Dunkel

Was tun, wenn sich das Pferd heraushebt? | Tipps von Ingrid Klimke | Frag Ingrid

wehorse
Abonnieren
Aufrufe 18 869
97% 112 3

Was tun, damit sich das Pferd nicht heraushebt und stattdessen besser vor's Bein kommt? Diese Frage stellte eine Zuschauerin - gute Frage, dachten wir. So haben wir Ingrid Klimke beim Dreh genau das gefragt. Wir waren nämlich vor ein paar Tagen wieder da, und es gab so einige Überaschungen. Davon müssen wir schon vorab erzählen. Denn: es gibt ein neues Pferd im Stall Klimke!

Am

 

3 Mai 2018

ingrid klimkefrag ingridpferdiamyridingcoachpferd heraushebenanlehung pferddurchs genickam zügel

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 13
Sara Hegele
Sara Hegele Vor 26 Tage
Hallo ich hätte da mal ne frage, und zwar ich habe ein Pferd wo früher falsch eingeritten wurde. Jetzt ist es halt so, dass er im Schritt sehr schön an den Zügel geht aber wenn ich antrabe oder angaloppiere reist er sein Kopf richtig hoch. Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll ??
ester raki
ester raki Vor 26 Tage
Sara Hegele das hatte meiner damals auch. Er wurde auch komplett falsch geritten. Ich habe ihn immer am langen Zügel in die Tiefe gelassen und immer gelobt, wenn er sich von selber gestreckt hat. Und habe ihn immer kräftig aus der Hinterhand gehen lassen. Zwischendurch habe ich ihn immer kurze Stücke traben lassen und bin immer mit der Hand in der Nickbewegung mitgegangen. Jetzt hat es 1,5 Jahre Übung gebraucht und er läuft mittlerweile echt super. Das wäre meine Methode, aber vielleicht macht Ingrid Klimke ein Video dazu
Professor _ Hors e
Ich mag diese Reiterin so gerne ! Tolles Vorbild
Kalte Schnauze Hunde
Hätte mich gefreut wenn das vorgemacht werden würde...
kasper hauser
kasper hauser Vor Monat
Wie soll das Pferd den kauen,wenn ihm das Maul zugebunden wird.
Juliane Kölling
Juliane Kölling Vor 13 Tage
CiPuGi allein das körperlichen können. Gewicht, Bein, Hand, Oberkörper so zu halten und zu koordinieren ist für mich schon eine Kunst (hüftoperationen gehabt)
CiPuGi
CiPuGi Vor 13 Tage
Was diese Frau an Wissen und Koennen hat.........davon koennt ihr nur traeumen !
Isi Power
Isi Power Vor 14 Tage
Will auch keine "gut verschnürten Postpakete" sehen. Besonders nicht bei Profireitern, von denen man meinen sollte, sie könnten reiten. Wahrscheinlich wollen die auch nur eine harte Reiterhand und grobe Einwirkungen vertuschen. Solche Profireiter sind für mich absolut keine Vorbilder. Was da auf Turnieren teilweise gezeigt wird, da stehen mir die Haare zu Berge. Erst Powerfutter rein und als Ausgleich das Pferd verschnüren und knebeln, denn irgendwie muss man das geballte Kraftpaket ja halten können.
Juliane Kölling
Emma Bella Danke das da mal der richtige Ursprung kommt 👏 Es wurde nicht erfunden um reitfehler tu vertuschen. Aber man sieht ja auch am Schweif ob das Pferd zufrieden ist oder immer damit schlägt und schmerzen hat.
Emma Bella
Emma Bella Vor Monat
kasper hauser Die Ursprüngliche Entwicklung kam aus dem Militär und diente dazu, bei einem Sturz des Reiters, durch das Festhalten am Zügel, dem Pferd nicht den Kiefer zu brechen. Was früher leider oft der Fall war und durch den neu erfundenen Riemen ging die Rate zu 80% zurück.
Nächstes Video