Dunkel

So kam es zum Sturz von Firlefranz! | Ingrid Klimke | Frag Ingrid

wehorse
Abonnieren
Aufrufe 89 970
93% 622 42

Die komplette Folge #FragIngrid findest du unter: blog.wehorse.com/ingrid-klimke-sturz-firlefranz/
Ingrid Klimke stürzte von Jungpferd Firlefranz: Das Video dazu löste im Internet eine Welle aus. Was war da passiert? In unserer Videonachricht erklärt sie die Situation selbst.

Tiere

Am

 

14 Mai 2018

KlimkeReitenAusreitenjunge pferdeIngrid KlimkeFirlefranz

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 51
DasHele
DasHele Vor 4 Monate
Der war auch echt arschig. Hat sie gut gemacht, ich wär nicht so souverän "abgestiegen"
ELENA SEREIX
ELENA SEREIX Vor 4 Monate
Wieso den Halsring? Wofür in dem Fall? Um dem Pferd noch mehr Freiheit zu geben wenn der Angst hat und bocken will? Verstehe nicht.
wehorse
wehorse Vor 4 Monate
Der Halsring ist in diesem Fall kein Trensen-Ersatz. Er soll zusätzlich zur Trense genutzt werden und dem Reiter in solchen Situationen Halt geben.
sweetsweet
sweetsweet Vor 5 Monate
Wie geht der Sicherheits Sitz?
Frinke Bunny
Frinke Bunny Vor 6 Monate
Ich finde es suppperr das Sie mit Halsring ausreiten, so müssen Sie, ja, nicht am Zügel ziehen, wenn das Pferd durchgehen würde♡♡♡
Sarah Späth
Sarah Späth Vor 2 Monate
Frinke Bunny sie nimmt den Halsring nicht zum bremsen (damit hätte sie in einer solchen Situation garkeine Einwirkung mehr) sondern um sich daran fest zu halten ...
Petra Gandy
Petra Gandy Vor 6 Monate
💕 🐎 💕 Habe es mir schon gedacht das es an der Kamera lag..hat ja in die Richtung geschaut der Firlefanz 😉 Aber super eleganter Abstieg bei dem heftigen Luftsprung 👍😁👌
Jaqueline Sunflower
Jaqueline Sunflower Vor 6 Monate
du reitest so gut❤️❤️❤️❤️❤️Dein Pferd läuft so gut Locker das ist mega❤️
Luna x3
Luna x3 Vor 6 Monate
Jeder fällt mal vom Pferd egal ob Profi Anfänger oder mittelmäßiger Reiter :) ❤️❤️
MeikeRaevSaxon
MeikeRaevSaxon Vor 6 Monate
Und das zeigt uns auch, wie toll es ist, dass Ingrid Klimke immer einen Helm trägt. Es kann immer passieren und auch wenn sie nicht auf dem Kopf gelandet ist, hätte das passieren können. Sie ist sich ihrer Vorbildfunktion einfach bewusst und das schätze ich so sehr.
Oli ve
Oli ve Vor 6 Monate
Du bist so unglaublich Größtes Vorbild Beste!!!!!!
Lisa Sch
Lisa Sch Vor 6 Monate
Hast mein Respekt! :)
Danie Woebi
Danie Woebi Vor 6 Monate
Meine Stute ist mittlerweile 12 und auch zu 98% brav, aber die restlichen 2% haben es manchmal in sich 🙈 Ohne Bockriemen gehe ich mit der auch nicht ins Gelände 😊
*Joy of Life*
*Joy of Life* Vor 6 Monate
Alle haben immer Ahnung, natürlich auch viel mehr als die Profis 😉. Ich glaube es ging hier auch nicht um eine Rechtfertigung, sondern ausschließlich um eine Erklärung der Situation, was auch sehr interessant ist. Ingrid geht so vorbildlich mit den Pferden um und dass sie so einen Sturz veröffentlichen lässt, macht sie für mich noch authentischer! Danke Pferdia für diese enge Zusammenarbeit mit ihr! Ich bin sehr begeistert von eurer Arbeit! Weiter so!
Blumentopferde
Blumentopferde Vor 7 Monate
Ich bewundere deine Arbeit so sehr 😍. Darf ich fragen warum du ihn mit einem Hanoferanischen Reithalfter reitest 🙈?
Copinchen 01
Copinchen 01 Vor 7 Monate
Danke für diese Lehreinheit, Frau Klimke! Der Buckler war nicht von schlechten Eltern, wie Firlefranz ja auch nicht! ;-)
Kampfzicke AUT
Kampfzicke AUT Vor 7 Monate
was hätte ein Halsring an der Situation geändert?
Danie Woebi
Danie Woebi Vor 6 Monate
Ladisha K Da kann man sich dran festhalten 😊
Pony Cards
Pony Cards Vor 7 Monate
Schön zu sehen, dass Ingrid damit so offen umgeht :) Aber dennoch: Super gehalten!
x x
x x Vor 7 Monate
Um welches Video handelt es sich eigentlich?
Hello Du
Hello Du Vor 7 Monate
Lutreija Danke
Lutreija
Lutreija Vor 7 Monate
Nennt sich glaube ich "Firlefanz hat Frühlingsgefühle"
Hello Du
Hello Du Vor 7 Monate
x x das frag ich mich auch 😂
Blabla Blabla
Blabla Blabla Vor 7 Monate
Ich finde das so unnötig, dass da so ein riesen Drama drum gemacht wurde. Egal,wie abgeklärt ein Pferd ist und egal wie gut es trainiert wird und das wird bei Ingrid Klimke, es ist und bleibt ein Fluchttier. Das kann jedem passieren und nur daraus lernt man. Wir sollten froh sein, dass es Reiter und Ausbilder wie Ingrid Klimke gibt und nicht diese auch noch schlecht reden, weil ihr Pferd sich einmal erschreckt hat und sie runter gefallen ist.
Bogenreiter
Bogenreiter Vor 6 Monate
Hier gilt auch wieder: jedes Pferd ist anders, auch von den Rassen her. Es gibt Rassen, die bleiben stehen, wenn sie sich erschrecken, und hauen NICHT ab. Hier mal ein kleiner Auszug: "Das Camargue-Pferd bleibt nach kurzem Erschrecken wie angewurzelt stehen, um zuerst einmal die mögliche Gefahr zu erkennen oder zu erspüren". Buckeln ist eher ein Zeichen von "Ich will dich runter haben" oder einfach Freudensprünge
Ina Huy
Ina Huy Vor 6 Monate
Und noch wichtiger ist das Pferd und Reiter (hoffentlich) wohl auf und gesund sind... Jeder der reitet und sei er/sie/es auch noch so sattelfest, jeder der oft/regelmäßig/tgl. reitet, ist in seinem Leben schon al vom Pferd/Pony gefallen, ansonsten hat der/die jenige noch nie in Wirklichkeit auf einem Pferd/Pony gesessen bzw. ist jemals geritten.....
Lisa Fischer
Lisa Fischer Vor 7 Monate
Vor allem sollte man mit Horsemanship arbeiten! Was sollen die Sporen an den Stiefeln? Schrecklich, das arme Tier. Die Beziehung zwischen Mensch und Tier muss stimmen, das schafft man nicht mit schmerzhaftem Zaumzeug und co.
CaughtInACrack
CaughtInACrack Vor 6 Monate
Da sehe ich aber relativ häufig deutlich pferdeunfreundliche Situationen und Methoden, die sich unter dem Titel "Horsemanship" so tummeln. Klar, das kommt mit Cowboyhut und gebissloser Zäumung natürlich freiheitlicher rüber, aber bei weitem nicht alles, was sich "Horsemanship" schimpft, kommt ohne Druck aus. Andersrum gibt es auch dort gute Beziehungen zwischen Ausbilder und Pferd, wo dieses schicke englische Wort nicht zum Einsatz kommt. Nebenbei: So ein Kaliber, in dem Alter, nur mit Halfter, Strick und viel Liebe im Busch.. ich hinge dafür zu sehr am Leben.
Alexandras Skyline
Alexandras Skyline Vor 6 Monate
Lisa Fischer Sporen sind da um genauer einwirken zu können. Es ist völliger Quatsch dass die Hilfen verfeinert werden. Das Pferd verspürt einen punktuelleren Druck als mit dem Absatz. Es fällt nur dem Reiter einfacher gleich viel Druck zu machen. Fürs Pferd nicht umbedingt angenehmer. Ich habe mir vor einigen Wochen Sporen gekauft. Kleine Kugelsporen nur. Ich erareite mit meiner gerade Seitengänge, aber sie versteht nicht, dass sie die Hinterhand mitnehmen muss. Mit Gerte hab ich es auch schon versucht. Vom Boden aus gehts komischer weise viel besser. Ich trage jetzt zwischendurch Sporen um ihr das zu vermitteln. Ich kann genauer einwirken und seit dem versteht sie es deutlich besser. Zwischendurch um dem Pferd die Hilfe genauer zu geben finde ich Sporen okei. Wenn man mit Bedacht und Einfühlsamkeit damit umgehen kann sind Sporen auch nicht schmerzhaft fürs Pferd. Ein gewissenhafter reiter nutz auch keine spitzigen oder rädchensporen (Rädchensporen rollen zwar ab, aber sind sehr punktuell)
Alexandras Skyline
Alexandras Skyline Vor 6 Monate
pony Love Warum Wendy reiter? Ist es nicht so, dass Wendy auch mit Gebiss und Turniere reitet? Das finde ich einfach nur lächerlich
I love Bella
I love Bella Vor 6 Monate
wenn du Frau Ingrid Klimke wirklich kennst, kennst du sicher auch die Aufnahmen, in denen sie nur mit Halsring reitet.....
Pinhead Lary
Pinhead Lary Vor 6 Monate
Lisa Fischer wieder einer der Ostwind-Fraktion... furchtbar
Larissa Mandler
Larissa Mandler Vor 7 Monate
Da ich selbst aktuell einen vierjährigen Trakehner Wallach ausbilde und den Tipp mit dem Halsring sehr nützlich finde, zwei Fragen: Wird der Halsring einfach nur wie sonst auch über den Hals gelegt, oder nochmal zusätzlich am Sattel befestigt ? Rutscht er, wenn das Pferd den Kopf mal tiefer nimmt nicht nach unten, oder habe ich den Ring dauerhaft mit den Zügeln in der Hand ?
Jazzlover
Jazzlover Vor 6 Monate
Larissa Mandler Du kannst ihm auch einfach einen Steigbügelriemen um den Hals schnallen. Ist nur für den Notfall, zum Reingreifen. Oder nen Sattelanfassriemen benutzen. Hat mich schon oft gerettet. 😜
Verena Fuchs
Verena Fuchs Vor 7 Monate
Larissa Mandler ich habe gerade nicht im Kopf, ob das Pferd hei dem besagten Video ein Vorderzeug dran hatte. Wenn dem so ist, dann gibt es einen Halsring, den man am Vorderzeug befestigen kann. Es handelt sich um das "Ingrid Klimke Vorderzeug" von Passier, meine ich :) aber pssst... von Claridge House gibt es auch so eines - das habe ich und ich finde den Halsring auch super! ;)
Kristina Goldack
Kristina Goldack Vor 7 Monate
Die Person will ich sehen, die es schafft bei so was oben zu bleiben. ;) Sehr sympathisch, Profis sind eben auch nicht unantastbar. Gut reagiert wie immer.
Kristina Goldack
Kristina Goldack Vor 7 Monate
kennikitty das ist wahr. Diese Reaktionsfähigkeit hätte ich gar nicht. :D
kennikitty
kennikitty Vor 7 Monate
Aber auch abgeworfen werden will gelernt sein, sie ist ja mehr abgestiegen als tatsächlich gefallen. Das sah glatt elegant aus. Ich wär da wahrscheinlich wie ein Kartoffelsack runtergepurzelt. Hut ab.
Bea Buex
Bea Buex Vor 7 Monate
Einfach nur Hut ab🙆😱 Ingrid Klimke ist soooooo unglaublich
katteiram
katteiram Vor 7 Monate
Wo ist das Video denn?
Amor de Cabalo
Amor de Cabalo Vor 7 Monate
ich bin der meinung bei so einem buckler kann man gar nicht sitzen bleiben🙈
milena love
milena love Vor 6 Monate
Doch aber meiner hat das leider eine Runde übernplatzt gemacht und ist dann aprupt stehen geblieben...
Steffies-Reitclub
Steffies-Reitclub Vor 7 Monate
Gute Idee wäre ich nie drauf gekommen einen halsring im Gelände an die jungschen. Danke 👍 lg von #steffiesreitclub
Nächstes Video