Dunkel

Wenn Influencer für Scam werben - Rezos Meinung zu NFT & Crypto

Renzo
Abonnieren
Aufrufe 684 747
99% 31 000 1

► SP/RK SHOP: sprk.store/

Rezos Meinung zu NFT & Crypto, Montana Black und Unge teilt er im Livestream hier als Highlight für euch mit. Influencer die für Scam werben sind keine Seltenheit mehr, gerade in Amerika.

Zu meinen nicen Displates kommt ihr über diesen Link
displate.com/rezo_?art=6193c7... ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

► PODCAST von Ju und Rezo: open.spotify.com/show/6UUIXmp...

► FOLGT MIR
Twitch: www.twitch.tv/rezo
Tik Tok: Rezo
Instagram: instagram.com/rezo​
Twitter: twitter.com/rezomusik
Anderer Kanal: de-vid.com/show-UCvU1...

Unterhaltung

Am

 

21 Feb 2022

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 1 646
Tyke
Tyke Vor 7 Monate
Live Realtalks mit Rezo sind einfach immer so interessant, ich liebe diese Streammomente und man lernt immer nochmal was dabei :D
N. S.
N. S. Vor 7 Monate
@IzrailAS True, das dachte ich mir auxh, omg!
IzrailAS
IzrailAS Vor 7 Monate
Die cuts sind ziemlich anstrengend.
N. S.
N. S. Vor 7 Monate
und auf ne voll catchende Art 😂
Datekoyo
Datekoyo Vor 7 Monate
Soooo ein geiles Produuuukt
Pat Black
Pat Black Vor 7 Monate
Find's immer so cool, wenn Rezo uns Sachen erklärt :D *Danke, Rezo!*
Whataboutism
Whataboutism Vor 7 Monate
@OG Lord Cool (she\her) mal ganz ehrlich mach deine schule fertig!
OG Lord Cool (she\her)
ich stehe so kurz dafor die schule abzubrechen um mich komplet auf youtube zu konzentriren. ich habe jeden tag immer mehr fans und ich habe sehr viel spass dabei. soll ich machen, mein lieber pa
Team Pumpkin YGO!
Team Pumpkin YGO! Vor 7 Monate
Ich kläre immer meine Eltern/Großeltern zu solchen Themen auf, weil sie nichts mit dem Internet zu tun haben. Ich kann ihre Reaktionen gar nicht in Worte fassen die sie jedes Mal haben. Und für uns ist sowas mittlerweile "normal" und nach gefühlt einem Monat wieder vegessen, weil schon wieder das nächste große Ding da ist. 😅
Tariq
Tariq Vor 7 Monate
@ToastClips Ich war anders breit und wollte meine Gedanken teilen lmao
ToastClips
ToastClips Vor 7 Monate
@Tariq Alter was schreibst denn du für Romane?!😨
The Rauchcolt
The Rauchcolt Vor 7 Monate
@golo00011 🤣 Ok! Dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil. Sorry hätte die Kommentare etwas aufmerksamer lesen sollen, da hast du ja schon geschrieben wie alt du bist und wir fallen da tatsächlich in eine Riege.
xeqable
xeqable Vor 7 Monate
Monte hat schon so oft Werbung für shady und scammy Dinge gemacht, dass ich es unfassbar dreist finde, sich immer wieder mit Unwissenheit rauszureden. Er verdient den Shitstorm und eine angemessene Bestrafung. Schon lange überfällig. Er lernt einfach nicht draus.
Nitidus
Nitidus Vor 2 Monate
@Miguel tu cabrón Da steht "eine" Bestrafung. Nicht "die" Bestrafung, denn natürlich gab es keine. Wie immer.
Madelaine Yassin
Madelaine Yassin Vor 3 Monate
Vor allem da er immer feste austeilt
Diandra Green
Diandra Green Vor 7 Monate
Mein Mitleid für ihn hält sich in Grenzen. Generell ist mir der Hype um ihn suspekt und finanziell hat er eh ausgesorgt. Mir tun sämtliche Kiddies leid, die ihn so gehyped haben und ihm ggf noch ihr Taschengeld in den Hals geschmissen haben. Mich ekeln solche Menschen nur noch an, die für Geld fast alles machen. Werbung für Artikel, die man selbst seit Monaten/Jahren nutzt, finde ich noch einigermaßen OK.
Madelaine Yassin
Madelaine Yassin Vor 3 Monate
@Musi Kuss oder die Eltern sind frei gegeben und die kids Spielen auf deren Accounts... alles schon gesehen
Madelaine Yassin
Madelaine Yassin Vor 3 Monate
@DeathFire Touch stell dir monte beim Lidl an der Kasse vor.... oder als müllmann
Mo Ho
Mo Ho Vor 7 Monate
@Musi Kuss du glaubst gar nicht, was einige Ellis so alles mitmachen, wenn die Kids was wollen....
Musi Kuss
Musi Kuss Vor 7 Monate
@Glücklich Süchtig Ja, da gebe ich Dir Recht, bei Online-Casinos (mit »normalem« Geld) wird viel zu wenig kontrolliert - und das sollte sich ändern. Bei den Crypto-Casinos bleibt meine Aussage allerdings bestehen: Ohne die nötigen Tokens kommt da keiner rein.
Glücklich Süchtig
Glücklich Süchtig Vor 7 Monate
@Musi Kuss gut dies zählt vielleicht für das NFT-Thema, bei dem ganzen Online Casino Bereich aber keineswegs, dort können junge Leute auch ohne Probleme Geld einzahlen, Verifizierungen stehen höchstens im Falle von Auszahlungen an.
Kirbl
Kirbl Vor 7 Monate
Eine Kritik: Wenn man Künstler wirklich unterstützen will dann sollte man sich Commissions beauftragen oder auf Patreon spenden. Das bringt dem Künstler deutlich mehr als wie ein NFT. Desweiteren ist so gut wie jeder Use Case mit NFT's Schwachsinn und für so gut wie alle gibt es schon alternative Lösungen die sowohl umweltschonender und einfacher läuft. Es gibt genug Videos die über die Thematik reden und ich hab echt gedacht das du dich noch mehr damit auseinander setzt. Es ist echt schade das du noch was positives in NFTs siehst. Empfehle dir wirklich die Videos "Line Goes Up - The Problem With NFTs" und "NFTs: Nasty F*cking Things (The Jimquisition)" anzuschauen.
Better Tester
Better Tester Vor 7 Monate
@Skalli NFTs verbrauchen auch keinen Strom, wenn sie nicht transferiert werden.
Better Tester
Better Tester Vor 7 Monate
Mit NFTs ist es möglich, dass die Künstlerin auch beim Wiederverkauf automatisch was abbekommt. Das ist ein neuer use case, der beim klassischen Kunstverkauf nicht möglich ist.
Tuntakel Forza
Tuntakel Forza Vor 7 Monate
@Add Gaming Danke für den Tipp!
K FOG
K FOG Vor 7 Monate
Sehe da persönlich auch eine Technologie die Zukunft hat. Zumindest im Bereich des Finanzsektor. Kredite, Rentenpapiere etc. Sind theoretisch komplett darstellbar über diese Technologie. Damit bräuchte es keine Banken mehr und verteilt die benötigte Energie nur um. Ist nur grob angerissen sonst wird's zu lang. Ist noch zu früh dafür, aber die Technologie hat Potential, den Zugang zum Markt auf ein ganz anderes Level zu heben.
Lorenor D. Rider
Lorenor D. Rider Vor 7 Monate
Also es gibt nur 2 Möglichkeiten, was die NFT betrifft: 1. Ich verstehe es einfach nicht, was genau das sein soll und das trotz Rezos Erklärung oder 2. Ich verstehe es zu 100% und kapiere dennoch nicht, warum man dafür Geld ausgeben sollte, weil man tatsächlich eigentlich NICHTS von Wert hat
Lilly Says
Lilly Says Vor 2 Monate
Bin scheinbar auch zu blöd dafür. Kann das überhaupt nicht nachvollziehen so gar nicht
einfach nur Leo
einfach nur Leo Vor 3 Monate
Gier. Manche nfts hatten enorme Preissteigerungen. Wenn ich jetzt früh einsteige dann kann ich auch reich werden.
Ti Oh
Ti Oh Vor 3 Monate
@Kysali Du hast schon das riesige Debakel um Diablo Immortal mitbekommen? War nicht das erste Mal. Spielepublisher werden immer dreister und entwickeln toxische Systeme, um ihre Spieler abzuzocken. Die Entwicklung hin zu Microtransactions und Pay2Win ist in vollem Gange. Spiele werden zunehemend unspielbar. Sicherlich gibt es auch Ausnahmen. Second Life, Csgo, ehemals Diablo 3 mit vanilla auction house. Und seien wir mal ehrlich, nachdem das auction house von diablo 3 entfernt wurde, ist das Spiel sehr zügig ausgestorben. So unbeliebt kann es nicht gewesen sein und jeder ehemalige Spieler in meinem Umfeld lobt es auch immer noch in die Höhe. Sie haben schließlich auch hunderte Euro mit Zocken verdient. NFT-Games sind ein Schritt in die richtige Richtung no matter what, da sie Spielern verdeutlichen, dass ihre Ausgaben in Spielen einen Wert haben sollten. Und es gibt definitiv gute NFT-Games mit interessantem gameplay. Einige triple A Games stehen in den Startlöchern. Entwicklung ist hier das Stichwort, während wertlose microtransactions in aktuellen nicht NFT-Spielen ein Dystopia der Spielewelt darstellen.
Kysali
Kysali Vor 3 Monate
@Ti Oh Das ist aber Unfug. Guck dir mal die NFT games an die gemacht werden. Entweder sind das billo spiele wie Axiominfinity oder das sind halt Sachen wo du fürs spielen NFTs kriegst, die aber garkeinen Nutzen im Game haben. Es ist absolut falsch zu denken, dass NFTs tatsächlich so sachen wie ingame shops erzeugen. Gibt auch viele Beispiele von NFT games, die extra für das game ne zentralisierte Blockchain machen, in der du garnicht handeln kannst, weil die nur für minting gemacht is. Und davon ab gibts viele Spiele mit shops, aber eben noch mehr, wo spieler nen shitstorm gemacht haben, wenn die versucht haben einen einzuführen. Diablo 3 sollte ursprünglich nen shop haben auf dem man gegen echt geld, oder game geld items handeln kann, gab aber nen riesen shitstorm, und das ganze is eingestellt worden. Und wenn du mal ein game mit nem echten player to player shop sehen willst, schau dir Second Life an. Braucht keine Blockchain, is noch nie gehackt worden, und da werden zum teil auch zehntausende an dollar gehandelt. Funktioniert 1:1 wie ein NFT system im besten fall funktionieren würde. Das problem mit NFTs is, dass sie nur theoretisch mehr Sicherheit bedeuten. Faktisch aber halt nicht. Ne firma mit guter cybersecurity kann ne viel günstigere und effizientere einbindung von marktplätzen machen, wo man nicht rechenleistung ohne ende braucht um ein Item auch nur zu erstellen. Und nimm mal sachen wie axiominfinity. DIe sind schon gehackt worden, wodruch leute dann Items in Millionenwerten verloren haben. Und weil "blockchain" kann man das ganze nicht rückgängig machen. NFTs sind literally ein System das nichts verbessert, aber extrem viel verschlechtert. Und es ist lächerlich zu denken, dass wegen NFTs game publisher plötzlich andere Systeme einbauen werden, wenn der Fakt ist, dass 90% der Spiele Systeme haben wollen die funktionieren, egal auf welcher Technik die am Ende basieren. Und wenn ein Affe mit Lochkarten den Server füttert, solange es funktioniert interessiert das fast niemanden.
Korben Dallas
Korben Dallas Vor 3 Monate
@Tribonian Mit dem gleichen schwachen Argument kannst Du den Wert von *allem* anzweifeln.
HawkHunter325
HawkHunter325 Vor 7 Monate
Ich muss drei Sachen loswerden: 1) Für sowas zu werben geht gar nicht, egal in welcher Form. Spekulation sollte einfach nicht beworben werden. Punkt. Selbst wenn da was gutes hinterstecken kann, es bleibt Spekulation. 2) Ich kann die Inschutznahme von Monte nicht verstehen, das hätte er einfach sehen müssen. Man kann doch nichts bewerben, was man sich nicht im Detail angeschaut hat. Das wäre so wie wenn ich nen Headset zugesendet bekomme, es 5 Minuten aufhabe und dann sage "Ja, ist geil" und mache dazu nen Video auf Instagram wie geil das Produkt ist. 3) Man muss auch die Vernunft der Menschen appellieren und sage dann Pech gehabt. Mag zwar bitter sein, aber allein der Sinn hinter nem Charitycoin? Wenn ich mich mit Cryptos nicht auskenne, sollte ich erst keine kaufen, und wenn doch, dann sollte ich doch ernsthaft hinterfragen, was der Sinn dahinter ist, statt eine normale Charityaktion zu starten. Solange das nicht mein eigener Partner/in ist gibts keinen Grund jemand da so blind zu vertrauen, sondern sollte sowas in Frage stellen. Wenns ums investieren geht gibts eine Grundregel: Investiere nicht in etwas, was du nicht verstehst.
HawkHunter325
HawkHunter325 Vor 7 Monate
@JustCats Cryptos können sehr wenig. Die Dezentralität ist einfach nur ein Traum von vielen, nicht mehr. Früher oder später werden Cryptos reguliert, weil ein Staat seine Souveränität nicht abgeben will.
HawkHunter325
HawkHunter325 Vor 7 Monate
@Marvin Das sowieso.
HawkHunter325
HawkHunter325 Vor 7 Monate
@Marc Todtenhaupt Sobald ich etwas bewerbe, dann schaue ich mir das eben im Detail an. Fertig. Da gibts nichts dran zu rütteln. Wenn ich das nicht mache, es bewerbe und dann sowas bei rauskommt, dann ist deren Problem, weil sie sich sowas hätten genauer anschauen können. Das ist genauso wie DE-vidr, andere DE-vidvideos verlinken, ohne es angeschaut zu haben oder nur einen kleinen Teil und dann sagen "Ihr müsst euch das unbedingt anschauen". Das ganze nennt man Qualitätskontrolle, machen Unternehmen auch, wo dann jedes einzelne Produkt im Idealfall im Detail überprüft wird. Da sagt auch keiner "Das war zu viel zum durchschauen". Die, die keine Qualitätskontrolle haben, die kriegen dann entsprechend ihre Produkte wieder Retoure zurück. Dementsprechend auch Montes Aufgabe, sich jeden einzelnen verkackten Affen anzuschauen, ob er will oder nicht.
Pat Black
Pat Black Vor 7 Monate
"Ich versuch mich kurz zu fassen" *Eine Stunde später:* "Okay, also jetz is doch schon recht spät geworden.... "xD
A. schmidt
A. schmidt Vor 7 Monate
Danke, dass du einer alten Frau die neue Welt erklärst!
Michael Reifinger
Michael Reifinger Vor 7 Monate
Danke für das sehr gut erklärte Video und ich bin auch der Meinung dass solche Sachen einfach unmenschlich sind. Du hast komplizierte Sachen einfach und leicht verständlich erklärt so dass auch Leute die noch nie mit so etwas zu tun hatten geschweige denn mit solche Begriffe das auch verstehen sehr gut erklärt bitte mach weiter so große Respekt
Useer naame
Useer naame Vor 7 Monate
Bei der Sache mit unge stimme ich dir nicht zu. Klar kann er seine Meinung ändern aber warum muss er es dann auf Twitter posten? Als ob er für diesen NFT tweet kein Geld bekommen hat. Wenn es nur für ihn selber war hätte er es nicht gepostet und keiner hätte gesagt hypocrite.
Mr Diese
Mr Diese Vor 6 Monate
Einfach eine Behauptung aufstellen ohne einen Beleg zu liefern ist schon schwach. Bist du jetzt Ankläger und Richter zugleich?
Mr Diese
Mr Diese Vor 6 Monate
Lost das du denkst dafür sei Geld geflossen
Jenny H
Jenny H Vor 7 Monate
@NuniPikachu warum nicht?
NuniPikachu
NuniPikachu Vor 7 Monate
Dazu ist es auch sehr unweltschädlich... Hätte man nicht von Unge gedacht
Musi Kuss
Musi Kuss Vor 7 Monate
Wenn man sich ein Profilbild-NFT kauft, warum sollte man es dann nicht für seinen vorbestimmten Zweck nutzen? 😂
Xellos
Xellos Vor 7 Monate
Eine Grundregel die jeder lernen sollte ist diese: Investiere nicht in etwas, dass du selbst nicht verstehst, und investiere niemals in etwas das "zu gut ist um wahr zu sein". Alles Crypto, egal ob Bitcoin, NFT oder der andere Stuss ist pure Spekulation. Der Wert dieser Sachen kommt davon, dass so viele an den Wert dieser Sachen glauben. Es ist aber kein echter Wert dahinter. Beim $ ist die USA dahinter, beim € die EU. Die werden nicht morgen die Schotten zu machen, weil Elon Musk besoffen auf Twitter unterwegs war. Ja manche Leute sind sehr reich geworden durch Bitcoin. Es redet aber keiner darüber wie viele Leute an Bitcoin bankrott gegangen sind.
loli_ cvnt
loli_ cvnt Vor 3 Monate
Wenn keiner mehr glaubt dass du Schulden hast, hast du auch keine Schulden mehr c':
dante1nero1
dante1nero1 Vor 3 Monate
@Cr4zy Clips Das ist nicht als hate gemeint, my man, aber deine Vorstellung von Spielen auf NFT-Basis klingt nach gottlosem Schmutz. Lol
Xellos
Xellos Vor 3 Monate
@Tobi wayne und Quellen angeben nicht deine? Eure zahlen sind so lächerlich hoch, dass ein Kind verstehen würde das ihr BS erzählt. Ein 93% Verlust in wert würde bedeuten, das etwas, was 2002 1000€ wert war jetzt über 14k€ wert wäre, weil der € im Wert um 93% gesunken ist. Bei 80% wäre es 5k. Das dem nicht so ist, sollte offensichtlich sein. Es kann sein, dass ihr einfach nur "Wertverlust" nicht verstanden habt, aber dass kann keiner beurteilen, wenn ihr einfach nur Zahlen ohne Kontext herum werft.
Tobi wayne
Tobi wayne Vor 3 Monate
@Xellos Prozentrechnung ist nicht so deine Stärke.
Lorenor Zorro
Lorenor Zorro Vor 7 Monate
Finde es schade wie Monte hier in schutz genommen wird weil er wurd über einen Monat damit kritisiert das die meisten NFT's scam sind er hat trozdem weiter gemacht und hat jede woche neue NFT's supportet
Miguel tu cabrón
Miguel tu cabrón Vor 7 Monate
@Suoy Idl Was hat dein Beruf damit zu tun? Wenn die Kunden wissen, worauf sie sich einlassen, keine Manipulation des Marktes und auch sonst nix zwielichtiges passiert, was soll daran ein Scam (Betrug) sein? Die meisten NFT Käufer wissen mittlerweile, dass sie einen glorifizierten Datenbank Eintrag mit nem Link kaufen. Wenn man Geld für etwas bezahlt und dann auch genau das bekommt, wofür man bezahlt hat, ist das doch kein Betrug.
Suoy Idl
Suoy Idl Vor 7 Monate
@Miguel tu cabrón Ich bin Informatiker. Meine Aussage dazu: Doch, "jeder" NFT ist ein Scam.
Michael Kemer
Michael Kemer Vor 7 Monate
Vorallem das Rezo den Punkt nicht mit genommen hat das Monte MEHRFACH gewarnt wurde das auch NFT‘s Scam sein können von verschiedensten DE-vidrn und er das einfach ignoriert und die DE-vidr blockiert hat find ich nicht so gut
Miguel tu cabrón
Miguel tu cabrón Vor 7 Monate
Ich mein klar es gibt viele NFT Scams, aber nicht jedes NFT Projekt ist ein Scam. Die meisten NFT Käufer sollten mittlerweile wissen worauf sie sich dabei einlassen. Wenn da nix manipuliert wird, dann ist das doch okay dafür zu werben. Niemand muss NFTs kaufen und es gibt mittlerweile so gute Videos und Artikel, die NFTs genau erklären - auch für normale Bürger ohne technische Vorkenntnisse.
1Gewinner Twitch
1Gewinner Twitch Vor 7 Monate
Endlich mal gut das Thema erklärt ich finde es traurig ,wie viele Menschen einfach ohne nachzudenken für so eine Scheiße Geld ausgeben.
Patrick v. M.
Patrick v. M. Vor 7 Monate
@Miguel tu cabrón haha, okay mein guter, Masterfrage: Wozu braucht Ethereum einen EIGENEN Token und kommuniziert offen, dass sie mit PoS dezentral seien, was sie halt nachweislich nicht sind. Vielleicht solltest du deine Hausaufgaben zuerst machen, bevor du Cryptos in den Himmel lobst... Bitcoin ist die Innovation. Nicht Crypto
Patrick v. M.
Patrick v. M. Vor 7 Monate
@Miguel tu cabrón und ich habe lediglich gesagt, dass es durchaus Zeit und effort braucht, sich in das thema hereinzulesen, wie ich NFTs kaufe. Aber die Projekte dahinter (Solana, ETH, jeder einzelne Altcoin), das verstehen die Menschen trotzdem nicht. Laufen wie blöde in dumme Marketing-Versprechen rein.
Miguel tu cabrón
Miguel tu cabrón Vor 7 Monate
@Patrick v. M. Was für Marketing? Ich sag doch bloß, dass NFTs Kaufen zu kompliziert ist, um das mal eben ohne Nachdenken zu machen. Das ist kein Marketing sondern eigene Erfahrung.
Patrick v. M.
Patrick v. M. Vor 7 Monate
@Miguel tu cabrón sie beschäftigen sich damit und doch fallen sie auf die marketing-Unwahrheiten der Altcoin-Unternehmen herein.
ColeStranger
ColeStranger Vor 7 Monate
selbst wenn er es nicht wusste, mit dem Scam, er hätte sich darüber informieren könn. Er ist großer DE-vidr, Vorbild, aber er sah halt nur die Kohle... Mein Mitleid hält sich demnach in Grenzen. Shitstorm also gerechtfertigt. Zudem hat man schon in der Gamingszene von NFTs gehört und das Firmen sich zurückzogen. Man muss halt nicht jeden Shit mitmachen. Und Spekulationen sind halt risky. Jetz hat er das bekomm, was er verdient. Punkt.
xTheInsomniac
xTheInsomniac Vor 7 Monate
Mich persönlich hat an Unge's Aktion mehr gestört, dass NFTs derzeit nicht umweltfreundlich herstellbar sind 🌱🚫 & er doch so umweltbewusst ist. Allein dadurch hätte ich mir nie gedacht, dass er sich ein NFT mal kauft. Hätte ihm das Bild an sich gefallen, hätte er jederzeit zum Künstler gehen können und von dem/der ein eigenes neues Bild zeichnen lassen können. Dann hätte nur der Künstler verdient & die Umwelt wär dadurch nicht so belastet gewesen. (Man könnte ja auch mal Künstlern so viel Geld zahlen wie das NFT dann kostet zB wenn man's kann so wie Unge) 🎨💰
stl 1988
stl 1988 Vor 5 Monate
Ich denke schon, dass man NFTs (und jede Proof-of-Work-Coin) umweltfteundlich herstellen kann. Den Strom für das Mining kann man wunderbar aus erneuerbaren Energien beziehen. Auch wenn der Stromverbrauch selbst hoch ist. Aber es kommt eben drauf an, wo der Strom herkommt, das bestimmt letztendlich auch den CO2-Abdruck, der dadurch entsteht.
Alex
Alex Vor 7 Monate
Unge lässt doch auch regelmäßig seine Maskerade fallen wenn er profitieren kann
Daniel Neubauer
Daniel Neubauer Vor 7 Monate
Die Anzahl der Leute, die keine Ahnung von der Technik dahinter haben, aber ihren Senf hier loswerden wollen, ist erschreckend.
DerKing
DerKing Vor 7 Monate
@Flutenos es gibt auch Proof of Stake
Davids Lara
Davids Lara Vor 6 Monate
Ich freue mich, dieses Video anzusehen, danke 🙏 😊 Die größten Herausforderungen, denen sich Investoren gegenübersehen, können von der Kontrolle der Impulsivität bis zur Zerbrechlichkeit des Zwanges reichen. Die meisten Neuanleger untergraben und vernachlässigen oft die Bedeutung der technischen Analyse in Bezug auf den Handel mit Kryptowährungen. Ich würde Investoren dazu ermutigen, so zu handeln, wie ich es seit der letzten Baisse mit Mr. Albert Johnson tue und mein Portfolio täglich erweitere.
Hansi Flick
Hansi Flick Vor 3 Monate
Lul diese Bot comments.
Uni Black
Uni Black Vor 6 Monate
😂😂😂😂😂😂😂😂ohja der Albert was ein seriöser Mann er doch zu sein scheint laut diesen "ehrlichen" Kommentaren
Eche Georgee
Eche Georgee Vor 6 Monate
Der Zugang zu guten Informationen ist das, was wir brauchen, um im Leben finanziell voranzukommen. Hier ist ein guter und ich bin dankbar.
Biggie joe
Biggie joe Vor 6 Monate
Absolut… Mr. Alberts tägliches Signal ist sehr profitabel!!
Sylvanna
Sylvanna Vor 6 Monate
Herr ALBERT und sein Team verdienen mehr Anerkennung, genauso wie ich die Kommentare durchgegangen bin und viele Empfehlungen und Zeugnisse seiner Arbeit gesehen habe
jetfire 1
jetfire 1 Vor 7 Monate
Ich finde das problem an nft ist, dass nfts die kein scam sind als spekulationsobjekt für preise gehandelt sind die die überhaupt nicht wert sind (sind ja offensichtlicherweise nur links und haben keinen realen wert). Das heißt alle kaufen die nfts nur in der hoffnung dass die im preis steigen und dann man nicht auf der letzten stufe der leiter steht. Irgebdwann wird es aber zwangsläufig zu einem wertverfall kommen und viele werden extrem viel geld verlieren. Das ist praktisch wie eine mini version des häusermarktes 2008 nur dass da wenigstens noch reale häuser hinterstanden und nicht nur wertlose zeile code. Ich würde da niemals reininvestieren
Meitantei Kevin
Meitantei Kevin Vor 7 Monate
Ist das nicht das Problem von fast allen spekulationsdingern? Sein es Sneaker, Retro Games oder Ü-Ei Spielzeuge. Der wirkliche Wert ist vllt in nem niedrigen 2-stelligen Bereich. Wenn überhaupt.
Kl Pr
Kl Pr Vor 7 Monate
Eben, genau so ist es. Ich finde nfts so lächerlich. Da geht dann einfach jemand hin, kopiert nen Bild 100mal und verändert ein bisschen was daran und verkauft es dann für viel. Wo ist der Sinn? Gerade bei digitaler Kunst ist es so einfach Bilder zu kopieren. Das einzige worin ich eine Wertsteigerung bei einem nft höchstens sehen würde, ist, wenn jetzt ein angehender Künstler auf einmal große Berühmtheit erlangen würde, aber auch nur dann. Ich verstehe halt nicht, wozu man ein Zertifikat für viel Geld kaufen sollte, wo nur steht, dass es dir "gehört". Das Bild findest du auch tausend Fach im Internet. Lad es einfach runter und fertig 😒
Anubis1744
Anubis1744 Vor 7 Monate
Mein Kopf explodiert grad. Den Scheiß kann man sich nicht ausdenken, wenn sich den keiner ausgedacht hätte. Einfach nur Irre. War sehr informativ. So krank der scheiß auch ist, kann man bei dir immer wieder daraus was lernen.
sheqz
sheqz Vor 7 Monate
Das ist wirklich eine unfassbar gute, simple und technikgelöste Erklärung. Sehr gute Fallbeispiele
3MI
3MI Vor 7 Monate
REZO du erklärst Dinge so, dass sie wirklich jeder verstehen kann. Ich feier deine Videos 💪🏼
Michael Perkins
Michael Perkins Vor 7 Monate
Danke Rezo, endlich mal jemand, der das Ganze verständlich und fachlich fundiert erklärt. Da könntest Du doch evtl. auch mal ein Hauptkanal-Video darüber machen, oder?
die sind Gruber
die sind Gruber Vor 7 Monate
wie so häufig: wenn es sich zu gut anhört, ist es das auch! und da mit Spekulation nun auch keine besondere (eigen-)Leistung erbracht wird, fehlt mir auch das Mitleid für die Opfer ... im Prinzip sind sie über ihre eigene Gier gestolpert, d.h. selbst dran schuld. 😵‍💫😵😵‍💫
K FOG
K FOG Vor 7 Monate
Gier ist das eine, Hoffnung und Not das andere. Ich arbeite in einer Bank und habe da öfter Kunden sitzen die Quatsch gemacht haben. Wenn man sich mit denen unterhält, wieso es soweit kam, ist die Antwort in 99% der Fälle, dass man gehofft hat, einmal der Gewinner zu sein und sich einmal einen Wunsch erfüllen zu können. Gier und Hoffnung ist leicht zu verwechseln. Frust und Träume diesem zu entkommen ist bei den meisten Arbeitern die große Falle
x0kosmus0x
x0kosmus0x Vor 7 Monate
Mein größtes Problem mit dem ganzen crypto stuff ist Verschwendung wertvoller Ressourcen. Erst gestern habe in auf Spiegel online einen Artikel gelesen, dass in Hardin (Montana, USA) ein Kohlekraftwerk, welches 2018 vom Netz gehen sollte, weiter betrieben wird um Crypto Miner mit Strom zu versorgen. Das muss man sich mal geben, da wird wörtlich Kohle verbrannt. Und wie der Hardware Markt aussieht, weiß denke ich jeder, der in den letzten drei Jahren versucht hat, einen gaming PC zu bauen. Ich benutze immernoch meine GTX 970 aus dem Jahr 2014, weil die Preise einfach nur lächerlich hoch sind zur Zeit.
x0kosmus0x
x0kosmus0x Vor 7 Monate
Ich habe eine fundierte akademische Bildung sowohl im Bereich Wirtschaft als auch im Bereich Informatik und über zehn Jahre Berufserfahrung in diesen Bereichen. Ich habe Bitcoin sowohl technisch als auch wirtschaftlich sehr wohl verstanden. Aber es ändert nichts daran, dass deren Energiebedarf enorm ist und so wie Bitcoin Transaktionen verifiziert werden, wird der Energieverbrauch noch höher je mehr Leute beim Mining mitmachen. Natürlich verbraucht auch der herkömmliche Bankensektor Strom und sogar deutlich mehr, aber dort wird auch ein Vielfaches an Transaktionen abgewickelt. Mit dem Energieverbrauch einer Bitcoin Transaktion könnte man Millionen VISA Transaktionen durchführen. Wenn alle Leute, die heute am "normalen" Geldverkehr teilnehmen, Bitcoin benutzen würden, würde der Energiebedarf nicht gedeckt werden können.
Wurmminister
Wurmminister Vor 7 Monate
Dann hast du bitcoin nicht verstanden
Edelinho
Edelinho Vor 7 Monate
@BlackPro Eben. Wer bestimmt, was viel Energie ist und wofür man diese Ressourcen verwenden darf? Meine Freundin findet bspw. Gaming genauso nutzlos und energieverschwendend wie Krypto.
BlackPro
BlackPro Vor 7 Monate
Aber zu hinterfragen wie viel weltweit Bankensysteme an Strom verzehren, ist zu viel gewollt, damit sind wir ja aufgewachsen, das hinterfragt niemand. Ein Großteil veralteter Banksysteme könnte durch neue Technologien abgeschafft oder deutlich verkleinert werden. Das überhaupt mal im Vergleich zu sehen, zeigt wie klein der Stromverbrauch einzelner Blockchains ist
Cryptonier
Cryptonier Vor 7 Monate
Du liegst mehr als falsch und die meisten Medien haben auch keien Ahnung was Bitcoin wirklich ist und kann. Sie beschäftigen sich einfach nicht gut genug damit. Falls es dich interessiert ein Interwiew mit einen Manager eine großen Energiekonzern zum Thema Bitcoin: de-vid.com/video/video-sw0t8l_gRWE.html
Marder Luchs
Marder Luchs Vor 7 Monate
Sorry, aber zu glauben, dass Unge keinen Einfluss auf die Wertsteigerung bei Nfts hat ist ja super naiv. Vor allem, wenn man auf der anderen Seite Monte für das Pushen von scam-nfts kritisiert. Unge ist genauso einer der größten deutschen Influencer. Jeder kennt ihn. Zahlreiche DE-vidr orientieren sich an ihm und übernehmen seine Meinungen. Wenn jemand einen großen Einfluss hat, dann ER. Alle Produkte, zu denen er sich positiv äußert werden von seinen Fans auch häufiger gekauft. Das wissen die Unternehmen sehr gut😉 Bei Nfts ist das nicht anders. Nur weil er dafür wahrscheinlich kein Geld bekommen hat, kann man ihm nicht einfach die Verantwortung absprechen. Denn die trägt er zu 100%. So wie jeder DE-vidr/Influencer
loli_ cvnt
loli_ cvnt Vor 3 Monate
War schon auch dumm und ich wills auch gar nicht kleiner reden oder weniger beschissen nennen. Aber ist schon ein Unterschied ob er dafür jetzt nen Batzen Geld bekommen hat oder nicht. Ist ungegähr so wie.. Jemanden Anfahren und abhauen oder jemanden Anfahren, draufspucken und dann abhauen. Beides kacke, aber das eine ist noch en bisschen widerlicher.
LilaEule
LilaEule Vor 7 Monate
Rezos Aussage war nicht, dass Unge keinen Einfluss auf die Wertsteigerung hat. Genauer hinhören könnte helfen
Céline J.
Céline J. Vor 7 Monate
Natürlich hat er einen Einfluss, bloß geht es darum, dass die NFTs, die er beworben hat, bereits so viel Wert hatten, dass sein Einfluss nicht mehr einen großen Unterschied gemacht hat macht. Für den Wert der NFTs war es also nicht mehr relevant, ob unge die noch pusht oder nicht.
Useer naame
Useer naame Vor 7 Monate
Unge hat nicht seine Meinung geändert diese Werbung Tweets für NFTs werden gut bezahlt. 😂 Hätte er sich nur umentschieden hätte er den Kauf nicht getweeted. Der Rest war aber gut erklärt.
Sensitive Uwú
Sensitive Uwú Vor 4 Monate
@Jenny H Ist Deffinitionssache, ich bin 1996 geboren, und du? Und, dass einuge Menschen Ihre Meinung nach außen hin, vorgegeben und vorgetäuscht, ändern, weil sie sich erhoffen, damit besser bei der Umwelt 'dazustehen', ist mir schon klar. Aber ich darf doch das kritisieren, was ich persönlich unmoralisch und unaufrichtig finde, auch, wenn es verbreitet ist. Gerade dann finde ich es wichtig.
Jenny H
Jenny H Vor 7 Monate
@Sensitive Uwú du bist auch noch sehr jung oder? Noch nie deine Meinung einfach geändert, weil es total geil war? Machen übrigens einige Veganer auch. Essen plötzlich doch wieder Fleisch. Machen die auch nur aus Bezahlung und nicht , weil es einem doch plötzlich gefällt.
music44
music44 Vor 7 Monate
@Sensitive Uwú ja
Sensitive Uwú
Sensitive Uwú Vor 7 Monate
@music44 Naja, es geht dabei ja darum, wie authentisch (oder eben nicht) er sich repräsentiert. Ich denke nicht, dass es den Kritikern im Kern darum geht, ob man Unge direkt Geld spendet oder ob man sich die von ihm beworbenen NFTs kauft und dafür Geld ausgibt, sondern darum, dass er seinem eigenen Standpunkt widersprochen hat und das viele enttäuscht, weil sie das Gefühl haben, dass er seine Werte für die Bezahlung übergangen hat.
music44
music44 Vor 7 Monate
Ob Leute Unge ihr Geld schenken oder ob sie Geld in wertlose NFTs stecken und verlieren ist ja letztlich egal
[Soffy] H0T Girl L!ve Cam
Find's immer so cool, wenn Rezo uns Sachen erklärt :D Danke, Rezo!
Brummsel Mummsel
Brummsel Mummsel Vor 7 Monate
Du schaffst es mal wieder, Dinge so zu erklären, daß ich sie auch verstehe ☺️
Kiwi Monster364
Kiwi Monster364 Vor 7 Monate
NFTs und Crypto gehören verboten! (Für Spekulation) Besonders Rezo als Umweltschützer (was nicht schlecht ist) sollte darauf verweisen dass Crypto nicht wenig Energie schluckt (verschwendet).
stl 1988
stl 1988 Vor 5 Monate
@XLaw86 Es wird niemals mehr als 21 Millionen Bitcoin geben. Die genaue Zahl liegt eher noch etwas darunter. Das liegt übrigens daran, dass alle 210.000 Blöcke die Belohnung halbiert wird. Anfang hat man 50 BTC bekommen, ab Block 210.000 25 BTC, ab Block 420.000 12,5 BTC und aktuell seit Block 630.000 6,25 BTC. Das nächste "Halving" passiert demnach mit Block 840.000, dann sind es nur noch 3,125 BTC. Und so geht das immer weiter.
Tribonian
Tribonian Vor 7 Monate
@Suoy Idl Woher wollen Sie wissen dass ich investiert bin? Man kann sehr wohl von Krypto überzeugt sein, ohne darin zu investieren. Es gibt auch Aktien, die ich nicht besitze... PS: Belege für Ihre Aussagen wären interessant.
Suoy Idl
Suoy Idl Vor 7 Monate
@Tribonian Seien Sie doch nicht gleich so enttäuscht. Wer weiß, vielleicht machen Sie ja noch das ganz große Geld. Dann schäme ich mich am Ende das ich dafür nicht den Planeten dafür geopfert habe. Ich wünsche ihnen jedenfalls viel Glück bei Ihrer Investition. (Sie werden es noch brauchen)
Suoy Idl
Suoy Idl Vor 7 Monate
@Alex Müller Der derzeitige Stand von Kryptomining beruht sich auf mehr als 70 Terrawatt Strom... Wenn man schon eine Behauptung aufstellt, sollte man auch seine eigene Stellung gut kennen. Ich bin auch der Meinung das man die Herstellungskosten für die Elektronik hinzurechnen sollte, den CO2 Ausstoß, berechnet auf die max. 2 Jahre bei der die Hardware durch läuft. Nein, - es macht kein Sin.
Tribonian
Tribonian Vor 7 Monate
@Suoy Idl Na wenn Sie das sagen.
YXNG SHARK
YXNG SHARK Vor 7 Monate
Rezo absolut auf dem neusten und besten Stand was NFTs derzeit abgeht, absolut vorbildliche und sehr anschauliche Erklärung zum Thema NFTs generell und wie der squiggles Scam zu Stande kam haha wirklich wiedermal ein oder mehr 2 eigentlich sehr komplizierte Themen echt und sehr gut gecovered Rezo, well done! Die ganze Blockchain Thematik ist sowieso super interessant und sehr in depth und weitläufig Ich finds auch klasse, dass du deine ehrliche Meinung zu der Sache mit Monte gesagt hast und sehr konstruktriv dem ganzen ggnüber eingestellt bist Immer weiter so, Rezo, du bist klasse bro!
Pia Lein
Pia Lein Vor 7 Monate
Gut erklärt rezo - danke. Hab jeweils nicht so bock alles nachzuverfolgen, dann kommen deine videos genau richtig🙂
Caroline Drees
Caroline Drees Vor 7 Monate
Er erklärt einfach alles so plausibel und toll. Wahnsinn 😊😊
Laura
Laura Vor 7 Monate
Deine Realtalks gehören definitiv mit zu meinen Lieblingsmomenten in deinen Streams ^^
tvmann1977
tvmann1977 Vor 7 Monate
Danke Rezo ! Jetzt habe ich das endlich auch mal verstanden 😊
Tom Schmidt
Tom Schmidt Vor 7 Monate
Egal ob NFT oder Crypto: wie bei "realen" Dingen auch, spekulieren darf man IMMER nur mit Geld, dass man nicht braucht.
Steffi D
Steffi D Vor 7 Monate
Du bist wirklich ein guter Erklär-Bär. Danke!
Kai95
Kai95 Vor 7 Monate
Absolut krank wie du das alles erklärt hast! Habe gut was gelernt, danke dafür 👌✌️💯
Calico
Calico Vor 7 Monate
Ich finde es schade, dass du den umweltschädlichen Aspekt nicht thematisiert hast. NFTs haben einen extrem hohen Energieverbrauch, der wirklich nicht sein muss. Aus dem Grund alleine halte ich absolut nichts davon und grade bei Unge macht es dann eben sehr stutzig, dass er es auf einmal unterstützt.
SURFERMIND
SURFERMIND Vor 7 Monate
Ich stimme dir zu in den meisten punkten jedoch nicht damit was du über unge gesagt hast. Unge hat ob gewollt oder nicht automatisch mit seiner reichweit für mehr wert bei seinem nft gesorgt... das dies für so grosse youtuber wie euch pinaz ist mir klar jedoch ändert es nichts daran das der wert automatisch zu nimmt wenn man es vor einer solchen community droppt... und mit diesem meinungs wechsel inert dieser zeit ist dies schon fragwürdig und durchaus auch kritisierbar.... ich denke mit dieser kritik wurde auch das erreicht was zu erreichen gedenkt war. Nämlich, unge wird warscheindlich nie mehr so etwas droppen da ijm auch bewusst ist das er den markt beeinflusst hat. Auch scame... da viele sicher nicht 20000 oder mehr für nft s über haben und dann denken, ah unge kauft sich ein nft da muss ich auch.. natürlich hat er das warscheindlich nicht gewollt aber der effekt ist der gleiche... ich verweisse auf das interview das staiy mit unge geführt hat...
Mahir Mada
Mahir Mada Vor 7 Monate
Monte hat entweder seine Zuschauer verarscht oder er macht Blind für alles Werbung was genug Geld einbringt. Beides wäre ziemlich Widerlich, vorallem bei dem ganzen Bullshit den er vorher rausgehauen hat🤷‍♂️
TH1103
TH1103 Vor 7 Monate
Bei Montanablack merkt man einfach immer wieder, wie er sich selbst in schlechte Situationen bringt, weil er einfach nicht in der Lage ist zu beurteilen, ob ein Werbeanbieter seriös ist oder nicht. Ob da immer böser Wille dahinter steht, weiß nicht nicht, aber auf jeden Fall viel Dummheit, Naivität und auch eine gewisse Gleichgültigkeit von Montes Seite.
TH1103
TH1103 Vor 7 Monate
@.hack//Balmung Und wenn sie sie so sehen? Was ist dann? Wieso haben die Personen mehr Verantwortung als du? Das bedeutet ja im Umkehrschluss, dass du dir etwas zugestehst und anderen nicht. Wieso willst du das? Lass die machen was sie wollen und wenn du sie schlecht findest, guck sie nicht. Ich schau mir möglichst keinen von denen an. Machs doch genauso und rede keine besondere Verantwortung herbei. Jeder ist für seine Handlungen verantwortlich und nur für seine eigenen Handlungen. Das gilt für Zuschauer und Influencer. Und wenn sie Querdenker sind und ihre dumme unqualifizierte Meinung rumblöken, dann sind sie für keinen einzigen anderen Querdenker verantwortlich außer für sich selbst.
.hack//Balmung
.hack//Balmung Vor 7 Monate
@TH1103 Sorry, aber du machst es dir da sehr einfach. Ob es Influencer wollen oder nicht, aber viele sehen sie als Vorbild und das heißt oft, dass sie alles glauben was ein Influencer von sich gibt. Oder was denkst du wie die ganzen Querdenker so viele Leute um sich scharren können? Das würde nicht funktionieren, wären viele nicht so leichtgläubig. Die besondere Verantwortung kommt daher davon, dass hier eine einzelne Person es in der Hand hat eine ganze Menge an Menschen manipulieren zu können. Einfaches Beispiel: wenn ein Zuschauer etwas behauptet, dann nimmt das in den Kommentaren nur wenige zur Kenntnis oder glauben es. Wenn es aber der Influencer selbst wiederholt, nehmen es die meisten zur Kenntnis und neigen, je nach Fan Grad, dazu es blind zu glauben. Da als Influencer zu sagen, dass man keinerlei besondere Verantwortung hätte, bedeutet, dass man leugnet wie die Welt der Menschen nun mal funktioniert. Es geht auch nicht jeder Mensch hin und lässt einen Apfel fallen, berechnet die Fallgeschwindigkeit etc. Wissen lernen wir von Anderen Menschen und auch die, die dieses Wissen weitergeben, haben eine besondere Verantwortung, ansonsten würde auf dieser Welt das totalle Chaos herrschen. Nunja, bei Manchen tut es das, und warum? Weil Influencer Unwissen weiter geben, siehe Flacherdler. Influencer zu sein bedeutet nun mal auch Informationen weiter zu geben, also Wissen. Wenn man da meint man hätte keine Sorgfaltspflicht (keine besondere Verantwortung), dann ist man für den Job nicht gerade geeignet und gehört wohl generell eher zu den Menschen die gerne auf Rechte pochen, aber Pflichten ablehnen.
manu 2311
manu 2311 Vor 7 Monate
Er hat einfach Bock auf Geld und scheißt auf seine Fans
TH1103
TH1103 Vor 7 Monate
@Engelberg Vorbild blabla. Die können machen was sie wollen, außer sie verstoßen gegen das Gesetz. Es gibt keine besondere Verantwortung. Die sind doch selbst oft gar nicht reifer als dke Zuschauer, die sie haben. Wie sollen sie da eine besondere Verantwortung haben?
Marcio G.
Marcio G. Vor 7 Monate
Nach all dem Mist um Monte erwartet man noch, dass der Dude was im Kopf hat und nicht alles für Geld und sein Ego macht? wake up.
Viewbot308
Viewbot308 Vor 7 Monate
Also wer der engliachen Sprache mächtig ist kann ich das Video The Line Goes Up von Folding Ideas sehr empfehlen. Es geht zwar 2 1/2 Stunden, aber jede Sekunde lohnt sich. Starke empfehlung!
King Jellyfish
King Jellyfish Vor 2 Monate
Yep. Kann ich so bestätigen!
ZenSei 0421
ZenSei 0421 Vor 2 Monate
Ich feier den Wert deiner Videos ohne Ende, die sind unbezahlbar und unglaublich wichtig! Aber: Ich bin zwischen 2000-2010 in der Emoszene am start gewesen und hab in diesen 10 Jahren weniger Schnitte gesehen als in 10Minuten deiner Videos. Hauptsächlich aber viel Respekt für dich!
Timo Schumacher
Timo Schumacher Vor 7 Monate
Das Problem sind meiner Meinung nach nicht mal die Coins oder NFT´s, gibt viele coole Projekte denke ich, Problem ist was die Menschen/Influencer daraus machen! Sehen nur das schnelle Geld um jeden Preis
Pat Enz
Pat Enz Vor 6 Monate
Danke für die Aufklärung Rezo! Ich finde die Idee von Spekulation auf Kunst eher schlecht für die Künstlerszehne, weil es dann wieder ein Zerrbild der Realität von erarbeiteter Kunst gibt und das Geld in den gleichen Kreisen bleibt. Gut finde ich, dass man so auch Mäzene findet. Nicht so erbauend sind die Gebühren relativ hoch fürs erstellen eines NFT‘s. Ausserdem kosten die auch Strom wegen der Erstellung.
BiPe304
BiPe304 Vor 7 Monate
Monte wurde Wochen lang davor gewarnt, kritisiert etc. Und trotzdem hat er drauf geschissen und weiter gemacht. Alle blockiert die nur annähernd was dazu gesagt haben. Er ist in keinster Weise in Schutz zu nehmen. Finde seine Entwicklung einfach nur schade. Und es ist absolut richtig das viele was dazu sagen und kritisieren.
DerHouy
DerHouy Vor 7 Monate
@BiPe304 Das ist halt das Ding für mich, ab und zu hab ich mal wieder hereingeschaut und ich sah nie was Positives, weder in der Sprache, noch in der Unterhaltung, noch in seiner Meinung zu irgendwas. Ich denke mir halt, wer so ein Bild von Frauen und oder der Welt oder in seinen Wertevorstellungen hat, das wird auch nicht besser. Ein Trump wird z.B. nie ein Gysi werden.
BiPe304
BiPe304 Vor 7 Monate
@DerHouy absolut. Aber wenn du sagst, daß du ihn von Anfang an unsympathisch gefunden hast, wirst du dir sicherlich auch nicht die Zeit genommen haben streams zu schauen etc. Man sieht dann ja auch nur meistens das, worüber andere berichten. Und ganz klar, die Dinge die da vorgefallen sind gehen absolut nicht. Aber es gibt immer zwei Seiten.
DerHouy
DerHouy Vor 7 Monate
@BiPe304 Ich verstehe, was du meinst, ich glaube jedoch, leider, dass er immer so war und es nur eine Blase war, die er da zeigt, um seinen gerade aufsteigenden Erfolg nicht zu gefährden. Als Person hab ich ihn von den ersten Minuten sehr unsympathisch gefunden und erst recht, als ich bemerkte, wie er redet und welche Meinungen er hat. Man weiß ja aber nie, ob man gerade die negativen Momente gesehen hat, die ihn entlarven und viele andere zu dem Zeitpunkt eventuell nicht zugeschaut haben und somit auch nie was davon wissen. Das ist halt das Schlupfloch, dass es überall gibt. Man kann nie alles und zu jedem Zeitpunkt wissen und auf dem Schirm haben.
BiPe304
BiPe304 Vor 7 Monate
@DerHouy du ich bin absolut deiner meinung. Naja von dem 23 jährigen monte zu dem heutigen gab es ja nun mal eine Entwicklung. Niemand bleibt stehen im Leben und entwickelt sich immer weiter. Der eine negativ der andere positiv. Und es gab schon eine kurze Zeit wo es ganz gut war, was er sagte, tat etc.
LeoTM
LeoTM Vor 7 Monate
Wenn der Informatiker versucht, NFTs für die Allgemeinheit zu erklären, ohne auf technische Details der Blockchain einzugehen....der struggle is real haha aber top gemacht
Roca Teithmore
Roca Teithmore Vor 7 Monate
Wenn man das Bild schön findet kann man es ja direkt vom Artist kaufen. Das beinhaltet bei digitalen Sachen dann auch oft die Rechte (bei NFT kauft man den Link, nicht die Rechte) und man hat eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass das Bild nicht geklaut ist. Gibt es bei digitalen Artworks immer aber in NFT ist das gerade absurd wieviel geklaut wird.
Felix Rewerk
Felix Rewerk Vor 7 Monate
Das ist echt mal ne Meinung, die ich respektieren kann. Sauberes Video 👍🏻
Keith
Keith Vor 7 Monate
Ich liebe es den Informatiker in dir rauszuhören. Use Cases und Anwendungsfälle
Roland Achermann
Ich bin froh, dass ich damals in Krypto eingestiegen bin, weil es für mich finanziell ein Wendepunkt war und bisher meine beste Entscheidung war..
lucas isabella
lucas isabella Vor Monat
Grüße, ich habe jetzt ungefähr zum vierten Mal positive Bewertungen dieser Frau Felicia Morgan gesehen, ich denke, ich muss es versuchen.
Emily James
Emily James Vor Monat
Es ist erstaunlich zu sehen, wie andere mit Frau Felicia umgehen, ich mache derzeit meinen 5. Trade mit ihr und mein Portfolio ist dank ihr enorm gewachsen.
Angela Laurins
Angela Laurins Vor Monat
Wow, meine Nachbarin hat auch über sie gesprochen, sie muss eine erfahrene Händlerin sein, damit die Leute so gut über sie sprechen, danke, dass Sie ihren Kontakt geteilt haben
Ella Carlson
Ella Carlson Vor Monat
@Erik klaudacher vielen Dank für die Empfehlung, bin schon im Investmentprozess bei ihr
Emilia Klaus
Emilia Klaus Vor Monat
Frau Felicia Morgan hat mein Leben wirklich verändert, ich habe 7.000 € investiert und sie hat in nur einer Woche 29.500 € für mich verdient. Ich habe das Glück, eine Agentin wie Frau Felicia zu haben
Soyachan
Soyachan Vor 7 Monate
Realtalk: Ich nehme JEDE Werbung von Influencern mit a grain of salt, weil es einfach ihre Einnahmequelle ist. Natürlich finde ich es gut bzw besser, wenn derjenige hinter dem Produkt steht und es gerne selber nutzt; kurz, wenn es glaubwürdig ist. Aber am Ende des Tages bleibt es Werbung, eine Dienstleistung wofür derjenige Geld bekommt.
CaptainFlame1
CaptainFlame1 Vor 7 Monate
problem ist das die scamer das geld bei seite schaffen und dafür nichtmal richtig belangt werden (können). leute wie monte verlieren selbst bei scam´s kaum an fanbase... *traurig* da muss man sich wirklich fragen wie asozial man sein will um am ende ein "schönes" leben zu führen....leider wird es einem zu schmackhaft und leicht gemacht :(
MrSamet302
MrSamet302 Vor 7 Monate
Man muss Monte kritisieren weil er aber Millionen von Euros hat, aber nicht in der Lage ist jemanden einzustellen der schauen könnte ob das was er da bewirbt auch wirklich scam ist oder nicht. Das alles könnte sich im Vorhinein kläre aber das macht er nicht weil er das Geld sieht und sonst nicht. Seine Fans sind ihm daher wirklich egal, hauptsache sie kaufen das was er bewirbt um mehr Kohle zu machen!
GESSINGER.NET/tv
GESSINGER.NET/tv Vor 6 Monate
Mega! Mal wieder ein Dienst an der Menschheit. Danke, Rezo.
YT Ist kacke
YT Ist kacke Vor 7 Monate
Es wird langsam mal Zeit das Monte aus den Verkehr gezogen wird. Seine Aussdrucksprache, das nach jeden Satz Digga etc. kommt, seine Beleidigungen die er von sich gibt, wenn man bedenkt das da auch sehr viele Minderjährige zugucken und die Werbungen für Glüclspiele. Solche Menschen dürfen einfach keinerlei Plattform bekommen.
The Viking Sock
The Viking Sock Vor 7 Monate
Dieser ganze NFT-Scam-Scheiß geht mir so auf die Nerven :D wieso fallen da so viele drauf rein ...
Patrick v. M.
Patrick v. M. Vor 5 Monate
@The Viking Sock welcher Bezug?
Patrick v. M.
Patrick v. M. Vor 7 Monate
@Wurmminister 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️ natürlich, du hast die Weisheit mit Löffeln gefressen. Weizen ist skalierbar ja, aber an einen effizienten Markt gebunden. Ernteperioden dauern ne Weile, mein Guter. Nicht überall kann und will man Weizen anpflanzen. Alles relativ gesehen. Wenns nach mir geht, macht eh nur Bitcoin sinn. Jeder wie er will.
Patrick v. M.
Patrick v. M. Vor 7 Monate
@music44 guess what... du kannst beides tun...
music44
music44 Vor 7 Monate
@Patrick v. M. oder ich arbeite einfach was vernünftiges
IS4D4U
IS4D4U Vor 7 Monate
Rezo räumt DE-vid auf LOVE IT! Er ist einfach einer der wenigen auf der Plattform, der so strukturiert, sachlich und korrekt argumentiert - davon sollte sich jeder eine Scheibe abschneiden!
AKOthePERSIANkiller
AKOthePERSIANkiller Vor 7 Monate
schau mal meine videos und streams würde mich freuen
Silber Hörnchen
Silber Hörnchen Vor 7 Monate
Ich finde es immer so schade. Ich bin Zeichner/content creator und das seit vielen Jahren. Während fast alle anderen Artists gegen NFT schießen , bin ich dafür und werde angefeindet. Wenn ich jetzt mein Bild verkaufe will ich mein Geld dafür. Was die Person danach mit dem Bild macht ist mir sowas von egal, ob er sagt es ist seins, ob er es 5000 mal verfielfältigt und verkauft, ich verkaufe mit meinem Bild auch die Rechte daran (ich habe das so festgelegt und ich stimme nicht zu wenn Zeichner immer noch die Rechte am Bild behalten wollen wenn sie dafür Geld bekommen haben). Wenn ich Commissions anbiete setze ich auch hin "kann für NFTs genutzt werden" - das ist mir sowas von egal. Hauptsache ich verdiene mein Geld
_Memory1sRam_
_Memory1sRam_ Vor 7 Monate
"...die meisten Menschen werden dann auch geleitet von Hoffnung..." Nein Rezo, meistens ist es einfach nur simple Gier. Und bei Gier setzt der Verstand im Regelfall aus.
DerHouy
DerHouy Vor 7 Monate
Es ist eher Dummheit. 2016 war die erfolgreichste Sendung im Deutschen Fernsehen, das Dschungelcamp...
Benrage321
Benrage321 Vor 7 Monate
Habe einige Gedanken dazu, aber um es kurz zu machen: - jetzt verstehen hoffentlich mehr Leute, dass MontanaBlack im Grunde ein wirklich ekliger Mensch ist, ja er hat Charme, ja er kann super nice sein, aber er ist es selten und vermutlich so gut wie nie um nice zu sein - Wer sich nicht professionell mit NFTs auskennt oder Leute dafür hat (Anwalt o.ä) sollte sofort weg hören, wenn das Thema irgendwo aufkommt - hört auf euer Geld "auf Ehrenbruderbasis" zu investieren und nehmt euch ein vernünftiges Buch in sie Hand und lernt, wie die Wirtschaft und Investitionen wirklich funktionieren
Gooo
Gooo Vor 7 Monate
Sehr interessant, differenziert und informativ. Danke!
Zozumo
Zozumo Vor 7 Monate
Ich finde gut das Rezo in solchen Videos jeden aufklärt ich wusste davon rein nichts und jetzt weis ich wider Bescheid danke schön Rezo, und zum Abschluss noch ein, JA LOL EY! 🤣
H4hT53
H4hT53 Vor 7 Monate
Schönes Video! Ich muss aber nitpicken: NFT heißt ja "non-fungible token", also vereinfacht gesagt, dass es etwas einzigartiges ist, dass für ein spezifisches Ding steht. Also so "dieses NFT gehört zu diesem Bild". Aber das ist halt in beide Richtungen Quark. Erstmal sind in NFTs allerhöchstens (wie im Video auch erklärt) Links zu nem Bild, nicht das Bild selbst. D.h. wenn jemand *auf dem Server* das verändert worauf der Link zeigt, dann kannste da nix gegen machen. NFTs sind also schon mal keine Tokens. Aber in die andere Richtung isses auch Bullshit, denn *nichts* hält dich davon ab ein anderes NFT zu "minten" das *auch* den gleichen Link beinhaltet, oder auf das gleiche Bild zeigt, oder was auch immer. Damit sind sie halt auch nicht "non-fungible", sondern "very fucking much fungible". NFTs sind ein Scam. Komplett. Alles. No exceptions.
Mario R.
Mario R. Vor 3 Monate
@ImAnOcean hehe, ja. zum scammen und zum waschen :)
ImAnOcean
ImAnOcean Vor 3 Monate
@Mario R. Ähm doch NFTs sind eine Lösung zu einem realen Problem. Weißt du wieviel Geldwäsche damit betrieben wird?
Mario R.
Mario R. Vor 3 Monate
@ImAnOcean aber dafür braucht's halt keinen NFT sondern einfach einen Lizenzvertrag oder ne Besitzurkunde. NFTs sind eine Lösung für die es kein Problem gibt!
ImAnOcean
ImAnOcean Vor 3 Monate
99% ja aber 1% sind halt keine computer-generierten Bildchen mit Link die es 1000fach, sondern Künstler die die Rechte an ihren einzigartigen Werken verkaufen.
Jonas H
Jonas H Vor 7 Monate
Jedes Mal krass, wie Rezo so komplexe Sachen auf einen Nenner bringt, dass es jeder verstehen kann. Er ist einfach der DE-vid Lehrer, der einem alles beibringt, was die Schule nicht schafft.
Metzger Junge
Metzger Junge Vor 7 Monate
Ich kann nicht verstehen das so viele Leute so einem Typen hinterher rennen ... ja er hat geld gemacht ... aber was hat er wirklich geleistet ? Bin in dem Thema nicht wirklich drin, aber ausser das er zockt und viel auf twitch gesehen wird weiss ich nichts .
AttonTheLightbringer
Ich kann mit Rezos Content im Regelfall nichts anfangen, aber wenns tatsächlich mal um ein ernstes und/oder kritisches Thema geht, muss man ihm einfach lassen, dass er A) viel weiß, sich B) gut informiert/gut informiert ist und C) die Sachen gut verständlich erklären kann. Das respektier ich und dafür schau ich immer wieder mal gerne rein.
Sakutaro〈3musik
Sakutaro〈3musik Vor 7 Monate
was ich nicht verstehe ist wieso die scammer nicht vor gericht kommen oder so, ich verstehe unsere gesetze nicht und wünschte mir manchmal ich wäre auch ein herzloses Arschloch, man kann so viel geld damit verdienen
j.nnes17
j.nnes17 Vor 7 Monate
Einfach legendär erklärt. Danke!
Murda _
Murda _ Vor 7 Monate
ah ja Platz 9 in den Trends in der Kategorie Gaming Schönes Gameplay Rezo :D
Markiffus Jointicus
Unge: "ich bin keiner der irgendwie angeben will hab keinen Lambo, keine Rolex, mein Pulli is noname..." Auch Unge: "Oh ein Profilbild für 20.000, jo man gönnt sich ja sonst nix, nä?"
Markiffus Jointicus
@Marder Luchs (Achtung Sarkasmus) nönö einen Tesla fährt man ja um die Welt zu retten und so😂😂
Marder Luchs
Marder Luchs Vor 7 Monate
Einen Tesla hat er übrigends auch. Ist eigentlich auch flex...
DanySahne
DanySahne Vor 7 Monate
Hoffe das viele aus dem Video lernen 👍🏼 Guter content 💯
aywa
aywa Vor 7 Monate
zu geil erklärt, wenn man kein durchblicke und wenig Zeit hat sind livestream /realtalk Ausschnitte immer total hilfreich .Keep going
Frank Boelle
Frank Boelle Vor 7 Monate
VERDAMMT BIST DU GUT REZO!!!!!! SEHR gut erläutert! Aber ich kann mich nicht anfreunden mit Monte!!!! Sowas muss man doch wissen, wenn man Werbung davon macht!!!!! In dieser Hinsicht glaub ich den kein Wort!
I Revisibel
I Revisibel Vor 7 Monate
Sehr schön und differenziert aufgearbeitet. Chapeau!
ndL
ndL Vor 17 Tage
Sehr interessantes Video 👍Aber warum sollte man dann ein NFT (JPEG) kaufen, wenn man kein Urheberrecht erhält sondern nur eine Besitzurkunde von einem Link ? Wem gehört das JPEG denn wirklich, noch immer dem Ersteller? Ausserdem ist es nur ein digitales Bild und kann sehr einfach gescreenshotet werden (Duplikate) ... 🤔
Chris
Chris Vor 7 Monate
12:52 „vielleicht“ ist genau das Stichwort… Nur wenn ich Geld habe, das ich *nicht* „brauche“, kann ich mir doch sowas leisten, oder nicht? Es ist doch absurd zu glauben, dass jede „Wertanlage“ an Wert gewinnt. Ja, es sind *meistens* diejenigen ohne Plan, die Verlust machen; *Aber* wenn ich keine Ahnung habe, investiere ich doch nicht auf Gut Glück in irgendwas🤷🏼‍♂️ Im Prinzip wie bei Aktien und Depots…
TmlrbGFz
TmlrbGFz Vor 7 Monate
13:34 "Die Profite, die die einen machen ist immer nur, wer anders hat das halt als Minus gemacht. Geld erscheint nicht. Geld ist halt von wem anders zu wem anders gekommen." So ein wichtiger Satz, bei allen Spekulationen.
Dave_sic
Dave_sic Vor 7 Monate
Leider ist er falsch. Geld erscheint einfach. Und nur weil jemand Geld ausgegeben hat ist er nicht ärmer. Er hat ja etwas dafür bekommen was gleich viel Wert ist oder in seinen Augen einen Mehrwert bietet.
Tess ssi
Tess ssi Vor 7 Monate
Wäre rezo kein DE-vidr geworden hätte er Lehrer werden sollen. Ich glaub bei ihm versteht jeder was er will
Johannes R
Johannes R Vor 7 Monate
Hier wird mir auch Monte zu sehr jn Schutz genommen. Dir is das vielleicht nicht bewusst und das is auch wenig oberflächlich: aber während deine Zielgruppe wohl eher Gymnasiasten, Studierende oder allgemein (intellektuell) höhergestellte Menschen bedient, ist Monte der, der auf jeder anderen Schule von den 12 jährigen Möchtegern Prollos geschaut wird. Und diese Verantwortung ist er sich einfach NULL bewusst. Und je mehr man sich mit Cryptothemen vorallem technisch beschäftigt, merkt man, dass das alles einfach nur eine gigantische Blase ist. Und vorallem Blockchains fast nur die Probleme löst, die es ohne sie gar nicht gäbe. Der tatsächliche sinnvolle Anwendungsbereich ist extrem klein und extrem spezifisch. Blockchain ist Konsenzfindungsalgorithmus bei Netzwerken mit nicht vertrauenswürdigen Teilnehmer, mit einer "read-only Datenbank". Nicht mehr, nicht weniger. Selbst für Kriminalität wird das immer uninteressanter, da jede einzelne Transaktion festgehalten und nachvollziehbar wird und sobald irgendwo in Echtgeld getauscht wird, die echten Namen hinter Walletadressen ans Licht kommen (zumindest in unserer westlichen zivilisierten Welt mit Geldwäsche Gesetzen). Und ansonsten sind, die das häufig propagieren aus der "BWL Welt" und "Optimierungswelt", die technisch nur leider davon keine Ahnung hat. Kleiner Funfact zu NFTs: die sind nicht mal "non-fungible", denn jeder x-beliebige kann auch einfach den Code/Token kopieren und selbst in die gleiche oder andere Blockchains hängen. Das ganze System ist absolut unbrauchbar, da es immer, sowohl technisch als auch rechtlich, zentrale Instanzen geben MUSS. Und sobald bei einem x-beliebigen Problem Zentralität ins Spiel kommt oder notwendig ist, ist eine Blockchain eher das Problem als die Lösung.
Johannes R
Johannes R Vor 7 Monate
@Cr4zy Clips Klar, über z. B. Etherscan kriegst du alles was du brauchst um einen NFT als neuen NFT zu kopieren. Worauf du hinaus willst, hängt damit zusammen, das am Ende alles doch wieder zentralisiert ist. Der Preis hängt damit zusammen, weil die Legitimität erst durch eine zentrale Instanz wie OpenSea zustande kommt. Nur, da sind wir wieder beim eigentlichen Blockchain Treppenwitz: Wenn wir eine zentrale Instanz brauchen, um legitime NFTs von "nicht-legitimen" zu unterscheiden, braucht man auch keine dezentrale Blockchain mehr. Rein technisch sind für die Blockchain immer noch beides völlig korrekte NFTs. Das gleiche Problem gibt es ja auch bei NFTs, die Material anderer Künstler klauen. Einfache Blockchain Faustregel: sobald man einer zentralen Instanz vertrauen muss, ist die Blockchain Ressourcenverschwendung
Cr4zy Clips
Cr4zy Clips Vor 7 Monate
Die Frage ist nur kannst du den Code/Token eines NFTs einsehen? Wenn jeder einfach den Code kopieren kann und in die Blockchains hängen kann, warum hat das dann noch keiner gemacht und das dann verkauft? Das wäre doch der Schlüssel zum Reichtum oder sehe ich das falsch? ;)
Joey
Joey Vor 7 Monate
Er hat auch versucht es als buddistische Symbol zu verkaufen. Macht es die Sache besser nur weil es zur Geschichte gehört? Das sollte er diejenigen fragen die geliebte Menschen durch die Nazis verloren hat.
Jasmina
Jasmina Vor 7 Monate
Ich versteh nicht wie alle ihre Lebenszeit damit verschwenden können, ist deren Geld. Sollen sie damit machen was sie wollen 🤷🏼‍♀️
MrWasgehtsiedasan
MrWasgehtsiedasan Vor 7 Monate
Ich muss deine Aussage korrigieren bei 01:06 , soweit ich es selber auf Twitter mitbekommen habe(habe es aktiv verfolgt), ging es den meisten darum dass er was beworben hat ohne es sich vorher anzuschauen. Denn der Affe mit dem Hakenkreuz war auf dem Bild vom Placement zu sehen. Man musste nicht mal genauer hinschauen um den zu erkennen.
Kjara Zaft
Kjara Zaft Vor 7 Monate
Wie gut Rezo einfach erklären kann
lvufeysn
lvufeysn Vor 7 Monate
Der Anfang mit Monte digga HAHA Aber ich find's echt nice das Rezo uns über sowas aufgeklärt (oder wie man's sagt)
MrImba250
MrImba250 Vor 7 Monate
Wenn ich in Sachen investiere, dann sollte ich davon Ahnung haben. Einfach blind Sachen kaufen, ohne sich damit auszukennen, weil man große Profite machen will ist einfach lost. Sollte man niemals machen. Wenn eine Privatperson blind solche Sachen kauft und das auch noch mit Geld was er eigentlich benötigt, ist einfach bloed.. Klar, viele Leute lassen sich von Influencern beeinflussen und das muss den Influencern auch bewusst sein. Auf die Dinge, auf die man beim Investieren achten muss, sollte IMMER hingewiesen werden…
Toxic Ralley
Toxic Ralley Vor 7 Monate
Gutes video, mach weiter so!
Domsi
Domsi Vor 7 Monate
1:16 du willst Monte schützen, weil man es nicht wissen kann? Naja war wie du schon im Chat gelesen hast auch im tweet zu sehen und das nicht grade versteckt
Domsi
Domsi Vor 7 Monate
@Darth Gonk und du glaubst das? Das hat fix er selbst gepostet. Selbst wenn nicht, ist das so offensichtlich und grade so eine Kooperation sollte man genauer anschauen. Außerdem ist es ja noch schlimmer, dass es Monte am Anfang noch rechtfertigen wollte.
Darth Gonk
Darth Gonk Vor 7 Monate
Ich persönlich hätte es nicht gesehen.. außerdem hat monte gesagt, dass einer in seinem Team diesen tweet verfasst und nicht er selbst.
Be Funky
Be Funky Vor 7 Monate
Hmmm, wenn UNGE sagt, ich brauche das nicht, heißt das nicht "Ich will das nicht"! Wenn man mal das Thema Parfum nimmt, dann kann man auch sagen, dass man Parfum nicht braucht - kauft man es sich dennoch, ist es kein Brauchen, sondern ein Wollen!
Anton Wildberger
Anton Wildberger Vor 7 Monate
gutes Video erklärst alles auch sehr gut und du hast auch frei gesprochen
Sarah
Sarah Vor 7 Monate
Krass wie du das erklärst! Leicht verständlich und echt interessant. So verstehen es sicher auch die Jüngeren hier :)
Sarah
Sarah Vor 7 Monate
@Jenny Da hast du recht! 😁
Jenny
Jenny Vor 7 Monate
Und die Älteren 😀
Jörn Hoffmann
Jörn Hoffmann Vor 7 Monate
Ich habe den Eindruck, dass Ihr alle inzwischen einfach damit überfordert seid, was Ihr eigentlich mit Eurem Ding da so auslöst . . . . Gut, dass diesbezüglich ein Nachdenken einsetzt . . .
Cid2100
Cid2100 Vor 7 Monate
Heißt, wenn ich sage: "Diese bestimmten FFP2-Masken sind so unfassbar gut, die sind 10 Euro Wert" und mir dann Personen Kontakte knüpfen für einen riesigen Markt, wo ich diese vermeintlich wertvollen Masken im großen Stil verticken kann, dann gebe ich den Personen für ihren Einfluss auf dieses Geschäft viel Geld für ihre "Werbung". Ganz egal, wer der Kunde ist, ob es nun irgendwelche Fans sind oder Leute, die über viel fremdes Kapital bestimmen (z.B. rein hypothetisch aus der Luft gegriffen irgendein amtierender Gesundheitsminister oder so). Dann ist das in jedem Fall Betrug, wenn nicht der versprochene Wert dahinter steckt.
Nomfrost
Nomfrost Vor 7 Monate
Ich finde Monte ist einer der unmoralischsten yt Deutschlands. Er verkauft einfach seinen Zuschauer
RealSeebaer
RealSeebaer Vor 7 Monate
Rezo, du bist viel zu unverbindlich. Es ist einem Monte doch scheißegal, ob das Scam ist oder nicht. Es interessiert doch nur Kohle machen.
distro logic
distro logic Vor 3 Monate
Endlich jemand der NFTs wirklich richtig erklären kann.
_art_studio_
_art_studio_ Vor 7 Monate
Rezo: nfts ist ... *Werbung kommt von Disney* "Etwas, was du nicht erwartet hättest,, fand ich lustig 😂
Jan Tiemann
Jan Tiemann Vor 7 Monate
ganz ehrlich monte traue ich am meisten zu das er von allem wusste. Wer das gegenteil glauben möchte würde sich auch von ihm in a fken lassen
Nächster
Welcher Mensch macht sowas ???
0:45
Mahkum 27. Bölüm
2:15:01
Aufrufe 418 431