Dunkel

Wird Disney+ besser als Netflix? | WALULIS

WALULIS
Abonnieren
Aufrufe 222 003
98% 11 266 146

Disney: Die Mörder von Simbas Vater, Bambis Mutter und dem Star Wars Franchise. Und jetzt starten sie etwas Großes: Disney - Ein eigener Streamingdienst! Der startet am 12. November in den USA, Kanada und den Niederlanden. Dafür werden sogar extra neuen Serien von Star Wars, Marvel und Pixar produziert. Geil für Fans, schlecht für Netflix! Denn: Disney gehört ungefähr alles auf dem Markt! Genug Material also, um den Streaming-Markt auf den Kopf stellen. Wann der Service bei uns startet, mit welcher Strategie Disney Netflix ausbooten will und warum das vielleicht sogar klappt: jetzt!
→ Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter:
►DE-vid: de-vid.com/u-funkofficial
►funk Web-App: go.funk.net
►Facebook: facebook.com/funk
►Impressum: go.funk.net/impressum
→ Mehr von WALULIS:
►WALULIS DAILY: walul.is/daily
►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram
►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook
►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter
#WALULIS #Disney #Netflix

Unterhaltung

Am

 

11 Nov 2019

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 1 262
WALULIS
WALULIS Vor 26 Tage
Habt ihr Lust auf Disney+ bekommen oder braucht ihr das nicht?
Schwagetti Yolonese
Die haben Star Wars kaputt gemacht
Null Problemo
Null Problemo Vor 20 Tage
Immer schön die Kinderschänder unterstützen.
Stefan Bang
Stefan Bang Vor 21 Tag
Dein Video zu LEGO war schon schlecht recherchiert. Und das hier ist auch nicht besser. www.spiegel.de/kultur/tv/disney-streaming-kanal-bietet-wiederverwurstung-in-serie-a-1295956.html
Mirjan Junge
Mirjan Junge Vor 23 Tage
Das einzige was mich nach meinen wissen dort interessiert ist star wars. Bin mir nicht sicher ob es mir das wert ist
Sebastian Müller
Sebastian Müller Vor 24 Tage
@Orthographie-Checker ne haste Rundfunkgebühren für geblecht. Isť nicht Gratis.
Tanja O.
Tanja O. Vor 9 Tage
HBOmax kommt auch noch im Frühjahr
Johansky 2000
Johansky 2000 Vor 10 Tage
Ich werde mich dann wohl von Streamingplattformen lösen. Man müsste sich ja auf mehreren Plattformen anmelden und jedes mal Geld bezahlen, dass sich bei mehreren echt zu einer stattlichen Summe addiert. Damit werden die Betreiber nicht lange glücklich sein. Wenn der Hype vorbei ist, merken Sie wie schlecht die Idee eigendlich ist. Schade weil das Netflix Konzept doch recht gut war.
Bandido Axé
Bandido Axé Vor 11 Tage
😅in der Schweiz zahlt man umgerechnet ca. 15.50€ pro Monat für Netflix
Kaito Re
Kaito Re Vor 11 Tage
Movie 4 k, Kinox and many more revival Party ^^
Jordan
Jordan Vor 13 Tage
Meiner Meinung nach die ganz klare Folge des Aufsplittens aller Materialien auf so viele kostenpflichtige Plattformen: Die Leute fangen wieder vermehrt an Piraterie zu betreiben und sich den ganzen Bums einfach illegal anzusehen. Ich für meinen Teil habe keine Lust auf fünf Abos nur um meine Lieblingsserien gucken zu können oder bei einem Service zu bleiben und dann nie was mitzubekommen. Hottip für Leute mit gleichem Empfinden: Burning series gibt es immer noch!
Heiko Pulzer
Heiko Pulzer Vor 16 Tage
Disney kauft Netflix einfach demnächst auf und das Problem ist gelöst. 🤔🤗
D K
D K Vor 17 Tage
nenenenenenene. Ich will sicher keine 8000 Abos abschließen. Ich will alles auf 1-2 Abos sehen können. Is doch sie beim gaming, wo jeder seinen nervigen Launcher und eigenes Streaming abo raus hauen will :(
B. M.
B. M. Vor 18 Tage
Bist du die Werbung für Disney und Netflix ❓❓❓ Anders kann ich diesen Shitstorms nicht aufnehmen.... Habe deine geschaffenes Kinderzimmergequatsch so verstanden: ATLANTIKBRÜCKE lässt grüßen mit der Unterstützung von ARD und ZDF Werbemaßnahmen... Oder habe hier was falsch verstanden? Na ja, wer dich abonniert, soll auch dein Kanalinfo betrachten ❗ Hier für die Follower ein Auszug;: IN DEINEN KANALINFO STEHT EIN HINWEIS AUF DEINE TÄTIGKEIT : Seit dem 16.11.2016 ist "Walulis" ein Angebot von funk funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF).... Ihr abonniert wirklich diesen Mann ❓❗
Boxer26
Boxer26 Vor 18 Tage
Disney versucht ein Monopol zu schaffen und ist leider auf einem guten Weg
Darazis
Darazis Vor 19 Tage
Hmm da muss ich wider mehr auf "andern Seiten" schauen
KrautRockt!
KrautRockt! Vor 19 Tage
7:01 min "Der Wahre Jonny " !! .. sollte ne eigenen slot bei euch bekommen....;-)
Frank Walter
Frank Walter Vor 20 Tage
Disney hat neben Star Wars zudem auch Iron Man getötet ..... die werde ich garantiert niemals abonnieren. Habe schon Netflix und Amazon Prime (das sich durch die gesparten Portokosten quasi selbst finanziert), das reicht.
Trangia Küchen-Studio
Also hätte ich nicht schon abonniert, würde ich es spätestens jetzt machen. Bitte mehr den aus dem Malle-Song
Zelin 24
Zelin 24 Vor 20 Tage
Mir egal ich bleib trotzdem bei Netflix und Amazon Prime
Franco Panna cottta
ich denke, dass bevor sich der Markt von den Streaminganbieter abwendet, werden diese mit Bundel angebote kommen. Dann gibts halt Diesney +, hulu und das andere mit Netflix f+r 18 Euro und das mit 4k usw. Oder Netflix und Amazon bieten nen Bundle an oder wie auch immer. Es wird zwar teurer, aber nicht so teuer, dass man es sich nicht leisten kann. Die werden sich heran tasten udn schauen was der Kunde bereit ist monatlich ab zu drücken. Wenn ich bedenke, dass ich ohne mit der Wimper zu zucken 60 euro für Netz zuhause und netz aufem Handy monatliche zahle, dann gehen auch 20-30 euro für die Streamingdienste. Mal schauen wie sich das entwickelt.
Jay P
Jay P Vor 20 Tage
Der eigentliche Grund, warum ich mit dem Raubkopieren aufgehört habe war, dass auf einmal Streamingdienste wie Netflix und Spotify aufgetaucht sind. Alles viel bequemer und endlich auch legal. Zwei Abonnements, eins für Musik und eins für Filme - und dafür fast alle Filme die ich mir sonst aus dem Netz laden würde. Na gut - vielleicht noch Amazon Prime Video, damit hatte man eigentlich alles abgedeckt was es auf dem Mainstream Filmmarkt so gibt. Sollte sich das jetzt alles ernsthaft wieder so weit zurückentwickeln, dass ich für wirklich jeden Publisher ein Abo abschließen muss, werde ich ernsthaft wieder in Erwägung ziehen zu saugen. Man stelle sich mal vor, Sony, Universal, EMI und Konsorten würden sich jetzt auch von Spotify trennen und jeder seinen eigenen Musikstreamingdienst gründen. Wo würden wir denn dann hinkommen, verdammt nochmal?
Dont Think TRY IT!
Dont Think TRY IT! Vor 20 Tage
Durch das zersplittern wird die zukünftige Streamingplattform wahrscheinlich bs.to bleiben
Null Problemo
Null Problemo Vor 20 Tage
Welt größter Kindersex Club.
Lootjunior
Lootjunior Vor 20 Tage
Wöchenmtlicher release, sind nicht diese woche 2 mandalorian folgen raus gekommen? oder war das nur für piraten?
CC K
CC K Vor 20 Tage
dann wird halt wieder illegal gestreamt :7 als ob ich mir nen 2. abo schnorre
Alex Benz
Alex Benz Vor 21 Tag
Euer Intro ist viiiiiiel zu lang. macht mal 0,735 Sek. lang. Danke.
Chiye
Chiye Vor 21 Tag
Oder Leute holen sich einfach einen Bibliotheksausweis... da hat man die meisten Serien und Filme auch. Mal abgesehen vom Musikstreaming, Videospielen und allen anderen Medien, die man da für Lau bekommt.
KM
KM Vor 21 Tag
Das ist die beste Endcard die ich je gesehen habe. Aber ich hab sie nicht gesehen.
Dracken Darck
Dracken Darck Vor 22 Tage
ich finde es gut, dass auf netflix alles direkt vrfügbar ist... ich hasse es mitten in der serie jetzt ne andere Serie gucken zu müssen, nur weil die das net anbieten wollen -.-
Dracken Darck
Dracken Darck Vor 22 Tage
Simpsons bei Disney... aber meinem Neffen darf ich netmal nen Simpsons Buch geben, weil es für Kinder ungeeignet sein soll... na zum Glück ist Disney Kindgerecht :)
Dracken Darck
Dracken Darck Vor 22 Tage
also... LUST hätte ich schon auf Disney+ nur... ich will net tausende Webseiten besuchen müssen+Abos abschließen... hast ja auch net für jeden TV Sender ein eigenen Fernseher. Und, das Disney net rafft das die Deutschen gut Umsatz bringen... aber nö, Deutschland soll warten, komische Taktik.
Jörg Griesbach
Jörg Griesbach Vor 22 Tage
Das was Disney am besten kann ist zerstören. Erst zerstören sie ein Franchise und jetzt den Streaming Markt. Disney ist für mich gestorben und sämtliche Firmen, die mit denen zusammenarbeiten oder sich an die verkauft haben. Ich bleib bei Netflix und Amazon Prime. Was ich da nicht bekomme, muss ich nicht sehen und meine Watchlists bei beiden Anbietern ist so groß, dass ich die nächsten 3 Jahre bei denen ohne Probleme auskomme.
Advocatus Diaboli
Advocatus Diaboli Vor 22 Tage
Gier frist Hirn
Max KopfraumPoops
Max KopfraumPoops Vor 22 Tage
Die erste Folge von The Mandalorian (die ich natürlich völlig legal geschaut habe, da ich nicht in Deutschland wohne) fand ich schon mal überraschend gut. Gerne weiter so. Ich zahle auch gerne für alle Dienste, bin ja nicht arm. Guter Inhalt kostet was, sagte schon die ARD und gab mir Karmel Nebel.
Loy71
Loy71 Vor 22 Tage
Disney wird die Preise schnell erhöhen. Genau wie Netflix, erstmal alle anfixen.
Senso Eirensen
Senso Eirensen Vor 22 Tage
All der Marvel Müll & Co. hat mich auf Netflix nicht die Bohne interessiert. Ich habe keine Schmerzen und gähne ab Disney
Max Jet
Max Jet Vor 22 Tage
Ich: "Och mensch, Disney will doch echt ein Monopol, die unterstütze ich nicht..." "Neue Muppet Show!" Ich: "WO UNTERSCHREIBE ICH???"
bilias hour
bilias hour Vor 22 Tage
News Portalen, wo er sich als Ernährungsberater gibt. Zu diesem Thema hat er auch einen neuen Yt Kanal. Wäre mal nett wenn ihr den unterhaltsam begutachtet:)
T Ok
T Ok Vor 22 Tage
disney+ ja ganz nett. Netflix wird eh stand halten.
bilias hour
bilias hour Vor 22 Tage
Ich hätte einen Themen Vorschlag: Es gibt diesen Typen auf DE-vid der nennt sich Jasper Caven. Der hat eine Zeit Videos veröffentlicht in denen er die Vorteile eines
Prof Röllchen
Prof Röllchen Vor 22 Tage
Wo ist da für den Kunden bitte der Vorteil? Am Ende muss ich entweder auf Inhalte verzichten oder noch mehr Geld bezahlen weil die Inhalte auf mehrere Anbieter aufgeteilt sind. Das wird nur mehr illegales Streaming zur folge haben. Bei Animes ist es auch so. Da gibt es bis heute kein vernünftiges legales Angebot weswegen die meisten Animes im Westen über illegale / halblegale Streamingdienste geschaut werden.
ImPiddy
ImPiddy Vor 22 Tage
Mein Abo wird wahrscheinlich trotzdem bei Netflix bleiben, einfach, weil ich die Netflix Originals liebe. 😁
ImPiddy
ImPiddy Vor 22 Tage
@mikea hiooi deswegen entscheide ich mich für Netflix und nicht für Disney 😅 Die werden sich sowieso noch umgucken. Dadurch, dass es jetzt für jeden scheiß Abos geben wird, wird filesharing wieder attraktiv und die haben wieder genau dasselbe Problem wie damals 🙄😅
mikea hiooi
mikea hiooi Vor 22 Tage
Ich hab garantiert nicht genug Geld für Disney und Netflix zu zahlen. So'n unnötiger scheiß
Tobias Horn
Tobias Horn Vor 22 Tage
Schlecht recherchiert. Disney-Inhalte werden weiterhin auch auf Netflix und Co zu sehen sein. Siehe: winfuture.mobi/news/111992 Außerdem ist der Katalog von Disney+ um einiges kleiner als der von Netflix, weshalb sie auch einen geringeren Preis ansetzen. Aber mal abwarten, wie es mit den deutschen Lizenzen aussieht. Der Katalog von USA zu Deutschland unterscheidet sich ja stark.
Prof Röllchen
Prof Röllchen Vor 22 Tage
Ich denke wenn sie alle Inhalte von den anderen Streamingdiensten abziehen, dann schießen sie sich damit selbst ins Bein. Kein Erwachsener wird sein Netflix Abbo kündigen um zu Disney+ zu wechseln. Davor schauen sich die Leute eben die paar Filme die ihnen nicht zur Verfügung stehen illegal an. Das belegt auch der niedrige monatliche Preis. Disney will sich als Zweitstreamingdienst verkaufen.
Torsten
Torsten Vor 22 Tage
Die Frage ist nicht, ob Disney+ besser wird als Netflix, sondern wer im kommenden Streaming-Krieg länger die Luft anhalten kann. Spoiler: Disney.
mikea hiooi
mikea hiooi Vor 22 Tage
Speichermedien) ausleihen kann und nenne es "Videothek"! Vielleicht nehme ich auch noch Spiele mit ins Sortiment auf.
bilinas mini
bilinas mini Vor 22 Tage
Bin gespannt.
adoubles hole
adoubles hole Vor 23 Tage
netflix trotzdem geiler ! stranger things forever
Nächstes Video
React: YouTube Rewind 2019
14:53
Kuruluş Osman 3. Bölüm
2:6:27
Aufrufe 3 427 935