachte die Frau ruft: "Nazi, du bleibst hier!"
Geburtswehe
Geburtswehe Vor 3 Monate
Daß diese Leute nie für ihre Lügen geradestehen müssen und die Folgen wieder gut zu machen versuchen: (öffentliche Entschuldigung bei Chemnitz und Sachsen, Wiedereinsetzung Maaßens, Rücktritt Merkels und anderer), ist der Grund, warum unser Land immer mehr den Bach runtergeht.
günter wagner
günter wagner Vor 3 Monate
genau wie dieses video falsch dargestellt wurde so falsch sind auch die s.g. spenden-gelder zu definieren, alles nur lügen um den politischen gegner zu beschmutzen und wer macht so was???-- diese drecksparteileute von der spd, den grünen, den linken ua.
eskimoflip 64
eskimoflip 64 Vor 3 Monate
Herzlich willkommen in der DDR 2.0.
Alex DeLarge
Alex DeLarge Vor 3 Monate
Mich wundert es warum Sie noch nicht die Macht der Diffamierung zu spüren bekommen haben?! Ihre Arbeit ist bei Politikern & vielen Ihrer Journalisten Kollegen*innen nicht gerne gesehen! An Objektivität & Wahrheiten ist kaum noch jemand davon interessiert, lediglich an Meinungsmache.
Marion Wieselhuber
Marion Wieselhuber Vor 3 Monate
Wer Chemnitz am selben Tag live verfolgt hat, dem war immer klar, dass dies video rein garnichts mit einer Hetzjagd zu tun hatte..die Aussagen von Seibert und Merkel beriefen sich ungeprueft darauf..unglaublich., welche Staatsaffaere daraus entstand..Hetzjagd war es gegen Maassen, der offiziell rehabilitiert werden muesste..
Yung Dude
Yung Dude Vor 3 Monate
*Wenn alle Hasen "hier" bleiben, gibt es bald kein "hier" mehr, wo Hasen bleiben können.* *Denn durch hier bleiben kann die Zerstörung unseres Lebensraumes nicht verhindert werden..* *Die Hasen müssen aufstehen, aufrüsten und zu Wölfen werden!*
E.S.
E.S. Vor 3 Monate
👍Super aufgeklärt Herr Tichy💙, für mich war Herr Maaßen sowieso unschuldig. Mobbing ala feine Sahne Fischfilet.
Hans-Joachim Röttger
Es ist bezeichnend für dieses mittlerweile medial und journalistisch verkommene Deutschland, wenn Roland Tichy und seine grossartige Redaktion etwas zustande bringen, wozu die “Kollegen“ der ÖR TV-Staatspropaganda und der merkeltreuen Printmedien, wie Spiegel, Welt, Focus, Stern, Redaktionshetzwerk Deutschland usw.usf. im Volksmund “Lücken und Lügenpresse“ genannt, weder gewillt noch in der Lage sind: Die Kanzlerin der Rechtsbrüche, der Zerstörung Deutschlands und Europas als das zu benennen, was sie ist: Eine der Lüge überführte Kanzlerin die einen Eid auf Deutschlands Wohl geschworen hat, um das Gegenteil davon zu tun!
Fabrice Schäfer
Fabrice Schäfer Vor 3 Monate
Herr maaßen hat seinen job verloren weil er die wahrheit sagte
Hans Müller
Hans Müller Vor 3 Monate
Jo, das war mal wieder Tichys Märchenstunde :-))) Da haben sich die beiden ja eine schöne Geschichte ausgedacht. Wie das Video von dem privaten Handy der Dame zu der Gruppe Antifa Zeckenbiss gelangt sein soll natürlich kein Wort. Und war das eigentlich jetzt das Hasi, das vom Unternehmen Securitas nach dem Vorfall gefeuert wurde ? www.lvz.de/Region/Polizeiticker/Angreifer-nach-Krawallen-von-Sicherheitsfirma-entlassen
Joe Sachs
Joe Sachs Vor 3 Monate
unbedingt weiterteilen, damit so viel wie möglich endlich aufwachen!!!!!!
Christoph Puppe
Christoph Puppe Vor 3 Monate
Der "trauermarsch" der "friedlichen bürger": www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-08/chemnitz-rechte-demonstration-ausschreitungen-polizei
Nicola Krumm
Nicola Krumm Vor 3 Monate
Die haben nur einen Grund gesucht! Jetzt wollen sie einen Türken, der noch nicht mal in Deutschland geboren ist, "erstmal" als Vize-verfassungsschutzpräsidenten einsetzen!!! Die Islamisierung geht voran 😋!
Cardiologist
Cardiologist Vor 3 Monate
Die Entlassung von Maaßen ist ein großes Unrecht.
Uwe Alex
Uwe Alex Vor 3 Monate
Es gab Hetzjagden in Chemnitz, auf chemnitzer Bürger
Karina Zürich
Karina Zürich Vor 3 Monate
Geteilt auf allen sozialen Netzwerken und in meinem E-Mailverteiler verschickt
Booster McBlast
Booster McBlast Vor 3 Monate
"Hase spricht"? Wirklich? Wo? Ich glaube, nur seine Frau spricht im Interview!
Hundstage
Hundstage Vor 3 Monate
Ja, war doch schon klar! Alles erlogen! Merkel muss weg! Wann denn endlich?
Gonzales Rodriges
Gonzales Rodriges Vor 3 Monate
Wo sind die Verantwortlichen Grünen Linken und Kanzlerin um sich zu Entschuldigen !! Man haben die Angst ihre Macht zu verlieren !!!
Erhardt Klaus
Erhardt Klaus Vor 3 Monate
Frau Merkel und die CDU werden die Deutschen schon fertigmachen: "Mit den Deutschen bin ich noch lange nicht fertig." www.heimatforum.de
Hertha Neumann
Hertha Neumann Vor 3 Monate
Der Mann, der Herrn Tichy die Fragen stellt, scheint davon auszugehen, das wir Zuseher grenzdebil sind! Schade um die ansonsten gute Performance! H.N.
Dashu Dr.
Dashu Dr. Vor 3 Monate
Mal sehn was Seibert dazu wieder lügt
Willi Albrecht
Willi Albrecht Vor 3 Monate
Seit der wahrheitswidrigen Berichterstattung über das Bahnprojekt Stuttgart 21 hat sich für die beteiligten Politiker und Akteure der Wirtschaft der Begriff "Lügenpack" und die nicht wahrheitsgemäß berichteten Zeitungen der Begriff "Lügenpresse" eingebürgert. Besser kann man es nicht ausdrücken. Damals haben sehr viele Abonnenten der Stuttgarter Nachrichten und der Stuttgarter Zeitung ihr Abonnement gekündigt. Auch ich habe nicht eingesehen, dass ich für die veröffentlichten gedruckten ständigen offensichtliche Lügen auch noch zahlen sollte. Seither informiere ich mich nur noch im Internet möglichst nahe an der Quelle, da an dieser die geringsten Verunreinigungen zu erwarten sind. Die Zeitungsverlage in Deutschland sind mit wenigen Ausnahmen nur noch an lukrativen Werbeanzeigen und nicht mehr an Qualitäts-Journalismus interessiert. Die Politik wird bei ihrer Mauertaktik bleiben und wie die drei legendären Affen weiterhin "nichts sehen, nichts hören, und nichts dazu sagen."
Der Knochenschaeler
Der Knochenschaeler Vor 3 Monate
Dann mal diesen Sachstand den Parteien mal zuspielen, bzw. mal unserer Presse mitteilen...... man sollte hier keine Ruhe geben
Sword Fighter
Sword Fighter Vor 3 Monate
" Dankeschön"
Dani Dani
Dani Dani Vor 3 Monate
Warum hört man davon nichts in den öffentlichen Fernsehanstalten wie ARD UND ZDF????.....hat nicht die Öffentlichkeit das Recht das zu erfahren????....
x Anonymous
x Anonymous Vor 3 Monate
" DANKE " !!!
Stefan Hundhammer
Stefan Hundhammer Vor 3 Monate
Herr Tichy, Danke für diese Aufklärungsarbeit! Leider wird das von links (also von den Medien und natürlich erst recht von den Politikern) nicht als authentisch anerkannt werden; wer wird denn sich sein sorgsam aufgebautes Meinungsbild von Banalitäten wie Fakten zerstören lassen?
Kadir Göcer
Kadir Göcer Vor 3 Monate
Zeigt dass den Russen oder Trump oder sonst wem die willig sind diese verlogene Bundesregierung abzulösen
frankspiders
frankspiders Vor 3 Monate
Die Medien in Deutschland werden es schon verhindern wissen, dass hier die Wahrheit nicht populär wird!
free europe
free europe Vor 3 Monate
Tichy lässt sich am Ende so verstehen, daß Merkel behauptet hätte, es habe in Chemnitz ein Pogrom stattgefunden. Das hat sie aber nicht. Es ist richtig, genau auf die Worte zu achten und angemessen zu unterscheiden; Tichy tut es an dieser Stelle aber selbst nicht.
surver x
surver x Vor 3 Monate
Wenn es in diesem Land noch eine 4.Gewalt gibt müsste jetzt in ZEIT, Spiegel, ARD ... eine Klarstellung erfolgen.
Jack Pot
Jack Pot Vor 3 Monate
Ich erwarte von Der Antifa eine Entschuldigung,denn sie haben da auch Rapatz gemacht,die dummen.Alles Nazis gewesen da sieht man wie blöd die sind,blöder geht es wirklich nicht.
Ghuran
Ghuran Vor 3 Monate
Leider sind wir schon soweit, dass die, die um Aufklärung tatsächlicher Ereignisse bemüht sind, sofort unter Verdacht geraten. Irgend woher kenne ich das, mir fällt es gerade nur nicht ein.
G. R. B-L
G. R. B-L Vor 3 Monate
Ich hhabe Vertrauen.zum.Verfassungschutz gehabt. Nun ist kein Vertrauen mehr da. Der VerfassungSSchutz ist regierungsabhängig.
Sanijo2010
Sanijo2010 Vor 3 Monate
Jetzt müsste man nur noch rausfinden welcher abscheuliche Verbrecher hinter Antifa Zeckenbiss steckt mit vollem Namen und Adresse!
MrDavibu
MrDavibu Vor 3 Monate
Vollkommener schwachsinn, erstmal sieht man hier klar, dass die Position der Rechten vetreten werden und daraufhin diese "Provokation", als Grund für diese Jagd genannt wird. Das ist schonmal eine klare subjektive Haltung und sollte zeigen das man diesen Leuten erstmal Misstrauen sollte. Zweitens werden überhaupt keine Beweise gebracht um diese Behauptung zu beweisen. Das ganze kann genauso gut ausgedacht sein. Auf dem Video ist weder eine Bierflasche noch eine nasse Person zu sehen. Dann kommt es auch noch dazu, dass Provokation keine Ausrede für Gewalt ist. Dazu kommt noch, dass selbst wenn sie provoziert hätten, hätten sie erstmal wissen müssen, dass diese Leute überhaupt von der Demonstration waren, es hätten genau so Passanten wie auch Gegendemonstranten seien können, was wieder darauf schließen lässt, dass diese Demonstranten sich erstmal Fremdenfeindlich geäußert hätten. Insbesondere spricht diese Situation wofür diese "Demonstration" wirklich stand, nämlich für Wut und Hass und eben nicht für Trauer. Zu Maaßen, Maaßen hat behauptet, das es gute Gründe gäbe, dass dieses Video gefälscht sei und die Medien dies nur zu Ablenkung von den Toten genutz hätten. Diese These ist vollkommen unabhängig davon, ob man nun das stattgefundene als Hetzjagd bezeichnet oder nicht... Einfach Lügen zu verbreiten, es gäbe gute Gründe und dann keine vorbringen zu können ist erbärmlich und in keiner Weise haltbar, der soll froh sein, dass der nicht nen Strafverfahren wegen eines Amtsdedliktes aufgehetzt gekriegt hat. Außerdem hat ein Verfassungschutzpräsident sein Amt nicht als Plattform für seine Meinung zu missbrauchen. Er hat dem Staat zu dienen und objektiv zu bleiben, da er eben der Verfassungsschutzpräsident ist und nicht einfach irgend ein dahergelaufener Beamter.
M A C
M A C Vor 3 Monate
Ich erwarte vielmehr eine Entschuldigung unserer öffentlich-rechtlichen Qualitätsmedien. Zum wiederholten Male haben sie die Politik vor sich hergetrieben und Fehlinterpretationen und die damit verbundenen Fehlentscheidungen forciert.
der Stachel
der Stachel Vor 3 Monate
Die Politiker wollten ihre Hetzjagd unbedingt und unter allen Umständen. Sie haben damit eine Stadt und sogar ein ganzes Bundesland in den Dreck gezogen. Sogar über die Grenzen Deutschlands hinaus. Einfach widerlich wie sich einige Politiker benommen haben, ihre Augen waren voller Haß. Und sollten sie jemals etwas dazu sagen, werden sie immer noch auf eine Hetzjad bestehen. Ansonsten würden sie ja eingestehen, dass sie Lügner und Stimmungsmacher sind.
Major Spoiler
Major Spoiler Vor 3 Monate
Nicht für ungut, ich bin auch der Meinung, dass wir von der herrschenden Klasse Tag für Tag manipuliert werden. Aber nun einfach der Aussage einer einzigen Person zu vertrauen, ist sicher kein guter Journalismus. Wer weiß denn, was die ebenfalls gut organisierte Rechte alles auf die Beine gestellt hat, um den Spieß umzudrehen? Wurde das Original-Video auf dem Handy sichergestellt und dessen Originalität bewiesen? Gibt es Dritte (NICHT Freunde und Verwandte), die die Provokation durch die Zugereisten bestätigen? Wurde geklärt, wie ein Video vom Handy der Dame, kaum aufgenommen, direkt an die Antifa gelangte? Solange das nicht alles auf dem Tisch liegt, würde ich mich nicht wundern, warum große Medien das noch mit spitzen Fingern anfassen oder komplett ignorieren...
Manfred Mangei
Manfred Mangei Vor 3 Monate
Dann müßte ja Maaßen logischerweise wieder als Präsident des Verfassungsschutzes eingesetzt werden - allerdings gibt es in der links-ideologisierten Merkelpolitik keinen Platz für Logik und Realität, wie ich vermute!?...LG
Substitute Shinigami
bin ich der einzige der jetzt rücktritte fordert?
Nächstes Video