Dunkel

VW und der Dieselskandal - noch mehr Autos betroffen? | Markt | NDR

NDR Ratgeber
Abonnieren
Aufrufe 123 413
80% 1 100 266

Das Oberlandesgericht in Naumburg hat ein Urteil mit Sprengkraft gefällt: Die Richter in Sachsen-Anhalt vertreten die Auffassung, dass in bestimmte VW-Fahrzeuge mit einem Dieselmotor des Typs EA288 eine Abgasmanipulation eingebaut wurde: eine Software, die erkennt, wenn das Fahrzeug auf den Prüfstand fährt. VW widerspricht und hat gegen das Urteil Rechtsmittel eingelegt. Hat es jedoch vor dem Bundesgerichtshof Bestand, würden sich die Klageaussichten von Eigentümern eines Autos mit EA288-Motor erheblich verbessern. Markt deckt auf.



Mehr Infos zum Thema findet ihr hier: www.ndr.de/ratgeber/verbrauch...

Und hier:
instagram.com/ndrmarkt

Am

 

20 Sep 2021

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 748
Hans Meyer
Hans Meyer Vor 4 Tage
Es geht ausschließlich darum die deutsche Automobilindustrie zu zerstören. Wir haben die saubersten Diesel die wir je hatten.
sewagii
sewagii Vor 9 Tage
4:10 Hä, Wieso? Es kann ja theoretisch durchaus sein, ich weiß nicht wie die KATs in den Autos arbeiten, dass die nicht permanent arbeiten. Der Begriff "Speicherkatalysator" lässt vermuten, dass da was zwischengespeichert wird. Je nachdem in welchen Abständen passiert kann man eigentlich die ganze Messung bzw. Vergleichbarkeit in die Tonne hauen, dann hätte aber VW gegen das Messverfahren klagen sollen und nicht sowas selber einbauen. Ich glaube aber nicht, dass VW hier die Intension hatte für aussagekräftige Messwerte zu sorgen. Wobei das auch Unfug wäre einen Zyklus einzubauen, weil es gibt auch Fahrzeuge wo aufgrund der Übersetzung der Zyklus günstiger und für andere ist er evtl. schlechter. Logischerweise muss das dann nichts damit zu tun haben wie man das Fahrzeug nutzt. Anstatt da einen Zyklus zu fahren wäre ich eher dafür, dass man ein Dutzend Zyklen fährt und auch mal Verbräuche und Co. in wirklichen Tabellenblättern darstellt. Was theoretisch auch möglich wäre, dass selbst die Motoren/Getriebe auf den Zyklus angepasst sind. Auf die Idee könnte man theoretisch auch kommen, dass man das Auto extra so baut die sich möglichst gut im Zyklus machen. Dafür hat man dann aber wieder Nachteile in der Realität. Wenn der Zyklus nur bis 110kmh geht, dann ist ja egal was bei 130km/h aufwärts passiert. Wird ja nie erfasst. In der Praxis fahren halt viele Leute auch schnell oder zu schnell. Wie gesagt, deshalb fände ich auch Tabellen sinnvoll wie man in 10km/ schritten die Verbräuche beispielhaft auflisten, evtl. auch bei komplett kaltem Motor im Winter u.s.w.
99Lezard99
99Lezard99 Vor 16 Tage
is doch kein Wunder.... die großen Parteien (vornehmlich CDU) und die Vorstände der Automobilindustrie tauschen doch untereinander immer schön ihr Personal... das ist einfach alles ne große Vetternwirtschaft im Prinzip. was meint ihr warum sich die cdu und Laschet gerade so an die Regierung klammern.
katzenmilch
katzenmilch Vor 17 Tage
Gesetzeskonform nach dem Gesetze angepasst wurden. Well Played VW
Andy
Andy Vor 17 Tage
Wo ist das Urteil denn ein Ausreißer es gibt mittlerweile über 50 Urteile die den Klägern recht geben. Klar ist vielen der Schadstoffausstoß egal. Aber durch ein neue Softwareupdate geht auch der Verbrauch hoch und die Leistung runter. Zusätzlich bekommt man so ein Diesel nur schwer verkauft.
Jörg Laschat
Jörg Laschat Vor 18 Tage
Der Beitrag vom NDR ist einfach nur lächerlich. Mal wieder Stimmung gegen VW machen. Gibt keine Beweise - nur verärgerte Kunden. Wäre mal schön wenn die Reporter mehr Sachkenntnis mit bringen würden. Für diesen Beitrag sollte der NDR verklagt werden.
NDR Ratgeber
NDR Ratgeber Vor 18 Tage
Hi, Jörg! Diese Kritik weisen wir zurück. Woran machst du fehlende Sachkenntnis fest? Der Beitrag ist äußerst umfassend recherchiert. Herzliche Grüße vom NDR.
LAUCH3D
LAUCH3D Vor 18 Tage
Das ist die selbe menschliche Gier wie die der Manager hinter dem "Skandal". Diese Grünschwafler sind mittlerweile genauso nervig wie rechte AfDler. Volkswagen und die Autolobby WILL die scheiß Elektro Transformation. Genau wie die Banken Inflation wollen. Die wollen alle eine Rot-Grüne Regierung. 20% Der Arbeitsplätze werden durch Wegfall des Antriebsstranges und der Motorenkomplexität eingespart und mit viel Glück kann man die Stammwerke endlich schließen. Dann braucht kein Akademiker mehr auf die Löhne der alten Verträge der Arbeiter neidisch sein. Nur noch ein paar E-Werke im Osten und der Rest dort wo der Absatz stark ist also dort wo es keinen Klimawandel gibt. China, Südamerika, bald Afrika. Wo stinkende Dieseltechnologie auf viel mehr Menschen trifft und eure dämliche CO2 Rechnung versagt. Buhuhu, geschädigt werdet ihr sein wenn Wolfsburg, Ingolstadt, Stuttgart und Co die neuen Detroits sind. Einmal bitte die Mistgabel zu Hause lassen.
Blu La
Blu La Vor 19 Tage
VW Ist die beste Auto Hersteller
Alexander Fromm
Alexander Fromm Vor 19 Tage
Was habt ihr von VW anderes erwartet. Aber über BEV Batterien schimpfen und selbst solche Dreckschüsseln fahren. Ich möchte auch nicht wissen welche Hersteller noch so arbeiten und wieviel Dreck überhaupt in der Luft landen. Und wie lange möchten wir das noch hinnehmen?
Christian Wagner
Christian Wagner Vor 19 Tage
Herr KBA Präsident! Wenn das KBA eigene unabhängige Messungen durchgeführt haben sollte dann ist das KBA wohl äußerst inkompetent. Ich habe bei Bosch viele Jahre in der KFZ Schiene gearbeitet und ich weiß wie Motortester/Abgastester funktionieren. Offensichtlich gelogen oder völlig inkompetent Herr Präsident. Zusätzlich wäre noch anzumerken das die Nachbesserungen an der Software nicht zum einhalten der Grenzwerte geführt haben sondern sie lediglich etwas verbessert haben. Das bedeutet am Ende das die Autos mit Softwareupdate immer noch illegal sind. Aber das KBA hat entschieden das es in diesen Fällen legal ist. Unglaubwürdige Behörde! Wohl eher der verlängerte Arm der Betrüger.
Christian Wagner
Christian Wagner Vor 19 Tage
Unsere Politiker haben mit VW und dem KBA zusammen den deutschen Konsument enteignet. Wertverlust in wenigen Wochen um bis zu 40 %. Keine Aufklärung! Keine Entschädigung! Der betrügerische Konzern wird geschützt durch geschwärzte Akten. Ein Skandal! Eine Software, die den Verbrauch erhöht hat und das Laufverhalten des Motors verschlechtert hat und trotz dieser stümperhaften Nachbesserung werden die angegebenen Grenzwerte trotzdem überschritten. Das alles mit staatlicher Unterstützung und Vertuschung. In meinen Augen ist das kriminell. Ich bin selbst betroffen und habe erlebt und erlebe noch das ich schlicht betrogen wurde. Erst von VW dann von der Politik. Und was machen die deutschen? Wieder und weiter VW Kaufen!
Juri S
Juri S Vor 20 Tage
Diese Anwälte wollen nur Geld verdienen!!!!!
Fremder Fremder
Fremder Fremder Vor 20 Tage
Wieso sollten die Kunden nicht auf Entschädigung hoffen wenn VW alles dafür getan hat das Vertrauen zu erschüttern.
Louis Löffelsender
Wann lernen die eigentlich beim KBA daraus? So wie die Hersteller mit der Software bescheißen können, muss man die Autos einfach auf der Straße prüfen, dabei mit einem Fahrstil von Oma bis Rennfahrer, zu keinem Zeitpunkt hat das Auto dann die Grenzwerte zu überschreiten!
BulliFan1305
BulliFan1305 Vor 20 Tage
Hab mir einen T6.1 gekauft mir ist es so was von egal was hinten rauskommt oder ob eventuell eine Verbotene Software drauf ist. Der Diesel ist so sauber wie nie und effizient, der Rest interessiert mich nicht.
99Lezard99
99Lezard99 Vor 16 Tage
schau mal n paar Videos vom channel Redhead Zylinderkopftechnik da kommt für dich bestimmt freude auf 😂
55in 1
55in 1 Vor 20 Tage
Diesel waren schon immer Umeltverpester. Warum kauft ihr so was. Als die Umwelt Plaketten rauskamen, haben 14 Jahre alte Benziner eine grüne bekommen und 6 Jahre alte Diesel gelb oder rot. Das sagt doch schon alles, über diesen Antriebsmotor. Selber schuld. Verklagt euch selber, weil ihr so b.... wart :-)
Čmar Fuckovich
Čmar Fuckovich Vor 20 Tage
Ich bin dafür das wir den armen VW Konzern Entschädigungen zahlen! Aus Steuergeldern natürlich. Wer ist mit mir? Sowie bei den Kohlekraftwerken. Wir, das Folk entschädigt jemanden der sie Jahre lang vergiftet hat sowie einen bleibenden Stempel aufs Klima gelassen hat! Der wird noch dafür belohnt!
Freshride Dj
Freshride Dj Vor 21 Tag
Ihr wolltet Euro 6, jetzt habt ihr Euro 6. Lebt mit den Konsequenzen.
Pascal Bienati
Pascal Bienati Vor 21 Tag
In Amerika haben fast alle betroffenen viel Geld zurück bekommen. Hier in Deutschland fast keiner. Alle bescheuert weil VW vom Staat noch unterstützt wird.
sokin jon
sokin jon Vor 21 Tag
Lummerland oder Bananenrepublik angekommen. Ersteres hat wenigstens einen gemütlichen Palast.
Bitti Tab
Bitti Tab Vor 22 Tage
Und ich fahre 2 VW Pumpe Düse 1,9 und 2,0 Ltr. Motoren zwischen 250.000 und 350.000 Km. Die Dinger halten immer noch. Wahrscheinlich sind das Umweltsäue ersten Ranges. Dennoch sind diese Autos meiner Meinung nach netter zu Eisbären als der ganze neue Schrott. Wenn ein Auto in meinen Fall bereits schon 22 Jahre ohne Probleme fährt, man nur Service macht und tankt, denke ich das das auch UMWELTSCHUTZ ist.
Bitti Tab
Bitti Tab Vor 21 Tag
@KreidlerRsfan79 Danke, gut zu wisse, gegenüber dir sind meine 2 gerade gut eingefahren..............
KreidlerRsfan79
KreidlerRsfan79 Vor 21 Tag
Ich fahre auch 1.9 Tdi mit jetzt 558tkm . Hab auch ein Video dazu auf meinem Kanal. Bis auf Agr und ein Pd Element (bei 550tkm defekt) alles noch Original. Ölverbrauch 0.75l auf 15tkm
Alex G.
Alex G. Vor 22 Tage
Testverfahren anpassen. der kat bläst vor dem Test alles gespeicherte raus. Deshalb nach der ersten Messung zweite Messung durchführen, kontinuierlich Daten aufzeichnen, dann wird im zweiten Test Zyklus wieder der kat geleert, was dann gemessen werden kann. Man hat dann praktisch das erste Ergebnis bei dem Abgase hinten rauskommen und der kat seinen geleerten Speicher auffüllt, und bei der zweiten Messung könnte dann incl. der Entleerung aufgezeichnet werden.
sokin jon
sokin jon Vor 21 Tag
gebrauchte VW TDI an, dann ist das Märchen vom angeblichen Wertverlust schnell verflogen. Die Anwälte machen hier Kasse, nichts weiter.
Braucht keiner wissen
Synthetische Kraftstoffe zulassen und fertig ist die Laube! Wenn man sich alles gefallen läßt wird es nicht besser.
alex meier
alex meier Vor 22 Tage
Kauft sich VW... wundert sich, dass sie beschissen wurde... genau mein Humor 😂
Paul Schmidt
Paul Schmidt Vor 22 Tage
Sind andere Hersteller besser?? Immer auf VW rumhacken…. Als würde man sich ein Auto nur wegen der Umweltverträglichkeit kaufen so ein Quatsch Habe heute eine Packung Kartoffelchips gekauft eine Riesengroße Packung, ist aber nur zu Hälfte gefüllt eine sauerei für die Umwelt
Stef_men007
Stef_men007 Vor 22 Tage
Wer danach immer noch vw kauft selber schuld und wird sich immer wiederholen
MarcoMarin
MarcoMarin Vor 22 Tage
Die einzigen die davon profitiert haben sind die ganzen Anwälte
pc-sound-legacy
pc-sound-legacy Vor 23 Tage
Schönrechnen tun leider Alle, zu Lasten der Umwelt. Beispiel BMW X5 30d (2.2 Tonnen) Verbrauch NEFZ vom Hersteller mit rund 6 Liter auf 100 KM angegeben. Ja nee, is klar! In der Realität laut Durchschnittsmessung von 175 Usern auf Spritmonitor de sind es 9,8 Liter auf 100 km. PKW sollten z.B. nach Gewicht besteuert werden, dann hätte auch die Umwelt was davon. Die Physik kann man eben nicht überlisten.
Nitramrec
Nitramrec Vor 23 Tage
3:43 Min.: Da ist jetzt aber jede Menge böswilliger Unterstellung dabei. Der VW-Sprecher hat ja in der davor gezeigten Stellungsnahme gesagt, das diese Speicherreinigung vor dem Prüfstandslauf der Vergleichbarkeit von Messergebnissen (z. B. bei Fahrzeugen mit unterschiedlicher Software) diente, da diese dann nicht von dem (zufälligen) anfänglichen Speicherzustand des Kats abhängt. Das ist logisch und sinnvoll. Der Anwalt muss nun erst mal nachweisen, dass diese Technik auch bei Zulassungsmessungen verwendet wurde. Bislang kann er das aber nur unterstellen!
D3dx9
D3dx9 Vor 22 Tage
Eine Leerung des Kats bewirkt doch das exakte Gegenteil von Vergleichbarkeit was den Schadstoffausstoß angeht. Schließlich geht dann der überwiegende Teil erst in den Speicher und erst nach Abschluss des Tests wird dieser wieder geleert. Während des Prüfstandlaufs wird also nur ein Bruchteil der Emission gemessen. Folgerichtig wäre zu sagen, dass eine Schadstoffmessung stets mit vollem Speicher vorgenommen wird oder anderweitig verhindert wird, dass hier eine Pufferfunktion besteht. Nur so lässt sich ermitteln und vergleichen, wie viele Schadstoffe ein Motor nach der Abgasreinigung noch emittiert.
Zierer Thomas
Zierer Thomas Vor 23 Tage
Muste bei meinen Audi a3 2liter tdi Baujahr 2009 ein Abdate machen lassen seitdem nur Probleme saugrohr agr Ventil abgasrückführungssennsor Partikelfilter abs Block Steuergerät kosten ohne Ende auf meine Kosten nie wieder einen Audi aussen hui motormäsig pfui
Jörg Fitzthum
Jörg Fitzthum Vor 23 Tage
Und der Chef von VW hat natürlich nichts gewusst 😂🤣💶💶💶💶💶
Amunraa
Amunraa Vor 23 Tage
Es gibt für den VW-Skandal genau zwei Ursachen: 1. VW weiß genau, dass sich die Käufer unendlich lang bescheißen lassen - und immer wieder VW kaufen. Was die meisten ja auch getan haben und immer noch tun. Die Verkaufszahlen in Deutschland sind angesichts dieses immer noch bestehenden Verbrechens sogar gestiegen anstatt gesunken. Wie naiv kann man denn sein? 2. Es gibt in Europa keinen Konsumentenschutz. Das, was wir haben ist ein müder und sinnloser Abklatsch der amerikanischen Regeln. Daher auch in den USA Milliarden für viel weniger Geschädigte, und das noch recht zeitnah. So muss es sein.
Ma Gu
Ma Gu Vor 22 Tage
Die USA sind beim Thema Umweltschutz wirklich ein tolles Beispiel. Bravo 👍🏻
Robert G
Robert G Vor 23 Tage
Diese anwaltsausage irgendjemand so ein dreck kann sich doch keiner anhören So du anwalt nun das du es auch kappierst wer es gemacht hat . VOLKSWAGEN AG
Rock N Rolla
Rock N Rolla Vor 23 Tage
VW kann man einfach nicht vertrauen. Ich würde kein VW mehr kaufen, egal mit welchem Antrieb!
DAS_OSSI
DAS_OSSI Vor 23 Tage
ich finde, klar haben sie ein fehler gemacht, aber soll ich mich jetzt auch aufregen weil mein Auto weniger verbraucht als Werks angaben? Solange da nicht der pure sprit hinten raus kommt sollte der rest egal sein, das Auto wird aber verteufelt als wäre es das schlimmste vom Schlimmsten da sind EAutos, Schiffe und Industrie viel schlimmer als die Verbrenner pkw/lkw die wir so haben. Der Betrug am Autofahrenden durch immer mehr abgaben, der sollte mal untersucht werden, hier ist sicherlich vieles falsch, und einfach unverhältnismäßig. Der Autofahrende wird immer mehr gemolken und belastet, dafür wird Radfahrenden alles in den po geschoben, warum zahlen sie nicht auch pauschal 35€ steuern im jahr pro Rad, warum haben Radler keine Kennzeichen, warum müssen Radler oft fürs Parken nichts zahlen, warum gibts für Radler keine Pflicht Haftpflichtversicherung. Für Menschen mit Behinderung die auf's auto angewiesen sind ist eh vieles Teurer, warum grenzt man diese (uns) jetzt noch mehr aus durch noch mehr kosten und noch mehr kosten, will man menschen mit Behinderung etwa verschwinden lassen? wir haben da ja erfahrungen damit wenn man in der geschichte zurück schaut, es kommt bald soweit, das man uns die Mobilität nimmt und dadurch gesellschaftlich Ausgrenzt. Das ist viel schlimmer, als diese paar pkw mit falschen abgaswerten. Sorry wenn ich das so direkt sagen muss, aber irgendwas steckt dahinter, und ich glaube man will Menschen mit Behinderung einfach wieder verschwinden lassen aus der Gesellschaft. die Spritt preise müssen wieder runter und weg mit der co² abgabe die wird das wetter aich nicht ändern. Danke falls das hier überhaupt wer liest,
Cyborg Borg
Cyborg Borg Vor 23 Tage
Es gibt doch gar nicht mehr Deutsche Autos ist doch alles zusammen gewülfet
Viktor Bpunkt
Viktor Bpunkt Vor 23 Tage
VW Kunden sind wie Fische. Nach 15 Minuten vergessen sie, dass sie vorher schon verarscht wurden 😂😂😂
JubiGTI
JubiGTI Vor 23 Tage
Die Dame ist sauer...bla bla bla. Da wird Kohle gerochen und nichts weiter. Sie dachte das Auto wäre sauber. Was eine Lachnummer. Kein einziger Verbrenner dieser Welt ist "sauber". Thema Wertverlust: Solange die gute Frau Romey nicht verkauft, erleidet sie auch keinen Verlust! Das ist alles rein hypothetisch. Gucken Sie sich die Preise für gebrauchte VW TDI an, dann ist das Märchen vom angeblichen Wertverlust schnell verflogen. Die Anwälte machen hier Kasse, nichts weiter.
Ladislaus Gyimesi
Ladislaus Gyimesi Vor 24 Tage
Ein Franzose ließe sich nicht verarschen und eine andere Marke kaufen! Aber die Deutschen?!?! Die rennen hin und kaufen die nächste "Betrügerei"! Im Ausland nimmt die VAG alles hin, akzeptiert alle Zahlungen und hier in Deutschland muss jeder für sich sein Bonbon abholen!!!
Nai Robi
Nai Robi Vor 24 Tage
Ein Verbrenner ist nie technisch sauber, sondern politisch. Wer Mal in der Welt unterwegs war, weiß, daß wir in Deutschland so was von marginal sind, wenn es um globale Verschmutzung geht. Geht Mal nach Indien, China, Afrika oder Lateinamerika ... Dann fragt man sich, was das ganze Getue hierzulande soll. Der einzige Grund, der mir einfällt.... Daß die Menschen häufiger Autos wechseln.
shani yan
shani yan Vor 24 Tage
would be a fun video!!
Dschinggeli Ztutsma
Von wegen Rechtsstaat Deutschland. Solche Firmen gehörten sich schon lange zerschlagen, wie das International Standart wäre. Profilierungsneurose mit Lokalpatriotismus sollten Kriminelle nicht schützen! Aber bei uns ist das nun mal der Standart. Der einfache Steuerzahler blutet dafür aus....
F. Schmökel
F. Schmökel Vor 24 Tage
Warum kaufen die Hohlbirnen denn immer noch VAG?
Thomas Willer
Thomas Willer Vor 24 Tage
Sowas ist eine Frechheit was in Deutschland läuft VW macht zum 2 mal scheise und muss nix bezahlen weder der Wertverlust oder sonst was in Amerika würden sie auf Milliarden verklagt. Schon witzig das ein Autobauer sich selbst testen darf und das kba sagt ok. Ist Jackie wenn ich ein Bankräuber frage bist du eingebrochen und er sagt nö ok kannst gehen
shani yan
shani yan Vor 24 Tage
wenn sie das Auto verkaufen will...... es gibt nur Geld wenn dein abgescheuerter karren auch weg geht .!
Regdu Geht
Regdu Geht Vor 24 Tage
Yay!
fleischwolf82
fleischwolf82 Vor 24 Tage
Korrekt ist vieles nicht, aber muss auch feststellen, dass VW Konzern Autos enorm Verbrauch und Ausstoss reduziert hat.
NWO🌍
NWO🌍 Vor 24 Tage
VolksKacken 💩
Kurt wichser
Kurt wichser Vor 24 Tage
Fahre nie mehr VW im Leben auch nicht elektrisch.
Autorenteam Service
Diesel beste
Regdu Geht
Regdu Geht Vor 24 Tage
Hab ich das richtig verstanden? Seit 2016 ist der Softwarepart entfernt und der Motor nach wie vor iO? Warum dann die ganze Theatralik?
Autorenteam Service
Kauft weiter Diesel beste
Peter Peter
Peter Peter Vor 24 Tage
Das wussten doch alle ADAC, Autohersteller und der Staat ;-)
Benjamin Kessler
Benjamin Kessler Vor 24 Tage
ich bin schockiert!! SCHOCKIERT
Ucedo Banause
Ucedo Banause Vor 24 Tage
VW betreibt Lug und Betrug…dennoch kauft der deutsche Michel noch Produkte von VW…unglaublich
Ucedo Banause
Ucedo Banause Vor 24 Tage
Wer kauft noch sowas 🤦‍♂️
irmenkop85
irmenkop85 Vor 24 Tage
Die Rechtsanwälte wollen wieder mal verdienen. Ziemlich durchsichtige Sache. Die Frau kann den Wagen problemlos fahren und hat überhaupt keine Einschränkungen. Ein gebrauchter Diesel ist sowieso heutzutage nicht mehr viel wert, egal wie sauber die Software drauf ist.
Benedikt Schmiedl
Benedikt Schmiedl Vor 24 Tage
Dann fahrt Fahrrad
Michael De Santa
Michael De Santa Vor 24 Tage
Das ist doch langsam nurnoch lächerlich und hat schon lange nixmehr mit Umweltschutz oder dergleichen zu tun. Wenn das KBA selbst gemessen hat und die Werte in Ordnung sind frage ich mich auf welcher Rechtsgrundlage das Gericht entschieden haben soll. Fahre den Motor selbst und bin sehr zufrieden damit: Der Motor ist auf Langstrecken sehr sparsam (unter 5 Liter möglich! (Passat Variant mit 4 Pers.)) und hat mir in über 100.000km keinen einzigen unplanmäßigen Werkstattaufenthalt beschert und das ist auch Umweltschutz und Ressourcen schonen meiner Meinung nach! Bevor man sich mit sowas beschäftigt sollte man erstmal die ganzen alten 6 Zylinder Sauger Benziner aus den 90er und 2000ern stilllegen, die brauchen mind. das doppelte an Sprit und CO2 aber dieser Motor hier ist in meinen Augen hocheffizient für einen Verbrenner. 🙂👍🏻
sascha w
sascha w Vor 24 Tage
wieso wird noch VW gekauft? ich versteh das nicht
Yan Pi
Yan Pi Vor 24 Tage
wenn sie das Auto verkaufen will...... es gibt nur Geld wenn dein abgescheuerter karren auch weg geht .!
QVC Polizei
QVC Polizei Vor 24 Tage
ist das nicht arglistige Täuschung ?
Sir Happy
Sir Happy Vor 24 Tage
Keine Neuwagen mehr kaufen. Nur noch Gebrauchte, und die dann bis zum Zerfall über die Strasse kacheln. Selbst wenn der Wagen 1000 Euro Wert hat und man 2 Jahre später 1500 beim Tüv reinprügeln muss, ist man immernoch günstiger ( ob man nun Geld für Reparatur oder für nen neuen Gebrauchten nutzt ... ), vorallem, wenn der Wagen danach wieder i.O. ist. So hab ich schon nen Haufen Geld gespart. Klauen will so ne alte Karre auch keiner. Und wenn da mal nen Unfall passiert und die Karre schrott ist, tuts auch nur halb so weh. ^^
Ibo XP
Ibo XP Vor 20 Tage
Ich will mir aber einen neuen gebrauchten holen, aber mein Problem ist, dass mein Passat cc einfach nicht die Grätsche macht. 300.000km und 4,5l verbrauch. Der kostet mich fast nix, kaum Reperaturen. In 7 Jahren hab ich nur 1200Euro inkl. Vier Reifen und neue Bremsen vorne reingesteckt.
NumbersLevin
NumbersLevin Vor 24 Tage
Die, die es sich leisten können fliegen für einen kurz Trip mit der Rakete ins Weltall, schädigen somit die Ozonschicht, aber beim Dieselauto wird vom Skandal gesprochen und einen möglichen Verbot. Die Politik ist für'n Ar***
Lifth
Lifth Vor 24 Tage
Hab ich das richtig verstanden? Seit 2016 ist der Softwarepart entfernt und der Motor nach wie vor iO? Warum dann die ganze Theatralik?
Marsell
Marsell Vor 24 Tage
Ja,ja das KBA🤮😃 Wenn sie nicht testen und prüfen?Was tun sie dann den ganzen lieben Tag und dem Geld der Steuerzahler?
Ibo XP
Ibo XP Vor 20 Tage
Genau so produktiv wie die BaFin.
Andre de Saxe
Andre de Saxe Vor 24 Tage
Man kann auch übertrieben
CedrIL
CedrIL Vor 24 Tage
Ich habe auch einen bösen Euro 5 Schummeldiesel. Netterweise hat mir das KBA damals, zur Höhe des Dieselskandals einen Brief geschickt und mir geraten mir ein neues Fahrzeug zu kaufen netterweise mit den Kontaktadressen dee großen deutschen Autobauer. Das nenne ich mal ein super Kontrollinstitution 👍
Eskalation
Eskalation Vor 24 Tage
klar ist es eine irreführung, jedoch interessiert es auch keine sau wieviel dreck in china- russland- usa- schifffahrt- lkw-verkehr- kohlekraftwerke- usw. in die atmosphere geblasen wird. ich liebe diese hardcore betonten Beiträge, sind wir nicht auch enttäuscht von der regierung bezüglich gewisser maßnahmen? wird hier wer zur rechenschaft gezogen? :D
Redice
Redice Vor 24 Tage
Ich find es echt witzig dann man immer noch nicht gelernt hat statt in einem Labor zu prüfen zu real Bedingungen zu gehen denn schließlich werden die Fahrzeuge auf der Straße genutzt und nicht in einem Labor ich mein kein Wunder dass alle Zweifel haben
Frank Loburg
Frank Loburg Vor 24 Tage
Bibel Prediger 12:14.
General UCK
General UCK Vor 24 Tage
Also mir persönlich ist es kack egal ob er sauber ist oder nicht Hauptsache ich darf damit fahren
Leon K.
Leon K. Vor 24 Tage
Juckt doch keinen
Jerome Scalise
Jerome Scalise Vor 24 Tage
Tja wer sich einen VW kauft braucht sich nicht wundern😂
XR1200
XR1200 Vor 24 Tage
Die größte Betrüger Firma im Land, auch noch mit Staatlicher Beteiligung, und die Leute kaufen weiter! Selber schuld Michel 😂😂😂😂😂😂😂😂
Emil Maran
Emil Maran Vor 24 Tage
lol, ist Extra3 Stimme oder ? :D ich weiß es nicht ob das Satire ist oder echte Doku / Nachricht :)))
PumpeDüseTV
PumpeDüseTV Vor 24 Tage
Deswegen lieber 1.9 TDI fahren
sBsN93
sBsN93 Vor 24 Tage
Wie sinnvoll ist denn die Einbeziehung des Messzyklus ab 1:25 im Kontext Abgasvorwürfe ggü. VW wenn das Auto auf dem Prüfstand kein Fahrzeug aus dem VW Konzern ist?
Nitramrec
Nitramrec Vor 23 Tage
Die Bilder sollen doch nur ganz allgemeinen einen Prüfstandslauf versinnbildlichen. Da geht es doch nicht um die Messwerte DIESES Fahrzeugs!
Marcel F.
Marcel F. Vor 24 Tage
..lächerlich diese Vertrauenswiderrufe! Als ob die Abgaswerte „wirklich“ jemanden und besonderes die interviewten Personen interessieren würden?! Zum schmunzeln ist die Aussage, dass sie fürchtet, dass ja der Wert ihres Skoda stark sinken könnte. Aber was hinten rauskommt ist egal, wobei man auch hier in Frage stellen muss ob das wirklich so schlimm ist. Ich denke dabei an USA mit ihren Pickups! Autos bauen und fahren war/ist/bleibt eine schmutzige Sache, da kann man sich drehen und wenden wie‘n Aal ->Stichwort E-Mobilität und Silizium! Ich frage mich manchmal ob den klagenden bewusst ist, dass hier auch Arbeitsplätze hinter stehen. Besonders dann, wenn der vermeintlich schmutzige Volkswagen aus Deutschland gegen ein Fahrzeug aus Fernost getauscht wird?
free mind
free mind Vor 24 Tage
Klimapropaganda pur. Die Autos fahren super und sind zuverlässig auch sauber. Die Gesetze sind Müll. Wenn man die abschafft sind alle Probleme verschwunden.
Lupo
Lupo Vor 24 Tage
Es fällt mir sehr schwer, den Aussagen des VW-Konzerns, des Kraftfahrbundesamtes sowie der gesamten Regierung Glauben zu schenken. Zu oft wurde mein Vertrauen schon enttäuscht. Ich frage mich, was für einen Charakter haben Personen, die lügen und betrügen?
Oli P
Oli P Vor 24 Tage
Bodenlose Frechheit, frage mich wann Volkswagen endlich mal zur Rechenschaft gezogen wird... der Betrügerkonzern kann ja tun und lassen was er möchte
Peter Breuer
Peter Breuer Vor 24 Tage
Nachweislicher Betrug und die BRD braucht 6 Jahre um eine Klage vorzubereiten. Wer sitzt seid Jahren an der Spitze des Aufsichtsrat? Fängt mit S an und hört mit PD auf. Verrat in guter Tradition…
Dario
Dario Vor 24 Tage
Welch SKANDAL😳😳😳😳 das war mir schon beim ersten 'skandal' klar dass es nur die Spitze vom Eisberg war. Gut das die 'experten' Jahre brauchen um sowas aufzudecken. Den 'Herstellern' würde ich nicht mal um 7 Uhr morgens das 'guten Morgen' abkaufen ohne erst die Uhrzeit kontrolliert zu haben. Das ist genauso wenn dich ein Richter wegen bisschen Gras verurteilt, aber selber zwischendurch zum Flachmann greift 😉
Technik Husky
Technik Husky Vor 24 Tage
Deutsche vor 2015: Stickoxi- was? Bruder, natürlich kommt da Staub raus, ob der Wagen weniger als 5 Liter frisst hab ich dich aber gefragt! Deutsche nach 2015: WAS? DER WAGEN STÖßT MEHR ALS 80 MILLIGRAMM STICKOXIDE AUF EINEM KILLOMETER AUS, WENN ICH IM SPORTMODUS MIT 240 ÜBER DIE AUTOBAHN BRETTER?! SCHADENSERSATZ!!!!!
IWD
IWD Vor 25 Tage
Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht... Mich hat nur gewundert, wie gering die Delle bei VW ausgefallen ist nach dem Skandal. Alle schafften fleißig ihren alten Diesel ab und holten sich bei VW das nächste Lügenauto. Ich hab mir damals schon an den Kopf gefasst. Entsprechend gering ist meine Verwunderung und mein Mitgefühl nun. Wer nun wieder auf VW reingefallen ist, trägt die Schuld dafür selbst, denn es war wider besseren Wissens.
SuperGeronimo999
SuperGeronimo999 Vor 22 Tage
Da hilft jetzt nur ein E Auto... der neue ID3.
CARPLAZA
CARPLAZA Vor 25 Tage
Die Fahren nen VW. Die sollen einfach froh sein, dass die Kiste überhaupt anspringt. Trust me.
AlexHa
AlexHa Vor 25 Tage
Liebe Gabriele, da momentan ein super Zeitpunkt ist sein Auto zu verkaufen, ausverkauft, lange Lieferzeiten und kein Fabia Combi mehr erhältlich. Ist dein Auto momentan so viel wert wie noch nie! Einfach in Österreich verkaufen, der ist sofort weg 😂
DC Medien
DC Medien Vor 25 Tage
"Oh mein gott, ich bin ja sooo enttäuscht.." Was ein quatsch. Da wird Geld gewittert, mehr nicht.
liouy cnny
liouy cnny Vor 25 Tage
I swear hes the cutest thing ever
MAX MUSTERMANN
MAX MUSTERMANN Vor 25 Tage
Egal welche Skandal noch mehr kommt , ich fahr trotzdem Diesel . Ist günstiger darum gehts und mehr Reichweite
MAX MUSTERMANN
MAX MUSTERMANN Vor 22 Tage
@alphons bretagne wenn es so kommt bin ich offen für e Auto. Aber nicht 30 Minuten bis es auf 80% ist, das können die Öko verrückten machen. Nicht mit mir
alphons bretagne
alphons bretagne Vor 22 Tage
wart's ab, die Chinesen drücken in den Markt. 1000 km Reichweite mit dem eAuto und wechselbare (!) Akkus an der Tankstelle, wodurch du zum Tanken genauso lange brauchst wie beim Verbrenner, sind im Kommen. Die Chinesen werden den Quasistandard etablieren und die dt. Firmen haben wieder alles verpennt.
YouTubes best Channel
Ach wie die ganzen Leute die nichts über Autos und Technik wissen jetzt plötzlich auf Enttäuscht tun 😂. Irgendwie witzig. Man Leute alle Unternehmen/ Konzerne auf der ganzen Welt manipulieren hin und her nicht nur einer. Da steckt mehr Verbrechen als sonst dahinter. Mir kann keiner sagen das man es erst seit einigen Jahren weiß. Alles geplant meiner Meinung nach.
A. H.
A. H. Vor 25 Tage
Dieses Thema interessiert doch nur noch die Grünen, die sich daran aufgeilen
liouy cnny
liouy cnny Vor 25 Tage
Durch das Erreichen der neueren Euro-Norm haben die Besitzer doch schon einiges an Wert erstattet bekommen, wie niedrigere KFZ-Steuer, Kaufermäßigung usw. Im
Sabine Henriques
Sabine Henriques Vor 25 Tage
Warum kauft sie keinen Diesel aus den 70er oder 80er Jahren? Da gab es noch keine Software und Dieselskandal. 😉
Chris89cv
Chris89cv Vor 25 Tage
Mit der Off-Stimme klingt es wie beim Realen Irrsinn von extra3...
Hein Gummi
Hein Gummi Vor 25 Tage
Eine Firma, gegründet von Adolf Nazi, die ihren Betriebsrat in den Puff schickt und Dieselbetrug macht. Wem sollte man mehr vertrauen als VW!
Tim Joe
Tim Joe Vor 25 Tage
EA189 war genug. Und jetzt macht VW 11 Milliarden Gewinn in 6 Monaten…
Alexander Rummenige
Glaube die wollen wieder dass die Aktien steigen .
CyberNatic
CyberNatic Vor 25 Tage
Betrug, Skandale, Ausbeutung since 1937🤮
A L
A L Vor 25 Tage
Egal was der VW Konzern auf den Markt schmeißt der deutsche Michel kauft es ja eh. Siehe ID3 oder ID4 die neusten Steckenpferde. Mein Fazit, Katastrophe die Dinger, Verarbeitung und Technik einfach 10 Jahre veraltet.
LeicaM11
LeicaM11 Vor 25 Tage
VW war so blöd, als einziges Unternehmen den Betrug zuzugeben. Alle anderen Unternehmen winden sich wie Aale, um bloß nichts zuzugeben, obwohl sie beim NOx mitunter nicht nur 40 fach drüber liegen, sondern 200fach. Wann geben endlich Fiat, Renault, Opel, Volvo etc. ihre Cheat Devices zu und bessern nach?
Audianer 55
Audianer 55 Vor 25 Tage
Ganz ehrlich ich traue weder dem einen noch den anderen. In meinen augen sind beide verbrecher.
Nächster